close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erheber/innen gesucht - Fachbereich Erziehungswissenschaft und

EinbettenHerunterladen
Erheber/innen gesucht
Für das Projekt K2ID werden am Arbeitsbereich Frühkindliche Bildung und Erziehung der Freien Universität Berlin
(Leitung: Prof. Dr. Yvonne Anders) Erheber/innen für den Zeitraum April bis Juli 2015 gesucht.
Projekthintergrund:
Das Projekt K2ID untersucht sozioökonomische Unterschiede in
Betreuungsentscheidungen von Eltern im Rahmen des Sozio-Ökonomischen-Panels
(SOEP). Ein Schwerpunkt ist dabei die Qualität der Einrichtungen, in die die Kinder
gehen. Zur Validierung der eingesetzten Instrumente sollen Einrichtungen in Berlin
und Brandenburg anhand von Fragebögen und Beobachtung (auf Basis der
Kindergarteneinschätzskala (KES)) evaluiert werden. Die Erhebungen sollen
zwischen Mai und Juli 2015 stattfinden.
Anforderungen:
 Lehramtsstudierende, Studierende der Erziehungswissenschaft,
der Psychologie oder der Soziologie
 Kenntnisse von oder Erfahrungen im Bereich frühkindlicher
Erziehung - gerne bereits ausgebildete Erzieher/innen
 zuverlässiges und selbstständiges Arbeiten
 Zeit, an folgenden Tagen an einem Training für die Kindergarteneinschätzskala (KES) teilzunehmen: 15.-17.04. und 23.-24.04.2015
Aufgaben und Umfang
Zu den Aufgaben gehören die Durchführung von standardisierten Beobachtungen in Kindertageseinrichtungen und die Anleitung beim Ausfüllen von
Fragebögen für die Erzieher/innen und Einrichtungsleitungen. Der Einsatz findet zwischen Mai und Juli 2015 statt. Pro Erheber/in sollen ca. 5 bis 8 Erhebungen
durchgeführt werden. Die Erhebungen werden ganztägig sein, die Termine können individuell vereinbart werden.
Was bieten wir?
 Ein 5-tägiges Training in der Kindergarteneinschätzskala (KES) vom PädQUIS Forschungs- und Entwicklungsinstitut vom 15.-17.04. und 23.-24.04.2015.
 Eine durchschnittliche Vergütung von 100 €* pro durchgeführter Evaluation (*Die angegebene Vergütung deckt Vor- und evtl. Nachbereitung, Durchführung sowie Fahrtkosten ab)
 Praktische Einblicke in die empirische Bildungsforschung und in die Evaluation frühkindlicher Betreuungseinrichtungen (ein Tätigkeitsnachweis wird ausgestellt)
 Flexible Zeiteinteilung* (*außer Schulungstermin)
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. Axinja Hachfeld (Email: axinja.hachfeld@fu-berlin.de). Bewerbung bitte mit Anschreiben und Lebenslauf
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
226 KB
Tags
1/--Seiten
melden