close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

30. Mai 2015

EinbettenHerunterladen
Präsident: Peter Müller
Gibraltarstrasse 5, 6003 Luzern
Telefon 079 923 59 33
mueller.peter@hotmail.ch
S O B R I E TA S
Z E N T R A L S C H W E I Z
Mit Bahn, Schiff und zu Fuss
zum Naturerlebnis "Beatus-Höhlen"
am Thunersee
Einladung zur
Frühjahrswanderung,
Samstag, 30. Mai 15
Nach der Zugfahrt – Luzern ab 8.05 Uhr auf Gleis 12 – über den
Brünig, wandern wir ab Interlaken Ost (Ankunft 9.55 Uhr) in
2.5 gemütlichen Stunden, mehrheitlich ebenaus, entlang der Aare
und durchs Naturschutzgebiet "Weissenau", zu den imposanten
St. Beatus-Höhlen.
Diese Höhlen führen tief hinein in das gewaltige NiederhornMassiv und überraschen Besucherinnen und Besucher dabei
immer wieder mit neuen, bizarr-fantastischen Tropfsteinlandschaften. Ein echtes Naturwunder, das wir individuell oder geführt erkunden werden!
Vom weitverzweigten Höhlensystem sind bis heute zirka 14 Kilometer erforscht. Davon
ist ein Kilometer dank elektrischer Beleuchtung und gesicherten Pfaden bequem begehbar. Höhendifferenz: 86 Meter. Die
Temperatur beträgt das ganze Jahr ca. 8° C. Bitte entsprechende
Kleidung mitnehmen.
Vor/nach der Besichtigung bleibt genügend Zeit das Höhlenmuseum zu besuchen, ein Pick-Nick einzunehmen oder sich im
Restaurant (auf eigene Rechnung) zu verpflegen.
Um ca. 16.45 Uhr bringt uns ein kurzer Spaziergang, welcher über mehrere Brücken
den aus der Höhle austretenden Bach überquert, hinunter durch den Wald zur Schiffsstation Beatushöhlen/Sundlauenen – Abfahrt Schiff 17.17 Uhr.
Die Schifffahrt zurück nach Interlaken bietet eine wunderbare
Aussicht auf das Berner Oberländer Panorama. Mit der Brünigbahn – Interlaken West ab 17.53 und Interlaken Ost ab 18.04 –
treffen wir um 20.00 Uhr wieder in Luzern ein.
Die Kosten dieses einmaligen Erlebnisses inkl. Bahn, Schiff und
Eintritt betragen Fr. 65.– ohne Vergünstigung oder Fr. 33.– mit
Halbtax. Für GA-Inhaber entstehen keine Kosten.
(Der Eintritt von Fr. 16.– wird von der Sektionskasse offeriert.)
Verbindliche Anmeldungen, mit Angabe "keine Vergünstigung", Halbtax oder GA,
bis Freitag, 22. Mai 2015, an unseren Präsi Peter Müller: 079 923 59 33.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
420 KB
Tags
1/--Seiten
melden