close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GoLive 150 V05.pdf

EinbettenHerunterladen
AN ALLE HAUSHALTUNGEN
44
H
BAC
GEMEINDE
GERHARDSHOFEN
S
CH
T DA
KT U
EHL
K
MAR
MAR
FEL
D
Mittwoch, 29. Oktober 2014
Nummer 44
Amtliche Bekanntmachungen der Verwaltungsgemeinschaft
Telefon 09163/9990-0, Telefax 09163/9990-33, E-Mail: info@vg-uehlfeld.de, www.vg-uehlfeld.de
ACHTUNG!
Kämmerei vorübergehend nicht besetzt!
Wir weisen darauf hin, dass die Kämmerei aufgrund einer Fortbildung am
Dienstag, den 4.11.2014, nachmittags,
nicht besetzt ist.
Wir bitten um Verständnis.
Gegenseitige Rücksichtnahme erleichtert das Zusammenleben –
lärmerzeugende Arbeiten während der Mittagszeit vermeiden
Vor allem in den Sommermonaten werden Arbeiten
im Freien durchgeführt, die oftmals mit erheblichem
Lärm verbunden sind, wie das Rasenmähen, Holzschneiden, Flex- und Fräsarbeiten, Abrütteln von
Pflasterflächen und anderes. Klar, dass man diese
Arbeiten vielleicht vor dem nächsten Regen noch
schnell erledigen möchte. Allerdings sollte man
sich im Klaren darüber sein, dass derartige Arbeiten mit einer Lärmbelästigung für die Nachbarn
verbunden sind.
Neben den vor allem für allgemeine Wohngebiete
geltenden Lärmgrenzwerten sind nach den Immissionsschutzbestimmungen viele Arbeiten täglich vor
7.00 Uhr und nach 19.00 bzw. 20.00 Uhr sowie an
Sonn- und Feiertagen sowieso schon verboten.
Allerdings wurde die Mittagsruhe nicht ausdrücklich geschützt, es sei denn, die Gemeinden würden
eigene Lärmschutzverordnungen für ihren Bereich
erlassen, wie das teilweise anderswo schon praktiziert wird.
Um jedoch unnötigen Ärger und Stress unter Nachbarn zu vermeiden, wäre es jedoch sinnvoll, wenn
man während der Mittagszeit von 12.00 Uhr
bis 14.00 Uhr lärmverursachende Arbeiten, vor
allem am Wochenende, unterlassen würde. Es
ist doch bestimmt fast jedem schon so ergangen,
dass man einfach nur sein Essen in Ruhe genießen
oder sich nach dem Mittagessen mal zu einem kleinen Schläfchen hinlegen möchte. Dafür sollte eigentlich jeder Verständnis haben. Schließlich laufen
einem die Arbeiten ja nicht davon, ob man sie nun
in der Mittagszeit oder erst nach 14.00 Uhr erledigt.
Wir appellieren daher an alle Bürgerinnen und
Bürger, Rücksicht auf unsere Mitmenschen zu
nehmen, und bitten im Hinblick auf ein harmonisches Zusammenleben, die Mittagsruhe möglichst einzuhalten.
Dadurch können vielleicht der Erlass von Lärmschutzverordnungen und die Einschränkungen, die
damit verbunden sind, vermieden werden.
2
Nr. 44/2014
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Abfuhr der blauen Papiertonnen
Coburg am Dienstag, den 4. November 2014 ab 12 Uhr,
Nachfolgend wird der nächste Abfuhr-Termin für die Leerung der blauen Wertstofftonnen im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Uehlfeld bekannt gegeben:
Nürnberg am Freitag, den 21. November 2014 ab 11 Uhr,
Markt Dachsbach:
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Gemeinde Gerhardshofen:
Markt Uehlfeld:
Mo., 3. November 2014
Dienstag, 4. November 2014
Bitte beachten Sie, dass die Papiertonnen unbedingt bis
6.00 Uhr an den Leerungsterminen gut sichtbar am Straßenrand bereitzustellen sind.
Informatives vom BRK-Blutspendedienst
Nächster Blutspendetermin in Uehlfeld,
Veit-vom-Berg-Halle, Veit-vom-Berg-Str. 13:
Mittwoch, 12.11.2014, von 17.00 Uhr – 20.30 Uhr
Der Blutspendedienst weist darauf hin:
Bitte bringen Sie zu jeder Spende unbedingt Ihren Blutspendepass mit, zumindest aber einen Lichtbildausweis
(Personalausweis, Reisepass, Führerschein).
Feueralarm mit Besuch der Freiwilligen Feuerwehr
Würzburg am Di., den 25. November 2014 ab 12 Uhr,
Hof am Dienstag, den 2. Dezember 2014 ab 11 Uhr,
Aschaffenburg am Fr., den 5. Dezember 2014 ab 10 Uhr,
Bamberg am Dienstag, den 24. Februar 2015 ab 12 Uhr.
Der Ständige Sprechtagsort Bad Kissingen schließt am
Dienstag, den 25. November 2014 bereits um 11 Uhr.
Wir bitten um Ihr Verständnis.
Marketing-Workshop - Kunden finden und begeistern“ für Existenzgründer und Jungunternehmer am 10. und 11. November 2014 Neustadt a.d.Aisch
Von einer guten, zielgruppengerechten Werbung hängt
der Unternehmenserfolg maßgeblich ab. Werbung muss
bezahlbar sein und sich rechnen.
Existenzgründer und Jungunternehmer müssen ihre Produkte und Dienstleistungen „an den Mann bzw. an die
Frau bringen“. Dies muss effizient und finanziell vertretbar
geschehen. Gründer und Jungunternehmer müssen sich
erst einen Kundenkreis aufbauen. Eine gezielte Werbung
ist hierfür überlebensnotwendig und muss deshalb mit
einem gut durchdachten Konzept angegangen werden.
Der Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen hat eine
große, oft existenzielle Bedeutung für den Gründer. Es
fehlt häufig an der Erfahrung und am Geld. Schlecht gemachte Werbeschreiben und –mittel kosten nur unnötig
Zeit und Geld und landen in aller Regel sofort im Papierkorb.
Während des Probe-Feueralarms in der Veit-vom-BergSchule in Uehlfeld testeten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) den Ernstfall und fuhren mit ihrem
Löschfahrzeug bis auf den Pausenhof der Schule, um
„nach dem Rechten zu sehen“. Dabei stellten die Männer
den Jungen und Mädchen das Feuerwehrauto und seine
vielen Funktionen vor. Außerdem führten sie den interessierten Schülern die Ausrüstung eines Feuerwehrmannes
vor. Die Kinder staunten über die schweren Sauerstoffflaschen, die große Axt und die Atemschutzmaske und
bekamen die Gelegenheit, selbst einmal kleine Rauchschutzhauben aufzusetzen.
Rektorin Claudia Finck bedankt sich bei den Einsatzkräften für die anschauliche Unterrichtsstunde.
Die Deutsche Rentenversicherung in Bayern
Die Deutsche Rentenversicherung Nordbayern teilt mit:
Verkürzte Öffnungszeiten einiger Auskunfts- und Beratungsstellen
Aufgrund einer internen Schulungsveranstaltung schließt
die Auskunfts- und Beratungsstelle in
Ansbach am Montag, den 3. November 2014
ab 12.30 Uhr,
Um dies zu verhindern und Gründern praktische Hilfestellung zu leisten, führt die IHK-Geschäftsstelle Ansbach in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung
des Landkreises Neustadt/Aisch – Bad Windsheim am
10. und 11. November 2014 im Sitzungssaal der Stadt
Neustadt a.d.Aisch, einen zweitägigen Marketing-Workshop durch. Die Veranstaltung beginnt jeweils um 9.00
Uhr und endet gegen 17.00 Uhr. Sie wird finanziell vom
Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie im Rahmen der „Existenzgründungs-Initiative Bayern“ gefördert und kann daher
sehr preisgünstig (80 €) angeboten werden.
Folgende Praxisschwerpunkte werden erarbeitet und
vermittelt:
Marketingkonzept, zielgruppengerechte Werbung inkl.
Erfolgskontrolle, wie schreibt und spricht man Kunden
und Lieferanten erfolgreich an, Kunden- bzw. Lieferantenbindung und –netzwerke, Reklamationsbehandlung,
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus können die Teilnehmer sechs Monate lang eine Hotline „zum
Nulltarif“ in Anspruch nehmen.
Als Dozent konnte wieder Emil Hofmann, Hofmann - Beratung. Schulung. Kommunikation, Burgkirchen, mit dem
die IHK seit über 10 Jahren erfolgreich zusammenarbeitet, gewonnen werden.
Anmeldeunterlagen sind erhältlich bei:
Landratsamt Landkreises Neustadt a. d. Aisch - Bad
Windsheim, Regionalentwicklung/Wirtschaftsförderung,
Konrad-Adenauer-Str. 1, 91413 Neustadt a. d. Aisch,
Tel. 09161/92-140, E-Mail: wirtschaft@kreis-nea.de
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Nr. 44/2014
VHS Außenstelle Gerhardshofen,
Dachsbach und Uehlfeld
Informationen zu den Kursen erhalten Sie z.T. bei den
Kursleitern selber, auf facebook unter VHS Uehlfeld Gerhardshofen Dachsbach, bei der Außenstellenleitung Frau
Gericke, Tel.: 09163 – 201470 (nicht vor 16.00 Uhr bzw.
bitte auf AB sprechen!!!), oder
ACHTUNG NEUE E-MAIL: gericke.vhs@gmx.de
Bitte melden Sie sich rechtzeitig für die Kurse an, da
diese sonst u. Umständen ausfallen müssen! Anmeldung
ist immer erforderlich! Dies ist telefonisch (bitte auf AB
sprechen), per E-Mail oder auch über facebook möglich.
Marburger Konzentrationstraining
mit Beate Rauh, zert. Legasthenie-, Dyskalkulie- und
MKT-Trainerin
Kursgebühr je 60,00 Euro + 15,00 Euro Materialkosten
Auskunft und Anmeldung bei der Kursleiterin Frau Beate
Rauh unter Tel. 09163 201860.
Achtung: Die Kurse sind auf 4 Teilnehmer begrenzt - daher erhöhte Kursgebühr.
Durchführung des Kurses je nach Bedarf als Grund- oder
Aufbaukurs für Kinder im Schulalter. Kurse für Vorschulkinder nach Bedarf.
Kurs II: NAJ0653
Dachsbach-Gerhardshofen, Aischgrundhalle, Mehrzweckraum im Obergeschoss
Mo., 24.11.14 (6x) 14.00 - 15.30 Uhr
Kurs IV: NAJ0657
Dachsbach-Gerhardshofen, Grundschule
Fr., 28.11.14 (6x) 14.00 - 15.30 Uhr
Kurs V: NAJ0659
Dachsbach-Gerhardshofen, Grundschule
Fr., 10.10.14 (6x) 15.30 - 17.00 Uhr
Kurs VI: NAJ0661
Dachsbach-Gerhardshofen, Grundschule
Fr., 28.11.14 (6x) 15.30 - 17.00 Uhr
NAJ1681 Computerschreiben in 6 Stunden
für Kinder ab 9 Jahre
Möchten Sie Ihr Kind optimal auf Schule und Beruf vorbereiten? Möchten Sie Ihr Kind in die Lage versetzen, blind
das 10-Fingersystem zu nutzen? Dann ist dieser, auf dem
Ansatz von beschleunigenden Lehr- und Lernmethoden
basierende Kurs genau das Richtige. Unter Einbeziehung
neurowissenschaftlicher und pädagogischer Erkenntnisse, wie z. B. Assoziations- und Visualisierungstechniken sowie einem ganzheitlichen, multisensorischen
Ansatz, erlernt Ihr Kind auf besonders effiziente und motivierende Weise den Umgang mit der Computertastatur.
Bitte mitbringen: Laptop mit Schreibprogramm (kein Netbook). Eine begrenzte Anzahl an Laptops können gegen
Gebühr und vorheriger Absprache ausgeliehen werden.
Dachsbach, Rathaus
Sa., 08.11.14 (4x) 9.30 - 11.00 Uhr
mit Beate Rauh, zert. Legasthenie-, Dyskalkulie- und
MKT-Trainerin
36,00 Euro + Materialkosten 14,95 Euro (4 Hefte)
Auskunft und Anmeldung bei der Kursleiterin unter Tel.
09163 201860.
NAG5685-1 ACHTUNG WEGEN GROSSER NACHFRAGE - WIR BIETEN EINEN ZUSÄTZLICHEN KURS
AN !!! GLEICH ANMENLDEN !!!!
Faszi(e)nierend – Selbstmassage und Mobilisierung
des Bindegewebes (Faszien)
Die Faszien, auch als Bindegewebe bekannt, haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Beweglichkeit. Sie werden täglich stark beansprucht,
ohne dass wir es merken. Das Training in unserem Kurs
3
erhöht die Elastizität des Bindegewebes, fördert die
Beweglichkeit und das Wohlbefinden. Lernen Sie in unserem Kurs, wie Sie durch gezielte Übungen und durch
den Einsatz von Hilfsmittel wie der Selbstmassagerolle
Ihr Bindegewebe trainieren.
Bitte mitbringen: Matte, Handtuch, Getränk
Dachsbach-Gerhardshofen, Grundschule, Mehrzweckraum
Di., 04.11.14 (10x) 20.30 - 21.30 Uhr
mit Anja Sonntag-Wisoschinski, gepr. Fachpraktikerin für
Massage, Wellness, Prävention
36,70 Euro + Leihgebühr für Massagerolle 5,00 Euro
NAJ3657 ZUMBA® Fitness – ACHTUNG KURSBEGINN VERSCHOBEN – Anmeldung noch möglich
Bewegung zu flotter Musik, Schritte, die auch für Einsteiger leicht erlernbar sind und jede Menge Spaß! ZUMBA®
ist einfach, man muss nicht tanzen können, Der flotte
Rhythmus lateinamerikanischer Musik animiert zum Bewegen und die Choreografien sitzen nach ein paar Stunden ganz von selbst.
Bitte mitbringen: normale Sportkleidung, Turnschuhe
Dachsbach-Gerhardshofen, Grundschule, Mehrzweckraum
Di., 21.10.14 (5x) 18.15 - 19.15 Uhr
mit Anja Sonntag-Wisoschinski, 17 Euro
NAJ9651 Wie schminke ich mich, ohne überschminkt
auszusehen?
für Teenies zwischen 11 und 15 Jahren
In dieser speziellen Schminkschule für Teenies erlernt ihr
z. B. welcher Lidschatten zu euch passt. Soll ich Lippenstift nehmen oder lieber Lipgloss? Was ist das richtige
Arbeitsmaterial für ein natürliches Make-up? Schminken
wie ein Profi, das können Teenies in diesem Workshop
ganz leicht lernen. Schon kleine Kniffe und Tricks zeigen
große Wirkung. Ein typgerechtes Make-up unterstreicht
die natürliche Schönheit, ohne dass ihr überschminkt
ausseht.
Gerhardshofen, Am Steinbruch 8, bei der Dozentin
Sandra Wallwitz
Mi., 26.11.14 (1x) 16.30 - 18.30 Uhr
mit Sandra Wallwitz, Visagistin
8,00 Euro
NAC8661 Ihr ganz persönliches Turbo-Make-up, mit
dem Sie sich rundum wohlfühlen!
Erleben Sie in diesem Workshop, wie Sie durch kleine
Kniffe und Tricks in kürzester Zeit ein typgerechtes Makeup zaubern, welches nur Ihre natürliche Schönheit unterstreicht, aber große Wirkung zeigt. Außerdem erfahren
Sie: Wie ziehe ich einen perfekten Lidstrich? Passen meine Augenbrauen? Welches ist das richtige Arbeitsmaterial für ein perfektes Make-up? Und alles, was Sie als Frau
schon immer über die „Schminkkunst“ wissen wollten!
Kursunterlagen sowie sämtliches Arbeitsmaterial werden
von der Kursleiterin gestellt.
Gerhardshofen, Am Steinbruch 8, bei der Dozentin
Sandra Wallwitz
Mi., 26.11.14 (1x) 19.00 - 22.00 Uhr
mit Sandra Wallwitz, Visagistin
15,00 Euro
Netzausbau 2014: BR startet Digitalradio an
weiteren Senderstandorten in Mainfranken,
Niederbayern und Oberbayern
Ab 30. Oktober sorgen neue Sender für den Empfang
von Digitalradio in verschiedenen bayerischen Regionen: Mit fünf neuen Standorten in Burgsinn, Passau,
4
Nr. 44/2014
Pfaffenhofen a. d. Ilm sowie Untersberg und Jenner
(Berchtesgadener Land) kann eine große Auswahl an
BR- Hörfunkwellen im Kanal 11 D auf Sendung gehen.
Mit einem DAB+ Radio können Hörerinnen und Hörer in
diesen neuen Versorgungsgebieten die Radioprogramme
des Bayerischen Rundfunks künftig in hervorragender digitaler Qualität über Antenne empfangen.
Mit den Neuaufschaltungen vergrößert sich das BR eigene Sendernetz (Kanal 11 D) Ende Oktober von 23 auf 28
Standorte in ganz Bayern. Der Versorgungsgrad mit Digitalradio (bezogen auf ganz Bayern) erreicht damit 97,5
Prozent der Autobahnen und 92,9 Prozent der Einwohner (außerhalb von Gebäuden). Über einfache Stab- oder
Wurfantennen können 72,3 Prozent der bayerischen Einwohner die BR-Wellen auch in ihren vier Wänden empfangen.
Bis Ende 2014 sind noch weitere Senderstandorte geplant. Der BR setzt seinen Netzausbau auch in den nächsten Jahren mit Hochdruck fort, um die Versorgung mit
Digitalradio weiter zu verbessern.
Aktuelle Verbreitung von BR-Programmen auf Digitalradio:
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Verbreitung
Bayern
Bayern
München lokal
Kanal
11D
12D
11 C
DAB
Bayern 1 Oberbayern
Bayern 3
BR Verkehr
Bayern plus
BR-Klassik
Puls
DAB+
Bayern 1 Mittel- und
Oberfranken
Bayern 1 Mainfranken
Bayern 1 Niederbayern
und Oberpfalz
Bayern 1 Schwaben
Bayern 2 Süd
Bayern 2 plus/Nord
BR-Klassik
B5 aktuell
B5 plus
Bayern 1
München
Die BR-Programme werden größtenteils im neuen DAB+
Standard und nur noch vereinzelt im älteren DAB-Standard gesendet. Zum Februar 2015 wird der BR alle Programme auf den neuen Standard DAB+ umstellen und
auch die Programmzusammenstellung auf den Kanälen
11 D und 12 D neu konfigurieren. Mit einem DAB+ Radio
lassen sich alle Digitalradio-Programme wiedergeben.
Viele weiterführende Informationen zum Empfang, den
Sendernetzen und zu Geräten gibt es auf www.br.de/digitalradio im Internet.
Amtl. Bekanntmachungen des Marktes Dachsbach
Telefon 09163/429, Telefax 09163/7354, E-Mail: dachsbach@vg-uehlfeld.de, www.dachsbach.de
Seniorentreffen in Dachsbach
Herzliche Einladung zum nächsten Treffen, heute, am Mittwoch, den 29.10.2014 um 14.00 Uhr, im alten Feuerwehrhaus
in Dachsbach.
Mit freundlichen Grüßen
Die Seniorengruppe
An alle Vereine, Organisationen, Kirchen etc. –
Abgabe der Termine für den neuen Gemeindekalender 2015
Der Markt Dachsbach möchte auch im nächsten Jahr einen Kalender herausgeben, der an die Haushalte im Gemeindegebiet verteilt werden soll.
Zu diesem Zweck werden die Vorsitzenden der Vereine und Organisationen gebeten, alle relevanten
Veranstaltungstermine für das Jahr 2015 zu melden. Dadurch können im Vorfeld eventuelle Terminüberschreitungen bereinigt werden.
Bitte geben Sie die Termine bis spätestens 14. November 2014 im Rathaus in Dachsbach ab (Tel. 429).
den.
Die Daten können auch per E-Mail an dachsbach@vg-uehlfeld.de übermittelt werden.
Vielen Dank für ihre Mithilfe.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bürgermeister
Hans-Jürgen Regus
Amtl. Bekanntmachungen der Gemeinde Gerhardshofen
Tel. 09163/575, Telefax 09163/7139, E-Mail: gerhardshofen@vg-uehlfeld.de, www.gerhardshofen.de
Fundsachen
Eine mittelbraune Kittytasche wurde zu Beginn der 41.
KW im Rathaus abgegeben.
Desweiteren wurde ein Mountain-Bike schwarz/orange
am Radweg zur Schule an der Ruhebank gefunden.
In der 43. KW wurde ein Schlüsselbund, Am Bahndamm
10, auf dem Gehsteig gefunden.
Die Fundsachen können während der Amtsstunden im
Rathaus abgeholt werden.
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Nr. 44/2014
5
Übungstermine der Freiwilligen Feuerwehren
Gemeinde Gerhardshofen
Birnbaum
So. 02.11.2014
09.00 Uhr
Übung
Peppenhöchstädt
So. 02.11.2014
09.00 Uhr
Übung
Tragelhöchstädt
So. 02.11.2014
09.00 Uhr
Übung + Einwinterung
Uehlfeld
Sa. 01.11.2014
19.30 Uhr
Kameradschaftsabend
Markt Uehlfeld
Kirchliche Nachrichten
Bereitschaftsdienst für die Evang.-Luth. Kirchengemeinden Dachsbach/Oberhöchstädt, Gerhardshofen
und Uehlfeld
Sonntag, 2.11.2014 (20. So. n. Trinitatis)
Pfr. Stubenrauch, Scheinfeld (Tel. 09162/9889366)
Evang.-Luth. Kirchengemeinden
Dachsbach und Oberhöchstädt
Mittwoch, 29.10.
Wegen des Friedhofs-Kultur-Kongresses in Bad Windsheim ist das Pfarramtsbüro nicht besetzt. Der Präparanden- und Konfirmanden-Unterricht entfällt.
Donnerstag, 30.10.
19.30 Uhr Bibelstunde im Pfarrgemeindehaus Oberhöchstädt
20.00 Uhr ELJ Dachsbach
Freitag, 31.10.
19.30 Uhr Posaunenchor Oberhöchstädt
Reformationsfestsonntag, 02.11.
9.00 Uhr Gottesdienst in Dachsbach (Pfr. Bielor)
9.00 Uhr Kindergottesdienst im Chorhaus Dachsbach
10.15 Uhr Gottesdienst in Oberhöchstädt (Pfr. Bielor)
Montag, 3.11.
20.00 Uhr Kirchenchor Dachsbach
Dienstag, 4.11.
20.00 Uhr Posaunenchor Dachsbach
20.00 Uhr Frauenchor Oberhöchstädt
Mittwoch, 5.11.
16.00 Uhr Präparanden-Unterricht im
Pfarrgemeindehaus Oberhöchstädt
17.00 Uhr Konfirmanden-Unterricht im
Pfarrgemeindehaus Oberhöchstädt
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Gerhardshofen
Mittwoch, 29.10.2014
Konfirmandenunterricht entfällt in den Herbstferien
Donnerstag, 30.10.2014
9.30 Uhr Krabbelgruppe „Die Windelrocker“
Freitag, 31.10.2014 Reformationstag
Kinderbibeltag – siehe unter Kirchliche Nachrichten!
19.00 Uhr Posaunenchorprobe
19.00-22.00 Uhr Filmabend der ELJ zum Reformationstag für die Konfirmanden mit dem Film „Willi
will´s wissen. Wer schlug die Thesen an die
Tür?“ und verschiedenen anderen lustigen
Filmen.
Sonntag, 2.11.2014 (20. So. n. Trin.)
9.30 Uhr „Familienfreundlicher Gottesdienst“ zum
Reformationsfest (I. Kleinschroth) mit unserer
Jugendband „Hangman“ und dem Kirchenchor, in dem Kinder und Erwachsene zusammen die Fortsetzung der „Entdeckertour“ mit
Martin Luther erleben!
Während der Predigt und des Abendmahls
gehen die Kinder mit den Mitarbeitern ins
Gemeindehaus und werden dort „Thesen“
schreiben und spielen. Gleich im Anschluss
an den Gottesdienst gibt es „Kirchenkaffee“
10.45 Uhr Gottesdienst in Kästel (D. Kleinschroth)
Montag, 3.11.2014
9.30 Uhr „Neue Krabbelgruppe“
Mittwoch, 5.11.2014
9.00-11.00 Uhr Frauenfrühstück (siehe unter Kirchliche
Nachrichten)
16.30 Uhr Konfirmandenunterricht
Hinweise:
Pfrin. Kleinschroth hat bis 29.10.2014 Urlaub. Die Vertretung in dringenden Fällen übernimmt Pfr. Stubenrauch
(Tel. 09162/98 893 66)
Denken Sie bitte daran, dass wir für unsere Adventskränze und Gestecke zu unserem Adventsmarkt Zweige benötigen. Falls Sie Hecken oder Büsche schneiden, können Sie die Zweige (Tanne, Konifere, Buchs, Edelfichte)
gerne in die Pfarrscheune bringen.
Wir freuen uns über jeden, der für unseren Adventsmarkt
strickt, häkelt, näht (Socken, Handschuhe, Deckchen…);
schnitzt, klebt, formt, brennt, bemalt (adventlichen und
weihnachtlichen Wandschmuck, Christbaumschuck, Geschenkartikel aller Art); bäckt, einkocht (Plätzchen, Lebkuchen, Marmelade…). Herzlichen Dank im Voraus für je-
6
Nr. 44/2014
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
den Beitrag und jede Mitarbeit. Alles, was Sie herstellen,
können Sie bei Iris Piotrowiak in Birnbaum oder Karin
Reiß in Emelsdorf abgeben, ebenso während der Bürozeiten im Pfarramt.
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Uehlfeld
Kinderbibeltag zum Reformationsfest
Mittwoch, 29. Oktober 2014
19.30 Uhr Posaunenchorprobe
„Mit Martin auf Entdeckertour“
Martin war einer, der den Dingen auf den Grund gehen
wollte und er konnte seinen Mund nicht halten, wenn er
etwas für falsch hielt. Martin hieß übrigens mit Nachnamen Luther und lebte im Mittelalter.
Was er Tolles entdeckt hat und warum er ganz schön
Ärger bekommen hat, wollen wir gemeinsam herausfinden und zwar am Reformationstag, also am 31. Oktober
von 14 – 17 Uhr im Gemeindehaus. Dort werden wir mit
Martin auf Entdeckertour gehen, wir werden gemeinsam
singen, beten, basteln, spielen und sicherlich viel Spaß
haben!
Bitte melden Sie Ihr Kind im Pfarramt bis zum 29. Oktober an. (Tel: 359; Fax: 7678; pfarramt.gerhardshofen@
elkb.de).
Auf euer Kommen freuen sich Pfarrerin Ivonne Kleinschroth
und unsere Konfis, Jugend- und KiGomitarbeiter(innen)
Frauenfrühstück
Frau Katja Ehmcke aus Erlangen spricht zum Thema:
,,Sebastian Kneipp - Leben und Werk''
Wenn Sie Ihre kleinen Kinder mitbringen möchten, bitte
vorher im Pfarramt anmelden (Tel. 09163/359). Für Kinderbetreuung wird dann gesorgt!
Mittwoch, 5. November 2014 von 9.00-11.00 Uhr
Evangelisches Gemeindehaus Gerhardshofen.
Es lädt ein:
Evangelische Kirchengemeinde Gerhardshofen
Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Schornweisach-Vestenbergsgreuth
Do., 30.10.2014 Helferkreis KiGO
20.00 Uhr Gemeindehaus Schornweisach
Fr., 31.10. Gottesdienst
der AG-Gemeinden zum Reformationstag mit der Chorgemeinschaft Schornweisach
19.00 Uhr Kirche Kirchrimbach
So., 2.11.2014 -Gottesdienst zum Reformationsfest
9.00 Uhr Schornweisach, Familiengottesdienst mit
Taufe von Margarete Rain - Kinder bitte Taufkerzen mitbringen
10.15 Uhr Vestenbergsgreuth mit KiGo
20.00 Uhr Treffen Interessierte Hauskreis im Gemeindeheim Schornweisach
Liebe Gemeinde,
immer wieder werde ich auf einen Hauskreis in der Kirchengemeinde angesprochen - Hauskreise, das sind
kleine Gemeinschaften, die sich in regelmäßigen Abständen treffen, um miteinander zu singen, zu beten, die Bibel
zu lesen und persönlich ins Gespräch zu kommen und
den Glauben zu vertiefen. Hätten Sie auch Interesse an
einem Hauskreis?
Ich lade alle Interessierte zu einem Treffen ins Gemeindehaus Schornweisach ein, es findet statt am Sonntag,
den 2.11. um 20 Uhr.
Herzlichst, Armin Ehresmann, Pfr.
www.pfarramt-uehlfeld.de, Tel. 09163 – 231, Fax 996871
Bürozeiten:
Mittwoch und Freitag von 13.30 Uhr – 16.30 Uhr
Freitag, 31. Oktober 2014 - Reformationstag
19.00 Uhr Zentraler Reformationsgottesdienst für den
Dekanatsbezirk Neustadt/Aisch
Evang. Stadtkirche St. Johannes in Neustadt
Prediger: Pfr. Markus Schürrer (kath.)
Liturgie: Dekan Matthias Ewelt
Sonntag, 2. November 2014 – 20. So. nach Trinitatis
9.30 Uhr Hauptgottesdienst (Pfr. Dr. Schuhmacher)
mit Abendmahl
gleichzeitig Kindergottesdienst
Montag, 3. November 2014
17.00 – 18.15 Uhr Jungschar für alle Kinder ab 5 Jahren
19.30 Uhr Bibelstunde im evang. Gemeindehaus
Mittwoch, 5. November 2014
19.30 Uhr Posaunenchorprobe
Freitag, 7. November 2014
16.15 Uhr Gitarrengruppe
Samstag, 8. November 2014
10.00 – 15.00 Uhr Konfirmandenunterricht
So., 9. Nov. 2014 – Drittletzter So. des Kirchenjahres
9.30 Uhr Hauptgottesdienst (Pfr. Dr. Schuhmacher)
mit Taufe von Luis Fischer
11.00 Uhr Krabbelgottesdienst für alle Kinder von
1 – 4 Jahren mit Geschwisterkinder in der
St.-Jakobuskirche
Katholische Kirchennachrichten
Filialgemeinde Sankt Bonifatius Uehlfeld,
Dachsbach, Gerhardshofen
Pastoralreferent Christian Lauger erreichen Sie unter der Telefonnummer 0175/2647301 o. 09193/5047265 oder dienstags von 10.30-11.30 Uhr im Pfarrbüro Sterpersdorf (außer
in den Schulferien). Das Pfarrbüro St. Vitus in Sterpersdorf
erreichen Sie unter der Telefonnummer 09193/3490. Bürozeiten: Dienstag von 9.00 - 11.00 Uhr, Donnerstag von 16.00
-18.00 Uhr
Samstag, den 1.11.2014 (Allerheiligen)
Uehlfeld
10.30 Uhr Heilige Messe in der Intention für verstorbene Angehörige der Fam. Buchhold und
Schiffer, anschließend Friedhofsgang
Sterpersdorf
14.00 Uhr Heilige Messe, anschließend Friedhofsgang
Sonntag, den 2.11.2014
Uehlfeld
Kein Gottesdienst!
Dienstag, den 4.11.2014
Uehlfeld
9.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Seniorenzentrum entfällt!
Die Intentionen können bei Fam. Weiß Tel. 09163/1633
oder in der Sakristei bestellt werden.
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Nr. 44/2014
Christusgemeinde Gerhardshofen-Diespeck
7
Besonderes:
Sixpack Film Party
Donnerstag, 30.10.14
19:30 Uhr Gebetskreis
Freitag, 31.10.14
20:00 Uhr Jugendkreis (ab 16 Jahre)
20:00 Uhr Filmnacht (ab 12 Jahre)
Sonntag, 2.11.14
10:00 Uhr Familiengottesdienst
„Erkläre mir den Glauben: Reformation“
Montag, 3.11.14
17:00 Uhr EC-Pfadfinder (6 – 12 Jahre)
in der Grundschule Dachsbach-Gerhardshofen
20:00 Uhr Bibelgesprächskreis
Dienstag, 4.11.14
15:30 Uhr Kindergruppe „Löwenbande“ (3 – 6 Jahre)
In den Ferien finden keine Krabbelgruppe, Jungscharen,
EC-Pfadfinder, teens for Christ statt.
Während unserer Gottesdienste stehen für die ganz
Kleinen Eltern-Kind-Räume zur Verfügung. Alle Kinder
zwischen 2 ½ und 6 Jahren dürfen während der Predigt
gerne mit dem „kleinen Raben“ und seinen Mitarbeitern
singen, spielen und spannende Geschichten hören. Für
Kinder ab der 1. Klasse bis 12 Jahre findet parallel zum
Gottesdienst das „Abenteuerland“ statt. Beim „Abenteuerland“ können die Kinder nach Herzenslust in der
Spielstraße, bei Liedern und spannenden biblischen Geschichten gemeinsam Spaß haben.
Am Freitag, 31.10.2014 um 18:00 Uhr (bis ca. 24:00 Uhr)
in der Christusgemeinde für alle ab 12 Jahren. Es gibt
zwei mal drei Filme – in Kinoatmosphäre auf Großleinwand, Snacks und Getränke. Bitte mitbringen: Einverständniserklärung, wenn du unter 18 bist. Nicht mitbringen: Alkohol, Zigaretten u. ä. Der Eintritt ist frei – wir
freuen uns aber über eine Spende. Kontakt: Jugendpastor Samuel Haubner (Tel. 09161/8728684 oder jugendarbeit@christusgemeinde.com).
Kindergruppe „Löwenbande“
Alle Kinder von 3 bis 6 Jahren (mit oder ohne Mama/
Papa/Oma/Opa) laden wir herzlich zu unserer Kindergruppe „Löwenbande“ ein. Wir treffen uns jeden 1. Dienstag im Monat (auch in den Ferien) von 15:30 bis 16:30
Uhr, um gemeinsam Geschichten zu hören, zu singen, zu
basteln, zu spielen u. v. m. Infos bei Franzi Geißendörfer
09161/9379837 und Carmen Lang (09193/508675).
Alle Veranstaltungen finden, soweit nicht anders bekannt
gegeben, im Gemeindezentrum der Christusgemeinde in
Diespeck statt.
Kontakt:
Christusgemeinde Diespeck-Gerhardshofen (evangelische Gemeinde im Hensoltshöher Gemeinschaftsverband e. V.), Bergstr. 17/Eingang Bodenfeldstraße (großer
Parkplatz von Stickerei Müller), 91456 Diespeck, Gemeindepastor Volker Ulm, Tel. 09161/61428, Jugendpastor Samuel Haubner, Tel. 09161/8728684, www.christusgemeinde.com.
Vereine und Verbände
Kameradschaftsabend
Verein der FFW Markt Uehlfeld
Werner Stöcker, 1. Vorstand
nehmer beträgt die Streckenlänge 19 km, Gehzeit 5 Std.
Treffpunkt und Abfahrt ist um 8:43 Uhr am Amtsgericht
Neustadt. Mit dem Bus 127 wird um 8:56 Uhr. nach Gutenstetten gefahren. Von hier führt die Strecke über Reinhardshofen und Rockenbach nach Schornweisach (E).
Halbtageswanderer können hier für die Rückfahrt PKW
vorparken. Die Tageswanderer gehen nach der Einkehr
weiter nach Uehlfeld. Von hier erfolgt die Rückfahrt mit
dem Bus um 15.36 Uhr oder 17.44 Uhr. Auskunft und
Anmeldung bis 29.10. bei WF Hanne Feder, Tel. 091042379.
ESC Uehlfeld
Alexander Theinl, 1. Vorstand
TSV - Gymnastik
Zu unserem diesjährigen Kameradschaftsabend am
Samstag, den 1. November 2014 um 19.30 Uhr im Vereinslokal Brauerei Prechtel laden wir alle Mitglieder mit
Partner/-in ganz herzlich ein. Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen und gemütlichen Abend.
Militärverein Uehlfeld-Tragelhöchstadt
Martin Ring, 1. Vorstand
FC Bayern Fanclub Uehlfeld
Herzliche Einladung zum Spanferkelessen am Freitag,
31.10.2014 um 19.30 Uhr in der Brauerei Prechtel.
Es grüßt die
Vorstandschaft
Wir machen an jedem Montag um 20.00 Uhr in der Aischgrundhalle Dachsbach/Gerhardshofen Gymnastik für Jedermann/frau.
Ob zur Vorbereitung in die nächste Ski-Saison oder gegen die Herbst-Müdigkeit. Jeder ist willkommen, ob Einsteiger oder Geübter.
Für TSV Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Alle Anderen dürfen erst mal schnuppern.
Fränkischer Albverein e.V.
Vom Aischgrund zum Weisachgrund
Am Freitag, 31.10.2014, bietet der FAV eine Wanderung
unter dem Motto „Vom Aischgrund zum Weisachgrund“
an. Dabei können Senioren abkürzen und eine Strecke
von 13 km/ Gehzeit 3 Std. wählen. Für alle anderen Teil-
FC Dachsbach-Birnbaum
A-Klasse 5
Sonntag, 2.11.14, 14.30 Uhr in Birnbaum
FC Dachsbach-Birnbaum - TSV Langenfeld
8
B-Klasse 6
Sonntag, 2.11.14, 12.30 Uhr in Birnbaum
FC Dachsbach-Birnbaum II - TSV Langenfeld II
www.fc-dabi.de
Nr. 44/2014
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
SpVgg Uehlfeld Abt. Fußball
Sonntag, 2.11.2014, 14.30 Uhr in Lonnerstadt
TSV Lonnerstadt - SpVgg Uehlfeld
Sonntag, 2.11.2014, 12.30 Uhr in Lonnerstadt
TSV Lonnerstadt II - SpVgg Uehlfeld II
Schützengesellschaft 1890 Birnbaum e.V.
Liebe Mitbürger, Liebe Schützen,
wir laden recht herzlich ein zu unserem diesjährigen
Karpfenessen am Sonntag, den 9.11.2014 ab 11 Uhr im
Schützenhaus.
Neben Karpfen gebacken bieten wir auch Karpfenfilet
entgrätet, Karpfenkringel oder Roulade mit Kloß an.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie, sich telefonisch unter den Nummern 09163/7146 Silvia Markart
oder 09163/8061 Markus Weninger bis spätestens
7.11.14 anzumelden.
Kleintierzuchtverein Gerhardshofen u. Umg. e.V.
Auf Ihr Kommen freut sich die
Schützengesellschaft Birnbaum
Schriftführer: Markus Weninger
Gezeigt werden Gänse, Enten, Hühner, Zwerghühner
und Tauben in den verschiedensten Rassen und Farbenschlägen. Insgesamt stehen über 350 Tiere zur Schau.
Schlachtschüssel in Linden
Am Samstag, den 15.11.2014 lädt die FFW
Linden zur Schlachtschüssel ein.
Ab 10:30 Uhr gibt es Kesselfleisch ab
ca.12:00 Uhr Schnitzel und Bratwürste.
Auf Euren Besuch freut sich die FFW Linden.
G. Rost, Schriftführer
Rassegeflügelzuchtverein
Rezelsdorf e. V.
Unsere nächste Monatsversammlung findet am Freitag,
den 7. November 2014 um 19:30 Uhr im Jugendraum
der Geflügelhalle in Rezelsdorf statt.
Zu dieser Versammlung möchten wir alle Mitglieder und
Freunde des Vereins recht herzlich einladen.
Auf Ihren Besuch freuen sich
Die Rezelsdorfer Geflügelzüchter
Norbert Stimper und Reiner Zink, Vorsitzende
Wenn der Alkoholkonsum zum Problem wird...
Man kann darüber sprechen, ehrlich und offen in
der Begegnungsgruppe jeden Dienstag, 19.30 21 Uhr und in der Gruppe für Familienangehörige
gleichzeitig, separat, parallel jeden 2. und 4. Dienstag
im Ev. Gemeindehaus, Schlossgraben 1, NEA.
Blaues Kreuz Neustadt/Aisch
Tel.: 09163 - 7250
Rassegeflügelausstellung
Am Samstag, den 1. Nov. 2014 von 13:00 - 17:00 Uhr
und Sonntag, 2. Nov. 2014 von 9:00 - 16:00 Uhr findet
in der Halle der Fa. Brehm in Gerhardshofen die diesjährige Rassegeflügelausstellung statt.
Schaueröffnung ist am Samstag, den 1. Nov. 2014 um
14:00 Uhr durch den Schirmherrn Bürgermeister Jürgen
Mönius und Landrat Helmut Weiß.
Hierzu ergeht an die gesamte Bevölkerung recht herzliche Einladung.
Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.
Auf einen zahlreichen Besuch freut sich der
Kleintierzuchtverein Gerhardshofen
Der Obst- und Gartenbauverein Oberhöchstädt
lädt alle zum weihnachtlichen Basteln für den Adventsmarkt 2014 ein!
Wir treffen uns am 6. November 2014 ab 19.00 Uhr im
Feuerwehrhaus in Oberhöchstädt. Ein zweiter Bastelabend findet am 13. November statt.
Bei heißem Tee und leckeren Lebkuchen wollen wir die
Abende zum gemütlichen und kreativen Beisammensein
nutzen.
Gartenschere, Heißklebepistole und Schere bitte mitbringen.
Wir freuen uns über viele fleißige Helfer und bunte weihnachtliche Bastleien!
Die Vorstandschaft
“Fränkischer Nachmittag"
mit den
„Neustädter Madli"
erleben Sie mit uns Frohsinn und Heiterkeit, bei Kaffee und Kuchen
Eintritt frei
Sonntag, 2. November, 2014, 14:30 Uhr
Brauerei Prechtel, Uehlfeld
Walter Kirsch, 1. Vorsitzender
1. FC Nürnberg Fanclub Aischgrund Uehlfeld e.V.
Einladung zur Mitgliederversammlung
Am Samstag, den 8. November 2014 findet um 19.30
Uhr eine Mitgliederversammlung im Nebenzimmer der
Brauerei Prechtel statt.
Mit rotschwarzen Grüßen
Thilo Prechtel, 1. Vorstand
Handarbeitsnachmittag
im Torhaus
Häkeln, Stricken und Zeit für einen
Plausch mit Kaffee, Tee und Plätzchen.
Dazu lädt Sie der Kulturverein Bänkla recht herzlich ein.
Termin: 8. November, 16.00 Uhr, Kursgebühr 5 Euro
Anmeldung erwünscht unter Tel. 09163/8575
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Nr. 44/2014
9
„Offenes Torhaus"
Am Sonntag, 9. November öffnen wir
das Torhaus ab 14.00 Uhr.
Bei Kaffee, Tee und gutem, handgemachten Kuchen können Sie die besondere Atmosphäre
des alten Gemäuers genießen
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Das BÄNKLA- Team
Große Vogelschau
10 Jahre Hospizverein Höchstadt und Umg. e.V.
Als Auftaktveranstaltung zum 10-jährigen Jubiläum des
Hospizverein Höchstadt und Umgebung e.V. findet am
Mittwoch, den 5.11.2014, im Kultursaal der Fortuna Kulturfabrik Höchstadt ein
Zwei-Personen-Theater-Stück „Ich erinnere mich genau“
zum Thema Demenz statt. Einlass ist um 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 5,00 Euro.
Zusätzlich wird eine Ausstellung „Ich begleite dich“ im
Kommunbrauhaus der Stadt Höchstadt a.d.Aisch vorgestellt. Diese Ausstellung wird musikalisch und poetisch
durch Höchstadter Vereine umrahmt. Der Eintritt ist frei.
Öffnungszeiten:
Donnerstag, 06.11.2014
Samstag, 08.11.2014
Sonntag, 09.11.2014
17.00 - 20.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
AZ Ortsgruppe 221 Dachsbach
Große Vogelschau mit Tombola
Im Gasthaus “Goldene Traube“, Bamberger Straße 7
Samstag, 1. Nov. 2014, 12.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 2. Nov. 2014, 9.00 – 17.00 Uhr
zu sehen sind u.a. einh. Waldvögel, Kanarien,
Exoten, Großsittiche und Papageien.
Veranstalter:
Vogelliebhaber-Verein Dachsbach u.U.
Info:1.Vorstand Gertrud Kistner, Tel., 09165 353
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.
Fortuna Kulturfabrik Höchstadt a.d.Aisch
Anita Wedel, 1. Vorsitzende
KULTUR IN HÖCHSTADT
Die Faszination Eishockey LIVE erleben!
Aus dem Aischgrund – Für den Aischgrund
Bayernliga – Saison 2014/2015:
Freitag, 24.10.2014 (20:00 Uhr)
Höchstadt Alligators – EV Moosburg
Freitag, 31.10.2014 (20:00 Uhr)
Höchstadt Alligators – EHC Waldkraiburg
Freitag, 7.11.2014 (20:00 Uhr)
Höchstadt Alligators – ESV Buchloe
Freitag, 14.11.2014 (20:00 Uhr)
Höchstadt Alligators – ESC Dorfen
Kinder bis 12 Jahren haben bei den Heimspielen der Alligators freien Eintritt!
Mehr Informationen unter:
www.hoechstadt-alligators.de
com/HoechstadtAlligators
sowie
www.facebook.
Schlittschuh-Lauflernschule/Schnuppertraining für
Anfänger!
Auch in dieser Saison bietet der HEC wieder eine Lauflernschule für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren an. Diese findet jeden Dienstag von 14:45 bis 15:45 Uhr und/
oder jeden Mittwoch von 16:15 bis 17:15 Uhr im Eisstadion am Kieferndorfer Weg statt. Das Trainerteam um
Jan Cizek, Stan Mikulenka und Daniel Jun freuen sich
natürlich über weitere Neuzugänge in der Lauflernschule.
Wir lernen euch richtig Schlittschuh laufen!
Schaut doch einfach direkt beim Training im Eisstadion
vorbei und sprecht einen der Trainer/Betreuer an. Nähere Informationen unter: Telefon 09193/3409 (Peter Grau,
2.Jugendleiter).
29.10.2014, 19.30 Uhr, Kultursaal FKF, „Wisst Ihr, was
ich brauche?“ Vortrag über Bedürfnisse von 0-3jährigen
Kindern; Referent: Dr. med. Karl Heinz Brisch, Öffentlich
Eintritt 5 € ermäßigt 3 €, VA: Bündnis für Familie im
Landkreis Erlangen-Höchstadt, Anmeldung unter Tel.
09132/8088
1.11.2014, 20.00 Uhr, Kultursaal FKF, 3-D-Show „Korsika“ von Stephan Schulz, VVK 8 €°, AK 8 €, VA: Stadtbücherei, AP: Marlitt Grigull, Einlass 19.30 Uhr
3.11.2014, 15.00 Uhr 2.St. Stadtbücherei, „Wir lesen
vor!“ Vorlesen für kleine Bücherwürmchen, Eintritt frei,
VA: Stadtbücherei , AP: Fr. Marlitt Grigull
5.11.2014, 19.00 Uhr, Kultursaal FKF, „Ich erinnere mich
genau“ Theaterstück Thema Demenz, AK 5 €, VA: Hospizverein, AP: Fr. Kind
Spezielle Angebote für Familien
Das Gesundheitsamt im Landkreis bietet für Mütter mit
kleinen Kindern folgende Angebote in der Fortuna Kulturfabrik:
3.11.2014, 9.00-10.30 Uhr, Partyraum JuZ, Kleinkindwerkstatt: sinnvoller Umgang mit Medien, VA: Landkreis
Erlangen-Höchstadt, AP: Fr. Kosima Wellein
JUGEND IN HÖCHSTADT
Mi. 29.10. - Do. 30.10. Halloween-Übernachtung,
18
- 10 Uhr, Halloweenparty mit
anschließender Übernachtung!,
Kosten: 3 € für Abendessen +
Frühstück, Für alle von 10-13
Jahren, Anmeldung bis 22.10. erforderlich
Fr. 31.10.
GESCHLOSSEN
Di. 4.11. NEU+++NEU+++NEU
Youngster-Treff:
Schokofondue
10
16 – 18 Uhr, Mach bei der Aktion
mit oder beschäftige dich selber
im „chill out“. Eintritt frei, 13-15
Jahren
Mi. 5.11. Mädelstreff: Waffeln backen
16 – 18
Nr. 44/2014
Mitteilungsblatt der VG Uehlfeld
Uhr, Mach bei der Aktion mit oder
beschäftige dich selber im „chill
out“. Eintritt frei, für Mädels ab 10
Jahren
Do., 6.11. – Sa., 8.11. GESCHLOSSEN
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
27
Dateigröße
220 KB
Tags
1/--Seiten
melden