close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BESSER HÖREN BESSER HÖREN

EinbettenHerunterladen
Initiative
Initiative
REN
BESSER HÖ
NHEIM
IMARKT MAN
IN“
AUF DEM MA
M STARK SE
SA
N
EI
AU „GEM
SONDERSCH
52
26, Stand 26
5. 2015, Halle
24. 04. – 05. 0
hr
:00 U
n: 09:00 – 18
Öffnungszeite
BESSER HÖREN
38a
Parkmöglichkeiten im
Umfeld des Maimarktgeländes aureichend
vorhanden
656
Deutsche Cochlear Implant Gesellschaft e. V.
www.dcig.de
Schnecke-Online – Das Magazin
www.schnecke-online.de
Cochlear Implant Verband
Hessen / Rhein-Main e. V. (CIV HRM)
www.civhrm.de
Veranstaltungsort
Maimarkt Mannheim
Xaver-Fuhr-Straße101
68163 Mannheim
38a
Besuchen Sie uns
auf unserer Homepage
Cochlear Implant Verband Baden-Württemberg e. V.
www.civ-bawue.de
Wir danken unseren Sponsoren und
Unterstützern!
KT
MAIMAREIM
MANNHAH
U
Die Deutsche Tinnitus-Liga e. V.
www.tinnitus-liga.de
SC
IN“
SONDER
ARK SE
SAM ST
IN
E
„GEM
Deutscher Schwerhörigenbund e. V. (DSB)
www.schwerhoerigen-netz.de
656
2652
, Stand
Halle 26
656
101
uhr-Str.
Xaver-F
im
e
h
n
n
a
68163 M
Initiative
Spendesumme € 2.500,–
Spendensumme € 2.000,–
Spendensumme € 500,–
BESSER HÖREN
auf dem Maimarkt
Mannheim 2015
Kontakt
Selbsthilfegruppe Cochlear Implant
Neustadt – Pfalz – Bad Dürkheim
E-Mail: s.wetterauer@gmx.de
Initiative BESSER HÖREN
mail@initiative-besser-hoeren.de
www.initiative-besser-hoeren.de
5
5. 05. 201
24. 04. – 0
Spendesumme € 4.500,–
Spendesumme € 150,–
Spendensumme € 3.000,–
Wir informieren und beraten Sie über
Schwerhörigkeit, Tinnitus und Hören
mit Cochlea Implantat.
Initiative
BESSER HÖREN
Wie bitte? Ich kann Sie nicht verstehen!
– Initiative Besser Hören
Schwerhörigkeit oder Taubheit bedeutet für die
Betroffenen eine starke Einschränkung im Leben.
Jedes Gespräch wird zur großen Herausforderung.
Schwerhörigkeit und Gehörlosigkeit ist zunächst
irreparabel – aber sie ist technisch zu überwinden.
Die Initiative Besser Hören informiert und berät
über Schwerhörigkeit, Tinnitus und Hören mit
Cochlea Implantat. Entstanden ist sie aus einer Kooperation der Selbsthilfegruppe Cochlear Implant
Neustadt - Pfalz - Bad Dürkheim und Prof. Dr. Dr.
Peter Plinkert, Ärztlicher Direktor der UniversitätsHNO-Klinik Heidelberg.
WIR BIETEN
Täglich von
SA.
25.04.
SO.
26.04.
MO.
27.04.
stellen sich vor
•• Wir testen kostenlos Ihr Hörvermögen
DI.
28.04.
•• Simulation von Tinnitus, Schwerhörigkeit und Hören mit Cochlea Implantat
•• Fachvorträge und Podiumsdiskussion mit den HNO-Klinikdirektoren der Metropolregion Rhein-Neckar
14:00 – 14:30
Uhr
SA., 02.0
Uhr,
14:00 – 15:00
2652
Halle 26, Stand
nd 2652
Halle 26, Sta
•• Die Selbsthilfegruppen der Region
PODIUMSDISKU SS5.ION
ÄGE
R
T
R
O
V
H
C
A
F
MI.
29.04.
Podiumsteilnehmer:
Die Ertaubung Beethoven – Wie
ein Verbannter muss ich leben
Prof. Dr. Dr. Peter Plinkert,
Ärztlicher Direktor
Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg
•• Prof. Dr. Dr. Peter Plinkert,
••
Auf Wiederhören! Vom taub
werden und neuem Hören
Prof. Dr. Mark Praetorius,
Leiter des Cochlear Implant Centrums
der Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg
Schwerhörigkeit:
Vorbeugung – Diagnostik – Behandlung
Prof. Dr. Klaus Wolfgang Delank,
Ärztlicher Direktor
HNO-Klinik Ludwigshafen
Schnarchen und Schlafapnoe – macht
der Lärm schwerhörig und was kann
man dagegen tun?
Prof. Dr. Karl Hörmann,
Ärztlicher Direktor
Universitäts-HNO-Klinik Mannheim
Tinnitustherapie am Deutschen
Zentrum für Musiktherapieforschung
Dr. Heike Argstatter,
Deutsches Zentrum für Musiktherapieforschung Heidelberg
Besser hören –
Neues aus der
Forschung
••
DO.
30.04.
FR.
01.05.
SO.
03.05.
••
••
••
Das schwerhörige Kind –
Möglichkeiten zur Inklusion
Dr. Nicole Stuhrmann,
Leiterin Phoniatrie Pädaudiologie der
Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg
Heimatnahes Hörenlernen –
die ambulante Rehabilitation
Dipl.-Ing. Markus Landwehr,
Audiologe am CI-Rehabilitationszentrum der Universitäts-HNO-Klinik
Heidelberg
Die Volkskrankheiten
Schwerhörigkeit und Tinnitus
Prof. Dr. Dr. Peter Plinkert,
Ärztlicher Direktor
Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg
••
MO.
04.05.
DI.
05.05.
Ärztlicher Direktor
Universitäts-HNO-Klinik Heidelberg
Prof. Dr. Karl Hörmann,
Ärztlicher Direktor
Universitäts-HNO-Klinik Mannheim
Prof. Dr. Klaus Wolfgang Delank,
Ärztlicher Direktor
HNO-Klinik Ludwigshafen
Dr. Roland Zeh, DCIG-Präsident
Oliver Hupka, DCIG-Vizepräsident
Sieglinde Wetterauer,
Leiterin SHG Cochlear Implant
Neustadt – Pfalz – Bad Dürkheim
Moderation: Sascha Spataru
Heimatnahes Hörenlernen –
die ambulante Rehabilitation
Dipl.-Ing. Markus Landwehr,
Audiologe am CI-Rehabilitationszentrum der Universitäts-HNO-Klinik
Heidelberg
Die Reise des Hörens –
die stationäre Erstanpassung
Dr. Jérôme Servais, MBA
Leiter des Cochlear Implant Centrums
der Universitäts-HNO-Klinik Mannheim
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
37
Dateigröße
407 KB
Tags
1/--Seiten
melden