close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KLASSEMENT - HERZOG

EinbettenHerunterladen
Beim Volk der Mon im Dschungelgebiet
um Kanchanaburi
Nach unserem Flug nach Bangkok haben wir zunächst
etwas Zeit zum Frischmachen und genießen dann gegen
Abend einen gemeinsamen Welcome Drink. Am nächsten
Tag erkunden wir morgens während einer Fahrradtour die
tropischen Gärten des Stadtteils Thonburi. Nachmittags
machen wir uns zu Fuß zum Königspalast und zum Wat Phra
Keo auf: Mit seinen goldenen Stupas ist es das prächtigste
Bauwerk Bangkoks. Anschließend lehnen wir uns im Boot
bequem zurück und beobachten das Geschehen am Ufer: In
dem Kanalsystem von Bangkok, den so genannten Klongs,
findet das Leben am Fluss statt — die Männer fischen, die
Frauen waschen ihre Wäsche und die Kinder spielen hier.
Am nächsten Tag reisen wir westwärts mit Bus und Zug.
Nachdem wir die „Brücke am Kwai“ überquert haben,
wird die Reise abenteuerlich: Wir steigen in Boote um und
erreichen unsere schwimmende Unterkunft im Dschungel — einfach, aber unbeschreiblich romantisch! Unweit
unserer Bleibe befindet sich ein Dorf des Mon-Bergvolkes;
wir erkunden dieses und die umgebende Dschungellandschaft. Nach zwei Nächten geht unsere Reise weiter nach
Ayutthaya, der bedeutendsten historischen Königsstadt
Thailands. Einzigartige Tempelanlagen zeugen von einer
großartigen Epoche. Zusteigen bitte: Am Abend wartet
schon der Nachtzug nach Chiang Mai auf uns.
Thailand
Die große Reise durchs Königreich
Eine Rundreise durch Thailand für alle, die es bunt und abwechslungsreich lieben: Wir reisen mit dem
Zug, mit dem Fahrrad, dann wieder auf Schusters Rappen und sogar auf Elefanten gehen wir auf
Tour! Doch keine Sorge, Sie müssen keine Sportskanone sein. Es reicht, wenn Sie gerne aktiv reisen.
So gehen wir im Norden auf leichte Trekking-Tour und begegnen dabei archaischen Bergvölkern, die
abseits vom modernen Leben der Städte über Jahrhunderte ihre Kultur und Lebensweise beibehalten
haben. Die Menschen sprechen oft nur ihre eigene Stammessprache, doch Ihre deutschsprachige
Reiseleitung schlägt für Sie die Brücken zu den Akha-, Lisu- oder Yaovölkern – denn nur so wird
die Begegnung unvergesslich! Wir dringen bis ins sagenumwobene „Goldene Dreieck“ im Norden
Thailands vor und unternehmen eine Bootsfahrt im landschaftlich einmaligen Grenzgebiet zu Laos,
China und Myanmar. In Zentralthailand entdecken wir neben den historischen Königsstädten Sukothai
und Ayutthaya auch herrliche Dschungelwelten: Mit der so genannten Todeseisenbahn überqueren
wir die „Brücke am Kwai“ und tuckern dann im Longtailboot durch den dichten Dschungel des River
Kwai Nok bis zu unserer Dschungellodge. Natur pur erleben wir auch im Kao Yai-Nationalpark, dem
ältesten und vielleicht schönsten Park im Königreich. Wir streifen durch die Nebelwälder und gehen
auf Pirsch nach asiatischen Elefanten, Gibbons, Wildschweinen und sogar Tigern. Zeit zum Träumen
bleibt freilich auch: an den herrlichen Stränden der Insel Ko Chang, weitab vom touristischen Trubel
– ein Tropentraum!
Thailand umfassend erleben
Natur pur im Dschungel am River Kwai
Nok und im Kao Yai-Nationalpark
intensive Begegnungen mit den
Bergvölkern des Nordens
Königsstädte Sukothai und Ayutthaya
mit dem Boot ins „Goldene Dreieck“
mit dem Fahrrad durch das „grüne
Bangkok“
Tropeninsel Ko Chang zum Abschluss
Durchführungsgarantie schon ab
4 Personen
Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter
in Thailand
Vinai Poungsombat, 67, hat Kunst in Bangkok und
München studiert. Nach seinem Studium in Bangkok ist
Vinai erst einmal losgezogen und hat die ganze Welt
bereist. Als Reiseleiter ist er nunmehr seit über
20 Jahren tätig und kann somit auf einen großen
Erfahrungsschatz zurückgreifen. Er weiß, was den
Reisenden bewegt und wirklich interessiert.
Chiang Mai und die Bergvölker
Noch etwas durchgeschüttelt von der Nacht im Zug, lassen wir
es in Chiang Mai langsam angehen: Wir bummeln gemütlich
durch die Stadt und entdecken dabei die wichtigsten Tempelanlagen. Unser Spaziergang endet am Nachtmarkt: Nicht nur
Schnäppchenjäger kommen hier auf ihre Kosten. Die Restaurants und Garküchen bieten für wenig Geld allerlei Leckerbissen an. Wer anschließend noch fit ist, sollte ins Riverside
Pub gehen. Hier kann man den Tag bei einem Cocktail und
Live-Musik herrlich ausklingen lassen! Tags darauf machen
wir einen Ausflug zum Hausberg Chiang Mais, zum Doi Suthep.
Wir besichtigen das örtliche Kloster und bekommen einen
Einblick in die buddhistische Glaubenswelt. Dann wartet das
Abenteuer Bergvölker auf uns! Zunächst fahren wir etwa
60 Kilometer Richtung Norden und schnüren hier die Trekking-Schuhe. Es geht durch herrliche Berglandschaftenund
durch archaische Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben
Thailand
Unterkünfte und Verpflegung
Bei unseren Häusern in Thailand handelt es sich um gepflegte
++ - +++ Hotels, alle mit eigenem Bad oder Dusche/WC, meist
mit Klimaanlage, teilweise mit Pool. Einmal benutzen wir den
Nachtzug. Hier werden ab 21 Uhr die Sitze zu behaglichen Betten umgeklappt und mit sauberen Laken bezogen. Auf
Ko Chang nutzen wir in der Regel das gemütliche Klong Prao
Resort. Es verfügt über einen Swimmingpool und liegt direkt
am Klong Prao-Strand. Bilder unserer Hotels finden Sie unter
www.world-insight.de.
Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen auf
Übernachtung mit Frühstück. Die Mahlzeiten finden Sie im
Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück, M=Mittagessen,
A=Abendessen gekennzeichnet.
Das Loy Krathong Fest
Während unserer Touren am 08.11.2015 und
22.11.2015 haben Sie die Gelegenheit, am Loy
Krathong Fest (Lichterfest) am River Kwai
Nok bzw. in Bangkok teilzunehmen (25.11.).
Mischen Sie sich unter das Volk und beobachten Sie, wie die Einheimischen ihre mit
Bananenblättern, Blumen, Räucherstäbchen
und Kerzen geschmückten, kleinen Flöße zu
Wasser lassen. Die Flößchen sollen allen Ärger
und alle Verunreinigungen der Seele loslassen,
so dass das Leben neu und besser begonnen
werden kann. Die Thais feiern dieses Fest mit
Verwandten und Freunden auf der Straße und
es wird reichlich gegessen und getrunken.
zu sein scheint. Bis zu 2.000 Jahre alt sind die Kulturen der
Lahu, Yao oder Akha. Wir werden Mensch und Natur intensiv
erleben und dabei den Alltag der Völker kennenlernen. Anderntags setzen wir unseren Ausflug zu den Bergvölkern auf
dem Rücken von Elefanten fort, bevor wir wieder in den Bus
umsteigen. Unser Ziel ist das „Goldene Dreieck“!
Änderungen vorbehalten
„Goldenes Dreieck“, Könige und Beachlife!
Weniger das „Goldene Dreieck“ selber als die herrliche
Landschaft im Grenzgebiet von Thailand, Laos, Myanmar und
China beeindruckt uns. Wir machen eine Bootsfahrt auf dem
Mekong-Fluss, der hier träge durch die spektakuläre Natur
fließt. Nach einer Nacht in Chiang Rai geht die Reise wieder
Richtung Süden: Nach einem Besuch von Lampang und seinem
örtlichen Kloster erreichen wir Sukothai. Wir erkunden die
Stätte bequem mit dem Fahrrad. Sehen Sie in dieser ersten
Königsstadt Thailands all die lächelnden Buddha-Figuren?
Sie sind Zeichen einer friedvollen und glücklichen Epoche
in der Geschichte des Landes, die Ihnen Ihr Reiseleiter zum
Leben erweckt. Dann gehen wir auf Pirsch im Kao Yai-Nationalpark. Der älteste Nationalpark des Landes liegt in einer bezaubernden Berglandschaft mit faszinierenden Wasserfällen.
Seltene und vom Aussterben bedrohte Pflanzen und Tiere
fühlen sich hier noch heimisch. Mit Bus und Fähre erreichen
wir schließlich die Insel Ko Chang. Ein echter Tropentraum mit
Palmen, schneeweißen Stränden und coolem Flair. Vergessen
Sie die Zeit und träumen Sie einfach in den Tag hinein, bevor
es gut erholt von Bangkok zurück nach Deutschland geht.
Anforderungen und reisespezifische Hinweise
Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und
Gesundheit sind ausreichend. Das gilt auch für die Wanderung
bei den Bergvölkern Nordthailands.
Ihre Reise: 20 Tage Thailand
1. Tag Flug von Frankfurt via Amman nach Bangkok
2. Tag Ankunft am Nachmittag in Bangkok; Transfer zum Hotel; abends Welcome Drink; 30 km (2 Übernachtungen
im Hotel De’Moc+++ in Bangkok)
3. Tag morgens Fahrradtour durch die Gärten von Thonburi
(ca. 2 Std., leicht); nachmittags Besuch des Königspalastes und des Wat Phra Keo und mit dem Boot durch
das Kanalsystem der Stadt (Klongs) (F)
4. Tag mit dem Bus nach Kanchanaburi, unterwegs Besuch
des Maeklong Railway Markt und Markt von Damnoen
Saduak; mit der „Todeseisenbahn“ über die „Brücke
am Kwai“ bis Nam Tok; per Longtailboot zu unserem
schwimmenden Hotel; 250 km (2 Übernachtungen im
Hotel River Kwai Jungle Raft+++ am River Kwai Nok)
(F)
5. Tag morgens Ausflug zu einem angrenzenden Mon-Dorf
und Kennenlernen der Lebensgewohnheiten des
Volkes; nachmittags frei, Gelegenheit zum Elefantenreiten durch den Dschungel (optional) (F)
6. Tag weiter in die historische Königsstadt Ayutthaya und
Besichtigung der wichtigsten Tempelanlagen Wat Chai
Wattanaram, Wat Rachaburana und Wat Mahathat;
180 km; mit dem Nachtzug nach Chiang Mai
(1 Übernachtung im Zug) (F)
7. Tag morgens Ankunft in Chiang Mai; Transfer zum Hotel;
nach einer Erfrischungspause Stadtbegehung mit
Besichtigung der Tempel Wat Changman und Wat
Chedi Luang; die Tour endet am Nachtmarkt; 30 km
(2 Übernachtungen im Hotel Holiday Garden+++ in
Chiang Mai) (F)
8. Tag Ausflug zum Doi Suthep und Besuch des Tempels;
der Nachmittag steht für eigene Entdeckungen in
Chiang Mai zur freien Verfügung; 30 km (F)
9. Tag nach Chiang Dao; Trekkingtour (4 Std., leicht bis
mittelschwer) und Besuch verschiedener Dörfer
(z.B. der Akha, Lahu und Yao); 60 km (1 Übernachtung
in der Bamboo Country Lodge++ in Chiang Dao) (F,A)
10. Tag Elefantentrekking am Morgen; weiter ins „Goldene
Dreieck“; 250 km (1 Übernachtung im Hotel Apple
Resort++(+) in Chiang Saen) (F)
11. Tag Ausflug per Bus und Boot ins „Goldene Dreieck“; weitere Besichtigungen der ländlichen Umgebung; Fahrt
nach Chiang Rai; 200 km (1 Übernachtung im Hotel
Diamond Park Inn++(+) in Chiang Rai) (F)
12. Tag weiter nach Lampang; Besichtigung der örtlichen
Tempelanlage; der Tag endet in der historischen
Königsstadt Sukothai; 250 km (1 Übernachtung im
Hotel Le Charme+++ in Sukothai) (F)
13. Tag morgens Besichtigung der historischen Anlage von
Sukothai mit dem Fahrrad (10 km; leicht); nachmittags
Weiterreise in den Kao Yai-Nationalpark; 400 km
(2 Übernachtungen im Hotel The Greenery
Resort+++(+) im Kao Yai-Nationalpark) (F)
14. Tag ganztägiges Trekking und Tierbeobachtung im
Kao Yai-Nationalpark (3-4 Std., mittelschwer) (F)
15. Tag Transfer mit Bus und Fähre auf die Insel Ko Chang;
Beginn des Badeaufenthaltes; 350 km (3 Übernachtungen im Hotel Klong Prao Resort+++ auf Ko Chang)
(F)
16. Tag Badeaufenthalt auf Ko Chang (F)
17. Tag Badeaufenthalt auf Ko Chang (F)
18. Tag Badeaufenthalt auf Ko Chang; im Laufe des Tages
Transfer zurück nach Bangkok; 400 km (1 Übernachtung im Hotel De’Moc++(+) in Bangkok) (F)
19. Tag Zeit zur freien Verfügung in Bangkok; abends Transfer
zum Flughafen und Rückflug via Amman nach Deutschland; 30 km (F)
20. Tag Ankunft in Frankfurt am Morgen
Möglichkeit zur Badeverlängerung auf Ko Chang siehe
Seite 245.
ab €
20 Tage
1.899,–
Einzelzimmer-Zuschlag
(gilt nicht für die Übernachtung im Zug)
€ 450,–
TEILNEHMERZAHL
4* bis 16
*bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl
TERMINE
Sonntag auf Freitag
04.01 – 23.01.2015
01.02. – 20.02.2015
15.02. – 06.03.2015
01.03. – 20.03.2015
15.03. – 03.04.2015
19.07. – 07.08.2015 1
09.08. – 28.08.2015 1
11.10. – 30.10.2015
25.10. – 13.11.2015
€
€
€
€
€
€
€
€
€
1
2
Ferientermin
1.970,–
1.970,–
1.970,–
1.970,–
1.899,–
1.899,–
1.970,–
1.899,–
1.970,–
01.11. – 20.11.2015
08.11. – 27.11.2015 2
22.11. – 11.12.2015 2
20.12. – 08.01.2016
24.01. – 12.02.2016
07.02. – 26.02.2016
14.02. – 04.03.2016
28.02. – 18.03.2016
€ 1.970,–
€ 1.970,–
€ 1.970,–
€ 2.099,–
€ 1.970,–
€ 1.970,–
€ 1.970,–
€ 1.970,–
mit Loy Krathong
IM PREIS ENTHALTEN
• Linienflug (Economy) mit Royal Jordanian oder gleichwertiger
Fluggesellschaft ab Frankfurt nach Bangkok und zurück
• Rundreise mit Charterbus, Boot, Fähre und Zug wie im Reiseverlauf
beschrieben; Transfers
• 17 Übernachtungen, davon 16 in ++ - +++ Hotels im Doppelzimmer
mit Bad oder Dusche/WC, 1 im Nachtzug (sollten einzelne der im
Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar sein,
greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
• Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
• Eintrittsgelder
• deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung; (außer während
des Badeaufenthalts auf Ko Chang an Tag 16 und Tag 17; an Tag
15, Tag 18 und Tag 19 nur englisch- oder deutschsprachige Transferguides)
• 1 REISE-KNOW-HOW Landkarte pro Buchung
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
ABFLUGORTE / ANREISE ZUM ABFLUGORT
Frankfurt
ohne Zuschlag
München, Berlin
€ 100,–
Bahnreise zum/vom Abflughafen ab jedem deutschen
Bahnhof
€ 90,–
EINREISEBESTIMMUNGEN UND IMPFUNGEN
s. Seite 244
ENERGIEKENNZAHL
1290 MJ/Tag
(Erläuterungen s. Seite 14-15)
AKTIVPUNKTE
Myanmar, Thailand, Laos, Vietnam,
Kambodscha, Malaysia, Indonesien
259
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
22
Dateigröße
401 KB
Tags
1/--Seiten
melden