close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuelle wochenkarte hier dowloaden

EinbettenHerunterladen
Bezirksstelle Verden
Rundschreiben Ihrer Bezirksstelle
Team
2
Grußwort
3
Aus der Bezirksstelle
5
Aus den Ärztevereinen
6
Ärztliche Fortbildungen
7
Medizinische Fachangestellte
9
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
Erstmals Ärzteforum Aller-Elbe
in Walsrode
1
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Unser Team
Vorsitzender
Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Kossow
Geschäftsführung
Ass. jur. Hubertus Wiegand
Sachbearbeitung
Christiane Hahn
Tel.: 04231/6775620
christiane.hahn@aekn.de
Petra Kombrink
Tel.: 04231/6775621
petra.kombrink@aekn.de
Susanne Luttmann
Tel.: 04231/6775622
susanne.luttmann@aekn.de
Adresse
Ärztekammer Niedersachsen, Bezirksstelle Verden
Am Allerufer 7, 27283 Verden
Tel.: 04231/677560, Fax: 04231/6775629
E-Mail: bz.verden@aekn.de
Am
aße
rstr
Brem
er Str
aße
n
afe
r7
mH
rufe
A
en
Haf
Alle
Alle
Am
Al
ler
uf
er
Conrad-Wode-Str.
e
er Straß
Nienburg
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag, 8 bis 16 Uhr
Freitag, 8 bis 14 Uhr
Fragen? Auf unserer Homepage www.aekn.de/bezirksstelle-verden
finden Sie viele Antworten und Angebote. Sie wollen regelmäßig und
zeitnah über relevante Neuigkeiten aus der Bezirksstelle informiert werden? Dann abonnieren Sie den ÄKN-Newsletter:
www.aekn.de/newsletter-abonnieren.
Verantwortlich für den Inhalt: Bezirksstelle Verden der ÄKN
Titelfoto: Archiv der Stadt Verden
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
2
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Grußwort
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
ich hoffe, dass Sie sich im Urlaub für den Start in die arbeitsreichere
Jahreszeit gut erholt haben. In diesem Herbstrundschreiben finden
Sie wichtige Hinweise für Fortbildungsveranstaltungen aus dem Gebiet unserer Bezirksstelle. Besonders erwähnen möchte ich den Termin am Samstag, den 18. Oktober 2014. In Walsrode-Hünzingen veranstalten wir zusammen mit den nördlichen Nachbar-Bezirksstellen
Lüneburg und Stade das „Ärzteforum Aller-Elbe“. Es gibt Ihnen die
Möglichkeit, an einem kompakten Fortbildungstag, Seminare von einer Stunde Dauer zu verschiedenen Themen schon bei der Anmeldung zu buchen. Dabei erhalten Sie die pro Tag, nach den Richtlinien
der Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN), höchstmögliche Punktzahl,
ohne dass Übernachtungs- oder aufwändige Fahrkosten entstehen.
Ich bin daran interessiert, dass möglichst viele Kollegen an dieser Veranstaltung teilnehmen und mir Ihre Kritik, Verbesserungs- und Themenwünsche und Ergänzungsvorschläge für die im nächsten Jahr geplante Folgeveranstaltung mitteilen. Der Vorstand der Bezirksstelle
Verden ist bemüht, die lokale Fortbildung nach dem Motto „Aus der
Praxis für die Praxis!“ so zu gestalten wie Sie dies wünschen. In diesem Sinne bitte ich Sie auch um Vorschläge für Veranstaltungen, die
auf Kosten der ÄKN in den Ärztevereinen durchgeführt werden sollen.
Vorstand und Kammerversammlung legen bei der Planung und
Durchführung der Kammer-Fortbildung großen Wert auf Industrie unabhängige Referenten, die die Bezirksstelle gern vermittelt und die
aus dem Budget der ÄKN bezahlt werden können.
Besonders hinweisen möchte ich Sie auf eine geplante gemeinsame
Informationskampagne der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) und der Städte und Gemeinden der Landkreise Diepholz,
Nienburg und Verden, mit der noch nicht niedergelassene Ärzte, die
derzeit im Krankenhaus arbeiten oder ihren Beruf nicht ausüben, Niederlassungsmöglichkeiten auf dem Lande im Territorium unserer Bezirksstelle kennen lernen können. Hierbei werden Ärzte und deren Familien in Regionen und einzelne Orte, in denen Ärztemangel herrscht
oder droht, eingeladen, um die Gegend kennenzulernen und um eine
bessere Informationsgrundlage für die Planung einer Praxis zu gewin-
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
3
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Grußwort
nen. Wichtige Daten über die Regionen werden von den Kommunen
und der KVN schnell und unkompliziert zur Verfügung gestellt. Auch
die Arzt-Ehepartner dürfen Unterstützung bei der Suche nach einem
Arbeitsplatz erwarten. Darüber hinaus wird über Schulmöglichkeiten
für die Kinder sowie über Miet- und Erwerbsmöglichkeiten von Immobilien informiert. Ich weise Sie auf diese Aktion der KVN besonders
hin, weil dieses Rundschreiben der ÄKN alle Ärzte erreicht und nicht
nur die niedergelassenen Vertragsärzte.
Besonders wichtig ist vor der Niederlassung in vielen Fächern, so
zum Beispiel in der Allgemeinmedizin, der Inneren Medizin und der
Chirurgie, ein Weiterbildungsabschnitt in der Praxis eines zur Weiterbildung ermächtigten Kollegen. Wenn Sie daran interessiert sind, eine
Weiterbildungsermächtigung zu beantragen oder einen Weiterbildungsabschnitt in der Praxis zu absolvieren, dann hilft unsere Bezirksstelle Ihnen gern. Auch eine Annonce im niedersächsischen ärzteblatt kann dann förderlich sein.
Wenn Sie Verträge abschließen wollen oder abgeschlossen haben,
mit denen Sie eine Praxisgemeinschaft, Gemeinschaftspraxis oder
sonstige Kooperation mit anderen Kollegen begründen wollen, so
empfehlen wir Ihnen, sich vom Geschäftsführer der Bezirksstelle,
Ass. jur. Hubertus Wiegand, beraten zu lassen. Viele Rechtsanwälte in
eigener Praxis berücksichtigen zwar zivilrechtliche und steuerrechtliche Aspekte bei der Formulierung der Verträge, aber nicht ausreichend die Bestimmungen der ärztlichen Berufsordnung. Deshalb sollten Sie bei Vertragsabschluss den Rat der Ärztekammer einholen. Es
kostet nichts und erspart Ihnen künftigen Ärger. Analoges gilt für die
Erläuterungen der aktuellen Gesetzgebung, mit denen Ärzte konfrontiert sind. Insbesondere das Patientenrechtegesetz und die rechtlichen Grundlagen von Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung erläutern wir Ihnen gern im Verlauf von Fortbildungsabenden in den Ärztevereinen.
Mit herzlichen Grüßen aus Verden
Ihr Professor Dr. med. Klaus-Dieter Kossow, Vorsitzender
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
4
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Aus der Bezirksstelle
Abonnement niedersächsisches ärzteblatt
Details zu Veranstaltungen finden Sie in diesem Rundschreiben. Für weitere Fortbildungsmaßnahmen beachten Sie bitte die
Ankündigungen im niedersächsischen ärzteblatt und im Fortbildungskalender auf der
Webseite der ÄKN www.aekn.de.
Gelegentlich erhalten wir Anfragen, ob die
Möglichkeit besteht, das niedersächsische
ärzteblatt abzubestellen. Es handelt sich um
ein Pflichtorgan und muss in der Printversion zugestellt werden. Alle Mitglieder der
ÄKN sind verpflichtet, sich über die für sie
geltenden Bestimmungen gemäß § 2 Abs. 5
Berufsordnung der ÄKN zu unterrichten und
entsprechend zu beachten. Eine Abbestellung ist daher nicht möglich.
Wahljahr 2015
Nächstes Jahr erwartet Sie ein Wahljahr zur
Ärztlichen Selbstverwaltung in der ÄKN. Im
Frühjahr werden zunächst die Vorstände in
den Bezirksstellen und die Vorsitzenden,
also Ihre Selbstverwaltung vor Ort, gewählt.
Anschließend im Spätherbst 2015 die Delegierten zur Kammerversammlung, unserem
landesweiten Parlament der Niedersächsischen Ärzteschaft. Daneben finden in vielen
Ärztevereinen Vorstandswahlen statt.
Berufshaftpflichtversicherung
Aus gegebenem Anlass rufen wir in Erinnerung, dass nach der Berufsordnung der
ÄKN (§ 21) jeder Arzt verpflichtet ist, sich
hinreichend gegen Haftpflichtansprüche
entsprechend seiner beruflichen Tätigkeit zu
versichern.
Nutzen Sie Ihr Wahlrecht, um Ihre Vertreter
in die jeweiligen Gremien zu bringen, damit
auch Ihre Interessen dort vertreten werden.
Schaffen Sie mit Ihrer Wahl eine breite Basis und demokratische Legitimation für die
Gremien Ihrer Ärztekammer oder bringen
Sie sich selbst ein!
Referentensuche von
„Ärzten für Ärzte“
Es ist uns ein besonderes Anliegen, Mitglieder für ein berufspolitisches Engagement zu
begeistern. Erkundigen Sie sich nach den
Möglichkeiten. Suchen Sie bitte den Kontakt
Ihrer Bezirksstelle!
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
Die ÄKN steht für pharma-unabhängige
Fortbildungsveranstaltungen. Um dies zu
gewährleisten und um auch weiterhin qualitativ hochwertige Fortbildungsveranstaltungen zu organisieren, strebt die ÄKN den
Ausbau des regionalen Referentenpools an.
Hierfür sucht die Ärztekammer weiterhin in-
5
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Aus der Bezirksstelle
teressierte Ärzte, die im Rahmen eines regionalen kollegialen Austausches eigene
medizinische Themen vorstellen. Daher
würden wir uns freuen, wenn sich interessierte Ärzte mit geeigneten Themenvorschlägen per E-Mail an Katharina Kopitz
wenden: katharina.kopitz@aekn.de.
„Welche Domainbezeichnung ist eigentlich erlaubt?“
●
„Was muss ins Impressum einer
Homepage?“
werden ausführlich beantwortet. Die „Goldenen Regeln für die gelungene Praxishomepage“ können als Leitlinie für Newcomer
dienen. Die Checkliste steht zum Download
auf der ÄKN-Website bereit:
www.aekn.de/arztspezial/infos-fuer-klinikand-praxis/checkliste-gute-medizinischewebsite.
●
Fragen zur Praxiswebsite?
„Checkliste für die gute medizinische Website“ gibt Antworten
Sie haben Fragen rund um Gestaltung und
Betrieb einer Praxiswebsite? Dann ist die
„Checkliste für die gute medizinische Website“ der Online-Redaktion der ÄKN das Mittel
der Wahl. Insbesondere immer wieder auftauchende Rechtsfragen wie zum Beispiel:
●
ÄKN-Newsletter
Sie wollen regelmäßig und zeitnah über relevante Neuigkeiten aus der Bezirksstelle
informiert werden? Dann abonnieren Sie
den ÄKN-Newsletter: www.aekn.de/newsletter-abonnieren.
„Im Kittel auf die Website?“
Aus den Ärztevereinen
Ärztevereinsvorsitzende im Bereich der
ÄKN-Bezirksstelle Verden:
Tel.: 05162/3028
E-Mail: weberbeermann@t-online.de
Altkreis Diepholz
Altkreis Grafschaft Hoya
Dr. med. Bernd Roshop
Lange Straße 10, 49406 Barnstorf
Tel.: 05442/991190
E-Mail: praxis.roshop@t-online.de
Dr. med. Christoph Lanzendörfer
Marie-Hackfeld-Straße 8, 27211 Bassum
Tel.: 04241/1011
E-Mail: lanzendoerfer@gemeinschaftspraxis-bassum.de
Altkreis Fallingbostel
Dr. med. Olaf Weber-Beermann
Vogteistraße 8, 29683 Bad Fallingbostel
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
6
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Aus den Ärztevereinen
Altkreis Nienburg
Altkreis Soltau
Gert-Peter Rohner
Verdener Landstraße 123, 31582 Nienburg
Tel: 05021/13067
E-Mail: : rohner@hausaerzte-nienburg.de
Dr. med. Peter Rebhan
Unter den Linden 13, 29614 Soltau
Tel.: 05191/17055
E-Mail: dr.rebhan@googlemail.com
Altkreis Rotenburg
Landkreis Verden
Dr. med. Olaf Dittrich
Große Gartenstraße 9, 27356 Rotenburg
Tel.: 04261/3632
E-Mail: olafdittrich@gmx.de
Dr. med. Matthias Nölle
Am Meldauer Berg 96, 27283 Verden
Tel.: 04231/96550
E-Mail: matthias-noelle@t-online.
Ärztliche Fortbildungen
Ärzteforum Aller-Elbe
2014
lichst praxisnah ein Fortbildungsangebot
bieten, welches neben aktuellen auch sehr
spezifische Themen beinhaltet. Detaillierte
Informationen zum Ärzteforum Aller-Elbe erhalten Sie auf unserer Website:
www.aekn.de/aerzteforum-aller-elbe.
Wir, die Bezirksstellen Verden, Lüneburg
und Stade, bieten Ihnen mit dem ersten
Ärzteforum Aller-Elbe eine neue, eintägige
ärztliche Fortbildungsveranstaltung an. Ziel
dieses Fortbildungstages ist es, Ihnen als
Erweiterung des üblichen Fortbildungsangebotes ein Forum in Modulstruktur zu bieten,
welches medizinisch auf hohem Niveau und
ohne jegliches Sponsoring ist. Aufgrund der
Seminarstruktur können Sie bis zu 10 Fortbildungspunkte erwerben. Wir haben vier
Seminarblöcke mit jeweils vier Themenangeboten geplant, so dass Sie sich selbst ein
individuelles Fortbildungsprogramm gestalten können. Dabei möchten wir Ihnen mög-
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
Wir würden uns freuen, Sie am
18. Oktober 2014 im Landidyll Forellenhof Walsrode / Hünzingen begrüßen zu
dürfen. Bitte haben Sie Verständnis, dass
eine Teilnahme nur bei vorheriger Anmeldung erfolgen kann.
Anmeldung und Auskünfte:
Liane Schlichting
Tel.: 04141/4075922
E-Mail: liane.schlichting@aekn.de
7
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Ärztliche Fortbildungen
8. Existenzgründertag
Übergabe stehender Praxen zur Verfügung.
für Ärzte und Psychotherapeuten
in Verden
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weiterführende Informationen sowie Anmeldung finden Sie
unter www.kvn.de/seminarangebot/wirtschafsseminare.
Die KVN und die ÄKN, Bezirksstellen Verden und Stade, veranstalten gemeinsam mit
der Deutschen Apotheker- und Ärztebank
Bremen ein Existenzgründungsseminar
am Samstag, dem 15. November 2014,
von 10 bis 16 Uhr in der KVN-Bezirksstelle Verden, Am Allerufer 7, 27283 Verden. Die Veranstaltung richtet sich an alle
niederlassungswilligen Ärzte und Psychotherapeuten, die Interesse an einer Praxisgründung oder -übernahme, dem Einstieg
in eine bereits bestehende Praxis oder der
Gründung einer Kooperation haben. Das
Veranstaltungsprogramm sieht Vorträge zu
steuer- und berufsrechtlichen Rahmenbedingungen, zu finanziellen Aspekten einer
Existenzgründung sowie zu Möglichkeiten
der Teilnahme an der vertragsärztlichen Tätigkeit vor. Darüber hinaus berichtet ein Kollege über Erfahrungen aus der eigenen
Startzeit als Praxisgründer.
Fortbildungspflicht für
Ärzte
In § 4 der Berufsordnung der ÄKN steht folgendes:
(1) Ärztinnen und Ärzte, die ihren Beruf ausüben, sind verpflichtet, sich in dem Umfange beruflich fortzubilden, wie es zur Erhaltung und Entwicklung der zu ihrer Berufsausübung erforderlichen Fachkenntnisse
notwendig ist.
(2) Auf Verlangen müssen Ärztinnen und
Ärzte ihre Fortbildung nach Absatz 1 gegenüber der Ärztekammer durch ein Fortbildungszertifikat einer Ärztekammer nachweisen.
In den Pausen sowie am Ende der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich an
Informationsständen mit Fachleuten aus
den Bereichen Steuer- und Berufsrecht, Finanzwesen und vertragsärztliches Zulassungsrecht auszutauschen und nützliche
Anregungen und Hilfestellungen für den
Aufbau einer selbstständigen Existenz zu
gewinnen. Darüber hinaus stehen Ihnen die
KVN und Vertreter der Kommunen bei der
Auswahl potenzieller Standorte oder zur
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
Wir machen darauf aufmerksam, dass die
Fortbildungspflicht auch für Ärzte in privater
Niederlassung gilt.
Zur Dokumentation erworbener Fortbildungspunkte hat die ÄKN unter www.aekn.
de/fortbildung einen Onlinedienst eingerichtet, über den jedes Kammermitglied seinen
bereits erreichten Punktestand rund um die
Uhr abfragen kann. Für den Zugang ist eine
einmalige Registrierung erforderlich. Die Zu-
8
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Ärztliche Fortbildungen
gangsdaten werden binnen weniger Tage
für den uneingeschränkten Zugang zum
Fortbildungspunktekonto auf dem Postweg
versandt. Dort können auch Barcode-Etiketten nachbestellt und Fortbildungszertifikate
bei Vorliegen von mindestens 250 Fortbildungspunkten digital erzeugt und ausgedruckt werden. Eine Zusendung auf dem
Postweg erfolgt dann nicht mehr.
Medizinische Fachangestellte
Bereitstellung von Ausbildungsplätzen
Winter 2014
Schriftliche Abschlussprüfung: Samstag,
6. Dezember 2014, 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Prüfungsort: Ärztehaus Verden, Am Allerufer 7, 27283 Verden
zur Medizinischen Fachangestellten (MFA)
Haben Sie schon mal über die Einstellung
und Ausbildung einer Auszubildenden nachgedacht? Bilden sie heute die jungen Menschen aus, die Sie morgen dringend benötigen. Je früher, desto größer ist die Chance
für den MFA-Beruf geeignete Auszubildende
zu finden. Interessierte und qualifizierte Schulabgänger/innen kümmern sich ebenfalls
frühzeitig um ihr berufliches Fortkommen.
Sommer 2015
Schriftliche Abschlussprüfung: Samstag,
25. April 2015, 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Stufe „2“ ab
1. April 2014
Gehaltstarifvertrag für MFA
Informationen und Anforderung eines Berufsausbildungsvertrages erhalten Sie unter
Tel.: 04231/6775621 oder per E-Mail:
bz.verden@aekn.de.
Die Tarifpartner der niedergelassenen Ärzte
und der MFA haben sich auf einen neuen
Gehaltstarifvertrag geeinigt mit Laufzeit vom
1. April 2013 bis 31. März 2016. Erstmals
wird ab 2014 ein Eingangsstundenlohn für
Berufsanfänger/innen von zehn Euro erreicht.
Termine der MFA-Abschlussprüfung
Erhöhung der Gehälter in folgenden zwei
Stufen: ab 1. September 2013 um 4,5 Prozent und ab 1. April 2014 um 3 Prozent
im Jahr 2014/2015 für die Berufsschulstandorte Diepholz, Nienburg, Soltau
und Verden
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
9
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Medizinische Fachangestellte
Erhöhung der Ausbildungsvergütung ab
1. April 2014:
Im ersten Jahr monatlich 670 Euro /
im zweiten Jahr monatlich 710 Euro /
im dritten Jahr monatlich 760 Euro
durch dieses praxisbezogene Kursangebot
gezielt auf ihre künftige Aufgabe als Impfassistentin vorbereitet. Der viertägige Impfkurs
besteht aus einzelnen Unterrichtseinheiten,
die von verschiedenen Experten referiert
werden und endet mit einer schriftlichen Abschlussprüfung.
Erhöhung der Ausbildungsvergütung ab
1. April 2015:
Im ersten Jahr monatlich 700 Euro /
im zweiten Jahr monatlich 740 Euro /
im dritten Jahr monatlich 790 Euro
Regelmäßige Fortbildung ist nicht nur wichtig für die Sicherung der Versorgungsqualität, sondern auch ein wichtiges Einstufungskriterium im Tarifsystem für MFA.
MFA-Fortbildungen
Weitere Informationen erhalten Sie bei der
ÄKN: Kathrin Wichmann, Tel: 0511/3802198, E-Mail: kathrin.wichmann@aekn.de.
MFA-Telefontraining
Termin: 22. Oktober 2014, 14 bis 18 Uhr
Ort: Ärztehaus Verden
Seminargebühr: 68 Euro pro Teilnehmer
Referent: Ulrich Losch
Anmeldung und Auskünfte: Bezirksstelle
Verden, Am Allerufer 7, 27283 Verden
Tel.: 04231/6775620
E-Mail: christiane.hahn@aekn.de
Medizinische Fachangestellte können
Themenwünsche für Fortbildungen gerne
bei der ÄKN-Bezirksstelle Verden, bekannt
geben. Bitte per Fax an 04231/6775629
Treueurkunden und Ehrennadeln für MFA
Neue MFA-Fortbildung
zur Impfassistentin
Nachstehenden MFA wurden von der ÄKN
für langjährige Tätigkeiten Treueurkunden
und Ehrennadeln verliehen:
Impfen ist wichtig zur Prävention
von Infektionskrankheiten!
10-jähriges Praxisjubiläum
Dieses Fortbildungsangebot bietet Lerninhalte zu medizinischen und rechtlichen
Aspekten des Impfens, gibt aber auch umfangreiche Informationen zu Abrechnungsfragen, Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) sowie Tipps für die
Kommunikation mit Patienten. MFA werden
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
Atashi-Gecaj, Yjvesa, am 4. Oktober 2014
Internistische Praxisgemeinschaft Dr. med.
W. Vorderstrasse/Dr. med. A. Schreckenberg/J. Forkert/J. Wölkner/Dr. med. S. Bade
in Weyhe
10
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Medizinische Fachangestellte
20-jähriges Praxisjubiläum
van dem Berge, Wiebke, am 1. August 2014
Praxis Bomhoff/Dres. med. Hermes/
Marcus/Burkhardt in Weyhe
Döpke, Anke, am 1 Juli 2014
Praxis Dr. med. J. Janzen in BruchhausenVilsen
Dogru, Seda, am 2. Juli 2014
Praxis B. Steffen/H. Hauschild/
E. Schmitz/Dr. med. I. Bock/ H. Holland-Letz,
Fachärzte für Allgemeinmedizin in Langewedel
Grosser, Claudia, am 1. August 2014
Praxis Dr. med. W. Mix/Dipl. Med. H.-P. Adolf
in Verden
Dyck, Katharina, am 15. August 2014
Praxis R. Braun/Chr. Hauschild/A. Hermsteiner, Fachärzte für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Rotenburg
Jäger, Natalie, am 1. August 2014
Praxis Dr. med. W. Mix/Dipl. Med. H.-P. Adolf
in Verden
Knief, Monika, am 1. September 2014
Praxis Dres. med. Weilacher/Matuschke/
Fläming in Weyhe
Gestigkeit, Marion, am 17. Juli 2014
Internistische Praxisgemeinschaft Dr. med.
W. Vorderstrasse/Dr. med. A. Schreckenberg/J. Forkert/J. Wölkner/Dr. med. S. Bade
in Weyhe
Köhler, Susanne, im April 2014
Praxis Dr. med. Uwe Köhler in Munster
Immoor, Lena, am 1. August 2014
Praxis Dr. med. Claudia Blume in Sulingen
Mienert, Silvia, im April 2014
Praxis Dr. med. Uwe Köhler in Munster
Köhne, Christina, am 1. August 2014
Praxis Dr. med. J. Lohmeyer/F. Dehnhardt
in Syke
25-jähriges Praxisjubiläum
Ahlering, Petra, am 1. August 2014
Praxis Walter Vetter, Hausärztliche Praxis
Heiligenloh
Sawatzki, Wiebke, am 1. August 2014
Praxis Bomhoff/Dres. med. Hermes/
Marcus/Burkhardt in Weyhe
Brandt-Kütemann, Birte, am 1. August 2014
Praxis Dres. med. M. Beermann/O. WeberBeermann in Bad Fallingbostel
Schmidt-Scheler, Anja, am 15. Juli 2014
Praxis Dr. med. B. Geschke/Dr. med.
M. Reick in Achim
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
Brüseke, Marthe, am 1. August 2014
Praxis Dr. med. Michael Kaupisch in Stuhr
11
Ausgabe Oktober 2014
Bezirksstelle Verden
Medizinische Fachangestellte
Cordes, Elke, am 1. Juli 2014
Praxis Bomhoff/Dres. med. Hermes/
Marcus/Burkhardt in Weyhe
Reiners, Sylvia, am 1. August 2014
Praxis Dr. med. Lothar Goldblüth in Achim
Schlote, Karin, am 1. August 2014
Praxis Dr. med. Marcus Mundlos in Verden
30-jähriges Praxisjubiläum
45-jähriges Praxisjubiläum
Bartels, Sabine, im Juli 2014
Praxis Dres med. Czech-Schulz/Nippes
in Walsrode
www.aekn.de/bezirksstelle-verden
Woelke, Margret, im Märzt 2014
Praxis Hißnauer/Pape/Schneider, Fachärzte
für Allgemeinmedizin in Harpstedt
12
Ausgabe Oktober 2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
33
Dateigröße
664 KB
Tags
1/--Seiten
melden