close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der neue Liebherr- Schnelleinsatzkran, Seite 47

EinbettenHerunterladen
1 / 15
CHF 12.50
Nr. 791501
79
9 772296
496003
Wo das Licht zu Hause ist
Sirius-Fenster, Seite 28
Der neue LiebherrSchnelleinsatzkran,
Seite 47
Zugkräftige
Stahlseile,
Seite 5 4
Weltpremiere für
den Fiat Doblò Cargo,
Seite 42
Comet Photoshopping
Wir forschen für die
sichere Entsorgung
radioaktiver Abfälle
Besuchen Sie uns im Felslabor
Mont Terri (JU); kostenlose
Führungen für Gruppen ab zehn
Personen
Wir freuen uns auf Sie
Nationale Genossenschaft
für die Lagerung radioaktiver Abfälle
Hardstrasse 73
Postfach 280
5430 Wettingen
Telefon 056 437 11 11
www.nagra.ch
Gewerbeunion AG
Postfach 60
4332 Stein
Tel. 062 873 08 08
Fax 062 871 82 74
info@gewerbeunion.ch
www.gewerbeunion.ch
Werbung …
… zielorientiert und professionell aus einer Hand!
Die Gewerbeunion AG ist
die zentrale Medienverwaltung für ein attraktives
Portfolio an Fachmagazinen.
Das Themenspektrum umfasst von Energie über Bau
bis zu Garten und verwandte Bereiche einfach alles.
Wir beraten Sie gerne!
Inhalts-
verzeichnis
5
7
11
20
23
24
27
28
31
33
35
37
39
40
41
42
44
45
46
47
48
51
52
54
Nagra
Bauteilbörse Basel
Den Braven Schweiz AG
ROMAY AG
Meyer AG
Quooker Schweiz AG
SanSwiss Schweiz AG
Eschbal AG
Winterhalter Markisenland
Sunplan AG
MSL Schloss-und Beschlägefabrik AG
profine (Schweiz) AG
Erwin Bucher GmbH
GAMATECH AG
Dr. J. Grob & Partner AG
Auto AG Group
Eisenring Lyss AG
EMIL EGGER AG
OSCAR FÄH AG
Liebherr Baumaschinen AG
UP AG
RBS Plus AG
Meva Schalungs-Systeme AG
Carl Stahl AG
Impressum
Herausgeber
Gewerbeunion AG
Postfach 60
4332 Stein
Tel. 062 873 00 40
www.gewerbeunion.ch
Verkauf
Werbeunion GmbH
Postfach 4645
4002 Basel
Tel. 062 873 00 40
Fax 062 871 82 74
info@baubilanz.ch
www.baubilanz.ch
Druckvorlagen
Tel. 062 873 00 40
redaktion@baubilanz.ch
Abonnemente
Erscheinungsweise 4  jährlich
Jahresabonnement Fr. 58.—
Europa
Fr. 74.—
Übersee
Fr. 112.—
Einzelnummer
Fr. 12.50
Tel. 044 552 02 07
abo@gewerbeunion.ch
Redaktor
D. La Rosa
Jede unerlaubte Veröffentlichung ist ohne ausdrückliche
Genehmigung des Verlages strafbar, sobald diese einem breiten
Publikum zugängig gemacht wird. Publikationen nur im Rahmen
der Schweizer Gesetzgebung – die Haftung für angelieferte
Publikationen liegt einzig beim Autor bzw. Einsender. Der Verlag
behält sich das Recht vor einzelne Publikationen abzulehnen
sofern diese gegen bestehendes Recht oder offensichtlich gegen
Schutzrechte Dritter verstossen und dies dem Verlag
augenscheinlich wird. Im Übrigen wird auf die AGB der
Gewerbeunion AG unter www.gewerbeunion.ch verwiesen.
Super
Angebote
unter
0
062 873 00 4
BauBilanz 1 / 15
3
Haben Sie keinen oder schlechten
Handy-Empfang in wichtigen Räumen?
Das muss nicht sein!
Ob in Besprechungsräumen, Büros, Tiefgaragen oder Kellern.
Mit einem Inhouse-Versorgungssystem von Nägele-Capaul ist
Handy-Empfang keine Glückssache mehr.
t
s
l
l
Wi
m
E
Du
,
g
n
p fa
Landstrasse 382
9495 Triesen
+41 81 322 11 88
+423 388 11 88
triesen@naegele-capaul.com
www.naegele-capaul.com
4
BauBilanz 1 / 15
!
n
a
r uf
Sichere Entsorgung
radioaktiver Abfälle
Die moderne Welt ist
schnelllebig. Viele Menschen messen ihre Zeit in
Sekunden und Minuten.
Vor diesem Hintergrund ist
ungewöhnlich, was die Mitarbeitenden der Nagra beruflich tun: Sie werfen ihren
Blick Hunderttausende von
Jahren in die Zukunft.
Die rund 100 Frauen und Männer bereiten die
sichere Entsorgung radioaktiver Abfälle vor.
Eine Umweltschutzaufgabe, die es nötig
macht, in enormen Zeiträumen zu denken
denn die Abfälle müssen sehr lange vom
menschlichen Lebensraum isoliert werden.
«Mit dem Gegensatz zwischen menschlichem Zeithorizont und den Dimensionen, die
wir bei der Entsorgung betrachten müssen,
umzugehen, ist eine grosse Herausforderung», erklärt Heinz Sager, Leiter des Ressorts «Ausstellungen und Events» bei der
Nagra. «Man muss eine ganz andere Perspektive einnehmen.» Was damit gemeint ist,
erläutert er so: «An der Erdoberfläche wandeln sich die Dinge schnell, tief im Untergrund
aber steht die Zeit praktisch still.» Aus der
Geologie sind viele Beispiele bekannt, die
zeigen, dass manche Gesteine in der Lage
sind, Stoffe über Millionen von Jahren fest
einzuschliessen. Dies nutzt man bei der Entsorgung radioaktiver Abfälle. «Bei der geologischen Tiefenlagerung werden die Abfälle in
Anlagen in einem dichten, undurchlässigen
Gestein in mehreren Hundert Metern Tiefe
eingeschlossen. Gewähr für die langfristige
Sicherheit bietet nicht der Mensch, sondern
die Geologie», beschreibt Sager.
Um die Grundlagen für die nukleare Entsorgung in der Schweiz zu erarbeiten, forscht die
Nagra intensiv. Das Ergebnis ist in über 200
Laufmetern wissenschaftlicher Berichte festgehalten. Die Nagra hat nachgewiesen, dass
in der Schweiz sichere geologische Tiefenlager gebaut werden können. Gegenwärtig
läuft unter der Leitung des Bundes das Auswahlverfahren für Lagerstandorte. Die Nagra
hat im Januar 2015 die Standortgebiete Jura
Ost und Zürich Nordost zur weiteren Untersuchung vorgeschlagen.
Aufgabe von zentraler gesellschaftlicher Bedeutung Radioaktive Abfälle entstehen im Zusammenhang mit Technologien,
die tagtäglich genutzt werden – bei der
Stromerzeugung in den Kernkraftwerken und
bei verschiedenen Anwendungen in Medizin,
Industrie und Forschung, zum Beispiel bei der
Strahlentherapie einer Krebsbehandlung. Um
die Abfälle zu entsorgen, gründeten die Betreiber der Kernkraftwerke und der Bund
1972 die Nagra. Die Organisation hat ihren
Sitz in Wettingen AG. Die Mitarbeiter kommen aus unterschiedlichen Disziplinen: Geo-
logen, Chemiker, Physiker, Ingenieure oder
Historiker. Heinz Sager hat Geografie studiert
und ist seit 15 Jahren bei der Nagra.
«Es ist attraktiv, hier zu arbeiten», sagt er.
«Zum einen wegen der interessanten Materie
und der unterschiedlichen Aufgaben, die wir
zu lösen haben. Zum anderen – und das steht
für mich im Vordergrund – ist es eine sehr
wichtige Tätigkeit für die Gesellschaft. Ich
möchte einen Beitrag dazu leisten, dass die
Abfälle, die unsere Generation produziert hat,
unsere Nachkommen nicht belasten.»
Sager ist überzeugt, dass die Nagra für die
kommenden Aufgaben gut gerüstet ist. Ihre
Stärken sieht er im ausdauernden Engagement der Mitarbeitenden, im grossen Knowhow und in der interdisziplinären Zusammensetzung der Projektteams. Hinsichtlich der
Zukunft der nuklearen Entsorgung in der
Schweiz ist er zuversichtlich: «Ich bin überzeugt: Die Schweiz wird Tiefenlager bauen.
Das Bewusstsein, dass die Abfälle entsorgt
werden müssen und dass die Tiefenlagerung
Sicherheit bietet, ist in der Gesellschaft vorhanden. Wir sind auf dem richtigen Weg.»
Nagra
Hardstr. 73
5430 Wettingen
Tel. 056 437 11 11
Fax 056 437 12 07
info@nagra.ch
www.nagra.ch
BauBilanz 1 / 15
5
Hiking
Color up your Job
Sicherheit gibt es
jetzt auch in Farbe
6
BauBilanz 1 / 15
Stuco AG Industrieweg 12 Postfach CH-3360 Herzogenbuchsee Tel +41 62 956 50 10 Fax +41 62 956 50 15 info@stuco.ch www.stuco.com
programm für rund 35 stellenlose Personen im Auftrag des Amtes für Wirtschaft
und Arbeit des Kantons Basel-Stadt durchführt. Einen besonderen Boom erlebt die
Bauteilbörse zurzeit beim Küchenbereich.
Bei uns gibt es gebrauchte, hochwertige
Küchen zu einem Viertel bis zu einem Drittel des Neupreises.
Die Bauteile werden durch die Bauteilbörse gereinigt, wenn nötig repariert, geprüft
und zum Verkauf angeboten. Den Käufern
wird dabei ein halbes Jahr Garantie auf die
Geräte gewährt.
Bei uns finden Sie ein grosses Angebot
an wiederverwendbaren, zum Teil neuwertigen Bauteilen. Wir freuen uns auf
Ihren Besuch. Bei Fragen beraten wir Sie
gerne persönlich bei uns im Laden oder
telefonisch.
Auswahl/Reservierung auch via Internet
möglich auf unserer Webseite.
Verwenden statt
wegwerfen
Bei der Bauteilbörse finden
Liegenschaftsverwalter,
Architekten oder Private
komplett instand gesetzte
Küchen und funktionierende
Haushaltgeräte zu konkurrenzlos günstigen Preisen.
Die Bauteilbörse Basel setzt sich zum Ziel,
möglichst viele noch brauchbare Bauteile
zur Wiederverwendung zu vermitteln. Die
Bauteilbörse Basel trägt so zur Erhaltung
wertvoller Rohstoffe bei; das Abfallvolumen wird vermindert.
Die Bauteilbörse ist ein Non-Profit-Unternehmen, welches wiederverwendbare
Bauteile verkauft, und ein Beschäftigungs-
sĞƌǁĞŶĚĞŶƐƚĂƚƚǁĞŐǁĞƌĨĞŶ
Die Bauteilbörse Basel setzt sich zum Ziel,
möglichst viele noch brauchbare Bauteile zur
Wiederverwendung zu vermitteln.
Immer etwas neues für
Arbeit und Freizeit !
Besuchen Sie unseren
neuen Webshop !
Die Bauteilbörse Basel trägt so zur Erhaltung
wertvoller Rohstoffe bei; das Abfallvolumen
wird vermindert und rund 30 Arbeitsplätze im
Rahmen eines Beschäftigungsprogrammes
können geschaffen werden.
Teilnehmer während Demontage-Arbeiten
Ladenverkauf im Dreispitz, Barcelonastr.4
Bauteilbörse Basel
Barcelona-Strasse 4
4053 Basel
Tel. 061 690 90 10
Fax 061 690 90 11
btbbasel@btbbasel.ch
www.bauteilclick.ch
Art. 10253
Küche vor der Demontage
Die Bauteile werden durch die Bauteilbörse
gereinigt, evtl. repariert, geprüft und zum
Verkauf angeboten.
Bei uns finden Sie ein grosses Angebot an
wiederverwendbaren, z.T. neuwertigen
Bauteilen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bei Fragen
beraten wir Sie gerne persönlich bei uns im
Laden oder telefonisch.
(Unsere Standorte siehe unten)
www.gummifurter.ch
Bauteilbörsen-Angebote können auf Wunsch
geliefert werden.
Art. 10252
Auswahl/Reservierung auch via Internet möglich:
www.bauteilclick.ch
Dreispitz: Barcelonastrasse 4, 4053 Basel
Verkauf/Lager : Di-Fr 9-12,13-17 :30,Sa 9-14 Uhr
Tel. 061/332 30 70 btbdreispitz@btbbasel.ch
Kleinbasel: Turnerstrasse 32, 4058 Basel
Vermittlung/Laden: Mo-Fr 9-12,13:30-17 Uhr
Telefon +41 61 690 90 10 btbbasel@btbbasel.ch
Ihr Lieferant für Arbeitsschutz:
FURTER + CO. AG
Soodring 3 - 4
8134 ADLISWIL
Tel.
Fax
044 711 13 13
044 711 13 03
BauBilanz 1 / 15
7
Alle Stunden im Griff
CON T R I A Zeit er fassung
Das Modul Zeiterfassung aus unserer cloudbasierten Softwarefamilie schafft Ordnung in Ihrem Zeit- und Personalmanagement. Die Eingabe von Stunden erfolgt via Touchscreen, Smartphone, Tablet oder Browser. Die Stunden werden auf vordefinierte Projekte gebucht und können vom Projektleiter
kontrolliert und visiert werden. Die Mitarbeiterverwaltung
bietet vom Arbeitsvertrag über den Arbeitszeitkalender/Ferienplan und Lohndetails bis zu einem cleveren und frei konfigurierbaren Mitarbeiterqualifikationstool alles, was ein effizientes
Personalmanagement ausmacht. Das Programm bringt (auch
als Stand-Alone Applikation) mit diversen Auswertungen
viel Transparenz und Optimierungspotenzial in Ihre Personalkosten.
>> Mehr w w w.cont r ia .ch
D er Rundumsor glospreis
Mit unserem Modul Zeiterfassung haben Sie keine Kosten und
Scherereien mit Backups, Updates oder der Integration in Ihr
Computernetzwerk. Mit einer Internetverbindung läuft die
Anwendung. Immer. Die kleinste Lizenz für bis zu 20 Mitarbeiter/Innen und unlimitierte Projekte kostet Sie rundum sorglose
C HF 2 ‘50 0 pro Jahr.
Alles inkl. Nur kein IT-Ärger. Amortisiert mit höchstens
einer handvoll Projekten. Mehr Preisinfos finden Sie unter
www.contria.ch. Gratis-Testaccount gefällig? Fragen?
Ru fen Sie R ol f Jakober an: 079 657 19 39
CONTRIA GmbH | CH-4901 Langenthal
Tel. +41 (0)62 919 07 90 | Fax +41 (0)62 919 07 99
contria@contria.ch | www.contria.ch
Unternehmenssoftware in der Cloud
Beispiel Nr. D40
neue Thermoschwelle
4
8
15
Feuchtschäden + Tauwasserbildung
gehören mit der Thermoschwelle 173
der Vergangenheit an.
20
102
H E B G O AG
Dichtungstechnik
Bahnhofplatz
CH-4657 Dulliken
Steckbare Thermoschwelle Nr. 173.G/177.W
Silikon-Rahmendichtung Nr. 535
Schleifdichtung Nr. 125/523
8
BauBilanz 1 / 15
Tel. 062 295 54 34
Fax 062 295 55 38
www.hebgo.ch
info@hebgo.ch
Verkauf durch den Fachhandel
ab sofort gibt es keine
ausreden mehr...
࢒KRKHUWUDJHNRQIRUW
FK
࢒SURIHVVLRQHOOHUDXIWULWW
R[V
HUYL
FHV
࢒UDIÀQLHUWHVJXUWV\VWHP
[HQ
arbeitskleidung mit
integrierter absturzsicherung
[HQR[VHUYLFHVȸPHWWHQIHOGULQJȸPKODX
W 18 LTX 115 Quick
WP 18 LTX 115
W 18 LTX 125 Quick
WP 18 LTX 125 Quick
BS 18 LTX Quick
GA 18 LTX
BS 18 LTX Impuls
GPA 18 LTX
EINE ENTSCHEIDUNG FÜR DIE ZUKUNFT.
DAS AKKU-SYSTEM VON METABO
W 18 LTX 150 Quick
BS 18 LT Quick
WPF 18 LTX 125
AHS 18-55 V
WP 18 LTX 150
WF 1
WF
18
8 LTX
L X 125
5 Quick
BS 18 LT
KSA 18 LTX
GA 18 LTX G
Pick+Mix - Ihre individuelle Freiheit
Grenzenlose Kombinationsfreiheit in der 18-VoltKlasse. Stellen Sie ganz nach Bedarf Ihre passende
Pick+Mix- Auswahl mit dem online Konfigurator
zusammen.
BS 18 Quick
Quic
ck
KS 18 LTX 216
BS 18 LTX-X3 Quick
KGS 18 LTX
X 216
6
SB 18 LTX Quick
B
S 18 LTX
X BL
BL Quick
uick
ck
k
BS
STA 18 LTX 140
W 18 LTX 125
5
Quick Inox
100 % Kompatibilität
Für alle aktuellen und künftigen
Metabo Akku-Maschinen der
jeweiligen Voltklasse.
ASC 30-36 V
Ultra
ASC
AS
A
SC Ult
ra
SB
S
B1
18
8 LTX
X BL
LQ
Quick
uick
ui
ck
k
SB 18 LTX Impuls
S 18 LTX 115
STA 18 LTX
SB 18 LT
Ultra-M-Technologie
Perfektes Zusammenspiel von
Maschine, Akkupack und Ladegerät
Jahre
Garantie
3 Jahre Akkupack-Garantie
auf alle Li-Ionen-Akkupacks
KNS 18 LTX
X 150
50
0
BE 18 LTX 6
ASE 18 LTX
SSW 18
8 LTX 400
4 00 BL
SSD 18 LTX 200
RB 18
8 LTX
TX 60
KHA 18 LTX
BF 18 LTX 90
BSA 14.4-18 LED
SSW 18 LTX 200
BHA 18 LTX
SSW 18 LTX 600
Mehr auf www.metabo.ch
Online Pick+ Mix Konfigurator auf
http://pickmix.metabo-service.com
ULA 14
14.4-18
4 18
LED
HJA 14.4-18
SLA 1
14.4-18
LED
PA 14.4-18
LED-USB
RC 14.4-18
BauBilanz 1 / 15
9
Der JURA CYCLO ist der Beton, der Nachhaltigkeit und
höchste Qualität vereint. Er besteht zu mindestens
40 % aus Betongranulat, das aus Rückbauten gewonnen
wird. Bestehende Bauten werden somit zu den neuen
Rohstofflagern dieser Zeit. Gleichzeitig können dadurch die
natürlichen Ressourcen nachhaltig geschont werden.
juramaterials.ch/juracyclo
10
BauBilanz 1 / 15
Dicht- und Klebstoff vom
Wir sind ein dynamisches und multinationales Unternehmen mit über 1 200 engagierten Mitarbeitern. Wir versenden Hunderte Millionen Dosen und Kartuschen mit
Dichtstoffen, Schäumen, Aerosolen und
anderen Klebstoffen an Bau-Enthusiasten
auf der ganzen Welt. Wir sind zu 8 Produktionsstätten und 25 Vertriebsniederlassungen angewachsen. Darüber hinaus erreichen wir eine nahezu globale Abdeckung
über ein weltweites Netz von Vertriebsstellen. Seit unserer Gründung im Jahr 1974
spezialisieren wir uns auf die Produktion
von hochwertigen ISO-zertifizierten Dichtstoffen, Klebstoffen, Schäumen und technischen Aerosolen für die Hoch- und Tiefbauindustrie und eine Vielzahl von industriellen Anwendungen. Nach einem starken
Wachstum hat sich das Unternehmen als
Marktführer in zahlreichen Ländern etabliert. Sie finden uns unter unseren eigenen
Markennamen wie Den Braven, Zwaluw ®
und Tectane oder unter den Marken unserer
Private-Label-Partner.
Die Kombination unserer Weltklasse Produktions- & F&E-Einrichtungen, unsere auf
die Kunden ausgerichtete Einstellung und
Anpassungsfähigkeit und unser breites Produkt- und Serviceportfolio führen seit fast
Profi
40 Jahren zum Erfolg des Unternehmens
und seiner Kunden. Darüber hinaus können
Sie durch unseren dezentralen Organisationsaufbau von unserer globalen Grösse
profitieren, da wir unser Angebot auf Ihre
lokalen Bedürfnisse anpassen können. Auf
dem Weg in die Zukunft werden wir in die
Vertiefung unserer Leidenschaft für unsere
Produkte über den Wissenstransfer investieren. Wir haben ein engagiertes Team und
Ausbildungseinrichtungen, um unseren
Vertrieb, unsere Kunden und die End-Kunden weiterzubilden und sie mit unseren
Produkten erfolgreicher zu machen.
Thermo Adhesive Der Zwaluw ® Thermo
Adhesive wurde speziell für die hocheffiziente Verklebung und Montage von Polystyrolplatten (EPS, EPS-P, XPS etc.) und PUHartschaumplatten (PUR/PIR) entwickelt.
Der Thermo Adhesive haftet hervorragend
auf Beton, Putz, Holz, Mauerwerk, Bitumenuntergründen etc. Dieser Schaum eignet sich ebenfalls zum Verfüllen von fugen
zwischen den Dämmplatten.
Hybriseal Facade Der Zwaluw ® Hybriseal Facade, geeignet für Fassadenfugen,
Bewegungsfugen und Fensteranschlussfu-
gen. Er haftet auf: Glas, glasierten Oberflächen, anodisiertem Aluminium, Email, lackiertem Holz, EPDM, verschiedenen
Kunststoffen, Beton und Naturstein. Ist in
verschiedenen Farben erhältlich.
Den Braven Schweiz AG
Kasernenstrasse 1
9100 Herisau
Tel. 071 277 66 55
www.denbraven.ch
Kleben. Dichten. Schäumen.
Spitzenprodukte vom Produzenten.
Für Wiederverkäufer und Private Label.
www.denbraven.ch
Den Braven Schweiz AG
.DVHUQHQVWUDVVH_+HULVDX_6FKZHL]
7_)_(LQIR#GHQEUDYHQFK
Better results through Knowledge
BauBilanz 1 / 15
11
Inserate …
… zielorientiert und professionell aus einer Hand! Die
Gewerbeunion AG ist die zentrale Medienverwaltung
für ein attraktives Portfolio an Fachmagazinen.
Gewerbeunion AG
Postfach 60
4332 Stein
Tel. 062 873 08 08
Fax 062 871 82 74
info@gewerbeunion.ch
www.gewerbeunion.ch
SOFORTMONTAGE
OHNE VORANMELDUNG
www.pneuhausfrank.ch
14 x in den Kantonen AG, BE, BL, LU, SO und ZH
DELTA® schützt Werte. Spart Energie. Schafft Komfort.
DELTA – auf
unsere Erfahrung
können Sie bauen.
®
DELTA -TERRAXX
®
Das Multi-Talent für vertikale und
horizontale Anwendung.
왎 Starke Basis für die Begrünung von
grossflächigen Tiefgaragen.
왎 Gut geeignet für den Einsatz als
Drainage unter der Verschleissschicht
im Parkdeckbau.
왎 Mit integriertem Selbstkleberand.
Dörken AG · Talstrasse 47 · CH-4144 Arlesheim
Tel.: 061 706 93 30 · Fax: 061 706 93 35 · doerken@doerken.ch · www.doerken.ch
Ein Unternehmen der Dörken-Gruppe.
12
BauBilanz 1 / 15
just in time
einfach verarbeitbar
kontinuierliche Qualität
geschmeidig
Presyn Mörtel lässt sich einfach und rationell verarbeiten. Dank «Just in time»Lieferung entstehen keine unproduktiven Wartezeiten. Presyn Mörtel eignet
sich für verschiedene Mauerwerksarten, dank seiner Frostbeständigkeit auch
für bewittertes Sichtmauerwerk.
Presyn AG, 3006 Bern, Telefon 031 333 42 52, www.presyn.ch
Neubau Eigentumswohnungen in der Mitte Basels am Schützenmattpark
Es stehen noch 4 Wohnungen zum Verkauf !
W1 2,5 Zi EG 63,0 m2 mit Garten
verkauft
2
W2 2,5 Zi 1.OG 68,5 m mit Balkon 650.000 CHF
W3 2,5 Zi 2.OG 68,5 m2 mit Balkon 685.000 CHF
W4 2,5 Zi 3.OG 68,5 m2 mit Balkon 720.000 CHF
W5 3,5 Zi DG 113,0 m2 mit Loggia 1.120.000 CHF
www.rudolfstr.ch
Rufen Sie uns an
und vereinbaren
Sie noch heute
einen Termin.
Wir freuen uns auf
Sie!
Baubeginn voraussichtlich Mai 2015, Bezug voraussichtlich Sommer 2016
Welcome Home Immobilien GmbH, Wanderstrasse 7, 4055 Basel, Tel 061 481 80 00*
www.whimmo.ch
contact@whimmo.ch
www.rudolfstr.ch
BauBilanz 1 / 15
13
NovaTrust
Einfach
anrufen
unter
3
062 873 08 5
Büroauslagerung? Mit dem professionellen Bürodienst der NovaTrust.org erhalten Sie
QLFKWQXUHLQH6HNUHW¦ULQGLHΖKQHQZ¦UHQGGHU*HVFK¦IWV¸΍QXQJV]HLWHQGLH7HOHIRQDWH
entgegen nimmt und weiterleitet, sondern auch gleich die Post für Sie sortiert, einscannt
XQGΖKQHQDXIHLQHUEHTXHPHQRQOLQH3ODWWIRUP]XUYHUI¾JXQJVWHOOWGLH5HFKQXQJHQ
DXVVRUWLHUWXQGVRIHUQ6LHGDVZ¾QVFKHQDXFKJOHLFKEH]DKOW8QGGDVDOOHV]XHLQHP
Bruchteil der üblichen Personalkosten und auf einer abhörsicheren Hochsicherheitsumgebung.
Auslandgründung?.HLQ3UREOHP¾EHUGDV1RYD7UXVW1HW]ZHUNEHKDOWHQ6LHΖKUH2΍
6KRUH)LUPHQJDQ]HLQIDFKLP*UL΍XQGNRPPXQL]LHUHQDXIDEK¸UVLFKHUHQ/HLWXQJHQPLW
ΖKUHQ0LWDUEHLWHUQ%XFKKDOWHUQXQG5HFKWVYHUWUHWHUQLP$XVODQG]XP1XOO7DULI6HOEVW
verständlich bietet NovaTrust Ihnen auch Hand in Gründungsfragen und allen weiteren
)UDJHQGXUFKTXDOLȴ]LHUWHV3HUVRQDOXQGHLQHPZHLWUHLFKHQGHQ.RQWDNWQHW]ZHUN
Beratung?5XIHQ6LHXQVHLQIDFKDQZLUEHUDWHQ6LHJHUQHXPI¾UΖKU9RUKDEHQGDV
ULFKWLJH$QJHERW]XȴQGHQ
NovaTrust
NovaTrust GmbH
+41 62 873 08 53
info@novatrust.org
14
BauBilanz 1 / 15
Net pert
1400
2055.–
exkl. MWST
LAN Qualifizierer
Kabeltests und Ethernet Speed Zertifizierung
Der NetXpert 1400 ist eine kostengünstige Alternative für Installateure und Betreiber von Netzwerk-Verkabelungen, für die es
ausreicht, eine maximale Bandbreite bis Gigabit Ethernet zu
garantieren. Unabhängig welche Kategorie von Kabeln, Patchfeldern oder Anschlussdosen verbaut wurden, der NetXpert 1400
bietet die Möglichkeit nachzuweisen, ob die Verkabelung eine
Übertragung bis zu Gigabit Ethernet unterstützt.
Um diese Aussage präzise treffen zu können, führt der NetXpert
1400 hierzu drei individuelle Tests durch, aus welchen er ein
Gesamtergebnis kummuliert. Basierend auf IEEE 802.3ab
Standard testet der NetXpert 1400 mit echten Daten und prüft
mit einem Bitfehlerratentest (BERT) ob 100 Mbit/s oder 1 Gbit/s
fehlerfrei übertragen werden können. Zusätzlich werden Parameter, die die Signalqualität beeinflussen können, ausgegeben. Diese
sind das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) und die Laufzeitdifferenz. Die Laufzeitdifferenz bei einem 4-paarigen Kabel gibt die
Signallaufzeitunterschiede zwischen den Paaren an und kann eine
Gigabit Übertragung negativ beeinflussen.
Durchgangsprüfung aller 8 Adern und Schirmung wird in einem
farbigen Verdrahtungsplan angezeigt. Fehler wie Unterbrechungen,
Kurzschlüsse, Vertauschungen und Split Pairs werden übersichtlich dargestellt. Ein vollwertiges TDR (Time Domain Reflektometer)
ermittelt die Kabellänge und die Entfernung zur Störstelle.
Der NetXpert 1400 speichert die Ergebnisse und erstellt zudem
farbige Protokolle für die Dokumentation der Verkabelung.
Netzwerktest und
d Diagnose
Di
Ausgestattet mit einer ganzen Reihe von Netzwerktests hilft der
NetXpert 1400 bei der Überprüfung von Netzwerk-Konfigurationen
und der Fehlersuche. Veränderungen im Netzwerk sogenannte
Moves, Adds & Changes (MACs) machen eine Überprüfung regelmässig notwendig.
Der NetXpert 1400 ermittelt, an einer Netzwerkdose angeschlossen, ob eine Verbindung mit dem Switch aufgebaut werden kann
und welche Geschwindigkeiten unterstützt werden (bis 1Gbit/s).
Mittels Ping wird dann die Erreichbarkeit einzelner, sowie Listen
von IPv4 und IPv6 Adressen und beliebige URLs sichergestellt.
Zusätzlich stehen dem Benutzer eine Reihe von weiteren Netzwerktest zur Verfügung, wie das Identifizieren von LLDP/CDP/NDP
und VLAN und weitreichende PoE-Test (Power over Ethernet), bis
hin zu einer Lastmessung.
JETZT
BESTELLEN!
78
T +41 44 878 20
om
x.c
te
ah
dr
info@
www.drahtex.com
Hertistrasse 25 | CH-8304 Wallisellen | T +41 44 878 20 78 | F +41 44 878 20 79 | info@drahtex.com | www.drahtex.com
FIBER OPTIC
LAN
SCHWACHSTROM
GESAMTLOSUNGEN
 Kommerzielles Inserat 
BauBilanz 1 / 15
15
Einsatz auf fast allen Endgeräten: PC, Tablet, Smartphone
Ihre Marketing-Abteilung hat schon lange entschieden wie Ihre Produkte optimal
„präsentiert“ werden sollen. Für Ihren paper2web-Katalog benötigen Sie daher
lediglich die PDF-Daten Ihres Print-Katalogs. Es entsteht Ihnen kein Mehraufwand.
Funktionen:
x Thumbnails
x Inhaltsverzeichnis
x Slideshow
x Drucken / Speichern /
Empfehlen / Anfragen / Drehen
x Seiten merken
x Volltextsuche / Art.Nr.-Suche
x Visitenkarte (Adress-Daten)
x Vollbildmodus
Module:
x Statistik
x Warenkorb / eShop
x Archiv-Suche
Admin-Oberfläche:
x News-Text / Funktionen ein/aus
x Individuelles Design / eigenes Logo
Alles Weitere müssen Sie selber „erfahren“. Viel Spass auf www.paper2web.ch
 Kommerzielles Inserat 
16
BauBilanz 1 / 15
Ihr Ansprechpartner Nr. 1 in elektrischer Sicherheit sind wir!
neutral – akkreditiert – versiert.
_
_
_
_
_
Beratung und Inspektionen
Sicherheits- und Instandhaltungskonzepte
Weiterbildung | Fachtagungen | Fachkurse
Normenverkauf | Fachbücher | NIN 2015
Energieeffizienz
Electrosuisse, Ihr Kompetenzzentrum für den sicheren Umgang mit Elektrizität.
Electrosuisse | Luppmenstrasse 1 | CH-8320 Fehraltorf | www.electrosuisse.ch
T +41 44 956 11 11 | F +41 44 956 11 22 | info@electrosuisse.ch
ˋ˘ˡˢ˞ˡ˖˔˝˕͘ˡˇ˘˒˗˔ˡ˗˔˘ˣ˘˝ʹ˛˔˚ˣˡ˞˘˝ˢˣː˛˛ːˣ˘˞˝˔˝
ˎˤ˥˔ˡ˛́ˢˢ˘˖˚˔˘ˣˤ˝˓ʿ˞˜˟˔ˣ˔˝˩˩˔˘˒˗˝˔˝ˤ˝ˢːˤˢ
ˢ˔˘ˣ
CH-8427 Rorbas Irchelstrasse 23 Tel.: +41 (0)44 865 52 52 Fax: +41 (0)44 865 52 47 info@evag-norm.ch www.evag-norm.ch
BauBilanz 1 / 15
17
Zum Thema: Raumklimalösungen
Verantwortung für Energie und Umwelt
Hoval – der führende
Schweizer HeiztechnikAnbieter.
Ob Wärmepumpen, Solar, Holz, Gas, Öl, Klimatechnik,
Blockheizkraftwerke oder Fernwärme.
Wärmepumpen
Solartechnik
NEU!
NEU!
COP
4,62!
Thermalia® und Belaria® compact IR
Belaria® SRM
Belaria® twin A/AR
SolKit®
UltraSol
thermischer Sonnenkollektor
Stückholz, Pellets
Gas und Öl
Klimatechnik
Fernwärme
Fernwärme-Leittechnik und -Regelung
BioLyt
UltraGas® und UltraOil®
HomeVent®
TransTherm pro
TopTronic® supervisor
TopTronic® com
Umfassende Beratung und kompetenter Service!
Hoval AG • 8706 Feldmeilen • Telefon 044 925 61 11
18
BauBilanz 1 / 15
•
Fax 044 923 11 39
•
info@hoval.ch
•
www.hoval.ch
8529
www.sauter.li
Sauter Electronic AG 9490 Vaduz 9473 Gams
Tel 0848 82 46 82
Langnachleuchtende Produkte
Langnachleuchtende Rettungsleitsysteme
zum Schutz von Menschenleben.
Nach den gültigen Sicherheitsvorschriften muss jeder Betrieb seine Flucht- und Rettungswege mit
der passenden Sicherheitskennzeichnung ausstatten. Wir bieten Ihnen alle gültigen Normzeichen
in verschiedenen Leuchtstärken. Je nach Art des Gebäudes erarbeiten wir für Sie Ihr ganz individuelles
System, so dass auch Sie und Ihre Mitarbeitenden im Notfall den Fluchtweg finden.
Permalight (Schweiz) GmbH
Grossmattrain 2 • 8964 Rudolfstetten
Telefon 056 451 17 55 • Fax 056 223 27 00
E-Mail info@permalight.ch
www.permalight.ch
BauBilanz 1 / 15
19
Berührungslose
WimTec-Armaturen
Die elektronisch gesteuerten Armaturen des österreichischen Marktführers
finden im Schweizer Badezimmer ihren Einsatzort.
Mit modernen und stilvollen Dusch-,
Wannen- und Waschtischarmaturen sowie Urinal- und WC-Steuerungen überzeugen diese nicht nur durch hochgradige
Technologie, sondern positionieren sich
auch mit dem Design am Puls der Zeit.
Badzimmer-Designarmaturen OCEAN
Mit der Produktlinie OCEAN präsentiert
WimTec elektronische Sanitärarmaturen,
die neue Designstandards setzen. Auf
unvergleichbare Weise verbinden OCEAN-Produkte dank innovativer Technik
intelligente Funktionen mit formschönem
Design. Mit ihrer edlen Glasoberfläche in
Weiss oder Schwarz fügen sich die Armaturen für Dusche, Wanne und Waschtisch
sowie WC und Urinal stilvoll in jede moderne Umgebung ein.
ROMAY AG
Gontenschwilerstrasse 5
5727 Oberkulm
Tel. 062 768 22 55
Fax 062 776 25 67
sanitaer@romay.ch
www.romay.ch
„ Erhältlich in drei verschiedenen
Echtholzfurnieren und fünf
weiteren Farben
„ Alle Farben und Materialien frei
kombinierbar
„ Ausgelegt für Einteilungssysteme TA‘OR CUBICS oder
Blum AMBIA-LINE
„ Hohe Belastbarkeit und absolute Laufruhe dank MOVENTOFührungssystem von Blum
„ 100% kompatibel mit den Bohrbildern von Blum LEGRABOX
„ Individuell zusammenstellen
und bestellen mit dem Schubladenkonfigurator von
SFS unimarket
www.fertigschubladen.ch
SFS unimarket AG
Beschläge
Nefenstrasse 30
9435 Heerbrugg
T +41 71 727 52 50
F +41 71 727 52 04
beschlaege@sfsunimarket.biz
www.sfsunimarket.biz
20
BauBilanz 1 / 15
TA‘OR BOX
Funktionelles Design in Holz
Raumsysteme
Baumaschinen
Event Services
Weil es höchste
Bedürfnisse gibt.
Dort, wo man uns braucht, sind wir. Denn von unseren Standorten aus hat
Kundennähe keine Entfernung. Auf individuelle Kundenwünsche reagieren
wir mit Schnelligkeit und mit Flexibilität. Das zählt zu unseren Stärken und
erklärt sich so: Wer die Sprache seiner Kunden spricht, versteht sie auch besser.
Mit der MobiToil bieten wir ein hohes Mass an Mobilität, was unsere Kunden
beweglich macht und ihnen Freiräume schafft.
Condecta AG, Stegackerstrasse 6, CH-8409 Winterthur, Telefon +41 (0)52 234 51 51, info@condecta.ch
BauBilanz 1 / 15
21
i
i
1DWXUVWHLQH
)HLQVWHLQ]HXJ
SODWWHQ
i
.HUDPLN
i
3DUNHWW
i
6DQLWlUDSSDUDWH
ZZZPDUPRELVDFK
ZZZVDQLWDHUFHQWHUFK
22
BauBilanz 1 / 15
*HZHUEHKDXV0KOH
(EHUVHFNHQ
7
Das optimale Material
VARICOR®
motorisch höhenverstellbar, pflegeleicht, massgefertigt in Länge und
Breite, nur geringe Beckentiefe sowie ein hygienisches, strapazierfähiges und chemikalienresistentes
Material. Die Waschtische mit den
geraden Ablageflächen sollten sich
durch einheitliche und «untechnisch» wirkende Gestaltung in den
Raum einfügen. Aus ergonomischen Gründen waren grosszügige
Eckenabrundungen und eine weiche Kantenausbildung gefordert.
Die Rodtegg Luzern, eine Stiftung für Menschen mit körperlicher Behinderung, stellte
beim Umbau der Nasszellen sehr hohe Anforderungen an das Material für die neuen
Waschtische. Der verantwortliche Architekt,
David Fischer von Schärli Architekten AG Luzern, sowie die Direktorin der Rodtegg, Luitgardis Sonderegger-Müller, sind mit dem
erreichten Resultat sehr zufrieden.
David Fischer erläutert bei der Besichtigung
der fertigen Anlage die Vorgaben der Bauherrschaft für die Waschtische: Unterfahrbarkeit,
Höhenverstellbare Waschtische
Über 40 Kinder im Alter zwischen 4 und 16
Jahren benutzen zusammen mit Betreuungspersonen den Waschraum über die Mittagszeit – viele davon mit Rollstuhl-Modellen
verschiedener Bauart. Nach dem Essen ist
der Waschraum jeweils zentraler Punkt für
die Mittagshygiene – insbesondere die Zahnpflege. Die Waschplätze werden in diesem
kurzen Zeitraum jeweils sehr stark frequentiert. Aufgrund des verschiedenen Alters der
Kinder muss die Höhe der Waschtische jeweils individuell angepasst werden. Eine ge-
Gewerbeunion AG
Postfach 60
4332 Stein
Tel. 062 873 08 08
Fax 062 871 82 74
info@gewerbeunion.ch
www.gewerbeunion.ch
ringe Tiefe der Becken soll es den Kindern
ermöglichen, hineingefallene Dinge wenn
möglich selber wieder herausnehmen zu können.
Individuelle Gestaltung Die Anforderungen an die Gestaltungsmöglichkeiten und
Qualität des Materials waren hoch. Die kurze
Umbauzeit während der Sommerferien erforderte eine verlässliche Lieferbereitschaft sowie Flexibilität des Herstellers. Standardprodukte konnten – aufgrund der oben erwähnten Rahmenbedingungen – nicht eingesetzt
werden. Die Firma Meyer AG im nidwaldnerischen Ennetbürgen, Importeur und Generalvertreter von VARICOR® für die Schweiz,
konnte als Lieferant und Top-Verarbeiter von
VARICOR® allen gestellten Anforderungen
gerecht werden.
Meyer AG
Herdern 10
6373 Ennetbürgen
Tel. 041 620 16 57
Fax 041 620 62 17
info@meyer-systeme.ch
www.meyer-systeme.ch
www.varicor.ch
Werbung …
… zielorientiert und professionell aus einer Hand!
Die Gewerbeunion AG ist
die zentrale Medienverwaltung für ein attraktives
Portfolio an Fachmagazinen.
Das Themenspektrum umfasst von Energie über Bau
bis zu Garten und verwandte Bereiche einfach alles.
Wir beraten Sie gerne!
BauBilanz 1 / 15
23
Einfach installiert –
Quooker
Egal ob beim Kochen von
Pasta und Gemüse, beim
Tee Zubereiten, Pfannen
Säubern oder zum Sterilisieren von Nuggis, BabyFläschchen und
Konfigläsern – dank dem
Quooker geht dies künftig
noch sicherer, schneller,
sparsamer und gesünder.
Der Quooker konnte den gewöhnlichen
Wasserkocher schon aus vielen Schweizer Küchen vertreiben und ersetzen. Jetzt
sorgt der Kochend-Wasser-Hahn auch
noch für mehr Platzersparnis unter der
Spüle: der Quooker COMBI verknüpft die
bewährten Eigenschaften des Quooker
mit denen eines hocheffizienten Küchenboilers – dabei schafft er mehr Platz, spart
Wasser, Zeit und Energie. Oft wird unnötig viel Energie und Wasser verschwendet, indem von der Zentralheizung aufgeheiztes Wasser ungenutzt in der Leitung
abkühlt. Wenn z.B. im Winter warmes
Wasser benötigt wird, dann dauert es oft
sehr lange bis das Wasser warm wird und
das abgekühlte gute Trinkwasser in der
Leitung wird meist minutenlang einfach
durchgespült. Da das Reservoir des
Quooker direkt unter der Spüle installiert
ist, gibt es mit dem COMBI keine Vergeudung von Trinkwasser durch lange Leitungen mehr, denn das warme Wasser aus
dem Reservoir ist immer sofort verfügbar.
Der COMBI bietet auch jederzeit sofort
sieben Liter 100°C heisses Wasser, wie
man es vom Kochend-Wasser-Hahn kennt
und gleichzeitig stellt er warmes Wasser
je nach Wunsch zwischen 50° C - 65°C
aus der Mischbatterie bereit. Hierbei wird
kaltes Leitungswasser mit dem kochenden Wasser aus dem Reservoir vermischt
und in die Warmwasserleitung der Mischbatterie geleitet. Mit dem Combi Plus
sogar nur solange bis das Boilerwasser
der Zentralheizung am Austritt ca. 40° C
warm ist. Durch die patentierte Hochvakuumtechnologie ist der COMBI eine sehr
sparsame Warmwasserversorgung und
kann in jede neue oder bestehende Küche
einfach integriert werden. Der Stand-by
Verbrauch beträgt gerade mal etwa 5 Rappen pro Tag. Die neue Boiler-Technologie
24
BauBilanz 1 / 15
des PRO 3 VAQ-Reservoirs erlaubt eine
vereinfachte Installation, indem der
Druckabbau durch ein Expansionsgefäss
im Reservoir-Inneren erfolgt. Dadurch
entfallen die platzkonsumierenden Teile
der Sicherheitsgruppe unter der Spüle
und die Installation kann in etwa der halben Zeit platzsparender erfolgen. Diese
neue Technologie wurde im Januar 2015
an der IMM Living Kitchen vorgestellt. Bei
uns in der Schweiz wird die neue Technologie voraussichtlich ab ca. Mai 2015 erhältlich sein. Die Fusion Armaturen, die in
diversen Oberflächen verfügbar sind, liefern im Handumdrehen kaltes, warmes
und kochendes Wasser ohne Wartezeiten
direkt aus einer Armatur.
Der Quooker wird europaweit mittlerweile in weit mehr als 300 000 Haushalten
genutzt und ist hierzulande bei fast 700
ausgewählten Küchen- und Sanitärfachgeschäften erhältlich. Die absolut sicheren Geräte verfügen des Weiteren über
sämtliche benötigten Zertifizierungen.
Aktuell zeigt TV-Koch und Quooker-Fan
Andreas C. Studer alias Studi, was mit
dem Quooker alles möglich ist. Er kocht
ein ganzes Menü und das nur mit dem
Quooker.
Quooker Schweiz AG
Kasernenstr. 1
8148 Bachenbülach
Tel. 043 411 20 30
Fax 043 411 20 39
info@quooker.ch
www.quooker.com
Geregelte Leistung
I¾UK¸FKVWH(Iï]LHQ]
VIKTOR RÖTHLIN,
EUROPAMEISTER
nutzt die erneuerbaren
Energien und heizt mit
einer Wärmepumpe von
Alpha-InnoTec.
Pumpen aller Art
*
45 dB(A)
I N V E RT E R
**
COP 4.20
* Schalldruck im Teillastbetrieb bei 1m Abstand
(A7/W35 - EN 12102)
** bei A2/W35 - EN 14511
Beratung – Reparaturen – Ersatzteile – Sofortlieferung und die
grösste Auswahl in jeder Ausführung bis 1000 bar finden Sie
hier für jedes Budget:
EI N E M A R K E D ER SCH U LT H ES S G R O U P
www.alpha-innotec.ch
BauBilanz 1 / 15
25
"Kontinuierliche“
Filtration
für Grundwasser, Oberflächenwasser, Kreislaufwasser,
Kühl- und Kühlturmwasser
Automatik-Spaltfilter F450:
z Rückspülung zeit- und druckabhängig
z tiefer Betriebsdruck
dank Spülscheibe bei Reinigung
z Montage horizontal oder vertikal
z Einbindung an kundeneigene Messsysteme
z kleine Spülwassermenge für
optimale Reinigung
z geringer Druckabfall
auch bei grossen Wassermengen
z minimaler Wartungsaufwand
Verlangen Sie unseren Prospekt.
Effizient und wirtschaftlich!
www.judo-online.ch
JUDO Wasseraufbereitung AG CH-4410 Liestal
Tel. 061 906 40 50
E-Mail: info@judo-online.ch
26
BauBilanz 1 / 15
FUN - die Walk-in
Serie mit den vielen
Möglichkeiten.
Auf bestem Weg zur
Wunschdusche
SanSwiss ist der Spezialist
für Duschabtrennungen,
die sich durch erstklassige
Qualität, Funktionalität
und zeitgemässes Design
auszeichnen.
Rahmenlos, teilgerahmt oder in unterschiedlichen Profil-Ausführungen, mit weit
öffnender Pendeltür, platzsparender Schiebetür oder als grosszügige Walk-i-Lösung,
mit einer SanSwiss Duschabtrennung lässt
sich nahezu jeder Kundenwunsch nach
einer individuellen Badlösung – auch in
Sondergrössen und Sonderanfertigungen
– realisieren.
Bei der Badplanung legen Architekten und
Bauherren immer häufiger Wert auf eine
individuelle Raumlösung mit einem grossräumigen Duschbereich. SanSwiss Walk-in
Duschabtrennungen sind hierbei der Inbegriff für grosszügige und komfortable
Duschlösungen. Breite, offene Zugänge
bieten viel Platz für entspannte Duschfreuden. Grosse transparente Glasflächen dominieren die Architektur des Raumes und
schaffen eine unvergleichliche Klarheit.
Die Dusche wird zum Mittelpunkt des Bades. Die Walk-in-Duschen von SanSwiss
können in einer Ecke, frei im Raum oder bei einer Renovierung als Ersatz für die
Badewanne – in einer Nische platziert werden. Je nach Grundriss oder Anordnung
im Raum kann die Walk-in-Duschabtrennung mit einer festen Seitenwand oder
einem beweglichen Flügel kombiniert werden. Die Aufstellung erfolgt bodeneben
auf flacher Duschwanne oder direkt auf
gefliestem Boden. Dem ungehinderten
Zugang für entspanntes Duschvergnügen
steht so nichts mehr im Wege.
Für die unterschiedlichen Ansprüche und
Wünsche bietet SanSwiss ein breites
Spektrum attraktiver Walk-in-Lösungen:
Von der einfachen Trennwand aus der Serie TOP-LINE, dem variablen Konzept der
Serie FUN, bis zur anspruchsvollen Ausführung mit den Modellen der Serie MELIA
lässt sich für jeden Geschmack und Raumsituation eine passende Walk-in-Trennwand finden.
SanSwiss Mehrwert: Die Aquaperle
Glasveredelung Alle SanSwiss Duschabtrennungen in Einscheiben-Sicherheitsglas sind serienmässig mit der Aquaperle
Glasveredelung ausgestattet. Ein Mehrwert, der sich bei Pflege und Reinigung
der Dusche deutlich bemerkbar macht.
Denn die Aquaperle Glasveredelung reduziert Schmutz- und Kalkablagerungen auf
dem Glas. Mit Aquaperle Glasbeschichtung läuft das Wasser tropfenförmig und
nicht flächig ab. Auf der Glasoberfläche
bleiben nur wenige kleine Wassertropfen
haften. Aquaperle reduziert Kalkablagerungen auf ein Mindestmass und macht die
Pflege des Glases wesentlich einfacher.
SWING-LINE F – grosse Einstiegsbreiten für maximalen
Duschkomfort
PUR LIGHT S – exklusive Schiebetüren mit Leichtlaufsystem
SanSwiss Schweiz AG
Lerchenbühl 3
4624 Härkingen
Tel. 062 389 01 40
Fax 062 389 01 41
info@sanswiss.ch
www.sanswiss.ch
BauBilanz 1 / 15
27
Wo das Licht zu Hause ist
Sirius-Fenster
Fenster haben vielfältige Aufgaben in einem Gebäude.
Sie sollen Licht hereinlassen,
Wärme drin behalten, dem
Gebäude ein Gesicht geben
und viel Sicherheit bieten.
Eine möglichst grosse Glasfläche ist ebenso wichtig wie
hoher Komfort und ein elegantes Design. Sirius-Fenster verbinden alle diese
Eigenschaften auf
einzigartige Weise.
Fenster geben jedem Gebäude sein individuelles Gesicht. Glasflächen besitzen ihren ganz
eigenen Charakter und geben vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei ist es wichtig,
dass die Rahmenprofile sich dezent im Hintergrund halten. Schmale Profile verleihen
dem Fenster eine schlanke Eleganz, die sich
schön in die Fassade einfügt. Und nicht nur
das. Schlanke Profile sind aus energetischer
Sicht ebenso sinnvoll wie aus ästhetischer.
Lassen die Sonne rein – sonst nichts
Grosse Glasflächen sind nicht nur schön anzusehen, sie lassen auch viel Licht ins Gebäude. Hier zeigen Sirius-Fenster ihre besondere
Stärke. Mit dem extraschlanken Profil vergrössert sich die Glasfläche gegenüber herkömmlichen Renovationsfenstern deutlich.
28
BauBilanz 1 / 15
Das bringt bis zu 20% mehr gesundes Tageslicht in die Räume. Dank den ausgezeichneten
Isolationswerten bleiben Regen und Frost
dort, wo sie hingehören: draussen. Ebenso
Verkehrslärm und andere störende Geräusche. Mit speziellen Beschlägen schliessen
Sirius-Fenster auch dicht gegen menschliche
Eindringlinge.
Für energieeffizientes Bauen Die schlanken Rahmenprofile des Sirius-Fenstersystems bieten auch energetisch grosse Vorteile.
Weil moderne Isoliergläser normalerweise
über bessere Isolationswerte verfügen als die
meisten anderen Materialien, bringt die verkleinerte Profilfläche auch grosses Energiespar-Potenzial. Die Profilkonstruktion aus
Aluminium und Holz besteht grösstenteils aus
nachwachsenden oder rezyklierten Rohstoffen. So bleibt die Energiebilanz auch bei der
Produktion recht ausgeglichen.
Mehr als 90 Fensterbauer in der Schweiz setzen auf Sirius-Fenster, die nach Minergie- und
Minergie-P-Standard vorzertifiziert sind.
Der hellste Stern am Fensterhimmel
Sirius ist nicht nur der hellste Stern an unserem Nachthimmel, der Name Sirius steht
auch für ein ausgeklügeltes Fenstersystem,
das in der Schweiz für die Schweiz entwickelt
wird. Die Eschbal AG mit Sitz in WinterthurOhringen und Partnerfirmen in der ganzen
Schweiz steht in ständigem Kontakt zu Architekten, Bauherren und Fensterbauern, um
stets die aktuellen Anforderungen an Design
und Technik direkt aus dem Markt zu spüren.
So sind Sirius-Fenster stets einen Schritt voraus in der Entwicklung. Das macht sie klar
zum hellsten Stern am Schweizer Fensterhimmel.
Schweizer Produkt – Schweizer Knowhow Sirius-Fenstersysteme werden komplett in der Schweiz entwickelt und gefertigt.
Sie sind speziell auf Schweizer Verhältnisse
abgestimmt und werden von führenden
Schweizer Fensterbauern hergestellt und
montiert.
Eschbal AG
Aspstr. 9
8472 Ober-Ohringen
Tel. 052 320 08 08
Fax 052 320 08 00
info@sirius-fenster.ch
www.sirius-fenster.ch
www.swisswindows.ch
Die Fenster der Schweiz.
Die optimale Fensterwahl schafft
Mehrwert.
Rechnen lohnt sich: Wer bei der Fensterwahl auf kompromisslose Qualität setzt,
kann Energieverluste massiv reduzieren. Das schont die Umwelt und macht eine Fenstermodernisierung zur Investition, die sich in kurzer Zeit zurückzahlt.
‡7PUGT<KGNDGUVGJVFCTKPFCUUWPUGTG
-WPFGP'PGTIKGWPF)GNFURCTGP
&GUJCNDGPVYKEMGNPYKTWPUGTG(GPUVGTWPF
5EJKGDGVØTGPUVÀPFKIYGKVGT—DGVQPV
#FQNH/ØNNGT%'1XQPUYKUUYKPFQYU ®'KP
$GKURKGNKUVFCUENCUUKEQ(GPUVGTU[UVGOOKV
GKPGOXÒNNKIXGTFGEMVGP$GUEJNCI&CFWTEJ
KUVGUOÒINKEJFTGK&KEJVWPIGPMQORTQ
OKUUNQUPCJVNQUKO(GPUVGT\WXGTCTDGKVGP
‡#NNGTGFGPXQO-NKOCUEJWV\&QEJOKV
4GFGPCNNGKPKUVGUPKEJVIGVCP—YGKUU
/ØNNGT‡.KGIGPUEJCHVUDGUKV\GTMÒPPGP
JCPFGNP7PFFCU5EJÒPGFCDGK/KVGKPGT
DGUEJGKFGPGP+PXGUVKVKQPRTQƜVKGTGPUKG
WPVGTFGO5VTKEJDGTGKVUPCEJMWT\GT<GKV
CWEJKPƜPCP\KGNNGT*KPUKEJV—
Modernisieren und Geld sparen
NVGTG)GDÀWFGYGKUGPJKPUKEJVNKEJFGT
&ÀOOWPIQHVGKPGPWPIGPØIGPFGP
$CWUVCPFCTFCWHWPFGTYGKUGPUKEJ
KPGPGTIGVKUEJGT*KPUKEJVCNUVGWTG
'PGTIKGUEJNGWFGTP&CUOWUUPKEJV
UGKP'UIKDVMGKPGGHƜ\KGPVGTG
/QFGTPKUKGTWPIUOCUUPCJOGCNU
FGP'TUCV\CNVGTWPFKEJVGTWPF
UEJNGEJVKUQNKGTGPFGT(GPUVGT
&COKVYGTFGPFKGGPVURTGEJGP
FGP'PGTIKGXGTNWUVGWODKU\W
2TQ\GPVTGFW\KGTV
&KG(GPUVGTXQPUYKUUYKPFQYU ®UKPF
CNNGUCOVKOGPGTIKGURCTGPFGP/KPGTIKG
5VCPFCTFGTJÀNVNKEJ<CJNTGKEJG(GPUVGT
V[RGPUKPFUQICT/KPGTIKG2\GTVKƜ\KGTV
&KGUGTUGJTUVTGPIG5VCPFCTFXGTOKPFGTV
FGP'PGTIKGDGFCTHGKPGU)GDÀWFGUKO
8GTINGKEJ\WO$CWUVCPFCTFWOTWPF
FCU<GJPHCEJG
UYKUUYKPFQYU ®DKGVGVRGTHGMVGCWUIG
TGKHVGWPFKPFGT5EJYGK\RTQFW\KGTVG
3WCNKVÀVURTQFWMVGKPFGP9GTMUVQƛGP*QN\
QFGT-WPUVUVQƛ$GKDGKFGP9GTMUVQƛGP
DGUVGJVIGIGPFKG9GVVGTUGKVGFKG1RVKQP
GKPGT-QODKPCVKQPOKVFGO9GTMUVQƛ
#NWOKPKWOFGTGKPGHTGKG(CTDYCJNGTOÒI
NKEJVWPFDGKO*QN\HGPUVGTFKG9KVVGTWPIU
DGUVÀPFKIMGKV\WUÀV\NKEJQRVKOKGTV
Nachhaltig investieren
<WO$GKURKGNOKV-WPUVUVQƛ(GPUVGTP&KG
CWUIGTGKHVGPWPFUVCDKNGP2TQFWMVGCWU
RTGKUYGTVGO*CTVMWPUVUVQƛUKPFRƝGIG
NGKEJVYKVVGTWPIUDGUVÀPFKIWPFOKVGKPGT
.GDGPU\GKVXQPOGJTGTGP,CJT\GJPVGP
CWUIGURTQEJGPFCWGTJCHV+P(GTVKIWPIWPF
'PVUQTIWPIDKGVGP-WPUVUVQƛ(GPUVGTGKPG
PKEJV\WØDGTDKGVGPFG'PGTIKGDKNCP\
+PGKPKIGP$GTGKEJGPNGKUVGVUYKUUYKPFQYU
\WFGOGKIGPVNKEJG2KQPKGTCTDGKV5QMQPPVG
FCUKPPQXCVKXG7PVGTPGJOGPCNUGTUVGT
(GPUVGTJGTUVGNNGTFGT5EJYGK\GKPG5EJKGDG
VØTOKVFGOUVTGPIGP/KPGTIKG25VCPFCTF
MNCUUKƜ\KGTGP
Überzeugende Vorteile von
classico und classico alu
r 8GTFGEMVGT$GUEJNCI
r OODTGKVGU-COOGT2TQƜN
r HCEJG9ÀTOGUEJWV\XGTINCUWPI
DKU7I9Or 5VWNRDTGKVGOO
r (NÀEJGPDØPFKIG)NCUNGKUVG
r 6TQEMGPXGTINCUWPI
r (TGKG(CTDIGUVCNVWPIXQPÀWUUGTGO
(NØIGNWPF4CJOGP
Weitere InformationenUYKUUYKPFQYU#)*CNVGNJWUUVTCUUG/ÒTUEJYKN6GNKPHQ"UYKUUYKPFQYUEJ
 Kommerzielles Inserat 
BauBilanz 1 / 15
29
Ihr Spezialist für
Stahl- und Chromstahlzargen
Wir stehen für:
- fachkompetente und
gezielte Beratung
- massgeschneiderte
Lösungen für Einzel- und
Sonderanfertigungen
Der perfekte Rahmen für
Ihre Ideen.
Keller Zargen AG
St. Gallerstrasse 11 | 8353 Elgg | Schweiz
t +41 (0)52 368 56 00 | f +41 (0)52 368 56 50
info@kellerzargen.ch | kellerzargen.ch
30
BauBilanz 1 / 15
Zaubert den Sommer:
Markisenland
Das Winterhalter Markisenland im Gewerbepark Binzen zeigt in seiner grossen
Ausstellung, wie man mit
der richtigen Markise jeden
Balkon und jeden Garten
zur Sommeroase macht.
Markisen erweitern den Wohnraum an der
frischen Luft. Die Wohnqualität wird durch
Sonnen-, Sicht- oder Witterungsschutz erhöht. Das Winterhalter Markisenland bietet
seinen Kunden ein grosses Spektrum an Modellen mit tollen Designs und modernster
Technik für Private, aber auch für gewerbliche
Nutzung, wie zum Beispiel für Restaurants
oder Hotels an.
Firmeninhaberin Evelin Gaisser beschäftigt
Peter Winterhalter, der als gelernter Rollladenund Jalousienbauer die 1965 von seinem
Vater Heinz Winterhalter gegründete Firma
«Winterhalter Sonnenschutz und Rollladen»
im Jahr 1996 übernommen hatte.2013 wurde
zusätzlich in Munzingen, Rheinweiler und Binzen das Winterhalter Markisenland eröffnet.
Im Gespräch mit dem Geschäftsführer weist
er aufgrund seiner über 40-jährigen Berufsund Branchenerfahrung darauf hin, dass man
den Kunden nicht nur eine attraktive Programmpalette präsentieren, sondern auch
individuell massgeschneiderte Lösungen zu
bezahlbaren Preisen sowie die entsprechenden Montage- und Serviceleistungen aus einer Hand anbieten muss.
Im Markisenland in Binzen können sich die
Kunden einen umfassenden Überblick über
das grosse Angebot machen. Dieses reicht
von Senkrecht- und Seitenmarkisen über Gelenkarm-, Hülsen- und Kassettenmarkisen bis
hin zu Fallarm-, Klemm- und Bogenmarkisen.
Ebenso gibt es Campingmarkisen für Wohnwagen oder Terrassendächer mit intergrierter
Markise und Beleuchtung. Auf alle Markisen
gewähren wir übrigens 5 Jahre Garantie.
Auch punkto Antriebe bieten wir eine grosse
Auswahl an, und die Kunden können sich zwischen dem klassischen Kurbelmechanismus
oder Elektroantrieb mit moderner Funksteuerung und Handsender sowie Sonnen- und
Windwächter entscheiden.
Die Kunden können aus einer Vielzahl von
Modellen namhafter Hersteller wählen. Wir
beraten die Kunden vor Ort. Es werden Lösungen aufgezeigt und die Markisen millimetergenau auf Mass gefertigt und bezüglich
Materialien und Design nach Ihren Wünschen.
Unser fünfköpfiges Montage-Team verfügt
über grosses Fachwissen und Erfahrung. Es
ist in der Lage, die Wünsche der Kunden qualitativ auf höchstem Niveau zu realisieren.
Wir erbringen unsere Leistungen auch für
Kunden direkt in der Schweiz. Wir montieren
nicht nur die Markisen, sondern führen auch
die entsprechenden Wartungs- und Pfegearbeiten vor Ort durch.
Winterhalter Markisenland
Pasteurallee 7
D-79589 Binzen
Tel. +49 7621 770 58 11
Fax +49 7621 770 58 13
info@winterhalter-markisenland.com
www.winterhalter-markisenland.com
BauBilanz 1 / 15
31
Für alle, die grosse
Pläne haben
St.Gallen, 20.–22.03.2015
Eigentum, Umwelt, Energie, Bau und Renovation
Eintritt frei ∙ immomesse.ch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
32
BauBilanz 1 / 15
14 – 21
14 – 21
12 – 21
10 – 18
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Patronat
Veranstalter
H E V Kanton St.Gallen
MESSE WETZIKON
26. – 29. MÄRZ 2015
wohnmesse.ch
Nachhaltiger
Beweglicher Sonnenschutz mit
Aluminiumlamellen, horizontal
Feststehender Sonnenschutz
mit Aluminiumlamellen, Oberlichtbeschattung
Beweglicher Sonnenschutz mit
bedruckten Glaslamellen, vertikal
Lamellenverkleidung & Wetterschutz aus Aluminiumlamellen
Der sommerliche Wärmeschutz von Gebäuden gewinnt infolge besser gedämmter
Bauhüllen, grösserer Glasflächen, steigender Komfortansprüche und Klimaerwärmung zunehmend an Bedeutung. Die durch
Sonneneinstrahlung verursachte Aufheizung von Räumen ist soweit durch einen
effizienten Sonnenschutz zu begrenzen,
dass ein behagliches Raumklima gewährleistet wird. Die Sunplan AG fertigt und installiert massgeschneiderte Sonnenschutzlösungen, welche die Anforderungen an
den sommerlichen Wärmeschutz nachhaltig erfüllen.
einen sehr effizienten Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) auf. Eine automatische Steuerung erhöht den Wohnkomfort
beträchtlich und ist daher bei allen Bauten
zu empfehlen.
Nachführung und die einfache Bedienbarkeit komplettieren die Glaslamellenanlage
zu einem wirksamen Sonnenschutz.
Beweglicher Sonnenschutz mit Aluminiumlamellen, horizontal Der bewegliche Sonnenschutz ermöglicht eine optimale Regulierung zwischen dem Schutz vor
Überhitzung des Gebäudes und solarem
Wärmegewinn. Gleichzeitig bewirkt er vorzügliche Tageslichtverhältnisse und der
Jahreszeit angepasste Beschattung und
kann gleichzeitig als Blendschutz eingesetzt
werden. Die Aluminiumlamellen weisen
Beweglicher Sonnenschutz mit bedruckten Glaslamellen, vertikal Glaslamellen sind filigran, ästhetisch und erlauben
architektonische Gestaltungsfreiheiten bei
der Wahl der Bedruckung. Neben ihrem
Design überzeugen sie mit einer maximalen
möglichen Durchsicht und hoher Transparenz. Je nach Bedruckungsdichte erreicht
die Glaslamelle einen ausgezeichneten gWert. Die automatische sowie stufenlose
Sonnenschutz
Feststehender Sonnenschutz mit Aluminiumlamellen. Einen aussen an der
Fassade oder Oberlicht angebrachter und
feststehender Sonnenschutz ist sehr effizient und kostengünstig. Die Aluminiumlamellen bieten permanenten Sonnenschutz
und halten auch sehr hohen Windkräften
stand.
Lamellenverkleidung & Wetterschutz
aus Aluminiumlamellen Nebst den verschiedenen Sonnenschutzlösungen vertreibt die Sunplan AG auch Verkleidungsund Wetterschutzlamellen aus Aluminium
in diversen Formen und Farben. Diese Systeme können als Fassadenverkleidung oder
Lüftungsgitter eingesetzt werden. Wer die
Lamellenverkleidung mit einem Sonnenschutzsystem kombiniert, schafft dauerhaft
und nachhaltig einen ästhetischen Mehrwert und steigert den Wohnkomfort und
die Lebensqualität.
Sunplan AG
Spahau 1
6014 Luzern
Tel. 041 250 05 06
Fax 041 250 05 07
info@sunplan.ch
www.sunplan.ch
BauBilanz 1 / 15
33
die Sie begeistern!
Fachmesse für Granulat-, Pulverund Schüttguttechnologien
die Sie begeistern!
06. – 07. Mai 2015
HAUSTÜREN
Messe Basel, Halle 2
HAUSTÜREN
SABO Haustüren GmbH
Fliederweg 9
CH-4852 Rothrist
062 797 78 44
Beste Sicherheit und Wärmedämmung
Kostenlose Beratung vor Ort
Wir laden
Sie ein!
Kostenlo
Registrie se
rung
e
xklusiv fü
r Lese
Baubilanz r der
im Wert v
on CHF 2
5.-
Jetzt mit Code 4017
kostenlos registrieren unter:
www.sabohaustueren.ch
SABO Haustüren GmbH
Fliederweg 9
CH-4852 Rothrist
062 797 78 44
Beste Sicherheit und Wärmedämmung
Kostenlose Beratung vor Ort
www.easyfairs.com/schuettgutbasel
SCHÜTTGUT hat viele Facetten.
Wir haben die Innovationen für Sie.
34
BauBilanz 1 / 15
www.sabohaustueren.ch
FlipLock
e-drive
FlipLock e-drive – Die neue
Mehrpunktverriegelung mit
elektronisch einkoppelbarem Drücker aus dem
Hause MSL für Zuko-,
Sicherheits-, Fluchtwegund Brandschutztüren
Komplett hergestellt in der Schweiz, besticht diese neue motorische FlipLock ®
Version durch das elektronische Ein- und
Auskoppeln des Aussendrückers und einer
mechanischen Selbstverriegelung (SV).
Ein Dip-Schalter im Schloss ermöglicht das
Umschalten in Arbeitsstrom und Ruhestrom (Ruhestrom nur in Verbindung mit
Auswertesteuerung (AWS)).
Tagesbetrieb durch motorisches Einkoppeln des Aussendrückers Durch
die geteilte Drückernuss (Panikfunktion B)
kann der Aussendrücker motorisch über
einen Impuls eingekoppelt werden. Anschliessend wird die Türe über den Drücker geöffnet (Kippfallen weich, Riegel
eingezogen). Im Tagesbetrieb ist der
Aussendrücker dauerhaft eingekoppelt,
die Kippfallen sind starr und halten die Tür
an drei Punkten. Somit bietet der FlipLock
e-drive auch bei Tagesbetrieb Schutz im
Brandfall. Nach Abfallen des Öffnungsimpulses wird der Aussendrücker wieder
abgekoppelt, das Schloss verriegelt automatisch dreifach und bietet nun einen hohen Einbruchschutz.
Für Zutrittskontrollen und Gebäudemanagement Der FlipLock e-drive in
Kombination mit biometrischen Systemen,
wie beispielsweise dem ekey OEM MSL
Fingerleser, Batch oder Codetastatur eignet sich besonders für Wohnungsabschlusstüren in Ein- und Mehrfamilienhäusern, aber auch für Sicherheitsanlagen in
Justizanstalten, Spitälern, Banken und
allgemein für öffentlich zugängliche Gebäude. Bei der mechatronischen Variante,
FlipLock e-drive und drive werden Fingerleser direkt mit dem Schloss verbunden.
Somit ist keine separate Steuerung nötig.
Das Produkt überzeugt durch einen geringen Stromverbrauch von 350 mA und ist
Datenbus-fähig (RS485).
Der FlipLock ist eine universell einsetzbare
Mehrpunktverriegelung, die auch in zwei-
Ekey OEM MSL Fingerleser
flügligen Versionen erhältlich ist. Die Einzigartigkeit der FlipLock-Linie zeichnet sich
durch ihre patentierten Flip[Kipp-] Fallen
aus, welche ein müheloses Entriegeln der
Türe sowohl unter hoher Vorlast als auch
unter Verzug garantieren. Die Riegel und
Fallen sind aus hochfestem Spezialstahl angefertigt und präsentieren sich in hochwertiger, rostfreier Qualität. Der Lang-riegelvorschub von 20 mm sorgt zusätzlich für eine
hohe Sicherheit.
Flexibilität dank Variantenvielfalt Die
einheitliche Kastendicke von 15,5 mm und
die Durchgängigkeit der Dornmasse von
30 mm bis 80 mm erlaubt es, die verschiedenen FlipLock-Modelle beliebig und unkompliziert untereinander auszutauschen
beziehungsweise zu ersetzen. Auch dank
diverser Stulpabmessungen, ab Stulpbreite 16 mm, sind die FlipLock-Modelle universell einsetzbar für Holz-, Metall-, und
Rohrahmen und Kunststofftüren. Eingesetzt wird der FlipLock vor allem im Objektbereich, Zutrittsbereich sowie für
Haus- und Wohnungsabschlusstüren und
garantiert zusätzlich ein hohes Mass an
Sicherheit, ist brandschutz- und fluchtweggeprüft. Zudem bilden die mechatronischen FlipLock-Varianten das intelligente
Herzstück im Bereich von Zutrittskontrollsystemen. Im Falle von überhohen Türen
können alle FlipLock Standard-Mehrpunktverriegelungen mit zusätzlichen Verriegelungspunkten verlängert und somit der
XL-Türhöhe angepasst werden.
MSL Schloss-und Beschlägefabrik AG
Laufenstrasse 172
4245 Kleinlützel
Tel. 061 775 11 11
Fax 061 775 11 77
info@msl-lock.com
www.msl-lock.com
BauBilanz 1 / 15
35
www. zargag.ch
Immer
nur Türen
im Sinn.
Einfach alles aus einer Hand.
Sie sind Architekt, Generalunternehmer oder Immobilienbewirtschafter? Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir begeistern Sie mit einem umfassenden Leistungspaket und kombinieren hochwertige Produktsortimente mit
bewährter Umsetzungs- und Montagekompetenz zu einer rundum überzeugenden Gesamtlösung. So werden
wir den jeweiligen Kunden- und Objektanforderungen
immer gerecht. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
ZARGAG Zargen + Türen AG
Luzernerstrasse 48 | CH-5620 Bremgarten
T. 056 649 20 50 | E. bremgarten@zargag.ch
Filiale Volketswil/BAUARENA
Industriestrasse 18 | CH-8604 Volketswil
T. 044 825 10 25 | E. volketswil@zargag.ch
Filiale St. Gallen
Lerchentalstrasse 27 | CH-9016 St. Gallen
T. 071 845 35 09 | E. stgallen@zargag.ch
36
BauBilanz 1 / 15
Filiale ROTHRIST
Rössliweg 48 |CH-4852 Rothrist
T. 062 785 70 60 | E. zargag@zargag.ch
Mehr Perspektiven:
PremiDoor 88 lux
«Wohl kaum ein anderer Bereich hat in den
letzten Jahren einen solchen Wandel erfahren, wie der Wohnbereich. Der Wohnraum
wird knapper – der Wunsch nach Freiraum
jedoch grösser. Für die Architektur bedeutet das: Räume werden weniger durch ihre
Dimensionen, als durch ihre Wirkung erlebt», davon ist Wolfgang Serowy,
Geschäftsführer von profine Schweiz
überzeugt. «Moderne Architektur ist zunehmend transparent geworden.» Als eines der
führenden Unternehmen für innovative
Fenstersysteme hat KÖMMERLING auch
entsprechende Antworten parat: beispielsweise mit seinem wegweisenden HebeSchiebetür-System PremiDoor 88. KÖMMERLING spricht mit PremiDoor 88 ein
völlig neues Wohngefühl an. Ob grüne Natur oder urbane Skyline – die grossen Glasflächen des Systems heben die Grenze
zwischen innen und aussen auf. Als eine
komplett neu konstruierte Hebe-Schiebetür
glänzt PremiDoor 88 mit höchstem Öffnungs- und Schliesskomfort, mit exzellenten Dämmwerten und mit einer architektonisch eleganten Ästhetik.
Konnte PremiDoor 88 in diesem Bereich für
neue Akzente sorgen, entspricht die neue
Variante PremiDoor 88 lux noch mehr dem
Wunsch nach mehr Licht und grösseren
Glasflächen. In dieser neuesten Version
wird im Schema A auf den Einsatz des
Festflügels verzichtet. Stattdessen werden
ein fester Pfosten, sowie eine grossflächige
Festverglasung eingesetzt, die von aussen
mit Aluminium-Glasleisten verglast wird.
Das Ergebnis kann sich sehen und spüren
lassen: PremiDoor 88 lux glänzt mit besonders schlanken Ansichtsbreiten im Festteil
und – wie der Name schon sagt – mit erhöhtem Lichteinfall für mehr solare Energiegewinnung.
Trotz dieser konstruktiven Eigenheit weist
PremiDoor 88 lux mit den gleichen TopWerten wie das Standardsystem auf. Und
mit speziellen Gläsern wird sogar ein passivhaustauglicher UW-Wert von 0,8 W/
(m2K) erzielt. So sind auch Elemente bis zu
einer Höhe von 2,9 m und einer Breite im
Standard von 6,5 m möglich. Selbst beim
Schallschutz wird ein Wert bis RW = 45 dB
erreicht.
PremiDoor 88 lux erhält Auszeichnung: Die
Top-Werte und das aussergewöhnliche Design haben die Jury des renommierten proK award überzeugt. Als einziger Wettbewerb für Kunststoffprodukte zeichnet er
innovative, kreative und funktional
überzeugende Produkte aus.
profine (Schweiz) AG
Herblingerstrasse 119
8207 Schaffhausen
Tel. 052 644 05 45
Fax 052 644 05 40
objektservice@koemmerling.ch
www.koemmerling.ch
PremiDoor 88 lux
BauBilanz 1 / 15
37
Perfekte Einbauküchen
Die Küchenflüsterer
Keine Frage: Wer sich den
Traum einer perfekten Einbauküche erfüllen will, ist Im
Martelacker 10 in EfringenKirchen an der richtigen Adresse. Dort im prächtigen
Rebland, eingebettet zwischen den Weinbergen im
Osten und dem mächtigen
Rhein im Westen, nahe dem
Dreiländereck, hat die Erwin
Bucher GmbH Regio Küche
+ Bad ihren einladenden
Sitz. Das Firmendomizil bietet dem Kunden auf 1200
Quadratmetern ein spektakuläres Küchenerlebnis mit
vielen aussergewöhnlichen
Extras, mit denen das Familien-Unternehmen seine Kunden verwöhnt.
Firmeninhaber Erwin Bucher mit Tochter Sabine und Sohn Matthias in der Geschäftsleitung und einem schlagkräftigen Team haben
das Streben nach Perfektion in Verbindung
mit höchsten kreativen Ansprüchen verinnerlicht. Erwin Bucher, der sein Handwerk von
38
BauBilanz 1 / 15
der Pike auf gelernt hat, verwirklichte 1992
seinen Traum vom eigenen Küchenstudio im
Gewerbegebiet in Efringen-Kirchen.
Kompromissloses Qualitätsbewusstsein ist
ihnen in Fleisch und Blut übergegangen. Nach
dem Motto «geht nicht, gibt’s nicht!» sind die
Kundenwünsche für die «Küchenflüsterer»
das Mass aller Dinge. Dank Bucher werden
Küchenträume wahr! Wer sich an die Maxime
«Qualität zu wählen, ist die intelligente Form
des Sparens» hält, ist bei Bucher an der richtigen Adresse.
Angesichts des grenznahen Standorts ist das
Unternehmen Bucher mit Recht stolz auf einen grossen Kundenstamm in der Schweiz.
Egal welcher Kanton, Bucher-Küchen sind in
der gesamten Eidgenossenschaft zu bewundern. «Wo die Kunden herkommen, da gehen
wir hin», betont Sabine Bucher. «Moderne
Küchen öffnen sich aber immer mehr zu den
übrigen Wohnbereichen», so Sabine Bucher
weiter. 14 Fachkräfte, die sich bei Messen in
ganz Europa über Neuheiten informieren und
sich von den Herstellern schulen lassen, gehören fest zum Bucher-Team. Bei Grossprojekten steht ein Pool bewährter Kooperationspartner zur Verfügung. «Der Kunde erhält alles aus einer Hand bei garantierter Preis- und
Terminsicherheit», sagt Sabine Bucher. Ihr ist
auch die Nachbetreuung der Kunden wichtig,
die man zu Events wie Kochworkshops, Degustationen oder Vorführungen einlädt. Wer
eine ausführliche Beratung wünscht, dem ist
eine Terminabsprache zu empfehlen, ansonsten kann man jederzeit Im Martelacker vorbeischauen.
Die «Lebensdauer» einer perfekt geplanten
und durchdachten Einbauküche beträgt in der
Regel 15, 20 oder sogar mehr als 25 Jahre –
die Küche ist Lebensraum, Genuss-Zentrum
und Wohlfühlatmosphäre zugleich!
Daher legt die Erwin Bucher GmbH – Regio
Küche + Bad einen hohen Massstab an in
Bezug auf detaillierte, ausführliche und kompetente Beratung!
In der Ideenschmiede von Bucher wird der
Küchen-Neueinbau oder die Küchen-Renovierung Schritt für Schritt geplant, ein Rädchen greift verzögerungslos ins andere. Aus
einer riesigen Auswahl an hochwertigen Materialien und Geräten entwirft und verwirklicht
Bucher «Ihre Traumküche». Der Kunde entscheidet, wie sein zukünftiger Mittelpunkt
des Hauses «angerichtet» wird.
Erleben, ertasten, erfühlen können BucherKunden auf 1 200 Quadratmeter Im Martelacker 10 in Efringen-Kirchen die ganze Welt
der Küche! In den Ausstellungspavillons kann
der Kunde alle Materialien, sämtliche Detaillösungen, innovative Innenausstattungen und
Schrankausführungen sowie die Einbaugeräte «begreifen».
Hier präsentiert Bucher dem Kunden alles auf
einen Blick. Seine Entscheidungsfindung bei
der Produktauswahl sowie bei vielen Planungsdetails wird ihm damit ungemein er-
leichtert. Für die massgeschneiderte Küchenlösung verbindet das Bucher-Team Wände,
Böden und Licht mit Einbauteilen und Geräten zu einem Gesamtkunstwerk. Bucher arbeitet eng mit den Herstellern, mit Lichtprofis,
Fussbodenverarbeitern, Malern und Fliesenlegern zusammen, finden auch für ungewöhnliche Grundrisse passende KüchenKonzepte. Unabhängig von Design-Diktaten,
Quadratmeterzahl oder Budget. Auch bei einem kleineren Budget muss der Kunde bei
Bucher nicht auf eine serviceorientierte Beratung verzichten. «Wir erstellen gemeinsam
mit ihm eine individuelle Planung, bis die
Küche zu ihm passt», so Seniorchef Erwin
Bucher.
Das Bucher-Team beginnt das Kundengespräch mit einer detaillierten Bedarfsanalyse,
denn die Küche, für die sich der Kunde letztendlich entscheidet, soll dessen eigene
Handschrift tragen. «Und dazu gehört es
eben auch, neben der funktionalen Abfrage,
die emotionalen Bedürfnisse des Kunden
herauszufinden», informiert Matthias Bucher.
Erwin Bucher GmbH
Im Martelacker 10
DE-79588 Efringen-Kirchen
Tel. 0049 762 891030
Fax 0049 762 8910322
info@regio-kueche-bad.de
www.regio-kueche-bad.de
BauBilanz 1 / 15
39
Alles aus
einer Hand!
Mit diesem unternehmerischen Leitmotiv ist die Gamatech AG (Illnau) seit 30 Jahren
im Schweizer Grossküchenmarkt erfolgreich unterwegs.
Das Unternehmen profiliert
sich mit massgeschneiderten
Küchen- und Spültechnik-Lösungen für Hotellerie, Gastronomie, Bars, Gemeinschaftsgastronomie, Catering und
Mobile-Verpflegung.
Ob Küchen- oder Spültechnik, Induktionsherdanlagen, Kombidämpfer oder Wok-Geräte – die Gamatech AG ist eine Spezialistin
für Grossküchen und Anlagentechnik. Letztes Jahr feierte die Gamatech AG das Jubiläum ihres 30jährigen Bestehens. Ein Blick
zurück in die Anfangszeiten des Unternehmens: Am 1. April 1984 wurde die Gamatech AG durch den Unternehmer Riccardo
Bottarlini gegründet. Nur zwei Jahre später
stiess der heutige Geschäftsführer Christian
Kunz dazu. Er erinnert sich: «Gamatech hat
damals die Küche für das Restaurant «Da
Bernasconi» in Zürich gebaut, das ich zwei
Jahre lang geführt habe. Riccardo Bottarlini
hat mich dafür als Planer eingestellt, und
dann bin ich geblieben – seit drei Jahren als
Mitinhaber und Geschäftsführer.» Christian
Kunz war genau der Richtige für diese Funktion, zumal er grosse Erfahrung aus der Gastronomie mitbringt. In einer Gastronomiefamilie aufgewachsen – sein Vater Oskar Kunz
führte mehrere Restaurants und war der
Kreateur von «Milerb» und der Rezeptur der
bekannten Dr. Oetker-Pizze – absolvierte
Christian Kunz ein Praktikum als Metzger
und eine Ausbildung zum Koch, um danach
die Schweizerische Hotelfachschule Belvoirpark in Zürich erfolgreich abzuschliessen. In
seiner neuen Funktion als Fachplaner bei der
Gamatech AG gefiel ihm, dass er Planung
und Realisierung verbinden konnte: «So bin
ich mit einem Fuss in der Küche, mit dem
andern kann ich meiner Leidenschaft fürs
Handwerkliche nachkommen.»
Alles aus einer Hand Die Aufgabe des
Gamatech-Managements ist es, Marktneuheiten zu erkennen, Trends vorauszusehen
und diese in den Projektrealisierungen umzusetzen. Die Spezialistin für Grossküchen und
Anlagentechnik lässt Geräte auf Wunsch der
Kunden herstellen oder sucht im Inland und
auf der ganzen Welt nach Herstellern, die
höchste Qualität in der Gerätetechnik anbieten. Egal, ob es sich um Industrie, Gemeinschaftsverpflegung, Hotellerie, Topgastronomie, ein mediterranes-italienisches Lokal
oder Gastro-Mobile-Systeme handelt — die
Gamatech AG hat eine massgeschneiderte
und optimale Lösung bereit. Denn Gamatech
macht alles von A bis Z aus einer Hand: von
der Beratung, Kochdemo, Planung, Ausführung, über die Betreuung bis hin zum Service.
Geschäftsführer Christian Kunz zu GOURMET: «Das ist das, was uns auszeichnet.»
GAMATECH AG
Im Riet 7
8308 Illnau ZH
Tel. 052 346 24 27
www.gamatech.ch
Unsere Fachabteilungen bieten ein
umfangreiches Qualitätssortiment!
Ihr neues Bad in 4 Schritten
s Wir planen, koordinieren und montieren
s Alles aus einer Hand
s Von der Kleinbadlösung bis zum Luxusbad
Reinfahren, einladen, rausfahren
R
rausfahren!
sfa
sf
fahre
ren!!
s Großmengen
mengen imme
immer vorrätig
s Große Auswahl an Baustoffprodukten
Lörrach-Haagen, Industriestr. 1, Tel:: 00 49 76 21/4 22 57-0, Fax: 00 49 76 21/4 22 57-13
40
BauBilanz 1 / 15
Kornhaus Swissmill Zürich
Aufstockung Silo 57
Siloaufstockung «Kornhaus
Swissmill»
© Harder Haas Partner AG /
Architron GmbH
Ansicht Sihlquai (Sept. 2014)
Der bestehende, etwa 40 m hohe Silo 57
der Swissmill Zürich am Sihlquai 306 wird
im Auftrag der Coop Immobilien AG auf
eine Höhe von 118 m aufgestockt und strassenseitig um eine Silozellenreihe verbreitert. Auf der Limmatseite wird eine Zellenreihe des bestehenden Silos 57 durch eine
stärkere neue Konstruktion ersetzt. Die
grossen Lasten aus der Siloaufstockung
werden über diese beiden neuen Zellenreihen in die Fundamente und von dort
über 50 etwa 40 m lange Bohrpfähle in den
Fels geleitet. Die Siloerweiterung und das
bestehende Silo 57 werden kraftschlüssig
miteinander verbunden und bilden ein monolithisches Tragwerk.
Aufgrund der Bedeutung des Gebäudes und
der Gefährdung der Umgebung bei einem
Tragwerksversagen wurde die Erdbebenanalyse mit einem 3-dimensionalen Rechenmodell durchgeführt, welches das gesamte
Tragwerk und auch den Baugrund unter dem
Silo umfasst. Die Siloaufstockung erfolgt
unter laufendem Betrieb. Dies stellt besonders hohe Anforderungen an die Planung
und die Ausführung.
Bei dieser Siloaufstockung handelt es sich
um ein technisch äusserst anspruchsvolles
Ingenieurbauwerk. Deshalb ist die Dr. J.
Grob & Partner AG zusätzlich zu den im
Hochbau üblichen Bauingenieurarbeiten
(Vor- und Bauprojekt, Ausschreibung, Ausführungsprojekt und Baukontrolle) hier auch
zuständig für die Bauleitung und die Gesamtplanung des Rohbaus samt Koordination mit
der Mühlentechnik, mit den Fachingenieuren
und mit den Architekten Harder Haas Part-
Ansicht Limmat (Sept. 2014)
ner AG im Rahmen der TU ARGE Kornhaus
(Implenia Schweiz AG / KIBAG Bauleistungen AG). Bis heute sind die Fundation und
die erste Gleitetappe ausgeführt. Das Bauwerk wird im Frühjahr 2016 fertiggestellt und
vorübergehend das zweithöchste Bauwerk
in der Stadt Zürich sein.
Dr. J. Grob & Partner AG
Technikumstr. 73
8400 Winterthur
Tel. 052 268 02 00
Fax 052 268 02 89
info@gropar.ch
www.gropar.ch
BauBilanz 1 / 15
41
Weltpremiere für den
Fiat Doblò Cargo
Der Fiat Doblò Cargo überzeugt mit neuer Technik
und effizienten Motorisierungen. Zweiter Hauptdarsteller von Fiat Professional
ist der ebenfalls neue Fiat
Ducato, der zusammen mit
dem neuen Fiat Doblò Cargo den Startschuss für die
umfassende Erneuerung
der kompletten Modellpalette von Fiat Professional
gibt. Neu sind auch 3 Sitzplätze in der Fahrerkabine
verfügbar.
Der Fiat Doblò Cargo steht traditionell an
der Spitze in seinem Segment mit Richtwerten bei Funktionalität, Leistung, Ladevolumen, Kraftstoffverbrauch und Unterhaltskosten. Fiat Professional präsentiert
die vierte Generation des kompakten Nutzfahrzeugs als Weltpremiere. Wie sein grosser Bruder, der Fiat Ducato, wird auch der
Fiat Doblò Cargo in mehr als 80 Ländern
weltweit angeboten.
In der Schweiz startet der Fiat Doblò Cargo
im ersten Quartal 2015 in vier Karosserievarianten: Kastenwagen, Kombi, Flachboden und als Pritschenwagen (Work Up). Zur
Wahl stehen zwei Aufbauhöhen und zwei
Radstände. Insgesamt können rund 200
42
BauBilanz 1 / 15
unterschiedliche Chassisvarianten sowie
mehr als 1 000 Standard- und Spezialversionen ab Werk konfiguriert werden. Für den
Fiat Doblò Cargo haben sich seit dem Jahr
2000 in Europa über eine Million Kunden
entschieden.
Aussen- und Innendesign des neuen Fiat
Doblò Cargo präsentieren sich grundlegend
neu. Die Fahrerkabine bietet nun bis zu drei
Sitzplätze. Die umweltfreundlichen Multijet-Motoren liefern bis zu 40 Prozent mehr
Drehmoment. Als besonders wirtschaftliche Alternative erweitert die EcoJet-Variante das Angebot. Die Multijet-Triebwerke der
EcoJet-Familie
verbrauchen
dank
Start&Stop-Automatik, Reifen mit reduziertem Rollwiderstand, besonders dünnflüssigem Motoröl sowie einer Ölpumpe und
Lichtmaschine mit variabler Leistung noch
weniger Treibstoff. Geblieben sind beim
neuen Fiat Doblò Cargo das dank Bi-Link
Hinterachse vorbildlich sichere und komfortable Fahrverhalten sowie das im Segment
an der Spitze stehende Laderaumvolumen.
Zuladung bis zu einer Tonne, sparsame
Motoren Kern der hohen Funktionalität
des neuen Fiat Doblò Cargo ist sein Laderaum. Mit rechteckiger Form, ergonomischen Befestigungsmöglichkeiten und 180
Grad weit öffnenden Hecktüren steht er für
besonders einfaches Be- und Entladen. Das
Ladevolumen beträgt bis zu fünf Kubikmeter, die Zuladung bis zu einer Tonne. Einzelradaufhängung vorne und Bi-Link-Hinterachse garantieren zusammen mit dem
langen Radstand auch bei voller Beladung
ein sicheres Fahrverhalten.
Für den neuen Fiat Doblò Cargo stehen ausschliesslich besonders umweltfreundliche
Motoren zur Verfügung. Die Multijet-Direkteinspritzung bietet im Vergleich zum Vorgängermodell bis zu 40 Prozent mehr Drehmoment. Die Basis bildet der 1,3 16V Multijet,
der je nach Variante 55 kW (75 PS) oder 66
kW (90 PS) und in beiden Fällen ein maximales Drehmoment von 200 Newtonmeter
produziert. Der Motor 1,6 Multijet 16V wird
in drei Leistungsstufen angeboten. Mit 66
kW (90 PS) und einem maximalen Drehmoment von 200 Newtonmeter ist er mit einem
automatisierten Fünfgang-Schaltgetriebe
kombiniert. Alternativ steht dieser Motor mit
74 kW (100 PS) oder 77 kW (105 PS) zur
Wahl, beide stellen ein maximales Drehmoment von 290 Nm zur Verfügung. Stärkster
Motor innerhalb der gesamten Baureihe ist
der Zweiliter-Multijet 2,0 16V Multijet 16V.
Kräftige 99 kW (135 PS) und ein maximales
Drehmoment von 320 Nm stellen einen Spitzenwert im Segment dar. Alle Multijet-Triebwerke des neuen Fiat Doblò Cargo sind in
der Emissionsnorm Euro 5+ eingestuft.
Auf Wunsch steht für die Multijet-Motoren
mit 1,3 und 1,6 Liter Hubraum die neue
EcoJet-Technologie zur Verfügung, mit der
Verbrauch und Emissionen noch weiter gesenkt werden. Mit Werten, die an der unteren Grenze einen Durchschnittsverbrauch
von 4,4 Liter pro 100 Kilometer und CO2Emissionen von 115 Gramm pro Kilometer
erreichen, setzt der neue Fiat Doblò Cargo
Massstäbe in seinem Segment. Bei den
Benzinern haben Kunden die Wahl zwischen
dem Sauger 1,4 8V mit 70 kW (95 PS) und
dem Turbotriebwerk 1,4 T-Jet, das 88 kW
(120 PS) und ein maximales Drehmoment
von 206 Newtonmeter produziert. Dieser
Motor wird zusätzlich in einer Natural PowerVariante angeboten, die wahlweise mit Benzin oder Erdgas (CNG) betrieben werden
kann. Die Benziner des neuen Fiat Doblò
Cargo erfüllen bereits die Emissionsnorm
Euro 6.
Umfangreiche Serien-Sicherheitsausstattung Der neue Fiat Doblò Cargo bietet eine umfangreiche Sicherheitsausstattung. Serienmässig an Bord sind unter anderem Front-Airbags für Fahrer und
Beifahrer sowie Seiten-Airbags, die Kopf
und Oberkörper schützen. Für sicheres
Fahrverhalten auch bei widrigen Bedingungen sorgen die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) mit integrierter Antriebsschlupfregelung (ASR) und Berganfahr-Assistent
(Hill Holder) sowie Anti-Blockier-System
(ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und Bremsassistent (HBA).
Ebenfalls zur Serienausstattung gehört das
Kontrollsystem für den Reifendruck.
Der neue Fiat Doblò Cargo wird im TOFAS
Werk der Fiat Chrysler Automobiles in Bursa (Türkei) gefertigt. Das Werk gehört zu
den modernsten Fertigungsstätten der
Welt und wurde mit einer Gold-Medaille im
Rahmen der Bewertung nach World Class
Manufacturing Standard ausgezeichnet.
Auto AG Group Die Auto AG Group ist
mit über 300 Mitarbeitenden an ihren fünf
lokalen Niederlassungen in Rothenburg,
Urtenen-Schönbühl, Uetendorf, Zürich und
Mezzovico der grösste Fiat Professional
und IVECO-Händler der Schweiz. Alle
Standorte verfügen über eigene Verkaufsteams, moderne Werkstätten mit einem
umfassenden Aftersales-Angebot und sind
nach ISO 9001/14001 zertifiziert. Mit dem
2013 in Rothenburg eröffneten NuFa Center erhalten
Kunden das komplette
Dienstleistungsangebot für
Nutzfahrzeuge aller Gewichtsklassen und Marken
an einem Ort. Ein wichtiger
Teil des NuFa Centers bildet
die GESER Fahrzeugbau AG,
eine Tochtergesellschaft der
Auto AG Group. GESER ist
spezialisiert auf Kasten-, Blachen- und Brückenaufbauten
sowie den Handel mit Knapen-Trailers Schubböden
und Lecapitaine Kühlaufbauten.
Auto AG Group
Stationsstrasse 88
6023 Rothenburg
Tel. 041 289 33 44
info@autoag.ch
www.autoag.ch
BauBilanz 1 / 15
43
Noch besser: die neue
HELI-Generation
Die Firma Eisenring Lyss AG
macht einen Schritt in die
Zukunft und hat seit September für ihre Kundschaft
eine echte Innovation parat:
Die neue H-Stapler-Serie
der Marke HELI ist noch
besser als seine Vorgänger.
Leistungsfähiger und angenehmer zum Bedienen präsentiert sich die neuste
HELI-Generation.
Innovationen, Verbesserungen und Neuerungen sind in der heutigen Arbeitswelt
gefragt. Wer unter diesen Schlagwörtern
Produkte und Dienstleistungen anbieten
kann, hat die Nase vorn und weckt das Interesse der Kunden. Bei Eisenring Lyss AG
weiss man das seit vielen Jahren. Das Seeländer Stapler-Unternehmen ist deshalb
stets bestrebt, seine Stapler-Palette auf
dem neusten Stand der Technik zu halten,
damit die Kunden von optimalen Bedingungen profitieren können.
Seit September befindet sich bei Eisenring
Lyss AG ein echtes Highlight im Angebot.
«Wir führen auf dem Schweizer Markt die
neue Stapler-H-Serie unserer bewährten
Marke HELI ein», sagt Gerhard Steiner, Geschäftsführer des Stapler-Unternehmens.
Der 43-jährige Lysser ist stolz, in seiner
Firma die neue HELI-Generation anpreisen
zu dürfen. «Die neue H-Serie ist ein Meilenstein in der HELI-Produktion», sagt er
und weist darauf hin, dass die neuen Stapler angenehmer zu bedienen und noch leistungsfähiger sind. Ergonomischer, leiser,
komfortabler, nennt er die wichtigsten
Schlagworte.
Weniger Vibrationen Steiner erwähnt
dabei die erhöhte Fahr- und Hubgeschwindigkeit, das verbesserte Kühlsystem mit
neuartigem Aluminium-Kühler, eine noch
niedrigere Schallbelastung für den Fahrer,
das optimierte und vergrösserte Sichtfeld
vorne, Panoramarückspiegel (StandardAusrüstung). Besonders hebt er jedoch
den schwingungsgedämpften Fahrerstand
hervor. «Weil die Kabine neu auf Gummi
gelagert ist, werden die Vibrationen deutlich reduziert», gibt er
zu verstehen.
44
BauBilanz 1 / 15
Gerhard Steiner ist überzeugt, dass die neue
HELI-Generation, die nun die altbewährte
2000-Serie ablösen wird, den Kunden viele
Vorteile bringt und ein noch effizienteres
Arbeiten ermöglicht. «Die neuen Stapler
können noch vielfältiger eingesetzt werden»,
erwähnt der Eisenring-Geschäftsführer. Die
neuen HELI-Stapler sind seit September erhältlich, können bei Eisenring Lyss AG gekauft, gemietet oder geleast werden. Steiner
ist überzeugt, dass sein Unternehmen mit
dem neuen Angebot die Position auf dem
Markt zusätzlich stärken kann. Dabei verweist er auf die bislang fast schon 700 verkauften HELI-Stapler-Exemplare
in der Schweiz.
Hohe Kundenbindung erzielen Einige davon konnte das Seeländer Unternehmen in den letzten 12
Monaten verkaufen oder vermieten. «Wir
verzeichneten 2014 sehr gute Zahlen», weist
Steiner darauf hin, dass man von der guten
Konjunkturlage profitiere. Er ist aber auch
überzeugt, dass die Kunden ganz besonders
auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis bei
Eisenring zu schätzen wissen. Gerade deshalb sei es wichtig, den Kunden immer wieder neue und noch bessere Angebote unterbreiten zu können. «Dadurch erzielt man
eine hohe Kundenbindung und hat im umkämpften Markt stets die Nase ein klein
wenig vorne», weiss Gerhard Steiner auf
was es heute ankommt.
Eisenring Lyss AG
Industriering 46
3250 Lyss
Tel. 032 384 71 61
www.eisenring-lyss.ch
Zuverlässige
Baukran-Logistik
In den Walliser Alpen wird
emsig am Pumpspeicherkraftwerk «Nant de Drance»
mit einer Leistung von
900 MW gebaut. Es wird ab
2018 jährlich 2500 Mio. kWh
Strom produzieren.
Dazu musste auch die Staumauer «Vieux
Emosson» um 20 m auf 65 m erhöht werden.
Das Staubecken fasst nun die doppelte Wassermenge. Für eine effiziente BaustellenLogistik sorgten im Auftrag der «ARGE GVE»
zwei grosse Wippkrane mit 500 mt und 1250
mt. Für die Montage der beiden Baukrane
nach der Winterpause wurde durch die EMIL
EGGER AG im Frühling 2014 ein leistungsstarker 350-t-Mobilkran verwendet.
Rechtzeitig vor dem grossen Schnee konnten
die Hauptarbeiten beendet werden. Damit
waren die Monteure von Wolffkran und die
Kran- und Transportspezialisten von Emil Egger gefordert, die zwei Baukrane innert kürzester Zeit zu demontieren und abzutransportieren. Die Herausforderung bei der Demontage bestand nicht nur in der speziellen
Höhenlage der Baustelle auf über 2000 m. ü.
M., sondern auch in den sehr engen Platzverhältnissen vor Ort. Im Weiteren ist die Zufahrt
nur durch einen 10 km langen Tunnel gewährleistet. Das Kreuzen von LKW mit überbreiten
Ladungen ist dort unmöglich, was im ersten
Streckenabschnitt eine aufwändige Organisation bedingte.
Am ersten Einsatztag reiste der 350 t Pneukran mit dem gesamten Begleit-Tross, bestehend aus Ballastgewichten, Spitzverlängerung und der traglaststeigernden Y-Abspannung, an. Dabei war der Tunnel eine
besondere Aufgabe, weil die durchschnittliche Steigung von über 17 % und die permanent nasse Fahrbahn nicht gerade als Standard zu bezeichnen sind. Vor allem blieb für
den 6-achsigen Mobilkran an einigen Abzweigungen im Tunnelsystem kaum mehr eine
Handbreite Platz! Auch die LKW mit den
Spezial-Tiefladern kamen stellenweise trotz
Allrad an ihre Grenzen. Oben angekommen,
installierte das bestens eingespielte Team der
Emil Egger AG ihren mobilen Liebherr-Grosskran auf eine Hakenhöhe von über 80 m.
Die Demontage des 500 mt Wippkrans ging
planmässig vonstatten. Der anschliessende
Abtransport der Spitze des Wolffkrans mit
über 20 m Länge und 3 m Breite durch den
Tunnel war wiederum anspruchsvoll, da knifflige Abzweigungen passiert werden mussten. Dank moderner Transporttechnik und
erfahrener Chauffeure wurde aber auch diese
Zentimeterarbeit gemeistert. Krantechnisch
war die Demontage des grossen Wippkrans
1250 B imposant. Allein der Ausleger war
über 80 m lang und wog rund 30 t.
Dank dem unermüdlichen Einsatz aller Beteiligten und etwas Wetterglück konnte die
anspruchsvolle Arbeit durch die kompetenten
Fachleute der EMIL EGGER AG zur besten
Zufriedenheit des Kunden abgewickelt werden. Es zeigte sich einmal mehr, dass neben
einer sorgfältigen Vorbereitung auch ein erfahrenes Team unerlässlich ist, um solche
Aufträge effizient und unfallfrei zu meistern.
Die EMIL EGGER AG zeichnet sich nicht nur
durch eine erstklassige Baukran-Logistik
auf solch speziellen Baustellen aus, sondern ist schweizweit täglich für eine grosse
Kundschaft unterwegs mit dem Ziel, Kranumstellungen professionell und kompetent
auszuführen.
EMIL EGGER AG
Martinsbruggstr. 83
9016 St. Gallen
Tel. 071 282 52 20
Fax 071 282 52 11
www.ete.ch
BauBilanz 1 / 15
45
Der neue Trend im
Sitzdesign
OSCAR FÄH AG präsentierte
sich erfolgreich an der BAUMAG 2015 in Luzern. Grosses Interesse weckte das
GRAMMER-Sitzprogramm
im neuen Polsterdesign mit
High-Performance-Textilien.
Die Fahrersitze bestechen
nicht nur optisch, sondern
sind auch für höchste Beanspruchungen geeignet.
Bei sogenannten High-Performance-Textilien handelt es sich um Textilien mit Funktion – sie kühlen beispielsweise bei Hitze,
sind schmutzabweisend und abriebfest.
Damit das Design lange Freude bereitet,
wurden die modernen technischen Textilien einem intensiven Verschleisstest ausgesetzt: Sowohl die hinterschäumten als
auch die konventionell gepolsterten Varianten haben dabei 30 000 Lastwechsel mit
Bestnoten bestanden.
Besonderes Interesse weckten auch die
individuellen Dieselpartikelfilter-Lösungen
zur Nachrüstung der Baumaschinen und
Stapler mit aktiven und passiven Syste-
men. Die persönliche Beratung durch den
DPF-Spezialisten von Oscar Fäh AG wurde
sehr geschätzt und die richtige Lösung für
die entsprechende Anwendung gefunden.
Für Stapler, die wenige Stunden im Jahr
arbeiten empfiehlt OF Patronenfilter. Für
Bagger mit guten Abgastemperaturen eignen sich passive Systeme sowie CRTSintermetallfilter. Leerlaufbrennersysteme
sind für Grossbaumaschinen mit geringer
Abgastemperatur und für Maschinen mit
Wechselbelastung sind Additiv-Systeme
die optimale Lösung.
Gemäss der baldigen Inkrafttretung der
Luftreinhalteverordnung müssen per
01.05.2015 alle Baumaschinen ab 37kW
und Maschinen ab 18kW mit Jg.2010 und
jünger nachgerüstet werden. Es wird daher empfohlen, sich schnellstmöglich mit
dem Dieselpartikelfilter-Spezialisten der
Oscar Fäh AG in Verbindung zu setzen.
Das Vertrauen in die Firma Oscar Fäh AG
zeichnete sich in den zahlreichen Aufträgen und Anfragen für DieselpartikelfilterSysteme, Satacen-Additive, Fahrersitze
und Schonbezüge während der Messe
aus. Neben der persönlichen Beratung
werden die längjährige Erfahrung und
Serviceleistungen der Oscar Fäh AG geschätzt.
OSCAR FÄH AG
Sandackerstrasse 28
9245 Oberbüren
Tel. 071 955 73 10
info@oscarfaeh.ch
www.oscarfaeh.ch
VON
FILTERPFLICHT
BEFREIT
gemäss LRV
Hart im Nehmen.
Unsere neuen Verbrenner
schon ab CHF 19’750.–.
Jungheinrich AG
Tel. 062 739 31 00
www.jungheinrich.ch
46
BauBilanz 1 / 15
Der neue Liebherr-
Schnelleinsatzkran
53 K
Die Neukonstruktion des
Krans in der 50-mt-Klasse
basiert auf dem
erfolgreichen Konzept der
K-Baureihe und schliesst
die Lücke zwischen dem
42 K.1 und dem 65 K. Der
neue Schnelleinsatzkran
mit Fachwerk-Konstruktion
und verbesserter AufstellKinematik bietet mehr
Leistung, Variabilität und
Sicherheit auf der
Baustelle.
Der 53 K erreicht eine maximale Hakenhöhe von 31 m und erzielt damit in der
Klasse der 50-mt-Krane einen Spitzenwert. Mit der Schnellklettereinrichtung
lassen sich bis zu drei komplette Turmstücke praktikabel und sicher einklettern. So
kann die Hakenhöhe an die jeweilige Baustellensituation angepasst werden. Mit
der 20°-Ausleger-Steilstellung kann die
maximale Hakenhöhe darüber hinaus auf
43,1 m gesteigert werden.
Der 53 K kann bei horizontalem Ausleger
mit sieben unterschiedlichen Hakenhöhen
zwischen 15,8 m und 31 m konfiguriert
werden. Damit ist der neue K-Kran ideal
für den Einsatz beim Bau von Mehrfamilienhäusern bis zu acht Geschossen.
Bei maximaler Ausladung von 40,0 m
hebt der 53 K 1 100 kg im 2-Strang-Betrieb und 1 000 kg im 2-/4-Strang-Betrieb.
Durch einfache Auslegerverkürzung bis
auf 28 m kann die maximale Traglast an
der Spitze auf bis zu 2 000 kg erhöht werden. Mit vier möglichen Auslegerlängen
von 28 m, 34 m, 37 m und 40 m ist der
neue 53 K flexibel einsetzbar.
Mit einer maximalen Traglast von 4 200
kg wurde der Kran für den klassischen
Hochbau ausgelegt. Mit der 2-/4-StrangUmscherautomatik ist es stets möglich,
die optimale Einscherung für max. Hubgeschwindigkeiten auszuwählen.
Dank kurzem Radstand von 6 m und kompakter Drehbühnen-Auslegung mit kurzem Überstand lässt sich der Kran mühelos in enge Baulücken rangieren. Gerade
bei dichter Bebauung und eingeschränkten Platzverhältnissen spielt der neue 53
K seine Stärken aus. Zudem kann der Kran
bei engen Baustellengegebenheiten nahe
an bestehenden Gebäuden montiert und
mit der hohen Ausleger-Luftmontage
auch über Hindernisse entfaltet werden.
Die geringe Abstützweite von 4,2 m x 4,2
m ist optimal auf den kompakten Drehradius von 2,50 m abgestimmt und beeinträchtigt damit insbesondere bei innerstädtischen Baustellen den Verkehr nur
wenig.
Beim neuen 53 K kommt die erfolgreiche
Liebherr-eigene Antriebs- und Steuerungstechnologie zum Einsatz. Die stufenlosen und energieeffizienten FU-Antriebe gepaart mit dem Stromabnehmer,
welcher uneingeschränktes Drehen erlaubt, tragen zum wirtschaftlichen Lastenumschlag bei. Der auf Knopfdruck
schaltbare Feinpositioniermodus MICROMOVE steht ebenfalls zur Verfügung. So
können schwere Lasten ohne Einfallen
der Hubwerksbremse feinfühlig und millimetergenau positioniert werden. Dies
gewährleistet materialschonendes Versetzen der Lasten bei hoher Sicherheit im
Kranbetrieb.
Liebherr Baumaschinen AG
Industriestr. 18
6260 Reiden
Tel. 062 785 81 11
info@liebherr.com
www.liebherr.com
BauBilanz 1 / 15
47
Durch den Berg mit
dem Tunlift
Eine absolute Neuheit ist
der von der italienischen
Firma SKY ACES / PALFINGER entwickelte und
gebaute Tunlift 7.37-500.
Er ist speziell geeignet für Unterhaltsarbeiten in Tunnels und Unterführungen.
Hauptmerkmal ist die dreiteilige Plattform, die dem jeweiligen Tunnelgewölbe
angepasst werden kann. Diese Funktion
erlaubt das gleichzeitige Arbeiten von
mehreren Personen auf drei verschiedenen Ebenen. Dank der vollen Verfahrbarkeit von der Plattform aus – es braucht
48
BauBilanz 1 / 15
während den Arbeiten also keinen Fahrer
in der Kabine – ist ein Maximum an Effizienz und Wirtschaftlichkeit sichergestellt.
Der auf einem 7,5-Tonnen-LKW-Chassis
aufgebaute Tunlift verfügt über eine Vielzahl von Optionen, die das Arbeiten erleichtern. So können beispielsweise 900
Liter Wasser mitgeführt werden, und der
integrierte Generator mit Kompressor für
Luft und Wasser macht das Reinigen von
Tunnels sehr effizient und kostensparend.
Ein entscheidender Vorteil des Tunlifts
gegenüber anderen Produkten ist die
schnelle Einsatzbereitschaft. Das gesamte Gerät kann normal auf der Strasse zum
Einsatzort gefahren werden und ist dann
innert weniger Minuten in der Arbeitsstellung bereit für die auszuführenden Arbeiten. Die automatische Abstützung ist
selbstnivellierend und erlaubt, das Fahrzeug auch in Schräglagen zu betreiben.
UP AG
Moosbachstrasse 48
8910 Affoltern a.A.
Tel. 044 763 40 60
Fax 044 763 40 70
info@upag.ch
www.upag.ch
Neue Fahrzeugeinrichtung mit
30 % Gewichtsreduzierung!!
Die Einrichtung für jedes, also
auch für Ihr Servicefahrzeug!!
DƵĞƐĐŚĞƐ&ĂŚƌnjƺŐŶĂĐŚtƵŶƐĐŚŚĂ͕ĚĞůƺƚĂŵ&ĂŶŬŚƵƐĞƌ&ĂŚƌnjƺŐďŽƵĂŚ͊
tŝƌďƌŝŶŐĞŶtƺŶƐĐŚĞƵŶĚ/ĚĞĞŶƐĞŝƚƺďĞƌϯϱ:ĂŚƌĞŶĂƵĨZćĚĞƌ͊
ĞƐƵĐŚĞŶ^ŝĞƵŶƐĂƵĨƵŶƐĞƌĞƌ,ŽŵĞƉĂŐĞǁǁǁ͘ĨĂŶŬŚĂƵƐĞƌͲĨĂŚƌnjĞƵŐďĂƵ͘ĐŚŽĚĞƌƌƵĨĞŶ^ŝĞƵŶƐĂŶdĞů͘ϬϲϮϵϲϮϯϯϳϳ
BauBilanz 1 / 15
49
Mit Sicherheit
schneller höher.
Das MATO-Programm
jetzt downloaden unter
www.tobler-ag.com
Swiss Engineering.
Swiss Technology.
Der Name Tobler steht seit 1995 für qualitativ hochwertige,
praxiserprobte Gerüst- und Schalungssysteme. Seit 18 Jahren
entwickeln und produzieren wir unter der Eigenmarke MATO
innovative Lösungen, die in der Schweiz und vielen europäischen Ländern täglich erfolgreich im Einsatz sind.
Tobler AG
Langenhagstrasse 48-52
50
BauBilanz
1 / 15
CH-9424
Rheineck
T +41 (0)71 886 06 06
F +41 (0)71 886 06 16
www.tobler-ag.com
Das umfangreiche MATO-Programm erfüllt in Sachen Effizienz
und Flexibilität, aber auch wenn es um Fragen der Sicherheit
geht, allerhöchste Anforderungen. Sprechen Sie mit uns.
Unsere Spezialisten stehen Ihnen gerne zur Verfügung und
unterstützen Sie auch, wenn es um die Lösung spezieller
konstruktiver Anforderungen geht.
Objektbezogener
Betonschalungsbau
RBS ist ein «Baukasten»
aus Stahl als Konstruktionsweise für den
objektbezogenen Betonschalungsbau übergreifend
in den Lehrgerüstbau.
Der RBS-Baukasten bietet Schalungsund Lehrgerüstkonstruktionen durch vorgefertigte Bauelemente.
Der RBS-Baukasten ist ein System, das
Erweiterungen aufeinander aufbaut und
dadurch stetig an Wertschöpfung gewinnt.
– Die RBS-Bauelemente werden in der
Regel verbolzt beziehungsweise ineinandergeschoben. Das System ist dadurch gestalterisch wie geometrisch
erstaunlich hoch flexibel.
– Die RBS-Rundlochbolzungen bieten unter anderem individuelle Gelenkmöglichkeiten zum Klappen von Schalungsteilen.
Rundlochbohrungen
an
Stahlteilen sind und bleiben masshaltig.
– Hubhydraulik, Querhydraulik, Fahrwerke und Teleskopbalken zum Ausfahren
beziehungsweise Aufweiten und TeilAbklappen von Deckenschalungstischen sind selbstverständliche Komponenten im RBS -Baukasten. Alle
Bewegungsfunktionen per Knopfdruck
machen unter anderem den RBS-Schalwagen zur Schalmaschine.
– Der fast grenzenlose Einsatz des RBSBausatzes ermöglicht eine hohe Auslastung des Miet- und Materialaufkommens. Es ist somit der Kunst zuträglich,
die Vorhaltungskosten auf der Baustelle
interessant zu gestalten.
RBS Plus AG
Wetzwilerstrasse 2
6221 Rickenbach
Tel. 041 930 40 70
Fax 041 930 40 71
info@rbs-plus.com
www.rbs-plus.com
BauBilanz 1 / 15
51
MEVA Schalung für die
Energiewende
In Porrentruy entsteht ein
weiteres Holzkraftwerk für
Fernwärme und Elektrizität.
Jährlich über 3.5 Mio. Liter
Heizöl gespart.
Das bestehende Holzkraftwerk der Thermoréseau-Porrentruy SA in Porrentruy im
Kanton Jura versorgt bereits über 300
Haushalte mit Fernwärme. Nun wird ein
zweites Holzkraftwerk mit 10 000 kW Leistung zur Erzeugung von Fernwärme und
Elektrizität vom Bauunternehmen Fernand
Perrin SA aus Porrentruy gebaut.
Geschickte Schalungsauswahl sorgt für
zügigen Baufortschritt Hallen mit 16 m
hohen, 30 bis 60 cm dicken Wänden müssen errichtet werden – ideales Terrain der
MEVA StarTec-Schalung mit ihren Grosselementen, auch weil sie mit der leichten
AluStar und dem Sicherheitssystem StarTec-Securit von MEVA kompatibel ist. Für
grosse Schalflächen kommen grosse Versatzeinheiten aus StarTec-Elementen
270/240 zum Einsatz; das spart Zeit bei
Montage und Umsetzen. Für Längenausgleiche werden schmale AluStar-Elemente
benutzt; sie sind leicht, von Hand zu tragen
52
BauBilanz 1 / 15
und beliebig mit den StarTec-Elementen
kombinierbar. Diese Lösung erübrigt zeitaufwändige bauseitige Längenausgleiche
aus Holz.
Sichtbeton und harmonisches Ankerbild Die geforderte Sichtbetonqualität
liefert die in allen MEVA Systemen serienmässige alkus-Vollkunststoff-Platte. Neben
dem gleichmässigen Anker- und Fugenbild
erzielt sie durchgehend eine gleichmässige,
hochwertige Betonoberfläche.
Sichherheitssystem StarTec-Securit:
Sofort einsatzbereit Eine der schnellsten Antworten auf strenge Sicherheitsanforderungen wie in der Schweiz ist zweifellos das Sicherheitssystem StarTec-Securit:
StarTec-Elemente mit vormontierter Betonierbühne und Geländer, Durchstiegsluke
und Leiter. Die StarTec-Securit ist sofort
von der LKW-Ladefläche aus einsatzbereit.
Aufklappen, aufstellen, fertig. Das spart
Aufbauzeit und beschleunigt den Baufortschritt.
MevaDec mit FTE-Methode für die Decke vom Untergeschoss Die Decke vom
Untergeschoss wurde mit der MevaDecSchalung und der FallKopf-Träger-Elemente-
Methode betoniert. Bei ihr erlaubt der Fallkopf das Frühausschalen: Träger und Elemente werden für den nächsten Takt
entfernt, die Stützen bleiben zur Nachunterstützung stehen. Das spart erheblich
Material.
«Es läuft sehr gut» Mit diesen Worten
fasst Geschäftsführer Johan Perrin vom
Bauunternehmen Fernand Perrin SA seine
Erfahrung mit der MEVA Schalung zusammen. «Die sofortige Verwendbarkeit der
StarTec-Securit hat uns viel Zeit und Arbeit
gespart, auch die Kompatibiliät der StarTec
mit der AluStar. Der Sichtbeton mit dem
Ankerbild ist gelungen wie vorgegeben.»
MEVA Schalungs-Systeme AG
Birren 24
5703 Seon
Tel. 062 769 71 00
Fax 062 769 71 10
info@meva.ch
www.meva.ch
Wir öffnen Ihnen alle Türen.
Lernen Sie uns mit der ganzen Familie kennen, am Fr. 24. und Sa. 25. April 2015
Herzlich Willkommen bei MEVA!
bei MEVA Schalungs-Systeme AG in Seon. Mit Live-Show, Blick hinter die Kulissen,
Entdecken Sie das Mehr!
Sicherheits-Offensive, Gewinnspiel, Spass und Spiel für die Kids ...
www.meva.ch
BauBilanz 1 / 15
53
Zugkräftige Sache:
Stahlseile
Carl Stahl ist ein Hersteller der Seil- und
Hebetechnik und ein Dienstleister. Dass
Mutterhaus Carl Stahl GmbH in Süssen
(Deutschland) besteht als Familienunternehmen seit 1880 und wurde von Herr Carl
Stahl gegründet. Erst als Hersteller von
Hanfseilen, danach von Stahlseilen. In der
Evolution der Wirtschaftsentwicklung kamen immer mehr Produkte aus Fernost und
es wurde zunehmend schwieriger, Standardseile in Europa zu Konkurrenzpreisen
herzustellen. Die strategische Neuausrichtung der Carl Stahl GmbH ging in Richtung
Verbreiterung des Sortiments und Vertriebsausdehnung über ganz Europa. Mit
der geografischen Ausdehnung wurde
1994 die Niederlassung Carl Stahl AG in der
Schweiz gegründet. Erst mit einem Mitarbeiter und dann schon bald mit zweien.
Schon bald bemerkten die Industrie und die
Bauunternehmen wie vielfältig und in guter
Qualität die Produkte im Sortiment von Carl
Stahl zu finden waren.
Bei der Gründung des Standortes war der
Carl Stahl Direct ein zentrales Verkaufsinstrument, welche die Kunden gerne nutzten. Für viele Handwerker, Einkäufer und
Sicherheitsbeauftragte gilt der Carl Stahl
Direct als Standardwerk der Seil- und Hebetechnik. So wurde der Direct Katalog
bis heute auf über 500 Seiten ausgebaut
und immer noch ist er heiss begehrt als
Nachschlagewerk der Möglichkeiten und
Lösungen für Handwerker, Betriebsleiter
und Bauunternehmen.
54
BauBilanz 1 / 15
Darüber hinaus sind
viele neue Produkte
von namhaften Herstellern aus der ganzen Welt in das Sortiment aufgenommen worden. Auch
eigene Innovationen
wurden entwickelt,
gefördert und eingeführt. Dies sind bekannte Produkte
wie Nokon, X-TEND,
X-LED, Tennect, Condor und I-SYS um die
wichtigsten zu nennen. Aktuell gibt es ca.
60 Niederlassungen auf der ganzen Welt.
Alle Standorte und Kunden profitieren von
der Kompetenz und der Lieferantenauswahl, welche in Süssen gemacht wurden
und werden. Dies aber in alter Tradition eines Familienunternehmens. «Wir empfehlen Ihn die Produkte vom Liefertanten XYZ
mit folgenden Argumenten, aber dies ist
keine Weissung.» Dies hat den Vorteil, dass
jeder Standort die ansässigen Gepflogenheiten berücksichtigen kann und auch für
den eigenen Erfolg verantwortlich ist.
Eine zufriedene Kundschaft empfahl uns
weiter und dadurch konnte die Kundenbasis
immer stärker ausgebaut werden. Im Jahr
2001 war es dann soweit und ein neues
Firmengebäude konnte realisiert werden.
Der Firmensitz wurde von der Wägitalerstrasse an die Stachelhofstrasse verlegt.
Mit dem neuen Firmengebäude konnten
schöne moderne Arbeitsplätze und eine
grosse, helle Werkhalle bezogen werden.
In der neuen Werkhalle gibt es nicht nur viel
Platz für die Seil- und Kettenkonfektionierung, sondern auch Platz für das Lager der
Handelsprodukte um die Lieferverfügbarkeit nochmals deutlich zu steigern.
–
–
–
–
–
Bereich Architektur
Bereich Feinseile
Bereich Seil- und Hebetechnik
Bereich Prüfservice
Bereich Industrieseile
Carl Stahl AG
Stachelhofstr. 12
8854 Siebnen
Tel. 055 450 50 00
Fax 055 450 50 05
info@carlstahl.ch
www.carlstahl.ch
Zeit sparen
durch systematisierte und reduzierte
Ankerstellen
Arbeitsgerüste einsparen
dank der einseitig bedienbaren MX Ankertechnik
ist der Zugang nur von einer Seite notwendig
Besseres Betonbild
durch das geordnete Fugen- und Ankerraster
und in Elementmitte angeordnete Ankerstellen
PERI MAXIMO
Die Rahmenschalung mit der MX
Ankertechnik ohne Hüllrohre und Konen
Schalung
Gerüst
Engineering
www.peri.chBauBilanz 1 / 15
55
Mehr Informationen auf www.volvotrucks.ch
Der neue Volvo FMX
56
BauBilanz 1 / 15
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
106
Dateigröße
7 871 KB
Tags
1/--Seiten
melden