close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anzeiger - Emmental.net

EinbettenHerunterladen
Anzeiger
Post CH AG GZA – 3550 Langnau i.E.
Nr. 12 Donnerstag, 19. März 2015
Tel. 034 402 40 70
Fax 034 402 65 74
Wöchentliches Publikationsorgan für
die Gemeinden des Oberen Emmentals
081519
081525
Maler und Gipser AG
Verladeplatz 5, 3550 Langnau
Telefon 034 408 35 50
www.biglerag.ch
067589
Ihr zuverlässiger Partner für Malerarbeiten, Gipserarbeiten,
Fassadenisolationen, Leichtbauwände und Leichtbaudecken
Gewässerschutzmassnahme:
Das Regenwasser wird versickert.
Kanton
Auflage- und Einsprachefrist:
20. April 2015.
Heutemit
mitden
der Sonderseiten:
Sonderseite:
Heute
«Lassen«Signou-Märit»
Sie sich verwöhnen!»
und «SCL Tigers»
Gewässerschutzmassnahme:
Anschluss an die bestehende Kanalisation.
081521
Beanspruchte Ausnahmen:
Art. 24 RPG; Bauen ausserhalb des
Auflage- und Einsprachestelle:
Schluss des KonkursBestattungen
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil. Baugebietes i.V.
verfahrens
Christa & Michael Roth
Art. 39 Abs. 1 RPV; Bauten in StreuEs wird auf die Gesuchsakten und
siedlungsgebieten.
Schuldnerin:
die aufgestellten Profile verwiesen.
Bestattung | Drucksachen | Vorsorge
GefCo Handel AG, Bahnhofstr. 19, Einsprachen und Rechtsverwah- Auflage- und Einspracheort:
Bestatter Region Oberes Emmental | mit eidg. Fachausweis
3550 Langnau i.E.
rungen sowie allfällige Lastenaus- Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8,
gleichsbegehren (Art. 30 und 31 3550 Langnau.
www.bestattungen-roth.ch, 079 238 59 19
Datum des Schlusses:
kant. Baugesetz) sind schriftlich und
10. März 2015.
begründet innerhalb der Einsprache- Auflage- und Einsprachefrist:
13. April 2015.
frist einzureichen.
082442
4900 Langenthal
082411
Begriff des Lastenausgleiches gemäss
Art. 30 und 31 des Baugesetzes:
Es
wird
auf
die
Baugesuchsakten
Eggiwil,
17.
März
2015
Verfügende Stelle:
verwiesen.
Einsprachen
und
RechtsKonkursamt Emmental-Oberaargau
Nutzt ein Grundeigentümer einen
Der Bausekretär
verwahrungen sowie allfällige Las- Sondervorteil, der ihm durch eine
Dienststelle Emmental-Oberaargau
tenausgleichsbegehren (Art. 30 und Ausnahmebewilligung, eine ÜberEggiwil
31 kant. Baugesetz) sind schriftlich bauungsordnung oder sonst wie in
und begründet innerhalb der Ein- wesentlicher Abweichung von örtBaupublikation
Baupublikationen
082368
sprachefrist einzureichen.
lichen Bauvorschriften zu Lasten
eines Nachbarn eingeräumt ist, so
Gesuchsteller:
Langnau i.E., 5. März 2015
hat er diesen Nachbarn zu entschäMarkus Blaser und Therese Stähli,
Eggiwil
Bauverwaltung Langnau digen, wenn die Beeinträchtigung
Fuhren 23A, 3535 Schüpbach.
erheblich ist.
082439
Projektverfasserin:
Baupublikation
Lauperswil, 17. März 2015
ATS-Architektur GmbH, Moosegg- Lauperswil
Gesuchsteller:
strasse 13, 3550 Langnau i.E.
Die Baukommission
Baupublikation
Hansueli Haldimann, Brauchern 9,
Bauvorhaben:
3616 Schwarzenegg.
Neubau Einfamilienhaus mit Carport. Gesuchstellerin/Projektverfasserin: Röthenbach i.E.
Projektverfasserin:
daniel jost Architektur & Immobilien
Zone und Standort:
Rüegsegger Holzbau AG, Rambach ZPP 3 Sagimatte, Mischzone B, Parz. GmbH, Kalchofenstrasse 29, Post- Baupublikation
348C, 3618 Süderen.
Nr. 1925, Sagimatte 521b, 3537 Eg- fach 290, 3415 Hasle bei Burgdorf. Bauherrschaft:
giwil.
Bauvorhaben:
Bauvorhaben:
Einwohnergemeinde Röthenbach,
Umbau und Erweiterung Stall mit Gewässerschutzmassnahmen:
Abbruch bestehende Nebengebäude Dorf 6, 3538 Röthenbach i.E.
neuer Jauchegrube.
Neuanschluss an die Gemeindeka- und Neubau von Autounterstand Projektverfasserin:
nalisation, das Reinwasser wird ver- und Lift. Um- und Ausbau bestehen- Gerber + Pieren Ingenieure AG,
Projektänderung:
des Gebäude zu Dreifamilienhaus. Brauereiweg 1, 3612 Steffisburg.
Zusätzlich Neuerstellung Kleinklär- sickert.
anlage.
Zone und Standort:
Landwirtschaftszone, Schutzzone
BLN-Gebiet 1321, Parzelle Nr. 544,
Sattelalp 302, 3537 Eggiwil.
Gewässerschutzmassnahmen:
Neuanschluss Sennhütte Nr. 304 an
Kleinkläranlage. Das Regenwasser
wird versickert.
Auflage- und Einsprachefrist:
20. April 2015.
Auflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Lastenausgleichsbegehren (Art. 30 und 31
kant. Baugesetz) sind schriftlich und
begründet innerhalb der Einsprachefrist einzureichen.
082434
Eggiwil, 16. März 2015
Der Bausekretär
Eggiwil
Baupublikation
Gesuchsteller/Grundeigentümer:
Fritz Gerber, Krummbach 459, 3537
Eggiwil.
Bauvorhaben:
Neubau Einstellraum für landwirtschaftliche Geräte.
Zone und Standort:
Landwirtschaftszone, Parz. Nr. 358,
Krummbach 459, 3537 Eggiwil.
· Für alle Marken und Modelle
· Nach Herstellervorgaben
· Mit Erhalt der Herstellergarantie
www.garage-braun.ch
Einsprachefrist:
20. April 2015.
Ausnahmen:
Bauen im Gewässerbereich (Art. 48
WBG).
Bauen ausserhalb des Baugebiets
(Art. 24 RPG).
Auflagestelle:
Gemeindeverwaltung Röthenbach
i.E., Dorf 6, 3538 Röthenbach i.E.
Es wird auf die aufgelegten Gesuchsakten verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet im
Doppel beim Regierungsstatthalteramt Emmental, 3550 Langnau i.E.,
einzureichen.
Hinweise:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirBauvorhaben:
Sanierung Hofzufahrten, Verbrei- ken (Art. 31 BauG).
terung best. Strasse auf 3 m mit Bei Kollektiveinsprachen oder verSchwarzbelag, Umlegen Gempel- vielfältigten und weitgehend idengraben, Erneuerung Kantonsstras- tischen Einsprachen ist anzugeben,
senquerung Gempelgraben.
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten. 082414
Standort, Parzelle und Zone:
Ober-/Unterhaus, Gempel, Parz. Nrn. Langnau i.E., 13. März 2015
5, 28, 160, 161, 174, 175, LandwirtRegierungsstatthalteramt Emmental
schaftszone.
Beanspruchte Ausnahme:
Standort und Zone:
Art. 48 WBG; Bauten und Anlagen 3436 Zollbrück, Langnaustrasse 133,
am Gewässer.
Parzelle Nr. 374, in der Landwirtschaftszone, Koordinaten: 623.950/
Auflage- und Einsprachefrist:
201.150, Gebäude Nr. 133 im Bau13. April 2015.
inventar als erhaltenswert eingetraAuflage- und Einsprachestelle:
gen.
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil.
Es wird auf die Gesuchsakten und Gewässerschutzmassnahmen:
Anschluss an Gemeindekanalisation
die aufgestellten Profile verwiesen.
bestehend.
Einsprachen und RechtsverwahSchutzbestimmungen:
rungen sowie allfällige Lastenaus- Beanspruchte Ausnahme:
gleichsbegehren (Art. 30 und 31 Art. 24c RPG (eidg. Raumplanungs- Gewässerschutzbereich A und B, erFortsetzung auf Seite 2
kant. Baugesetz) sind schriftlich und gesetz); Bauen ausserhalb des Bau- haltenswert.
begründet innerhalb der Einsprache- gebiets.
frist einzureichen.
082386
Einsprachefrist:
Eggiwil, 9. März 2015
20. April 2015.
Der Bausekretär
Planauflage- und Einsprachestelle: unserer Inserenten (Inseratengrösse mindestens 300 mm; zum Beispiel 3-spaltig x 100 mm Höhe).
Bitte entnehmen Sie die näheren Informationen den Inseraten unter «Veranstaltungen» in diesem Anzeiger.
Gemeindeverwaltung Lauperswil.
Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.emmental.net/freizeit/veranstaltungen.html
Langnau i.E.
Es wird auf die Gesuchsunterlagen
Kino
verwiesen. Einsprachen und RechtsBau- und GewässerKino Roxy, Signau
verwahrungen (Art. 32 BewD) sind Wochen 12/13 Kingsman: The Secret Service
schutzpublikation
Shaun das Schaf
schriftlich und begründet im Doppel
American Sniper
innerhalb der Einsprachefrist bei der
Gesuchsteller:
Honig im Kopf
Kevin und Jasmin Gasser, Kastel- Baukommission Lauperswil, Dorfacker, 3550 Langnau.
23.
und
24.
3.
Dancing Arabs
Kupferschmiede, Langnau
strasse 51, 3438 Lauperswil, einzureichen.
Sport
Projektverfasser:
Stefan Schwarz, Architekt FH / MAS Bei Kollektiveinsprachen oder ver- 22. 3.
Unihockey: Meisterschaftsspiele
Ballsporthalle, Zollbrück
Holzbau, Mooseggstrasse 3, 3550 vielfältigten und weitgehend idenDiverses
Langnau.
tischen Einsprachen ist anzugeben,
Huttwiler Ostereier-Märit
Hotel Kleiner Prinz, Huttwil
wer befugt ist, die Einsprechergruppe 20. bis 22. 3.
Bauvorhaben:
21.
3.
«Schauen,
um
zu
sehen»
Ref. Kirche Langnau
Wohnungseinbau in Ökonomieteil rechtsverbindlich zu vertreten.
21.
und
22.
3.
FC-Lotto
Rest. Sternen Neumühle, Zollbrück
Bauernhaus.
Lastenausgleichsansprüche, die der 21. bis 28. 3.
Frühlingskonzert
Anlage Bätterkinden SAB
Gemeindebehörde innert der Ein- 26. 3.
Standort und Parzelle:
BDP-Parteiversammlung
Hotel Bären, Langnau
Kastelacker 111, Parzelle Nr. 1228, sprachefrist nicht angemeldet wer- 30. 3.
Frühlingsmodenschau
Lüthi-Look, Wasen i.E.
Landwirtschaftszone.
den, verwirken.
V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R
Seite 2
Nr. 12
Anzeiger Oberes Emmental
Signau
Das Amt für Gemeinden und Raumordnung hat mit Verfügung vom 13.
Baupublikation
März 2015 die vom Gemeinderat
Eggiwil am 17. Dezember 2014 beBauherrschaft/Projektverfasserin:
Fortsetzung von Seite 1
schlossene
Überbauungsordnung
Wasserverbund Region Bern AG,
Horben-West
zu ZPP 5 in AnwenLindenauweg 10, Postfach 8825,
dung
von
Art.
61
BauG genehmigt.
Schangnau
3001 Bern.
Die Überbauungsordnung ist mit der
Bauvorhaben:
Baupublikation
Genehmigung durch den Kanton in
Erstellen einer Informationsstele für Kraft getreten.
Gesuchsteller:
die Trinkwasserschutzzone Aeschau.
Gegen den Genehmigungsbeschluss
Reto und Renate Reber, Stegmatt 124,
Standort, Parzelle und Zone:
des Kantons kann innert 30 Tagen seit
6197 Schangnau.
Ramsei, Parzelle Nr. 113, LWZ.
Eröffnung bei der kantonalen Justiz-,
Projektverfasserin:
Gemeinde- und Kirchendirektion des
Schutzbestimmungen:
Schreinerei Feuz GmbH, Stockern
Kantons Bern, Münstergasse 2, 3011
Grundwasserschutzzone S3.
161, 6197 Schangnau.
Bern, schriftlich in zwei Doppeln
Einsprachefrist:
und begründet Beschwerde erhoben
Bauvorhaben:
20. April 2015.
werden (Art. 61a Abs. 1 BauG). Eine
Neubau Einfamilienhaus.
Beschwerde kann nur von der Partei,
Ausnahmen:
Standort und Zone:
Bauen in Waldnähe (Art. 25 KWaG). die ein schutzwürdiges eigenes InLeuegg, Parzelle Nr. 769, Gebäude Bauen ausserhalb des Baugebiets teresse an der Anfechtung hat, von
Nr. 302, Zone WG2.
ihrem gesetzlichen Vertreter oder
(Art. 24 RPG).
einem bevollmächtigten Anwalt einUnterschreiten
des
StrassenabstanBeanspruchte Ausnahme:
gereicht werden.
082426
des
(Art.
80
Abs.
1
Bst.
b
SG).
Art. 15 BR; Näherbaurecht.
Baupublikationen
Eggiwil, 16. März 2015
Auflagestelle:
Gewässerschutzmassnahme:
Gemeindeverwaltung
Signau,
DorfGemeinderat Eggiwil
Anschluss an öffentliche Kanalisation.
strasse 5, 3534 Signau.
Auflage- und Einsprachefrist:
Es wird auf die aufgelegten Gesuchs- Schifffahrt
11. April 2015.
akten und die aufgestellten Profile
Verkehrsbeschränkung –
Planauflage- und Einsprachestelle: verwiesen.
Gemeindeschreiberei, 6197 Schang- Einsprachen und Rechtsverwahrun- Verfügung (Schifffahrt)
nau.
gen sowie Lastenausgleichsbegeh- Das Strassenverkehrs- und SchiffEs wird auf die Gesuchsakten und ren sind schriftlich und begründet im fahrtsamt des Kantons Bern, gestützt
aufgestellten Profile verwiesen. Ein- Doppel beim Regierungsstatthalter- auf Artikel 3 Absatz 2 des Bundessprachen und Rechtsverwahrungen amt Emmental, 3550 Langnau i.E., gesetzes vom 3. Oktober 1975 über
sind schriftlich und begründet inner- einzureichen.
die Binnenschifffahrt sowie Artikel
halb der Auflagefrist einzureichen.
2 Absatz 3 und Artikel 3 Absatz 1
Hinweise:
Schangnau, 5. März 2015
082348
Lastenausgleichsansprüche, die nicht des Gesetzes vom 19. Februar 1990
über die Schifffahrt und die BesteueDer Gemeindeverwalter: innerhalb der Auflage- und Einsprarung der Schiffe (Schifffahrtsgesetz),
chefrist
angemeldet
werden,
verwirM. Gerber
verfügt:
ken (Art. 31 BauG).
Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben,
Baupublikation
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
Bauherrschaft/Projektverfasserin: rechtsverbindlich zu vertreten. 082407
Wasserverbund Region Bern AG,
Langnau i.E., 12. März 2015
Lindenauweg 10, Postfach 8825,
Regierungsstatthalteramt Emmental
3001 Bern.
Signau
Bauvorhaben:
Erstellen einer Informationsstele für Signau
die Trinkwasserschutzzone Aeschau. Gesuchsteller und Projektverfasser:
Fritz Wüthrich, Bembrunnen 7, 3535
Standort, Parzelle und Zone:
Ramseischachen, Parzelle Nr. 78, Schüpbach.
LWZ.
Bauvorhaben:
Abbruch Schleppdach, Verlängerung
Schutzbestimmungen:
First, Erweiterung Heuraum.
Grundwasserschutzzone S2.
Einsprachefrist:
20. April 2015.
Ausnahmen:
Bauen in Waldnähe (Art. 25 KWaG).
Bauen im Gewässerbereich (Art. 48
WBG).
Bauen ausserhalb des Baugebiets
(Art. 24 RPG).
Unterschreiten des Strassenabstandes (Art. 80 Abs. 1 Bst. b SG).
Auflagestelle:
Gemeindeverwaltung Signau, Dorfstrasse 5, 3534 Signau.
Es wird auf die aufgelegten Gesuchsakten und die aufgestellten Profile
verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie Lastenausgleichsbegehren sind schriftlich und begründet im
Doppel beim Regierungsstatthalteramt Emmental, 3550 Langnau i.E.,
einzureichen.
Hinweise:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (Art. 31 BauG).
Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten. 082408
Langnau i.E., 12. März 2015
Regierungsstatthalteramt Emmental
Auflage 12 128 (WEMF, 2014), geht in alle Haushaltungen im
Oberen Emmental und erscheint jeden Donnerstag.
034 402 40 70
Telefon:
034 402 65 74
Fax:
anzeiger@voegeli.ch
E-Mail:
Homepage: www.azoe.ch
Donnerstag, 19. März 2015
Verwaltungskreis: Emmental
Gemeinde: Eggiwil
Gewässer: Emme (Räbloch)
Massnahme:
Sperren der Durchfahrt bei der Einfahrt Räblochschlucht (630373/
185683) mit dem Signal A.1 (Zusatz:
Räbloch gesperrt).
Grund:
Das Räbloch ist seit dem Jahrhunderthochwasser vollständig verstopft. Ein Durchkommen ist zurzeit
nicht möglich.
Dauer:
ab sofort und bis zum Entfernen des
Signals.
Standort und Zone:
Schüpbach, Bembrunnen 7, Parz. Einer allfälligen Beschwerde wird
Nr. 1078, Landwirtschaftszone.
die aufschiebende Wirkung entzogen!
Schutzbestimmungen:
erhaltenswert / K-Objekt / Bau- Diese Verfügung tritt nach ihrer Vergruppe A, Gewässerschutzbereich A. öffentlichung im Amtsblatt des Kantons Bern und im entsprechenden
Auflage- und Einsprachestelle:
Anzeiger in Kraft.
Gemeindeverwaltung, 3534 Signau.
Gegen diese Verfügung kann gemäss
Auflage- und Einsprachefrist:
Artikel 26 des kant. Schifffahrtsgebis und mit 20. April 2015.
setzes innert 30 Tagen seit der VerEs wird auf die Gesuchsakten und öffentlichung schriftlich Beschwerde
Profile verwiesen. Einsprachen und bei der Polizei- und Militärdirektion
Rechtsverwahrungen sind schriftlich des Kantons Bern, Rechtsabteilung,
und begründet im Doppel innerhalb Kramgasse 20, 3011 Bern, erhoben werden. Die Beschwerde ist in
der Einsprachefrist einzureichen.
deutscher oder französischer SpraBei Kollektiveinsprachen oder verche abzufassen und muss einen Anvielfältigten und weitgehend identrag, eine Begründung, die Angabe
tischen Einsprachen ist anzugeben,
von Tatsachen und Beweismitteln
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten. 082416 sowie die Unterschrift des Betroffenen enthalten. Beschwerden ohne
Signau, 13. März 2015
Originalunterschrift (z.B. Fax- oder
Die Bauverwaltung E-Mail-Eingaben) sind nicht rechtsgültig und haben keine fristwahrende Wirkung.
Langnau
Sitzung des Grossen
Gemeinderates
Eltern, die ihre Kinder ein Jahr später
in den Kindergarten schicken wollen, melden sich vorgängig bei der
Schulleitung. Das Recht auf 11 Jahre
Volksschule wird dadurch nicht eingeschränkt.
Auch Kinder, welche ein Jahr später
Montag, 23. März 2015, 19.30 Uhr, in den Kindergarten kommen, absolvieren zwei Jahre Kindergarten.
Kirchgemeindehaus Langnau
Geschäfte:
1. Protokoll der Sitzung vom
1. Dezember 2014
2. Teilrevision des Reglements
über das Beschaffungswesen /
1. Lesung
3. Bewilligung eines Kredites von
Fr. 790 000.– für den Umbau
der Abdankungshalle
4. Bewilligung eines Kredites von
Fr. 320 000.– für die Sanierung
der Klassenzimmer und Korridore im Schulhaus Hinterdorf
5. Bewilligung eines Kredites von
Fr. 261 000.– für den Ersatz des
Blockheizkraftwerkes der ARA
Region Langnau
6. Interpellation Adrian Schranz
betreffend Areal Berger Swiss
Fine Line / Abbruch Gerbehaus /
Beantwortung
7. Einfache Anfrage Adrian Schranz
betreffend das Fahrverbot am
Höheweg / Beantwortung
8. Einfache Anfrage Stefan Hiltbrunner betreffend Vortrittsregelung
am Bädligässli / Beantwortung
9. Einfache Anfrage Peter Schenk
betreffend die Verkehrssicherheit beim alten Ilfisschulhaus
(Freizeitstätte) / Beantwortung
10. Ersatzwahl eines Mitgliedes der
Geschäftsprüfungskommission
11. Ersatzwahl eines Mitgliedes der
Finanzkommission
12. Ersatzwahl von zwei Mitgliedern
der Planungskommission
13. Ersatzwahl eines Mitgliedes der
Schulkommission
14. Ersatzwahl eines Mitgliedes der
Umweltkommission
15. Genehmigung der Gesamtkreditabrechnung betreffend
Sanierung und Umbau Ilfisstadion, Neubau Curlinghalle und
Neubau Schwinghalle mit Planungsarbeiten und Abklärungen
bezüglich des ehemaligen CoopGebäudes an der Oberstrasse
16. Mitteilungen des Gemeinderates
17. Allfällige parlamentarische Vorstösse
Primarschule Schangnau
Auf den kommenden 1. August werden alle Kinder mit Geburtsdatum
zwischen 1. Mai 2008 und 31. Juli
2009 schulpflichtig. Die Kinder
gelten als angemeldet und müssen
nicht erneut eingeschrieben werden.
Davon ausgenommen sind Kinder,
welche den Kindergarten ein Jahr
später besucht haben.
082369
Schulleitung Schulen Schangnau
Öffentliche Auflage
Sanierungsprojekt
Alperschliessung Steinetli – Jurte –
Büelmeschwand – Baumgarte
Die Weggenossenschaft Schwandweid, 6197 Schangnau, legt im
Einvernehmen mit der Abteilung
Strukturverbesserungen und Produktion des Kantons Bern, gestützt auf
Art. 30 und 31 des Gesetzes über
das Verfahren bei Boden- und
Waldverbesserungen (VBWG) vom
16. Juni 1997 und Art. 51 der Verordnung über das Verfahren bei Bodenund Waldverbesserungen (VBWV)
vom 5. November 1997, in der Zeit
vom 23. März bis 21. April 2015
in der Gemeindeschreiberei Schangnau folgende Akten öffentlich auf:
Sanierungsprojekt
vom 16. Dezember 2014
− Technischer Bericht,
Kostenschätzung
− Ausschnitt Landeskarte 1:25 000
− Situationsplan 1:1000
− Längenprofile 1:1000/100
− Querprofile 1:100
− Normalien
− Plan der ökologischen
Ausgleichsmassnahmen
Unterlagen zum Baukostenverteiler
(BKV):
– Kostenverteilergrundsätze zum
BKV vom 3. Juli 2014
– Zusammenzug der Einzelprotokolle vom 3. Juli 2014
– Einzelprotokolle zum BKV vom
3. Juli 2014
Die Verhandlungen des Grossen
Gemeinderates sind öffentlich. Die Ferner zur Orientierung:
Bevölkerung ist dazu herzlich ein- – Amtsbericht Naturschutz,
3. Februar 2015
geladen.
082356
– Amtsbericht MoorlandschaftsDer Präsident des
schutz, 29. März 2012
Grossen Gemeinderates – Amtsbericht Fischerei,
Anton Rösli
22. März 2012
– Amtsbericht Wald, 7. März 2012
– Fachbericht TBA, Oberingenieurkreis IV, 27. März 2012
Schangnau
Gestützt auf Art. 97 Abs. 4 des Bundesgesetzes vom 29. April 1998
über die Landwirtschaft (LwG) sind
Einschreiben für das
die aufgrund der Gesetzgebung über
Schuljahr 2015/2016
den Natur- und Heimatschutz, den
Umweltschutz und die Wanderwege
Kindergarten Schangnau
Eingeschrieben werden müssen Kin- legitimierten Organisationen zur
der mit Geburtsdatum 1. August Einsprache berechtigt.
2010 bis 31. Juli 2011 und Geburts- Die vorstehenden Akten können
datum 1. August 2009 bis 31. Juli während der ordentlichen Bürostun2010 (Schülerinnen und Schüler, den in der Gemeindeschreiberei
welche den Kindergarten ein Jahr Schangnau eingesehen werden. Zur
Einsprache gegen die aufliegenden
verspätet besuchen).
Kinder, welche den Kindergarten be- Akten sind Grundeigentümerinnen
reits besuchen, gelten als angemel- und Grundeigentümer oder andere
det und müssen nicht erneut einge- dinglich berechtigte Personen, die
ein schutzwürdiges Interesse haben,
schrieben werden.
befugt. Das gleiche Recht kommt
Das Einschreiben findet am
den nach Bundesrecht oder nach der
Montag, dem 23. März 2015,
Baugesetzgebung befugten Organium 13.15 Uhr im Kindergarten
sationen und Behörden zu (Art. 33
Schangnau statt.
Abs. 1 und 2 VBWG).
Gegen den Entzug der aufschiebenden Wirkung (Zwischenverfügung)
kann innerhalb von 30 Tagen selbständig Beschwerde erhoben werÜberbauungsordnung den. Diese Beschwerde hat von GeHorben-West zu ZPP 5 setzes wegen keine aufschiebende
Wirkung. Beschwerde ist jeweils nur
Genehmigung durch Kanton
gegen die erstmalige Eröffnung einer
Die Unterrichtszeit beträgt 6 Halb- Die Einsprachen sind während der
Gestützt auf Art. 110 der kantonalen Verfügung zulässig.
Bauverordnung (BauV) resp. Art. 45 082417
Strassenverkehrs- und tage. Für Kinder im ersten Kindergar- Auflagefrist schriftlich und begründet
Gemeindeverordnung (GV) macht
Schifffahrtsamt tenjahr kann eine Reduktion von 2
Halbtagen vereinbart werden.
Fortsetzung auf Seite 4
der Gemeinderat Eggiwil bekannt:
Eggiwil
Inseratenannahmestelle und Satz
Anzeiger Oberes Emmental
Vögeli AG, Marketingproduktion & Druck, Sägestrasse 21–23,
3550 Langnau, Telefon 034 402 40 70.
Annahmestellen sind auch die Gemeindeverwaltungen
unserer Anzeiger-Gemeinden.
Kundenberatung
Kurt Vögeli, Tel. 034 402 40 70.
Insertionspreise
Millimeterpreise s/w
Oberes Emmental 48 Rp., übrige Schweiz 52 Rp.
Millimeterpreise farbig
Oberes Emmental 66 Rp., übrige Schweiz 70 Rp.
Chiffregebühr Fr. 25.–, Beilage auf Anfrage.
Zuzüglich 8% MwSt. auf allen Positionen.
Alle übrigen Angaben wie Sonderseiten, Abschluss- und
Wiederholungsrabatte entnehmen Sie bitte unserer
Dokumentation.
AnzeigerPOOL
(Anzeiger Burgdorf, Anzeiger Trachselwald, Anzeiger
Konolfingen, Anzeiger Oberes Emmental).
Es stehen alle Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung.
Oberes Emmental / Entlebuch
Info und Annahmestelle: Anzeiger Oberes Emmental,
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau,
Tel. 034 402 40 70, Fax 034 402 65 74, anzeiger@voegeli.ch.
Telefonische Aufgabe
Für telefonisch aufgegebene Inserate lehnt der Verlag die
Haftung für richtige Publikation ab.
Platzierung
Platzierungsvorschriften werden nur als Wunsch entgegengenommen.
Inseratenannahmeschluss:
Anzeiger Oberes Emmental: Dienstag, 17.00 Uhr.
AnzeigerPOOL: Montag, 16.00 Uhr.
Satzintensive Inserate oder Inserate mit «Gut zum Druck»:
Montag, 17.00 Uhr.
Abonnemente:
Fr. 48.–
Fr. 75.– halbjährlich
jährlich
vierteljährlich Fr. 26.– Inkl. 2,5% MwSt.
Der Anzeiger kann jederzeit abonniert werden.
Verlag: Anzeigerverband Oberes Emmental
Donnerstag, 19. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 12 Seite 3
Die kirchlichen Mitteilungen aus unseren Gemeinden
Lauperswil
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr: Gottesdienst zur Goldenen
Konfirmation gestaltet von Pfr. Raphael
Molina. Musikalische Mitwirkung: GeLangnau
mischter Chor Neumühle-Zollbrück
Amtswoche bei Beerdigungen
und Christian Gfeller (Orgel). Im Anvom 24. bis 27. März: Pfr. Hermann Ko- schluss wird ein Kirchenkaffee offeriert.
cher, Telefon 034 402 80 76.
Das Predigttaxi fährt: Anmeldung am
Vorabend von 17 bis 19 Uhr bei Thomas
Donnerstag, 19. März
82119
19 Uhr: «Iisziit – süchtig nach …» mit Trachsel, Telefon 034 402 14 30.
Pfrn. M. Ehrensperger in der Jugendstube im Kirchgemeindehaus, ThemenRöthenbach
abend mit Snacks, für 16- bis 25-Jährige.
Sonntag, 22. März
Freitag, 20. März
20.15 Uhr: Abendgottesdienst mit Pfr.
10 Uhr: Gottesdienst im dahlia Lenggen
Beat Weber in der Dorfkirche. Text:
mit Pfrn. A. Branger.
Markus 5,21–43. Lieder: 50, 1–3; 476,
Samstag, 21. März
1–4; 841, 1–3; 599, 1, 3, 5, 7.
21.30 Uhr: Nocturne «Schauen, um zu Predigtauto: Elisabeth Scheuner, 079
sehen»; innige Lieder rund ums Dies- 356 32 29.
82123
seits und Jenseits (klassisch, romantisch,
zeitgenössisch). Gesang/Musik: Annina
Künzi, Debora Haueter. Wort: Pfr. H. Rüderswil
Kocher, Pfr. M. Zehnder und Vikarin Donnerstag, 19. März
C. Wenger.
13.30 Uhr: Altersnachmittag im RestauSonntag, 22. März
rant zur Brücke, Zollbrück.
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfrn. K. van Sonntag, 22. März
Zwieten. Thema: «Unverschämt ver- 20 Uhr: Abendgottesdienst mit Pfr. Berschwenderisch» (Markus 14,3–9). D. E. nard Kaufmann.
Wyss (Orgel) und R. Wittwer (Sigristin). Anmeldung für Predigtautodienst: Wal13.30 Uhr: Gottesdienst im Schulhaus ter Hefti, Telefon 034 496 81 65.
Gohl mit Pfr. H. Kocher, H. Wenger Mittwoch, 25. März
(EGW), F. Röthlisberger (Kehr; Pre- 20 Uhr: Lesung mit Simea Schwab aus
digt) und E. Eggimann (Klavier).
ihrem Buch «Fussnotizen».
82127
Montag, 23. März
14 Uhr: Gesprächskreis am Montagnachmittag im Restaurant Jägerhaus, Schangnau
Gohl.
Samstag, 21. März
Fahrdienst: Treffpunkt 13.45 Uhr beim 9 bis 10.30 Uhr: KUW III.1 (7. Klasse)
Kirchgemeindehaus.
im Kirchgemeinderaum.
Mittwoch, 25. März
Sonntag, 22. März
Ab 11.30 Uhr: gemeinsames Mittages- 9.45 Uhr: Gottesdienst mit Taufe. Pfr. V.
sen im Pfarreizentrum; Gemüserisotto Niesel. An der Orgel: E. Stettler.
mit Salat, Teilnahme ohne Anmeldung. Predigttaxi: R. Fankhauser, Telefon 034
82111
493 32 21.
Montag, 23. März
20 Uhr: Elternabend KUW I (3. Klasse).
Eggiwil
Dienstag, 24. März
Freitag, 20. März
20 Uhr: Probe für die Swingeggi Osch- 15 bis 16.30 Uhr: KUW III.3 (9. Klasse)
tere vom Karsamstag, 4. April, im Kirch- im Pfarrhaus.
gemeinderaum Dorfschulhaus Eggiwil. Mittwoch, 25. März
20.15 bis 21.30 Uhr: Gesprächskreis im
Sonntag, 22. März
82131
9.30 Uhr: Familiengottesdienst der Pfarrhaus.
Sonntagsschulen mit dem Sonntagsschul-Team, Pfr. EGW Martin Rindlisbacher und Esther Marti (Orgel). Alle Signau
Kinder treffen sich um 9 Uhr in der Kir- Freitag, 20. März
14 Uhr: Altersnachmittag im Saal des
che.
Predigttaxi: Ruth Salzmann, Mobile 079 Restaurants Thurm. Wir spielen gemeinsam Lotto.
824 89 01.
Sonntag, 22. März
Mittwoch, 25. März
9 bis 16 Uhr: KUW 3. Klasse. Witte- Kein Gottesdienst in der Kirche Signau
rungsgerechte Kleider! Besammlung – herzliche Einladung zum Gottesdienst
und Entlassung im Kirchgemeinderaum. in der Kirche Eggiwil.
10 Uhr: Gottesdienst im Alterszentrum Freitag, 27. März
mit Pfr. Marc Lauper. Herzliche Einla- 10 Uhr: Gedächtnis-Training für Senioren («Memory-Club») im Pfarrstöckli.
dung an alle.
82115
Amtswoche
Bis 29. März ist weiterhin Pfr. Stephan
Haldemann für alle in diesen Zeitraum
fallenden Beerdigungen zuständig, Tel.
034 497 11 63.
Voranzeige
Palmsonntag, 29. März, 17 Uhr: Orgelkonzert mit Dominik Hennig in der Kirche Signau.
82135
Trub
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr: Gottesdienst, Jugendlehre
und Kindergottesdienst
13.30 Uhr, Gohl: Gottesdienst im Schulhaus.
Montag, 23. März
20 Uhr: Gemeindegebet.
Mittwoch, 25. März
9.30 Uhr: Spatzenäscht.
Donnerstag, 26. März
14 Uhr: Seniorennachmittag.
82153
Sonntag, 22. März
9.15 Uhr: gemeinsamer Gottesdienst in
der Kirche Trubschachen mit Pfr. Felix
Scherrer und Ruedi Trauffer, Orgel.
Weitere Angaben siehe unter Trubschachen.
Sonntag, 22. März
Predigttaxi: Samuel Beer, hinter Ey, Te- Kein Gottesdienst.
lefon 034 495 77 30.
9.15 Uhr, Kloster: KiKi-Treff (Sonntagsschule).
82139
Kapelle Bärau, Styggässli 12
82177
Trubschachen
Freitag, 20. März
16 Uhr: Fiire mit de Chliine mit Ruth
Kohler und Brigitte Mürner.
Sonntag, 22. März
9.15 Uhr: gemeinsamer Gottesdienst
mit der Kirchgemeinde Trub, mit Pfr.
Felix Scherrer und Ruedi Trauffer an
der Orgel. Text: Gen 3,1–23; Lieder: 12;
456; 827; 344.
Predigttaxi: Heidi Gerber, Telefon 079
632 76 41.
Dienstag, 24. März
10.30 Uhr: Gottesdienst im Pavillon der
Alterssiedlung mit Pfrn. Ursula Fankhauser und Ruedi Trauffer am Keyboard.
82145
Freitag, 20. März
20 Uhr: Frauentreffen.
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Hans Wälti.
14.30 Singen im Alters- und Pflegeheim
Schüpfheim.
82161
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr: Gottesdienst (Langnau).
17 Uhr: Anbetungsgottesdienst/Kinderprogramm (Langnau).
82165
Samstag, 21. März
9 Uhr: Unterweisung.
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr: Gottesdienst, Abendmahl,
Kinderexpress, Schnäggehüsli, Cafeteria. Predigt: Hans Ulrich Wenger. 82169
Eggiwil, www.egw-eggiwil.ch
Samstag, 21. März
9 Uhr: Unterweisung.
Sonntag, 22. März
9.30 Uhr: Familiengottesdienst in der
Kirche mit Sonntagsschule.
82173
Sonntag, 22. März, Langnau
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Mittagessen.
Donnerstag, 19. März
14 Uhr: Mitenang-Träff mit Christa Läs- Sonntag, 22. März, Signau-Hasli
9.30 Uhr: Gottesdienst.
82157
sig. Bericht aus Indien.
Samstag 21. März
17 Uhr : Gottesdienst mit Kommunionfeier.
Sonntag 22. März
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Kommunionfeier.
Mittwoch 25. März
15 Uhr: Gottesdienst mit Kommunionfeier.
18.30 Uhr: Eucharistiefeier, Gottesdienst in tamilischer Sprache.
82149
Donnerstag, 19. März
20 Uhr: Gebetstreffen in Bowil.
Zu unseren Anlässen sind Sie herzlich eingeladen
Seite 4
Nr. 12
Anzeiger Oberes Emmental
geb. Bieri, verstorben am 10. März
2015 in Langnau i.E.
Schangnau
Rosa Fankhauser-Neuenschwander, geb. 1927, von Trub, in Signau,
Steinen 185, verwitwet, verstorben
am 12. März 2015 in Bern.
082432
Fortsetzung von Seite 2
bei der Gemeindeschreiberei Schangnau, Dorf, 6197 Schangnau, einzuTrubschachen
reichen. Wer während der Auflagefrist keine Einsprache erhebt, hat den Todesfall:
Auflageakten zugestimmt.
Walter Habegger, geb. 1922, von
Trub, in Trubschachen, mit AufentBern, 10. März 2015
082404
halt in der Heimstätte Bärau, verwitIm Auftrag der Weggenossenschaft wet, gestorben am 14. März 2015 in
Bächtold & Moor AG
Langnau i.E.
082433
3000 Bern 31
Langnau i.E.
Zivilstand
Signau
Geburten:
Rosanna Jakob, Tochter des Markus
Jakob, von Trub, und der Barbara Jakob geb. Neuenschwander, von Trub
und Signau, wohnhaft in Signau,
Schüpbach, Eggiwilstrasse 65, geboren am 2. März 2015 in Burgdorf.
Geburt:
Vincent Mike Huemer, Sohn des
Stefan Mike Huemer und der Manuela Roth, von Zollikofen, in Langnau
i.E., Bäraustrasse 97, Bärau, geboren
am 14. Februar 2015 in Burgdorf.
Donnerstag, 19. März 2015
Lauperswil
Der Gemeinderat hat Moritz Neu- – Sanierung Anfahrt Moosmatt mit
Fr. 800.– weniger Ausgaben
enschwander, Mutten 237a, Signau,
Geburt:
als Vertreter der Gemeinde in den – Kauf Kommunalfahrzeug Holder
Elin Manou Schüpbach, Tochter Bezirksausschuss delegiert.
mit Fr. 64.– höheren Kosten
des Patrick Johann Schüpbach und
– Teilverlegung Wasserleitung
der Monika Sandra Schüpbach geb. Sanierung Güterweganlage
Sängeliweg–Dorfstrasse mit
Bärtschi, von Oberthal, in Laupers- Rainsberg–Ronach, Bewilligung
Fr. 18 800.– weniger Ausgaben
wil, Kährgässli 15, Zollbrück, gebo- Nachkredit
– Wasserleitungserneuerung RainsDie periodische Wiederinstandstelren am 7. März 2015 in Burgdorf.
bergweg mit Fr. 56 000.– weniger
lung (PWI) der Wege wird in Etap082471
Ausgaben. Vorderhand wird auf
pen vorgenommen. Zwei Etappen
den Einbau eines neuen Belags
sind ausgeführt (2007 und 2014).
verzichtet.
082428
Für dieses Jahr ist die letzte Etappe
Pressemitteilungen vorgesehen. Die Projektaufnahmen
sind nahezu 10 Jahre alt. Der Zu- Trub
stand der Strassen ist schlechter geThomas Lanz neuer VizekommanSignau
worden. Der 2007 an der Urne bedant Feuerwehr Trub-Trubschachen
willigte Kredit reicht für die Etappe
Neuer Feueraufseher:
Der Gemeinderat konnte kürzlich
2B nicht aus. Unter BerücksichtiStefan Hiltbrunner, Langnau
den 43-jährigen Thomas Lanz aus
Der Feueraufseher Sandro Salvi hat gung der bereits erhaltenen Bundes- Fankhaus zum neuen Vizekommanper Ende Februar 2015 gekündigt. und Kantonsbeiträge hat der Rat danten der Feuerwehr Trub-TrubAls Nachfolger hat der Gemeinde- einen Nachkredit von Fr. 40 000.– schachen ab 2015 wählen. Er hat
rat Stefan Hiltbrunner, Langnau, ge- bewilligt.
die notwendigen taktischen Kurse
wählt. Der bisherige Kreis war zu Genehmigung von Kreditzur Ausübung des Amtes besucht
klein, um die Vorgaben der Gebäu- abrechnungen
und wurde vom Regierungsstatthaldeversicherung an eine professioDer Gemeinderat hat an der letzten ter ebenfalls bestätigt.
nalisierte Feueraufsicht zu erfüllen.
Sitzung folgenden Kreditabrechnun- Thomas Lanz ersetzt den bisherigen
Mit der Neuwahl von Stefan Hiltgen zugestimmt:
Vizekommandanten Beat Wiedmer
brunner, der in Langnau, Trub und
– Abdichtung Schulhausstreppe
aus Trubschachen.
082443
Trubschachen als Kaminfegermeister
mit Fr. 5600.– weniger Ausgaben
und Feueraufseher tätig ist, können
die Bedingungen der GVB erfüllt
werden.
Todesfälle:
Marcel Toni Lanz, geb. 1929, von
Huttwil, in Langnau i.E., Hinterdorfstrasse 11, mit Aufenthalt im dahlia
Lenggen, Asylstrasse 35, Ehemann
Lynn Kunz, Tochter des Ivan-Flo- der Margaretha Luise Lanz geb. Flürian Kunz, von Trub und Escholz- ckiger, gestorben am 11. März 2015 Moritz Neuenschwander vertritt
matt-Marbach LU, und der Luzia in Langnau i.E.
Signau im Bezirksausschuss
Kunz geb. Thalmann, von Trub, Erika Hilda Marti, geb. 1922, von Emmental BärnerJugendTag
Escholzmatt-Marbach LU und Ro- Schangnau, in Langnau i.E., Asyl- Der BärnerJugendTag ist eine Sammmoos LU, wohnhaft in Signau, strasse 35, ledig, gestorben am 11. lung von und für Kinder und Jugendliche. Die Institution fördert mit
Schüpbach, Rindisbach 349, gebo- März 2015 in Langnau i.E.
diesen Geldern direkt und unbüroren am 2. März 2015 in Münsingen.
Margeritha Pfister geb. Stämpfli, kratisch Kinder-, Jugend- und Schulgeb. 1924, von Bern und Trubscha- projekte im Kanton Bern und verTodesfälle:
Paul Engel, geb. 1930, von Sig- chen, in Langnau i.E., Oberfeldstr. 7, gibt Ausbildungsbeiträge an junge
nau, in Signau, mit Aufenthalt in der verwitwet, gestorben am 14. März Erwachsene unter 25 Jahren. Bei der
082473
Heimstätte Bärau, Bäraustrasse 71, 2015 in Langnau i.E.
Verwendung der Beiträge wirken die
Jugendlichen aktiv mit.
Bärau, Ehemann von Bertha Engel
Wer
etwas zu verkaufen hat,
etwas zu kaufen sucht,
eine Stelle sucht,
erreicht dieses Ziel sicher und
schnell durch ein Inserat im
Anzeiger
Empfehlungen
081488
www.landi.ch
aktuell
599.Wicker Gartenmöbel-Set
Bestehend aus: 1 Sofa (133 x 75 x 68 cm), 2 Sessel (71 x 75 x 65 cm)
und 1 Tisch (101 x 51 x 40 cm) mit Glasplatte, inkl. Kissen. 78579
159.-
79.-
Eine Nasenlänge
voraus.
149.-
Stuhl Nea Holz/Alu
Tisch Nea Holz/Alu
Gestell Aluminium, Holz geölt,
150 x 90 cm. Gestell Aluminium,
stapelbar. Holzart: Eukalyptus FSC.
Holz geölt. Holzart: Eukalyptus FSC. 03270
03249
03276 Stuhl Nea verstellbar
99.–
Kissenbox
Holzart: Eukalyptus FSC.
78466
Dauertiefpreise
Ein Inserat im Anzeiger Oberes Emmental bringt Erfolg!
081580
Bernerland Bank AG
Schlossstrasse 3, 3550 Langnau i.E.
www.bernerlandbank.ch
Donnerstag, 19. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 12
Seite 5
Sonntag, 22. März 2015
18.15 Uhr
Ilfishalle, Langnau
SCL Tigers – EHC Olten
082437
D[Ão^ZaaZKZgigZijc\
GARAGE RÖTHLISBERGER
7~Ya^\~hha^'
(**%AVc\cVj
IZa#%())%'&))%
;Vm%())%'&).+
\VgV\Z#gdZi]a^hWZg\Zg5WajZl^c#X]
lll#\VgV\Z"gdZi]a^hWZg\Zg#X]
Immer cool, gmüetlech und fründlech
Hotel Emmental
Geöffnet am Freitag und Samstag
von 21.00 bis 02.30 Uhr.
082470
Langnau
082457
082476
Ramseier Holzbau AG I Burgdorfstrasse 7 I 3550 Langnau
T 034 402 15 81 I F 034 402 58 47 I www.ramseierholzbau.ch
- Elementbau
- Innenausbau
034 402 75 25
R. Oppliger, Hirschenplatz
- Parkettarbeiten - Treppenbau
- Wintergärten
- Schreinerarbeiten
Einer für alles aus Holz
Unser Wettbewerb
Erkennen Sie sich auf dem Foto?
Die Person, welche sich im roten Kreis erkennt, gewinnt ein
Freibillett (gestiftet vom Anzeiger Oberes Emmental) für das
nächste Heimspiel der SCL Tigers.
Wie kommen Sie zum Billett?
Einzige Bedingung:
Sie müssen die Eintrittskarte am Schalter (Bürozeiten bis
17 Uhr) des Anzeigers Oberes Emmental (Vögeli AG,
Marketingproduktion & Druck), Sägestrasse 21–23,
3550 Langnau, persönlich abholen.
Wir wünschen einen spannenden und erfolgreichen Match.
Macht mit! – Bis bald!
Das Anzeiger-Team
Seite 6 Nr. 12
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 19. März 2015
Immobilien
Telefon 034 435 16 37
BOET082449
Zu vermieten in Bauernhaus (Grosshöchstetten)
schöne
3½-Zimmer-Wohnung
ab 1. Mai oder nach Vereinbarung, grosse
Wohnküche, Parkettböden, Sitzofen, Ölheizung,
eigene Waschmaschine, grosse Laube mit Sicht
auf Stockhornkette, Autoabstellplätze
Telefon 031 711 09 71
Mobile 079 626 52 70
BKOET082463
neu renovierte 5-Zimmerwohnung
3-Zimmer-Wohnung
in 2-Parteien-Haus im 1. OG.
Balkonlaube, Sitzplatz mit
Gartenanteil, Autoabstellplatz,
Geschirrspüler.
Mietbeginn: ab 15. April 2015
oder nach Vereinbarung
Mietzins:
Mietzins:
Fr. 1050.–/Mt.
+ NK pauschal Fr. 150.–
Auskunft:
Thomas Schmucki
079 690 57 78
Miete mtl. Fr. 1200.– inkl. NK
Tel. 034 491 17 30
082436
Zu verkaufen
im Emmental
Zu vermieten auf 1. Juli 2015
oder nach Vereinbarung
Zu verkaufen in ruhigem Wohnquartier
von Sumiswald
7FSLBVGTQSFJT$)'A
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Wyss Liegenschaften GmbH
5FM5BOKB.PTFS
BKOET082461
=,00(5:2+181*
Per 1. April 2015, 1. Mai 2015 oder
nach Vereinbarung im Sommer 2015
vermieten wir LPÄ6RQQHQIHOG³:
Liebhaberobjekt mit 7½-Zi.
Heimelig und gemütlich,
total saniert, Kachelsitzofen,
Cheminée, 3 Nasszellen
VP &+)µ²
ambiente immobilien
Tel. 078 705 10 16
im Dorfzentrum von Langnau.
Grosser, hoher Wohn-Küchenraum,
ca. 120 m2, 2. Stock, eigene Waschmaschine/Tumbler, Autoabstellplatz,
Gartenmitbenutzung.
Mietzins Fr. 1450.–/Monat
plus Nebenkosten
Auskunft: Tel. 034 402 54 21
082441
+DQVHQVWUDVVH schoenthal@ambiente-immobilien.ch
- 89m2 Wohnfläche
- helle Küche mit Geschirrspüler
- mit Parkettböden
- im 1. OG mit Sicht ins Grüne
- 2 grosse Balkone mit Aussicht
- separate Waschküche (!) +
Kellerabteil
- grosszügige, ruhige Umgebung
- nähe öffentlicher Verkehrsmittel und
Einkaufsmöglichkeiten
- Mietzins: &+)µLQNO+=1.
- Autoeinstellhallenplätze im Angebot
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Frau A. Roulet, 7HO
082447
4-Zimmer-Wohnung
An sonniger Lage mit Weitblick ins
Grüne und auf das Schloss Sumiswald,
offener Wohnraum mit Schwedenofen,
schöne Küche, 3 Zimmer zum Schlafen
od. Arbeiten, grosser Dachraum /
Atelier (unterteilbar in 2 Zimmer),
naturnaher Garten, Bastelraum,
8PIOnÊDIFN2, Autounterstand
/DQJQDXL( 3½-Zimmer-Wohnung
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:
Eichenparkettböden, Küche mit GS,
Bad, sep. WC, Balkon, Keller- und
Estrichabteil, Veloraum, Kinderspielplatz.
F. Aeschlimann, Liegenschaften
und Verwaltungen, 3454 Sumiswald
Tel. 034 431 15 41
Natel 079 302 89 93
www.aeschlimannag.ch
BKOET082448
Konolfingen von Mayweg 3
082284
Schüpbach
Zu vermieten ab 1. Juni 2015,
evtl. ab 15. Mai, schöne, sonnige
Monatlicher Mietzins Fr. 860.–
plus a conto Hz. + Nebenkosten
Autoeinstellhallenplatz Fr. 85.–
Anfragen und Besichtigung:
Tel. 034 497 21 23 ab 19.30 Uhr oder
Tel. 034 495 51 14
KOE082467
Zu vermieten per 1.6. an ruhiger, sonniger
Lage, schöne
4-Zimmer-Wohnung
082440
BKOET082454
4½-Zimmer-Wohnung
CHF 1'680.00
CHF 320.00 NK Akonto
Kirchgasse 9
Postfach 529
3550 Langnau
034 408 00 55
verwaltung@landnotar.ch
Doppeleinfamilienhaus
Zu vermieten in Eggiwil, per
sofort oder nach Vereinbarung,
grosse
sehr sonnige Lage mit Sicht in die Berner Alpen.
Bodenbeläge Eichenparkett und Keramikplatten,
offene Küche mit Geschirrspüler, Glaskeramik,
Granitabdeckung; Bad/WC und Dusche/WC;
Sitzofen im Wohnzimmer, Wohnfläche 136 m2;
2 Balkone (53 m2 und 17 m2); Keller- + Estrichabteil, Garage kann für CHF 90.00 dazugemietet werden.
Zu vermieten im Dorfzentrum Wasen
grosse, helle
4-Zimmer-Wohnung
im 2. OG. MZ Fr. 900.–, NK Fr. 140.–.
Bezug nach Vereinbarung.
Zu vermieten in Grünen-Sumiswald
per 1. Mai 2015
1. Stock
X Küche Granitabdeckung
Abwaschmaschine / Glaskeramikherd
X offenes Wohn- / Esszimmer mit
Parkettböden
X Verglaster Balkon
X Keller- und Estrichanteil
X Parkplatz (nach Bedarf)
X S-Bahnanschluss Bern / Thun / Langnau
Miete Fr. 1 250.– plus NK Fr. 220.–
Vario Immobilien Telefon 031 791 32 84
Konolfingen
www.azoe.ch
VHKUJURVVHV=LPPHU5()+LQ/W]HOÀK
4½-Zi.-Wohnung
BOET082334
TV, Küche, Wohnen 26 m², Badezimmer,
Autoabstellplatz, Busverbindung Huttwil–
Burgdorf in der Nähe.
Mietzins exkl. NK Fr. 580.–.
Zu vermieten ca. 1 km vom Bahnhof Lützelflüh
entfernt
an zentraler Lage mit Balkon, Cheminee,
Parkett und Laminat, Bad mit Wanne
und Dusche, Doppellavabo, WC, sep.
zweites WC, Reduit, eigene Waschküche
mit Tumbler, Frigobox, Autoeinstellplatz
Miete Fr. 1350.–, NK à conto Fr. 220.–.
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter
Tel. 034 431 25 74 oder 079 422 79 78
Letzte Gelegenheit!
Zu verkaufen im Eygässli in Langnau i.E.
5½-Zimmer-Einfamilienhaus;
Neubau
BKOET082465
163 m², grosses Dachzimmer mit Terrasse, 2 Sitzplätze, grosses
Bad/Du/WC, sep. WC, Keller, Bastelraum, Estrich, Wärmepumpe,
direkter Zugang von Garage, Reduit, Einbauschränke, Bj. 1994,
nähe Coop, Bahnhof und Schulen an ruhiger Lage! 2 Einstellhallenplätze sind im Preis inkl.!
Preis: CHF 595‘000.- Schenk Immobilien 079 435 35 77
Freistehend; voll unterkellert; Minergie-Standard;
Innenausbau kann gewählt werden. Inkl. Carport;
Bezug ab Februar 2016.
Schlüsselfertig Fr. 857 000.–
ImmoScout24-Code: 3532611
Ü B E R Z E U G T
Stämpfli AG Immobilien, 3550 Langnau
034 408 40 40, info@staempfliag.ch
www.staempfliag.ch
082420
Zu verkaufen in Bärau (Langnau i.E.)
sehr gepflegtes
5½-Zimmer-Einfamilienhaus
Konolfingen Libellenweg 11 An zentraler und ruhiger Lage
vermieten wir in der neuen Minergie-P–Überbauung
Freistehend; Bj. 1984; neue, hochwertige Küche;
grosses Wohnzimmer mit Schwedenofen. Beheizter
Bastelraum; neuere Heizung.
Gepflegte Umgebung mit Biotop, Sitzplatz und Terrasse.
2 Garagen, Velo-/Materialraum.
Fr. 790 000.–
4½-Zimmer-Wohnung
Previs Vorsorge
3084 Wabern
Ü B E R Z E U G T
KOE082468
1-Zimmer-Studio
Zu vermieten per 1. Juni 2015
oder nach Vereinbarung
am Schützenweg in Langnau
BOET082454
In Häusernmoos zu vermieten auf
1. April 2015 oder nach Übereinkunft neu
möbliertes
im Eigentumswohnungsstandard
exklusive Wohnung im 2. Stock. Wohnfläche 120m2, verglaster Balkon als
Wintergarten nutzbar, moderne Küche inkl. Steamer, Parkett- und Plattenböden, Bad/WC und Dusche/WC, Reduit mit Waschmaschine und Tumbler,
Komfortlüftung, grosser Keller, Lift, EH Platz nach Bedarf
Bezug nach Absprache
Mietzins Fr. 2140.– plus Akonto NK
Stämpfli AG Immobilien, 3550 Langnau
034 408 40 40, info@staempfliag.ch
www.staempfliag.ch
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Vario Immobilien GmbH, Telefon 031 791 32 84, www.libellenweg.ch
082421
Einzelnachhilfe
– zu Hause –
für Schüler, Lehrlinge, Erwachsene
OET082455
Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten:
BOE082330
BKO179121
Empfehlungen
Klaviere & Flügel
vom
Klavierbauer
durch erfahrene Nachhilfelehrer in allen Fächern.
Für alle Jahrgangsstufen.
<wm>10CAsNsjYwMNQ1NjUwNzYEADWvgP4NAAAA</wm>
<wm>10CEXLoQqAUAwF0C9y3Ls551wR5DUxiN0iZv8_CRbDiWddywWfpW1H2wtgZ44wFt0lMVSkWIAF1VBQJ_ZuzJEoS9X5L3I-1_0CYyNOqFQAAAA=</wm>
Verkauf Ankauf
Stimmungen
Reparaturen
Expertisen
Telefon 031 311 90 40
www.abacus-nachhilfe.ch
Besuchen Sie unser Atelier
an der Dammstr. 58
KOT180889
KOET082329
Woche 14
2. April 2015
Klavierservice
Alle Marken: Autos, Busse, Jeep, Lieferwagen und Motorräder, Kilometer und
Zustand egal. Guter Preis, wird bar
bezahlt und auf Wunsch abgeholt.
Auch Sa/So
Mobile 079 432 82 31 / 076 417 57 57
Klavierbaumeister Norbert Lüthi
3400 Burgdorf Tel . 034 422 33 10
www.rosenbaum.ch
e-mail:musik@rosenbaum.ch
Rosenbaum AG
Aktion
082445
Telefon 034 402 14 09
Ihr Fleischfachmann empfiehlt
Bärlauch-Steak
100 g Fr. 2.20
Filiale im Jakobmarkt
034
402 12 76
Veröffentlichen Sie
Ihr Inserat auf unserer
Oster-Sonderseite
Wir kaufen Ihr Auto!
Rohschinken
100 g Fr. 5.50
Telefon 034 497 18 17
Donnerstag, 19. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 12
Seite 7
Signou-Märit
Donnerstag, 26. März 2015
Wissenswertes rund um die Bienen
082351
082378
Vormärit
082372
125 Jahre
3534 Signau
034 497 11 20
www.dorfmetzg-wuethrich.ch
Wir sind Ihr Ansprechpartner
Mehr Infos: www.bzvoe.ch
082435
• Hamburger
• Bratwurst vom Grill
• Hot Dog
• Currywurst
• Spezialitäten aus
dem Bauernrauch
Anton Wyss
Ihr Spezialist
3534 Signau
Tel. 034 497 10 28
Fax 034 497 25 28
a.wy@bluewin.ch
082406
Mittwoch, 25. März
Wir verwöhnen Sie mit Emmentaler Spezialitäten
wie Kutteln an Tomatensauce, Gnagi,
Emmentaler Lammvoressen, Fleischchrugeli.
Musikalische Unterhaltung mit dem
Schwyzerörgeliquartett
Signouer-Giele
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Familie Wälti und Personal
Organisiert durch den Gewerbeverein
der Gemeinde Signau
3534 Signau, Telefon 034 497 11 06
a
i
l
z
i
t
e
ä
p
t
S
Suure Mocke
Kutteln Bahnhöfli-Art
RESCHTU-Bar
mit Stefanie und Tanja
offen ab 21 Uhr
Ihr Bahnhöfli-Team
www.restaurant-bahnhof-signau.info
082097
Musikgesellschaft
Schüpbach
D’Musiggseuschaft Schüpbach verwöhnt öich ir Musigstube mit
Öpfuchüechli u Vanillesauce sowie chaute u warme Getränk.
Am Märit u am Abe isch bi üs volkstümlichi Livemusig.
Ab 18 Uhr
serviere mir Bratwurscht vom Grill u Hamburger.
Seite 8 Nr. 12
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 19. März 2015
iLÕÀÌi˜Êˆ“ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
Ç°Ê>˜Õ>ÀÊÓä£x
>LˆœÊ >vâ}iÀ
"LiÀLÕÀ}
Óä°Ê>˜Õ>ÀÊÓä£x
ޘ˜‡iۈ˜ÊˆÃV…iÀ
-œœÌ…ÕÀ˜
Ó{°Ê>˜Õ>ÀÊÓä£x
->ÃV…>ʈÀÈ}
"LiÀ`ˆiÃÃL>V…
£°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
œlÊiۈ˜Ê-V…˜iˆ`iÀ
œ…˜‡““>˜˜Ãi}}
£°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
Àœ˜ÊiˆÃiÀ
iÀÈ܈
Ó°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>À>Ê-V…ØÀV…
œ««ˆ}i˜
Ó°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>ˆ>ʓiˆ>ʅ“ˆ
À>ÕV…Ì…>
ΰÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
i>Ê}}ˆ“>˜˜
7ޘˆ}i˜
ΰÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
-ˆ“iœ˜ÊiLiÀ܏`
ÕÀ}`œÀv
ΰÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
->LÀˆ˜>ÊÞ}>Ý
Àؘi˜“>ÌÌ
{°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆ>ÃÊ œ>…ÊÀ˜ÃÌ
>˜}˜>Õʈ°°
x°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆ˜>ʏi>Ê Bv
ˆÀV…LiÀ}
È°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
8i˜ˆ>Ê,ˆ˜`ˆÃL>V…iÀ
-ՓˆÃÜ>`
Ç°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>ˆ>ʘ˜Ê ˆi`iÀ…>ÕÃiÀ
ÀÈ}i˜
Ç°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>݈“ˆˆ>˜Ê7i``i
ÕÀ}`œÀv
Ç°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
iÃȜÊiÀÀ>}ˆ˜>Ê
ˆÀV…LiÀ}
n°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆVœÊØ̅ˆ
>Õ«iÀÃ܈
™°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>À>Ê؏iÀ
7ޘˆ}i˜
™°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆ>˜‡*>ՏÊ-ÕÌiÀ
ÕÀ}`œÀv
£ä°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
“ˆˆ>ÊiÀLiÀ
iÀ˜i˜Àˆi`
£ä°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
i>Ê1Ì∘}iÀ
ˆ˜`iL>˜Ž
£ä°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆ>Ê>iʈiÀˆ
ÀÈ}i˜
£{°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>ÃV…>ʘœÕŽÊ؅i“>˜˜
ˆÀV…LiÀ}
£{°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
6ˆ˜Vi˜ÌʈŽiÊÕi“iÀ
BÀ>Õ
£x°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆ>Ê>À>Ê-V…B`iˆ
ØÀi˜ÊâՓʜv
£È°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
iÛ>ʏÕÀˆ˜>ÊØV…iÀ
>˜}˜>Õʈ°°
Óä°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
/i`ÀœÃÊL>Ìi
BÀ>Õ
Óä°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
jÀž“iÊ>Àۈ˜Ê<ˆ““iÀ“>˜˜Ê
ÕÀ}`œÀv
Ç°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆ>ʏi>ʏÌÜi}}
ÕÀ}`œÀv
£Ó°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
`Àˆ>˜Ê؏iÀ
œ…
£Ó°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>ÀÃÊÕV>Ê-Ìiˆ}iÀ
7ޘˆ}i˜
£Î°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆÀ>˜ÊÀ`>
>˜}˜>Õʈ°°
£È°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>ˆ˜ÊÀiÕL
ÕÌÌ܈
£È°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>ˆœÊÀiÕL
ÕÌÌ܈
£È°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
Վ>Ê>˜ˆVˆiۈV
ÕÀ}`œÀv
£Ç°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
œ˜>ÃÊ-ÌiÌ̏iÀ
BÀ>Õ
£™°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>Lˆ>˜Ê7ÞÃÃ
7ޘˆ}i˜
Óä°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
6ˆÀ}ˆ˜ˆiÊ>˜Ž…>ÕÃiÀ
7>Ãi˜Êˆ°°
ÓÓ°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
iˆ˜>ÊÕLiÀ
ˆi`iÀLˆ««
Ó{°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ˆVœÊ>ÌÌiœÊ-V…BÀ
ÕÀ}`œÀv
Ó{°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
`ˆ˜>ʜÀi˜>ʏ>ÕÃiÀ
<>Õ}}i˜Àˆi`
Ó{°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
“ˆÀÊޓi˜Ê&âÌØÀ
>˜}˜>Õʈ°°
Óx°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>ޏi>ʜ>˜ˆÊB˜˜ˆ
ˆÀV…LiÀ}
Óx°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
9>‰˜>ÊiÀÀiÀ
ÕÀ}`œÀv
7ˆÀÊ}À>ÌՏˆiÀi˜
`i˜Ê}ØVŽˆV…i˜ÊÌiÀ˜°
ÓÈ°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
ÕV>ʘˆŽiÀ
ÕÀ}`œÀv
ÓÇ°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
/ÀˆÃÌ>˜Ê,Õ`œvʏœœÀ
ÕÀ}`œÀv
Ón°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
œ“ˆ˜ˆVÊ7ˆˆ>“ÊiiÀ
ÕÀ}`œÀv
Ón°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
>ÀˆÃÃ>ʈˆ>˜>ÊՓi˜Ì…>iÀ
iˆ“ˆÃL>V…
ÓÈ°ÊiLÀÕ>ÀÊÓä£x
i>ÊÃ>LiÊÀiÕiÀ
ˆÀV…LiÀ}
Donnerstag, 19. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 12
Seite 9
KOE082464
Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung
eine motivierte und belastbare
082438
BKOET082453
Service-Aushilfe
Die Gemeinde Buchholterberg liegt auf den rechten Höhen des Zulgtals und zählt 1 550 Einwohner. Sie ist ein idealer Wohn- und Arbeitsort
mit landwirtschaftlicher Prägung und gut ausgebauter Busverbindung
nach Thun.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Gasthof zum Bären, Daria De Marchi, Dorfstr. 48,
3534 Signau, info@baeren-signau.ch
Ihr Profil
• Diplomlehrgang für Bernische Gemeindeschreiber / Gemeindeschreiberin. Fachausweis als Gemeindefachperson, juristische oder
betriebswirtschaftliche Vorbildung mit Bereitschaft zur Absolvierung
des Diplomlehrgangs
• natürliche Führungspersönlichkeit
• Selbständige, zuverlässige und termingerechte Arbeitsweise
• Sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
• Eigeninitiative, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
• Gute EDV-Kenntnisse
• Bereitschaft für besondere Einsätze und zu flexibler Arbeitszeit
Wir bieten
• Interessante, vielseitige Arbeit in motiviertem Team
• gute Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien
• zeitgemässe Infrastruktur
• Förderung von Aus- und Weiterbildung
• Fachliche und persönliche Unterstützung
Wenn Sie sich durch dieses Angebot angesprochen fühlen, senden Sie
ihre Bewerbung bis am 2. April 2015 an den Gemeinderat Buchholterberg, Dorf 19, Postfach 40, 3015 Heimenschwand oder per E-Mail an
praesident@buchholterberg.ch.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
– der Gemeindepräsident Beat Haldimann Mobile 079 460 20 35,
praesident@buchholterberg.ch
– Gemeindeverwaltung Buchholterberg Telefon 033 453 80 40,
gemeinde@buchholterberg.ch
Heimenschwand, 5. März 2015
082357
Profitieren auch Sie davon und nützen
Sie unser günstiges Angebot.
Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne!
Telefon 034 402 40 70
E-Mail: anzeiger@voegeli.ch
Wir suchen auf April/Mai 2015 zur Ergänzung in
unser Team
Büro und Service – Praktikant/in möglich.
Evtl. in Teilzeit mit Frühdienst.
Im Hallen- und Freibad Langnau ist eine Lehrstelle als
Fachmann/Fachfrau
Betriebsunterhalt
(Fachrichtung Hausdienst)
per 1. August 2015 zu besetzen.
Aufgabenbereich
Fachleute Betriebsunterhalt warten, pflegen und reinigen Gebäude,
Areal, Grünanlagen und Schwimmbecken mit den dazugehörenden
technischen Einrichtungen. Die Lehrzeit beträgt drei Jahre, die Berufsschule wird in Thun besucht.
Auskunft
Falls dich der vielseitige und interessante Beruf des/-r Fachmannes/
Fachfrau Betriebsunterhalt (Fachrichtung Hausdienst) anspricht,
freut sich Peter Burkhalter, Leiter Hallen- und Freibad, Telefon
034 402 38 80, auf deinen Anruf. Er gibt gerne nähere Auskunft
über die Lehrstelle und vereinbart Termine für Schnupperlehren.
Anmeldung
Nach absolvierter Schnupperlehre kann die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse der letzten zwei Jahre mit
Lernberichten, Foto, Referenzen) eingereicht werden bei: Gemeinde
Langnau, Personalwesen, Haldenstrasse 5, 3550 Langnau i.E.
In Trubschachen ist die Stelle des/der
Gesucht ab sofort oder nach
Vereinbarung
landwirtschaftlicher
Mitarbeiter / Agrarpraktiker
Auf vielseitigen Betrieb im Berner
Seeland Milchwirtschaft / Ackerbau
Interessiert? Weitere Auskunft
Mobile 078 645 44 16, ab 19 Uhr.
en
Servicefachangestellte/r
Serviceaushilfe 40–80 %
Woche und z.T. Wochenende, auch Anfänger/in
herzlich willkommen, nur mit Auto möglich.
Hotelfachfrau
Für Etage, Lingerie, Service 40–60 %.
Freie Lehrstellen: Service, Küche, Hofa
ier
r
e
Ins
gt
brin
Totengräbers
Totengräberin
g!
l
Erfo
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.
Fam. B. und M. Held, 3457 Wasen i.E.
Telefon 034 437 16 76
www.luederenalp.ch, hotel@luederenalp.ch
Die Reparatur- und Sanierungstechnik Mitte AG
(www.rsag-schweiz.ch) gehört zur Stämpfli-Bau Holding AG
und ist führend in der Verkehrsflächensanierung und im
Bautenschutz. Rund 40 Mitarbeitende führen mit modernsten
Geräten und Techniken Arbeiten im Mittelland, in der Zentralund Westschweiz aus.
Für die Abteilung Bautenschutz suchen wir einen jüngeren
Bautenschutzfachmann oder Maurer (m/w)
für Beschichtungen, fugenlose Bodenbeläge, Abdichtungen und Betonsanierung.
Es besteht die Möglichkeit, sich in diesem Bereich weiterzubilden.
Wir legen Wert auf selbstständiges Arbeiten, Flexibilität, Organisationsgeschick
und Einsatzbereitschaft. Sind Sie zudem teamfähig und besitzen Sie einen Führerausweis der Kat. B und BE, dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
RSAG, Burgdorfstrasse 33, 3550 Langnau, mitte@rsag-schweiz.ch
Auskünfte erteilt: Frau Sandra Wüthrich, Tel. 034 408 40 20
BKOET082423
BOE082462
neu zu besetzen.
Beschäftigungsgrad
Anstellung im Stundenlohn,
nach kantonalem Gehaltssystem
Stellenantritt
1. Juni 2015 oder nach Vereinbarung
Bleiben Sie
am Ball
mit einem
Farbinserat
im Anzeiger!
Schönster Aussichtspunkt im Emmental
mit der 38 m langen Weltrekord-Sitzbank
Aide du Patron /Réceptionist/in
Auf den 1. Juli 2015 oder nach Vereinbarung ist die Stelle
des Gemeindeschreibers/der Gemeindeschreiberin
neu zu besetzen.
Ihr Aufgabenbereich
Unter der Leitung des Gemeindepräsidenten sind Sie hauptsächlich für
die folgenden Aufgaben zuständig
• fachliche und personelle Führung der Gemeindeverwaltung mit
Bau- und Steuerverwaltung (ohne Finanzverwaltung)
• Vorbereiten und Protokollieren der Sitzungen des Gemeinderates und
der Gemeindeversammlung
• Beratung und Unterstützung der Mitglieder des Gemeinderates
• professionelle, kundenorientierte Dienstleistungen für die
Bevölkerung
• Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden und der Lernenden
1150 m ü.M.
BKOET082466
Stellen
63,7(;5HJLRQ.RQROILQJHQ
9RQXQVHUHP=HQWUXPLQ*URVVK|FKVWHWWHQDXVEHWUHXHQXQGSIOHJHQZLUPLWYLHO
(QJDJHPHQW0RWLYDWLRQXQG.RPSHWHQ]XQVHUH.XQGVFKDIWLQ*HPHLQGHQ
GHU5HJLRQ*HJHQVHLWLJH:HUWVFKlW]XQJZLUGEHLXQVJURVVJHVFKULHEHQ
Arbeitsort
Friedhof Trubschachen
Aufgaben
• Geregelte Aufgaben gemäss Bestattungs- und
Friedhofreglement sowie Pflichtenheft
• Bereitstellen der Gräber
• Wartung und Unterhalt Maschinenpark und Material
• Ausführen von verschiedenen Gärtnerarbeiten
• Durchführung der Bestattung
Anforderungen
• Eigenverantwortung und selbständiges
Arbeitsverhalten
• Gute Sozialkompetenz und Einfühlungsvermögen
• Handwerkliche versierte Arbeitsweise
• Unregelmässige Arbeitszeiten
Weitere Auskünfte über Aufgaben, Arbeitsumfeld und
Anstellungsbedingungen erteilt Ihnen gerne Christa Roth,
Leiterin Ressort Friedhof, Tel. 079 373 94 76.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10. April 2015
an die Gemeindeverwaltung Trubschachen, Liegenschaftskommission Ressort Friedhof, 3555 Trubschachen.
082350
Sudoku
7
3
1
9
7
6
2
9
6
6
6
8
3
5
2
2
9
4
6
1
8
2
5
5
4
7
8
7
5
3
=XU9HUVWlUNXQJXQVHUHU7HDPVVXFKHQZLUSHUVRIRUWRGHUQDFK9HUHLQEDUXQJ
'1,)D*H+3RGHU)$65.PLW()=]X
$UEHLWHQ6LHJHUQHVHOEVWlQGLJPLW+HU]XQG)UHXGHXQGKDEHQ6LHJXWH)DFK
XQG6R]LDONRPSHWHQ]HQ"6WHKW,KQHQQHEVWGHP)DKUDXVZHLVHLQHLJHQHV$XWR
]XU9HUIJXQJ"
:LUELHWHQ,KQHQHLQHXPIDVVHQGH(LQIKUXQJXQGSULYDWUHFKWOLFKH$QVWHOOXQJV
EHGLQJXQJHQLQ$QOHKQXQJDQGLHNDQW5LFKWOLQLHQ)U,KUHIDFKOLFKHXQG
SHUV|QOLFKH(QWZLFNOXQJVWHKW,KQHQHLQYLHOIlOWLJHV:HLWHUELOGXQJVDQJHERW]XU
9HUIJXQJ
+DEHQZLU,KU,QWHUHVVHJHZHFNW"'DQQIUHXHQZLUXQVDXI,KUH%HZHUEXQJV
XQWHUODJHQDQ
63,7(;5HJLRQ.RQROILQJHQ3HUVRQDODEWHLOXQJ'RUIVWUDVVHF
*URVVK|FKVWHWWHQRGHUDQMRODQGDPRVHU#VSLWH[UHNRFK
7HO$XVNXQIWHUWHLOHQ,KQHQJHUQH0DULDQQH+RIVWHWWHU7HDPOHLWHULQRGHU
-RODQGD0RVHU3HUVRQDOYHUDQWZRUWOLFKHXQWHU7HOHIRQ
%HVXFKHQ6LHXQVDXIZZZVSLWH[UHNRFK
082431
Lust auf die Lubana?
Freie Lehrstelle auf August 2016 als
Kauffrau/Kaufmann EFZ – erweiterte
Grundbildung
Bist du eine aufgeweckte und lernfreudige
Persönlichkeit? Wir bieten Dir die Chance auf
eine interessante und umfassende Ausbildung.
Wir erwarten:
Interesse eine Ausbildung als Kauffrau/Kaufmann
in Angriff zu nehmen und erfolgreich
abzuschliessen
Abgeschlossene Sekundarschule oder 10.
Schuljahr
Kontaktfreudig, engagiert & angenehme
Umgangsformen
Flexibilität und Belastbarkeit
Bereitschaft zu selbständigem Arbeiten
Bist Du bereit für diese Herausforderung? Dann freuen
sich 19 MitarbeiterInnen auf Deine schriftliche
Bewerbung mit Foto und Multicheck.
Überzeuge uns, dass Du die passende Person bist.
2
_____________________________________________
2
4
9
Lubana AG
Angela Kaderli  Fischermätteliweg 19  3401 Burgdorf
034 420 21 21  a.kaderli@lubana.ch  www.lubana.ch
Seite 10 Nr. 12
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 19. März 2015
Empfehlungen
Werden Sie
die Nummer 1 …
… mit einem Inserat
im Anzeiger-Pool.
Rumendingen
Huttwil
Walterswil
Wynigen
Dürrenroth
Wyssachen
Eriswil
Affoltern im
Emmental
Heimiswil
Burgdorf
Sumiswald
Rüegsau
Oberburg
Krauchthal
Lützelflüh
Trachselwald
Hasle bei Burgdorf
Lü
Rüderswil
Anzeiger Oberes Emmental • Anzeiger Burgdorf
Anzeiger Konolfingen • Anzeiger Trachselwald
Sie erreichen damit 65 800 Haushaltungen!
Walkringen
Trub
Landiswil
Lauperswil
Worb
Biglen
Langnau i. E.
Arni
Oberthal
GrossSignau
Schlosswil höchstetten
Rubigen Trimstein
Zäziwil
Bowil
Mirchel
Konolfingen
Allmendingen
Münsingen
Tägertschi
Niederhünigen
Oberhünigen
Häutligen Freimettigen
OberWichtrach
Linden
diessbach
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
Anzeiger Oberes Emmental
Telefon 034 402 40 70, anzeiger@voegeli.ch
Herbligen Aeschlen
Oppligen Bleiken
Kiesen Brenzikofen
Trubschachen
Eggiwil
Röthenbach i. E.
Schangnau
AnzeigerPOOL
Bestellen Sie mit diesem Coupon
Ihr Inserat für den
Anzeiger Oberes Emmental
Anzeiger
Erscheinungsweise
Text:
R 1-mal
R 2-mal
R 3-mal (5% Rabatt)
R.....-mal
R s/w
R farbig
R unter Chiffre (+ Fr. 25.– pro Ersch.)
Zutreffendes bitte ankreuzen.
Inseratgrösse
Erscheinungsdaten:
R
R
R
R
R
R
R
R
R
1-spaltig
2-spaltig
3-spaltig
4-spaltig
5-spaltig
6-spaltig
7-spaltig
8-spaltig
10-spaltig
26 mm breit
55 mm breit
84 mm breit
113 mm breit
142 mm breit
171 mm breit
200 mm breit
229 mm breit
287 mm breit
Preisbeispiel: 2-sp. 30 mm / 1-sp. 60 mm (Minimalgrösse)
Oberes Emmental (48 Rp. /mm): Fr. 31.10
Schweiz (52 Rp. /mm): Fr. 33.70 inklusive MwSt.
Millimeterpreis farbig: Oberes Emmental 66 Rp./Schweiz 70 Rp.
Name:
Vorname:
Strasse:
Telefon:
PLZ:
Ort:
Bitte einsenden an:
Anzeiger Oberes Emmental
Sägestrasse 21–23
3550 Langnau
anzeiger@voegeli.ch
Donnerstag, 19. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 12
Seite 11
Veranstaltungen / Empfehlungen
Feldschützen Röthenbach
Einladung zur
082409
082425
Hauptversammlung
OET082460
Infos und Adressen: 0848 559 111 oder www.fust.ch
nur
399.–
Tiefpreisgarantie
nur
999.–
statt
1399.–
nur
399.–
Tiefpreisgarantie
<wm>10CAsNsjY0MDQx0TU2NzUxNgUAz71fZw8AAAA=</wm>
225 Liter Nutzinhalt, davon 15 Liter
Gefrierteil****
-400.–
<wm>10CFXKsQ7CMAwE0C9ydBefTYJH1K3qUHXPgpj5_wnBxvC2t-8VDT-P7bi2swhK5reQR3UfjSzXaJksOGYH405hOnrqrxuiI4H1PQY3zEUZhklrMtv7-foAhLlBUnEAAAA=</wm>
147 Liter Nutzinhalt
H/B/T: 176 x 70 x 78 cm
Samstag, 28. März 2015, 20 Uhr
im alten Schulhaus, Röthenbach
Obligatorisches Programm 2015
jeweils 13 bis 15 Uhr:
Ostermontag, 6. April
Pfingstmontag, 25. Mai
Samstag, 29. August
Ferner wird zwischen 31. März
und 31. Oktober 2015 geschossen.
Das Betreten der Gefahrenzone
während des Schiessens ist
verboten.
Der Vorstand
%JF'VTTQnFHF1SBYJTJN;FOUSVNWPO-BOHOBV
6OTFS"OHFCPU
1SPGFTTJPOFMMF'VTTQnFHF
'VTTSFnFYVOEBOEFSF'VTTNBTTBHFO
'VTTQnFHFQSPEVLUF
%JWFSTF"DDFTTPJSFT
Shaba-Methode: die Kunst der sanften Haarentfernung
5FSNJOWFSFJOCBSVOHFOTJOECFJVOTBVDIBCFOETNÚHMJDI
8JSGSFVFOVOTBVG*ISFO"OSVGVOEBVG*ISFO#FTVDI
%JQM'VTTQnFHFSJO4'17
%PSGTUSBTTF-BOHOBVJ&
JOGP!GVTTVOETFJODIXXXGVTTVOETFJODI
Nie mehr abta
Riss im Lavabo?
Waschbecken defekt?
uen!
No Frost
Kühlschrank
KS 225.1-IB
• H/B/T: 143 x 55 x 58 cm
Art. Nr. 108031
Gefrierschrank
GSN 54FW40H NoFrost
• Nutzinhalt 323 Liter
Art. Nr. 134293
Gefrierschrank
TF 165.1-IB
• H/B/T: 143 x 55 x 58 cm
Art. Nr. 107361
Unsere Dienstleistungen umfassen den
Austausch von defekten Lavabos von unten
und oben bei Abdeckungen aus: Kunstharz,
Granit, Marmor, Massivholz, Glas, etc.
BKOET081828
Exclusivité
LAVABO-AUSTAUSCH
Josef Stadelmann | Moosmatte 2 | 6166 Hasle
079 690 00 10 | www.lavabo-austausch.ch
BKOET082410
FC-Lotto
Rest. Sternen Neumühle
Zollbrück
21. März + 22. März 2015
Samstag ab 20:00 Uhr
Bis Ende April 2015 doppelte
Shaba-Anwendungen.
auf sämtliche
Denken Sie an Ihre Füsse – lassen Sie sich verwöhnen und pflegen
Fühlen Sie sich erfrischt und gehen Sie leichtfüssig
082412
Shibashi QiGong in Langnau
Schnupperlektionen im März 2015
Freitag, 20. März: 9-10 / 14-15 Uhr
Dienstag, 24. März: 10-11 / 14-15 / 20-21 Uhr
Freitag, 27. März: 9-10 / 14-15 Uhr
Einführungskurse ab April 2015
200/"Ɲ"57,+"+*00$"
Termine nach Vereinbarung
Ruth Rüegsegger-Kellenberger
Hinterdorfstr. 5, Langnau
079 660 95 42
444ǽ.&$,+$Ȓ"**"+1)ǽ %
EISREVUE 2015 / Musicals on Ice
²0lU]
Localnet-Arena, Burgdorf
)UHLWDJ 0lU]8KU
6DPVWDJ 0lU]8KU
Eishalle Brünnli, Hasle-Rüegsau
6RQQWDJ 0lU]8KU
082379
Sonntag ab 15:00 Uhr
(LQWULWWVSUHLVH
(UZDFKVHQH
)U 6FKOHU/HKUOLQJH
)U .LQGHUELV-DKUH
JUDWLV
6LW]SODW]]XVFKODJDOOH)U Preise: Einkaufskörbe,
.lVHSOlWWOL*XWVFKHLQH«
081664
JOST LANDTECHNIK AG
3550 Langnau, Telefon 034 402 62 64
‡Top Maschine, für jeden Betrieb
‡Konkurrenzlos in Qualität
Werden Sie fündig
im Anzeiger Oberes Emmental
p
Was?
0OYL3€Z\UNM…Y:LSIZ[pUKPNRLP[
<UHIOpUNPNRLP[\UK:PJOLYOLP[
.LYULaLPNLU^PY0OULU\UZLYL
(UNLIV[LM…Y
a\/H\ZL\UK\U[LY^LNZ
:[K5V[Y\MaLU[YHSL
-HJOR\UKPNL)LYH[\UN\UK)L[YL\\UN
K\YJO\UZLYL4P[HYILP[LYPUULU
-YH\+VYH4…SSLY
;LSLMVU KVYHT\LSSLY'ZYRLTTLU[HSJO
^^^ZYRILYUJO
KOET081769
www.azoe.ch
Ihr regionales Publikationsorgan
Wann?
Wo?
Wie?
Warum?
Oberes Emmental
+LY9V[RYL\a5V[Y\M
Anzeiger
ARM EGGIWIL AG
Wer nicht inseriert,
wird vergessen!
3537 Eggiwil, Telefon 034 491 11 13
Mode mit Stil
Mode mit Stil
BOE082450
Grosse Frühlingsmodenschau
Montag, 30. März 2015, 14.00 UND 19.30 Uhr
Jetzt Sitzplätze reservieren: info@luethi-look.ch / Tel. 034 437 15 76
Trendig, sportiv, festlich und extravagant – von Grösse 34 bis 54 –
für Sie und Ihn – die vielseitige Modenschau zum Frühlingsauftakt!
Lüthi-Look Mode AG
Kurzeneistrasse 23
3457 Wasen i.E.
Tel. 034 437 15 76
info@luethi-look.ch
Unsere Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di bis Fr 9.00 –12.00 und 13.30 –18.30 Uhr
Do
Abendverkauf bis 21.00 Uhr
Sa
9.00 –16.00 Uhr
Seite 12 Nr. 12
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 19. März 2015
Veranstaltungen / Empfehlungen
082429
082418
www.kinoroxy.ch
Telefon 034 497 21 95
SRS-Tonsystem • Clubfauteuils • Grossleinwand • D-Cinema
Genossenschaft
Ballsporthalle
DANC
CING ARABS
Kingsman: The Secret Service
1. Woche. Deutsch. Ab 14 Jahren.
Do, 19.3., bis So, 22.3., täglich 20.15 Uhr; Di, 24.3., und
Mi, 25.3., 20.15 Uhr.
Action, Abenteuer und Komödie mit Colin Firth als Gentleman-Spion!
082430
Montag, 23. März
20.00 Uhr
Ballsporthalle Zollbrück, Dorfstrasse 19d www.ballsporthalle.ch
Dienstag, 24. Mä
ärz
19.00 Uhr
Sonntag, 22. März 2015
evtl. Herren 1. Liga Playoff-Final, Spiel 3
Vorschau
Shaun das Schaf
Arabisscher
s
Schüler im Interna
at in
Israel.
1. Woche. Deutsch. Ab 4 Jahren.
Sa, 21.3., So, 22.3., und Mi, 25.3., jeweils 14 Uhr.
Shaun und seine Freunde auf der Suche nach ihrem Farmer in der
Stadt! Ein Film für die ganze Famile.
DE/I/F
F 2014, 105 Min.
Regie
e Eran Riklis mit Tawfeek Barhom,
e:
B
Ali Suliman, Yaël Abecassis
30./31.3.
5./6.4.
So 12.4.
13./14.4.
Still Alice
La fam
mille Bélier
Daheim
m in Näkkälä
Condu
ucta
16 Uhr: UHT Schüpbach – Vipers Innerschwyz
www.uht-schuepbach.ch • www.uht-eggiwil.ch • www.skorpion-emmental.ch
Die Resultate vom letzten Wochenende
Herren 1. Liga Playoff-Final, Spiel 1, UHT Schüpbach – Vipers Innerschwyz 6:3
Juniorinnen U21A Playoff-Halbfinal, Spiel 3, UHV Skorpion Emmental – UH Lejon Zäziwil 6:3
Damen NLA, UHV Skorpion Emmental – UHC Dietlikon 4:5
Auf-/Abstiegsspiele Junioren U21B/C, Spiel 2, UHT Eggiwil – UHC Laupen 10:1
Res
servation: 034 402 70 52
2 oder
ww
w
ww.kinogenossenschaft.
.ch
American Sniper
2. Woche. Deutsch. Ab 16 Jahren.
Mo, 23.3., 20.15 Uhr.
Action und Drama von Clint Eastwood mit Bradley Cooper als der
Scharfschütze Chris Kyle.
082424
Honig im Kopf
Langnau
11. Woche. Deutsch. Ab 10/6 Jahren.
So, 22.3., 16 Uhr.
Tildas Grossvater muss ins Altersheim, aber das kann sie nicht
zulassen. Sie will ihm einen grossen Wunsch erfüllen. Humor und
Drama von und mit Til Schweiger.
BKOET081640
harmonie bätterkinden
Roger Siegenthaler
Kilian Hesse
Parteiversammlung
Möchten Sie Fettpölsterchen einfach
wegfrieren?
CoolSculpting ist die neueste, innovativste, nicht
chirurgische und natürliche Methode, um diese
ärgerlichen und hartnäckigen Röllchen und Fettpölsterchen loszuwerden.
19.30 Uhr Statutarischer Teil
20.00 Uhr Öffentlicher Teil:
Referat und Diskussion
£Samuel Leuenberger, Grossrat,
Trubschachen
«Bedeutung der Eidgenössischen Wahlen 2015 für die BDP»
£Gesprächsrunde zu aktuellen
Themen der Region
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.
Auch Nichtmitglieder sind um 20 Uhr
herzlich willkommen.
Ästhetik Burgdorf, Tel. 034 508 55 15
info@aesthetik-burgdorf.ch, www.aesthetik-burgdorf.ch
allen SCL-Tigers-Fans, welche die
Spiele in Langenthal besucht haben.
Telefon 034 402 83 25
Bahnhofstrasse 19A, 3550 Langnau
Jeden Tag geöffnet
Danke!
für die sehr gute Kooperation mit
dem SC-Langenthal-Parkdienst.
Gratis-Hauslieferdienst ab
16 Franken: Zone Langnau
18 Franken: Emmenmatt, Bärau
20 Franken: Signau, Trubschachen, Zollbrück
30 Franken: Aeschau, Ramsei, Steinen, Bowil
Chef Parkdienst SC Langenthal
Fritz Fuhrimann
Kebab und Dürüm nur Fr. 8.–
Alle Pizzen, 30 cm, zum Mitnehmen nur Fr. 12.–
082413
Rolf Jakob
081548
Frühlingskonzert
21.
22.
27.
28.
März
März
März
März
2015,
2015,
2015,
2015,
20
14
20
20
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Billett-Reservationen Samstage und Freitag:
Ab Freitag, 13. März täglich 10.00–13.00 Uhr und 18.00–20.00 Uhr
über Tel. 079 275 04 19 und 032 675 55 51
Warme Küche bereits 18.00–19.30 Uhr!
Gemütliche Unterhaltung:
Innige Lieder rund ums Diesseits und Jenseits
und biblische Texte am Übergang.
Gesang/Musik: Annina Künzi, Debora Haueter
Texte: Hermann Kocher und Matthias Zehnder
Nocturne
musicfire
Sa. 21. März
Stefan’s Music
Fr. 27. und Sa. 28. März
Tombola • Bar • Cüpli-Corner • Warme Küche • Fr./So. Zwirbelen
Freundlich lädt ein: harmonie bätterkinden
«Schauen, um zu sehen»
Samstag, 21. März, 21.30 Uhr
BKOET082401
BKOET082459
Huttwiler
Ostereier-Märit
Musik und Gedanken zu nächtlicher Stunde
in der reformierten Kirche Langnau i.E.
Ihr Fachgeschäft für:
• Orth. Schuheinlagen
• Sporteinlagen
• Massschuhe
• Bequemschuhe
• Spezielle Schuhe
• Orth. Schuhzurichtungen
• Diverse Reparaturen
• Fuss- und Kniebandagen
• Pedi-Soft
• Fussberatung
• Pflegeprodukte
BKOET082458
Praxis
Frau Dr. med. Loni Schober,
FMH Innere Medizin
Herr Dr. med. Edward Schober, FMH
Allgemeinmedizin, manuelle Medizin
Lützelflüh, Tel. 034 461 10 21
Geschlossen von Karfreitag, 3. April,
bis Sonntag, 19. April 2015
082282
20.- 22. März 2015
Hotel Kleiner Prinz, Huttwil
Freitag
Samstag
Sonntag
20. März 14.00 - 19.00 Uhr
21.März 10.00 - 19.00 Uhr
22. März 10.00 - 17.00 Uhr
Eintritt Fr. 7.- (Kinder in Begleitung Erwachsener gratis)
Ausgenommen an Feiertagen ist die Praxis
jedoch Montagmorgen, Mittwochnachmittag und Freitagmorgen für Terminvereinbarungen geöffnet.
Notfalldienste
für das Obere Emmental
Ärztlicher Notfalldienst
YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY
Osterwerkstatt und Kleintierpräsentation
Dr. med. Armin Brunner
Bernstrasse 17
3550 Langnau
082422
Schuhmacherei und Orthopädie
T. Bürki GmbH
Dorfstrasse 4, 3550 Langnau
Telefon 034 402 40 20
Huttwiler Kunsttage
Ärzte
Infolge Fortbildung
und sportärztlicher
Verpflichtungen bleibt
die Praxis vom 23. März
bis und mit 6. April 2015
geschlossen.
Saal Anlage Bätterkinden SAB
Samstag,
Sonntag,
Freitag,
Samstag,
OET082452
Danke!
Pizzeria Kebab Erdal
Das gemütliche Lokal für die ganze Familie
Tambouren
Leitung:
Kryolipolyse mit CoolSculpting
Donnerstag, 26. März 2015
Hotel Bären, Langnau
Kaufe Ihr Auto ab Platz!
Leitung:
Show:
082366
Einladung zur 9. Parteiversammlung
Kino Montag: reduzierter Eintritt!
Für Export. Autos, Busse, Lieferund Geländewagen, Motorrad und
Roller, Kilometer und Zustand egal.
Guter Preis, wird bar bezahlt, egal wo.
Rufen Sie mich an, ich spreche
Schweizerdeutsch.
Telefon 079 529 11 90 (auch Sa/So)
UNIHOCKEY IN UNSERER REGION
081544
ROXY SIGNAU
Abverkauf von Vorjahres-, Demound Occasionsfahrrädern
vom 20. - 21. März 2015
Für das ganze Emmental gilt:
1. Hausarzt in der Praxis anrufen
Falls dieser nicht erreichbar ist
2. Notfalltelefonnummer von
Medphone wählen:
0900 57 67 47 (1.98 Fr./Min.)
Zur Optimierung der Notfallversorgung im
Emmental wird für die Bevölkerung die Notfallgrundversorgung ausserhalb der üblichen Sprechstundenzeiten gemeinsam durch den ÄrzteBezirksverein Emmental und die Regionalspital
Emmental AG sichergestellt.
Zahnärztlicher Notfalldienst
(für Langnau, Signau, Trubschachen, Zollbrück)
Wenn in dringenden Fällen der Hauszahnarzt
nicht erreichbar ist, gibt
Telefon 034 421 31 31
Pünktlich zum Saisonstart bieten wir dir Gelegenheit von attraktiven
Angeboten zu profitieren. Komm am Freitag 20. oder Samstag 21. März
2015 vorbei und finde dein Traumbike!
www.regio-huttwil.ch
Wir freuen uns auf deinen Besuch!
den Notfallzahnarzt bekannt.
Behandlungen werden in der Regel nur zwischen
8 und 20 Uhr durchgeführt. Zu den übrigen
Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen erfolgt
ein Zuschlag nach dem gültigen Zahnarzttarif.
Apotheken-Notfalldienst
Telefon 034 402 82 82
oder 034 402 40 41, 034 402 12 55
Ambulanz Telefon 144
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
61
Dateigröße
6 960 KB
Tags
1/--Seiten
melden