close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kultur & Kreativität

EinbettenHerunterladen
Kultur &
Kreativität
2
Kultur- & Landeskunde
38
Kunstgeschichte
38
Literatur & Theater
39
Fotografie
42
Musik
45
Zeichnen & Malen
47
Kreatives Gestalten
50
Nähen
53
Ernährung
54
37
KULTUR- UND LANDESKUNDE
Kanada – Vom Atlantik zum Pazifik
Kultur & Kreativität
Thomas Sbampato
2
Franz Alsters präsentiert Ihnen seine beeindruckendsten Aufnahmen und berichtet von Abenteuern mit Schwarzbären in den Appalachen, mit Bisons
in der Prärie, von den Schnee bedeckten Bergen der
Rocky Mountains, von den Tälern des Grand Canyon
und des Monument Valley.
2008 Montag, 23.03.2015,
Der Trans Canada Highway, 7800 Kilometer lang,
verbindet die Hauptschlagader Kanadas, die Provinzen vom Atlantik bis zum Pazifik. Dazwischen liegen
die Metropolen Montreal, Toronto, Calgary und
Vancouver. An ihren Stadträndern breiten sich die
schönsten und einsamsten Grosslandschaften der
Erde aus. Von den Herbstwäldern am Atlantik bis
zur Arktis, quer durch die Prairie von den Rocky
Mountains zu den Regenwäldern am Pazifik. Dort
trifft man sie, die Cowboys, Inuits, Indianer, Fischer
und Farmer, die geprägt von den epischen Landschaften ihre ganz eigene und am Ende doch einsame kanadische Geschichte haben. Acht Monate
reiste Thomas Sbampato kreuz und quer durch das
Land, welches seit 15 Jahren seine zweite Heimat
ist. Entstanden ist ein bildstarkes, feinfühliges und
humorvolles Portrait, untermalt mit der Musik ausgewählter kanadischer Künstler.
Thomas Sbampatos Bilder erscheinen regelmäßig in
hochwertigen Zeitschriften wie Geo und National
Geographic. Mehr unter www.sbampato.ch
2006 Montag, 16.03.2015,
19.30-21.00 Uhr (2 UStd.)
Historisches Rathaus Paderborn,
10,00 Euro (keine Ermäßigung)
KUNSTGESCHICHTE
KUNST-GENUSS
Kunstgespräche in den Ausstellungen des
Kunstvereins Paderborn
Mit ihrer Arbeit möchten der Kunstverein Paderborn
und die Volkshochschule Paderborn das Interesse
und das kritische Verständnis für künstlerisches
Schaffen in der Öffentlichkeit wecken und fördern.
Es besteht die Gelegenheit, die Ausstellungen des
Kunstvereins Paderborn e. V. im Laufe ihrer Präsentation mit der Vorsitzenden des Kunstvereins Dr.
Alexandra Sucrow zu besuchen und sich anschließend bei einem Glas Wein und einem Snack über
die Eindrücke auszutauschen.
19.30-21.30 Uhr (3 UStd.)
Historisches Rathaus Paderborn, 10,00 Euro
(keine Ermäßigung) im Vorverkauf,
12,00 Euro an der Abendkasse (jeweils ohne
Ermäßigung)
3× europa – Zeitgenössische Kunst aus
Deutschland, Polen und der Ukraine
Dr. Alexandra Sucrow
2100 Mittwoch, 28.01.2015,
17.00-18.00 Uhr (2 UStd.)
Städtische Galerie,
5,00 Euro (keine Ermäßigung)
Eine vorherige telefonische Anmeldung bei der
VHS Paderborn (05251 87586-10) ist erforderlich.
GO WEST –
Abenteuerreise quer durch die USA
Franz Alsters
Von New York nach Washington, entlang der Appalachen, über die Great Plains zu den Nationalparks
im Süd-Westen bis nach Las Vegas.
Wer es nicht selber gesehen hat, kann sich die Größe
und Schönheit dieser Region nicht vorstellen. Entweder Sie machen sich selber auf den Weg in die
USA oder Sie wählen den einfacheren Weg und besuchen diesen Vortrag der VHS.
38
Wandern macht glücklich, egal in welche Zielgruppe
man zielt.
Wanderprofi Manuel Andrack nimmt Sie bei seiner
Lesung mit auf eine sehr unterhaltsame Reise durch
die Welt des Wanderns und der Outdoor-Abenteuer.
Andrack erzählt, wie es ist, mit einem Extremwanderer 82 Kilometer am Stück zu laufen und an der
Watzmann-Ostwand fast zu sterben.
Aber auch für seine Wanderungen mit dem Schwäbischen Albverein brauchte Andrack starke Nerven.
Manuel Andrack liest aus seinen Buch „Gesammelte
Wanderabenteuer“ und aus GEO Special – Reportagen.
Andracks Lesung ist eine Liebeserklärung an die
Natur und eine Hommage an den Wandersport.
1016 Montag, 09.03.2015,
Dr. Alexandra Sucrow
2102 Mittwoch, 04.03.2015,
17.00-18.00 Uhr (2 UStd.)
Städtische Galerie,
5,00 Euro (keine Ermäßigung)
Eine vorherige telefonische Anmeldung bei der
VHS Paderborn (05251 87586-10) ist erforderlich.
Dr. Käthe Sander-Wietfeld-Förderpreis des
Kunstvereins Paderborn und der Universität
Paderborn
Dr. Alexandra Sucrow
2104 Mittwoch, 22.04.2015,
17.00-18.00 Uhr (2 UStd.)
Städtische Galerie,
5,00 Euro (keine Ermäßigung)
Eine vorherige telefonische Anmeldung bei der
VHS Paderborn (05251 87586-10) ist erforderlich.
19.30-21.00 Uhr (2 UStd.)
Historisches Rathaus Paderborn,
10,00 Euro (ermäßigt: 8,00 Euro)
Eine vorherige telefonische Anmeldung bei der
VHS Paderborn (05251 87586-10) ist erforderlich.
Lars Breuer – Malerei und Wandmalerei
Dr. Alexandra Sucrow
2106 Mittwoch, 24.06.2015,
Holger, die Waldfee
Autorenlesung
17.00-18.00 Uhr (2 UStd.)
Städtische Galerie,
5,00 Euro (keine Ermäßigung)
Eine vorherige telefonische Anmeldung bei der
VHS Paderborn (05251 87586-10) ist erforderlich.
Lars Ruppel
Slam Poetry vom Poetry
Slam Meister! Lars Ruppels höchst abwegige Gedichtreihe beschäftigt sich
mit Redensarten wie
„Alter Schwede“, „Mein
lieber Herr Gesangsverein“ oder „Nicht schlecht,
Herr Specht“. In der anarchistischen Art der Slammer und der pedantischen Form der Poeten
gibt er diesen Personen
eine Geschichte. Wie nebenbei lernen die Zuschauer, wie sie mit Gedichten
Gehaltserhöhungen und Applaus bekommen und
wieso nicht jedes Wort für jeden Menschen gleich
klingen darf.
Lars Ruppel lebt in Marburg und Berlin und ist einer
der bekanntesten Poetry Slammer Europas. 2013
wurde er deutscher Team Poetry Meister und Vizemeister im Einzelwettbewerb, 2014 dann Meister
im Einzel. Er gewann internationale Wettbewerbe
und ist Fan von Borussia Dortmund und freut sich
für Paderborn. Sein neuester Gedichtband „Holger,
die Waldfee“ erschien 2014 im Satyr Verlag Berlin.
Außerdem gründete er und leitet bis heute das Projekt „Weckworte“, mit dem er in Fortbildungen für
Angehörige und Pflegende von Menschen mit Demenz oder geistiger Behinderung den Einsatz von
Gedichten in der alltäglichen Pflege trainiert.
LITERATUR & THEATER
Gesammelte Wanderabenteuer
Autorenlesung
Manuel Andrack
40 Millionen Deutsche wandern. Zumindest manchmal. Deutschland einig Wanderland. Wir erleben
eine neue Wandergründerzeit. Wandern ist nicht
nur mehr die piefige und ungeliebte Sonntagsbeschäftigung der Großeltern, sondern hipper Freizeitsport gestresster Großstädter und neue Religion der
Wellnessbewegung. Doch egal wie und wer es tut,
39
Kultur & Kreativität
Bastian Börsig und Xuan Wang – Malerei
2
Kultur & Kreativität
2110
2
2116
Mittwoch, 13.05.2015,
19.30-21.00 Uhr (2 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
10,00 Euro (ermäßigt: 8,00 Euro)
Eine vorherige telefonische Anmeldung bei der
VHS Paderborn (05251 87586-10) ist erforderlich.
Donnerstag, 26.03.2015,
18.00-19.30 Uhr (2 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
8,00 Euro (keine Ermäßigung)
Eine vorherige Anmeldung bei der VHS Paderborn (05251 87586-10) ist erforderlich.
Workshop: Kreatives Schreiben
Literatur am Donnerstag
Lars Ruppel
Dr. Antje Telgenbüscher
Gemeinsam mit Lars Ruppel zerlegen die Teilnehmer/-innen die Sprache in ihre Einzelteile, um aus
ihnen etwas Neues zu bauen. Poesie wird zum alltäglichen Spielzeug und mächtigen Werkzeug, egal
wie traumatisiert man aus dem Deutschunterricht
noch sein mag. Schreiben und Vortragen sind nicht
schlimm, sie machen viel mehr Spaß als man glaubt.
Positive Nebeneffekte: Gehaltserhöhung, Karriere,
Reichtum, Nobelpreis. Es sind keine Vorkenntnisse
nötig, meistens nicht mal ein Blatt Papier. Alle dichterischen Vorlieben sind willkommen, egal ob Prosa,
Lyrik, Dada, Einkaufszettel oder Rap. Wichtig ist,
Worte zu wagen!
2112 Mittwoch, 13.05.2015,
Sie suchen angesichts der Fülle von Angeboten auf
dem Buchmarkt nach Anregungen, was sich zu lesen
lohnt? Wir treffen uns einmal im Monat, um über
jeweils einen Roman oder eine Erzählung zu diskutieren. Das Programm, das nicht auf Modernes
beschränkt ist, richtet sich nach den Wünschen der
Teilnehmer.
Thema des ersten Treffens ist: Richard Ford: Kanada
2118 Donnerstag, 05.02.2015, 19.30-21.00 Uhr
Donnerstag, 05.03.2015, 19.30-21.00 Uhr
Donnerstag, 16.04.2015, 19.30-21.00 Uhr
Donnerstag, 21.05.2015, 19.30-21.00 Uhr
Donnerstag, 25.06.2015, 19.30-21.00 Uhr
(10 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
23,70 Euro (ermäßigt: 16,90 Euro)
17.00-19.00 Uhr (3 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
15,00 Euro (keine Ermäßigung)
Literaturgespräch
Für Sie gelesen!
Christiane Höhmann
Katharina Linnemann, Caroline Scheidt
Zum „Literaturgespräch“ treffen sich Menschen, die
sich gerne über Schriftsteller/-innen und ihre Werke
austauschen. Beim gemeinsamen Besprechen erscheinen Inhalt, Sprache, Figuren und geschichtlicher Hintergrund lebendiger und vielseitiger, da
jede/-r Leser/-in aufgrund eigener Erfahrungen eine
andere Betrachtungsweise einbringt.
Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Literaturnobelpreisträgerin Alice Munro. Zur Vorbereitung:
„Der Traum meiner Mutter“ oder „The love of a good
woman“ (Original).
Vorkenntnisse sind für den Kurs nicht erforderlich.
Bitte lesen Sie zur Vorbereitung: Joseph Roth,
Erzählungen. Sonderausgabe, KiWi Verlag 2008,
ISBN 10-3462039717
2120 Montag, 26.01.2015, 16.30-18.00 Uhr
Rund um die Leipziger Buchmesse veröffentlichen
in jedem Frühjahr die deutschsprachigen Verlage
ihre Neuerscheinungen. Aus diesem Meer der druckfrischen Bücher haben Katharina Linnemann und
Caroline Scheidt von „Linnemann – Mehr als Bücher“
ihre persönlichen Favoriten herausgefischt – spannend, farbenprächtig und unterhaltsam, die sie gern
vorstellen und den Leser/-innen ans Herz legen
möchten.
2114 Dienstag, 24.03.2015,
19.30-21.00 Uhr (2 UStd.)
Städtische Galerie,
5,00 Euro (keine Ermäßigung)
„Ich will ein Garten sein“ –
Gartengedichte des Fin de siècle von
George, Hofmannsthal, Rilke
Montag, 09.02.2015, 16.30-18.00 Uhr
Montag, 23.02.2015, 16.30-18.00 Uhr
Montag, 09.03.2015, 16.30-18.00 Uhr
Montag, 23.03.2015, 16.30-18.00 Uhr
Montag, 13.04.2015, 16.30-18.00 Uhr
Montag, 27.04.2015, 16.30-18.00 Uhr
Montag, 11.05.2015, 16.30-18.00 Uhr
(16 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
46,30 Euro (ermäßigt: 32,70 Euro)
Dennis Hopp
Die steigende Bedeutung des Gartens für das bürgerliche Leben um 1900 findet auch in der Lyrik
ihren Ausdruck. Gärten und Parks werden in Gedichten zu kunstvollen Idyllen des Rückzugs und zu
Spiegeln einer realitätsabgewandten Innerlichkeit.
Die Veranstaltung stellt Gartengedichte von u.a. Stefan George, Hugo von Hofmannsthal und Rainer
Maria Rilke vor.
40
Erzählcafé
2144
Dr. Marion Zons-Giesa
In einer lockeren Runde wollen wir (uns gegenseitig)
erzählen, z.B. über die Kleidung, die wir als Jugendliche oder als Kinder trugen, über unsere Tanzstunde,
die Wohnung, das Haus, in der/dem wir aufgewachsen sind und vieles mehr. Es geht um einen Austausch, darum, Erlebtes im Gespräch wieder aufleben zu lassen – Neues zu erfahren. Jede Sitzung hat
ein eigenes Thema und wird durch kleine Texte oder
zum Thema passende Dinge eingeleitet, so dass Sie
zum Erzählen angeregt werden.
2122 BEGINN: 04.03.2015, 4× mittwochs,
Samstag, 14.03.2015, 10.00-17.00 Uhr
Sonntag, 15.03.2015, 10.00-13.00 Uhr
(13 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
57,70 Euro (ermäßigt: 46,65 Euro)
Der lebendige Vortrag
Sprecherziehung, Texterarbeitung und Textpräsentation
Kultur & Kreativität
Cornelia Schönwald
10.00-11.30 Uhr (8 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8, entgeltfrei
Eine telefonische Anmeldung unter Tel. 05251
87586-10 ist erforderlich.
Schreibwerkstatt
Christiane Höhmann
Sie möchten kreativ schreiben, schaffen es aber nicht
alleine?
In der Schreibwerkstatt bekommen Sie Anregungen
zum Schreiben, erhalten Feedback zu eigenen Texten
und treffen Gleichgesinnte zum Austausch. Mit Hilfe
von Schreibübungen und Schreibszenarien probieren
wir aus, was entstehen will. Gemeinsam arbeiten
wir an den ersten Entwürfen. Vorkenntnisse sind für
die Schreibwerkstatt nicht erforderlich.
2130 Montag, 26.01.2015, 18.15-19.45 Uhr
Sie lernen:
쮿 wie Sie Ihre Stimme und Sprechhaltung trainieren
und optimal einsetzen. 쮿 wirksam, authentisch und
lebendig in der Öffentlichkeit vorzutragen. 쮿 Ihre
Fähigkeiten zu vervollkommnen und im Alltag anzuwenden.
Sie erhalten:
쮿 professionelle Anleitung in Stimmpflege, Sprecherziehung und Grundlagen für einen effektiven Vortrag. 쮿 Training in der optimalen Präsentation von
Texten und Vorträgen.
2146 Samstag, 28.02.2015, 10.00-13.00 Uhr
Montag, 09.02.2015, 18.15-19.45 Uhr
Montag, 23.02.2015, 18.15-19.45 Uhr
Montag, 09.03.2015, 18.15-19.45 Uhr
Montag, 23.03.2015, 18.15-19.45 Uhr
Montag, 13.04.2015, 18.15-19.45 Uhr
Montag, 27.04.2015, 18.15-19.45 Uhr
Montag, 11.05.2015, 18.15-19.45 Uhr
(16 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
46,30 Euro (ermäßigt: 32,70 Euro)
Sonntag, 01.03.2015, 15.00-18.00 Uhr
(8 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
36,70 Euro (ermäßigt: 29,90 Euro)
In Zusammenarbeit mit dem Theater Paderborn
Theaterworkshop „Schauspiel als Weg“
„Märtyrer“ von Marius von Mayenburg
Petra Coers-Schmitt
Birgit Lindermayr
Schauspielerei als Weg? Wegweisend für die Zukunft, bezogen auf Geist, Körper, Fantasie und Individualität.
Eine Auswahl von Schauspielübungen, die privat und
beruflich hilfreich sind für die Kommunikation und
die körperliche Leichtigkeit.
Inhalte sind: Körpersprache, Selbstausdruck, Rollenwechsel, Improvisation, Lachen und sich selbst besser Kennenlernen. Assoziation, Kreativität und freier
Gedankenfluss machen den Kopf frei für individuelle
Darstellung, die auf Sie abgestimmt ist. Spaß am
Spiel, Neugier und das Einlassen auf etwas Neues,
mehr brauchen Sie nicht als Voraussetzung.
Wie geht man mit einem 16-jährigen um, der mit
seiner plötzlich erwachten christlichen Religiosität
eine ganze Schule ins Chaos stürzt? Der nicht mehr
mit Klassenkameradinnen zum Schwimmunterricht
will und im Biologie-Unterricht verlangt, dass Kreationismus statt Sexualkunde gelehrt wird? Die alleinerziehende Mutter schiebt die Verantwortung
auf die Pädagogen. Rektor und Religionslehrer versuchen es mit Toleranz und Verständnis. Nur die Biologielehrerin will im Kampf gegen den selbsternannten Messias nicht nachgeben und vertieft sich ins
Bibelstudium, um dem jungen Mann Paroli zu bie-
41
2
ten. Doch nur mit Worten lässt sich ein Glaubenskrieg nicht gewinnen. Marius von Mayenburg zeigt
in seinem Theaterstück die Fratze des religiösen Fanatismus, ganz unabhängig davon, welche Lehre dahinter steht und spricht damit ein brandaktuelles
Thema an.
2150 Mittwoch, 11.02.2015, 16.00-17.30 Uhr
Der Kurs ist für Teilnehmende mit digitaler und/oder
analoger Spiegelreflexkamera geeignet.
2208 BEGINN: 18.02.15, 10× mittwochs,
19.30-21.00 Uhr, und 1 Exkursionstermin Samstag, 21.03.15 von 10.00 bis 13.00 Uhr (24 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
58,90 Euro (ermäßigt: 38,50 Euro)
Donnerstag, 26.02.2015, 19.15-21.30 Uhr
(5 UStd.)
Theater Paderborn,
18,00 Euro (keine Ermäßigung)
Workshop: Fotografie kompakt
Roland Artur Berg
In diesem Workshop geht es in kompakter und anschaulicher Form um die technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie – vom Fotoprofi
unterhaltsam und locker vermittelt, damit auch der
Spaßfaktor nicht zu kurz kommt. Im ersten Teil des
Kurses lernen Sie die Belichtungsfaktoren und die
richtige Nutzung der Programme kennen. Der zweite
Teil des Workshops widmet sich den Gestaltungsregeln in der Fotografie.
Der Kurs ist für Teilnehmende mit digitaler Spiegelreflexkamera geeignet. Bei Bedarf stehen einige Kameras leihweise zur Verfügung.
2210 Sonntag, 28.06.2015, 10.00-17.00 Uhr
Kultur & Kreativität
FOTOGRAFIE
2
Vom Knipsen zum Fotografieren – Basiskurs
Gregor Henning
Der Fotokurs für Einsteiger ohne Vorkenntnisse: Zusammenhang von Blende, Zeit und ISO-Einstellung,
Funktionen aller Programme, Lichtmessung, Fokuseinstellungen, Weißabgleich und zahlreiche Tipps
rund ums Fotografieren werden durch gemeinsame
Fotobesprechungen und Praxiseinheiten abgerundet. Ziel des Kurses ist der gekonnte Umgang mit
der eigenen Kamera für ein „besseres und kreativeres“ Foto.
Bitte bringen Sie eine analoge oder digitale Spiegelreflexkamera mit.
2202 BEGINN: 26.01.2015,
Montag, 29.06.2015, 10.00-17.00 Uhr
(17 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
46,00 Euro (keine Ermäßigung)
Smartphones-Fotografie – Mobile
Fotografie mit Smartphone und Tablet
8× montags, 18.00-19.30 Uhr, und 2 Exkursionstermine nach Vereinbarung (24 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
65,90 Euro (keine Ermäßigung)
2204
BEGINN: 26.01.2015,
8× montags, 19.35-21.05 Uhr, und 2 Exkursionstermine nach Vereinbarung (24 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
65,90 Euro (keine Ermäßigung)
2206
BEGINN: 22.01.2015,
8× donnerstags 10.00-11.30 Uhr, und 2 Exkursionstermine nach Vereinbarung (24 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
65,90 Euro (keine Ermäßigung)
Ralf Teufer
Viele Fotos werden heute
mit Smartphones oder Tablets gemacht. Leider verschwinden die meisten
der so entstandenen Fotos
im virtuellen Daten-Nirwana, ohne weitere Beachtung zu finden, die sie aber vielleicht verdient
hätten. Dieses kleine Seminar gibt Tipps für die Aufnahme, die Speicherung und Archivierung der Bilder
auf dem Rechner, Möglichkeiten der Bildbearbeitung
am Smartphone/Tablet oder Rechner mit entsprechenden Apps und der Aus- und Weitergabe der
Bilder.
2216 BEGINN: 07.02.2015, 2× samstags,
Grundlagenkurs Fotografie
Ein Fotokurs für Einsteiger
Ralf Teufer
10.00-13.00 Uhr (8 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
32,50 Euro (keine Ermäßigung)
Anleitung zur sinnvollen Anwendung der Fototechnik jenseits von Vollautomatik und Motivprogrammen. Der Kurs vermittelt die technischen Zusammenhänge in der fotografischen Praxis, gibt hilfreiche
Anregungen zur Bildgestaltung, hilft das eigene kreative Potential zu fördern und will für die Fotografie
begeistern. Sie erhalten Einblick in grundlegende
technische Zusammenhänge und erproben den
praktischen Einsatz.
2218
42
BEGINN: 13.06.2015, 2× samstags,
10.00-13.00 Uhr (8 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
32,50 Euro (keine Ermäßigung)
Fotografie-Workshop LED-Lichtmalerei
Jan Braun
Fotoprojekt: LOMO!
Die Lomografie ist eine unkonventionelle und bewusst technisch unvollkommene Art der Fotografie.
Nach dem Motto „vier Augen sehen mehr als zwei“
bietet der Action-Sampler, eine einfache Plastikkamera mit vier Linsen, die nacheinander ausgelöst
werden, die Möglichkeit, kleine „Daumenkinos“ mit
einer geübten Handbewegung zu erstellen. LOMOKameras funktionieren analog, mit digitaler Perfektion haben sie nichts zu tun. Vielmehr geht es um
ausgeflippte Motive und Farbkompositionen, die
von den LOMOgraphen gerne zu kleinen oder großen Kollagen zusammengestellt werden. Beides, das
gemeinsame Fotografieren und das gemeinsame Erstellen der Kollagen ist Inhalt dieses Fotoworkshops
der etwas anderen Art. Die dazu notwendigen Kameras, die Action-Sampler, werden von der Volkshochschule beschafft und sind in der Kursgebühr
enthalten.
2244 3× donnerstags (11.06., 18.06., 25.06.2015),
Nichts ist faszinierender, als mit LED-Licht, Feuer
und brennender Stahlwolle Bilder in die Luft zu
malen. In unserem LED Workshop lernen Sie unter
Anleitung des Berufsfotografen Jan Braun, diese einzigartigen LED- und Feuer-Lichtspiele fotografisch
festzuhalten. Ein LED-Graffitimaler, ein Feuerkünstler
und ein Fotomodel unterstützen das gesamte Arrangement tatkräftig. Dieses Workshop-Team verspricht Ihnen einen unvergesslichen Foto-Abend mit
vielen außergewöhnlichen Motiven.
Eine eigene DLSR-Kamera und ein Stativ sind erforderlich. Bitte zur Einstellung der Kamera eine
Taschenlampe mitbringen.
2220 Samstag, 02.05.2015,
19.30-21.00Uhr
2× samstags (13.06., 20.06.2015), Uhrzeit nach
Vereinbarung
VHS in der Busdorfschule,
59,00 Euro (keine Ermäßigung)
Aktion: Fotorucksack
Herbert Franz Gruber
20.00-23.45 Uhr (5 UStd.)
Treffpunkt: Vor dem Brunnentheater
im Schloßpark Schloß Neuhaus,
95,00 Euro (keine Ermäßigung)
2222
Inhalt dieses Fotoprojektes sind kleine Wanderungen, gemäß dem Motto: Der Weg ist das Ziel! Bei
den Rundwegen zu attraktiven Zielen in der Region
soll das fotografische Auge für das attraktive Motiv
geschärft werden. Neben Landschaftselementen
können dabei auch zufällige Begegnungen mit Pflanzen und Tieren zum Druck auf den Auslöser führen.
Mögliche Ziele befinden sich in der Senne, der Egge
„an der alten Eisenbahn“, an „Bierbaums Nagel“
oder am „schlafenden Jäger“. Voraussetzung für die
Teilnahme am Kurs sind erste Erfahrungen mit der
eigenen Kamera und die Beherrschung der grundlegenden Technik. Diese sollte nicht zu umfangreich
sein, damit sie auf den Wanderungen im Fotorucksack noch gut mitgenommen werden kann. Die Ergebnisse der Touren werden jeweils am zweiten
Dienstag im Monat besprochen. Die Wanderungen
finden nach Vereinbarung am Wochenende statt.
2246 BEGINN: 10.03.2015, 6× dienstags
Samstag, 20.06.2015,
20.00-23.45 Uhr (5 UStd.)
Treffpunkt: Vor dem Brunnentheater
im Schloßpark Schloß Neuhaus,
95,00 Euro (keine Ermäßigung)
Vom Alltagslook zum Fotomodelstyle
Roland Artur Berg, Sandra Rustemeier-Lubecki
Wollen Sie mal einen Blick hinter die Fassaden werfen und hautnah etwas über die Kniffe der Fotoprofis
erfahren? Nachdem Sie typgerecht und kreativ durch
eine ausgebildete Visagistin gestylt wurden, startet
die Fotoaktion. Unter fachkompetenter Anleitung
des Profifotografen erstellen Sie eigene Porträtserien
in Schwarzweiß und Farbe – persönliche Überraschungen und Foto-CD inklusive.
Es werden Porträts (keine Ganzkörperaufnahmen) erstellt, d.h. ggf. kann die Oberbekleidung variiert werden. Sie können gerne einige (2–3!) ausdruckstarke
Accessoires (Schmuck, Hut, Brille etc.) mitbringen.
2226 Samstag, 11.04.2015,
(10.03.,14.04.,12.05.,09.06.,11.08.,15.09.)
jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr
5 Exkursionen: Ort und Zeit nach Vereinbarung
(jeweils 4 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
78,00 Euro (keine Ermäßigung)
10.00-17.00 Uhr (9 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
43,00 Euro (keine Ermäßigung)
43
Kultur & Kreativität
Herbert Franz Gruber
2
Architektur und Kunst in Paderborn
2256
Kultur & Kreativität
Klaus Wehner
2
Das Zusammenwirken von Architektur und Kunst
im Raum Paderborn soll fotografisch erarbeitet werden. Außerhalb der gemeinsamen Exkursionen wird
von den Teilnehmern selbstständiges Arbeiten nach
einem gemeinsam erarbeiteten Konzept erwartet.
Die Bilderergebnisse werden intensiv besprochen
und am Ende des Kurses (Sommer 2015) öffentlich
ausgestellt. Voraussetzung: Kamerabeherrschung,
geeignete (WW-)Objektive, selbstständiges Arbeiten.
2248 6× mittwochs (28.01., 11.02., 11.03.,15.04.,
Zum Jahresende ist eine öffentliche Fotoausstellung
der Jahresprojektgruppen geplant.
Analoges Schwarzweiß-Jahresprojekt
Klaus Wehner
Analoge Schwarzweiß-Fotografie erfordert handwerklich präzises Arbeiten und Streben nach gestalterischer Vollkommenheit. Konzentration auf das
Endergebnis und Beschränkung auf das Wesentliche
sind Merkmale dieser Fotografie. Das Jahresprojekt
ermöglicht es, sich praktisch und intensiv mit dieser
Fotografie zu befassen – vom Konzept zum perfekten
Ergebnis.
Ziel ist es, die Bildergebnisse bei einer gemeinsamen
Schwarzweiß-Ausstellung zu präsentieren.
Voraussetzungen sind eine analoge Kamera (Leihkamera nach Absprache evtl. verfügbar), erste analoge Erfahrungen und die Bereitschaft, die eigenen
Bilder handwerklich zu erarbeiten.
2268 5× donnerstags 05.02., 26.02., 26.03., 30.04.,
13.05., 10.06.2015), 19.00-20.30 Uhr
2× sonntags (15.02., 17.05.2015), 14.00-17.45
Uhr oder alternativ nach Absprache.
VHS in der Busdorfschule, Fotolabor (Eingang
gegenüber dem Ostfriedhof),
49,50 Euro (keine Ermäßigung)
Jahresprojekt Fotografie 2015
Klaus Wehner
Die Projektidee ist es, über ein ganzes Jahr hinweg
kontinuierlich in einer Gruppe wechselnde Themen
unter fachlicher Anleitung fotografisch zu erarbeiten.
Das Sehen, Gestalten sowie der eigene fotografische
Ausdruck werden in diesem Kurs gefördert, Fotoexkursionen regen zur fotografischen Auseinandersetzung an. Eine ausführliche Besprechung der Bildergebnisse hilft den Teilnehmenden bei der fotografischen Weiterentwicklung.
2250 6× montags (26.01., 16.02., 16.03., 13.04.,
28.05.) 19.00-21.15 Uhr
2× sonntags (01.03., 03.05.) 14.00-17.45 Uhr
o.n.V. (20 UStd.)
VHS in der Busdorfschule, Fotolabor
(Eingang gegenüber dem Ostfriedhof),
56,10 Euro (keine Ermäßigung)
11.05., 08.06.2015), 19.00-21.15 Uhr
5× samstags (31.01., 21.02., 21.03., 18.04.,
16.05.2015), 14.00-17.45 Uhr
Eine Exkursion erfolgt nach Absprache.
VHS in der Busdorfschule, Fotolabor
(Eingang gegenüber dem Ostfriedhof),
95,70 Euro (keine Ermäßigung)
2252
6× dienstags (27.01., 03.03., 24.03., 21.04.,
19.05., 16.06.), 19.00-21.15 Uhr
5× sonntags (08.02., 08.03., 29.03., 26.04.,
24.05.), 14.00-17.45 Uhr
Eine Exkursion erfolgt nach Absprache.
VHS in der Busdorfschule, Fotolabor
(Eingang gegenüber dem Ostfriedhof),
95,70 Euro (keine Ermäßigung)
2254
6× mittwochs (04.02., 04.03., 25.03., 22.04.,
20.05., 17.06.2015), 19.00-21.15 Uhr
5× samstags (07.02., 07.03., 28.03., 25.04.,
23.05.2015), 14.00-17.45 Uhr
Eine Exkursion erfolgt nach Absprache.
VHS in der Busdorfschule, Fotolabor
(Eingang gegenüber dem Ostfriedhof),
95,70 Euro (keine Ermäßigung)
6× donnerstags (29.01., 19.02., 19.03., 16.04.,
07.05., 11.06.2015), 19.00-21.15 Uhr
5× sonntags (01.02., 22.02., 22.03., 19.04.,
10.05.2015), 14.00-17.45 Uhr
Eine Exkursion erfolgt nach Absprache.
VHS in der Busdorfschule, Fotolabor
(Eingang gegenüber dem Ostfriedhof),
95,70 Euro (keine Ermäßigung)
Offene Dunkelkammerarbeit
Klaus Wehner
Dieses Kursangebot soll allen analogen Schwarzweiß-Fotografen mit Vorerfahrung in der Dunkelkammerarbeit die Möglichkeit eröffnen, eigene
Fotoarbeiten selbstständig zu erarbeiten – eine beratende Unterstützung durch den Dozenten ist möglich.
Die Fotochemie für Papierformate bis ca. 20×30 cm
sowie Vergrößerungsgeräte für Negativformate von
24×36 mm bis 4×5 Inch stehen zur Verfügung.
Damit alle notwendigen Geräte und Fotopapier bereitgestellt werden können, informieren Sie bis drei
Wochen vor Kursbeginn den Dozenten per E-Mail
(klaus.wehner@web.de) über Ihre geplanten Fotoprojekte. Für das Fotopapier fallen je nach Menge
und Größe zusätzliche Kosten an. Eine Kostenübersicht können Sie bei der VHS einsehen. Die Kosten
für die verwendete Chemie ist in der Kursgebühr
enthalten.
44
2270
Freitag, 13.03.2015, 19.00-20.30 Uhr
Samstag, 14.03.2015, 10.00-14.00 Uhr
Sonntag, 15.03.2015, 13.00-17.00 Uhr
(12 UStd.)
VHS in der Busdorfschule, Fotolabor
(Eingang gegenüber dem Ostfriedhof),
32,50 Euro (keine Ermäßigung)
2272
Freitag, 12.06.2015 von 19 bis 20.30 Uhr
Samstag, 13.06.2015 von 10 bis 14 Uhr
Sonntag, 14.06.2015 von 13 bis 17 Uhr
VHS in der Busdorfschule, Fotolabor
(Eingang gegenüber dem Ostfriedhof),
32,50 Euro (keine Ermäßigung)
Durch Kleingruppen, kurze Unterrichtszeiten (60
Minuten) und die Kursdauer können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene optimal und nachhaltig – eben intensiv – Grundkenntnisse erwerben bzw.
ihre Kenntnisse weiter vervollkommnen.
Das Spielen von Liedern von der ersten Stunde an
soll dabei sowohl Spielfreude wecken als auch die
Spielpraxis in den Mittelpunkt stellen, wobei eine
regelmäßige und intensive Teilnahme vorausgesetzt
wird.
Gitarre für Anfänger/-innen
Kursziel ist es, die Fähigkeit zu erlangen, die wichtigsten Grundakkorde und Schlagtechniken nicht nur
sicher zu beherrschen, sondern auch selbständig anwenden zu können. Oldies, Pop, Folksongs, Liedermacher etc. sind hier die Themen. Ohne Noten.
Bitte bringen Sie ein eigenes Instrument zum Unterricht mit! In der Kursgebühr ist eine CD enthalten.
2300 BEGINN: 25.02.2015, 14× mittwochs,
MUSIK
GITARRE INTENSIV
In Zusammenarbeit mit der Gitarrenschule Honselmann
Mit dieser Konzeption – Gruppenunterricht mit maximal sechs Teilnehmern – wird Gitarreninteressierten die Gelegenheit gegeben, mehr als nur einen
„Schnupperkurs“ zu besuchen.
18.00-19.00 Uhr (19 UStd.)
Gitarrenschule Honselmann,
105,60 Euro (keine Ermäßigung)
2302
BEGINN: 25.02.2015, 14× mittwochs,
19.00-20.00 Uhr (19 UStd.)
Gitarrenschule Honselmann,
105,60 Euro (keine Ermäßigung)
2304
BEGINN: 25.02.2015, 14× mittwochs,
20.00-21.00 Uhr (19 UStd.)
Gitarrenschule Honselmann,
105,60 Euro (keine Ermäßigung)
Mit der Ukulele einmal um die Welt
Ralf Pirsig
Der Workshop richtet sich an alle, die einmal das
Ukulelespielen ausprobieren wollen. Nach einer kurzen Einführung werden die ersten Akkorde gezeigt
und mit etwas Übung können Sie bereits leichte Lieder begleiten. Möglichkeiten, das bereits Gelernte
zu perfektionieren, werden vorgestellt. Das Angebot
richtet sich an Anfänger/-innen.
Instrumente können zur Verfügung gestellt werden.
Bitte bei der Anmeldung mitteilen, ob eigene Instrumente vorhanden sind.
2306 Freitag, 17.04.2015,
18.00-20.15 Uhr (3 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
15,80 Euro (ermäßigt: 13,25 Euro)
45
Kultur & Kreativität
Peter Honselmann
2
Kultur & Kreativität
Somewhere over the Rainbow –
Workshop Ukulele
Congas & Co.
Ralf Pirsig
Jürgen Fischer
Afrokaribisches Trommeln
In diesem Kursangebot wird in das begleitende
Melodiespiel auf der Ukulele eingeführt.
Anhand ausgewählter Tabulaturen werden Stücke
mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad vorgestellt
und gemeinsam ausprobiert.
Unter anderem wagen wir uns an leichtere klassische
Literatur aus der Renaissance und dem Barock und
Songs wie „Yesterday“ (Beatles) oder „Something“
(G.Harrison) heran.
2308 Samstag, 18.04.2015,
10.00-12.15 Uhr (3 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
15,80 Euro (ermäßigt: 13,25 Euro)
Blues-Harp-Workshop für Anfänger/-innen
Die Mundharmonika in der Blues-, Country-, Folkund Rockmusik
Dieter Kropp
Salsa, Rumba, Calypsos, Merengue – das ist der
Herzschlag der Karibik. Der Workshop gibt einen
Einblick in die Welt der karibischen Percussion und
die Spielweisen ihrer Instrumente. Auf Congas, Bongos, Claves u.a. werden einfache Rhythmen erlernt
und das Ensemblespiel eingeübt. Vorkenntnisse sind
nicht erforderlich.
Gegen eine Gebühr von 5,00 Euro kann ein Instrument ausgeliehen werden.
2318 Samstag, 14.03.2015,
2
10.00-17.00 Uhr (8 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
35,70 Euro (ermäßigt: 28,90 Euro)
Cajón Total –
Percussion mit der „Wunderkiste“
Im Workshop werden grundlegende Spieltechniken
vermittelt: Einzeltonspiel, die Haltung des Instrumentes, rhythmische Figuren, Spiel in verschiedenen
Tonarten, „straight harp“, „cross harp“, wichtige Effekte (Vibrato, Bending), das 12-Takt-Blues-Schema
und einiges mehr Kenntnisse, die auf das Spiel und
die selbstständige Weiterführung vorbereiten. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte bringen Sie eigene Instrumente (Blues Harp,
Big River Harp, Pro Harp, Special 20 oder ähnliche)
in C-Dur mit. Sie können vor Ort auch eine Big River
Harp zum Preis von 22,50 Euro erwerben.
2316 Samstag, 16.05.2015,
Jürgen Fischer
Ein Cajón ist mehr als eine Kiste aus Holz. In den
Ländern Lateinamerikas dienten sie den Sklaven in
unterschiedlichsten Ausführungen als Ersatz für ihre
Trommeln, deren Spiel oft von den Kolonialherren
verboten wurde. In Kuba entstand die Rumba auf
Cajónes und das peruanische Cajón ist durch seine
Einführung in die Flamencomusik sogar nach Europa
gelangt. Mittlerweile hat sich das Cajón für Percussionisten und Schlagzeuger zu einem der beliebtesten Instrumente entwickelt. In diesem Workshop
wird kräftig gemischt. Verschiedene Cajón-Arten
treffen auf andere Percussioninstrumente wie Congas, Claves, Glocken etc. Dabei entstehen interessante Sounds und Klangcollagen sowie eine Mixtur
aus modernen und traditionellen Grooves.
Come and drum! Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Instrumente können beim Workshopleiter für
5,00 Euro pro Person ausgeliehen werden.
09.30-16.30 Uhr (9 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
44,90 Euro (ermäßigt: 37,25 Euro)
46
mit der Griffweise und den Verzierungstechniken der
Great Highland Bagpipe vertraut.
2326 BEGINN: 14.04.2015, 10× dienstags,
Samstag, 25.04.2015, 10.00-17.00 Uhr
Samstag, 25.04.2015, 10.00-17.00 Uhr
(8 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
35,70 Euro (ermäßigt: 18,10 Euro)
18.00-19.30 Uhr (20 UStd.)
Pelizaeus-Gymnasium,
50,10 Euro (ermäßigt: 33,10 Euro)
Trommeln wie in Afrika
Aik Hüllhorst
ZEICHNEN UND MALEN
Afrikanisches Trommeln ist Lebensfreude, Getragensein und erdverbundene Energie. Die Djembe hat
tiefe Bässe und hohe Obertöne. Dabei geht es um
Freude am Spielen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Djembe-Trommeln können für 4,00 Euro ausgeliehen werden.
2322 Sonntag, 10.05.2015,
Grundkurs Zeichnen
Ralf Rduch
Der Kurs vermittelt den Aufbau des gegenständlichen Zeichnens. Durch verschiedene Zeichenstudien
wie Stillleben oder Sachzeichnen soll das Interesse
am Zeichnen individuell geweckt und gefördert werden. Gegen Ende des Kurses werden verschiedene
Techniken wie Bleistift-, Kohle-, Kreidezeichnen etc.
vorgestellt.
Bitte mitbringen: Bleistift B3 und einen Skizzenblock
DIN A3.
2500 BEGINN: 04.02.2015, 10× mittwochs,
09.30-14.30 Uhr (6 UStd.)
Karlschule, 3. Etage,
18,30 Euro (ermäßigt: 13,20 Euro)
Great Highland Bagpipe
Schottischer Dudelsack für Anfänger/-innen
19.30-21.00 Uhr (20 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
53,10 Euro (ermäßigt: 36,10 Euro)
Andrea Heger
Der Kurs vermittelt die grundlegenden Spieltechniken zunächst
auf dem so genannten „Practice
Chanter“. Es werden einfache
schottische Melodien erarbeitet,
die mit den typischen „Gracenotes“ verziert werden. Musikalische
Vorkenntnisse sind von Vorteil,
werden aber nicht vorausgesetzt.
Gegen Ende des Kurses besteht
die Möglichkeit, eine Pipeband
live zu erleben und Dudelsäcke Probe zu spielen.
Die Übungsinstrumente können für 35,00 Euro bei
der Kursleiterin erworben bzw. gegen eine Gebühr
von 10,00 Euro für die Kursdauer geliehen werden.
2324 BEGINN: 27.01.2015, 9× dienstags,
Zeichnen richtig lernen!
Udo Kanngießer
Das Erlebnis, mit Linien einen Gegenstand/ein Stillleben zu erfassen, wird Ihnen Freude machen. Richtiges Erkennen und Verstehen der Gegenstände und
das anschließende Umsetzen auf Papier sind die Zielsetzung. Licht, Schatten und Strukturen sollen erkannt und zeichnerisch dargestellt werden.
Bitte Zeichenblock/-papier in DIN A2 und einen HBBleistift mitbringen.
2502 BEGINN: 19.02.2015, 8× donnerstags,
19.15-21.30 Uhr (24 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
53,90 Euro (keine Ermäßigung)
18.00-19.30 Uhr (18 UStd.)
Pelizaeus-Gymnasium,
45,70 Euro (ermäßigt: 30,40 Euro)
Porträtzeichnen
Ralf Rduch
Great Highland Bagpipe
In diesem Kurs werden die Grundlagen des Porträtund Kopfzeichnens vermittelt. Über Detailstudien
wird das Zeichnen des ganzen Kopfes entwickelt bis
hin zur perspektivischen Darstellung.
Empfohlen werden Bleistift B3 und Skizzenblock DIN
A3 bis DIN A2.
Die Modellkosten sind in der Kursgebühr enthalten.
2506 BEGINN: 29.04.2015, 6× mittwochs,
Schottischer Dudelsack für fortgeschrittene
Anfänger/-innen
Andrea Heger
Aufbauend auf den Anfängerkurs werden die erworbenen Kenntnisse vertieft und neue Stücke erarbeitet. Zusätzlich zu den einfachen gracenotes werden
die komplexeren, für die „schottische“ Spielweise
typischen embellishments erlernt und angewendet.
Gegen Kursende verfügen die Teilnehmer über ein
kleines Repertoire verschiedener Stücke und sind
19.30-21.00 Uhr (12 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
47,00 Euro (ermäßigt: 36,80 Euro)
47
Kultur & Kreativität
2320
2
Aktzeichnen für Anfänger/- innen
2518
Samstag, 21.03.2015, 10.00-16.45 Uhr
Sonntag, 22.03.2015, 10.00-16.45 Uhr
(16 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
56,30 Euro (ermäßigt: 42,70 Euro)
2520
Samstag, 09.05.2015, 10.00-16.45 Uhr
Sonntag, 10.05.2015, 10.00-16.45 Uhr
(16 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
56,30 Euro (ermäßigt: 42,70 Euro)
2522
Samstag, 13.06.2015, 10.00-16.45 Uhr
Sonntag, 14.06.2015, 10.00-16.45 Uhr
(16 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
56,30 Euro (ermäßigt: 42,70 Euro)
Ralf Rduch
Das Thema des Kurses ist die proportionsgerechte
Darstellung des menschlichen Körpers. Im Mittelpunkt stehen das zeichnerische Erfassen der Gesamtfigur, Detailstudien und Bewegungsabläufe.
Bringen Sie bitte Ihr gewohntes Zeichenmaterial mit.
Die Modellkosten sind in der Kursgebühr enthalten.
2510 BEGINN: 28.04.2015, 6× dienstags,
Kultur & Kreativität
19.30-21.00 Uhr (12 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
57,50 Euro (ermäßigt: 47,30 Euro)
2
Aktzeichnen für Fortgeschrittene
Ralf Rduch
Aquarellmalerei am Vormittag
Benötigt werden: Malgrund, Acrylfarben, Pinsel,
Lappen, Bleistift und eine Idee oder ein Motiv.
2512 BEGINN: 03.02.2015, 10× dienstags,
Ralf Rduch
Im Kurs werden die verschiedenen Aquarelltechniken sowie Kenntnisse über Aufbau und Gestaltung
eines Bildes vermittelt.
Bitte bringen Sie Aquarellfarben, einen Aquarellblock, Wasserbehälter, Haarpinsel, Bleistift, Radiergummi und einen Lappen mit.
2524 BEGINN: 04.02.2015, 10× mittwochs,
19.30-21.00 Uhr (20 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
75,10 Euro (ermäßigt: 58,10 Euro)
Architekturzeichnen in der Volkshochschule
am Stadelhof
Ralf Rduch
10.00-11.30 Uhr (20 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
53,10 Euro (ermäßigt: 36,10 Euro)
Der Umbau des historischen Gebäudekomplexes
Stadelhof zu einer modernen Weiterbildungseinrichtung bietet eine Menge interessanter Motive. Die
Teilnehmer setzen sich zeichnerisch mit Räumen,
Perspektiven, Materialien, Oberflächen auseinander.
Bitte gewohntes Zeichenmaterial mitbringen. Empfohlen wird eine Skizzenblock oder -buch.
2514 Samstag, 23.05.2015, 10.00-17.00 Uhr
2526
BEGINN: 29.04.2015, 6× mittwochs,
10.00-11.30 Uhr (12 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
35,50 Euro (ermäßigt: 25,30 Euro)
Aquarell- und Ölmalerei
Klaus-Dieter Zech
(9 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
25,90 Euro (ermäßigt: 18,25 Euro)
Versuchen Sie sich in den anspruchsvollen Techniken
der Öl- und Aquarellmalerei. Unter fachkundiger Anleitung werden Ihnen beide Techniken vermittelt.
Am ersten Vormittag stellt der Dozent für Anfänger
und Einsteiger das Malmaterial kostenlos zur Verfügung. Fachkundige bringen bitte ihr gewohntes
Malmaterial mit.
2528 BEGINN: 26.01.2015, 12× montags,
Einführung in die Geheimnisse des
Tiefdrucks
Friedrich Hokamp
Dieser Workshop bietet Anfängern eine Einführung
in die verschiedenen Techniken der Radierung und
Eingeweihten Gelegenheiten zur Verfeinerung der
Drucktechnik. Mitzubringen sind: Arbeitskittel und
umsetzbare Skizzen. Es entstehen zusätzliche Kosten
für Kupferplatten, Druckpapier und Druckfarbe, die
Sie direkt bei dem Dozenten zahlen.
2516 Samstag, 28.02.2015, 10.00-16.45 Uhr
09.30-11.45 Uhr (36 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
95,30 Euro (ermäßigt: 64,70 Euro)
Acrylmalerei für Anfänger &
Fortgeschrittene
Ralf Rduch
Sonntag, 01.03.2015, 10.00-16.45 Uhr
(16 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
56,30 Euro (ermäßigt: 42,70 Euro)
Acrylmalerei ist die aktuellste Maltechnik in der bildenden Kunst. Im Kurs werden unterschiedliche Gestaltungstechniken, wie deckende und lasierende
Malweise, Spachteltechnik und Nass-in-Nass-Male-
48
19.15-21.30 Uhr (30 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
77,10 Euro (ermäßigt: 51,60 Euro)
2540
Sonntag, 19.04.2015,
10.00-17.00 Uhr (8 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
43,00 Euro (keine Ermäßigung)
2542
Sonntag, 17.05.2015,
10.00-17.00 Uhr (8 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
43,00 Euro (keine Ermäßigung)
Acrylmalerei
Aktmalerei
Brigitte Kleibohm
Ralf Rduch
Alles, was man sieht, kann man malen, und sehen
kann jeder lernen. Der künstlerische Ausdruck bleibt
individuell, egal welcher Medien man sich bedient.
Bitte Leinwand, Acrylfarbe, Pinsel oder Papier sowie
Tesakrepp und Lappen mitbringen.
2532 BEGINN: 03.02.2015, 10× dienstags,
Die Grundlagen der Aktmalerei, Kenntnisse der Anatomie und der Proportionen, werden vermittelt. Präzises Beobachten und die malerische Umsetzung
werden vor dem Modell geschult.
Bitte bringen Sie Ihre gewohnten Malmaterialien
mit. Die Modellkosten sind in der Kursgebühr enthalten.
2554 Samstag, 09.05.2015, 11.00-14.15 Uhr
09.30-11.45 Uhr (30 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
75,10 Euro (ermäßigt: 49,60 Euro)
Sonntag, 10.05.2015, 11.00-14.15 Uhr
(8 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
33,70 Euro (ermäßigt: 26,90 Euro)
Acrylmalerei – der Weg zum Bild
Hyazinth Pakulla
Acrylmalerei ermöglicht zügiges Arbeiten und führt
schnell zum Erfolg. Erfahren Sie mehr über Farbauftrag, Komposition und Anwendung der Acrylfarbe.
Gearbeitet wird mit verschiedenen Werkzeugen und
Materialien wie Pinsel, Spachtel, Lappen, Papier.
Entdecken Sie spielerisch Ihre Kreativität.
Bringen Sie bitte zwei Leinwände, Größe 60×50 cm
oder einen Acrylmalblock mind. A3, 12-er Acrylfarbenset (größere Tuben) und Zeichenkohle mit.
2536 Samstag, 21.03.2015, 10.00-16.15 Uhr
Color Friday
Hyazinth Pakulla
Herzlich willkommen zur Kunst am Vormittag. Erkunden Sie in entspannter Atmosphäre die Wege
von Entwurf und Skizze bis hin zu einem echten
Kunstwerk. Erforschen Sie mit bunten Farben und
Pinseln die Farbwelten dank der uneingeschränkten
Möglichkeiten, die Ihnen die Malerei und eigene
Phantasie bieten. Experimentieren Sie mit Farben,
Formen und Techniken und setzen Sie Ihre Vorstellungen um. Der Dozent unterstützt Sie auf Ihrem
Weg durch das Abenteuerland Farbe.
Bitte Pinsel, Spachtel und Leinwände oder Malplatten mitbringen (mind. 40×50 cm) und gewohntes
Malmaterial.
2560 BEGINN: 06.02.2015, 4× freitags,
Sonntag, 22.03.2015, 10.00-16.15 Uhr
(14 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
41,90 Euro (ermäßigt: 30,00 Euro)
Moderne Bildgestaltung mit
Mischtechniken – Acrylmalerei
08.45-11.00 Uhr (12 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
47,50 Euro (ermäßigt: 37,30 Euro)
Gabriele Kröger
Die gegenstandsfreie Bewegung mit der Farbe und
die Freude am Experiment stehen im Mittelpunkt des
Kurses. Anregungen aus der zeitgenössischen Malerei unterstützen Sie beim Abenteuer Acrylmalerei.
Sie experimentieren mit Spachteln, Pinseln, pastösen
Acrylfarben, Sand, Gips etc. Vorkenntnisse sind nicht
erforderlich.
Bitte bringen Sie Leinwände in gewünschter Größe
mit. Die Kosten für Farben, Spachtelmasse etc. sind
in der Kursgebühr enthalten.
2538 Sonntag, 29.03.2015,
Kunst-Weekend
Freies Malen in verschiedenen Techniken
Hyazinth Pakulla
Tauchen Sie in die Geheimnisse der Kunst ein und
gehen Sie auf die Suche nach Ihrem persönlichen
Ausdruck. Fragen zu Technik, Farbauftrag, Bespannung des Keilrahmens, Grundierung, Komposition
und Farbmischung werden behandelt. Ob Figur,
Architektur, Landschaft oder freie Form – es wird
eine solide Basis gelegt, damit Sie sich in der Malerei
frei und sicher bewegen können.
10.00-17.00 Uhr (8 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
43,00 Euro (keine Ermäßigung)
49
Kultur & Kreativität
rei vorgestellt und theoretische Grundlagen erarbeitet.
Benötigt werden: Malgrund, Acrylfarben, Pinsel,
Lappen, Bleistift und eine Idee oder ein Motiv.
2530 BEGINN: 26.01.2015, 10× montags,
2
Das Schmieden von einfachen
Klanginstrumenten aus Eisen
Bitte gewohntes Malmaterial mitbringen.
2562 Samstag, 21.02.2015, 10.00-16.15 Uhr
Sonntag, 22.02.2015, 10.00-16.15 Uhr
(14 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
41,90 Euro (ermäßigt: 30,00 Euro)
für Jugendliche und Erwachsene
Dagmar Fischer
Ölmalerei
Kultur & Kreativität
Hyazinth Pakulla
2
Der Kursleiter führt in die Technik der Ölmalerei ein
und begleitet die Teilnehmer in ihrem kreativen Prozess. Sie können Skizzen erstellen, an bereits begonnenen Bildern arbeiten und verschiedene Techniken
wie Spachtel-, Nass-in-Nass- und Lasurtechnik ausprobieren.
Bitte bringen Sie 12-er Ölfarbenset, Bleistift, Zeichenkohle, zwei Leinwände (mindestens 50×40 cm), Ölmalblock, Pinsel, Terpin mit.
2564 Samstag, 25.04.2015, 10.00-16.15 Uhr
Sonntag, 26.04.2015, 10.00-16.15 Uhr
(14 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
41,90 Euro (ermäßigt: 30,00 Euro)
Hatten Sie schon immer Lust, Ihr eigenes Musikinstrument zu bauen? Im Kurs schmieden Sie Klangstäbe aus Eisen, die die Dozentin aufgrund ihrer
Klangqualität „Silbernes Gewölbe“ nennt. Sie sägen
und feilen, wärmen das Eisen im Feuer und schmieden es, bis es zu klingen beginnt. Musikalische
Übungen begleiten die praktische Arbeit. Die klangvollen Musikinstrumente und die fundamentalen Erfahrungen im Entstehungsprozess sind auch unmittelbar in der Arbeit mit Kindern und Erwachsenen
einsetzbar.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Die Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten.
2610 Freitag, 29.05.2015, 19.00-21.00 Uhr
KREATIVE BILDUNG
Selbst ist die Frau, Handwerkskurs für
Frauen
Dorothee Böckstiegel
Die Tischlerin bringt Ihnen näher, wie es geht: Sie
erlernen das Basiswissen rund um Schrauben, Dübel,
und das richtige Werkzeug.
Natürlich dürfen Sie auch praktische Dinge ausprobieren. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt und
wie Sie sich bei Problemen selber helfen können.
Ein Handbuch zum späteren Nachschlagen gehört
ebenfalls zum Kurs dazu.
2600 Samstag, 07.02.2015,
Samstag, 30.05.2015, 09.00-17.00 Uhr
Sonntag, 31.05.2015, 09.00-13.00 Uhr
(19 UStd.)
Alte Dorfschmiede Benhausen, Brunnenstraße,
175,00 Euro (keine Ermäßigung)
13.00-15.00 Uhr (3 UStd.)
Möbelhaus/Tischlerei Böckstiegel,
18,00 Euro (keine Ermäßigung)
2602
Das Schmieden und Härten von Werkzeug
Dagmar Fischer
Samstag, 21.02.2015,
13.00-15.00 Uhr (3 UStd.)
Möbelhaus/Tischlerei Böckstiegel,
18,00 Euro (keine Ermäßigung)
Wir schmieden Werkzeuge wie: Meißel, Körner,
Durchschlag, Dorn, Schraubenzieher, Küchenmesser,
Schnitzmesser, Nageleisen.
Der Werkzeugstahl wird geformt, anschließend gehärtet und geschärft. Arbeitsvorgänge, die große
Exaktheit fordern, an die wir uns übend herantasten.
Materialkosten in Höhe von 20,- Euro pro Teilnehmer sind in der Kursgebühr enthalten.
2612 BEGINN: 02.06.2015, 5× dienstags,
2604 Samstag, 07.03.2015,
13.00-15.00 Uhr (3 UStd.)
Möbelhaus/Tischlerei Böckstiegel,
18,00 Euro (keine Ermäßigung)
2606 Samstag, 21.03.2015,
13.00-15.00 Uhr (3 UStd.)
Möbelhaus/Tischlerei Böckstiegel,
18,00 Euro (keine Ermäßigung)
19.30-21.00 Uhr (8 UStd.)
Alte Dorfschmiede Benhausen, Brunnenstraße,
120,00 Euro (keine Ermäßigung)
50
Skulpturenworkshop:
Traumtänzer und Grübelwesen
2650
Barbara Leiße
In einer Biege- und Knautschtechnik bauen wir eine
kleine Skulptur aus Draht (bis 40 cm Höhe). Es kann
eine Tänzerin sein, ein Denker oder ein anderes
Wesen. Dabei geht es nicht um die präzise Wiedergabe eines menschlichen Körpers, sondern um die
Vermittlung einer stimmigen Figur.
Sie erhalten Unterstützung im Biegeprozess und in
der Gestaltung. Die Ummantelung erfolgt mit Marmorklebermaché. Es ist ein Atelierkurs in lockerer
Atmosphäre.
2628 Montag, 02.03.2015, 18.00-21.00 Uhr
Patchwork: Jeans-Recycling
Alte Hosen, Jacken oder Hemden aus Jeansstoff bekommen eine neue Verwendung. Taschen, Utensilos
oder andere nützliche Dinge werden aus Stoff und
alten Jeans gepatcht.
Die Stoffberechnung erfolgt nach Auswahl eines
Motivs am Besprechungsabend kurz vor Kursbeginn.
Zum Kurs mitzubringen sind:
Schere, Stecknadeln, Garn, Nähmaschine, wenn vorhanden auch Rollschneider, Schneidematte und
Patchworklineal.
2652 Mittwoch, 18.02.2015, 20.00-21.00 Uhr
Samstag, 28.02.2015, 10.00-17.00 Uhr
(9 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
25,90 Euro (keine Ermäßigung)
Powertex – Skulpturen und Objekte
für den Innen- und Außenbereich
Helmi Fischer
Powertex ist ein genialer, wetterfester Deko- und
Textilverhärter, der unglaublich vielfältig einsetzbar
ist. Die Objekte sehen aus, wie aus Bronze gegossen,
aus Stein gehauen oder wunderbar verwittert und
verrostet. Sie werden über die Vielfalt an Ideen staunen! Im Kurs werden Sie erfahren, wie kreativ Sie
mit Powertex sein können.
Im Kurs entstehen je nach Objekt Materialkosten
ab 20,00 Euro, die direkt an die Dozentin zu zahlen
sind.
2634 Sonntag, 08.03.2015,
Patchwork: Crazy-Klebetechnik
Andrea Freytag
Mit der Crazy-Klebetechnik werden Muster- und
Unistoffe auf doppelseitig klebendes Vlies aufgebügelt, zerschnitten und dann auf einen Hintergrundstoff frei angeordnet und vernäht. Feine Mosaike
und andere Formen sind möglich.
Die Stoffberechnung erfolgt nach Auswahl eines
Motivs am Besprechungsabend kurz vor Kursbeginn.
Zum Kurs mitzubringen sind:
Schere, Stecknadeln, Garn, Nähmaschine, wenn vorhanden auch Rollschneider, Schneidematte und
Patchworklineal.
2654 Mittwoch, 18.03.2015, 20.00-21.00 Uhr
11.00-14.45 Uhr (5 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
12,10 Euro (ermäßigt: 7,85 Euro)
Sonntag, 14.06.2015,
11.00-14.45 Uhr (5 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
12,10 Euro (ermäßigt: 7,85 Euro)
Samstag, 28.03.2015, 10.00-17.00 Uhr
(9 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
25,90 Euro (keine Ermäßigung)
Patchwork: Schattenquadrate
Patchwork: Stained Glass Quilts
Andrea Freytag
Andrea Freytag
Mit Schatten gelangen wir in die dritte Dimension
als optische Täuschung.
Die Stoffberechnung erfolgt nach Auswahl eines
Motivs am Besprechungsabend rechtzeitig vor Kursbeginn.
Zum Kurs mitzubringen sind:
Schere, Stecknadeln, Garn, Nähmaschine, wenn vorhanden auch Rollschneider, Schneidematte und
Patchworklineal.
Auf Papier werden verschiedenste geometrische
Muster mit jeweils dünnen Rahmenlinien im Stil von
Bleiglasfenstern genäht.
Die Stoffberechnung erfolgt nach Auswahl eines
Motivs am Besprechungsabend rechtzeitig vor Kursbeginn.
Zum Kurs mitzubringen sind:
Schere, Stecknadeln, Garn, Nähmaschine, wenn vorhanden auch Rollschneider, Schneidematte und
Patchworklineal.
51
Kultur & Kreativität
Andrea Freytag
Dienstag, 03.03.2015, 18.00-21.00 Uhr
Mittwoch, 04.03.2015, 18.00-21.00 Uhr
(12 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
51,50 Euro (keine Ermäßigung)
2636
Mittwoch, 28.01.2015, 20.00-21.00 Uhr
Samstag, 31.01.2015, 10.00-17.00 Uhr
(9 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
25,90 Euro (keine Ermäßigung)
2
Kultur & Kreativität
2656
2670
Mittwoch, 15.04.2015, 20.00-21.00 Uhr
Samstag, 25.04.2015, 10.00-17.00 Uhr
(9 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
25,90 Euro (keine Ermäßigung)
BEGINN: 14.04.2015, 10× dienstags,
19.30-21.00 Uhr (20 UStd.)
Strickwaren Utermöhle, Rosenstr. 13-15,
33098 Paderborn,
55,10 Euro (keine Ermäßigung)
Patchwork: Rahmen und Torbögen
Stola, Dreieckstuch oder Poncho
Andrea Freytag
Kornelia Fiege
In diesem Kurs wird der Blick durch ein Tor oder
einen Rahmen in die Ferne auf Stoff gebannt. Landschaften, Stillleben und Gartenmotive mit Blüten
und Pflanzen werden individuell arrangiert.
Die Stoffberechnung erfolgt nach Auswahl eines
Motivs am Besprechungsabend rechtzeitig vor Kursbeginn.
Zum Kurs mitzubringen sind:
Schere, Stecknadeln, Garn, Nähmaschine, wenn vorhanden auch Rollschneider, Schneidematte und
Patchworklineal.
2658 Mittwoch, 13.05.2015, 20.00-21.00 Uhr
Sie erhalten eine Auswahl an Vorschlägen zur Herstellung eines der o.g. praktischen Begleiter durchs
Jahr. Die Technik richtet sich nach dem jeweiligen
Modell. Sie wählen, ob Sie häkeln oder stricken wollen und geben Ihrem Werkstück durch die Wahl
Ihres Materials seine ganz charakteristische Individualität. Zur ersten Kurstag bringen Sie bitte gerne
auch eigene Ideen und Material (Nadeln, Garn,
Anleitungen) mit. Geringe Vorkenntnisse sind erwünscht.
Bringen Sie zur ersten Veranstaltung nicht zu dünne
Wollreste und passende Nadeln zum Üben der Muster mit. Anschließend entwickeln Sie Ihr eigenes Produkt.
2672 BEGINN: 26.01.2015, 5× montags,
Samstag, 23.05.2015, 10.00-17.00 Uhr
(9 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
25,90 Euro (keine Ermäßigung)
2
18.45-21.00 Uhr (15 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
34,10 Euro (ermäßigt: 21,35 Euro)
Stricken für Anfänger/-innen
Doris Utermöhle
Stricken und Konfektionieren eines
Sommerpullis
Stricken lernen, Anleitungen lesen, Materialien kennenlernen, ein Strickstück nach Wahl erstellen.
Stricknadeln und Wolle zum Üben werden von der
Dozentin zur Verfügung gestellt.
2664 BEGINN: 27.01.2015, 9× dienstags,
Kornelia Fiege
Sie wollten sich schon immer einmal etwas zum Anziehen stricken, haben aber Bedenken, ob Sie Ihr
Werk auch zu Ende führen können?! Hier lernen Sie
Grundlegendes zu den Themen Schnitt, Lesen und
Ausführung einer Anleitung, Materialwahl, Größenberechnung und Ausarbeitung eines Strickstückes.
Strick-Grundkenntnisse sollten vorhanden sein.
Bringen Sie zur ersten Veranstaltung nicht zu dünne
Wollreste und passende Nadeln zum Üben der Muster mit. Anschließend entwickeln Sie Ihr eigenes Produkt.
2674 BEGINN: 09.03.2015, 4× montags,
18.00-19.30 Uhr (18 UStd.)
Strickwaren Utermöhle, Rosenstr. 13-15,
33098 Paderborn,
50,70 Euro (keine Ermäßigung)
2666
BEGINN: 14.04.2015, 10× dienstags,
18.00-19.30 Uhr (20 UStd.)
Strickwaren Utermöhle, Rosenstr. 13-15,
33098 Paderborn,
55,10 Euro (keine Ermäßigung)
Stricken für Fortgeschrittene
18.45-21.00 Uhr (12 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
27,50 Euro (ermäßigt: 17,30 Euro)
Doris Utermöhle
Das Stricken perfektionieren, neue Qualitäten kennenlernen, Strickteile konfektionieren.
Stricknadeln und Wolle zum Üben werden von der
Dozentin zur Verfügung gestellt.
2668 BEGINN: 27.01.2015, 9× dienstags,
Eine Decke häkeln und stricken
Kornelia Fiege
Mannigfaltige Möglichkeiten und Ideen laden Sie
ein, sich Ihren privaten Wohlfühlplatz mit einer
selbst gemachten Decke zu verschönern. Sei es eine
skandinavisch inspirierte Patchworkdecke, eine klassisch klar designte Strickdecke in schlichtem Grau,
eine Decke fürs Baby, aus Resten etc. Lassen Sie uns
gemeinsam kreativ werden!
19.30-21.00 Uhr (18 UStd.)
Strickwaren Utermöhle, Rosenstr. 13-15,
33098 Paderborn,
50,70 Euro (keine Ermäßigung)
52
Bringen Sie zur ersten Veranstaltung nicht zu dünne
Wollreste und passende Nadeln zum Üben der Muster mit. Anschließend entwickeln Sie Ihr eigenes Produkt.
2676 BEGINN: 20.04.2015, 6× montags,
18.45-21.00 Uhr (18 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
40,70 Euro (ermäßigt: 25,40 Euro)
Samstag, 14.03.2015,
14.00-17.00 Uhr (4 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
17,00 Euro (keine Ermäßigung)
2710
Freitag, 24.04.2015,
17.00-20.00 Uhr (4 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
17,00 Euro (keine Ermäßigung)
Nähen für Einsteiger-/innen
NÄHEN
In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die
Arbeit mit der Nähmaschine. Es werden Nähtechniken an einem Mustertuch geübt, wie Knopflöcher,
Kappnähte, Abnäher oder Säume. Anschließend
nähen Sie wahlweise Accessoires wie Tischdecken,
Läufer und Sets, Kissenhüllen oder einen einfachen
Rock.
2716 BEGINN: 24.02.2015, 5× dienstags,
Heike Mehren
In diesem Kurs erlernen Anfänger/-innen zunächst
den Umgang mit der Nähmaschine sowie grundlegende Techniken an einem Mustertuch. Anschließend können sie ein einfaches Teil wie z.B. eine Kissenhülle, eine Tasche oder einen Tischläufer nähen,
eventuell auch einen einfachen Rock. Auch das Ändern von Kleidungsstücken (z.B. Kürzen einer Hose)
wird auf Wunsch gezeigt.
2700 BEGINN: 09.03.2015, 5× montags,
17.00-19.15 Uhr (15 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
40,00 Euro (ermäßigt: 27,25 Euro)
Nähen Aufbaukurs
17.15-19.45 Uhr (17 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
38,50 Euro (ermäßigt: 24,05 Euro)
Sabine Hillemeyer
Kursteilnehmer/-innen lernen hier das Abnehmen
eines Musters von einem Schnittbogen, sowie richtiges Maßnehmen und das Vornehmen kleiner Veränderungen am Schnitt; weiterhin auch das Kürzen
von Hosen und das Einsetzen von Reißverschlüssen.
Das Ziel soll ein Kleidungsstück (Rock, Kleid, Blazer
etc.) sein, das modisch, aber nicht selbstgemacht
aussieht.
2718 BEGINN: 24.02.2015, 7× dienstags,
Nähen leicht gemacht – Aufbaukurs
Heike Mehren
Für diesen Kurs sollten Sie schon etwas Näherfahrung haben und mit der Handhabung der Nähmaschine vertraut sein. Innerhalb des Kurses können
Projekte nach eigenen Wünschen verwirklicht werden. Es sind sowohl Teilnehmende mit geringeren
Nähkenntnissen willkommen als auch „alte Hasen“,
die von den fachkundigen Tipps der Kursleiterin profitieren möchten.
2702 BEGINN: 22.01.2015, 7× donnerstags,
19.30-21.45 Uhr (21 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
56,00 Euro (ermäßigt: 38,15 Euro)
Nähen für Anfänger/-innen –
Wochenendworkshop
18.00-21.00 Uhr (28 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
67,00 Euro (ermäßigt: 43,20 Euro)
Sabine Hillemeyer
BEGINN: 30.04.2015, 7× donnerstags,
18.00-21.00 Uhr (28 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
67,00 Euro (ermäßigt: 43,20 Euro)
In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die
Arbeit mit der Nähmaschine in kurzer kompakter
Form. Es werden Nähtechniken an einem Mustertuch geübt. Anschließend nähen Sie wahlweise Accessoires wie Tischdecken, Läufer und Sets, Kissenhüllen oder einen einfachen Rock.
2720 Samstag, 07.02.2015, 11.00-12.30 Uhr
Basisworkshop für die Nähmaschine
Sabine Hillemeyer
Neue Nähmaschine gekauft, geschenkt bekommen
oder geerbt? Dann sind Sie bei uns richtig! Sie lernen
die Nähmaschine mit ihren Funktionen kennen und
erstellen einfache Accessoires (Kissen, Beutel o.ä.).
Sonntag, 08.02.2015, 10.00-16.30 Uhr
(10 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
27,00 Euro (ermäßigt: 18,50 Euro)
53
Kultur & Kreativität
Sabine Hillemeyer
Nähen leicht gemacht – Anfängerkurs
2704
2708
2
Feuerküche
Kultur & Kreativität
ERNÄHRUNG
2
Thomas Waldeyer
Bitte bringen Sie zu allen Kochkursen Schürze, Geschirrtücher
und Restebehälter mit.
Die Lebensmittelkosten sind
bei allen Kursen in der Kursgebühr enthalten.
Sie haben die Gelegenheit
Ihren Platz einer Ersatzperson
anzubieten, wenn Sie einen Kurstermin nicht wahrnehmen können. Lebensmittelkosten für einzelne
Termine können nicht erstattet werden. Wir bitten
um Verständnis.
Grillen ist das Eine – Garen am offenen Feuer ist
etwas anderes! Wir machen Feuer! Feuerprobe für
unser Essen!
2908 Freitag, 12.06.2015,
17.00-21.30 Uhr (6 UStd.)
VHS in der Busdorfschule,
29,00 Euro (keine Ermäßigung)
Kräuterexkursion im Haxtergrund
Herbert Franz Gruber, Iris Pape
Im Rahmen dieser Exkursion durch den Haxtergrund
werden Sie unter der fachkundigen Anleitung des
Forstwirts Herbert Gruber eine große Anzahl von
Kräutern finden, die eine vielseitige Verwendung ermöglichen. Die Kräuter werden bestimmt, gesammelt und im Anschluss im Forsthaus gemeinsam verarbeitet zu verschiedenen leicht herzustellenden
Speisen, die gemeinsam verzehrt werden.
2910 Freitag, 10.04.2015,
ABC des Kochens
Lucie Rams
Von A wie Apfel bis Z wie Zucchini. Gemeinsam
werden in diesem Kochkurs anhand vielfältiger
Rezepte die ‘Basics’ des Kochens erarbeitet. Alle Teilnehmenden können auf ihren individuellen Kocherfahrungen aufbauen und legen somit den Grundstein für eine gesunde Ernährung.
2902 BEGINN: 17.04.2015, 5× freitags,
10.00-14.00 Uhr (5 UStd.)
Waldschule Haxtergrund,
16,50 Euro (keine Ermäßigung)
18.00-21.45 Uhr (25 UStd.)
Meinwerkschule,
94,10 Euro (ermäßigt: 72,85 Euro)
G’schmelzt und g’schabt –
ein Einblick in die schwäbische Küche Teil 1
Schnell, gesund und lecker
Giew Maschajechi
Nermin Selim-Oglou
Spätzle, die schwäbische Sättigungsbeilage schlechthin, dürfte zusammen mit der Brezel und der Maultasche wohl das Gericht sein, dessen Bekanntheit
am weitesten über die Grenzen Baden-Württembergs hinausgeht. Die Küche zwischen Schwäbischer
Alb und Bodensee bietet aber noch viel mehr Leckereien. Für die Teilnehmer gilt: Alles wird selbst
frisch gemacht. Von der Brezel, über die Spätzle bis
zum Braten. Lecker und schnell kochen ohne
Schnickschnack ist das erklärte Ziel dieses Kurses.
Mitzubringen sind neben Behältnissen, in denen das
Essen mit nach Hause genommen werden kann, jede
Menge Hunger und Lust auf einen leckeren und runden Abend.
2912 Freitag, 27.02.2015,
In kürzester Zeit leckere und gesunde Speisen auf
den Tisch bringen, die richtig gut ankommen? Wenn
das für Sie ein attraktives Ziel ist, sind Sie in diesem
Kurs richtig. Sie erhalten hier Tipps wie Sie zum
Meister der schnellen, gesunden und leckeren Küche
werden.
2904 BEGINN: 18.03.2015, 2× mittwochs,
18.30-21.30 Uhr (8 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
34,70 Euro (keine Ermäßigung)
Wander-Special – Leckeres für den Rucksack
Thomas Waldeyer
Manchmal ist der Weg lang, der Hunger groß und
die Möglichkeiten bescheiden. Der Kurs bietet genussvolle Lösungen für unwirtliche Wege.
2906 Donnerstag, 23.04.2015,
18.00-21.45 Uhr (5 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
21,00 Euro (keine Ermäßigung)
G’schmelzt und g’schabt –
ein Einblick in die schwäbische Küche Teil 2
18.30-21.30 Uhr (4 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
20,00 Euro (ermäßigt: 16,60 Euro)
Giew Maschajechi
Spätzle, die schwäbische Sättigungsbeilage schlechthin, dürfte zusammen mit der Brezel und der Maultasche wohl das Gericht sein, dessen Bekanntheit
am weitesten über die Grenzen Baden-Württem-
54
Leckere Beilagen und Ergänzungen
für die Grillparty
bergs hinausgeht. Die Küche zwischen Schwäbischer
Alb und Bodensee bietet aber noch viel mehr Leckereien. für die Teilnehmer gilt: Alles wird selbst
frisch gemacht. Von der Brezel, über die Spätzle bis
zum Braten. Lecker und schnell kochen ohne
Schnickschnack ist das erklärte Ziel dieses Kurses.
Mitzubringen sind neben Behältnissen, in denen das
Essen mit nach Hause genommen werden kann, jede
Menge Hunger und Lust auf einen leckeren und runden Abend.
2914 Freitag, 06.03.2015,
Nermin Selim-Oglou
Sie möchten nicht nur Gegrilltes auf Ihrer Gartenparty anbieten? Nur Brot und ein einfacher Salat sind
Ihnen zu langweilig? In diesem Kurs bereiten Sie verschiedene Arten von Beilagen zu, die schnell gemacht sind und hervorragend schmecken.
2922 Samstag, 13.06.2015,
Thailändische Küche I
Echt westfälisch!
Hartanto-Widjaja Terta
Thomas Waldeyer
Thailändische Küche – Wer die Freude am Essen und
Genießen schon fast vergessen hat, sollte diese
Abende nicht verpassen. Die bezaubernden Düfte
von Kräutern, die exotischen Gewürze kombiniert
mit dem kultivierten Wechselspiel der Aromen machen Appetit auf mehr.
Thailands Küche bringt unseren Gleichgewichtssinn
durcheinander, und das ist gut so. Das Geheimnis ist
leichter als man denkt: Es liegt an der guten Gewürz- und Kräutermischung, der Vielseitigkeit und
dem Zusammenspiel der Zutaten. Die Menüdetails
finden Sie im Internet.
2930 BEGINN: 13.03.2015, 2× freitags,
Leckereien aus dem schönen Westfalen neu entdecken!
Westfälisches Menü: Rosenkohlsüppchen mit Quarkklößchen – Pillekauen mit Zander – Sauerkraut mit
Blätterteighaube – Pumpernickeldessert.
2916 Donnerstag, 05.03.2015,
18.30-21.30 Uhr (4 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
22,00 Euro (keine Ermäßigung)
Geflügel- und Fleischgerichte aus aller Welt
Delphine Launay
18.30-21.30 Uhr (8 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
36,70 Euro (ermäßigt: 29,90 Euro)
Sie essen gern Fleisch und Geflügel? Sie sind im richtigen Kochkurs! Es werden typische Gerichte aus
aller Welt zubereitet z.B. eine Paella, Chilli con
Carne, Perlhuhn, Frühlingsrollen, Lamm etc. und genussvoll mit Wein verspeist. Bitte bringen Sie eine
Kochschürze, ein Geschirrtuch und viel Neugierde
mit. Alle Gerichte sind einfach und können leicht
zubereitet werden.
2918 BEGINN: 24.04.2015, 2× freitags,
Vietnamesische Küche
Nguyet Rodehutskors
Wenn man von der vietnamesischen Küche spricht,
dann denkt man an die Vielfalt der Kräuter, Gemüse
und Gewürze. Die Gerichte werden sehr schonend,
fett- und lactosefrei zubereitet. Sie sind sehr geeignet
für Menschen mit Lactoseintoleranz. In diesem Kurs
werden neben zahlreichen vietnamesischen Spezialitäten, die man für besondere Anlässe zubereitet,
auch einfache, alltagstaugliche Gerichte angeboten,
die nach Feierabend schnell gekocht werden können. Dazu gehören selbstverständlich die Tischdekoration mit asiatischem Flair, denn das „Auge isst
mit“.
2932 BEGINN: 07.03.2015, 2× samstags,
17.00-21.30 Uhr (12 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
55,50 Euro (keine Ermäßigung)
Kreatives Fingerfood
Delphine Launay
Für ein unkompliziertes Essen ist Fingerfood perfekt!
In diesem Kochkurs werden wir asiatisches, französisches und brasilianisches Fingerfood zubereiten
und zusammen verspeisen. Folgende Leckereien
stehen im Menü: Crepes, Tarte, Pasteten, Cochinas,
Bolinho, Pasteis, Sushi und Frühlingsrollen.
2920 Freitag, 17.04.2015,
11.00-14.45 Uhr (10 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
45,10 Euro (ermäßigt: 36,60 Euro)
17.00-21.30 Uhr (6 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
28,30 Euro (keine Ermäßigung)
55
Kultur & Kreativität
11.00-14.00 Uhr (4 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
19,90 Euro (keine Ermäßigung)
18.00-21.45 Uhr (5 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
21,00 Euro (keine Ermäßigung)
2
Chinesische Küche
Kochen und essen wie in Griechenland
Ruisheng Chen
Nermin Selim-Oglou
Es gibt verschiedene Kochmethoden in der chinesischen Küche wie z.B. Braten, Frittieren, Garen,
Schmoren und Dämpfen. In diesem Kurs lernen Sie
die Zubereitung mehrerer typisch chinesischer Gerichte mit Gemüse, Fleisch, Fisch, Tofu, Teig und vieles mehr. Genießen Sie die delikaten Spezialitäten.
2934 BEGINN: 11.03.2015, 3× mittwochs,
Die schönsten Rezepte der griechischen Küche –
leicht und lecker – wie im Urlaub. Lernen Sie typische und weniger bekannte traditionelle Gerichte
kennen, wie sie in Griechenland zubereitet werden.
2952 BEGINN: 15.04.2015, 2× mittwochs,
18.30-21.30 Uhr (8 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
38,70 Euro (keine Ermäßigung)
Kultur & Kreativität
18.30-21.30 Uhr (12 UStd.)
Meinwerkschule,
42,50 Euro (ermäßigt: 32,30 Euro)
Mexikanisch kochen
2
Leckeres aus 1001 Nacht
Gemeinsam russisch kochen
Deutsch-Russische Gesellschaft Paderborn e.V.
Die Deutsch-Russische Gesellschaft Paderborn e.V.
lädt zusammen mit der VHS Paderborn zu einem
Kochabend und einem gemeinsamen Abendessen
ein. Dieser Termin knüpft an den Termin des Vorjahres an. Diesmal werden Blini zubereitet (russische
Pfannkuchen mit verschiedenen Füllungen). Dazu
gehört natürlich Tee, das russische Nationalgetränk
auf die typische Art zubereitet. Die Teilnahme ist
kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Die Kosten für Lebensmittel werden durch die Teilnehmerzahl geteilt (ca. 3 Euro pro Person) und am
Kursabend eingesammelt.
2960 Samstag, 21.03.2015,
Olga Yáñez de Bannenberg
Lernen Sie die Geheimnisse einiger original mexikanischer Nationalgerichte kennen!
2940 BEGINN: 10.06.2015, 3× mittwochs,
18.30-21.30 Uhr (12 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
50,00 Euro (keine Ermäßigung)
Nermin Selim-Oglou
Die orientalische Küche zeichnet sich besonders
durch ihre Gewürzvielfalt aus. Kurkuma, Safran und
Kardamom zählen dabei zu den wichtigsten Gewürzen. In diesem Kurs lernen Sie verschiedene Fisch-,
Fleisch- und fleischlose Gerichte sowie Süßspeisen
kennen, indem Sie sie selbst zubereiten. Lassen Sie
sich kulinarisch in den Orient entführen.
2948 Samstag, 07.02.2015,
16.30-19.00 Uhr (3 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule, entgeltfrei
Bon appétit! Französische Küche
Delphine Launay
Die Franzosen gelten weltweit als Feinschmecker
und das zeigt sich vor allem auch in der Vielfalt der
Regionalküchen. An diesem Abend werden wir zusammen typische französische Gerichte aus verschiedenen Regionen zubereiten und genussvoll mit Wein
verspeisen. Lassen Sie sich überraschen! Alle Gerichte sind einfach und können leicht zubereitet werden.
Bitte bringen Sie eine Kochschürze, ein Geschirrtuch
und viel Neugierde mit.
2962 Mittwoch, 11.03.2015,
11.00-17.00 Uhr (8 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
36,70 Euro (keine Ermäßigung)
Die Türkei kulinarisch genießen
Nermin Selim-Oglou
Die türkische Küche bietet eine Vielzahl von Köstlichkeiten. Lassen Sie sich mit diesem Kurs in die
Welt der türkischen Spezialitäten entführen, die weniger bekannt sind. Sie werden sicher Geschmack
finden an dieser vielseitigen Küche mit ihren leckeren und frischen Zutaten.
2950 BEGINN: 20.05.2015, 2× mittwochs,
17.00-21.30 Uhr (6 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
31,30 Euro (keine Ermäßigung)
Brasilianische Küche
18.30-21.30 Uhr (8 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
38,70 Euro (keine Ermäßigung)
Germano Vilabril
Brasilien ist wie vielleicht kein anderes Land ein Gemisch aus sehr unterschiedlichen Kulturen. Die brasilianische Küche, sehr vielfältig und exotisch, wurde
u.a von den Essgewohnheiten der Indianer, Portugiesen und Afrikaner beeinflusst. In unserem Kochkurs werden wir z.B. leckere Fischgerichte und Ko-
56
Vegane Hausmannskost
kosdesserts zubereiten und als Getränke Caipirinha
und portugiesische Weine kosten.
2964 Samstag, 14.03.2015,
Carina Chmielinski
In diesem Kochkurs lernen Sie deftige und schmackhafte Gerichte der deutschen Küche neu zu interpretieren. Ob Linsensuppe, Buletten oder Schnitzel –
alles lässt sich auch ohne tierische Produkte lecker,
frisch und einfach umsetzen. Altbekannte Klassiker
der Hausmannskost kommen hier in neuer Form auf
den Tisch.
2972 Donnerstag, 26.03.2015,
11.00-14.45 Uhr (5 UStd.)
Meinwerkschule,
29,10 Euro (keine Ermäßigung)
Ein kulinarisches Rendevous mit Portugal
Germano Vilabril
Was gibt es Schöneres, als in einem Lokal am Ufer
des Tejo die leckeren Fischbällchen oder Stockfisch
mit einem guten Glas Wein zu genießen und dabei
in der melancholischen Melodie des Fado aufzugehen? Eine Fülle von Köstlichkeiten wartet darauf,
von Ihnen entdeckt zu werden. Gemeinsam werden
typische Rezepte zubereitet, dazu gibt es portugiesischen Wein.
2966 Samstag, 28.03.2015,
Vegane Spargelgerichte
Carina Chmielinski
Im Mai hat der Spargel bei uns Hochsaison. In diesem Kochkurs lernen Sie Spargelgerichte jenseits der
Klassiker kennen. Nur mit pflanzlichen Zutaten lassen sich leckere Rezepte wie Spargelcremesuppe,
Spargelcarpaccio oder Salat mit paniertem Spargel
zubereiten. Erleben Sie den regionalen Klassiker ganz
neu!
2974 Samstag, 23.05.2015,
11.00-14.45 Uhr (5 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
29,10 Euro (ermäßigt: 18,10 Euro)
Spanische Küche
mit köstlichem Essen und Wein
Delphine Launay
11.00-14.45 Uhr (5 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
24,00 Euro (keine Ermäßigung)
Die spanische Küche ist abwechslungsreich und
köstlich. Sie erlernen, wie man köstliche und typische Gerichte aus der spanischen Küche, z.B. Tortilla,
Tapas, Garnelen, Paella etc. zubereitet. Wir verkosten Ihre Gerichte in gemütlicher Atmosphäre mit
Wein. Alle Gerichte sind einfach und können leicht
zubereitet werden. Bitte bringen Sie eine Kochschürze, ein Geschirrtuch und viel Neugierde mit. In der
Kursgebühr sind die Lebensmittelkosten enthalten.
2968 Freitag, 06.03.2015,
Vegane Partyrezepte
Carina Chmielinski
Geburtstag, Einweihung oder einfach nur so: Mit
Gästen zu feiern macht Spaß und ist ein Ereignis, an
das man sich immer gerne erinnert. Damit Ihre
nächste Party auch kulinarisch in Erinnerung bleibt,
lernen Sie in dem Kochkurs rein pflanzliche Partyrezepte kennen. Diese lassen sich einfach und schnell
vorbereiten und machen Ihre Party unvergesslich.
2976 Samstag, 06.06.2015,
17.00-20.45 Uhr (5 UStd.)
Meinwerkschule,
29,10 Euro (keine Ermäßigung)
11.00-14.45 Uhr (5 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
22,00 Euro (keine Ermäßigung)
Vegane Küche zum Kennenlernen
Carina Chmielinski
Sie interessieren sich für die vegane Küche? Sie sind
neugierig, wie man einzelne Gerichte schmackhaft,
einfach und komplett ohne tierische Produkte herstellen kann? In diesem Kochkurs lernen Sie die Klassiker der veganen Küche kennen, wie Spaghetti „Bolognese“ oder „Carbonara“, aber auch süße Speisen
wie Apfelpfannkuchen oder Mousse au Chocolat.
Lassen Sie sich überraschen, wie einfach und lecker
die pflanzliche Küche sein kann.
2970 Samstag, 07.03.2015,
Wein – ein Abenteuer?!
Egbert Baumert
Von der Rebe in die Flasche in das Glas. Weiß, Rosé,
Rot, Sekt. Dreizehn deutsche Anbaugebiete, welche
Unterschiede! Qualitätsklassen kontra Terroirweine.
Trocken, halbtrocken, feinherb, mild, süß – welche
Weine sind die Besten? Essen und Wein, eine unendliche Geschichte. Haben Sie Fragen, möchten Sie
fundiert mitreden oder mittels ausgesuchter Proben
Ihren Geschmackssinn schulen? Hier haben Sie die
Gelegenheit.
11.00-14.45 Uhr (5 UStd.)
Meinwerkschule,
22,00 Euro (keine Ermäßigung)
57
Kultur & Kreativität
18.00-21.45 Uhr (5 UStd.)
Lise-Meitner-Realschule,
22,00 Euro (keine Ermäßigung)
2
Die Umlage für die Weinverkostung ist in der Kursgebühr enthalten.
2990 BEGINN: 20.02.2015, 5× freitags,
19.30-21.45 Uhr (15 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
84,10 Euro (keine Ermäßigung)
Cocktails mixen für Anfänger
Kultur & Kreativität
Sonja Stelzer
2
Gut gemachte Cocktails können begeistern! Wenn
Sie in Theorie und Praxis die Herstellung von Cocktails erlernen möchten, sind Sie in diesem Kurs richtig. In der Theorie behandeln wir die Ausstattung
einer Hausbar, Grundlagen der Barkunde, die Zutaten und die passenden Gläser. Im praktischen Teil
stellen wir klassische und moderne alkoholische und
alkoholfreie Short- und Longdrinks nach genauen
Rezepturen her.
2992 Samstag, 07.03.2015,
18.00-21.45 Uhr (5 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
32,10 Euro (keine Ermäßigung)
Die wunderbare Welt der Scotch Single Malt
Whiskys erleben
Matthias Hannmann
Eine Rundreise durch die verschiedenen WhiskyRegionen Schottlands. Informationen zu den einzelnen Whiskys, Geschichte und Herstellungsverfahren.
Für alle Whisky-Liebhaber oder die, die es werden
möchten.
Die Gebühr für die Getränke ist im Kursbeitrag enthalten.
2996 Freitag, 06.02.2015,
20.00-22.15 Uhr (3 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
22,00 Euro (keine Ermäßigung)
Die Whiskys der Inseln und der schottischen
Westküste genießen
Matthias Hannmann
Genießen Sie während desTastings ein Kaminfeuer
im Glas. Im Vordergrund stehen heute die rauchigtorfigen Whiskys, deren Liebhaberzahl immer mehr
zunimmt. Beim Genuss der Whiskys erfahren Sie
Wissenswertes über deren Herstellungsverfahren
und Geschichte und erhalten Einblicke in geografisch
bedingte Besonderheiten.
Die Gebühr für die Getränke ist im Kursbeitrag enthalten.
2998 Freitag, 24.04.2015,
20.00-22.15 Uhr (3 UStd.)
Volkshochschule, Am Stadelhof 8,
22,00 Euro (keine Ermäßigung)
58
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
259 KB
Tags
1/--Seiten
melden