close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Wetter in Bad Aibling - Deutsches Fussball Internat

EinbettenHerunterladen
1
Morgenpost
Ausgabe 1070 vom 23.03.2015
eglinski@deutschesfussballinternat.de
„Ich gebe auch heute wieder mein Bestes, in der Schule und im Sport!“
Das Wetter in Bad Aibling:
Speisekarte:
Mittagessen:
Mittag
Ramanthan Guri
Abend
Das beste Salatbuffet der Stadt
Putenstreifen & Gemüsespätzle
Beerencocktail mit Vanillesoße
Abendessen:
12°C
12°C
Nachdem wir in der Samstagsausgabe der
MoPo bereits über das erste Rückrundenspiel der U16 des DFI berichteten und die
anderen DFI Teams kurz vor Beginn der
Rückrunde nochmals Regeneration betrieben, fallen die Spielberichte an diesem Montag die Anzahl betreffend etwas
dürftig aus. Allerdings waren unsere
Jungs des Jahrgangs 2002/2003 bei einem
Turnier in Innsbruck am Start…
DFI-Nachwuchs dominiert Blitzturnier
Die DFI Jungs bestritten jeweils 1x35
Minuten gegen Wacker Innsbruck und
Austria Lustenau. Auf dem sehr kleinen,
aber schönen Kunstrasen direkt neben
dem Stadion, konnte die Internatstruppe
die derzeitige Form absolut bestätigen.
Im ersten Spiel bezwang man Wacker mit
2:0. Durch Treffer von Justin Kibart und
Alvin Husic konnte man die klare Überlegenheit in Tore ummünzen und einen verdienten & ungefährdeten Sieg einfahren.
In der zweiten Partie bekam unser Team
zwar in den ersten 15 Spielminuten
keinen wirklichen Zugriff aufs Spiel, dennoch entschied man die Partie mit 4:0 für
sich. Durch einen Doppelpack von Raphael Stanggassinger, einem weiteren Treffer von Alvin Husic und dem abschließenden Tor von Leo Kirschner, konnte man
das deutliche Resultat einfahren.
Insgesamt war dies ein sehr gelungener
Auftritt. Nicht nur sportlich. Auch vom
allgemeinen Auftreten und Verhalten haben unsere Jungs die Forderungen der
Trainer voll und ganz erfüllt. Diszipliniert, vorbildlich und höflich, wie es
sich für eine Mannschaft des Deutschen
Fußball Internats gehört – Klasse, Jungs!
Tagessuppe, Brotzeit und Salat
Ein großes Dankeschön geht an den Gastgeber von Wacker Innsbruck für die Einladung und die gute Planung, aber auch für
ein sehr sympathisches Auftreten. Solche
Mannschaften und Trainer sind auf unserem Campus jederzeit Willkommen!
Am nächsten Samstag wird dann endlich
wieder die Pflichtspielphase eingeläutet.
Genau genommen bestreiten wir dann unser letztes Hinrundenspiel. Der Tabellen
9. von der JFG Markt Bruckmühl Mangfall
wird uns um 11:00 Uhr empfangen. Dann
gilt es sich zum ersten Mal für die harte
Arbeit während der Vorbereitung zu
belohnen und mit einem positiven
Erlebnis in die Osterferien zu gehen. Bis
dahin steht aber noch eine intensive
Trainingswoche auf dem Plan…
…und hoffentlich haben nächste Woche
alle Jungs ausgeschlafen…
WOCHENENDIMPRESSIONEN
Emre Akgün sorgte beim Wettbewerb des
Superdribblers für die beste Zeit und war
nur 0,4 Sekunden langsamer als Lionel
Messi, der den Weltrekord hält.
Gestern lud Max Pöttken alle Jungs zum
Cookies Backen ins Bistro des DFI. Der Andrang war enorm und die „Bauchschmerzen“ bei dem ein oder anderen
anschließend auch…
Ausgeschlafen zeigte sich die U14 der
SpVgg Unterhaching in der Partie gegen
die DJK Ingolstadt. Beim Wiedersehen mit
DJK Keeper Michael Oblinger steuerte
Julian Höllen einen Treffer zum 4:2 Erfolg
bei.
Siegreich war auch die U17 Bundesligamannschaft der SpVgg, die in Saarbrücken
mit 3:0 gewinnen konnte. Wie immer
zählten Philipp Bachmeier und Mathias
Theiner zu den Sieggaranten.
Nur 1:1 Unentschieden spielte die U19 der
SpVgg gegen Deisenhofen und verpasste
damit die Chance, sich von den Verfolgern abzusetzen.
HAPPY BIRTHDAY
Benedikt Hofer feiert heute seinen 17ten
Geburtstag! Wir wünschen unserem stets
zuverlässigen U17 Spieler jederzeit beste
Gesundheit sowie jede Menge Liebe,
Glück und Erfolg!
LETZTE MELDUNG
Ex DFI Schüler Lukas Culjak scheint beim
FC Aberdeen immer mehr zur festen Größe zu werden. Der Bericht in einer englischen Sportzeitung lässt jedenfalls darauf schließen…
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
383 KB
Tags
1/--Seiten
melden