close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

4 Wochen BZ für 12 a - Online Verlag GmbH Freiburg :: Image

EinbettenHerunterladen
Alle Vorteile nutzen:
BZ-Oster-Angebot:
• 4 Wochen BZ für nur 12 A
• zusätzlich BZ Digital Premium für nur 1 A
• „Kleine Kostbarkeiten Goldhase“ als Geschenk
• Erlebniswochenende im Europa-Park gewinnen
BZ-Spar-Angebot:
(für alle, die die BZ gerne länger lesen möchten)
• 12 Monate BZ zum Preis von nur 10 Monaten
• 12 Monate tolle Extras mit der BZ Card nutzen
Bestellen Sie jetzt:
• per Post, per Fax oder telefonisch (siehe Seite 2)
oder online unter:
badische-zeitung.de/osterabo
BZ-Osterüberraschung
4 Wochen BZ für 12 a
Gönnen Sie sich über die Ostertage
4 Wochen Lesespaß mit der BZ
und freuen Sie sich auf unser
Dankeschön für Ihre Bestellung:
die „Kleinen Kostbarkeiten Goldhase“
von Lindt.
Jetzt gleich bestellen und mit etwas
Glück ein Erlebniswochenende im
Europa-Park gewinnen.
Winter Ade!
22. März 2015
Leserservice 08 00/222 42 24 02 · www.der-sonntag.de
Autopflege
Der Sonntag
Weitere INFORMATIONEN unter Tel.
Platin- 20,Wäsche nur
LackschutzPolitur 69,-
10,-
Gültig bis 28. 03. 2015
in Freiburg
0761/496-4101
Von Schmerz und Glück
SC siegt mit 2:0
Die Pro-Familia-Beratungsstelle in Freiburg ist
seit 40 Jahren Anlaufstelle für Kinder,werdende
oder sich trennende Eltern, Paare und Schwangere.AuchungewolltSchwangere,diesichgegenein
Kind entscheiden,werden unterstützt. SEITE 3
In seinen neuen „Fallgeschichten“ schreibt der
FreiburgerPsychoanalytikerTilmannMoserüber
Mütter, Töchter und Enkelinnen. Und zeigt,wie
sie zuweilen Schmerz und Glückvon Generation
zu Generationweitergeben.
SEITE 4
Mit 2:0 gewann der SC Freiburg
gestern sein Heimspiel gegen
den FC Augsburg. Die 1:0-Führung für den SC erzielte Jonathan Schmid (Foto).
SEITE 3
49,-
Ob das AKW FESSENHEIM vom Netz geht, entscheidet erst die Präsidentschaftswahl 2017
Konzepte der STROMANBIETER gehen auf
was Zeit gefunden, sich das Himmelsspektakel zwischen 9.30
und 12 Uhr durch die Brille anzuschauen. Das sei fast ein wenig
enttäuschend gewesen für die
Journalisten, die den Ablauf bei
Badenova vor Ort verfolgten –
unter ihnen ein Team des National Geographic. Allerdings sei
die Sonnenfinsternis auch ein
Vorgeschmack auf die Herausforderungen gewesen, die sich
ergeben können, wenn die Rolle
des Solarstrom im Strommix
weiter ansteigt.
Bei der Schluchseewerk AG,
die mit ihren Pumpspeicherkraftwerken zur Stabilisierung
des Stromnetzes beigetragen
hat, ist man ebenfalls sehr zufrieden: „Unsere PumpspeicherKraftwerke arbeiteten bedarfsgerecht und lieferten binnen weniger Sekunden große Mengen
Strom zur Stabilisierung des
Netzes am Morgen“, sagt
Schluchseewerk-Vorstand Nicolaus Römer. „Die kritischste Phase war dann aber, als sich zur
Mittagszeit die Sonne komplett
wieder zeigte – zu diesem Zeitpunkt standen alle unsere Großpumpen zur Verfügung, um
Strom aus dem Netz zu ziehen,
das dann fast 22 000 Megawatt
zusätzlich zu verkraften hatte.“
Weltweit sei keine andere Technologie in der Lage, so große
Mengen Strom binnen kürzester
Zeit ins Netz zu liefern oder aus
DS
dem Netz zu ziehen.
Auch die befürchteten Stromausfälle durch die extremen
Schwankungen im Solarstrom
traten nicht ein. Zwar gab es diese Schwankungen: Pressesprecher Alexander Lennemann von
Energiedienst erklärt, dass die
Leistung zeitweise von rund 200
auf rund 40 Megawatt Leistung
sank, aber der Ausgleich habe
gut funktioniert. „Der Übertragungsnetzbetreiber hatte sich
intensiv vorbereitet“, so Lennemann. „Es lief alles, wie es im Vorfeld geplant und durchgespielt
wurde.“
Sprecherin Yvonne Schweickhardt erklärte auf Anfrage des
Sonntag, dass auch bei Badenova
alles reibungslos abgelaufen sei.
„Es war alles sehr unaufgeregt“ Mond frisst Sonne: So genau saund auch die Kollegen hätten et- hen es die Fotografen. FOTO: OHU
Der Betreiber des Atomkraftwerks Fessenheim verharmlost einen Unfall und
zeigt einen beunruhigend
laxen Umgang mit Pannen.
Ex-Präsident Nicolas Sarkozy erklärt derweil der Belegschaft, im Fall seiner Wiederwahl 2017 das AKW am
Netz zu lassen.
KLAUS RIEXINGER
ANNETTE MAHRO
Fessenheim kommt nicht aus
den Schlagzeilen. Ende Februar
hatte
der
Betreiber,
die
Electricité de France (EdF), gemeldet, dass beide Reaktoren abgeschaltet seien – Block 2 wegen
des Austauschs von Brennstäben, Block 1 wegen eines Lecks im
nichtnuklearen Teil. Zwei Wochen später machen elsässische
Bürgerinitiativen bekannt, was
sich hinter der Meldung mit
dem Leck verbirgt: Durch ein gebrochenes Rohr entweichen am
Abend des 28. Februar 100 Kubikmeter Wasser im Maschinenraum des AKW. Weil der Durchfluss nicht gestoppt werden
kann, entscheidet man sich zur
Notabschaltung. Ohne Kenntnis
der Ursache für den Zwischenfall
wird der Reaktorblock 1 am 5.
März wieder hochgefahren. In
Anwesenheit der Inspekteure
der Atomaufsicht ASN reißt
dann erneut die Wasserleitung.
Der ausgelöste Alarm wird ebenso wenig beachtet wie ein interner Evakuierungsalarm – die Belegschaft hält ihn offenbar für einen Probealarm. Die ASN-Inspekteure bekommen einen
desaströsen Eindruck und halten dies im Kontrollbericht fest.
„Ein von Chaos und Schlamperei geprägtes Management der
Ereignisse“, ärgert sich Bärbl Mielich, Grünen-Landtagsabgeordnete, die keine 20 Kilometervom
AKW entfernt wohnt.
Sein Blitzbesuch in Fessenheim sorgte dort für gute Laune: Wahlkämpfer und früherer Präsident Nicolas Sarkozy.
FOTO: AFP
Fünf Tage nach dem zweiten
Unfall spricht AKW-Direktor
Thierry Rosso bei der Sitzung der
Überwachungskommission Fessenheim (Clis) noch von einer
Störung, wie sie immer wieder
vorkomme, berichtet Klaus
Schüle vom Regierungspräsidium (RP), der mit Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer an der
Sitzung teilnimmt. Was tatsächlich im AKW passierte, ist da
noch nicht bekannt.
Mit Erstaunen nimmt Schüle
in der Sitzung aber zur Kenntnis,
dass die versprochene Untersu-
chung des Wasserschutzdamms,
der die Reaktorenvor einer Überflutung durch den Rhein
schützt, nicht wie vorgeschrieben ausgeführt wurde. Rosso
hielt die Diskussion darüber offenbar für überflüssig. Das RP
Freiburg nimmt an den Clis-Sitzungen teil, weil für BadenWürttemberg viel auf dem Spiel
steht: Bei einer Kernschmelze
könnten weite Teile des Landes
für Jahrzehnte verseucht und damit unbewohnbar werden.
Die ASN forderte von der Fessenheim-Direktion mit Schrei-
ben vom 12. März einen Ursachenbericht über die Pannen. Bis
zur Antwort könnten noch einige Wochen vergehen, sagt eine
Mitarbeiterin der Kommunikationsabteilung im AKW, die nicht
namentlich genannt werden
möchte. Offiziell äußern darf
sich nur der Sprecher des Kraftwerks – und das sei Direktor
Thierry Rosso. Der sei derzeit in
Paris und werde sich aller Voraussicht nach auch nach seiner
Rückkehr nicht öffentlich zu den
Vorwürfen des ASN äußern.
Erst vor kurzem hat Präsident
François Hollande sein Versprechen bekräftigt, spätestens 2017
das
älteste
Atomkraftwerk
Frankreichs abzuschalten. Was
das Versprechen bei einer Wahlniederlage wert ist, hat sein möglicher Herausforderer Nicolas
Sarkozy von der konservativen
UMP vergangene Woche bei einem Besuch in Fessenheim klargestellt. Sollte er 2017 erneut Präsident werden, werde er die
Schließung verhindern, sagte
Sarkozy bei einem Wahlkampftermin für die heute stattfindenden Departementswahlen. Die
Belegschaft in Fessenheim dankte es ihm mit Applaus.
Pikanterweise hatte sich Sarkozy ausgerechnet am 12. März
zu einem Blitzbesuch in Fessenheim entschieden und damit am
selben Tag, auf den das ASNSchreiben datiert ist. Er, Sarkozy,
gehe davon aus, dass Fessenheim noch mindestens zehn Jahre am Netz bleiben könne, zitiert
ihn Le Monde. Sogar „zehn bis 20
Jahre“, hat ein Funktionsträger
aus dem Fessenheim-Umland
gehört, der ebenfalls nicht namentlich
genannt
werden
möchte. UMP-Politiker François
Fillon unterstellte Hollande
beim Wahlkampftermin in Fessenheim, er sei ohnehin nur für
die Schließung, um sich die Unterstützung der französischen
Grünen im Wahlkampf zu sichern, zitiert ihn der Figaro.
SAUTER HEUTE
KRÄUTER-SONNTAG
in Gundelfingen
mit Verkauf von 12 – 17 Uhr
TOP
ANGEBOT
Hornveilchen &
Stiefmütterchen
schön blühend
im 9er-Topf
Kiste/12 St. nur
Einzelpreis 0.49
5.
00
Hortensienbusch
9.99
,
blühend, für Zimmer + Garten
buschige Pflanzen,
nur
d
12.99
statt
opf,
14er T
e
„Chaos und Schlamperei“
Sonnenfinsternis
bleibt ohne Folgen
Ist die jetzt? War die schon? Wer
nicht wie viele tausend Menschen in Südbaden einen besonderen Aussichtspunkt bezog
und mit Spezialbrille in den
Himmel starrte oder das Objektiv seiner Kamera auf den gleißenden Lichtball am Himmel
richtete, der verpasste die Sonnenfinsternis rasch. Denn außer
dass es ein bisschen diesig
schien, war von der 70-prozentigen Sonnenfinsternis am Freitag
nur wenig zu bemerken.
nur
e
Einlösbar: CleanCar Freiburg · Lembergallee 1
(Ecke Tullastraße/Mooswaldallee)
*
40 Jahre Beratungsarbeit
ANZEIGE
Bei Vorlage dieses Gutscheins
erhalten Sie:
!
Hier könnte Ihre
Anzeige stehen!
MEDITERRANE KRÄUTER
3 Stück zusammen
Einzelpreis 2.49 d
nur
5.00
Rosmarin, Thymian, Lave
ndel,
Oregano, Salbei
Gundelfingen Vörstetter Straße 44 • Tel. 07 61 / 5 15 87 40 • täglich 9 –19 Uhr, samstags bis 17 Uhr
Waldkirch Rosenweg 10 • Tel. 0 76 81 / 63 39 • täglich 8.30 –18.30 Uhr, samstags bis 16 Uhr Sauter Pflanzenparadies e. K., Rosenweg 10, 79183 Waldkirch
Ranunkel
alle Farben
10-cm-Topf
nur
1.99
– Rezepte, Infos und viele Angebote
– Über 250 verschiedene Arten
EU IM SORTIMENT
–N
Immer frisch: 100% BIO-KRÄUTER
– Kaffee und Kuchen zugunsten der
VfR Fußballjugend Vörstetten
2 LOKALES
Der Sonntag · 22. März 2015
KURZ GEFASST
BREISACH
Eine neue Halle soll gebaut werden
Rund acht Millionen Euro wollen der Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald und die Stadt Breisach in den Bau einer Sportund Mehrzweckhalle stecken. Der Gemeinderat beschloss
in dieser Woche, dafür eine Machbarkeitsstudie zu erstellen.
Wie die Badische Zeitung berichtet, sind das sogenannte
Krähenwäldele neben dem Martin-Schongauer-Gymnasium
und die Schrebergartenanlage hinter der Tankstelle am Grenzübergang als Standorte im Gespräch. Fertig sein soll die Halle
2017. Neben Zuschüssen soll der Landkreis rund drei Millionen
DS
und Breisach 2,3 Millionen Euro der Kosten tragen.
BREISACH
Platz vor Blauem Haus bekommt Namen
Michael Eisemann war der letzte Kantor
der jüdischen Gemeinde von Breisach. 1938
wurde er von den Nazis in das Konzentrationslager von Dachau gebracht. Wie der
Breisacher Gemeinderat beschloss, wird
der Platz vor dem Blauen Haus künftig
seinen Namen tragen. Das Blaue Haus ist
eine Gedenk- und Bildungsstätte für die
Geschichte der Juden am Oberrhein und
das ehemalige Gemeindehaus der jüdischen Gemeinde.
DS
Training für London: Am Rhein oberhalb des Kulturwehrs in Breisach trainiert der Achter um acht in der Früh.
Vom Rhein auf die Themse
BREISACHER RUDER-ACHTER
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
%%
%%
%%
%%
%%
%%
%%
%%
%%
%%
%%
%%
%%
nerei w Meisterbetr
ieb
rsch
%%
Kü
%%
%%
%%
Tel. 07641/8073
La
%%
mm
en
ing
straß
e 2 · 79312 Emmend
%%
%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
Leder
50%
reduziert
Pelz &Leder
Schwörer
-Up
Make
nentPer19m97a
Seit
Kosmetik
Alicja Krüger
79098 Freiburg · Rempartstr. 9 · 1. OG
Telefon 07 61 / 28 53 600
Mobil 0171 / 3 19 98 13
www.alicjakrueger.de
Welche Frisur steht mir wirklich?
Welche Haarlänge steht mir am besten?
Soll ich meine Haarfarbe verändern?
R Wir beraten Sie professionell.
Landstraße 11 • 79232 March
Fon 07665-912459 • www.frisoer-plato.de
nimmt an Langstrecken-Regatta in London teil
Ruderer, die in den frühen
Morgenstunden ihre Bahnen auf dem Rhein ziehen,
sind in Breisach keine Seltenheit. Ein Achter vom Ruderverein hat dabei ein Ziel
vor Augen: Das Head of the
River Race am kommenden
Samstag in London.
MARKUS ZIMMERMANN
In Pastellfarben leuchtet der
Rhein bei Breisach im frühen
Morgenlicht an diesem Samstagmorgen. Dennoch ist es nach
einer klaren März-Nacht noch
bitterkalt, die Temperaturen liegen knapp über dem Gefrierpunkt. Acht Männer des Breisacher Rudervereins (BRV) sitzen
derweil schon im Boot und lassen sich von ihrem Steuermann
über die Regattastrecke oberhalb
des Kulturwehrs dirigieren. Es ist
eine der letzten Trainingseinheiten vor einem besonderen Rennen: Am kommenden Samstag,
gegen 11.30 Uhr „Greenwich
mean time“ geht der Breisacher
Achter in London beim „Head of
the River Race“ (HoRR) auf der
Themse an den Start. Im Mutterland des Rudersports.
–
Die Idee kam bei
einem Bier im Clubhaus
–
Typ-Check für Neukunden
FOTOS: MARKUS ZIMMERMANN
Der Breisacher Achter, der seit
Sommer vergangenen Jahres gemeinsam die Paddel durchs Wasser zieht, ist ein regelrechtes
Mehrgenerationenboot. 28 Jahre
alt sind die jüngsten, auf stolze
65 Jahre bringt es Senior Ian Tucker. Er verleiht der Regio-Crew
internationalen Charakter. Tucker wohnt im Elsass, wurde in
Südafrika geboren und lebt zeit-
Thomas Redhaber, Ditmar Schultz und Marc Schwab (von links nach
rechts) stellen die neuen Riemen auf die korrekten Längen ein.
weise in London. Die anderen
Ruderer sind am Kaiserstuhl, in
Breisach, Freiburg oder Herbolzheim zu Hause. Beim Rennen
selbst ist Hauptorganisator und
Londoner Lokalmatador Tucker
Ersatzmann und wird so voraussichtlich nicht im Boot sitzen.
„Im November letztes Jahr haben Ian und ich beim Bier im
Clubhaus mal wieder davon geschwelgt, am Head of the River
Race teilzunehmen“, erinnert
sich Hendrik Erhard. Plötzlich
ging dann alles ganz fix. Alle seien gleich Feuer und Flamme gewesen, eine Woche später stand
der Trainingsplan, und die Flüge
waren schnell gebucht. Die Frauen der Ruderer begleiten ihre
Gatten auf der Reise mit dem
sportlichen Ziel.
Am Ruder des Achters in London wird eine Steuerfrau aus einem Londoner Ruderverein sitzen. „Weil dort mit viel Wellengang zu rechnen ist, ist Ortskenntnis sehr wichtig“, erklärt
Hendrik Erhard diesen Umstand. Um sich an die Wellen zu
gewöhnen, haben die Breisacher
Ruderer, die regelmäßig sams-
tags und sonntags zwischen 8
und 10 Uhr gemeinsam trainieren, auch schon unterhalb des
Breisacher Kulturwehres ihre
Bahnen gezogen. Wohl wissend,
dass in der Vergangenheit in
London schon Rennen abgebrochen wurden, weil die Boote vollschlugen.
Ortskenntnis ist darüber hinaus wichtig, weil auf dem Kurvenkurs, auf dem die Boote im
Zehn-Sekunden-Abstand starten, auch überholt werden darf.
Das Boot, mit dem die Breisacher
in London an den Start gehen
werden, gehört der dortigen Universität. Vermittelt wurde es
über die guten Kontakte zur britischen Nationalmannschaft, die
seit Jahren mehrere Wochen in
Breisach trainiert.
Training ist auch für die Amateure des BRV essenziell. Jedes
der Crewmitglieder legt jährlich
individuell etwa 1500 bis 2500
Trainingskilometer zurück. Drei
bis fünf Einheiten in der Woche
sind obligatorisch. Für die Renaissance des Riemenruderns,
bei dem mit beiden Händen an
einem Ruder gezogen wird, sorg-
ten die schon in der Jugend erfolgreichen Riemenruderer Thomas Redhaber, Schlagmann
Marc Schwab, Sebastian Krämer
und Ditmar Schultz. Eigene Erfolge fuhr der neue Achter – zu
dem auch Marzellinus Zipfel,
Karl Bitsch und Uwe Grabisch
zählen – auch schon ein. Ein
zweiter Platz bei einem Rennen
in Würzburg, und im Dezember
war der BRV-Achter in Ellikon in
der Schweiz das schnellste deutsche Boot über die Distanz von
elf Kilometern.
Nun geht es für den Breisacher
Achter also auf die Themse auf
die traditionelle LangstreckenRuderregatta für Achter, die seit
1926 ausgetragen wird. Gerudert
wird beim Head of the River Race
auf der legendären 6,8 Kilometer langen Strecke, auf der seit
1845 das Boat-Race zwischen den
Achtern der Universitäten Oxford und Cambridge ausgetragen wird – nur in umgekehrter
Richtung.
–
250 Boote auf
legendärer Strecke
–
Ein achtbares Ergebnis im Mittelfeld des rund 250 Boote großen Teilnehmerfeldes könnte
ein realistisches sportliches Ziel
sein. Für einen der Pokale, die in
unterschiedlichsten Kategorien
auf die Besten warten, wird es
wohl kaum reichen. Gänsehautgefühl auf dem Treppchen
braucht es für die südbadischen
Ruderer am Samstag nicht. Im
Mutterland des Rudersportes an
einem solch großen Rennen teilzunehmen, reicht dafür schon
alleine. Ein erfolgreiches Vorbild
gäbe es aber – 2004 siegte Sebastian Mayer, der aus dem Breisacher Ruderverein stammt, als
Teil des Cambridge-Achters.
„Hoffe auf großeWahlbeteiligung“
Vogtsburgs Bürgermeister GABRIEL SCHWEIZER über die heutige Wahl seiner Nachfolge
Heute ist in Vogtsburg BürgerDie Wahl verspricht spannend
meisterwahl. Es deutet vieles auf
zu werden. Ist das auch Ihre Eineine spannende Angelegenheit
schätzung?
hin. Gabriel Schweizer, der seit
1991 Bürgermeister der Stadt am Einschätzungen oder Prognosen
Kaiserstuhl ist, spricht darüber. möchte ich nicht abgeben. Aber
mich beruhigt, dass die VorstelHerr Schweizer, wie arbeitet es
lungsrunden der Kandidaten so
sich in den Tagen vor der Wahl,
ein großes Interesse bei den Bürbei der Sie nicht mehr antreten? gern gefunden haben. Es sind
insgesamt über 1700 Bürger da
Das läuft normal weiter. Die Ar- gewesen. Das ist bei 4800 Wahlbeit endet ja nicht jetzt, bis Ende berechtigten eine sehr hohe BeFOTO: ZVG
Mai bin ich noch im Amt. Der teiligung und spricht für eine Gabriel Schweizer.
Takt wird bestimmt durch die hohe Wahlbeteiligung. Darauf
Aufgabe, auch wenn es in Ge- hoffe ich auch. Wir haben auch
Beinahe ungewöhnlich an dieser
sprächen natürlich immer wie- weit über 500 registrierte BriefWahl ist, dass es nur ernstzunehder um das Ende meiner Amts- wähler, so viele wie noch nie in
mende Bewerber und keinen
zeit geht.
Vogtsburg.
Spaß-Kandidaten gibt.
Darüber bin ich auch sehr froh,
weil solche Kandidaten im Grunde die Bürger und das Amt des
Bürgermeisters vorführen. Aber
natürlich haben wir es nicht in
der Hand, ob solch einer antritt.
Es stehen nun vier Kandidaten
zur Wahl, die sich ernsthaft um
dieses Amt bewerben. Zudem
sind sie alle durchaus bekannt
im Ort. Mit einer Ausnahme
kommen die vier aus den Vogtsburger Ortsteilen. Da kann sich
auch örtlich eine entsprechende
Gewichtung ergeben, die man
sonst in diesem Maße bei einer
Wahl nicht hat. Diese Wahl lässt
sich wirklich schwer einschätzen.
DAS GESPRÄCH FÜHRTE
DANIEL WEBER
DIE DRITTE SEITE 3
Der Sonntag · 22. März 2015
„Ich schaffe
das nicht“
Ungewollt SCHWANGER : Anja erinnert sich
E
s sollte ein normaler Kontrolltermin sein, im Frühjahr 2012. Doch als die Frauenärztin ihre Brust abtastete,
verzog Anja (Name geändert) ihr
Gesicht, es spannte und
schmerzte. „Das müssen wir uns
genauer anschauen“, sagte die
Ärztin, die Minuten später lächelnd gratulierte. „Herzlichen
Glückwunsch, Sie sind schwanger.“
„Das kam völlig unerwartet,
zwei Wochen zuvor hatte ich
noch meine Periode“, erinnert
sich die heute 35-Jährige. Sie war
31, lebte in einer festen Beziehung. Ein Dreivierteljahr war sie
mit ihrem Freund zusammen.
Zu Beginn der Beziehung hatte
der versichert: Mit dir will ich
Kinder haben. Verhütet hatten
sie trotzdem, mit der Pille. Auch
Anja hegte einen abstrakten Kinderwunsch, „aber es war nicht
der richtige Zeitpunkt“. Ein Jahr
zuvor hatte sie ihren Job verloren, sie hielt sich als Verkäuferin
über Wasser, gab Computerkurse. Dennoch: Obwohl Zweifel an
ihr nagten, wollte sie das Kind
behalten.
Einen Tag nach dem Arztbesuch, es ist ihr 32. Geburtstag,
wollte sie mit ihrem Freund alles
besprechen. Doch er, der im Gegensatz zu ihr als Festangestellter sehr gut verdiente, forderte
sofort eine Abtreibung. „Er hatte
Angst, seine Luxusgüter gegen
Schwangerschaft kann ein DilemFOTO: FOTOLIA
ma sein.
einen Kinderwagen eintauschen
zu müssen.“ Anja war tief verletzt, verständnislos ließ sie ihn
sitzen. Am nächsten Tag dann
der Anruf: Anja, wir schaffen das,
wir bekommen das Kind. „Doch
schon im Laufe des Telefonats
gab er zu, das Kind doch nicht zu
wollen. „Dass das Finanzielle für
ihn ausschlaggebend war, hat
mich sehr getroffen, zumal er
mir das Gefühl gegeben hat, dass
er mich und das Kind wird aushalten müssen.“ Dann ging alles
sehr schnell, Anja beschloss die
Beziehung zu beenden und das
Kind zu behalten, ihr Kind. Jetzt
konnte und musste sie alleine
entscheiden, mit ihrem Freund
war nicht zu reden. Mit klopfendem Herzen rief sie bei der Freiburger Pro-Familia-Beratungsstelle an, sie wollte sich informieren. In welche Richtung soll es
gehen?, wurde sie gefragt.
Schwangerschaftsberatung oder
Schwangerschaftskonfliktberatung? „Ich will wissen, mit welcher Unterstützung ich als Alleinerziehende rechnen kann,
lautete ihre Antwort. Von ihrer
Familie, die sie schnell informierte, fühlte sie sich zwar emotional getragen, für eine finanzielle Unterstützung aber fehlten
die Ressourcen. Anders reagierte
ihre damalige beste Freundin,
mit der sie sich die Wohnung
teilte: „Abtreiben geht gar nicht,
Anja. Du tötest dein Kind.“ Die
aber auch deutlich machte: Mit
einem Kind kannst du hier nicht
wohnen bleiben: Die Wohnung
ist zu klein, mit Baby wird es laut
und stressig. „Nach dem ersten
Beratungsgespräch war ich unheimlich erleichtert. Es ging darum, mich mit der eigenen Situation und den Rahmenbedingungen auseinanderzusetzen. Mit
welcher Hilfe kann ich rechnen?
Kann ich das allein schaffen?
Schon allein der Gedanke, in
Freiburg mit Baby eine bezahlbare Wohnung zu finden, erschien mir völlig unrealistisch.“
Die Beratung bei Pro Familia habe ihr Zuversichtvermittelt. „Mir
wurde das Gefühl gegeben: Ich
stehe nicht alleine da. Es wird gehen, denn ich habe Anspruch auf
Unterstützung.“ Und: „Da ging
es einfach nur um mich, keiner
zerrte an mir.“
Die Mitarbeiterin von Pro Familia half, Anträge auf finanzielle Unterstützung zu stellen. Endlich erlaubte Anja sich, zuversichtlich in die Zukunft zu blicken, abends im Bett streichelte
sie ihren Bauch, freute sich auf
ihr Kind. Doch je näher die
Zwölf-Wochen-Grenze
ihrer
Schwangerschaft kam, innerhalb deren ein Abbruch erlaubt
ist, desto mehr Druck übte der
Ex-Freund aus. Anja erinnert
sich an ein Telefonat, bei dem er
– zum wiederholten Mal – seine
Angst äußerte, gegen seinen Willen in die Pflicht genommen zu
werden. Als er merkte, dass er sie
nicht zu einer Abtreibung drängen konnte, drohte er, ihr das
Sorgerecht zu entziehen. Das habe mit einem Schlag alles verändert. „Auf einmal waren alle meine positiven Gefühle wie weggeblasen. Von diesem Mann ein
Kind zu bekommen, erschien
mir plötzlich unmöglich. Ich
hatte Angst, dass das Kind Ähnlichkeit mit ihm haben wird.“
Vor diesem Gespräch hatte sie
sich nicht erlaubt, über einen
Abbruch nachzudenken. Nach
einem weiteren Gespräch mit
der Pro-Familia-Beraterin aber
kam sie zu dem Schluss: Unter
diesen Umständen schaffe ich
das nicht. Die Zeit drängte.
In einer Klinik in Umkirch
wurde der Eingriff vorgenommen, nach drei Stunden konnte
Anja nach Hause. „Es war
Seit 40 Jahren berät Pro Familia in Freiburg zu den Themen Schwangerschaft und Geburt, Trennung und Sexualpädagogik.
Für das Recht zu entscheiden
40 JAHRE PRO FAMILIA
A
ngefangen hat alles mit
drei Frauen, die vor 40 Jahren die Freiburger Pro-Familia-Beratungsstelle
mitbegründeten. Ein Jahr nachdem die
sozialliberale Regierung beschlossen hatte, den Paragrafen
218 mit der sogenannten Fristenlösung zu reformieren, und damit dem Selbstbestimmungsrecht der Frau über ihren Körper
mehr Gewicht gab als dem
Schutz des ungeborenen Lebens.
Unter dem Motto „Mein Bauch
gehört mir“ konnten Frauen sich
unabhängig von medizinischen
Gründen für einen Schwangerschaftsabbruch entscheiden.
Heute hat Pro Famila 20 Mitarbeiter, darunter Sozialpädagogen, Psychologen und Ärzte. Neben Sexualpädagogik in Kindergärten und Schulen bietet der
Verein Paarberatung: für werdende Eltern genauso wie für
Paare, die sich trennen wollen.
Auch bietet Pro Familia Unter-
FAKTEN
ANZEIGE
PRO FAMILIA wurde 1952 in
Günterstalstraße 29
D-79102 Freiburg
Tel.: 0761 - 7 27 78
www.hirschle-moebel.de
Natürlich Einrichten mit System
schrecklich, eine Frau, die auch
dort war, hörte nach dem Aufwachen nicht auf zu weinen.“ Anjas
Bruder, der sie begleitet hatte,
brachte sie zur Mutter. Dort
blieb sie drei Tage, wurde umsorgt. Weinte viel und konnte reden, wenn ihr danach zumute
war.
Rückblickend ist sie Pro Familia dankbar, sehr dankbar. Dafür,
dass sie nicht in eine Richtung
gedrängt wurde. Dafür, dass sie
selbst entscheiden durfte. Und
dazu in die Lage versetzt wurde,
weil sie alle Optionen durchsprechen konnte, ohne auf Erwartungen Rücksicht zu nehmen – und
sich dabei gut aufgehoben fühlte. „Ganz abschließen kann ich
nicht“, sagt Anja heute. Über ihren Ex-Freund sagt sie: „Ich will
nichts Schlechtes über ihn sagen, er hat seine eigene Version
der Geschichte.“ Immer wieder
tauchen Zweifel an ihrer Entscheidung auf. Anja sagt: „Zu diesem Zeitpunkt ging es nicht anders. Ich bin sicher, es mir nicht
zu leicht gemacht zu haben.“ NIL
FOTO: DPA
Kassel als „Deutsche Gesellschaft für Ehe und Familie“
gegründet.
DIE FREIBURGER BERATUNGSSTELLE gibt es seit
1975. Hintergrund war die
Reform des Paragrafen 218.
Deutschlandweit gibt es
rund 180 Beratungsstellen,
eine davon ist in Freiburg;
in Haslach und in Lörrach
gibt es Außenstellen. Finanziert wird sie zu 85 Prozent
aus öffentlichen Zuschüssen, der Rest muss erwirtschaftet werden.
DAS STATISTISCHE BUNDESAMT gab am 10. März be-
kannt, dass die Zahl der
Schwangerschaftsabbrüche
in Deutschland seit zehn
Jahren kontinuierlich zurückgeht: 99 700 Abtreibungen wurden 2014 gemeldet
– das waren drei Prozent weniger als im Jahr zuvor.
INFORMATIONEN gibt es bei
Pro Familia im Viktoriahaus
in der Basler Straße 61 in
Freiburg, Telefon
0761/296256, E-Mail an freiburg@profamilia.de
NIL
in Freiburg: Beratung bei Fragen zu Liebe, Sex und Kindern
stützung bei Schwangerschaften
und Geburten.
Allein 2014 haben laut Petra
Krug, seit November 2014 Geschäftsführerin, 6000 Beratungsgespräche mit Schwangeren stattgefunden – wobei sich
in der Babyboom-Stadt Freiburg
viele Fragen um den Wohnungsraum und die Kinderbetreuung
drehen: Wie komme ich mit
Kind an eine bezahlbare Wohnung? Wie lassen sich Beruf und
Familie, Elternschaft und Liebe
vereinbaren?
Die wenigsten der Beratungsgespräche seien als Schwangerenkonfliktberatungen geführt
worden. Als Erfolg verbucht Pro
Familia, dass in Deutschland immer weniger Frauen abtreiben.
Weil immer mehr Frauen in den
Schwangerenkonfliktberatungen angegeben hätten, sich Verhütungsmittel nicht leisten zu
können, setzte sich Pro Familia
in Freiburg dafür ein, Frauen
und Paaren mit geringem Einkommen kostenfreie Verhütungsmittel zur Verfügung zu
stellen, die Stadt kam der Forderung nach. Ob die „Pille danach“,
die es seit einer Woche rezeptfrei
gibt, die Abtreibungszahlen weiter sinken lässt, bleibe abzuwarten.
Ein Grundsatz der Pro-FamiliaSchwangerenberatung ist, „ergebnisoffen“ zu beraten: Frauen
sollen in die Lage versetzt werden, selbst zu entscheiden, ob sie
ihr Kind austragen. Wichtig sei,
dass sie dafür alle wichtigen Informationen bekommen und
nicht in eine Richtung gedrängt
werden. Abbrüche können in
Deutschland – medizinisch gut
betreut – innerhalb der ersten
zwölf Wochen straffrei vorgenommen werden, wenn die Frau
eine vorschriftsgemäße Beratung nachweist.
Dafür erntet Pro Familia viel
Kritik. 2010 belagerten radikale
Abtreibungsgegner die Freiburger Beratungsstelle, damals in
der Humboldtstraße. Vertreter
des Vereins „Lebenszentrum“
fingen vermeintlich Schwangere
vor dem Eingang ab, um „Gehsteigberatungen“ abzuhalten.
Dabei präsentierten sie den
Frauen ungefragt Bilder von abgetriebenen Föten und beteten
für sie mit Rosenkränzen, an denen sich nicht Perlen, sondern
winzige Plastikembryonen aneinanderreihten. Die Stadt untersagte die Gehsteigberatungen
2011, der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschied Ende 2012, der Verein dürfe die Frauen nicht auf eine mögliche Schwangerschaft ansprechen. Es sind nicht die Einzigen,
die Pro Famila bekämpfen: Regelmäßig demonstrieren in Freiburg Abtreibungsgegner, organisiert unter anderem von den
erzkonservativ-katholischen PiNINA LIPP
usbrüdern.
4 LOKALES
Der Sonntag · 22. März 2015
GESICHT DER WOCHE
Der erste Urbos ist da
DAS ZIELOBJEKT VON KÜNSTLER FLORIAN MEHNERT
Laborratte für die Moral
V
ier Tage lang saß sie in ei- schentracks“ sorgte der 45-Jähner komfortablen Kiste.
rige für Aufsehen. Bei Ersterem
Der Boden ausgelegt mit nahm er Gesprächsfetzen von
Sägemehl, genug Wasser zum
Spaziergängern auf, für LetzteTrinken da, und auch Fressen
res hackte er fremde Smartphogab es en masse. Es
nes und nahm unging ihr richtig gut,
bemerkt Videos
der Ratte im Studio
auf. „Natürlich war
des Müllheimer
es kalkuliert, die
Künstlers Florian
Ratte als emotioMehnert. Und das
nalisierenden Ashätte sich auch
pekt zu nehmen.
nicht geändert, obUnd ich habe auch
wohl eine Paintmit dem Aufstand
ballwaffe auf sie
der Tierschützer
gerichtet und sie
gerechnet. Aber
scheinbar zum Ab- Gezielt FOTO: FOTOLIA/JKI nicht so militant“,
schuss freigegeben
sagt Mehnert über
war. „Ich hätte doch keine Ratte das Experiment, das er als riesiabknallen lassen“, sagt Florian
gen Erfolg in einer vielschichtiMehnert, wenige Tage nachgen Form bezeichnet. „Das alles
dem er das Kunstexperiment
aufzuarbeiten, wird mich noch
vorzeitig beendete, das für eieine Weile beschäftigen“, so der
nen riesigen Aufschrei sorgte.
Künstler, der von einer Wahr„11 Tage“ lautete der Titel der in- nehmungsverschiebung der
teraktiven Installation, mit der Menschen spricht. „Sie haben
Mehnert auf die Folgen der
die Realität ausgeblendet, dass
Überwachung und den Einsatz dieser Experimentaufbau
von ferngesteuerten bewaffne- exakt der Methode entspricht,
ten Drohnen aufmerksam ma- die wir mit dem Drohnenkrieg
chen wollte. Nach Ablauf des
haben.“ Das Thema sei so absCountdowns sollte die steuertrakt und gewaltig, dass sie sich
bare Waffe scharf geschaltet
in ihrer Hilflosigkeit derart auf
und die Ratte so im Live-Stream die Ratte fokussiert hätten. So
von einem einzelnen Internet- entstand ein richtiger Herdennutzer getötet werden können. trieb. Beendet hat Mehnert das
Eine Laborratte für die mensch- Experimentvorzeitig und überliche Moral quasi. Zahlreiche
gab die Ratte den Behörden, die
Medien berichteten. Auf Mehbei ihm klingelten. „Ich habe
nert prasselte ein Shitstorm
darüber reflektiert, inwieweit
ein, und die Medien, auch inter- kommt es womöglich zu einer
nationale, berichteten noch
Eskalation, die der Sache nicht
mehr: Es gab Strafanzeigen,
mehr dienlich ist“, so Mehnert.
hunderte erzürnte E-Mails, Pe- „Ratte an einem sicheren Ort“,
titionen und gar Morddrohun- schrieb das Landratsamt Breisgen gegen den Künstler, dem
gau-Hochschwarzwald in einer
die Provokation nicht fremd ist. Pressemitteilung. Ob sie es dort
Schon mit seinen Projekten
so gut hat wie bei Mehnert, ist
„Waldprotokolle“ und „Mennicht bekannt. DANIEL WEBER
KURZ GEFASST
SCHLEUSER-PROZESS
rige Akram M. soll für vier Jahre
und zehn Monate hinter Gitter.
Die Verteidiger der beiden Angeklagten, Klaus Malek und
Johannes Bürkle, beantragten
Im Schleuserprozess am Freinach ihren Plädoyers jeweils
burger Landgericht hat die
Freisprüche für ihre MandanStaatsanwalt diese Woche lange ten und argumentierten mit
Gefängnisstrafen gefordert.
dem Paragrafen 34 des StrafSie beantragte für den 42-jähgesetzbuches. Das Schleusen
rigen Angeklagten Sebastian
von Menschen aus dem bürH. eine Freiheitsstrafe von
gerkriegsgebeutelten Syrien
sechseinhalb Jahren. Der aus
sei durch die Notstandssitudem Irak stammende 38-jähation gerechtfertigt.
TN
Verteidigung fordert
Freispruch
rei la
fen!
erzfgut
fach
lauufen
chm
sein
Endlich
Sensoflex System Einlagen
Einlagen nach Maß
Zurichtungen / orthopädische Schuhe
Kompressionstrümpfe / Bandagen
Auf der Zinnen 6, Freiburg
266 35
w w w.gut-laufen.de
EIN BLICK INS INNERE DES „URBOS“ – der erste der zwölf Straßenbahnzüge, die die VAG beim Hersteller CAF in Spanien bestellt hat, ist
diese Woche auf dem Betriebshof angekommen und „Der Sonntag“
konnte sich ihn schon mal anschauen. Fast 1000 PS leisten die Elektromotoren, Kameras ersetzen herkömmliche Rückspiegel, die großen
„Multifunktionsbereiche“ bieten Platz für Kinderwagen und Rollifahrer.
Nach neuesten Sicherheitsbestimmungen findet wirklich jeder Fahrgast
in direkter Nähe eine Stange zum Festhalten, dafür müssen sich Breitschultrige manchmal winden, denn an manchen Stellen wird’s im Stangenwald eng. Im April starten die ersten Schulungsfahrten.
FOTO: JKI
Mitleiden und freikämpfen
Der Freiburger Psychoanalytiker TILMANN MOSER über Mütter, Töchter und Enkelinnen
Wie Glück und Leid, Kraft
und Schmerz von einer Generation zur anderen weitergegeben werden, zeigt
der Freiburger Psychoanalytiker Tilmann Moser in
seinen „Fallgeschichten“.
Welche Rolle spielt die Großmutter in der Biografie der Enkelin?
Die Großmutter kann ein Segen
sein, eine Kraftquelle, ein Glück.
Sie kann aber auch jemand sein,
der erlittene Traumata weitergibt, was zu starken Konflikten
führen kann, weil sich Kinder
und Enkel dagegen bewusst oder
unbewusst zur Wehr setzen. Da
Großeltern heute deutlich älter Kraft und Zuversicht, aber auch Schmerz und Trauma gibt die Großmutter oftmals an die Enkelin weiter,
FOTOS: TCSABA/FOTOLIA/ZVG
werden, ist ihre Wirkung – die sagt der Freiburger Psychoanalytiker Tilmann Moser.
günstigen und die ungünstigen
– jedenfalls viel länger andauSind deshalb die Kämpfe, die
seln: Was ist eigenes Leid, was ist mit Beruf, Haushalt und Kinernd, als das früher der Fall war.
Mutter und Tochter in der Puübernommenes? Ich kenne Fäl- dern dich zu pflegen, ich will dir
bertät ausfechten, umso härter? le, in denen Menschen rätselhaf- helfen, aber ich will auch meine
Täuscht der Eindruck, oder ist
te Panikanfälle haben, und in der Freiheit nicht aufgeben, und ich
das Verhältnis zwischen GroßJa, und giftiger. Weil die Tochter Therapie zeigt sich, dass die El- habe Schuldgefühle deswegen.“
mutter und Enkelin oft liebevoll
sich aus der Symbiose mit der tern im Krieg verschüttet wur- Die Folgen dieser Offenlegung
und wertschätzend – wohinMutter freikämpfen will. Aber den. Für die Betroffenen, die sich sind oft erstaunlich: Die Mutter
gegen zwischen Mutter und
auch zwischen Vater und Sohn zu einer Übernahme zur Verfü- spürt plötzlich, welches Unglück
Tochter häufig Erwartungen und gibt es Konflikte wegen unerfüll- gung stellten, ist es oft sehr sie der Tochter aufgeladen hat.
Vorwürfe eine Rolle spielen?
ter Erwartungen: Da geht es we- schwer, den Groll darüber zuzu- Wenn sie ihr sagt, wie leid ihr das
niger um Emotionales, mehr um lassen, dass ihre traumatisierten tut, schafft das Versöhnung. Und
Doch, das ist so. Großmütter Soziales, um Nachfolgefragen – Eltern sie parasitär benutzt ha- es kann neu über die Pflege der
können leichter gewährend sein. etwa eine Betriebsübernahme. ben, um unerträgliches Leid teil- Mutter verhandelt werden.
Oftmals existiert von Anfang an Aber das psychologische Thema weise abzugeben. Und wenn die
eine ganz intime Beziehung zwi- dahinter ist dasselbe: „Meine alt gewordenen Eltern dann erHaben Sie einen Rat, wie sich die
schen Großmutter und Enkelin. Kinder sollen es besser haben.“ warten, dass die Tochter sie
Weitergabe unverarbeiteten
Und die Mutter steht eifersüch- Und damit ist verbunden: „Setze pflegt, kann es zu einer schweren
Leids verhindern lässt?
tig daneben und sieht, dass ihre du fort, was ich begonnen habe.“ seelischen Krise kommen. Denn
Mutter soviel warmherziger und
es stellt sich die Frage des Indem man darüber spricht.
toleranter zu den Enkeln ist, als
Sie berichten in Ihrem Buch, wie Kontenausgleichs: „Was habe ich Und ich meine, dass wir hier auf
sie es früher zu ihr war. Viele
Kraft und Zuversicht, aber auch
von dir bekommen, und was gutem Weg sind. Ob die Pille daFrauen fühlen sich, wenn sie eiLeid und Traumata über Genemuss ich dir nun zurückgeben?“ nach, künstliche Befruchtung,
ne Tochter zur Welt bringen, gerationen weitergegeben werden.
Depressionen oder NS-Zeit: Diestärkt in ihrer Identität, träumen
Wie genau funktioniert das?
Was kann helfen, eine gute Ant- se Themen werden heute in den
von der späteren Freundschaft
wort darauf zu finden?
Medien offen diskutiert, und das
mit der Tochter – was oft zur Vieles davon geschieht ohne
erlaubt Gespräche am FamilienQuelle der Enttäuschung wird.
Worte, durch die subtile Auffor- Der erste Schritt ist, die Trauer tisch, die vor 40 Jahren undenkderung: „Übernimm du etwas zuzulassen und den Groll dar- bar waren. Oft sind es die Enkel,
DieVerbindung zwischen Mutter, von dem unbewältigten Leid, das über, dass man gezwungen wur- die fragen dürfen, auch in Fällen,
Tochter und Enkelin folgt andeich in mir trage.“ So erhofft sich den, dieses Leid zu übernehmen. in denen bislang niederdrückenren Mustern, sagen Sie, als die
die Mutter Erleichterung, und Ich verwende oft die Technik des des Schweigen in der Familie
zwischen Vater, Sohn und Enkel. viele Töchter öffnen sich, fühlen „leeren Stuhls“ aus der Gestalt- herrschte. Wenn es zum GeWas ist der Unterschied?
Trauer, Angst, Heimatverlust therapie. Dabei bitte ich die Pati- spräch kommt, kann das heilend
mit und übernehmen sie. Dieses entin, sich die Mutter auf diesem sein. DAS GESPRÄCH FÜHRTE
SIGRUN REHM
Hauptsächlich das Ausmaß der vererbte Leid legt sich als Schat- Stuhl vorzustellen und ihr alles
emotionalen Nähe. Sowohl das ten auf die nächste Generation. zu sagen, was sie bewegt: ZuneiLiebesglück als auch das neurotigung, Dankbarkeit, Belastung, > TILMANN MOSER: Großmütsche Unglück scheint zwischen
Wie zeigt sich das?
Zorn. Der schwelende Groll darf ter, Mütter, Töchter. PsychoanalyMutter und Tochter größer als
herauskommen. Danach gelingt tisch-körpertherapeutische Fallgezwischen Mutter und Sohn oder Bei einer Depression der Tochter es oft, offen mit der Mutter zu schichten, Brandes & Apsel, 177
dem Vater und seinen Kindern.
geht es oft darum aufzuschlüs- sprechen: „Ich schaffe es nicht, Seiten, 19,90 Euro.
LOKALES 5
Der Sonntag · 22. März 2015
Untragbar, aber erhaben
GANZ PERSÖNLICH
ROBERT ZOLLITSCH DANKT
Gendarmen als Fluchthelfer
Die MODEDESIGN-ABSOLVENTEN der HGK Basel zeigen ihre Abschlussarbeiten
Die 22 Modedesign-Absolventen der Basler Hochschule für Gestaltung und
Kunst (HGK) stellen am
kommenden Samstag ihre
Abschlusskollektionen auf
dem neuen Campus im
Dreispitzareal vor. Ugo Pecoraio ist einer von ihnen.
SAVERA KANG
„Durch meine Großmutter habe
ich es von klein auf mitbekommen. Sie war Schneiderin. Ich
wollte schon immer Kleider machen“, sagt Ugo Pecoraio. Er sitzt
in einem großen Raum unter
dem Dach des Instituts für Modedesign auf dem Basler Dreispitzgelände.
Es ist hell, viele Stühle und
Staffeleien stapeln sich hier. In
der Mitte des Raumes hängen an
einem Gestell bunte Kleider, viele schimmern seidig, dahinter
sitzt Pecoraio
mit schwarzer
Bomberjacke
über
schwarzem
T-Shirt,
sein Teint kontrastiert
mit
den schwarzen
Haaren.
Vor
ihm ordentlich
aufgereiht: weiße High Heels, die Absätze messen locker 20 Zentimeter. „Ich
habe sie aus einem Laden für
Stripperbedarf. Sie hatten einen
Hinweis, dass man nicht mit ihnen laufen darf“, erzählt er.
Und doch hat er dieses Schuhwerk zum Feinschliff seiner Abschlusspräsentation am kommenden Samstag ausgewählt.
Selbst ist er auch schon auf ihnen gelaufen: „Es ist sehr wichtig, dass man all das komische
Zeugs, was man den Models antut, sich auch selbst antut.“
Die aktuelle Kollektion sei eine Hommage an den weiblichen
Körper – plakativ und stark se-
Ihre neuen 4 Wände
Umkirch, Gottenheimer Str. 27!
Familienfreundliche 2- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen, 65 bis
110 m Wohnfläche, gute Ausstattung mit Fußbodenheizung, DURAVIT-Designbädern, Massivholzparkett,
2
großen Terrassen/Balkonen, barrierefreiem Hauszugang, Aufzug, Privatgärten im EG, KfW-70 Energieeffizienzhaus (EnEV 2014).
Provisionsfrei vom Bauträger!
Ugo Pecoraio im Atelier am Institut Mode-Design der
Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. Seine
Mode war bereits auf der Fashion Week 2014 in Wien
zu sehen.
FOTOS: KANG/ZVG
xualisiert. Diese Stilmittel produzieren bei Pecoraio keine Opfer, sondern Überwesen: „Mit
den Schuhen sind die Models
zwei Meter zehn groß, das war
mir wichtig, dass sie nicht mehr
kleiner sind als der Mann, sondern dass man – dass ich – auch
wirklich zu ihnen hinaufschauen muss.“
–
Inspiration Cyberspace
–
Inspiriert hat ihn außerdem der
Cyberspace: Eine unkörperliche
Welt, die von Idealbildern und
wilden Fantasien bevölkert wird.
Die unrealistischen Online-In-
szenierungen möchte der junge
Designer wieder zurück in die
Realität holen. „So habe ich ein
Frauenbild erschaffen, dessen
Proportionen nicht mit dem
menschlichen Körper übereinstimmen. Sie sehen aus wie Avatare.“
Auch bei der Auswahl der Materialien bringt Pecoraio zusammen, was ursprünglich nicht zusammengehörte. Ein weißes
Kleid mit trichterförmigen,
oben offenen Seideneinsätzen in
der Brustpartie wird unten von
Latex und Neopren abgeschlossen. Über der kostbaren Seide
trägt man ein Jäckchen aus billi-
Saisoneröffnung
10%
(bis 31. 3. 2015)
Dani’s le
äde
Dirndl-L
en
mending
79312 Em str. 2
Lamm
1- 80 73
Tel. 0 76 4
TreuBauFREIBURG AG
Rehlingstraße 17 | 79100 Freiburg
0761 . 152 28 - 51 | www.treubau-ag.de
Ihr Ansprechpartner ist Herr Häfele:
Mobil: 0162 . 977 83 31
Email: rhaefele@treubau-ag.de
ch
Nur no hen
erküc
4 Must erkauf
im Abv
FAKTEN
DIE ABSCHLUSSARBEITEN
der Studierenden des Bachelorstudiengangs Industrial
Design mit Vertiefung Modedesign an der Hochschule
für Gestaltung und Kunst
(HGK) in Basel werden am
Samstag, 28. März, um 17.30
und 20.30 Uhr in der ArfaHalle, Frankfurt-Straße 60,
Basel-Münchenstein gezeigt.
Eintrittskarten sind im Vorverkauf unter starticket.ch
erhältlich. Kosten: 25 und 45
DS
Franken.
A
n den 8. Mai 1945 hat Ro- ben, ist uns der Tod sicher.
bert Zollitsch noch sehr
Wenn wir fliehen, werden wir
lebendige Erinnerungen: wahrscheinlich umkommen,
„Es war ein herrlicher warmer
aber es gibt die winzige HoffFrühlingstag. Die Kirchenglonung, zu überleben.“
cken läuteten überall und ich
Tatsächlich schaffte es die Frau
hörte die Erwachsenen sagen,
mit ihren Schützlingen bei
es sei nun endlich Frieden.“
Nacht und Nebel bis über die
Frieden? „Was ist das, fragte ich Grenze nach Ungarn. Der spätemich“, erinnert
re Vorsitzende
sich der emerider Deutschen
tierte FreiburBischofskonfeger Erzbischof.
renz kann beEr war damals
richten, wie
jugoslawischer
hilfsbereite UnStaatsbürger
garn die Flüchtaus dem Batschlinge aus Jugoka-Flecken Filislawien aufnahpowo, noch keimen – eine der
ne acht Jahre alt,
ersten Solidaridas meiste, was
tätskundgebuner bis dahin ergen, die ihn
lebt hatte, hing „Den gesetzbrechenden unstark beeinmit dem Zweigarischen Polizisten verdan- druckten.
ten Weltkrieg
Doch eines
ke ich mein Leben“: Robert
zusammen.
Zollitsch.
FOTO: DPA Nachts klopfte
Hinzu kam, dass
jemand ans
Robert Zollitsch am 8. Mai 1945 Fenster: Es waren ungarische
mit seiner Großmutter und
Gendarmen, in den Händen die
drei Cousinen in einem Lager
Auslieferungsanträge des jugointerniert war, und Monate zu- slawischen Staates. Zollitsch:
vor hatte er mit eigenen Augen „Sie nahmen uns aber nicht
ansehen müssen, wie jugoslafest. Gegen ihre Anweisungen
wische Partisanen seinen erst
gaben sie uns den Rat, sofort
16-jährigen Bruder erschossen. weiterzuziehen.“ So kamen die
Der neue starke Mann Jugosla- Flüchtlinge bis nach Österreich,
wiens, der ehemalige PartisaWochen später schafften sie es
nenführer Josip Broz Tito, war
nach Deutschland.
überzeugt, Rache nehmen zu
Zollitsch erzählte diese Episode
müssen für die während der
diese Woche im Herder-Verlag
deutschen Besatzung begange- bei einer Veranstaltung der
nen Verbrechen – an der
„Christen in der SPD“ mit dem
deutschstämmigen BevölkeSchwerpunkt Asyl. Er kritisierte
rung des befreiten südslawidabei Innenminister Thomas
schen Staates. „Entweder man
de Maiziére (CDU), „einen
wurde sofort getötet, starb bei
Mann, den ich gut kenne, aber
der Zwangsarbeit oder kam in
dessen Ansichten zum Kircheneinem Hungerlager um. Eine
asyl ich nicht teilen kann“.
Ausweisung oder Vertreibung
Denn damit Recht nicht zum
wie in anderen Ländern war da- Unrecht werde, müsse man es
mals nicht vorgesehen“, bein Extremsituationen mit dem
schreibt Zollitsch die AusrotGewissen stützen. „Wie die getungspolitik.
setzbrechenden ungarischen
Im Lager Gakovo sagte deshalb Gendarmen“, sagt Zollitsch: „Ich
seine Großmutter zu den ihr
werde ihnen stets dankbar sein.
anvertrauten Kindern und JuDenn ihnen verdanke ich mein
TN
gendlichen: „Wenn wir hier blei- Leben.“
20%
16. - 28. März 2015
115 Jahre KERN am Martinstor
25 Jahre KERN am Bertoldsbrunnen
gesundheit ist ein menschenrecht
Besichtigung Sonntag
von 11 bis 12.30 uhr in
Umkirch, Gottenheimer Str. 27
ger Synthetikfaser. Wenn man
die Kreationen denn trägt: „Es
geht um den Look, um die Erscheinung. Nicht um Funktionalität.“
So überrascht es auch nicht,
dass Pecoraio seine eigenen Klamotten weiterhin kauft. „Wenn
ich für mich selbst designen
würde, wären alle Sachen
schwarz. Bei Frauen kannst du
viel mehr experimentieren“, erklärt er und fügt hinzu: „Beim
Mann wird es schnell theaterkostümmäßig.“
Der Basler sieht seine Zukunft
im Ausland, momentan ziehe es
ihn nach London. Das Abitur hat
er an der Lörracher Waldorfschule gemacht, seitdem ist erviel herumgekommen. Auf Reisen und
in der Begegnung findet der 26Jährige Inspiration.
Pecoraio möchte gern sein eigenes Label etablieren, auf dem
Weg dorthin kann er sich gut
vorstellen, in einem ConceptStore zu jobben um auch mal
Kundenkontakt zu erleben. Notfalls würde er auch bei H&M arbeiten, „auf der dunklen Seite
der Mode“, wie er selbst zu bedenken gibt. „Die unmenschlichen Produktionsbedingungen
und die irrwitzigen Dumpingpreise“ sieht er selbst kritisch,
doch die Neugierde ist da.
Deshalb hilft ärzte ohne grenzen in rund 60 Ländern Menschen in Not –
ungeachtet ihrer Hautfarbe, Religion oder politischen Überzeugung.
Helfen Sie mit!
www.aerzte-ohne-grenzen.de
Spendenkonto • Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE72 3702 0500 0009 7097 00
BIC: BFSWDE33XXX
Radikal reduziert !!!
50% 60% 70%
JUBIL ÄUMS
RABATT
AUF ALLES
6 LOKALES
Der Sonntag · 22. März 2015
Der erste Stein für das neue Rathaus
„Diese Zeiten sind vorbei“
Der Freiburger Anlageberater VAN LOON über das Verhältnis der Deutschen zur Börse
von sechs Jahren 0,4 Prozent pro
Jahr. Wenn Sie aber die Aktie kaufen, erhalten Sie drei Prozent Dividenden-Rendite. Das ist ein signifikanter Unterschied.
An der deutschen Börse
herrscht Hochstimmung,
doch die privaten Anleger
lässt das kalt. Andreas van
Loon, Anlageberater der
Volksbank Freiburg, hat dafür eine Erklärung.
Es kann auch mit dem Totalverlust enden.Wie bei der Freiburger
Solarstrom AG, die gezielt Anleger in der Region angesprochen
hat. Da trägt die Bank als Vermittler Verantwortung.
Herr van Loon, der Dax hat in
dieser Woche kurzzeitig die
12 000-Punkt-Grenze durchbrochen. Wieso scheuen die Deutschen eigentlich immer noch die
Aktie als Wertanlage?
DAS LETZTE HAUSHALTSLOCH von Freiburg könnte auf diesem Bild
gerade zugeschüttet werden, aber es ist anders: Hier findet die Grundsteinlegung für den ersten Bauabschnitt des zentralen Rathauses im
Stühlinger statt. Ende 2016 soll das 80-Millionen-Euro-Projekt fertig sein
und dann von über 800 städtischen Mitarbeiter bezogen werden. Die
Das hat vielschichtige Gründe.
Konzentration vieler bisher verteilter Ämter an einem Ort soll besseren In Deutschland ist das ökonomiService ermöglichen und Geld sparen.
FOTO: BAMBERGER sche Wissen einfach nicht so
ausgeprägt wie man es sich wünschen würde. Wir haben eine
mangelnde Aktienkultur, und in
den Schulen ist Wirtschaft oft
nur Nebensache. Ein Abiturient
Heuschnupfen, Asthma, Neurodermitis: Die Behandlung von Allergien
weiß häufig nicht, was ein
mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
Scheck oder eine Dividende ist.
Am Samstag, 11. April 2015, 16 Uhr auf den Emmendinger Gesundheitstagen
Hinzu kommt, dass unser Steuersystem Aktiengewinne diskriminiert: Die Dividende wird aus
Dozent der Freiburger Akupunkturkurse für Ärzte
versteuerten UnternehmensgePraxisgemeinschaft Aschoffplatz
winnen gezahlt, der Aktionär
seit 2. 2. 15 in der Mozartstr. 30 · 79104 Freiburg · Tel.: 07 61/ 211 77 66 · www.aschoffplatz.de
muss sie aber noch einmal versteuern.
Wir hatten fast schon einen kleinen Hype von Unternehmensanleihen mit relativ hohen Coupons: Procon, Valensina, Katjes,
Windreich und so weiter, die mit
6,5 Prozent geworben haben. Die
hatten einen erstaunlichen Zulauf ohne jede Bankberatung. Es
gab eine Gier nach hohen Zinsen
ohne Würdigung der Risiken.
Am Ende ist oft massiv Geld vernichtet worden. Nicht jede Anleihe ist sicher. Generell lässt sich
sagen: Der Zins ist der Preis für
das Risiko. Wer heute sechs Prozent anbietet, bringt massive Risiken mit. Wenn BASF sich heute
für 0,4 Prozent Geld leihen kann
und jemand anders muss dafür
sechs Prozent zahlen, dann ist
das Risiko auch 15 mal höher.
Viele Unternehmen schütten
zudem nur eine geringe Dividende aus.
Wie viel Ihrer Kunden in Freiburg
kaufen Aktien oder Fonds?
Dr. med. Henryk Kuhlemann
Herzlich willkommen bei unserer beliebten Frühlingsfahrt
27. 3.–29. 3. Lago Maggiore – Kamelienblüte
HP 305,–
Unsere Osterfahrten
3. 4.– 6. 4. Ital.-Franz. Riviera – Monaco – Nizza – San Remo HP 438,–
3. 4.– 6. 4. Sonniges Südtirol – Besuch d. schönsten Gartens HP 403,–
3. 4.– 6. 4. Erleben Sie d. Zauber d. Toskana – Florenz, Siena, Pisa HP 426,–
3. 4.– 6. 4. Gardasee mit Besuch von Venedig
HP 391,–
3. 4.– 6. 4.Dresden – Elbsandsteingebirge
ÜF 373,–
Karten für Semperoper „Die Zauberflöte“ 110,–
3. 4.– 6. 4. Paris ist immer eine Reise wert – mit Führungen ÜF 442,–
11. 4.–19. 4. Ischia – Capri – Pompei – Golf von Neapel
HP 997,–
13. 4.–27. 4.Kur und Wellness in Marienbad –
einschl. Anwendungen VP ab 1270,–
16. 4.–19. 4. Zimmermann-Eröffnungsfahrt nach Lignano – 4-Sterne
Hotel direkt am Meer, Ausflug Trient, Musikabend HP 384,–
16. 4.–19. 4. Zur Tulpenblüte nach Holland, 4-Sterne-Hotel
HP 479,–
18. 4.–23. 4. Blühendes Sardinien – das Juwel im Mittelmeer HP 739,–
22. 4.–26. 4. Frühlingsfahrt an die Adria – Hotel am Meer
HP 463,–
22. 4.–26. 4. Insel Krk – Ausfl. Plitvicer Seen u. Schiff. Kosijum HP 440,–
23. 4.–27. 4. Zur Tulpenblüte nach Holland – Blumenkorso
HP 624,–
Badeferien Spanien – Sonne – Strand und Meer
Jeden Freitag ab 1.5.: Costa Brava – Costa Doradaab HP 317,-
23. 4.– 3. 5. Spanien – Andalusien – Sierra Nevada – Granada HP 1282,–
29. 4.– 3. 5. Assisi – Montepulciano – Perugia
HP 538,–
30. 4.– 3. 5. Apfelblütenfest in Südtirol – Festumzug in Natz HP 398,–
30. 4.– 3. 5. Malerische Cinque Terre – Portofino – Rapallo
HP 459,–
1. 5.– 3. 5. Köln – Erleben!
ÜF 276,–
1. 5.– 4. 5. Passau – Dreiflüssestadt mit Donauschifffahrt
HP 398,–
1. 5.– 6. 5. Insel Rab – mit Ausflügen Plitvicer Seen
HP 541,–
1. 5.– 6. 5. Donauschifffahrt v. Passau n. Bratislava u. zurückab VP 1002,–
23. 5.–30. 5. Sizilien-Rundreise mit vielen Höhepunkten
HP 951,–
25. 5.– 1. 6. Schottland – faszinierende Naturschönheiten
HP 1268,–
Bei allen Fahrten Haustür-Taxi-Service
Gerne senden wir Ihnen unseren neuen Reisekatalog gratis zu!
ZIMMERMANN GmbH & Co. KG, 79713 Bad Säckingen, Tel. 0 77 61 / 92 37-0
Buchung in allen Reisebüros Bad Krozingen, Hochrhein, Freiburg, Müllheim, Emmendingen, Waldkirch
Wir laden Sie herzlich ein zu unserer Vortragsreihe
Gesunde Gelenke
Termin
Dienstag, den 24. März 2015
ThemaTherapie von Schulterund Ellenbogenschmerzen
19:30 UhrArm- und Ellenbogenschmerzen –
Moderne Therapien
Dr. Frank Haberstroh, Facharzt für Orthopädie
20:15 UhrGelenkerhaltende Operation am Schultergelenk
Prof. Dr. med. Sven Ostermeier, Facharzt für Orthopädie
OrtDie Veranstaltung findet im 2. Stock der Gelenkklinik statt. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Wir bitten um telefonische Voranmeldung.
Anmeld.
Tel.: 0761 - 55 77 58 23
Orthopädische Praxis
und Gelenk-Klinik
Endoprothetik Zentrum (EPZ)
Alte Bundesstraße 58
79194 Gundelfingen
info@gelenk-klinik.de
www.gelenk-klinik.de
Dr. Peter Baum
Dr. Thomas Schneider
Prof. Dr. Sven Ostermeier
Dr. Martin Rinio
Das hat sich zum Glück deutlich
geändert – die Unternehmen haben festgestellt, dass eine attraktive Dividende wichtig ist, um
Aktionäre zu gewinnen. Den Anlegern wird signalisiert: Wer in
der Lage ist, hohe Dividenden zu
bezahlen, der hat ein nachhaltig
erfolgreiches Geschäftsmodell.
Die traumatische Erfahrung
nach dem Absturz der Aktienkurse im Jahr 2000 wirkt mit
Sicherheit auch nach.
Die Statistiken des Deutschen
Aktieninstituts sind da sehr erhellend: Die Zahl der Aktionäre
ist seit 1997 relativ konstant. Dagegen hat sich die Zahl der Anleger, die sich an Aktienfonds beteiligen – häufig auch mit kleineren Beträgen – deutlich reduziert. Bis zum Jahr 2000 gab es
einen Anstieg. Danach hat sich
die Zahl der Anleger deutlich
verkleinert. Vor allem die Unter40-Jährigen sind zur Hälfte aus
den Aktien ausgestiegen. Man
kann es auch so sagen: Stell dir
vor, wir haben Höchststände,
und (fast) keiner war dabei.
Ich schätze rund 20 Prozent.
Über intelligente Kombi-Produkte haben wir es geschafft,
neue Kunden über Fonds in eine
Aktienanlage zu bringen – insbeAm Montag um 10.49 Uhr war es so weit: Der Dax knackt die
12 000-Punkt-Grenze.
FOTO: DPA sondere für die Alterssicherung.
Damit erzielen wir zum Teil Renon von durchschnittlich 1,5 Pro- in den Kundendepots niederge- diten von acht Prozent, und unzent und die Kosten der Geldan- schlagen. Dann sind den Volks- sere Kunden profitieren von der
lage. Fakt ist, dass so Vermögen banken Milliarden zugeflossen. guten Aktienentwicklung.
auf Sparbüchern, auf Tagesgeld- Die Kunden kehren daher zu Ankonten, auf laufende Konten lageformen zurück, die sie verWie hoch ist die Provision für ein
und sogar bei festverzinslichen stehen – und die bieten wir an.
Aktiengeschäft?
Wertpapieren vernichtet wird.
Viele Kunden tun sich schwer,
Das heißt vermögende Kunden
Die Provision ist branchentyihr Anlageverhalten zu ändern,
kommen jetzt zu Sparkassen und pisch ein Prozent – jeweils beim
obwohl es absolut sinnvoll wäre.
Volksbanken?
Kauf und beim Verkauf. Bei einem festverzinslichen Papier
Deshalb setzen immer mehr
Wir würden uns wünschen, dass liegt sie bei 0,5 Prozent – wenn
Banken auf Private Banking –
sich dieser Trend weiter ver- Sie es vor der Fälligkeit verkaualso auf Anlageberatung.
stärkt. Aber der deutsche Anle- fen, kommen noch einmal 0,5
ger hat offensichtlich eine sehr Prozent dazu. Der erfahrene AnJa, das ist einer der Gründe. Hin- hohe Toleranz und bleibt bei sei- leger kann auch online ohne Bezu kommt, dass dieser Markt frü- ner Bank, auch wenn die Rendite ratung kaufen, das ist dann deuther von den Großbanken ge- und die Betreuung zu wünschen lich günstiger. Bei einem Aktienprägt war. Und die haben das Ver- übrig lassen. Heute geht es für fonds liegt der Ausgabeauftrauen der Anleger mit immer die Kunden um einen grundsätz- schlag bei 5 Prozent, bei
komplizierteren Finanzproduk- lichen Wechsel: Wenn Sie heute Rentenfonds bei 3 Prozent. Lauten in der Finanzkrise verspielt. eine BASF-Anleihe kaufen, be- fende Kosten der FondesgesellAm Ende haben sich die Verluste kommen Sie bei einer Laufzeit schaft für die Analyse und Auswahl der Einzeltitel liegen zwischen 0,8 und 2 Prozent.
ZUR PERSON
Wie geht es an der Börse weiter?
Gegen diese Trägheit machen
die Banken jetzt mobil.
Viele unserer Kunden sind mit
festverzinslichen Wertpapieren
groß geworden – das hat jahrzehntelang gut funktioniert. Sie
konnten ihr Vermögen nicht nur
halten, sondern vermehren –
nach Steuern, nach Inflation und
nach Gebühren für die Geldanlage. Diese Zeiten sind seit rund
drei Jahren vorbei. Auf die schon
niedrigen Erträge müssen die
Kunden 25 Prozent Steuern zahlen. Hinzu kommen eine Inflati-
ANDREAS VAN LOON ist Leiter
der Abteilung Private Banking
bei der Volksbank Freiburg.
Van Loon ist 1957 in Essen geboren, nach dem Abitur machte er eine Ausbildung bei der
Dresdner Bank in Düsseldorf.
Der Bank blieb er 30 Jahre lang
treu, zuletzt war er Leiter der
Region Rheinland. Bevor er zur
Volksbank wechselte, war er
für das Deutschlandgeschäft
bei Hauck & Aufhäuser zuständig, einer der größten Privatbanken Deutschlands. Van
Loons
erste Aktien waren
die einer
Goldminenfirma
aus Südafrika und
des legendären Computer-Herstellers
Commodore. Zuvor hatte er
sich aber eine Eigentumswohnung gekauft. Substanz- und
Sachwerte haben für van Loon
heute noch Priorität.
RIX
Ich habe mir einen langfristigen
Chart von 1950 bis heute angesehen. Da sieht man, dass es Phasen von 10 bis 15 Jahren gab, wo
sich die Kurse mehr oder weniger seitwärts bewegten. Und
dann gab es Phasen, in denen die
Kurse 10 bis 15 Jahre kräftig nach
oben gingen – mit zwischenzeitlichen Korrekturen. Im Moment
könnten wir in der dritten Aufschwungphase sein – mit weiter
steigenden Aktienkursen.
DAS GESPRÄCH FÜHRTE
KLAUS RIEXINGER
www.rewe.de
13. Woche 2015.
Gültig vom 23.03. bis 28.03.2015
79098 Freiburg
Kaiser-Joseph-Str. 165
im UG des Karstadt
79539 Lörrach
Am Alten Markt 4
Fischkauf bei
den Besten!
regional vom Bodensee
Deutschlands »Fischtheke
des Jahres 2014!« steht
im REWE CENTER Freiburg.
Der Markt in der Kaiser-Joseph-Straße
„angelte“ sich den ersten Platz in der
Kategorie Supermärkte bis 2.500 m2.
Der begehrte Branchenpreis
der Fachzeitschrift LEBENS-MITTEL
PRAXIS wurde bereits zum 11. Mal
in Kooperation mit der Fischmanufaktur
Deutsche See verliehen.
9
7
.
1
Felchen
geraucht
100 g
AKTIONSPREIS
Saiblingsfilet
delikater, feiner
Geschmack, mit Haut
100 g
essreif
9
1
.
2
AKTIONSPREIS
20%!
12. 9
AKTIONSPREIS
Schweine-Schnitzel oder
Braten
aus dem Schinken
1 kg
39. 9
AKTIONSPREIS
Jungbullen- Entrecote
zart und abgehangen
100 g
:
39. 9
15. 9
AKTIONSPREIS
AKTIONSPREIS
sc
hw
ei ech
ze t
rQ e
ua
l
itä
t
Brasilien/
Peru:
Mango
Kl. I, »Kent/
Red Kent«
St.
13. 9
AKTIONSPREIS
ei ech
ze t
rQ e
ua
l
itä
t
Multipack
ei ech
ze t
rQ e
ua
l
itä
6.99 €
Schweizer Emmentaler
45% Fett i.Tr.
100 g
:
Ihr Preisvorteil
33%!
7.90 €
Eierlikör-Mousse-Torte
(1 kg = 13.98)
500-g-St.
AKTIONSPREIS
hw
ECHTES
BÄCKERHANDWERK
JEDEN TAG
FRISCH FÜR
SIE GEBACKEN!
12. 9
hw
AKTIONSPREIS
Hähnchen-Roulade
fein würzig im
Geschmack
100 g
sc
17. 9
t
Spanien:
Zucchini
Kl. I
1 kg
sc
Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.
Ihr Preisvorteil
Swiss Delice
Rösti
(1 kg = 2.40)
5 x 500-g-Btl.
79539 Lörrach, Tel: 07621 - 1692524,
für Sie geöffnet: Mo bis Sa von 8 bis 22 Uhr
59. 9
AKTIONSPREIS
Ihr Preisvorteil
26%!
Tiger
Fondue
Classic
40% Fett i.Tr.,
(1 kg = 12.48)
400-g-Pckg.
49. 9
79098 Freiburg, Tel: 0761-21700035,
für Sie geöffnet: Mo bis Sa von 9.30 bis 20 Uhr
Schümli
Crema Bohnen
versch. Sorten
1000-g-Btl.
:
99. 9
AKTIONSPREIS
Bei uns erhalten Sie alle Artikel
aus dem REWE Handzettel zum
Aktionspreis!
REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0221 - 177 397 77.
Schloss Munzingen
Young Line Cuvee
versch. Sorten,
(1 l = 5.32)
0,75-l-Fl.
8 LOKALES · EXTRA
Der Sonntag · 22. März 2015
„Dan Brown war auch ein Selfpublisher“
Für ihren Debütroman erhielt die im Markgräflerland aufgewachsene FARINA DE WAARD den „Indie Autor Preis“
„Es ist High-Fantasy, die
Raum für die Fantasie lässt
(...) Spannung durchzieht
den Text ab der ersten Seite“,
lobte die Jury. Bei der Leipziger Buchmesse gewann
die im Markgräflerland aufgewachsene 24-jährige Autorin Farina de Waard den
„Indie Autor Preis“ für ihren
Debütroman.
MONA CHANCHIRI
Mit dem Preis, den de Waard erhielt, werden in Leipzig seit 2013
Autoren geehrt, deren Werke im
Selfpublishing, also ohne Zusammenarbeit mit einem Verlag, erscheinen. „Zähmung – Das
Vermächtnis der Wölfe“ heißt
das Werk, für das die mittlerwei-
le in Kiel lebende Autorin die
Auszeichnung erhielt. „Ich habe
als Studentin mein Erspartes in
das Buch gesteckt“, erzählt sie.
„Ich bin noch kein Bestseller-Autor. Aber das ist mein Ziel.“ Das
Buch soll das erste von sechs
sein, der „Zorn“ genannte zweite
Teil soll bald erscheinen.
In den Werken von de Waard
geht es um die Heldin Sina, die
aus unserer Welt kommt. Eines
Tages wird Sina, die magische
Kräfte hat, von den Tyrannen in
eine andere Dimension entführt. Ein Kampf gegen Unterdrückung, Diskriminierung und
Rassismus beginnt. Ihre Widersacherin ist die Tyrannin Zayda,
die aus Sicht der Autorin der Heldin sehr ähnlich ist. „Sowohl Sina
als auch Zayda sind sehr starke
Frauen, die für ihre Überzeugun- Um sich mit der Hauptfigur und Heldin ihrer Bücher zu identifizieren,
gen kämpfen“, erklärt de Waard. lernte Farina de Waard Bogenschießen und Fechten.
FOTO: ZVG
Trotzdem muss Sina, die von der
Tyrannin aufgrund ihrer magischen Fähigkeiten gejagt wird,
täglich um ihr Leben kämpfen.
„Ich will meinen eigenen Weg
gehen“, sagt de Waard über das
Selbstverlegen. „Dan Brown hat
seine Bücher anfangs auch als
Selfpublisher
veröffentlicht.“
Trotzdem könne sie verstehen,
warum viele „Selfpublishing“ als
unseriös ansehen. „Es gibt viele
Negativ-Beispiele, das liegt daran, dass jeder alles veröffentlichen kann, die Hemmschwelle
ist sehr niedrig.“
Mit 14 Jahren begann die in
Freiburg geborene und in Neuenburg aufgewachsene Autorin
nach einem sehr intensiven
Traum, an ihren Büchern zu
schreiben. „Ich habe davon geträumt, Sina zu sein, es war sehr
real. Ich konnte alles schmecken,
riechen und fühlen, es war unglaublich“, erzählt sie. Am liebsten schreibt die Autorin, die ein
Studium der Umweltwissenschaften an der Uni Freiburg abgeschlossen hat, im Wald. „Dort
hab ich sofort 50 neue Ideen.“
Die Themen des Buches sind
trotz der Fantasy-Elemente sehr
real und logisch. Es geht um Rassismus, Diskriminierung, Tyrannei. Und um Hoffnung, Liebe
und innere Stärke. Mit ihrem
Buch will De Waard jeden ansprechen. „Ich habe eine 65-jährige Leserin, die mein Buch liebt“,
erzählt Farina de Waard. Der
schönste Moment für die Autorin war, als sie in die Buchhandlung ging und ihr Buch neben
„Der Herr der Ringe“ lag. „Ich habe sofort Fotos gemacht, es war
ein tolles Gefühl“, sagt die Autorin.
EXTRA: BAUEN & FINANZIEREN
Da geht noch was
Nullenergiehäuser sind für HAUSBESITZER bares Geld – sie können sogar zu Plusenergiehäusern werden
Es gibt sie schon, die Häuser, die
mehr Energie produzieren, als
sie verbrauchen. Noch sind es
erst etwa 150 bis 200 in ganz
Deutschland. „Aber sie sind aus
dem Versuchsstadium heraus,
der Bedarf wächst“, sagt Christian Stolte, Bereichsleiter Energieeffiziente Gebäude bei der Deutschen Energie-Agentur (Dena).
„Wer heute ein Nullenergiehaus
oder sogar ein Plusenergiehaus
baut, ist für die nächsten 20 bis
30 Jahre bestens gerüstet.“
Nullenergiehäuser verbrauchen pro Jahr nicht mehr Energie, als sie selbst zum Beispiel
mit einer Photovoltaikanlage erzeugt haben. Plusenergiehäuser
sind noch effizienter. Sie erwirtschaften zusätzliche Energie.
Völlig unabhängig vom öffentlichen Stromnetz sind die Häuser
aber nicht. „In der kalten Jahreszeit können Hausbesitzer in der
Regel nicht genügend eigenen
Strom und Wärme produzieren“,
so Stolte. „Dann greifen sie auf
das öffentliche Netz zu. Dafür
geben sie im Sommer die überschüssige Energie ab und lassen
sie sich vergüten.“
Es sind keine weltfremden
Spinner, die so ein Projekt angehen. „Sie haben knallhart durchkalkuliert, ob sich das für sie
rechnet“, sagt Stolte. Das empfiehlt er jedem Bauherren: „Es ist
wichtig, einen Energieberater
hinzuzuziehen, der ein individuelles Konzept erarbeitet.“ Nullund Plusenergiehäuser haben
einen Mix von Komponenten
wie der gut gedämmten Gebäudehülle, der modernen Anlagentechnik und der Erzeugung erneuerbarer Energien.
Es empfiehlt sich, bei der Planung neuer Häuser einen hohen
Energieeffizienzstandard anzupeilen. „Ob der dann gleich komplett umgesetzt wird, ist zweit-
rangig“, meint Stolte. Wenn aber
klar ist, dass zum Beispiel irgendwann eine Solarthermieanlage auf dem Dach installiert
werden soll, kann man das gleich
berücksichtigen. Dann werden
schon beim Neubau Leitungen
und Anschlüsse entsprechend
verlegt.
„Bis Ende 2020 sollen alle
Neubauten Nahe-Nullenergiehäuser sein“, erklärt Christoph
Windscheif, Sprecher des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau. „Das sieht die EU-Gebäuderichtlinie vor.“ Schon heute seien die meisten Fertighäuser
Energieeffizienzhäuser, immer
mehr erfüllen die anspruchsvollen Standards der KfW-55- und
KfW-40-Häuser. Auch das Interesse an Plusenergiefertighäusern, die es seit gut einem Jahr
gibt, wächst. Der Marktanteil
liegt bei 2,5 Prozent. Viele Bauherren entscheiden sich für ein
Auch aus Bestandsimmobilien lassen sich noch nachträglich Null- oder
sogar Plusenergiehäuser machen. FOTO: DEUTSCHE ENERGIE-AGENTUR/DPA
KfW-55-Haus mit der Option, es
zu einem Plusenergiehaus nachzurüsten. Noch ist diese Variante
allerdings teuer. Vor allem die
Speicher für die Solarenergie seien für die Kosten verantwortlich,
sagt Windscheif.
Auch aus Bestandsimmobilien lassen sich Null- oder sogar
Plusenergiehäuser machen. Davon ist Ulrich Zink, Vorsitzender
des Bundesarbeitskreises Altbausanierung, überzeugt. Derzeit läuft ein Wettbewerb, bei
dem der Nachweis erbracht werden soll. Ob es auch wirtschaftlich umgesetzt werden kann,
wird sich bis Ende 2017 heraus-
stellen, wenn die ersten Projekte
verwirklicht sind. Die Vorgabe ist
sportlich: Mehr als 1600 Euro
pro Quadratmeter darf die Modernisierung nicht kosten.
Bauherren, die eine gebrauchte Immobilie erworben haben,
müssen nicht bis dahin warten:
„Sie sollten schon heute versuchen, das Maximum aus ihrer
Immobilie herauszuholen, auch
wenn am Ende nicht unbedingt
der Plusenergiehaus-Standard
erreicht wird“, sagt Zink.
Nicht jedes Haus sei geeignet,
den höchsten Standard zu erreichen. Wie energieeffizient es
sein kann, hängt von der Beschaffenheit, der Lage und vom
Grundstück ab, auf dem es steht.
„Wichtig ist, zu schauen, was architektonisch und bautechnisch
möglich ist. Das geht nicht ohne
Gebäudediagnose und energetische Berechnungen“, so Zink.
KATJA FISCHER (DPA)
ENERGIEBERatuNG
NEu
ng
ratu
stbe einen
se Er
r
enlo ein übe
t
s
o
k
tsch
chen
+ Gu nergetis eck
h
e
udec
Gebä
Qualifizierte Beratung rund um das Thema
energieeffizientes Bauen und Sanieren
für Gebäude im Stadtgebiet Freiburg
Beratungszentrum Bauen + Energie
Fehrenbachallee 12 . 79106 Freiburg
Tel. 0761 / 201-4357 . www.freiburg.de/bzbe
KEINE HALBEN
SACHEN.
Jeden Sonntag
370.000 mal
im Briefkasten.
VERPASSEN SIE IHREM HAUS
EIN DICKES FELL –
mit dem Förderprogramm der Stadt Freiburg
0761/201-6142
0761/201-4356
www.freiburg.de/waermeschutz
Jetzt
Fördermittel
sichern!
Dezernat für Umwelt, Jugend,
Schule, Bildung
Umweltschutzamt
BZ Digital
Premium
Die BZ App
jetzt noch besser!
erleben Sie die Vielfalt unserer
BZ Digital-Produktfamilie!
Mit BZ Digital Premium lesen Sie
ab 22 uhr des Vorabends alle 21 Lokalausgaben der BZ im Original-Layout:
• BZ App für iPhone / iPad
und für Android-Geräte
• BZ eZeitung für PC / Laptop
… und haben Zugriff auf:
• BZ Smart – Nachrichten-App
• BZ Online – Internetseiten
für PC und Notebook
• BZ Mobil – Internetseiten optimiert
für Smartphones
nur
0,99 €
nur
0,99 €
im ersten Monat
im ersten Monat*
Neu – auch fürs iPhone
• Ab 22 Uhr des Vorabends
• Alle 21 Lokalausgaben
* Ab dem zweiten Monat für Neubesteller/-innen monatlich 21,90 €,
für Studenten/-innen (Neubesteller/-innen) monatlich 12,90 € und
für Abonnenten/-innen der gedruckten Zeitung monatlich 4,90 €
Die Badische – immer und überall
Jetzt bestellen und sofort nutzen:
badische-zeitung.de/digitalabo
oder 0800/22 24 22 441
Die Badische – immer und überall
BZ App kostenlos laden:
badische-zeitung.de/bzapp
Die neue BZ App
mit noch mehr Lesekomfort!
NEU:
Auch fürs
iPhone
Die neuen Funktionen auf dem Smartphone und dem Tablet:
Merkliste
Suche
Vorlesefunktion
Schriftgröße ändern
Drucken
Teilen
Vermerken Sie Artikel mit einem Lesezeichen.
Lassen Sie sich Texte aus der App vorlesen.
Drucken Sie sich Artikel aus.
Durchsuchen Sie eine oder mehrere
Ausgaben nach bestimmten Inhalten.
Vergrößern oder verkleinern Sie den Text
nach Belieben.
Teilen Sie interessante Inhalte über E-Mail,
Facebook oder Twitter.
Private
KLEINANZEIGEN
ganz bequem
schalten!
Kleinanzeigen im Internet aufgeben:
Der Sonntag
Sport
www.der-sonntag.de
Vor dem Durchbruch?
Wenige Tagevor den entscheidenden Atomverhandlungen zeigt sich
IransPräsidentHassanRuhani(Foto)
zuversichtlich über eine Lösung der
SEITE 15
Differenzen.
22.März2015
Bissig, offensiv, erfolgreich
2:0 gegen Augsburg: Der SPORTCLUB holt im Kampf um den Klassenerhalt wichtige Punkte
Der SC Freiburg hat im Abstiegskampf der FußballBundesliga einen wichtigen
Sieg errungen. Gegen den
FC Augsburg gewannen die
Breisgauer dank einer engagierten Leistung verdient
mit 2:0. Sie kletterten dadurch auf einen Nichtabstiegsplatz.
ANZEIGE
Woran es dem SC einmal mehr
mangelte, war Präzision im letzten Platzdrittel. Zu oft landeten
Flanken und Hereingaben beim
Gegner. Immerhin demonstrierten die Freiburger Konsequenz
im Bemühen um den Abschluss.
Die Distanzschüsse von Schmid
(32.) und Sorg (34.) waren gefähr-
STANDPUNKT
JOE ZINNBAUER VOR DEM AUS
Wer sich zu wandeln hat,
darf dabei ab und an planen
W
RENÉ KÜBLER
„Jetzt gibt es keine Ausreden
mehr“, hatte Mike Frantz dieser
Tage gesagt. Die Voraussetzungen, im Abstiegskampf die Wende einzuleiten, waren in der Tat
gut. Mehr personelle Optionen
als in den meisten Phasen der
bisherigen Saison, dazu ein neuer Rasen als Grundlage für besseres Fußballspiel. Und der Sportclub zeigte, dass er diese günstigen Vorlagen nutzen wollte.
Schon der Anstoß war ein Signal:
nicht das übliche Rückpassritual, sondern das umgehende Umschalten auf Angriff. Die Freiburger attackierten und drängten
forsch. Dass Nicolas Höfler statt
Vladimir Darida im Mittelfeldzentrum spielen durfte, machte
sich positiv bemerkbar. Das SCEigengewächs agierte sicher im
Pass-Spiel und ermöglichte dadurch gute Angriffszüge. Über
die Außenpositionen gelangen
den Gastgebern immer wieder
Durchbrüche zur Grundlinie. So
weit, so gut.
Jeden Sonntag
350.000 mal
im Briefkasten.
Es war wie eine Erlösung: Jonathan Schmid (weiße Spielkleidung) trifft zum 1:0 gegen die Augsburger und
bringt den Sportclub auf die Siegesstraße.
FOTO: SCHÖN
lich, der Augsburger Torhüter
Marvin Hitz konnte sie dennoch
abwehren.
Die beste Chance für das Team
von Trainer Christian Streich in
Halbzeit eins entstand aus einem Eckball. Höflers Kopfball
war optimal getroffen und platziert. Hitz hätte keine Chance gehabt, wurde auf der Linie aber
von seinem aufmerksamen Kollegen Tobias Werner vertreten,
der klärte (35.).
Der Sportclub war die bessere
weil aktivere und bissigere
Mannschaft – vor allem von Minute 15 bis 45. Dennoch hatten
auch die Gäste vor der Pause
zwei gute Gelegenheiten. Nach
Sorgs Ballverlust fehlte Djurdjic
nur ein Schritt, um Werners Hereingabe zu verwerten (23.). In
der 45. Minute gestattete die
Freiburger Defensive Bobadilla
dann etwas zu großzügig den
Zutritt in den Strafraum, Torhüter Roman Bürki musste mit einem klasse Reflex zur Stelle sein,
um einen Rückstand zu verhindern.
Nach dem Seitenwechsel
stand Bürki gleich wieder im
Bickpunkt – gleich mehrfach.
Erst wehrte der Schweizer Bobadillas Distanzschuss ab (46.),
dann Kohrs Versuch aus spitzem
Winkel (47.). Als Schmid und Sorg
dann den eingewechselten Hojbjerg zu einfach ziehen ließen,
musste Bürki nochmal zupacken
(49.). Auf der Gegenseite bugsierte Klaus eine Mehmedi-Hereingabe übers Tor (50.).
ANZEIGE
on gefunden?
rzeug sch
schfah
Wun
www.bullert-automobile.de
79350 Sexau · Tel. 0 76 41/ 933 660-0
Die Augsburger agierten nun
deutlich aktiver als zuvor. Sie attackierten ihre Kontrahenten
früher und energischer. Aber
auch der SC blieb am Drücker.
Mehmedi hätte per Kopf aus guter Position die Führung erzielen
können, ja müssen (59.). Der offene Schlagabtausch hatte begonnen. Ein temporeiches Hin
und Her auf Augenhöhe. Und
der Sportclub ging in Führung.
Nach einem Einwurf landete der
Ball über Mehmedi und Sorg bei
Jonathan Schmid, der aus 12 Metern vollendete (71.). Es war aus
Der Lauf-Spezialist
im Dreisamtal!
Freiburger Sicht die erhoffte Befreiung.
In der 72. Minute hätte der inzwischen eingewechselte Nils
Petersen auf 2:0 erhöhen können. Sein Flachschuss ging jedoch knapp am Pfosten vorbei.
In der 84. Minute wurde der ehemalige Bremer seinem Ruf as
Torjäger dann aber gerecht. Nach
klugem Zuspiel des gerade ins
Spiel gekommenen Vladimir Darida schloss Petersen konsequent ab (84.) – und entschied
die Partie endgültig.
SC FREIBURG: Bürki – Riether,
Krmas, Mitrovic, Günter – Sorg,
Höfler (89. Schuster) – Schmid
(81. Darida), Klaus, Mehmedi –
Frantz (65. Petersen)
FC AUGSBURG: Hitz – Baba,
Klavan, Feulner, Callsen-Bracker,
Kohr (75. Caiuby), Baier, Bobadilla, Ji (70. Matavz), Werner, Djurdjic (46. Hojberg).
SCHIEDSRICHTER:
Zwayer
(Berlin)
ZUSCHAUER: 23 000
TORE: 1:0 Schmid (71.), 2:0 Petersen (84.)
GELBE KARTEN: Riether
NEU!
Skiroller
& Skikes
Verkauf,
Verleih und
Kurse!
enn die tyvielen Jahren sehpischen
nen. Und in puncto
Anzeichen
Torgefährlichkeit
nicht trügen – und
weist der HSV mit 16
die VerantwortliTreffern nach 26
chen nicht gar gesSpieltagen (16 Tore
tern noch gehandelt
in 23 Spielen unter
haben –, kommt es
Zinnbauer) einen
OTTO
heute zu einer Traisehr schwachen
SCHNEKENBURGER Wert auf. Vielleicht
nerentlassung in
der Bundesliga und
war es das Glück
Joe Zinnbauer muss beim
Zinnbauers, dass er mit dem
Hamburger SV nach nur einem HSV II gerade auf eine Erfolgshalben Jahr wieder den Hut
serie verweisen konnte, als die
nehmen. Dass es wieder mal
Profis mal wieder tief in der
die Hamburger wären, die zu
Krise steckten. Und andere
diesem Mittel greifen, zum
Vereine es den Hamburgern
zweiten Mal in dieser Saison,
vorgemacht hatten, dass Lözum gefühlt 20. Mal in den
sungen aus der eigenen zweiletzten zehn Jahren, macht das ten Reihe Glücksgriffe sein
Ganze nicht gerade sympakönnen. Den Beweis, so ein
thisch. Aber auf der anderen
Glücksgriff zu sein, blieb ZinnSeite konnte Zinnbauer den
bauer aber bis heute schuldig.
Beobachter von außen von
Unglücklich bliebe der ZeitAnfang an nie wirklich davon
punkt, wenn Joe Zinnbauer
überzeugen, warum er auf die- heute gehen muss. Zwar versem Chefsessel sitzt. In den
schafft die Länderspielpause
Interviews wirkte er durchaus einem Wechsel etwas Luft.
wie ein Motivator, nicht aber
Aber die Konstellation, die sich
wie ein taktisch versierter Fuß- in Hamburg bei verbleibenden
balllehrer. Mal setzte er auf
acht Spielen bietet, lockt nicht
junge Kräfte wie Ashton Götz
gerade langfristig denkende
oder Mohamed Gouaida und
Kandidaten. Eine perspektiwagte eine Pause für den um- vische Lösung – vielleicht auch
strittenen Star Rafael van der
mal zu Saisonbeginn und nicht
Vaart, bald danach folgte meist kurz vor der Katastrophe stewieder die Kehrtwende. Eine
hend verpflichtet – wäre aber
feste Struktur und eine taketwas, was speziell diesem Vertische Handschrift hat auch
ein mal wieder gut zu Gesicht
Zinnbauer dieser Mannschaft stünde. Und keine ständigen
nicht verpasst, etwas, wonach
Korrekturen jüngst begangesich die HSV-Fans ja schon seit ner anderer Korrekturen.
KURZ GEFASST
BIATHLON
Toller Doll – und Fourcade Gesamtsieger
Martin Fourcade hat als erster Biathlet zum vierten Mal nacheinander den Gesamtweltcup gewonnen. Dem Franzosen reichte
beim Weltcup-Finale in Chanty-Mansijsk in der Verfolgung
Rang vier, um bereits vor dem Massenstart am Sonntag die
Große Kristallkugel sicher zu haben. Beim ersten Weltcupsieg
des Kanadiers Nathan Smith wurde Benedikt Doll am Samstag
als bester Deutscher Zweiter; er feierte nach Rang drei im Sprint
den zweiten Podestplatz seiner Karriere. Das deutsche Teamergebnis rundeten Daniel Böhm als Fünfter und Arnd Peiffer
auf Rang sechs ab.
DPA/GG
Alle Laufschuhe
im Freien testen
Top-Beratung durch
Lauf-Profis
Auf Wunsch mit
Laufanalyse
GUTSCHEIN
15 | 30 |
45 € sparen
bei einem Einkauf ab 100 | 200 | 300 €
79102 Freiburg · Schwarzwaldstrasse 173
beim Uni-Sportzentrum
Telefon 0761 -156 485-0
www.sport-kiefer.de
Für Laufschuhe,
Laufbekleidung & Zubehör
Gültig bis 11. April 2015 (ausgenommen reduzierte Artikel)
10 SPORT
Der Sonntag · 22. März 2015
FUSSBALL
1. Bundesliga – 26. Spieltag
Hamburger SV - Hertha BSC Berlin
0:1
(0:0)
Der VfB wehrt sich und siegt
In der FUSSBALL-BUNDESLIGA geht’s im Abstiegskampf hoch her
Tor: 0:1 Langkamp (84.) – Gelb-Rote- Karte: Cleber (81.) – Zuschauer: 53 640
Hannover 96 - Bor. Dortmund
2:3
(1:1)
Tore: 0:1 Aubameyang (19.), 1:1 Stindl (31.), 1:2 Kagawa (57.), 1:3 Aubameyang (61.), 2:3 Stindl (82.) – Gelb-Rote-Karte: Bittencourt (55.) – Zuschauer:49 000 (ausv.)
SC Freiburg - FC Augsburg
2:0
(0:0)
Tore: 1:0 Schmid (71.), 2:0 Petersen (84.) – Zuschauer: 23 000
VfB Stuttgart - Eintr. Frankfurt
3:1
(0:0)
Tore: 0:1 Seferovic (51.), 1:1 Ginczek (63.), 2:1 Ginczek (66.), 3:1 Maxim (80.)
– Zuschauer: 50 000
1. FC Köln - Werder Bremen
1:1
(0:1)
Tore: 0:1 Seleke (27.), 1:1 Lehmann (88.) –Zuschauer: 49 000
SC Paderborn - 1899 Hoffenheim
0:0
(0:0)
Gelb-Rote-Karte: Bicakcic (65.) –Zuschauer: 14 500
FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen
Sa. 18.30 Uhr
FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg
So. 15.30 Uhr
Bayern München - Mönchengladbach
So. 17.30 Uhr
●
●
●
●
●
●
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
● 16.
● 17.
● 18.
Bayern München
VfL Wolfsburg
Mönchengladbach
Bayer Leverkusen
FC Schalke 04
FC Augsburg
1899 Hoffenheim
Eintr. Frankfurt
Werder Bremen
Bor. Dortmund
1. FC Köln
FSV Mainz 05
Hertha BSC Berlin
Hannover 96
SC Freiburg
Hamburger SV
SC Paderborn
VfB Stuttgart
25
25
25
25
25
26
26
26
26
26
26
25
26
26
26
26
26
26
20
16
12
11
11
12
10
9
9
9
7
6
8
7
5
6
5
5
4
5
8
9
6
2
7
7
7
6
9
11
5
6
10
7
9
8
1
4
5
5
8
12
9
10
10
11
10
8
13
13
11
13
12
13
70:11
56:28
35:20
44:29
37:30
33:34
40:38
49:52
41:54
34:33
26:32
34:35
31:44
29:42
26:36
16:37
23:50
27:46
Spielplan/1. Liga
Spielplan/2. Liga
SAMSTAG, 4. APRIL
MONTAG, 23. MÄRZ
Bayer Leverkusen – Hamburger SV
VfL Wolfsburg – VfB Stuttgart
1899 Hoffenheim – Mönchengladbach
Werder Bremen – FSV Mainz 05
Eintr. Frankfurt – Hannover 96
SC Freiburg – 1. FC Köln
1. FC Nürnberg – VfL Bochum
SONNTAG, 5. APRIL
Bor. Dortmund – Bayern München
FC Augsburg – FC Schalke 04
Hertha BSC Berlin – SC Paderborn
64
53
44
42
39
38
37
34
34
33
30
29
29
27
25
25
24
23
Spielplan/2. Liga
SAMSTAG, 4. APRIL
Greuther Fürth – Braunschweig
FC Kaiserslautern – FC Heidenheim
SONNTAG, 5. APRIL
TSV 1860 München – Erzgebirge Aue
FC Ingolstadt – FSV Frankfurt
VfR Aalen – Karlsruher SC
SV Sandhausen – Union Berlin
RB Leipzig – 1. FC Nürnberg
Darmstadt 98 – VfL Bochum
2. Bundesliga – 26. Soieltag
TSV 1860 München - VfR Aalen
1:1
Union Berlin - FC St. Pauli
1:0
FSV Frankfurt - SV Sandhausen
1:1
Braunschweig - FC Ingolstadt
0:0
Fort. Düsseldorf - Darmstadt 98
2:0
Karlsruher SC - FC Kaiserslautern
So. 13.30 Uhr
Erzgebirge Aue - Greuther Fürth
So. 13.30 Uhr
FC Heidenheim - RB Leipzig
So. 13.30 Uhr
1. FC Nürnberg - VfL Bochum
● 1. FC Ingolstadt
● 2. Darmstadt 98
● 3. FC Kaiserslautern
4. Karlsruher SC
5. Fort. Düsseldorf
6. Braunschweig
7. RB Leipzig
8. FSV Frankfurt
9. 1. FC Nürnberg
10. Union Berlin
11. VfL Bochum
12. SV Sandhausen
13. FC Heidenheim
14. Greuther Fürth
15. TSV 1860 München
● 16. VfR Aalen
● 17. FC St. Pauli
● 18. Erzgebirge Aue
Mo. 20.15 Uhr
26
26
25
25
26
26
25
26
25
26
25
26
25
25
26
26
26
25
13
11
12
11
10
11
9
9
10
9
6
8
8
6
6
5
5
5
10
12
9
10
9
5
10
7
4
7
14
8
7
10
8
9
7
6
3
3
4
4
7
10
6
10
11
10
5
10
10
9
12
12
14
14
40:22
34:19
34:23
34:19
40:35
32:29
29:19
35:40
30:36
31:42
41:38
24:30
34:31
25:30
35:40
21:31
26:44
21:38
49
45
45
43
39
38
37
34
34
34
32
32
31
28
26
24
22
21
www.villa-freiburg.de
Die Top-Adresse im Breisgau
7 internationale erotische Topgirls (ab 18)
erwarten dich exklusiv, stilvoll und sehr diskret
Haslacherstr. 21 A • Tel. 07 61-4 59 97 57
furter den VfB dann auf. Erst
kam Eintracht-Schlussmann Kevin Trapp zu spät gegen Harnik,
der Ginczek zum 1:1 mustergültig auflegte. Dann hebelte Maxim mit einem genialen Lupfer
die hessische Deckung aus – wieder ließ sich Ginczek die Gelegenheit nicht nehmen.
Kurz vor Schluss überrannte
der eingewechselte Filip Kostic
die komplette Frankfurter Hintermannschaft und Maxim
schob ein. Eine Minute vor
Schluss verabschiedete sich
Ginczek, der vorzeitig zum Duschen durfte, mit Applaus vom
verzückten VfB-Publikum.
Die abstiegsgefährdeten
Mannschaften machen mobil in der Bundesliga. Nicht
nur der SC Freiburg punktete dreifach, sondern auch
der VfB Stuttgart. Dagegen
rutscht Hannover 96, das
in der Rückrunde erst drei
Punkte holte, durch die Niederlage gegen Dortmund
endgültig in hintere Tabellenregionen.
Der VfB Stuttgart kann doch
noch gewinnen! Nach neun Spielen ohne Sieg sendete der schwäbische Krisenverein mit einem
3:1 (0:0) gegen Eintracht Frankfurt ein wichtiges Lebenszeichen
im Abstiegskampf der FußballBundesliga. Die Mannschaft des
heftig in der Kritik stehenden
Trainers Huub Stevens bleibt
zwar Letzter, geht aber zumindest mit ein wenig Zuversicht in
die Länderspielpause (am kommenden Wochenende pausiert
die Bundesliga).
Die Frankfurter gaben am
Samstag nach 60 Minuten völliger Spielkontrolle einen schon
fest eingeplanten Auswärtserfolg aus den Händen.
Vor 48 500 Zuschauern brachte
Haris Seferovic mit seinem achten Saisontor (51. Minute) die
hoch überlegenen Gäste in Führung. Daniel Ginczek mit einem
Doppelpack
(63./66.)
und
schließlich Spielmacher Alexandru Maxim (80.) bescherten
dem VfB den ersten Dreier seit
dem 1:0 (1:0) am 16. Dezember
beim Hamburger SV. Es war zugleich erst der zweite Heimsieg
der Schwaben seit dem 1:0 am 6.
Spieltag (27. September) gegen
Hannover 96.
Stevens nahm nach dem bitteren 0:4 vor einer Woche bei
Bayer Leverkusen drei Änderungen vor: Timo Baumgartl, Martin
Harnik nach seiner Roten Karte
gegen Hannover und Adam
Hlousek standen wieder in der
Startelf. Frankfurts Coach Thomas Schaaf hingegen vertraute
seiner Anfangsformation, die
vergangene Woche – allerdings
daheim – den SC Paderborn mit
4:0 düpiert hatte.
Viel war vor dem nächsten
Schlüsselspiel für Stevens von
dem Hinspiel die Rede gewesen.
Damals hatte der VfB nach zweimaligem Rückstand (0:1 und 3:4)
sowie scheinbar sicherer 3:1-
–
Hannover bringt sich
in schwierige Lage
–
Stuttgarter Torschützen unter sich: Ginczek (33) und Maxim freuen sich
über ihre Treffer gegen Frankfurt.
FOTO: DPA
Führung die Hessen am Ende
doch noch mit 5:4 niedergerungen. Dieses Mal war von einem
erneuten Spektakel anfangs aber
gar nichts zu sehen.
Die erschreckend harmlosen
Stuttgarter suchten in der Offensive Anspielstationen – und fanden sie so gut wie nie. Die am Anfang zweikampfstarke SchaafMannschaft erspielte sich hingegen einige gefährliche Chancen.
Nach einer Ecke von Takashi Inui
schüttelte Alexander Meier (33.)
Baumgartl ab und köpfte haarscharf am Kasten von Sven Ulreichvorbei. Und der VfB? Bis auf
einen Verlegenheitsheber von
Geoffroy Serey Dié (30.) war
nichts zu sehen. Die deutlich
überlegene Eintracht musste
sich vorwerfen lassen, nicht zumindest mit einer knappen Führung in die Pause zu gehen.
Kurz nach dem Seitenwechsel
machte sie es besser. Bastian Oczipka spielte auf der linken Außenbahn Serey Dié aus, seine
Flanke verwandelte Seferovic
aus kurzer Distanz mit einem
wuchtigen Schuss. Die Verunsicherung der Gastgeber war danach förmlich spürbar. Vor allem bei den Youngstern Timo
Werner, der in der 58. Minute
humpelnd ausgewechselt werden musste, und Baumgartl war
an mehreren missglückten Aktionen der Druck im Abstiegskampf anzumerken.
Mit zwei Nachlässigkeiten in
der Defensive bauten die Frank-
FUSSBALL
Regionalliga
1:2
FC Saarbrücken - FC Nöttingen
1:0
Kaiserslautern II - SVN Zweibrücken
0:0
VfR Worms - 1899 Hoffenh. II
1:2
Hessen Kassel - FC Walldorf
4:0
FK Pirmasens - SC Freiburg II
1:1
Spvgg. Neckarelz - FC Homburg
1:1
SV Eintracht Trier - KSV Baunatal
1:0
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
Kick. Offenbach
FC Saarbrücken
SV Elversberg
Kaiserslautern II
VfR Worms
FC Homburg
1899 Hoffenh. II
Hessen Kassel
FC Walldorf
SC Freiburg II
Waldh. Mannheim
Spvgg. Neckarelz
FC Nöttingen
SV Eintracht Trier
FK Pirmasens
TuS Koblenz
SVN Zweibrücken
KSV Baunatal
22 16
24 16
23 16
24 13
24 12
23 11
24 10
24 9
24 9
24 8
24 8
24 9
24 9
24 7
24 5
23 4
23 4
24 5
FUSSBALL
Oberliga
Waldh. Mannheim - TuS Koblenz
5 1
4 4
2 5
4 7
3 9
5 7
5 9
6 9
6 9
8 8
6 10
3 12
3 12
7 10
8 11
4 15
4 15
1 18
37:17 53
39:17 52
44:16 50
39:22 43
38:31 39
33:26 38
29:29 35
33:27 33
32:29 33
38:31 32
30:27 30
38:43 30
42:51 30
17:24 28
23:36 23
15:36 16
15:42 16
20:58 16
Verbandsliga
SV Spielberg - Bahlinger SC
SGV Freiberg - SSV Reutlingen
Kick. Pforzheim - Freiburger FC
VfR Aalen II - Stuttg. Kick. II
TSG Balingen - FSV Hollenbach
FC Friedrichstal - Karlsruher SC II
FV Ravensburg - FC 08 Villingen
SC Pfullendorf - SSV Ulm
VfR Mannheim - Kehler FV
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
18.
SV Spielberg
TSG Balingen
Bahlinger SC
FV Ravensburg
SGV Freiberg
Karlsruher SC II
SSV Ulm
FSV Hollenbach
FC Friedrichstal
SSV Reutlingen
VfR Aalen II
SC Pfullendorf
Kehler FV
Stuttg. Kick. II
Kick. Pforzheim
FC 08 Villingen
Freiburger FC
VfR Mannheim
Für Tayfun Korkut wird es immer ungemütlicher. Der Trainer
von Hannover 96 muss nach
dem 2:3 (1:1) gegen Borussia
Dortmund um seinen Job bangen. Der niedersächsische Fußball-Bundesligist verpasste am
Samstag nach dem spielentscheidenden Gelb-Rot für Leonardo Bittencourt (55.) den ersten Sieg im neuen Jahr und
rutschte am 26. Spieltag tief in
den Abstiegskampf. Der BVB entfernte sich hingegen durch den
Punktgewinnweitervom Relegationsrang und darf wieder auf einen Europapokalplatz hoffen.
Die Dortmunder zeigten drei
Tage nach dem Aus in der Champions League gegen Juventus Turin eine lange Zeit mäßige Vorstellung in Hannover und kamen zu Toren durch Pierre-Emerick Aubameyang (19., 61.) und
Shinji Kagawa (57.). Für die Hannoveraner traf Lars Stindl (31.,
82.) zweimal.
Hannover durfte sich bis zum
spielentscheidenden Aus von
Bittencourt über ein deutlich
verbessertes Spiel der der Mannschaft freuen. Der Trainer steht
aufgrund der enttäuschenden
Rückrunde unter Druck. Klubchef Martin Kind hatte zunächst
einen Sieg aus den Partien gegen
Bayern, Mönchengladbach und
Dortmund gefordert, nach den
zwei Niederlagen vor der BVBBegegnung aber betont, dass es
„kein Ultimatum für den Trainer
gebe. Korkuts Zukunft ist nach
der erneuten Niederlage ungewiss. Die Art und Weise, wie die
Mannschaft auftrat, sprach auf
jeden Fall für den Coach. Sie
spielte wahrlich nicht gegen den
Trainer – aber sie verlor. DPA/DS
23 15 5 3
23 13 5 5
23 11 9 3
23 12 5 6
23 11 7 5
23 10 9 4
23 11 5 7
23 9 9 5
23 8 6 9
23 8 5 10
23 7 5 11
23 7 5 11
22 5 10 7
23 5 9 9
23 5 7 11
23 4 8 11
23 4 8 11
22 1 3 18
0:0
1:0
0:4
1:2
0:1
3:1
3:2
1:5
heute
49:25 50
43:26 44
47:23 42
42:30 41
42:24 40
43:29 39
38:32 38
40:30 36
40:35 30
31:33 29
29:43 26
26:49 26
27:30 25
31:46 24
24:44 22
33:40 20
32:42 20
10:46 6
Landesliga
FC Singen - SV Waldkirch
5:3
SC Wyhl - SV Laufenburg
FC Radolfzell - FC Bad Dürrheim
1:0
FC Emmendingen - SF Elzach-Yach
2:0
SV Kuppenheim - FC Denzlingen
1:0
SV Weil - SV Munzingen
0:2
SV Endingen - Solvay Freiburg
1:2
Offenburger FV - SV Bühlertal
1:2
Rielasingen-Arl. - SC Offenburg
heute
SV Oberachern - SV Linx
heute
FC Bötzingen - Frbg.-St. Georg.
heute
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
SV Oberachern
FC Singen
FC Radolfzell
SV Linx
Solvay Freiburg
Rielasingen-Arl.
SV Endingen
Offenburger FV
FC Bötzingen
FC Denzlingen
SV Kuppenheim
FC Bad Dürrheim
Frbg.-St. Georg.
SV Waldkirch
SV Bühlertal
SC Offenburg
19 14
20 12
20 12
19 10
20 9
19 8
20 7
20 8
19 7
20 6
20 6
20 6
19 6
20 5
20 6
19 5
2 3
4 4
4 4
3 6
5 6
5 6
6 7
2 10
3 9
5 9
5 9
4 10
4 9
4 11
1 13
3 11
43:13 44
44:23 40
43:25 40
46:26 33
38:27 32
40:31 29
34:35 27
34:39 26
20:32 24
26:31 23
32:44 23
23:27 22
22:34 22
31:47 19
23:41 19
24:48 18
*
VfR Hausen - FC Auggen
1:2
Bahlinger SC 2 - FSV Rheinfelden
heute
Untermünstertal - FSV RW Stegen
heute
FC Teningen - FV Herbolzheim
heute
SV Au-Wittnau - SF Oberried
heute
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
16.
17.
FC Auggen
Lörrach-Bromb.
SV Weil
FSV Rheinfelden
SF Elzach-Yach
FV Herbolzheim
SV Au-Wittnau
FSV RW Stegen
VfR Hausen
SV Laufenburg
SC Wyhl
FC Emmendingen
FC Teningen
SV Munzingen
Bahlinger SC 2
SF Oberried
Untermünstertal
22 16
21 16
21 13
21 10
22 10
21 9
21 9
21 8
22 8
20 9
21 7
21 9
21 5
22 4
20 3
20 3
21 3
3 3
3 2
4 4
4 7
4 8
6 6
5 7
6 7
6 8
2 9
7 7
0 12
5 11
8 10
5 12
3 14
3 15
62:24 51
64:30 51
54:33 43
41:30 34
46:38 34
32:31 33
39:38 32
41:31 30
35:33 30
44:49 29
39:37 28
39:40 27
33:46 20
30:44 20
33:57 14
26:55 12
29:71 12
SPORT 11
Der Sonntag · 22. März 2015
Vor einem richtungsweisenden Match
FUSSBALL-VERBANDSLIGA
Die Verbandsligisten FC
Bötzingen und FC Freiburg
St. Georgen können sich im
Kampf um den Klassenerhalt noch lange nicht sicher
fühlen. Heute, 15 Uhr, treffen sie im direkten Duell
aufeinander. Erwartet wird
ein Kampfspiel auf Biegen
und Brechen.
GIULIO REGER
PATRICK SCHULER
In Bötzingen sind die Abstiegssorgen trotz guter Rückrundenvorbereitung und eines FünfPunkte-Polsters noch groß. Auch
deshalb kommt dem heutigen
Spiel gegen den Aufsteiger eine
enorme Bedeutung zu.
Nach dem guten siebten Platz
aus der Vorsaison hatte der FC
Bötzingen einen etwas holprigen Start in diese Spielzeit hingelegt. Überraschend kam das
für die Verantwortlichen jedoch
nicht. „Nach unserem personellen Umbruch im Sommer war
und ist das Ziel für uns klar der
Baut auf den außerordentlichen
Zusammenhalt in seinem Team:
Eugen Beck.
FOTO: SEEGER
Im heutigen Duell zwischen dem FC Bötzingen und dem FC Freiburg St. Georgen spielt die Abstiegsangst mit
Klassenerhalt“ sagte der Spielausschussvorsitzende des FCB,
Rolf Waldvogel. „Wenn der Klassenerhalt frühzeitig gesichert
sein sollte, können wir schauen,
ob noch mehr geht.“
Der Verein hatte im Sommer
sieben Spielerabgänge zu verzeichnen, größtenteils zum Freiburger FC in die höherklassige
Oberliga. Auf jene Abgänge folgten sechs Neuzugänge, junge,
unbekannte, aber talentierte
Spieler aus der Umgebung.
Ebenfalls zur neuen Saison gekommen war Trainer Ewald Beskid. Der 34-Jährige, der zu seiner
aktiven Zeit unter anderem in
der Regionalliga spielte, gab angesichts der vielen Spielerwechsel ebenfalls den Klassenerhalt
als Hauptziel aus.
Gegen Ende der Hinrunde
zeigte sich sein Team dann stark
formverbessert und überwinterte nachvier Spielen ohne Niederlage in Folge und starken Ergebnissen auf Rang neun. In der
Wintervorbereitung machten
die Kaiserstühler mit guten Leistungen und Siegen in Testspielen, unter anderem gegen Drittligisten aus der Schweiz, von sich
reden.
Doch wer beim FCB wagte, von
Höherem zu träumen, wurde
vergangenen Sonntag jäh auf
den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die unnötige 2:1-Niederlage gegen den Tabellenletzten SV Bühlertal offenbarte die
noch vorhandenen Mängel der
jungen Mannschaft. Man sei auf
dem schlechten Rasen in Bühlertal verkrampft und teilweise dazu übergegangen, nur noch lange Bälle zu spielen, kritisierte
Beskid: Die Lockerheit habe gefehlt. Am Ende sorgten zwei Unaufmerksamkeiten der Defensive für die entscheidenden Gegentore.
Mit dem FC Freiburg St. Georgen gastiert heute das auswärtsschwächste Team der Saison in
Bötzingen. Trotz des besseren Ta-
Hat in dieser Saison nicht mehr erwartet als den Klassenerhalt: Bötzingens Coach Ewald Beskid. FOTO: SEEGER
sind sie stark, wenn sie ihr Spiel
aufziehen können“ analysierte
Waldvogel im Vorfeld. Das gilt es
für Ewald Beskids Truppe zu verhindern, um dann selbst spielerische Akzente zu setzen. Er ist
überzeugt: „Meine Mannschaft
hat großes Potenzial, und das
Wichtigste ist, dass sie Spaß am
Fußballspielen hat. Das muss sie
begreifen“. Die Bötzinger haben
derzeit zwei Punkte Vorsprung
auf den zwölftplatzierten FC St.
Georgen. Diese Punktedifferenz
soll heute möglichst um drei
Zähler erhöht werden.
Beim Aufsteiger FC Freiburg
St. Georgen sieht die Lage etwas
Erwartet wird ein
prekärer aus. Nach 19 Spielen
harter Kampf
–
steht der Verein auf dem zwölf„St. Georgen wird kämpfen, aber ten Platz, der Abstand auf die Abauch spielerisch darf man sie stiegsränge beträgt nur noch
nicht unterschätzen, im Angriff drei Punkte. „Wir müssen jetzt
bellenplatzes und der auf dem
Papier besseren Ausgangslage
sieht Waldvogel sich nicht in der
Favoritenrolle. „Das wird ein
Spiel auf Augenhöhe, Kopf und
Tagesform werden entscheidend
sein.“ Der Gegner verfüge über
ein gutes Umschaltspiel, sowohl
defensiv, als auch offensiv, ergänzte Beskid. Eine weitere Qualität der Freiburger seien ihre
mannschaftliche Geschlossenheit und die große Identifikation
der Spieler mit dem Verein. „Da
sind sie vielleicht die Besten der
Liga“.
–
Schritt für Schritt da unten wegkommen und bis zum letzten
Spiel um den Klassenerhalt
kämpfen.“, sagt Trainer Eugen
Beck und fügt hinzu: „Aber wenn
man bedenkt, dass wir neu sind
in der Liga und was die anderen
Teams für Möglichkeiten haben,
können wir zufrieden sein.“
2013 spielten die Freiburger
noch in der Bezirksliga, in den
folgenden zwei Jahren gelang
der sensationelle Aufstieg in die
Verbandsliga. Nach einer katastrophalen Vorbereitung mit
vielen Verletzten konnte das
Team um Eugen Beck am Anfang
dieser Saison zwar kurzzeitig
den vierten Tabellenplatz belegen, rutschte dann zwischenzeitlich aber auf den letzten
Platz ab. Viele langfristige Verletzungen machen es zudem
Hamburg ist jetzt amtlich nominiert
r
nfreie
Koste ortrag
Arztv
Die Hansestadt ist der deutsche OLYMPIA-KANDIDAT für 2024
Hamburg soll die Olympischen
Spiele und Paralympics 2024
nach Deutschland holen. Die
Mitgliederversammlung
des
Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) hat am Samstag
in der Frankfurter Paulskirche
offiziell und einstimmig beschlossen, die Hansestadt in den
internationalen Wettbewerb um
das größte Sportspektakel der
Welt zu schicken. Der Mitbewerber Berlin war in einer Vorauswahl des DOSB-Präsidium am
Wochenanfang gegen die Elbmetropole unterlegen.
Die DOSB-Führung hatte sich
ein deutliches Votum für Hamburg erhofft und dieses Aufbruchsignal mit 410 Stimmen
von den Delegierten erhalten.
Enthaltungen gab es keine.
„Sportdeutschland steht vor einem Aufbruch“, sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann. „Lassen
sie uns, hanseatisch formuliert,
zu neuen Ufern aufbrechen.“
Er betonte, dass Deutschland
sich an der Reformagenda des
Internationalen Olympischen
Komitees (IOC) orientieren wolle. Diese kann sich erstmals für
%
0
5
-
* Rabatt nicht auf bereits reduzierte Ware
*
**
n
n/-Hose
n
Skijacke
Nur auf rdjacken/-Hose
a
Snowbo acken/-Hosen und
fj
nLanglau board-/Toure rèsschuhe
p
w
Ski-/Sno chuhe sowie A ufski
fs
la
Langlau boards, Lang
w
Ski, Sno nski
re
und Tou
die Spiele 2024 auswirken und
hat weniger Gigantismus und
mehr Transparenz zum Ziel: „Wir
wollen Vorbild für eine olympische und paralympische Zukunft werden.“
Als „große Geste“ bezeichnete
es Hörmann, dass Berlins Regierender Bürgermeister Michael
Müller selbst in die Paulskirche
kam.
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) wird im Sommer 2017 in Lima/Peru über die
Sommerspiele-Stadt für das Jahr
DPA/DS
2024 entscheiden.
Spendenkonto
IBAN DE12 5206 0410 0004 8888 80
BIC GENODEF1EK1
Thema:
Therapiemöglichkeiten
von Knochennekrosen
Mittwoch, 25. März 2015, 18 Uhr
Druckkammerzentrum Freiburg
Habsburger Str. 116
Werden auch Sie
zum Helfer.
German Doctors e.V.
Löbestr. 1a | 53173 Bonn
…bei Knochennekrosen˝
Tel.: +49 (0)228 387597-0
info@german-doctors.de
www.german-doctors.de
Solo 15
TV Sound System
Infos und Bestellung
ALLES NEU!
SoundTouch™ 20 Serie II
Wi-Fi® Music System
SoundLink® Colour
0800 / 589 42 52
Bluetooth® Mobile Speaker
SoundDock® XT Speaker
Apple Lightning-Anschluss
e. auwärter e.k. • gauchstr. 19 • 79098 freiburg • www.intermezzoshop.de
buy, bye
Super-Ausverkauf der
Winterware, 21. – 28.03.
in der Klarastraße 100
** -20 % auf den Rest der Winterware
schwer, konstant gute Leistungen abzurufen.
Vergangene Woche fehlte
dann auch noch die Konzentration. Gegen die Radolfzeller kassierte man gleich zu Beginn ein
unnötiges Tor. Eugen Beck weiß:
„Wir haben viele junge, unerfahrene Spieler, da passieren solche
Fehler leider einfach. Wichtig ist,
das wir uns davon nicht nervös
machen lassen“
„Das Spiel am Sonntag wird
für beide Teams richtungsweisend“, erwartet er „Bötzingen hat
gegen den Tabellenletzten verloren, die werden genauso unter
Druck stehen wie wir.“
Der kommende Monat wird
hart für seine Mannschaft, sämtliche Gegner kommen aus der
oberen Tabellenhälfte. Vorstandsmitglied Michael App will
sich davon nicht einschüchtern
lassen. „Wenn wir in jedem Spiel
bis zur letzten Minute mit Biss
und Ehrgeiz kämpfen, können
wir fast überall gewinnen“,
glaubt er, „doch wir verlieren
auch nicht gleich die Hoffnung,
wenn wir in Bötzingen keine
Punkte mitnehmen können.
Aber klar, wir werden natürlich
auf Sieg spielen.“
Nicht zur Verfügung steht Kapitän Tobias Rauber, er fehlt aufgrund einer Rot-Sperre. Mit welcher Taktik der FC Freiburg St.
Georgen in Bötzingen spielen
wird, lässt Eugen Beck offen. Er
werde zwar ein, zwei Wechsel
vornehmen, ansonsten aber weiterhin auf die Mannschaft vom
Spiel gegen Radolfzell vertrauen.
Auf die Frage, ob er sich aufgrund der schlechten Auswärtsbilanz Sorgen mache, lacht er
nur. „Das ist doch nur eine Statistik, das sagt gar nichts. Was uns
einzigartig macht, ist unser unglaublicher Mannschaftsgeist.
Wir müssen jetzt einfach bis
zum letzten Spiel um den Klassenerhalt kämpfen. Dann wird
man sehen, was dabei herauskommt.“
schneller,
höher,
weiter,
schlauer.
Kaiser-Joseph-Straße 217, 79098 Freiburg
Klarastraße 100, 79106 Freiburg
12 MENSCHEN UND MÄRKTE · EXTRA
Der Sonntag · 22. März 2015
Deutsche raus
TUMORBIOLOGIE
Klinik steht
vor Verkauf
Die Schweizer Coop verlangt niedrige Preise und nimmt SPIEGEL & CO aus dem Sortiment
Der Schweizer Einzelhändler Coop hat den Spiegel und
weitere deutsche Zeitschriften aus seinem Sortiment
genommen. Die deutschen
Verlage profitierten übermäßig vom hohen Frankenkurs und sollen die Kursgewinne weitergeben.
RENÉ ZIPPERLEN
Die Aktion klingt unangenehm:
„Stopp Wechselkurs-Profiteure“,
beschimpft die Schweizer Einzelhandelskette Coop in Anzeigen und Plakaten deutsche Verlage. Ob Spiegel, Gala, oder Mickey
Maus: „Genug ist genug“. Coop
verlangt tiefere Preise und greift
nun zum Boykott. Die Zeitschriften werden seit Montag in den
Filialen nicht mehr verkauft.
Coop, zweitgrößter Zeitschriftenhändler der Schweiz, will die
Verlage so zwingen, Wechselkursgewinne
weiterzugeben
und Schweizer Verkaufspreise
zu senken. Für den Verband
Deutscher Zeitschriftenverleger
ein eklatanter Vertragsbruch.
Tatsächlich verdienen die
deutschen Verlage gut am hohen Schweizer Franken. So kostet
der Spiegel in Deutschland 4,40
Euro, in der Schweiz dagegen
7,30 Franken, beim aktuellen
Kurs sind das 7 Euro, ein Aufschlag von 50 Prozent. Damit bewegt sich das Nachrichtenmagazin zwar auf Schweizer Preisniveau, die Zürcher Annabelle kostet 7,40 Franken. Zudem sind die
Preise seit Jahren stabil. Doch die
erhebliche Aufwertung des Franken im Januar erhöht die Währungsgewinne der deutschen
Verlage. Coop verlangt nun
Preisnachlässe von zehn bis 20
Prozent.
Gewirkt hat der Boykott bereits bei 89 italienischen Zeitschriften, die Coop ebenfalls mit
einem Verkaufsboykott belegt
hatte. Diese haben ihre Schweizer Verkaufspreise nun um 16
Prozent gesenkt.
Für Peter Klotzki vom Verlegerverband VDZ ist die Coop-Aktion nichts weiter als ein „PRCoup“. Coop bespiele die Patriotismus-Klaviatur. Jahrelang waren die Schweizer Kunden
gewohnt, in der Schweiz viel höhere Preise für deutsche Produkte zu bezahlen. Laut einer Studie
der Stiftung für Konsumentenschutz zahlen Schweizer Kunden
pro Jahr 15 Milliarden Franken
mehr als ihre EU-Nachbarn für
dieselben Produkte. Daran hat
auch der Schweizer Einzelhandel
sehr gut verdient. Eine Volksabstimmung gegen die hohen Importgewinne und Schweiz-Zuschläge wird derzeit vorbereitet.
Seit dem großen Kurssprung ziehen nun Karawanen von Einkäufern über die Grenze – zum
Schrecken der Schweizer Einzelhändler. Nun wird flächendeckend gehandelt.
So hat der Einzelhandelsriese
Migros die Preise von 800 Artikeln gesenkt. Ab morgen werden
Dutzende Kosmetikartikel um
rund zehn Prozent günstiger, davor fielen die Preise für Lego,
Coop-Anzeige gegen überteuerte deutsche Zeitschriften: für die
Schweiz ungewohnt aggressiver Tonfall.
FOTO: KANG
Playmobil und Ravensburger
ebenfalls um zehn Prozent, Mitte Februar gab Procter & Gamble
um 12,5 Prozent nach, kurz zuvor
wurden Wasa, Heinz und Coca
Cola um zehn Prozent billiger.
Die Discounter Denner, Manor
und Coop stehen mit ihren
Preissenkungen dem nicht nach.
Wo die Einzelhändler selbst in
der EU einkaufen, geben sie nun
Teile des Währungsvorteils an
die Kunden weiter. Bei Artikeln,
die über Importeure bezogen
werden, wurde „intensiv verhandelt“, sagt Migros-Sprecher Luzi
Weber. „Nur ein kleiner Teil der
Wertschöpfungskosten ist in
Schweizer Franken fällig. Daher
fordern wir schon lange vehement Preissenkungen.“
Die will Coop nun auch bei
den Verlagen erreichen und geht
davon aus, dass „sie einlenken
werden“, sagt Coop-Sprecher Urs
Meier. „Die hohen Preisaufschläge sind rational nicht erklärbar.“
Die Verleger sehen das anders.
„Es ist ein normales Prinzip, dass
Preise an die Kaufkraft des Marktes angepasst werden. Was hier
gefordert wird, sind aber Preise
nach Verlangen.“ Auch haben die
deutschen Verlage in der
Schweiz höhere Kosten für Anzeigen, den Postversand, die Vertriebskosten, eine teurere Logistik im Zahlungsverkehr.
Coop sieht sich gegen den beklagten „Rechtsbruch“ (VDZMann Klotzki) gewappnet. „Wir
haben das geprüft und sehen allfälligen Schritten entspannt entgegen“, sagt Meier. Spannend
bleibt nun, was der Branchenführer und Kioskbetreiber Valora machen wird. Dort wird zwar
bestätigt, dass Kunden „tagtäglich die Preise bemängeln“, eine
Sprecherin verweist aber auf die
Vertriebsfirma 7Days Media Services. Die gehört der Frankfurter
PVG und macht selbst zwar keine
Preise, gibt die Forderungen aber
weiter. Geschäftsführer Thomas
Kirschner erklärt jedoch deutlich: „Es ist sicher nicht der richtige Weg, deutsche Magazine aus
dem Verkauf zu nehmen.“ Wie
die reagieren? Der Spiegel will
sich selbst bald zu Wort melden.
Die Freiburger Klinik für Tumorbiologie (KTB) steht wieder einmal vor dem Verkauf. Unter den
Interessenten ist auch die Uniklinik Freiburg. KTB-Eigentümer
Michael Schröder hat der Belegschaft erklärt, dass er mehrere
Angebote habe. Damit geht die
seit über einem halben Jahrzehnt andauernde Zitterpartie
für die Beschäftigten der 1993
gegründeten Spezialklinik an
der Hugstetter Straße in eine
neue Runde. Der in Genf lebende
Arzt und Finanzinvestor Michael
Schröder hatte die KTB vor vier
Jahren von den „Median“-KlinikBetreibern Erich Marx und Axel
Steinwartz gekauft und damals
ein „langfristiges Interesse“ behauptet. Doch die defizitäre,
nicht ausgelastete Akutklinik
brauchte Finanzspritzen in Millionenhöhe. Der im Bundesanzeiger veröffentlichte Jahresabschluss von 2012 konstatiert für
die aus drei Gesellschaften bestehende KTB-Gruppe einen Verlust von 5,7 Millionen Euro und
langfristige Schulden in Höhe
von 28,6 Millionen Euro. Für den
Betriebsrat der KTB wäre ein Verkauf an die Uniklinik eine gute
Lösung, „wenn dadurch der eigenständige Weiterbetrieb und
die Arbeitsplätze gesichert würden“, sagte Betriebsratsvorsitzender Andreas Masche. Uniklinik-Chef Jörg Rüdiger Siewert
hatte dem KTB-Eigentümer angeboten, Gebäude und Personal
komplett zu übernehmen. Zu
welchem Kaufpreis, ist nicht bekannt. Der Eigentümer will sich
bis Ende März erklären.
SIE
Anzeige
Anzeige
Maßgeschneiderte Depots
Südwestbank erwirtschaftet überdurchschnittliche Renditen
Eine professionell agierende Vermögensverwaltung trägt mit ihrer
Expertise dazu bei, das Vermögen
ihrer Kunden zu erhalten und zu vermehren. Dass dies auch in der gegenwärtig extremen Niedrigzinsphase möglich ist, macht die Südwestbank vor. Der Kunde sollte dabei mit seinen spezifischen Zielen
und Wünschen immer im Mittelpunkt stehen, betont Matthias Akermann, Filialleiter der Freiburger
Südwestbank, im Interview.
Herr Akermann, worauf kommt
es bei einer erfolgreichen Vermögensverwaltung an?
MATTHIAS AKERMANN: Im
Kern basiert eine erfolgreiche Vermögensverwaltung auf besonnenem Handeln mit Augenmaß. Wir
betrachten die Vermögensbetreuung als Prozess, in dessen Rahmen
wir die internationalen Finanzmärkte ständig analysieren und bewerten. So können wir die Depots unserer Kunden kontrollieren und mit
Blick auf deren Ziele optimieren.
Auf welcher Grundlage sprechen Sie Empfehlungen aus?
AKERMANN: Jeder Empfehlung
geht ein ausführliches Gespräch
voraus, um die Ziele und Wünsche
eines Kunden genau kennenzulernen. Dann analysieren wir seine aktuelle Finanzsituation, aus der sich
unterschiedliche Planungsmodelle
ergeben, die wir mit der Anlagementalität, den Präferenzen und der persönlichen Risikoneigung des Kunden abgleichen. Auf dieser Basis
entwickeln wir eine individuelle
Strategie, die genau den Anforderungen unseres Kunden entspricht.
Dafür stehen unterschiedliche Konzepte zur Verfügung – von der risikoarmen, auf stetige Wertsteigerung
ausgerichteten Anlage bis zur langfristigen Nutzung von Chancen am
Kapitalmarkt mit einer breiten
Risikostreuung.
Kann ein Kunde in der Niedrigzinsphase überhaupt noch drei
bis vier Prozent Ertrag erzielen?
AKERMANN: Das ist möglich –
Wie kann man bei der Auswahl
und zwar mit der Wahl der richtigen
einer Vermögensverwaltung die
Anlagestrategie. So ist für unsere
Spreu vom Weizen trennen ?
moderat konservative Ausrichtung
des Depots eine Renditeerwartung AKERMANN: Dafür gibt es klare
Kriterien. Angefangen bei einem Bilanzcheck der Institution und der
Erreichbarkeit des Kundenbetreuers bis hin zu Aspekten wie Ergebniszahlen oder Neutralität. Das
Preis-Leistungs-Verhältnis muss
stimmen und das Honorar flexibel
berechnet werden. Der Kunde sollte wissen, wofür er bezahlt.
Gibt es Orientierungshilfen?
Matthias Akermann, Filialleiter
der Südwestbank in Freiburg PR
von vier Prozent realistisch, zumal
die Vermögensverwaltung der Südwestbank diese Größenordnung in
den vergangenen drei Jahren deutlich übertroffen hat. Bei dieser Strategie setzen wir in der aktuellen
Marktsituation einen Aktienanteil
von maximal 35 Prozent an. Und wir
erzielen wertstabile Erträge durch
die Anlage in nationalen und internationalen Renten- und Geldmarktpapieren. Doch nicht nur mit dieser
Anlagestrategie sorgen wir für Wertzuwächse beim Kunden, auch unsere anderen Modelle mit einem stär-
7 Mal.
Elite.
ker ausgeprägten Chance-/Risikoprofil können seit 2012 eine überdurchschnittliche Performance vorweisen. So lagen die von uns erwirtschafteten Renditen über alle drei
Anlagestrategien hinweg zwischen
knapp sechs und elf Prozent. Damit
ist es uns gelungen, auch in schwierigen Zeiten einen kontinuierlichen
Wertzuwachs für die Kunden zu erzielen.
AKERMANN: Es gibt Rankings.
Das „Handelsblatt“ beispielsweise
veröffentlicht gemeinsam mit dem
„Elite Report“ jährlich eine Rangliste der besten Vermögensverwalter
im deutschsprachigen Raum. Als
einzige Bank in Baden-Württemberg
gehört die Südwestbank zum zweiten Mal mit der Bestnote summa
cum laude zur sogenannten Elite der
Vermögensverwalter und erhielt die
Auszeichnung im siebten Jahr in Folge. Natürlich muss am Ende auch
die Chemie zwischen Kunde und Berater stimmen. Denn uns ist bewusst: Nur wenn wir Vertrauen aufbauen können, haben wir zusammen mit unseren Kunden Erfolg.
Im Olymp der Vermögensverwalter.
Zum siebten Mal in Folge.
Vertrauen ist die wichtigste Währung in der Vermögensverwaltung. Die SÜDWESTBANK hat
darin investiert und darf nun die Früchte ernten:
Zum siebten Mal in Folge gehört sie zur „Elite
der Vermögensverwalter im deutschsprachigen
Raum“. Als einziges Finanzinstitut in Baden-Württemberg erzielte sie die Bestnote „summa cum
laude“. Die Juroren lobten vor allem das Augenmaß und die Ergebniszahlen der Vermögensverwaltung. So ist die unabhängige Privatbank laut
Elite Report und Handelsblatt eine der besten
Adressen der Region.
SÜDWESTBANK Individuelle Vermögensverwaltung
Performance-Übersicht 2012–2014 (nach Kosten)
%
15
10,81
10,80
10,58
10
7,68
6,95
7,76 7,81
8,29
5,85
5
0
Moderat
konservativ
2012
2013
Ausgewogen
Dynamisch
2014
SÜDWESTBANK AG, Telefon 0800 / 30 30 855 (kostenfrei)
asset-management@suedwestbank.de, www.suedwestbank.de
Werte verbinden.
MENSCHEN UND MÄRKTE 13
Der Sonntag · 22. März 2015
Wo Zeit Geld ist
BASELWORLD
– Eine Welt der Rollkoffer und Handshakes
BÖRSE REGIONAL
Energiedienst 1
Kurs heute
(EUR)
Vorwoche
(EUR)
Änderung
(in Prozent)
52-Wochen
Hoch
52-Wochen
Tief
27,68
27,09
2,18%
27,83
24,09
6,90
6,50
6,15%
6,99
4,43
5,80
5,82
-0,34%
6,71
4,65
0,03
0,03
0,00%
0,49
0,02
Laufenburg
150 000 Besucher werden
zur diesjährigen Uhrenund Schmuckmesse in Basel erwartet. Die Baselworld
ist keine Verbrauchermesse,
die 1 500 Marken präsentieren sich hier einem Fachpublikum.
Kofax
3
Freiburg
Micronas
Freiburg
SAG
Freiburg
Solar-Fabrik
2,14
0,27
136,15
0,28
140,25
0,41 -31,71%
-2,92%
156,15
117,05
99,70
97,15
2,62%
99,85
71,50
15,90
16,18
-1,73%
16,88
8,32
274,90
264,30
4,01%
295,80
238,80
336,50
336,40
0,03%
350,30
273,20
Freiburg
Sto AG
Stühlingen
SAVERA KANG
Novartis 2
Basel
DIE STADT
Erst sind es ein paar zusätzliche Sicherheitskräfte, die die
langsam wachsende Zahl an Lieferwagen bewachen, dann künden Fähnchen auf der Mittleren
Brücke vom nahenden Ereignis,
und schließlich verwandelt sich
der kalte Messeplatz in einen
blumigen Park: Die Messestadt
Basel ist jedes Jahr für eine Woche Nabel der Uhren- und
Schmuckwelt.
Am Bahnhof rufen Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe laut
„This tram to Baselworld!“, wenn
die Linie 2 einfährt, im Gefährt
selbst fühlt man sich ohne Maßanzug underdressed. Würde
man einen Außerirdischen mit
Stadterfahrung in dieser Zeit in
Basel aussetzen, er wähnte sich
wohl in Frankfurt.
DIE SPRACHEN
Baselworldsprache ist Englisch, doch in den Gängen und
vor den Messehallen ist man
umgeben von einer babylonischen Wolke. Spanisch, Hebräisch, Hindi, Mandarin. In dieser
Woche funktioniert, woran Friedensforscher weltweit tüfteln:
Die Menschen verständigen
sich. Na gut, nicht ganz ohne
Hilfsmittel: Der Währungsrechner auf dem Smartphone wird
gern als Übersetzungshilfe hinzugezogen. Wie viel waren noch
mal eine Millionen Yen?
DER DRESSCODE
Experimentierfreudige Männer müssen sich hier zusammenreißen: Der Anzug ist dunkelblau oder anthrazitfarben.
Wer im Stresemann unterwegs
ist, ist entweder mutig oder kann
es sich erlauben. Die Damen haben da schon etwas mehr Auswahl: Heute der schwarze Bleistiftrock, morgen ein cremefarbener Hosenanzug – beides ist
erlaubt. Wichtig sind die Klunker: Hier zeigt die Kennerin, dass
sie eine ist. Beliebtes Accessoire
aller Geschlechter ist der Rollkoffer.
DAS BUSINESS
Die Restaurants der Stadt sind
ausgebucht,
Geschäftsessen
sind noch immer eine beliebte
Plattform für Verhandlungen.
Wer schon drei Business Lunches hinter sich hat oder es einfach direkter mag, spricht die
Mitarbeiter am Stand an und
Peugeot S. A.
Mulhouse
Roche GS 2
Basel
Syngenta
2
Basel
1
2
3
Alle Werte Xetra. Ausnahmen: Berlin, Zürich (in CHF), Frankfurt − Stand KW 12
SYNGENTA
Was den Griechen Vestalinnen im Tempel waren, sind den Uhrenfreunden die Hostessen.
FOTO: KANG
DER SCHMUCK
Opulente Colliers, protzige
Ringe und haufenweise Edelsteine. Das ist wörtlich gemeint: Im
Schmuckbereich der Messe türmen sich Jadesteine, und funkelnde Opale liegen kiloweise
aus. Sogar Diamanten werden
nicht immer einzeln präsentiert,
je nach Größe sind sie
als Diamanthaufen
erhältlich. Zwischen den
so ausgestatteten
Buden
patrouillieren in
regelmäßigen
Abständen Polizisten in grellen
Westen. Sicherheitsleute sind
DIE UHREN
permanent an allen Ecke präManch ein Profi trägt gleich sent, jedoch erkennt man diese
zwei Uhren, an jedem Handge- höchstens am Knopf im Ohr.
lenk eine. Auf den ersten Blick ist
jedoch nicht viel mehr Extrava- DIE THEMEN
ganz zu erkennen, sie zeigt sich
Viele, vor allem Schmuckprodann im Detail: Eine Fliegeruhr, fis, sind hier, um nach neuen
obwohl man unter Höhenangst Trends Ausschau zu halten. Die
leidet, oder die Neuauflage nach große Frage ist aber auch: Wie
historischem
Vorbild
für passt die Smartwatch in dieses
335 000 Euro inklusive winzi- Feld? Handelt es sich dabei um
gem Vögelchen. Der Fachkundi- ein Telefon, dass man am Handge Blick erkennt Liebe zum De- gelenk trägt, wie zum Beispiel
tail.
François Thiébaud, Präsident des
Hier und da können auch Lai- Schweizer Ausstellerkomitees,
en etwas lernen: Einige Uhren- meint, oder wird dieser Gegenhersteller, die besonders stolz spieler der zeitlosen Eleganz
auf ihr Handwerk sind, zeigen auch den traditionellen Markt
auf ihren Ausstellungsflächen berühren? Fest steht: Aussteller,
das Innenleben der kleinen Ma- die keine Verankerung im Uhschinen, fein zerlegt bis auf die renhandwerk haben, sondern
kleinste Schraube. Und da über die neue Technologie einkommt dann doch etwas Ehr- steigen, sind auf der Baselworld
furcht auf vor der Uhrmacher- nicht vertreten.
tradition.
DIE ANGESTELLTEN
Neben dem Sicherheitspersonal arbeiten hier noch andere
Fachfremde: Hostessen stehen
sich hohe Absätze in die Fersen
und lassen sich lächelnd fotografieren,
Logistikmitarbeiter
schlendern vereinzelt in schwarzen T-Shirts durch die Gänge
und geben sich unbeeindruckt.
Dieses Aufeinandertreffen verschiedener Sparten und vermeintlicher Hierarchien bietet
locker Stoff für zwei Abschlüsse
in Sozialanthropologie.
wird ins Innere gebeten: In den
vor Blicken geschützten Bereich,
den jeder der kleinen Prachtbauten in den Messehallen bereit
hält und in den Normalsterbliche höchstens zufällig einen
Blick erhaschen. Blumengestecke von der Größe eines Kleinkinds und Designermöbel, auf
denen man sich Sushi reichen
lässt.
Wer die Hallen schon
nackt gesehen hat, wird
sich fragen, wo plötzlich dieses Luxusdorf
herkommt und was es
wohl an Summen verschlungen
haben
mag. 500 Millionen
Euro. Die Basler Fasnacht spottete schon im
Vorfeld über die „Hurenund Schluckmesse“, im Escortbusiness knallen die
Korken.
> DIE
Opulent bis zum Umfallen: Auf der Baselworld sollen Trends gesetzt
werden. Ist hier vielleicht ein solcher zu sehen?
BASELWORLD 2015 am
Basler Messeplatz ist noch bis Mittwoch, 25. März, täglich von 9 bis
18 Uhr geöffnet und am Donnerstag, 26. März, von 9 bis 16 Uhr. Tageskarten sind vor Ort erhältlich
und kosten 60 Franken.
In
Werte
In echte
echte Werte
investieren
investieren
Mindestanlage 5000,– n.
4 Jahre fest | 5% Zins p.a.
Info: 0 76 33 / 9 23 32-110
E-Mail: info@bohrerhof.de
www.bohrerhof.de
Vietnam lässt Gentechnik-Mais zu
Der Basler Agrochemiekonzern Syngenta hat in Vietnam eine
Zulassung für das Double-Stack-Maissaatgut Bt11 x GA21 erhalten.
Das Saatgut werde für die Anbausaison 2015/2016 verfügbar
sein, so Syngenta. Maishybride zielen darauf ab, den Schädling
namens Asiatischer Maiszünsler zu kontrollieren.
DS
KURZ GEFASST
JUWELENMESSE
Kleine Steinchen, große Werte
In der Messe Freiburg findet ab heute zum zweiten Mal die
Schmuck- und Juwelenmesse „Jewellery And Gem Fair Europe“
(JGF) statt. Dabei handelt es sich um eine Fachmesse für
Schmuckhändler und Hersteller, die sich mit Schmuck und
Edelsteinen, Verpackungen, Werkzeugen und Zubehör eindecken
können. Der Weltmarktführer für Edelsteinmessen, UBM aus
Hong Kong, rechnet als Veranstalter mit 6 000 Fachbesuchern
aus aller Welt. 450 Aussteller aus knapp 30 Ländern sindvertreten.
Endkunden sind zur viertägigen Messe nicht zugelassen.
BP
BEILAGEN
Teile dieser Ausgabe von Der
Sonntag enthalten Beilagen
der Firmen real,-, ALDI Süd,
Neukauf, Treff 3000, Thomas Philipps, Habisreutinger Holzzentrum, Fahrrad
Ecke Oberau, Braun Möbel
Center, Dänisches Bettenlager, Drogeriemarkt Müller,
OBI, Kaufland, BayWa Bau-&
Gartenmärkte und Hild Radwelt.
Anzeige
Anzeige
Frühling in Gundelfingen
Verkaufsoffener Sonntag
Fahrradmarkt
Frühlingsmarkt
Attraktionen
22. März 2015
E
s riecht nach Frühling in der
Luft, und das Thermometer ist
in den zweistelligen Bereich
geklettert. So zieht es uns jetzt wieder hinaus in die Natur und den Garten. Und wir sehnen uns nach Farben. Da kommt der Gundelfinger
Frühlingsmarkt mit dem verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 18 Uhr gerade recht. Die Geschäfte im Ortskern und auch einige außerhalb von
Rathausplatz und Sonne-Platz haben heute geöffnet.
Auf dem Rathausplatz sind die
Gundelfinger Gärtnereien mit Frühlingsblühern, ersten Pflanzensetzlingen für das Frühbeet und einer
breiten Vielfalt von Kräutern vertreten. Der würzige Kräuterduft gehört
zum Leben im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse unbedingt dazu. Ob unter Speisen gemischt, im
Frühlingsquark oder Salat, ob einge-
Verkaufsoffener Sonntag in Gundelfingen
Heute von 12 – 17 Uhr
Löffelbein Elektro - Handels GmbH
Frühlingsangebote bei:
TV – HiFi – Video
Alte Bundesstr. 35
79194 Gundelfingen
Mode
FRÜHLINGSANGEBOTE
NINA B. MODE
Wir freuen uns auf Sie!
legt in Öl als Steakmarinade, ob als
Frischeverstärker im Trinkwasser
oder als Tee – Kräuter sind universell einsetzbar und zudem gesund.
Auch Türkränze und Gestecke zu
Ostern oder als kleine Aufmerksamkeit bei Besuchen fehlen nicht.
–
Schau mit trendiger
Frühlingsmode
–
Wer sein Freiluftzimmer einrichten
oder verschönern will, der findet
beim Ausbaumarkt Zipse Gartenmöbel und Bodenbeläge. Bei Zipse
gibt es auch Essen und Trinken sowie ein Rahmenprogramm. Rasenmäher und Gartengeräte von groß
bis zu ganz klein gibt es bei Krumm
Landhandel. Ganz in der Nähe können Kinder mit dem Hebelwerk im
historischen Backofen auf dem
Schulhof der Johann-Peter-HebelGrundschule Pizza backen und anschließend auch aufessen.
Ein kostenloser Segway-Parcours und Geschicklichkeitsspiele
mit dem Spielkreisel runden das
Kinderprogramm ab. Es gibt Infos
zu Urlaub auf dem Bauernhof, und
der Waldkindergarten bietet Waffeln an. Die Freiwillige Feuerwehr
Gundelfingen und die Abteilungswehr Wildtal haben ihr Fahrzeug
aufgestellt und informieren über
die wichtige Arbeit der Wehrleute
und die lebensrettenden RauchAuf dem Radmarkt kann Neuwa- melder. Und natürlich gilt es die
re und Gebrauchtes gekauft
neue Frühjahrsmode zu bestaunen:
werden.
FOTO: GO
Auf dem Sonne-Platz präsentieren
DIAMANTEN FÜR ALLE!
MITSUBISHI ASX
DIAMANT EDITION
In der Ortsmitte von Gundelfingen ist heute der Frühlingsmarkt
und der Radmarkt. Die Geschäfte haben verkaufsoffen. FOTO: GO
die Boutiquen La Donna und Blickfang bei einer Modenschau um 14
Uhr trendige Frühlingsmode aus Italien. Hat die Kundin ihr Lieblingsteil
erspäht, kann sie es in den Boutiquen anprobieren und kaufen.
Die Versorgungsstände auf dem
Frühlingsmarkt, der Weinbrunnen
des Weinguts Kaltenbach und die
örtliche Gastronomie sowie die
Metzgereien Reichenbach und Rückert sind auf viele Besucher eingerichtet und bieten Leckereien an.
Außerdem gibt es italienisches Eis
und Bauernhofeis.
Ab 9 Uhr ist der Straßenbereich
in der Ortsmitte gesperrt. Gewerbliche Anbieter von Neuware und private Stände mit gebrauchten Fahr-
Gartenmöbel
Terrassenböden
Grillgeräte
Sichtschutz
Böden & Türen
rädern können ihre Stände auf dem
Sonne-Platz aufbauen. Die Zuteilung der Standplätze übernimmt der
Radsportclub Gundelfingen. Private
Anbieter brauchen sich nicht vorher
anmelden und keine Standgebühr
bezahlen.
Die Theaterkinder von TheaterMusik-Tanz zeigen ihre Darbietungen um 13.30, 14.30 und 15.30 Uhr
auf dem Sonne-Platz. Um 15 Uhr
versteigert die Gemeindeverwaltung Fundräder, wobei die ersteigerten Räder bar bezahlt werden müssen. Der ADFC bietet Fahrradcodierungen an, und die Polizei informiert
zu Diebstahlsicherungen. Neben
der Polizei ist der Malteser Hilfsdienst aus Heuweiler vor Ort. GO
. . . immer gut beraten!
ZIPSE-Frühlingsfest
in Gundelfingen, Alte Bundesstr. 1
20.990 €
Viele
Gartenmöbel zu
Jubiläums-Knüller-Preisen
ASX DIAMANT EDITION 1.6 2WD **
Gesamt-Preisvorteil: 4.700 €¹
Ein echter Edelstein unter den kompakten SUV: Der praktische Mitsubishi ASX lässt keine Wünsche offen. Die Diamant Edition punktet z. B. mit App-fähigem Navigationssystem inkl. Digitalradio,
Privacy Glass, Rückfahrkamera, Klima- und Tempoautomatik sowie 19" Leichtmetallfelgen. Eine
glänzende Gelegenheit für mehr Komfort!
ill Vorführungen
GrillS G
So:
mit Outdoor-Grillgeräten
Ki derspaaßß am So:
Kind
Hüpfburg, Kinderschminken
r
So: Life-Musik mit Bernd Kiefe
* 5 Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km und zusätzlich 5 Jahre Mobilitätsgarantie gem. der Allianz Global Assistance.
Details unter www.mitsubishi-motors.de/garantie
** Messverfahren VO (EG) 715/2007: ASX 1.6 MIVEC ClearTec 2WD Diamant Edition Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts 7,4; außerorts 4,9; kombiniert 5,8. CO2-Emission kombiniert
133 g/km. Effizienzklasse C.
Preisvorteil gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung (UPE) der MMD Automobile GmbH für ein vergleichbar
ausgestattetes Serienmodell in Höhe von 1.700 € sowie Aktionsprämie von 3.000 €, gültig bis 30.04.2015.
1
Industriestraße 1
79194 Gundelfingen
Tel. 0761/58298-42
vertrieb@bauers-truckcenter.de
www.bauers-truckcenter.de
Erleben Sie die Gartentrends 2015
Sa 21.03.15, 9 -16 Uhr
(verlängerte Öffnungszeiten)
So 22.03.15, 11-18 Uhr
(12-17 Uhr verkaufsoffen)
So: Kulinarisches mit Sauerbraten mit Nudeln, paniertes Schweineschnitzel mit Pommes frites, Salat, Grillwurst,
Kaffee, Kuchen und Waffeln servieren Ihnen die Glottertäler Winzerbuben.
NACHRICHTEN 15
Der Sonntag · 22. März 2015
Einigung möglich
KURZ GEFASST
UKRAINE
Präsident Ruhani erklärt Differenzen in ATOMSTREIT für lösbar
Papst Franziskus
Teheran (AFP). Wenige Tage
vor den möglicherweise
entscheidenden Verhandlungen im Atomstreit hat
der iranische Präsident Hassan Ruhani sämtliche noch
offenen Fragen für lösbar
erklärt. US-Außenminister
John Kerry ermahnte die
verhandelnden Weltmächte indes zur Einigkeit.
FOTO: DPA
MAFIA-HOCHBURG
Papst geißelt
Korruption
NEAPEL (DPA). Papst Franziskus
hat in einem als Mafia-Hochburg verrufenen Viertel von
Neapel Korruption und soziale
Ungerechtigkeit angeprangert:
„Korruption stinkt, eine korrupte Gesellschaft stinkt, und ein
Christ, der die Korruption in sich
hineinlässt, ist kein Christ, er
stinkt.“ Das Armenviertel Scampia im Norden Neapels ist berüchtigt für seine blutigen Bandenkriege zwischen verschiedenen Clans der Camorra, des neapolitanischen Zweiges der Mafia.
Am Morgen hatte der Papst zunächst eine Wallfahrtskirche im
benachbarten Pompeji besucht.
In Scampia wandte sich der für
sein soziales Engagement bekannte Argentinier auch gegen
informelle und schlecht bezahlte Arbeitsverhältnisse. „Das
nennt man Sklaverei, das nennt
man Ausbeutung, das ist nicht
menschlich, das ist nicht christlich“, sagte er. Anschließend hielt
der Papst eine Messe auf der Piazza Plebiscito in Neapel. Im Gefängnis Poggioreale wollte er mit
Häftlingen zu Mittag essen, unter ihnen Homosexuelle, HIV-Infizierte und Transsexuelle.
„Ich glaube, dass eine Einigung
möglich ist, es gibt nichts, was
nicht gelöst werden kann“, zitierte die amtliche Nachrichtenagentur Irna Ruhani am Samstag. Ruhani und Kerry räumten
aber ein, dass es in einigen Punkten weiterhin Meinungsverschiedenheiten gebe.
„In den vergangenen Monaten
wurden aber beachtliche Fortschritte erzielt“, sagte Kerry im
schweizerischen Lausanne. Zu
Gerüchten, unter den Weltmächten gebe es Unstimmigkeiten
hinsichtlich der weiteren Verhandlungstaktik, sagte der Minister, es herrsche „Einigkeit
über unser Ziel“.
In den Verhandlungen über
das umstrittene
Atomprogramm Teherans soll bis Ende
März eine politische Grundsatzvereinbarung erzielt werden, bis
Anfang Juli dann ein vollständiges Abkommen mit allen technischen Einzelheiten. Die Vertreter
der sogenannten 5+1-Gruppe
aus den fünf UN-Vetomächten
und Deutschland verhandelten
in der zurückliegenden Woche in
TÜRKEI
Ruhani geht optimistisch in die Verhandlungen.
Lausanne mit dem Iran. Ziel ist
es, dem Land die zivile Nutzung
der Atomtechnologie zu erlauben, ihm aber die Möglichkeit
zur Entwicklung von Atomwaffen zu nehmen. Im Gegenzug
sollen die in dem Streit verhängten internationalen Sanktionen
gegen Teheran aufgehoben werden. Entschiedener Gegner einer
Einigung ist Israel, das in der Vergangenheit mehrfach mit militärischen Angriffen auf iranische Atomanlagen drohte.
Kerry wollte gestern in London mit Bundesaußenminister
Frank-Walter Steinmeier (SPD)
sowie den Kollegen aus Frankreich und Großbritannien, Laurent Fabius und Philip Hammond, über den Atomstreit sprechen. Mit Russland und China
beriet Kerry am Freitag telefonisch. Am Mittwoch sollen die
Gespräche zwischen der 5+1Gruppe und Teheran in Lau-
FOTO: DPA
sanne fortgesetzt werden. Am
Freitag sprachen auch US-Präsident Barack Obama und Frankreichs Staatschef François Hollande über die Verhandlungen.
Nach Angaben des Weißen Hauses waren sich die beiden Politiker einig, dass Teheran noch
„mehrere Hindernisse“ aus dem
Weg räumen müsse. Ziel sei ein
Abkommen, in dem Teheran
„nachprüfbar“ und „vollständig“
auf die Forderungen eingehe.
Hollande hatte sich kurz zuvor
am Rande des EU-Gipfels in
Brüssel mit Bundeskanzlerin
Angela Merkel, dem britischen
Premierminister David Cameron und der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini getroffen, um die europäische Position abzustimmen. „Der Iran
darf die Atomtechnologie zu zivilen Zwecken nutzen, er darf
aber keinen Zugang zu Atomwaffen bekommen“, betonte er.
Entsetzen über Anschläge im Jemen
Bei Angriff auf Moschee sterben mehr als 130 Menschen – IS bekennt sich zur Tat
WASHINGTON/SANAA (DPA).
Die blutigen Terroranschläge auf
Moscheen im Jemen haben international Entsetzen ausgelöst.
Bei einem der blutigsten Terrorakte in der Geschichte des
Landes rissen Selbstmordattentäter mindestens 137 Menschen
mit in den Tod. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon forderte
nach einer von den Vereinten
Nationen verbreiteten Mitteilung alle Beteiligten des Konflikts dazu auf, die feindlichen
Handlungen sofort einzustellen
und Zurückhaltung zu wahren.
Ein Sprecher des Auswärtigen
Amts in Berlin erklärte, die Tat
sei „ein weiterer zynischer Versuch, Hass und Gewalt zwischen
den Bevölkerungsgruppen an-
zuheizen“. Der Sprecher von USPräsident Barack Obama, Josh
Earnest, verurteilte die Attentate
und erklärte, die Anschläge verdeutlichten, dass der Terrorismus alle Menschen im Jemen
bedrohe. Die USA hätten jedoch
keine Erkenntnis darüber, ob die
Attentäter Verbindungen zur
Terrormiliz Islamischer Staat (IS)
hätten. Die sunnitische Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekannte sich zu den Anschlägen.
Al-Qaida wies jede Verbindung zu den Terroranschlägen
zurück. Der jemenitische Ableger der Terrororganisation beteuerte in einer im Internet verbreiteten Erklärung, er halte sich
an die Anweisung von Al-QaidaChef Aiman al-Sawahiri, keine
Moscheen anzugreifen, um das
Leben unschuldiger Muslime zu
bewahren.
Jeweils zwei Männer sprengten sichwährend des traditionellen Freitagsgebets kurz nacheinander in zwei schiitischen Moscheen der Hauptstadt Sanaa in
die Luft. Jemenitische Medien
berichteten von mindestens 345
Verletzten. Die Anschläge galten
den schiitischen Huthi-Rebellen,
deren Anhänger die beiden Moscheen vor allem nutzten. Unter
den Toten ist auch einer der
wichtigsten schiitischen Geistlichen des Landes, wie die Huthis
mitteilten. Die Rebellen liefern
sich seit Monaten einen Machtkampf mit Staatschef Abed Rabbo Mansur Hadi.
Die Huthis brachten in den
vergangenen Monaten den Norden des Landes und die Hauptstadt unter ihre Kontrolle. Vor einigen Wochen setzten sie Hadi
und die Regierung ab, auch das
Parlament lösten sie auf.
Zunächst ließ sich nicht überprüfen, ob das IS-Bekennerschreiben echt ist. Die Terrormiliz hatte sich in dieser Woche bereits zu dem Attentat auf das Nationalmuseum
in
Tunis
bekannt. Sollte der IS hinter den
Anschlägen stehen, wäre es das
erste Mal, dass er im Jemen mit
einer solchen Tat in Erscheinung
tritt. Bislang galt das arme Land
als Hochburg eines mächtigen
Ablegers des Terrornetzwerks AlQaida.
DA S W E T T E R
11°
0° Lahr
Ettenheim
11°
0°
Emmendingen
Rhe
in
11°
0°
isam
Dre
Breisach a. Rh.
Elzach
Elz
Waldkirch
Furtwangen
Freiburg
Müllheim
Titisee
F ELDBERG
ELDBERG
Neustadt
Lörrach
Bad Säckingen
morgen
15°
3
1493
1493 m
m
Rheinfelden
Im Norden überwiegend freundlich mit viel Sonnenschein. Im Süden teils dichtere Wolken und
weniger Sonne. Kaum noch Schauer. Höchstwerte: 5 bis 11 Grad. Frischer und böiger Ostwind.
heute
11°
1°
Schluchsee
-1°
Bonndorf
6°
St. Blasien
-1°
10° Schopfheim
WaldshutWeil a. Rh. 1°
Tiengen
Basel
DEUTSCHLANDWETTER
Es setzt sich langsam Hochdruckeinfluss durch.
Allerdings liegt noch feuchte Luft über Südbaden, die für viele Wolken sorgt. Anfangs haben
wir oft noch dichte Wolken. Im Tagesverlauf
kommt dann häufiger die Sonne raus. Nur ganz
vereinzelt bilden sich noch Schauer. Es bleibt
meist trocken. Die Temperaturen erreichen maximal 11 Grad. Der Wind weht mäßig aus Ost. Am
Montag wird es freundlich und mild. Am Dienstag ist es wechselhafter mit Schauern.
6°
-1°
11°
0°
Bad Krozingen
REGIONALWETTER
10°
2°
0 l/m²
Niederschlag
übermorgen
13°
2
2
0 l/m²
Niederschlag
5 l/m²
Niederschlag
15°
Kiel
7°
-1°
Bremen
6°
0°
Hannover
Essen
9°
10°
-1°
0°
Köln
Frankfurt
5°
1°
Berlin
Dresden
7°
-3°
Nürnberg
10°
5°
6 12 18 0
Rostock
Hamburg
6 12 18 0
6 12 18 Uhr
1 Windstärken in den Kreisen in Beaufort
06:25 / 18:45 Uhr
07:35 /21:37 Uhr
Auf- und Untergangszeiten gelten für Freiburg
Saarbrücken
Stuttgart
11°
0°
Freiburg
10°
-1°
9°
1° München
Lawrow fordert Sonderstatus für Donbass
Russland hat die Ukraine mit Nachdruck zur sofortigen Umsetzung des Sonderstatus für das Konfliktgebiet Donbass
aufgefordert. Die besonderen Rechte für die russisch geprägten
Regionen Luhansk und Donezk seien im Minsker Friedensplan
festgelegt, betonte Außenminister Sergej Lawrow in einem
Interview im russischen Fernsehen. Er warnte Kiew davor,
die abtrünnigen Gebiete mit militärischer Gewalt zurückzuerobern. „Die öffentlichen Mitteilungen der ukrainischen
Führung säen keinen Optimismus“, sagte Lawrow. Der Chefdiplomat kritisierte die jüngsten Erklärungen Kiews zu geplanten
DPA
Wahlen nach ukrainischen Bedingungen als „Nonsens“.
Öcalan ruft zum Frieden mit Ankara auf
Der inhaftierte Chef der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei
PKK, Abdullah Öcalan, hat seine Anhänger zum Frieden mit
der türkischen Regierung aufgerufen. Es sei an der Zeit, die
„grausame“ und „zerstörerische“ Geschichte zu beenden und
eine Ära des „Friedens“, der „Brüderlichkeit“ und der „Demokratie“
zu beginnen, teilte Öcalan in einer zum kurdischen Neujahrsfest
Newroz in Diyarbakir verlesenen Botschaft mit. Öcalan bekräftigte zudem seinen Wunsch, den bewaffneten Kampf zu
beenden. Der Konflikt zwischen der türkischen Regierung
und der PKK währt seit 30 Jahren. Dabei kamen bislang rund
40 000 Menschen ums Leben.
DPA
LAFONTAINE UND WAGENKNECHT
Geheime Hochzeit
Das prominente Linkspartei-Paar Sahra Wagenknecht und
Oskar Lafontaine hat heimlich geheiratet. „Ja, es stimmt“, sagte
Wagenknecht der Bild-Zeitung „Wir sind sehr glücklich.“ Dem
Bericht zufolge gaben sich die beiden
kurz vor Weihnachten in ihrem
Wohnort, dem saarländischen Merzig, in aller Stille das Ja-Wort. CDUBürgermeister Marcus Hoffeld bestätigte auf Anfrage, das Paar im
kleinen Kreis standesamtlich getraut
zu haben. Ringe hätten die Brautleute während der Zeremonie, der
nur Wagenknechts Mutter, deren Ehemann und ein mit Lafontaine befreundetes Ehepaar beiwohnten, nicht getauscht.
Für den 71-jährigen Lafontaine ist es die vierte Ehe, für die
45-jährige Wagenknecht die zweite.
DPA
MAUT
Dobrindt weist Kritik zurück
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat die
anhaltenden Einwände gegen die geplante Pkw-Maut zurückgewiesen. Es handele sich dabei um haltlose Kritik, sagte Dobrindt
am Samstag auf dem kleinen CSU-Parteitag in Bamberg. Die
Pkw-Maut sei 30 Jahre lang diskutiert worden „und jetzt ist
es Zeit, dass diese entschlossen kommt“. Dobrindts Gesetzentwurf
zur Pkw-Maut soll voraussichtlich am kommenden Donnerstag
im Bundestag abschließend beraten werden. Kritiker haben
AFP
Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Maut.
NOTDIENSTE
präsentiert von
Bestattungs-Institut LEOPOLD SCHNEIDER
Inh. Liselotte Hauser · fachgeprüfter Bestatter
27 33 44,
Telefon (07 61)
Tennenbacher Straße 51
www.bestattung-schneider.de
Notdienste aus Freiburg
Polizei Notruf: 110
Feuerwehr/Notarzt/Rettungsdienst: 112
Freiburger Notfallpraxis:
(Erwachsene) durchgehend geöffnet,
Hugstetter Straße 55, 0761/8 09 98 00
für Kinder von 9 bis 6 Uhr,
Sautierstr. 1, 0761/80 99 80 99
Krankentransporte: 19222
Faxnotruf für Hörgeschädigte:
Freiburg: 0761/88 50 88 78
Informationszentrale für Vergiftungen:
Mathildenstraße 1, 0761/1 92 40
Zahnärzte:
Notfalldienst Praxis-Sprechstunden 10 bis 11
und 17 bis 18 Uhr: 0761/8 85 08-2 31
Zahnärztlicher Notdienst:
Freiburg-Stadt: 01 80/3 222 555 - 42
Freiburg-Land: 01 80/3 222 555 - 41
Augen-Notfallpraxis:
Universitäts-Augenklinik, Killianstr. 5
0761 / 270 400 10
Apotheken-Notdienst-Infotelefon:
Festnetz: 0800/00 22 8 33 (kostenfrei);
Mobilfunk: 22833 (max. 0,69 €/Minute);
Im Internet: mehr.bz/apotheken
Badenova: 0 18 02/767767
Privatärztl. Notdienst: 01 80/3 83 00 00
Privater Orthopädischer Notdienst:
0 18 03/26 36 36
Frauenhorizonte – gegen sexuelle Gewalt:
durchgehend erreichbar; Basler Straße 8,
0761/2 85 85 85
Frauen- und Kinderschutzhaus:
0761/3 10 72
Rechtsanwalt Notdienst:
Bereitschaftsdienst täglich von 18 bis 8 Uhr,
am Wochenende und an Feiertagen rund
um die Uhr, 01 72/745 19 40
Bundeswehr Standortarzt:
Müllheim, 0 76 31/90 17 15
Tierärztlicher Bereitschaftsdienst:
0761/7 22 66
Bereitschaftsdienst der Tierschutzvereine:
Tierschutzverein Freiburg, 0761/8 44 44
Tierbestattungen:
Tierfriedhof Eschaton Frbg., 0172/7416002
THW Freiburg: erreichbar über Feuerwehrleitstelle Freiburg 112
DRK-Staffel „Freiburger Rettungshunde“:
19222
Pannendienst:
ADAC-Service (rund um die Uhr).
01802/22 22 22
Elektro-Innung: 0761/806806
Innung Sanitär-Heizung-Klima:
0761/790921-0
Bergwacht: 0761/493333
Bestattungsinstitute:
Stadt Freiburg, Friedhofstraße 8, 273044
K. B. Müller, Tennenbacher Straße 46,
282930
L. Schneider, Tennenbacher Straße 51,
273344
Horizonte, Haierweg 23 a, 4014896
Horizonte Dreisamtal, Kunzenweg 5,
4014898
Telefonseelsorge:
0800/1 11 01 11 und 0800/1 11 02 22
Vertrauliche Geburt: 0800/4 04 00 20,
www.geburt-vertraulich.de
Notdienste aus Emmendingen
Polizei: 110
Feuerwehr/Notarzt/Rettungsdienst: 112
DRK-Rettungsdienste: 19222
Örtlicher Notfalldienst und Zahnärzte:
01805/19292 320
Notruf-Fax:
Rettungs- und Feuerwehrleitstelle:
07641/460177
THW Emmendingen: 07641/2181
Apotheken-Notdienst-Infotelefon:
Festnetz: 0800/00 22 8 33 (kostenfrei);
Mobilfunk: 22833 (max. 0,69 €/Minute);
Im Internet: mehr.bz/apotheken
Tierärzte-Notdienst:
Nummer lag bei Redaktionsschluss noch
nicht vor.
Kreiskrankenhaus Emmendingen:
Gartenstr. 44, 07641/4540
Rettungshundestaffel Breisgau-Ortenau
(BRH): 07641/19222
SONNTAGS- 22.
Sonntag
VERKAUF
in der Möbel-Schau Norsingen
März
ab 11 Uhr
geöffnet
Verkauf 13 - 18 Uhr
SONNTAGS-RABATTE ERÖFFNUNG der
10%
*
GartenmöbelAusstellung
ERÖFFNUNGSANGEBOT
STAPELSTUHL
Metall aluminiumfarbig, Textilgewebe, verschiedene Farben
AUF DAS
GESAMTE SORTIMENT
JE
25%
*
KOCHSHOW
mit GratisKostproben im
Küchenzentrum
AUF MATRATZEN
UND RAHMEN
ALLE TEPPICHE ZUM
1/2 Preis
*
* ausgenommen Tempur, gilt nicht für die in dieser Anzeige beworbenen Artikel.
Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Nur gültig am 22.03.2015.
WERKSBERATUNG
mit
OSTERMARKT
mit tollen
Deko-Ideen
25.KINDERPROGRAMM
mit Hüpfburg
und Karussell
RIESIGES RAHMENPROGRAMM
*
FAHRSCHULE FLIEGAUF
Segway-Parcours, Info und Beratung
SPASSFABRIK FREIBURG
Süßwarenstand
WEINGUT KUNZ
Weinprobe und -verkostung
DIETMAR WASSMER INSEKTENSCHUTZ
Ausstellung, Beratung und Verkauf
BAUELEMENTE BADEN
Infostand
KINDERGARTEN NORSINGEN
Kaffee & Kuchen
TAUSCHRING EHRENKIRCHEN
Infostand
AOK BAD KROZINGEN
Infostand
METZGEREI ZÄHRINGER
Grillspezialitäten & Getränke
DRUCKE ALLER ART
Infostand
ANTON HÜBNER
Infostand
MUSIKVEREIN NORSINGEN
Flammkuchen
* Programmänderungen vorbehalten.
Im Hägle 2-6 • An der B3
Möbel-Schau Norsingen
GmbH & Co. KG
Im Hägle 2-6 · An der B3
79238 Ehrenkirchen-Norsingen
Tel.: 0 76 33 / 91 15-20
Fax: 0 76 33 / 91 15-50
info@moebelschau-norsingen.de
www.moebelschau-norsingen.de
Der Sonntag
BZ Karten-Service
BZ Karten-Service
Kultur
badische-zeitung.de/events
Oder Sie buchen Ihre Karten
unter 0761 / 496-88 88.
badische-zeitung.de/events
Alleskönner aus Italien
Oder Sie wählen Ihren
Lieblingsplatz gleich vor Ort
in allen BZ-Geschäftsstellen.
Ohne den Parmigiano Reggiano ist
die italienisch inspirierte Küche undenkbar. In der Freiburger Wolfshöhle serviert Sascha Weiß ParmesanFlan mit Parmesan-Chips. SEITE 21
22.März2015
NEU IM KINO
EINE NEUE FREUNDIN
Mit betonter Leichtigkeit
H
Immer Minderheit geblieben: Szene aus „Immer noch Sturm“.
FOTO: ZVG/RAINER MURANYI
Migration ist überall
THEATER
fragt mit Themen-Wochenende und Handke, wer entscheidet, wer hier leben darf
Letztlich sind wir alle von
Migration und ihrer Auswirkung auf Identitäten betroffen. Das will das Theater
mit seinem ThemenWochenende „Wer entscheidet, wer hier leben darf?“
zeigen. Und dafür steht
auch das Handke-Stück „Immer noch Sturm“, das im
Rahmen dieses Schwerpunkts Premiere feiert.
OTTO SCHNEKENBURGER
Eigentlich migriert im historischen Traumspiel Handkes, das
2012 für den Autor aufgrund
zahlreicher Inszenierungen und
den Auszeichnungen mit dem
Mülheimer
Dramatikerpreis
und als Stück des Jahres zum
großen Erfolg wurde, gar niemand. Aber die Veränderungen,
die eine slowenische Familie in
Kärnten im Verlaufe einer 1936
einsetzenden Zeitreise erfährt,
sind so fundamental, dass sie
den Erfahrungen einer Migration vergleichbar werden. Ein aktes Paar und seine fünf Kinder,
drei Söhne und zwei Töchter, erfahren als Minderheit im eigenen Land erst die nationalsozialistische Besatzung, zwei von ihnen kämpfen als Partisanen später gegen diese. Belohnt werden
soll dieser Widerstand trotz seines Erfolgs nach dem Zweiten
Weltkrieg nicht, sie werden wieder auf den alten Stand einer geduldeten Minderheit zurückgeworfen.
„Immer noch Sturm“ handelt
von Handkes Familie. Als Enkel,
Sohn und Neffe ruft er sie sich erinnernd heran, er erzählt ihr
Schicksal allerdings nicht biografierend, sondern schreibt es fiktional weiter. Und während
Handke im eigenen Leben keine
Widerstandskämpfer in der engeren Verwandtschaft hatte – die
beiden Onkel des Sohns einer
Slowenin und eines deutschen
Soldaten fielen als Wehrmachtssoldaten – erdichtet er sie in „Immer noch Sturm“. Er macht seinen bei den Partisanen kämpfenden Onkel aber zugleich zum
grausamen Kommandanten.
„Sie haben einen Anspruch
auf einen eigenen kulturellen
Raum und erfahren mehrfach
dessen Beschneidung“, sagt Thomas Krupa, ehemals Oberspielleiter am Freiburger Theater und
jetzt als Regisseur des HandkeStückes zu Gast über die beschriebene Familie. „Wir alle leben in einer Zeit, in der wir die
Entstehung von neuen kulturellen Identitäten zulassen müssen, in der wir umgeben sind von
Migrationszusammenhängen“,
ergänzt die neben ihm sitzende
heutige
Schauspieldirektorin
Viola Hasselberg, die das Gesamtprogramm des Wochenendes „Wer entscheidet, wer hier leben darf?“ vorstellt. Krupa selbst
hat polnische Wurzeln, bei den
Proben zu „Immer noch Sturm“
stellte sich heraus, dass mehrere
der Darsteller slowenische Bezüge haben.
Vielfältig ist die Herangehensweise ans Thema am nächsten
Wochenende. Mit dem historischen Erbe von Nachgeborenen
beschäftigt sich „Common
Ground“, ein Gastspiel des Berliner Maxim Gorki Theater mit
der israelischen Regisseurin Yael
Ronen. Die jungen Berliner
Schauspieler sind Nachfahren
von Opfern und Tätern des
Kriegs im ehemaligen Jugoslawien, das Stück frägt danach, wie
sie sich heute begegnen. Wie
schon die Produktion „Wir sind
Deutschland“ macht sich auch
das Projekt „Völkerwanderung“,
von Turbo Pascal und Element 3
in Kooperation mit dem Theater
Freiburg auf Spurensuche im
Freiburger Stadtteil Littenweiler.
Während bei „Wir sind Deutschland“ noch das Flüchtlingswohnheim in der Hammerschmiedstraße im Fokus stand,
machte sich „Völkerwanderung“
auf erfolgreiche Migrantensuche in den umliegenden Straßen. Ihr Ergebnis ist von Don-
nerstag, 26. März, bis Samstag,
28. März, eintrittsfrei jeweils um
18 Uhr auf dem Theatervorplatz
und im Steinfoyer zu sehen.
Nicht nur über Bleiberecht
und Interkultur reden, sondern
Betroffene beteiligen, wollte
man mit dem Programm, meint
Viola Hasselberg. So gibt es unter
dem Titel „Gemischtes Doppel“
ein eintrittsfreies „têtê-à-têtê
von politischen Initiativen,
Flüchtlingen und Bürgern“, Wiener Flüchtlinge haben für
„Sprachbabylon Jelinek“ das
Stück „Die Schutzbefohlenen“ in
ihre Muttersprachen übersetzt.
Aber auch Podien, etwa über
„Die Zukunft der Migrationsgesellschaft“, das Nachsprechen einer ganzen Maischberger-Talkshow zum Thema Salafisten und
zwei Parties gehören zum Programm.
itchcock lässt grüßen!
Die mondäne Villa im
viktorianischen Stil
wirkt wie eine Disneylandkopie
des „Psycho“-Hauses. Akkurater
Vorstadtrasen aber ist im Kino
ja oft genug ein Vorbote des
Horrors. Als Claire (Anaïs Demoustier) in François Ozons
„Eine neue Freundin“ das Haus
ihrer verstorbenen Kindheitsfreundin betritt, kommt
es prompt
zu einem
Schockmoment, wie
ihn Lila Crane einst im
Bates-Keller
erlebte.
Auf der
Wohnzimmercoach
sitzt eine
Frau mit
blonden
Haaren, deren Gesicht
Claire nicht
erkennt, weil
sie ihr den Rücken zugewandt
hat. Als sie sich abrupt umdreht, entpuppt sich die Dame
als der Ehemann von Claires toter Freundin. Anders als Hitchcocks Norman Bates, der in die
Kleider seiner ermordeten
Mutter schlüpft, um deren
Identität anzunehmen, übernimmt David (Romain Duris)
nicht die Rolle seiner verstorbenen Frau Laura. Enthüllte
Hitchcock am Ende von „Psycho“ das Geheimnis eines psychisch kranken Muttersöhnchens, verführt Ozon sein Publikum gleich zu Beginn mit
wie Brotkrumen ausgelegten
Thrillerelementen in eine Sackgasse. Das Warum des CrossDressings nämlich ist Ozon
herzlich egal. Von pathologischen Erklärungsansätzen hält
> WER
ENTSCHEIDET, WER
HIER LEBEN DARF? Ein Wochenende zum Thema Migration, Bleiberecht, Interkultur und Identität,
27. und 28. März, Theater Freiburg,
Programminformationen unter
www.theater.freiburg.de
IMMER NOCH STURM von Peter Handke, Premiere am Freitag,
27. März, Theater Freiburg, Kleines
Haus, weitere Vorstellungen, Karteninformationen unter www.bzticket.de/karten oder unter der
Nummer 0761/496 88 88.
ALLISON
BERNARD
GROUP
STARS
FÜR
DEN
SÜDEN
TICKETS 07531 - 90 88 44 · WWW.KOKO.DE
Sa 18.04. 20.00 h
20 Jahre HISS Polka’n Roll
Fred Wesley
& The New JBs Funk
So 19.04. 20.00 h
Torsten Zwingenbergers
Berlin 21 Jazz
Mi 25.03. 20.00 h
Hundred Seventy Split Rock
Do 23.04. 20.00 h
Fr 27.03. 20.00 h
Ensemble Fisfüz
& Michel Godard Weltmusik
Pop
Nachholkonzert vom 13.12.2014
23.00 h
Connected die 90er Party
10
JAHR
CONNEC E!
TED
Sa 28.03. 20.00 h
CD
RE LEA
KONZERSE
T!
23.00 h
Summer Of Love die 60er/70er Party
So 29.03. 20.00 h
High Five a capella
04.06.15 · MESSE OPEN AIR
05.01.16 · KONZERTHAUS
So 26.04. 20.00 h
Popa Chubby Blues Rock
Mi 29.04. 20.00 h
Bassekou Kouyaté
& Ngoni Ba
Mi 13.05. 20.00 h
Fr 10.04. 20.00 h
30.05.15 · ROTHAUS ARENA
Liedermacher / Bereits gekaufte Karten
behalten Ihre Gültigkeit!
Blues, Soul, Rock`N Roll aus Mali
Inthemix Party
25.12.15 · KONZERTHAUS
Funny van Dannen
feat. Theo Bleckmann Jazz
Sa 04.04. 23.00 h
04.04.15 · KONZERTHAUS
Sa 25.04. 20.00 h
Julia Hülsmann Quartett
taz
NEU IM VORVERKAUF!
TICKETS sichern!
Nils Wülker & Band Jazz
Di 24.03. 20.00 h
BluesRock
NEU IM VORVERKAUF!
jazzhaus
VORSCHAU
Bernard Allison Group
„Emotional,
stimmgewaltig
und mitreißend!"
STEFAN VOLK
> EINE NEUE FREUNDIN, Bundesstart am Donnerstag
Mo 13.04. 20.00 h
Kafka Tamura
Karten bei allen Geschäftsstellen der Badischen Zeitung, in Freiburg beim BZ-Karten-Service, Bertoldstr. 7, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen
er nichts. In seiner sehr freien
Adaption einer Erzählung der
britischen Krimiautorin Ruth
Rendell begegnet der französische Regisseur der Mann-FrauVerwandlung stattdessen mit
betonter Leichtigkeit. Die Thrilleranleihen entspringen der
bourgeoisen Sichtweise Claires.
Als sie David in Frauenkleidern
ertappt, findet sie das „pervers“.
Ähnlich wie bei
„In ihrem
Haus“ nutzt
Ozon die Krimi-Camouflage, um hinter
die Frontlinien
bürgerlicher
Wohlanständigkeit zu gelangen. Genreregeln sind
dem offen
schwulen Filmemacher
ebenso wenig
heilig wie
Gendercodes.
„Eine neue
Freundin“ oszilliert zwischen Thriller,
Amour Fou, schriller Travestie,
romantisch überzuckerter Komödie und modernem Märchen. Nach dem ersten Schreck
lässt sich Claire auf eine Einkaufstour mit Virginia ein, wie
sie David jetzt nennt. Bald kommen sich beide auch körperlich
näher. Anaïs Demoustier („Das
bessere Leben“) und Romain
Duris („Der Schaum der Tage“)
nimmt man ihre inneren und
äußeren Metamorphosen
meist ab. Nur gelegentlich
überziehen sie. Und auch Ozon
behält im Dschungel der (Erzähl-)Konventionen nicht immer die Orientierung.
2000
SPECIAer
L!
Robben Ford Blues Rock
So 14.06. 20.00 h
Jarabe de Palo Weltmusik
tickets & info:
NEU im
VVK!
www.reservix.de www.jazzhaus.de
18 KULTUR
Der Sonntag · 22. März 2015
BESTSELLER DER WOCHE
PRÄSENTIERT VON DER BUCHHANDLUNG WALTHARI
Belletristik, gebunden
1. Arno Geiger: Selbstporträt mit
Flusspferd Hanser, € 19,90
2. Martin Suter: Montecristo
Diogenes, € 23,90
3. Jussi Adler-Olsen: Die Verheißung.
Der Grenzenlose. Der sechst Fall
für Carl Morck dtv, € 19,90
4. Jan Wagner: Regentonnenvariationen. Gedichte Hanser, € 15,90
5. John Williams: Butcher’s Crossing
dtv, € 21,90
2. Walter Mischel: Der Marshmallow-Test. Willensstärke, Belohnungsschub und die Entwicklung
der Persönlichkeit Siedler, € 24,99
3. Heinrich August Winkler: Geschichte des Westens. Die Zeit der
Gegenwart C. H. Beck, € 29,95
4. Philipp Felsch: Der lange Sommer
der Theorie. Geschichte einer Revolte 1960 -1990 C. H. Beck, € 24,95
5. Helmut Schmidt: Was ich noch sagen wollte C. H. Beck, € 18,95
Belletristik, Taschenbuch
Sachbücher, Taschenbuch
1. Joachim Meyerhoff: Wann wird es
endlich wieder so, wie es nie war
Kiepenheuer & Witsch, € 9,99
2. John Williams: Stoner dtv, € 9,90
3. The Freiburg Review. A Bilingual
Literary Magazine. Volume 1
Freiburg Review, € 5,-4. Ferdinand von Schirach: Tabu
Piper, € 9,99
5. Luca Di Fulvio: Das Kind, das
nachts die Sonne fand Lübbe, €
9,99
1. Yanis Varoufakis / Stuart Holland /
James K. Galbraith: Bescheidener
Vorschlag zur Lösung der Eurokrise Kunstmann, € 5,00
2. John Perry: Einfach liegen lassen.
Das Buch vom effektiven Arbeiten
durch gezieltes Nichtstun
Goldmann, € 7,99
3. Gabriele Krone-Schmalz: Russland
verstehen. Der Kampf um die
Ukraine und die Arroganz des Westens C. H. Beck, € 14,95
4. Je suis Charlie. Ein Buch für die
Meinungsfreiheit Riva, € 8,99
5. Manfred Richter: Bürger wehrt
Euch selbst. Wyhl ein Beispiel.
Ein Fotodokument Manfred Richter, € 14,80
Sachbücher, gebunden
1. Naomi Klein: Die Entscheidung.
Kapitalismus vs. Klima
S. Fischer, € 26,99
Tocotronic (links) kommen in die Stadt, die sie schon besungen haben, Orquesta Buena Vista Social Club wollen sich mit ihrem Konzert auf dem
Mundenhof von ihren Fans verabschieden.
FOTOS: ZVG/MICHAEL PETERSOHN/ALEJANDRO GONZALEZ
Eine Legende sagt „Adios“
Tocotronic, Mariza, Revolverhead und Orquesta Buena Vista Social Club beim ZMF
Tocotronic, Revolverhead,
Mariza und Orquesta Buena
Ein Produkt von Winterhalter Reisen
Vista Social Club auf Ab14. - 19.04. Griechen & Römer i.d. Provence Unsere KunstAusflüge:
schiedstournee kommen
12.04. MONET: Geburt Impressionismus (Frankf.)
08. - 11.05. Mons und Van Gogh
2015 zum Freiburger Zelt20. - 25.05. Zu Monet i. d. Normandie 10.05. 100 Jahre 1. Weltkrieg: Vogesenfront
27. - 31.05. Kunst & Gärten im Tessin 14.05. Himmelfahrt im Aargau:Umritt & Seen musikfestival (ZMF). Die
02. - 05.07. Kunst und Natur im Jura 16.05. Hodler, Anker, Vallatton & 1500 J. St.Maurice Gala hat das Thema „Exil
– Asyl – Heimat“. Und Gerhard Polt bekommt den
ZMF-Ehrenpreis.
�rt�
G��t�
K����- & K����rr�����
arte-gusto.com 0 76 61/90 19 240
Hervorragend
ausgebildete Mitarbeiter
sind kein Detail. Bei uns
sind sie die wichtigste
Grundlage für den
Dienst am Menschen.
Berufung und Qualität
gehen Hand in Hand.
Werte verbinden
0761 / 28 29 30
Tennenbacher Straße 46 | 79106 Freiburg
www.bestattungsinstitut-mueller.de
Weltweit tatkräftig.
Soforthilfe, Wiederaufbau und Prävention. Jeden Tag. Weltweit.
OTTO SCHNEKENBURGER
Mehr und mehr häppchenweise
geben die Macher des Festivals
ihre Gäste bekannt. So war etwa
schon bekannt, dass die Songwriterin Joan Baez nach 2007 erneut nach Freiburg kommen
wird, ebenso standen Namen
wie John Hiatt, Hubert von Goisern, Rea Garvey und Lindsey
Sterling fest, mit dem Auftritt
von Dieter Thomas Kuhn ist –
mal wieder – der erste Abend
auch schon ausverkauft. Im Freiburger Waldsee, das in diesem
Jahr auch das Festivalrestaurant
catern wird, wurden in dieser
Woche weitere Konzerte bekannt
gegeben. Armin Bös, ZMF-Pro-
grammmacher und Geschäftsführer von Koko Entertainment,
freut sich etwa besonders auf
das Gastspiel des Australiers
Tommy Emmanuel. Ein Konzert
für Fans der akustischen Gitarre,
die dem sogenannten Fingerpicking vergleichbare Spieltechnik
von Emmanuel, sorge regelmäßig für großes Erstaunen bei seinen Auftritten.
Von der Band Revolverhead
verspricht man sich aufgrund
des Erfolgs von dessen letztem
Album „Immer in Bewegung“
mit mehreren Singleauskopplungen ein im Vorfeld ausverkauftes Zirkuszelt. Ebenso dürfte
die Medienprominenz des ExFreiburgers Rea Garvey als Jurymitglied bei „The Voice of Germany“ sich verkaufsfördernd
auf sein ZMF-Konzert auswirken.
Und die Hamburger Rockband
Tocotronic passe ja schon zum
ZMF, weil die Musiker auch einen Song namens „Freiburg“ geschrieben haben, so Bös. Sowohl
er als auch Festivalgründer Alexander Heisler sind stolz darauf,
dass Orquesta Buena Social Club
auf ihrer „Adios Tour“ noch einmal nach Freiburg kommen. Ei-
WENN STERNE REDEN KÖNNTEN
IHR HOROSKOP VOM 22. BIS 28. MÄRZ
WIDDER
Liebe: Augen auf! Jemand versucht, Ihre Aufmerksamkeit zu
erhalten. Beruf: Vor überraschenden Veränderungen sind Sie jetzt
sicher. Allgemein: Mit Bauchentscheidungen treffen Sie voll ins Schwarze.
STIER
Liebe: Sprechen Sie Differenzen offen an, bevor es zur Krise
kommt. Beruf: Beharren Sie
auf Ihrem Standpunkt, es wird sich lohnen. Allgemein: Unerschöpfliche Energie! Sie bewegen jetzt so einiges.
ZWILLINGE
Liebe: Die Erwartungen sind
auf beiden Seiten leider ziemlich hoch. Beruf: Beruflich erwartet Sie nun eine etwas flaue Zeitspanne. Allgemein: Auf Ihr diplomatisches
Geschick ist wie immer Verlass.
KREBS
Liebe: Eine Herzensangelegenheit erfüllt Sie noch immer mit
Unruhe. Beruf: Angenehme
Gespräche mit Kollegen fördern den
Teamgeist. Allgemein: In einer Besprechung ließen sich wichtige Details klären.
LÖWE
Liebe: Jetzt kommt es darauf
an, dass Sie den richtigen Weg
wählen. Beruf: Sie sollten jetzt
keine allzu großen Ansprüche stellen. Allgemein: Es bringt nichts ein, um den heißen Brei herumzureden.
JUNGFRAU
Liebe: Meinungsverschiedenheiten können jetzt sogar klärend wirken. Beruf: Tratsch
hält Sie nicht davon ab, Ihre Meinung zu
sagen. Allgemein: Ein offenes Gespräch
hilft Ihnen, ruhiger zu werden.
WAAGE
Liebe: Ein unerwartetes Ereignis bringt Ihre Gefühle durcheinander. Beruf: Um erfolgreich zu sein, muss der Einsatz erhöht
werden. Allgemein: Halten Sie Zusagen,
die gegeben wurden, unbedingt ein.
ne ob des angekündigten Endes
der Band traurige, aber bestimmt auch eine schöne Sache
werde dieser Abend.
Mit der Band Les Yeux d’la Tete
(„eine muntere, lustige Truppe“)
greift man den seit Jahren anhaltenden Trend zur Blasmusikgruppe auf, Humor ist in diesem
Jahr mit den Auftritten von Luke
Mockridge und der Kleinen Tierschau und auch der Lesung von
Axel Hacke vertreten. Ebenfalls
ins große Zirkuszelt auf dem
Mundenhof kommen die portugiesische Fado-Sängerin Mariza
und im Doppelpack an einem
Abend die Bands Turbostaat und
Donots. Für insgesamt sieben
Abende (drei im Zirkuszelt und
vier im Spiegelzelt) stehen die
Künstler noch nicht fest.
„Exil – Asyl – Heimat“ ist die
Gala betitelt, an der sich viele
Gäste die Bühne teilen. 2015 sind
dies unter anderem die Russische Kammerphilharmonie St.
Petersburg, Enrique Ugarte, Murat Coskun, Perry Robinson, ein
israelisch-palästinensisches
Streichquartett, der ZMF-Ehrenpreisträger Gerhard Polt und der
ZMF-Preisträger Jan Mustafa.
Es ist wieder schwieriger geworden, wie die Veranstalter
nicht verhehlten. Denn mehrere
Sponsoren stehen nicht mehr
zur Verfügung. 2015 müsse man
„überstehen“ und sich dann auf
die Suche nach neuen Sponsoren machen. Die Zuschüsse von
Stadt (45 000 Euro) und Land
(60 000 Euro) sind gleich geblieben, der Etat bewegt sich bei 1,25
Millionen Euro. Dass das Festival
sich wieder in schwereren Zeiten
behaupten muss, verdeutlicht
auch die Tatsache, dass noch
kein Act für den Auftakt am 1. Juli
im Zirkuszelt gefunden werden
konnte. Er habe ja einen gehabt,
den er gerne in Freiburg gesehen
hätte, verrät Dieter Bös. Überhöhte Gagenforderungen hätten den Deal dann aber am Tag
vor der Pressekonferenz zum
Festivalprogramm platzen lassen.
> 33.
ZELTMUSIKFESTIVAL IN
FREIBURG, 1. bis 19. Juli, Gelände
am Mundenhof, Karteninfos unter
www.bz-ticket.de/karten oder unter der Nummer 0761/ 496 88 88,
weitere Informationen auch unter
www.zmf.de
KREUZWORTRÄTSEL
Frühling,
Sommer,
Herbst
od. Winter
Sportplatz
landwirtschaftl.
Betrieb
Folge,
Serie
Wachslicht
anstößiger
Witz
Abk.:
Teilzahlung
Abk.:
Million
schlech- auf einem
te An- Fleck
gewohn- verharren
heit
Vorhaben,
Absicht
Flugverbindung
niederländ.
Name
der Rur
Ausruf
des
Ekels
4
Abk.:
water
closet
Widerhall
Abk.: beziehungsweise
3
Wildpflege
Zarenname
Fehlbetrag
Liebe: Ihre Flirtlaune könnte
ein Dorn im Auge Ihres Partners sein. Beruf: Nicht jede
Herausforderung muss auch angenommen werden. Allgemein: Bitten Sie um
Auskunft bei einer ungeklärten Sachlage.
Gesellschaftszimmer
STEINBOCK
Liebe: Sie verstehen es, Komplimente zu machen, die ans
Herz gehen. Beruf: Es könnte
zu ungerechtfertigten Anschuldigungen
kommen. Allgemein: Zurzeit sind Sie
sehr empfänglich für den Rat anderer.
WASSERMANN
Liebe: Mit Gefühl geht alles
besser. Denken Sie nicht zu viel
nach. Beruf: Nehmen Sie die
Hilfe, die man Ihnen anbietet, ruhig an.
Allgemein: Jemand macht Ihnen einen
Vorschlag, der Sie irritiert.
FISCHE
Liebe: Amor gibt sich alle Mühe, Ihnen Ihr Liebesleben zu
versüßen. Beruf: Setzen Sie
sich jetzt nicht selbst zu sehr unter Druck.
Allgemein: Eine finanzielle Durststrecke
dürfte nun beendet sein.
Nichtfachmann
Abk.:
Stunde
Käufer
asiat.
Kampfsportart
7
8
!
über
Modelle
vorführbereit
30
o n l i n e s h o p :
www.musikzentrum-freiburg.de
Stylingprodukt
für die
Haare
Vater
(Kosename)
1
2
4
5
Inselgruppe
im
Atlantik
großes
Meeressäugetier
leidenschaftl.
Wut,
Raserei
6
7
8
Gewässer in
Hamburg
Hülsenfrucht
Abk.:
Mister
spanisch:
Fluss
5
unbefestigt
mündlicher
Befehl
Außerirdischer
(engl.)
3
Mutter
(Kosename)
Menge,
Umfang
2
Pferdegangart
Teil des
Mundes
Riesentintenfisch
Vergnügen bei
Musik
dicht.:
Pferd
die Landwirtsch.
betreffend
9
Teil des
Weinstocks
!
FR-West · Mülhauser Straße 10 · Tel. 885 885
österr.
Kloster
an der
Donau
Ozean
S
DIGITAL-PIANO
Das Musikhaus mit besonderer Note
Märchenroman
Abk.: Abkommen
Junior
(Abk.)
nordeurop.
Volk
Müllabladeplatz
Abk.:
Religion
männl.
Haustier
Gliedmaße
hinter,
folgend
SCHÜTZE
japan.
Brettspiel
1
Weltmeer
SKORPION
Liebe: Ihr Partner braucht momentan ein paar Rückzugsmöglichkeiten. Beruf: Wonach
Sie lange gestrebt haben, wird nun Wirklichkeit. Allgemein: Nicht verzetteln. Bleiben Sie auf Ihrem gewählten Weg.
Moralbegriff
6
9
®
edle
Blume
s1813.22-799
Lösung vom vergangenen Sonntag:
FOTOGRAFIE
KULTUR 19
Der Sonntag · 22. März 2015
Die Bühne wird zur Savanne
Elton-John-Musical THE LION KING begeistert in Basel
Der König hält Hof, und das
Musical Theater Basel erstrahlt in Savannengelb:
Seit vergangener Woche
gastiert das Disney-Musical
„The Lion King“ in der
Schweiz. Bis Mitte August
steht das Musical Theater
im Zeichen von Simba, Mufasa und Co.
ADRIAN STEINECK
Ein paar Zahlen vorweg: 23 Sattelschlepper sorgten dafür, dass
die englischsprachige Tourneeproduktion nach Basel kam.
Mehr als 700 Kostüme tragen
zum afrikanischen Flair des Musicals bei. Ein Team von 100 Mitarbeitern ist vor und hinter den
Kulissen im Einsatz, um Abend
für Abend einen reibungslosen
Ablauf zu gewährleisten. Seit seiner Broadwaypremiere im Jahr
1997 wurde „The Lion King“ von
mehr als 70 Millionen Zuschauern weltweit gesehen und hat
mit Einnahmenvon bisher mehr
als fünf Milliarden Dollar Andrew Lloyd Webbers „The Phantom of the Opera“ (1986) als erfolgreichstes Musical aller Zeiten abgelöst.
Wer angesichts solcher Superlative darauf verweist, dass Erfolg zumal im heutigen, immer
schnelllebigeren Kulturbetrieb
keineswegs ein Beleg für Qualität sei, der macht es sich im Falle
des von Elton John, Tim Rice und
dem südafrikanischen Musiker
Lebo M komponierten Musicals
„The Lion King“ zu einfach. Natürlich bietet das auf dem gleichnamigen Disney-Kassenschlager – dem erfolgreichsten Zeichentrickfilm aller Zeiten, noch
so ein Superlativ – basierende
Bühnenmusical zunächst einmal atemberaubende Bühnenbilder und ein Feuerwerk an Spezialeffekten. Bereits die Eröffnungsszene ist derart opulent,
dass selbst Hollywood-Monumentalfilmer Cecil B. DeMille
Der junge Simba (Hope Maine) muss erst noch lernen, sein Schicksal als Herrschersohn und rechtmäßiger
König der Löwen anzunehmen.
FOTO: VERANSTALTER
(„Die zehn Gebote“) vor Neid erblassen würde: Elefanten, Nashörner, Giraffen und Gazellen
wandern durch den Zuschauerraum zur Bühne, wo vom Königsfelsen in den fiktiven Pridelands herab der neugeborene
Königssohn Simba präsentiert
wird. Auch andere Szenen wie
die Stampede der Büffelherde,
der Simbas Vater Mufasa zum
Opfer fällt, oder der finale Kampf
Simbas gegen seinen Onkel Scar
lassen den Atem stocken.
In gut zweieinhalb Stunden
erzählt das Bühnenspektakel die
Geschichte von Simba, der vom
verantwortungslosen
Löwenjungen zum reifen Mann heranwächst und die Thronansprüche
gegen den intriganten Scar verteidigen muss. Dabei ist jederzeit erkennbar, dass Menschen
in den so fragil wirkenden Giraf-
fenkostümen und unter den
Masken stecken. Das hervorragende Ensemble spielt nicht gegen die Effekte und Verkleidungen an, sondern geht eine perfekte Symbiose mit diesen ein.
So mögen die Charaktere stilisierte Tiere und damit fremdartig sein, doch ihre Emotionen
sind menschliche. Wenn Simba
hilflos vor dem toten Körper seines Vaters steht und alles zunächst noch für ein Spiel hält,
dann ist das ebenso ergreifend
wie wenn in der „West Side Story“
Tony in den Armen seiner Geliebten Maria stirbt – oder, um
im Disney-Kontext zu bleiben,
wenn das Rehkitz Bambi seine
Mutter verliert. „The Lion King“
ist ein magisch geglücktes Gesamtkunstwerk, das bei aller
technischen Perfektion Raum
für Imagination bietet.
Die Produktion ist englischsprachig und entspricht bis auf
die letzte Armbewegung dem
von Julie Taymor inszenierten
Original. Allerdings leisten sich
die Macher eine lokale Freiheit
und einen der schönsten Gags
des Stücks: Als Scar den gefangenen Vogel Zazu auffordert, etwas
Fröhliches zu singen, stimmt
dieser das „Heidi“-Lied an – eine
Szene, die spontanen Applaus
erntete.
> THE
Wenn der Hase
Karten spielt
Breit gefasste FOTOAUSSTELLUNG zum Thema Wald
Zupackende Forstarbeiter und
ihre Maschinen, Pflanzenblüten,
ein auf der Jagd erschossener
Fuchs oder gesammelter Unrat:
Die Fotos, die sich in einem Wald
machen lassen, sind vielfältig.
Und bei der „Hektar“ betitelten
und ab morgen abend im Freiburger Regierungspräsidium zu
sehenden Ausstellung von Fotografiestudenten der Hochschule
für Kunst, Design und Populäre
Musik (hKDM) ist das Spektrum
noch etwas weiter gefasst. Denn
da wird auch inszeniert und verfremdet, zum Themengebiet
„Wald“ gehören hier auch Kurzvideos von Karten spielenden, mit
einem Bein auf ein Stöckchen
stehenden oder Nagellack sortierenden Darstellern mit Hasenmasken oder eine junge Frau mit
Wurzelbemalung am Hals und
Skelettmaske auf dem Kopf.
Auf beziehungsweise in den
Wald kamen die Studenten von
Professorin Karin Jobst durch eine Kooperation mit Forst BW, der
Forstverwaltung des Landes.
Und so werden auch Waldarbeiter mehrfach ins rechte Licht gerückt. In Form einer Fotoreportage mit schnellen Bildfolgen hat
Fabian Meier das Fällen eines
Baumes begleitet, Vera Tormin
ging es hingegen darum, mit
Langzeitbelichtungen und Verwischungseffekt die Wucht der
im Wald verwendeten Maschinenen zu veranschaulichen, die
selbst aus einer Forstfamilie
stammende Olga von Plate begab sich dicht heran und machte
Dokumentarfotos von den Arbeiten, wie sie auch in einem
Prospekt von Forst BW Verwendung finden könnten.
Der Wald als Produktionsstätte also. Aber auch der Wald als
Sehnsuchtsort, wie etwa in den
Nahaufnahmen von Blüten von
Lea Muthoff. Oder der Wald als
Ort der Jagd wie bei Eric Wetzel.
Und die Studenten lichteten
nicht nur ab, sie inszenierten
auch: Christian Post sammelte
in fünf Minuten Müll am Waldesrand in Tüten, seine Ergebnisse sind als Fotogramme mit
Titeln wie „Ich liebe es.“ zu sehen.
Bei der Frau mit Skelettmaske
und aufgemalten Wurzeln lässt
sich für Fotograf Yannic
Heintzen eine Verbindung zum
Wald als letzte Ruhestätte im
Friedwald bei Oberried oder zum
beständigen Wachsen und Wuchern im Wald ziehen. Mit Identitäten spielt schließlich der Zugang von Eva Schollmeier, die
die Fotos und Kurzvideos mit
den Hasenmasken machte. „So
lange es ein gutes Bild ist, könnt
ihr alles machen“ lautete der
weitgefasste Auftrag von Dozentin Probst an ihre Schützlinge.
Entsprechend breit gestreut sind
die Ergebnisse, die es auch in einem für 18 Euro bei der hKDM
und der Vernissage erhältlichen
Katalog gibt. Sie sind mal dokumentarisch-authentisch reportierend, mal nachdenklich machend, mal künstlerische Fotografie. OTTO SCHNEKENBURGER
> HEKTAR,
Fotoausstellung als
Kooperationsprojekt der HKDM
mit Forst BW, Vernissage, morgen,
Montag, 23. März, 17 Uhr, dann
montags bis donnerstags, 8 bis 17
Uhr, freitags 8 bis 15 Uhr, Regierungspräsidium Freiburg, KaiserJoseph-Straße 167, bis zum 5. April.
LION KING Musical Theater Basel, Feldbergstraße 151. Aufführungen dienstags, mittwochs
und sonntags um 18.30 Uhr, donnerstags, freitags und samstags
um 19.30 Uhr sowie samstags um
14.30 Uhr und sonntags um 13.30
Uhr (bis 16. August). Karten gibt es
unter 0761/496 88 88. Weitere Informationen: www.lionking.ch
Was ist eucharistische Zärtlichkeit?
Der kapitalismuskritische Kirchenreformer und Benediktinerpater MARTIN WERLEN spricht morgen in Freiburg
Dieser Mann will und kann herausfordern. Fromme und Nichtfromme, zuvorderst die Kirchenoberen. Dabei gehört der schweizerische Benediktinerpater Martin Werlen selbst zum klerikalen
Establishment. Von 2001 bis
2013 war der gebürtige Walliser
Abt des Klosters Einsiedeln und
einflussreich in der eidgenössischen Bischofskonferenz. Mit
seinen Thesen zu einer von ihm
als dringlich erachteten Kirchenreform hat er dort viel Staub aufgewirbelt – spätestens mit der
Veröffentlichung eines Manifests im November 2012.
Deshalb könnte man meinen,
Martin Werlen sei ein natürlicher Verbündeter derer, die sich
weniger Traditionalismus und
mehr Dialog und Demokratie in
der Kirche wünschen. Denn der
Ordenspriester wird nicht müde
zu betonen, dass mitnichten der
Papst – wie es noch in manchem
Katechismus stehen mag – das
Oberhaupt der katholischen Kirche sei. Auch nicht auf Erden,
denn sogar hier stehe diese Rolle
nur Jesus Christus zu.
In seinem Manifest „Miteinander die Glut unter der Asche
entdecken“ forderte Werlen viel
von dem, was Kirchenfürsten
nicht gerne vernehmen: weniger
Dogmatismus, dafür mehr
Glaubwürdigkeit in der christlichen Verkündigung; eine Reform der Kurie im Vatikan und
ein neues Beratungsgremium
für den Papst; eine Beschneidung der Macht der Kardinäle
und neue Regeln bei der Ernennung von Bischöfen, ein Überdenken des Zölibats sowie das
Priestertum der Frau.
–
Klerikaler
Verkündigungssprech
–
Wer nur des Werlen vorauseilenden Rufes wegen und des Wunsches, einem charismatischen
Erneuerer zu begegnen, morgen
der Einladung in die Freiburger
Katholischen Akademie folgt, sei
hier ein bisschen vorgewarnt.
Sollte Martin Werlen, wie angekündigt, in seinem Vortrag um
sein jüngstes Büchlein „Heute
im Blick. Provokationen für eine
Kirche, die mit den Menschen
geht“ kreisen, darf man als Zuhörer nicht Unerhört-Revolutionäres erwarten.
Denn es beginnt schon damit,
dass der Benediktiner dem klerikalen
Verkündigungssprech
frönt und das Risiko eingeht, kirchen- und gottesferne Menschen nicht zu erreichen. Eine
Kostprobe: In einer der „Wegweisungen“, aus denen sich seine
Zwölf Jahre Abt in Einsiedeln und
einflussreich in der Bischofskonferenz: Pater Werlen.
FOTO: ZVG
jüngste Publikation zusammensetzt, legt sich Werlen mit einer
von ihm karikierten „christlichhumanistischen Kultur“ an. Das
mag interessant oder provokant
anmuten, doch seine Metapher,
was christlicher Humanismus
wirklich bedeuten könnte, verstehen wohl nur fortgeschrittene Altar-Spirituelle. Wen sonst
mag das Bild von der „eucharistischen Zärtlichkeit“ bewegen?
So einfühlsam Martin Werlen
über die Not und den Glanz der
Kirche in Ungarn im Verlauf der
jüngsten Geschichte zu schreiben vermag, so unbedacht wirken manchmal seine abfälligen
Bemerkungen zur westlichen
Welt. Das Elend der Dritten Welt,
Widersprüchlichkeiten in der
Nahostpolitik und das Fehlen
europäischer Vorbilder für jugendliche
Muslime
einem
„christlichen Humanismus“ an- Fotos und Kurzvideos mit Hasenmasken: So sieht Eva Schollmeier in
zulasten, mutet seltsam an.
der Ausstellung „Hektar“ den Wald.
FOTO: ZVG
Während der Schweizer dem
Papsttum an sich skeptisch gegenübersteht, ist er von Franziskus begeistert. Dass der Benedikt-Nachfolger dem Kapitalismus herzerfrischend die Leviten
Wanderreisen – Studienreisen –
liest, passt in das AnforderungsOpern- und Festspielreisen
profil eines Katholizismus, „der
Kunstausstellungen
mit den Menschen geht“.
inkl. Eintritt und Führung
Sozial, spirituell und multikul26.04.15 Städel Frankfurt69,- f
turell soll die Kirche der Zukunft
Monet und die Geburt des
sein. Aber nicht technik- oder
Impressionismus
modernefeindlich. So liest sich
Mehrtagesreisen
Pater Werlen, der gerne twittert –
Frühlingsblüte am Lago Maggiore
18.03. – 22.03.15
ab 550,- f
auch zu Zugverspätungen. TN
> MARTIN
WERLEN: „Heute im
Blick. Provokationen für eine Kirche, die mit den Menschen geht“,
Vortrag, morgen, Montag, 23.
März, 20 Uhr, Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg, Wintererstraße 1, Freiburg.
Ostertage zwischen Naab und Böhmerwald
02.04. – 06.04.15
ab 595,-f
Herzöge von Savoyen
07.04. – 10.04.15
ab 570,-f
Mehr im Katalog 2015 oder im Internet bitte nach­sehen
oder anrufen! Katalog kostenlos auf Anfrage, im Internet.
www.janzen-reisen.de
Rufen Sie uns an: Tel. 07 61 - 50 02 93
Siemensstr. 10 – 79108 Freiburg
20 KULTUR
Der Sonntag · 22. März 2015
Träumer, Chaot, Visionär
PAUL GAUGUIN
Paul Gauguin gilt gerne als
der Maler, der in der Südsee
sein Paradies gefunden hat.
Ein Klischee, das die Fondation Beyeler in ihrer großen Schau erfolgreich zurechtrückt.
NIKOLAUS CYBINSKI
Junge Frauen, tropische Vegetation, betörende Anmut: Mit seinen auf Tahiti und der Marquesa-Insel Hiva Oa gemalten Bildern wurde Paul Gauguin in Europa berühmt und populär. Sie
bestätigten das nach seinem Tod
(1903) einsetzende und bis heute
gepflegte Klischee, der Maler habe in der von ihm ersehnten paradiesischen Welt das Glück eines reinen, ungeteilten Lebens
gefunden. Wir wissen heute,
dass dem nicht so war, und dass
es nun an der Zeit ist, diese von
seinen Bildern ausgehenden „eskapistischen Fantasien“ (so Kurator Martin Schwander) endlich
zu annullieren, um mit neuen
Blicken Werk und Leben Paul
Gauguins zu sehen und zu verstehen.
Dem dient die von Schwander
und Raphael Bouvier kuratierte
Ausstellung, die 43 Gemälde und
acht Skulpturen versammelt,
darunter in Basel noch nie gezeigte Leihgaben aus 13 Ländern,
um den „Künstler, (der) seinem
Leben romantische Züge verliehen hatte“ (Schwander), in der
ungeteilten Fülle seiner Existenz
erscheinen zu lassen. Da ist es
folgerichtig, dass den Besucher
im ersten Saal ein Selbstporträt
empfängt und eines ihn im letzten verabschiedet, gleichsam als
Motto und Epilog für einen, des-
in der Fondation Beyeler: Triumph der Kunst über das gelebte Leben
sen Leben und Werk untrennbar
ineinander verwoben sind. Und
das heißt bei Gauguin auch, immer die Rolle zu spielen, die er
sich für die jeweilige Lebenssituation erdacht hat.
Spätberufen – mit 35 Jahren
entschließt er sich zur Kunst als
Beruf – schafft er in den ihm verbleibenden knapp zwei Jahrzehnten ein malerisches und
skulpturales Œuvre von radikaler Genialität. Die bei den Pariser
Bohemiens grassierende Zivilisationsmüdigkeit verwandelt er
in künstlerische Produktivität,
„flüchtet“ in die Südbretagne,
verwirklicht in Pont-Aven „den
Entschluss zur archaisierenden
Askese“ (Werner Hofmann) und
malt 1888 das Bild „La vision du
sermon“ (Die Vision nach der
Predigt), das Jakobs Kampf mit
dem Engel thematisiert.
Alles ist neu in diesem Bild:
Die Gruppe der Bretoninnen, deren weiße, konturierten Coiffes
das untere Drittel des Bildes füllen, und über deren Köpfe hinweg die Blicke auf den Kampf Jakobs mit dem Engel fallen, wobei
ein von rechts unten nach links
oben sich biegender Baumstamm beide Bereiche brutal
trennt.
–
Die zeichenhaft
gewordene Vision
–
Die Raumtiefe ist fast aufgegeben zugunsten einer farbigen
Flächigkeit, die eines klar signalisiert: Das Bild zeigt keine reale
Begebenheit, denn es ist zeichenhaft gewordene Vision. Und
es lebt von seinen starken Farben, dem Weiß der Coiffes und
dem Rot des Kampfterrains.
In einem Brief spricht Gau-
Nicht nur eine
Woodstock-Legende sein
Neustart statt Rente: LEO LYONS im Jazzhaus
Mit Ten Years After wurde er in
Woodstock zur Rock-Legende.
Doch Bassist Leo Lyons wollte nie
nur ein alternder Museumsrocker sein. Deshalb hat er seiner
alten Band den Rücken gekehrt
und mit Hundred Seventy Split
(HSS) den Neuanfang gewagt.
Ein lohnender Schritt, denn HSS
klingen frisch, druckvoll, ideenreich und engagiert.
Im November wird Lyons 72.
„Ich bin Künstler“, sagt er selbstbewusst. „Ich kann nicht stehen
bleiben. Aber Ten Years After
wollten nichts mehr ausprobieren.“ Also machte er 2014 zusammen mit Gitarrist Joe Gooch den
bereits existierenden gemeinsamen Nebenjob zur Hauptsache.
„Ich hätte nie gedacht, dass ich
mal mit jemandem arbeite, den
ich kenne, seit er ein Baby war“,
sagt Lyons über Gooch. Der Gitarrist und Sänger war einst ein
Sandkastenfreund seines Sohns,
erzählt der vom Jazz geprägte
Bassist. „Joe wollte nicht singen,
ich musste ihn erst überreden“.
Zum Glück, möchte man sagen,
denn heute ist Gooch nicht nur
ein großer Bluesrocker an der Gitarre, er kann auch sehr gefühlvoll singen. Zusammen mit
Schlagzeuger Damon Sawyer
sind HSS ein Power-Blues-RockTrio erster Güte, das sich nicht
hinter großen Namen verstecken muss. „Ich wollte nicht irgendwann bereuen, dass ich das
nicht ausprobiert habe“, sagt Leo
Lyons. Sein neues Ziel ist klar definiert: „Nun will ich ganz nach
oben mit Hundred Seventy
Split.“ Die Musik fühlt sich für
ihn heute wieder so spannend
an wie damals, als er angefangen
hat.
BERND PETERS
> HUNDRED
SEVENTY SPLIT,
Mittwoch, 25. März, 20 Uhr, Jazzhaus Freiburg, Karteninfos unter
www.bz-ticket.de/karten oder unter der Nummer 0761/ 496 88 88
„Ich hätte nie gedacht, dass ich mal mit jemandem arbeite, den ich
kenne, seit er ein Baby war“, sagt Leo Lyons (Mitte) über seinen Sänger
und Gitarristen Joe Gooch (links).
FOTO: ZVG
Wenn sich ein zwielichtiges Lebensglück kurz entfaltet: Gauguins Gemälde „Woher kommen wir? Was sind wir? Wohin gehen wir?“ (Ausschnitt)
zeigt eine Utopie, in der Realität und Träume ineinander übergehen.
FOTO: ZVG
guin „vom musikalischen Part,
den von nun an die Farbe in der
modernen Malerei spielen wird.
Gleich der Musik ist sie Schwingung und dazu befähigt, vom
Unbestimmtesten ausgehend
das Allgemeinste in der Natur zu
erreichen: ihre innere Kraft.“
Abseits der großstädtischen
Zivilisation erfindet Gauguin die
Malerei neu, malt nun Bilder von
archaisierender Dramatik wie
„Le Christ jaune“, „Autoportrait
au Christ jaune“, „Le Christ vert“,
„Le Christ au jardin des Oliviers.“
Bilder, deren emotionale und gedankliche Kraft bis heute ungebrochen ist. An seine Frau Mette,
die mit den Kindern nach Kopenhagen zurückgekehrt war,
schrieb Gauguin, er sei nun in
Pont-Aven der allseits anerkannte Maler. Nur nicht in Paris. Von
dort schlug ihm gehässige Kritik
entgegen. Selbst der ihm wohlgesonnene Camille Pissarro bemängelte, seine Bilder seien
nicht „sozial, antiautoritär und
antimystisch“, und er sei eben
doch „kein Seher“, vielmehr „ein
Schläuling“.
Enttäuschungen, Ärger, Fernweh und die vage Hoffnung, finanziell zu gesunden, lassen
Gauguin 1891 nach Tahiti aufbrechen. Hier hoffte er eine Art gesteigerte Bretagne anzutreffen
und mit den zu malenden Bildern das Pariser Publikum endgültig zu erobern. Zu Lebzeiten
gelang ihm das nicht, doch sie
begründeten seinen Nachruhm.
Jenseits der „eskapistischen
Fantasien“ zeigen diese Bilder
eben keine heile Welt; Tahiti und
die Marquesa-Insel sind kein
Garten Eden, sondern französische Kolonien, und Gauguin
kam, wie Ingo F. Walther
schreibt, als „Kolonisator, um
den Eingeborenen das von ihrer
primitiven Kultur zu nehmen,
was er der Alten Welt für nützlich
erachtete.“
Sehen wir in der Ausstellung
diese Bilder, lesen wir sie heute
als Projektionen einer Utopie, in
der Realität und Träume ineinander übergehen. Klar erkennbar wird das in dem großen Gemälde „Woher kommen wir? Was
sind wir? Wohin gehen wir?“ Geburt und Tod markieren die jeweiligen Endpunkte; was wir
sind, verrät die Bildmitte: Teilhaber eines sich kurz entfaltenden
zwielichtigen Lebensglücks.
Noch eindeutiger aber zeigt
das Bild „Contes barbares“ (Exo-
tische Erzählungen) das Ineinander von Realität und Traum, dieses Mal als negative Utopie: das
Gesicht des Mannes im blauen
Kittel verrät Skepsis, während
die beiden Frauen im Vordergrund stumm elementares
Glück auszudrücken scheinen.
Sehen wir in dem Mann nicht
Gauguins Freund Meyer de
Haan, sondern den Maler selbst,
wird erkennbar, was Gauguin
am Ende seines Lebens wusste:
Erfüllbar war sein Wunsch nach
elementarer Ursprünglichkeit
nicht im Leben, sondern allein in
der Kunst.
> PAUL
GAUGUIN Fondation
Beyeler, Riehen. Täglich 10 bis 18
Uhr (bis 28. Juni), Eintritt 28 Franken. Reiches Begleitprogramm unter www.fondationbeyeler.ch
Gefundene Materialien als Ursprung
Werke von B. Wurtz und Tony Swain in einer gemeinsamen Ausstellung im KUNSTVEREIN FREIBURG
Verbindungen lassen sich herstellen, sind aber nicht beabsichtigt. Bis auf einen gemeinsamen
Auftritt im Dokuraum erweisen
sich die jetzt zu sehenden Arbeiten von B. Wurtz und Tony Swain
im Kunstverein Freiburg als autonome Ausstellungen.
„Es ist, was es ist“, sagt B. Wurtz.
Der 1948 in Pasadena geborene
Amerikaner ist kein Freund von
Kategorisierungen. Ob seine
Werke als Skulpturen oder Bilder
wahrgenommen werden, ist
dem Künstler ziemlich gleich.
Als Besucher seiner Ausstellung
und der des Briten Tony Swain
tut man gut daran, diese Haltung zu übernehmen. Die
Schauen im Kunstverein sind
unabhängig voneinander entstanden, die Künstler haben sich
erst jetzt kennengelernt. Dass
Wurtz’ und Swains Arbeiten ihren Ursprung in gefundenen
Materialien haben, ist kaum
mehr als eine Ausgangslage.
Auf der oberen Galerie des
Kunstvereins empfängt den Betrachter der Ausstellung „Daily
Life, continued“ Wurtz’ Arbeit
„Bunch“ aus dem Jahr 1994.
Mehrere dünne Plastiktüten
sind einem Drahtgestänge übergestülpt, das an einem schwarz
lackierten Metallgestell angebracht ist. Das sieht nach einem
künstlichen Blumenstrauß aus,
zugleich fühlt man sich an Marcel Duchamps berühmten Flaschentrockner erinnert. Nur,
dass hier Tüten wie zum Trocknen aufgehängt sind, und dass
der eigentliche Witz von Duchamps Ready-made ja darin bestand, den Gegenstand von sei-
Sieht nach einem künstlichen Blumenstrauß aus: „Bunch“ von B. Wurtz
im Kunstverein Freiburg.
FOTO: ZVG/MARC DORADZILLO
nem Zweck zu emanzipieren.
Was Wurtz jedoch mit Duchamp
gemeinsam hat, ist die Dinge
entgegen ihres eigentlichen
Zwecks zu verwenden. B. Wurtz
hat sich auferlegt, für seine Arbeiten jeweils Elemente einzusetzen, die etwas mit Kleidung,
Essen und Schutz zu tun haben.
Dabei entsteht nicht nur etwas
völlig Zweckfreies, Wurtz behandelt diese Kategorien auch mit
großer Offenheit. Als er 2001 etwas mit Knöpfen machen wollte,
die zum Stoff gehören wie eben
die Leinwand zum Bild, kam eine
aus zwei Teilen zusammengesetzte Leinwand heraus, auf deren oberer Hälfte in gemalte weiße Kreise auf schwarzem Hintergrund verschiedene Knöpfe genäht sind. Diese etwas verquere
Logik verleiht Wurtz’ Werken eine gewisse Leichtigkeit und ihren Witz.
Im unteren Ausstellungsraum
des Kunstvereins sind in der Ausstellung „Other Planets are Available“ die Papierarbeiten von Tony Swain zu sehen, der 1967 im
irischen Lisburn geboren wurde.
Nach seinem Studium in Liverpool und Glasgow hatte Swain
zuerst ganz konventionell mit
Ölfarbe auf Leinwand gemalt,
dann collagiert. Mittlerweile entstehen fragil wirkende Papierarbeiten. Denn Swain malt mit
Acrylfarben auf Zeitungsseiten.
Was einmal dazu gedacht war,
den Leser schnell zu den wesentlichen Informationen zu führen,
wird bei Swain zu einem Geheimnis. Von weitem mag man
auf diesen Papierarbeiten ein
Stillleben vermuten, von nahem
entziehen sich die seltsamen Figuren jeder Einordnung. Tony
Swain lässt sich oft von den Farben der Pressefotos lenken, er
übernimmt grafische Strukturen und führt sie in weitem Bogen fort, dann vereint sich seine
Malerei mit der real vorhandenen Fassade eines Gebäudes
oder vielleicht doch mit Eisenbahnwaggons und einer Laderampe gegenüber. Was hier wirklich zu sehen ist oder was hier
einmal abgebildet war, lässt sich
nur selten mit Bestimmtheit sagen. Swain interessiert sich nicht
für die Textbotschaften dieser
Seiten, er ist mehr an der grafischen Form der Buchstaben interessiert. Insofern muss man
auch keine Kassiber in seinen
Bildern, für die er oft mehrere
Fetzen Zeitungspapier übereinander collagiert, vermuten. Was
ihn dabei leitet, ist das Malen
selbst, das auch dann nicht abgeschlossen ist, wenn dem Bild
nichts mehr hinzuzufügen ist.
Denn das Ausbleichen der Zeitungsseiten lässt Farbkombinationen schwinden, die er einmal
beabsichtigt hatte, während
neue entstehen. Die Bildfindung
ist als Prozess präsent.
ANNETTE HOFFMANN
> B. WURTZ, Daily Life, continued
TONY SWAIN, Other Planets are
Available, Kunstverein Freiburg,
Dreisamstraße 21, Freiburg. Di-So
12 bis 18 Uhr, Mi 12 bis 20 Uhr. Bis
zum 3. Mai. Heute findet um 14
Uhr ein Künstlergespräch mit B.
Wurtz statt.
DREI GÄNGE 21
Der Sonntag · 22. März 2015
Seele vieler Speisen
PARMESAN
NACHSCHLAG
FRÜHSTÜCK
Für opulente Rituale
passt immer – in der Freiburger Wolfshöhle sogar zum Dessert
Schon seltsam, dass dieser
charaktervolle Käse fast überall
reinpasst und weit mehr drauf
hat, als Makkaroni aufzupeppen.
Das weiß man auch in der Freiburger Wolfshöhle. „Vorspeise,
Hauptspeise, Nachspeise“, zählt
Chefkoch Sascha Weiß (38) auf.
„Parmesan brauchen Sie fürs Risotto, Sie können aber auch ein
Eis damit machen“, sagt er über
die Qualitäten des „Alleskönner“.
Sascha Weiß findet, dass Parmesan auch als Vorspeise geht (siehe Rezept) oder süß. Dann serviert er ihn mit Akazienhonig,
sehr altem Balsamico oder als
Eis, das mehr salzig-pikant als
zuckrig ist. Noch einen Tipp hat
der Küchenchef: Wer mit Parmesan kocht, kann aufs Salz verzichten. „Je älter der Käse, desto
schärfer“, weiß er. Immer würzig
und nie versalzen – Parmesan ist
wirklich ein Allrounder.
Eine Handvoll geriebener
Parmesan für Risotto,
selbstgemachtes Pesto oder
auf die Minestrone: Der
Extrahartkäse ist der Allrounder der italienischen
Küche – und daher weltweit
in Gebrauch, auch wenn
zwei der jährlich erzeugten
drei Millionen Käselaibe in
Italien verspeist werden.
PASCAL CAMES
Der Parmigiano Reggiano: Man
weiß um seine Qualitäten, aber
ist er deswegen ein Star? Über
Schinken und Wein werden Loblieder geträllert, aber über Parmesan? Der Extrahartkäse ist
wie einer dieser Kicker, die immer mitspielen, kein Formtief
kennen, selten das Tor treffen,
aber viele Tore vorbereiten und
die Seele des Teams sind. Ohne
ihn wäre Italien nicht Italien.
Was sonst gibt der Cucina tipica
der Regionen ihre Würze? Und
was sonst hält das in einen reichen Norden und armen Süden
geteilte Italien noch zusammen?
Wie ein San Daniele Schinken
und andere Delikatessen vom
Stiefel ist die Herkunft des Parmesan geschützt. Nur in fünf
Provinzen, vier in der Region
Emilia Romagna (Parma, Reggio
Emilia, Modena und Teile von
Bologna) und eine in der Lombardei (Mantua), darf Parmigiano Reggiano hergestellt werden.
Das kommt nicht von ungefähr.
Früh wusste man, wie wertvoll
ein Monopol sein kann. Seit 1571
muss jeder Käselaib ein Gütesiegel tragen, und seit 1934 wacht
ein Konsortium über den Parmesan, das 400 Käsereien vertritt und Regeln aufstellt – wie
die übers Viehfutter. Das muss
aus besagter Zona tipica stammen und darf keine Gärungshemmer und Zusätze enthalten.
Das Renommee ist so groß,
dass in der Emilia Romagna
manche Banken den Käse als Sicherheit akzeptierten, schreibt
Rainer Schillings im Buch „Parmesan“, das Geschichte, Anekdo-
> BUCHTIPP:
Rainer Schillings
und Ansgar Pudenz: „Parmesan“,
119 Seiten, 99 Pages, 29 Euro.
REZEPT
Würzig, cremig und fein: Sascha Weiß, Chefkoch in der Freiburger
Wolfshöhle, serviert Parmesan-Flan mit Parmesan-Chips.
FOTO: PC
ten und Rezepte verbindet. So lagern in Norditaliens Tresoren
nicht nur Euro, sondern immer
härter werdender Käse. Zwei
Drittel der drei Millionen Laibe
Jahresproduktion bleiben im
Land, der Rest wird in die ganze
Welt exportiert.
Wie bei Wein und Bier hatten
auch beim Parmesankäse Mönche ihre Hände im Spiel. Die
Triebfeder war wie so oft die
Konservierung, in diesem Fall
die der Milch. Reiche Bauern mit
vielen Kühen hatten ums Jahr
1100, nachdem die Gegend trocken gelegt worden war, ein großes Problem. Wohin mit der vielen Milch? Die findigen Bauern
brachten die Milch in die Klöster,
wo die Benediktiner sie zuerst
aufrahmten (den Rahm ab-
schöpften) und dann am nächsten Tag mit der vollfetten Rohmilch des Morgens mischten.
Der Fettgehalt war nun niedriger, und das war die Grundlage
für eine sichere Umwandlung
von Milch zu Käse. Seine charakterliche Würze bekommt er bis
heute durch 21 Tage in einem
Bad aus Salzlake und durch den
Faktor Zeit, also die Reifung.
Mild und bekömmlich sind Maturo (12 bis 18 Monate) und Vecchio (18 bis 24 Monate), der Stravecchio (2 bis 3 Jahre) genannte
Parmesankäse ist um einiges
herzhafter. Für die Küche sind
die mittelalten Käse am besten.
Natürlich kauft man sich ein
Stück vom großen Laib und reibt
ihn frisch, dann hat er am meisten Geschmack.
PARMESAN FLAN mit Parmesan-Chips von Sascha
Weiß (Wolfshöhle, Freiburg):
Für vier Portionen braucht
es 100 gr geriebenen Parmesan (mittelalt), 150 ml Milch,
1 Ei, 1 Eigelb, weißer Pfeffer,
Muskat. FLAN: 85 g Parmesan und Milch aufkochen
und wärmen. 2 Stunden ziehen lassen. Ei und Eigelb hineinmixen und durch ein
feines Sieb passieren. Dann
in Petrischalen (oder andere
flache Schalen) füllen. 15 min
in den Ofen, bei 95 Grad Umluft stocken lassen. Ca. 1
Stunde bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Mit
geschmorten Paprikastreifen und Kräutern garnieren.
CHIPS: 15 g Parmesan in der
beschichteten Pfanne erhitzen, flüssig auf Krepppapier
gießen und kalt werden lassen. Dazu passt ein Kaiserstühler Grauburgunder. PC
Die unsichtbare Seite der Archäologie
Diesen Sonntag öffnet die AUGUSTA RAURICA ihr Fundinventar und lädt zur Führung
Was Museen ihren Besuchern
zeigen, hat oft einen weiten Weg
hinter sich. Nicht nur aus der
Vergangenheit ins Heute, sondern auch von der Fundstelle in
die Vitrine. Beim „Blick hinter
die Kulissen“ öffnet Museumsdirektor Beat Rütti am heutigen
Sonntag Lager- und Arbeitsräume der Augusta Raurica im
schweizerischen Augst, die sonst
für Publikum tabu sind und
zeigt, was hinter den Kulissen
mit den Fundstücken passiert.
„Brennpunkt Archäologie“ ist
das Stichwort, unter dem die Augusta Raurica, Römerstadt mit
Forschungsstätte, die BackstageFührungsreihe konzipiert hat.
Denn wenn ein Exponat im
Schaukasten landet, haben bereits verschiedene Fachleute ihr
Können an diesem bewiesen.
Im Fundinventar werden
frisch ausgegrabene Stücke zunächst in Empfang genommen
und grob eingeordnet. Anschließend werden die Keramik-, Glasoder Metallobjekte vorsichtig
gesäubert und bei Bedarf restauriert. Endstation für weniger anschauliche Stücke ist dann das
Depot. „Das sieht man sonst nie“,
sagt Rütti und verrät über das zu
Eindruck hinterließen VorherNachher-Vergleiche bei den Besuchern: Wenn das Fundstück
direkt aus der Erde einem bereits
restaurierten gegenübergestellt
wird, berichtet er.
Mindestens eine Dreiviertelstunde dauert die Führung hinter den Kulissen, wenn es viele
Fragen gibt, nimmt sich Rütti
gern auch mehr Zeit. Sein Tipp
für einen Tagesausflug mit der
ganzen Familie: Das rekonstruierte Römerhaus mit der Ausstellung über Kinder in der Römerzeit. „Eine Sammlung zu diesem Thema muss man erstmal
Wie kommt das Fundstück aus dem Erdreich in die Vitrine? Museums- zusammenbekommen“, meint
direktor Beat Rütti erklärt heute die Arbeit der Archäologen. FOTO: ZVG der Direktor stolz. Außerdem sei
der Silberschatz ein internatioerwartende Ausmaß der Lager- Archäologen. Der Museumsdi- nales Highlight. SAVERA KANG
halle: „Wir haben hier über 1,8 rektor hat diese Tätigkeiten
Millionen Fundobjekte aus vier selbst schon verrichtet – in sei- > FÜHRUNG „Blick hinter die KuJahrhunderten.“ Der Wert vieler ner Studienzeit – und ist somit lissen“ in der Augusta Raurica,
Fundstücke ist für Laien oft der ideale Ansprechpartner für Augst/Schweiz, Giebenacherstranicht erkennbar, doch für die Interessierte ab zwölf Jahren.
ße 17, am heutigen Sonntag, 22.
Forschung sind gerade die unJe nach dem, wie die Besucher- März, um 13.30 Uhr. Treffpunkt ist
scheinbaren Überreste längst gruppe sich zusammensetzt, an der Museumskasse. Teilnahme:
vergangener Zeiten besonders geht er gern auf individuelle Fra- 10 Franken, ermäßigt 5 Franken.
spannend und aussagekräftig.
gen ein: „Ich mache diese Füh- Alle Räume sind überdacht. Die
Das Augenmerk der Führung rung eher spontan, wenn je- Führung ist geeignet für Besucher
liegt jedoch nicht auf diesen mand ein ganz besonderes Inte- ab zwölf Jahren. Weitere Infos unScherben und Alltagsüberbleib- resse hat, kann ich entsprechen- ter Telefon 0041/61 552 22 22,
seln, sondern auf der Arbeit der de Stücke zeigen.“ Großen www.augustaraurica.ch
E
in genussvoller Start in
den Tag macht Laune und
beeinflusst Körper und
Seele. Wer dabei
die Abwechslung liebt, ist womöglich schon
einmal auf den
Blog „Zucker,
Zimt und Liebe“
gestoßen, einer
der größten und
professionellsten Back-Blogs
im deutschsprachigen Raum.
Dahinter steckt
die Foodbloggerin Jeanny alias Virginia Horstmann. In „Frühstücksglück“ hat
sie nun ihre leckersten Ideen
für das morgendliche Ritual zusammengetragen. In dem liebevoll gestalteten Buch finden
sich gleich 45 gute Gründe,
morgens aufzustehen. Hier jagt
wahrlich ein Highlight das
nächste. Wer gerne alles selber
macht, findet auf den ersten
Seiten präzise Anleitungen
zum Backen von Laugenzöpfen,
Toasties oder etwa Schokoladenwirbelbrot. Die tollen Fotos
lassen es förmlich duften. Weiter geht es mit allen nur erdenklichen Pfannkuchen, etwa köstlichen Zimtschnecken-Pancakes, hauchdünnen HimbeerCrêpes oder – wenn man ganz
dick auftischen möchte – Kokos-Kaiserschmarrn mit Pekannüssen. Richtig satt machen die
Sandwich-Rezepte. Und das
vielleicht schönste Kapitel findet sich unter der Überschrift
„Das Gelbe vom Ei“. Wer morgens gerne Ei isst, lernt hier die
Champions League kennen.
Kostprobe gefällig? Man nehme
Avocados, halbiere sie und lege die Hälften
auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Sodann lässt man
je ein Ei in die
Aushöhlung
gleiten. Mit Chilisalz und Pfeffer
bestreuen, etwas
Fetakäse auf die
Avocados geben und bis zum
gewünschten Eizustand im heißen Ofen backen. Dazu gibt es
knusprigen Speck und Toast.
Natürlich dürfen auch Müsli,
Obst und Joghurt nicht fehlen.
So viel sei verraten: Wer einmal
eines der Rezepte probiert hat,
fällt beim nächsten Verzehrvon
Supermarktmüsli in Depression. Abgerundet wird die opulente Frühstücksbibel durch die
„Süße Morgenbäckerei“, ehe es
als Zugabe köstliche Smoothies
gibt. Fazit: Wer die erste Mahlzeit am Tag mit Muße zelebrieren will, findet in diesem Buch
reichlich Inspiration. Großer
Pluspunkt: Keines der Rezepte
bedarf außergewöhnlicher Zutaten oder einer langen Zubereitungszeit.
SVEN MEYER
> FRÜHSTÜCKSGLÜCK: 45 leckere Gründe, morgens aufzustehen von Virginia Horstmann, Hölker Verlag, 19,95 Euro.
Unsere Küchen
Einmalig und faszinierend!
Schausonntag 13.00 - 17.00 Uhr
keine Beratung, kein Verkauf
Fischer Küchenatelier
Freiburg - Zähringen
Glottertalstraße 1
Tel. 07 61- 61 16 63 - 0
www.fischer-kuechenatelier.de
-Halt
der Straba ße
Direkt an
ra
Glottertalst
estelle
www.schmidt-kuechen.de
22 ANZEIGEN
Der Sonntag · 22. März 2015
Hotel Storchen, Waldkirch
STELLENANGEBOTE
sucht ab sofort erfahrene
Servicekraft in Vollzeit
Tel. 07681/4749590
STARTE DEINE KARRIERE BEI UNS!
Aerobictrainer/Kursleiter
Wir bieten Dir ab 01.September 2015 einen Ausbildungsplatz als
m/w für unseren Standort Freiburg auf freiberufl. Basis gesucht, Bewerbung an das
maxx! Gesundheitszentrum per Mail an
jobs@maxx-fitness.de
Kauffrau/-mann für Büromanagement
Promotion-Mitarbeiter m/w
Oder planst Du ein duales Studium? Dann beginne bei uns am 01.Oktober 2015 als
Bachelor of Arts,
Studiengang BWL-Controlling und Consulting
(Duale Hochschule Villingen-Schwenningen)
für unsere Standorte Freiburg und Umkirch
auf 450€-Basis gesucht. Bewerbung an das
maxx! Gesundheitszentrum per eMail an
jobs@maxx-fitness.de
Breisach - zuverl. Putzhilfe
1 x wöchentl. / 2-3 Std., für 2 Pers. gesucht.
Tel.: 0160 92707101,
Du kommst aus dem Raum Freiburg/Lörrach und hast Interesse?
Bewirb Dich am besten per E-Mail mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen
bei: annelore.mueller@atb-die-unternehmensberater.de
oder per Post: ATB Consulting Büttner & Partner
Frau Annelore Müller
Brückleweg 5
79426 Buggingen
Hallo zahle pauschal 50€
fürs Fenster putzen, ca. 4-5 Std. Arbeit,
T.: 07621-165016. Wer hat Zeit und Lust?
Mtl. 50 bis 450 €
dazu verdienen. Durch Werbung auf Ihrem
Auto! Fa. Link 05874-98642815 o. 015233779231 Wir suchen PKW`s aus Ihrem PLZGebiet!
Besonderes Restaurant
sucht besondere Menschen.
Sie möchten von Beginn an mit dabei sein und unser Team
bereichern, gemeinsam mit uns neue Wege gehen und unsere
Gäste rundum verwöhnen? Für unser Restaurant am Flugplatz
bei Eschbach stellen wir in Voll- / Teilzeit (m/w) ein:
Serviceleitung
Service- und Thekenmitarbeiter
(Jung) Koch
Küchen- und Spülhilfen
Wir freuen uns auf Sie: jobs@restaurant-fliegerhorst.de
Restaurant Fliegerhorst
Freiburger Strasse 19
79427 Eschbach
Sie suchen einen interessanten, vielseitigen Arbeitsplatz als
4 Verkäufer/in
in unserem neuen BäckereiCafé in Ehrenstetten (Eröffnung Juni 2015) als
Vollzeit-, Teilzeit-, oder Aushilfskraft
oder in einem anderen Heitzmann
BäckereiCafé in Ihrer Nähe?
Bitte bewerben Sie sich schriftlich.
Bäckerei Heitzmann GmbH & Co. KG
Hauptstr. 49, 79189 Bad Krozingen
Tel. 07633/100751, Friedbert Reich
bewerbung@baeckerei-heitzmann.de
www.baeckerei-heitzmann.de
RHEINTALKLINIK
ASTORIA-PRIVATKLINIK
Fachkliniken für Medizinische Rehabilitation
in Kooperation mit dem „Reha-Netz“ des
Universitätsklinikums Freiburg.
Unsere Klinik verfügt über 270 Betten zur Behandlung von
orthopädisch/traumatologischen und internistisch/
kardiologischen Erkrankungen im Rahmen von allgemeinen
Heilverfahren und AHB-Maßnahmen.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen
Arzt für Bereitschaftsdienste (m/w)
für monatlich ca. 8 Dienste.
Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage unter
www.rheintalklinik.de
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an die
RHEINTALKLINIK / ASTORIA-PRIVATKLINIK
Thürachstraße 10 · 79189 Bad Krozingen
Telefon 0 76 33 / 40 8-0 oder per E-Mail in einer zusammenhängenden PDF-Datei an personalbuero@rheintalklinik.de
Lust auf Mitarbeit bei Neoperl?
Wir suchen einen Zerspanungsmechaniker
Feinwerktechnik (m/w) am Standort Müllheim
Wir suchen ab sofort (oder nach Vereinbarung) zur Verstärkung
unserer Abteilung Vermessung einen
Vermessungsingenieur w/m
Vermessungstechniker w/m
gerne als Berufseinsteiger
für die Durchführung von Vermessungsleistungen im Innen- und
Außendienst für Projekte der Deutschen Bahn AG und für kommunale Infrastrukturprojekte.
Dann besuchen Sie unser Jobportal auf www.neoperl-jobs.de
Weitere Infos und Bewerbung: www.rapp.ch/de/jobs
Lust auf Mitarbeit bei Neoperl?
Wir suchen einen Techniker Elektrotechnik/
Mechatronik oder Automatisierungstechnik
(m/w) am Standort Müllheim
Gewerbestraße 3 · 79219 Staufen
Tel. 0 76 33/9 38 55 80 · E-Mail: edemu@web.de
Wir suchen:
FACHVERKÄUFER/IN
Interessiert?
Dann besuchen Sie unser Jobportal auf www.neoperl-jobs.de
für die Theke (Fleisch, Wurst, Käse, Fisch)
in Staufen oder Pfaffenweiler,
ca. 20-30 Std. oder nach Vereinbarung.
Schriftliche Bewerbungen richten Sie auch
gerne an Edeka Mutschler, z. Hd. Andreas
Mutschler, Gewerbestraße 3, 79219 Staufen.
Wir freuen uns auf Sie!
FachverkäuFer/in
für die Bedienungsbereiche Fleisch & Wurst, sowie Käse & Fisch
in Voll-, Teilzeit und auf Mini-Job-Basis
DaFür brauchen Sie
• eine abgeschlossene Ausbildung im Lebensmitteleinzelhandel
Interessiert?
Rapp Regioplan GmbH | Ein Unternehmen der Rapp Gruppe
Kanderner Str. 14 | 79539 Lörrach | T +49 7621 85 18 0
und suchen für unseren Markt in Oberrotweil eine/n
Für den Ganter Brauereiausschank am
Freiburger Münsterplatz mit 130 Sitzplätzen und einem Biergarten mit
150 Sitzplätzen suchen wir ab sofort
eine/n
Koch m/w zur Festanstellung,
Servicemitarbeiter m/w
sowie Küchenhilfen m/w.
Tel. 07 61 / 3 43 67, Dagmar Pedon
Schlegel Gastronomie GmbH
Münsterplatz 18 – 20, 79098 Freiburg
www.ganter-brauereiausschank.de
• Berufserfahrung in den Bedienungsbereichen Fleisch,
Fleischwaren, Käse und Fisch
• teamorientierte und selbstständige Arbeitsweise
• kundenorientiertes, sicheres und freundliches Auftreten
• Branchenfremde lernen wir gerne ein.
unSer angebot
• sichere Zukunftsperspektive in einem traditionsreichen,
stetig wachsenden Unternehmen
• leistungsgerechte Vergütung
• angenehmes Arbeitsumfeld innerhalb eines motivierten Teams
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.
Schwörer
Verwaltung • Ersteiner Str. 20 A • 79346 Endingen
ANZEIGEN 23
Der Sonntag · 22. März 2015
Viel Platz für großartige Ideen
auf 175 m² Wohnfläche
STELLENANGEBOTE
STADT SCHAU
INS
HÄUSER LAND
GRUNDSTÜCKE
in allen Größen
gesucht.
Wir zahlen
sofort!
HEIWOG
Wir sind eine dynamische expandierende mittelstandsorientierte Steuerberatungsgesellschaft
im Raum Lörrach.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir engagierte, zielstrebige, verantwortungsbewusste
Steuerfachangestellte (m/w), Steuerfachwirte (m/w), Bilanzbuchhalter (m/w),
Steuerberater (m/w) in Vollzeit oder Teilzeit. Auch Wiedereinsteiger sind willkommen.
Des Weiteren bieten wir Ausbildungsplätze zur/m Steuerfachangestellten sowie für
Studenten der Dualen Hochschule.
Neben einer leistungsgerechten überdurchschnittlichen Vergütung bieten wir eine abwechslungsreiche Tätigkeit an einem modernen Arbeitsplatz mit einem kollegialen, motivierten Team.
Greifen Sie Ihre Chance, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Sollten wir Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter Dr. Jost und
Kollegen GmbH & Co. KG Steuerberatungsgesellschaft, 79639 Grenzach-Wyhlen,
Waldemar-Hellmich-Str. 2, Tel.: 07624/9089-0. Gerne auch per E-Mail:
j.joststb@datevnet.de.
-Kommissionierer
-Mini-Jobber
HEIWOG WOHNUNGSBAU GmbH
Am Alamannenfeld 4
79189 Bad Krozingen
Tel. 07633 12090 | www.heiwog.de
[EnEV: BA, 46 kWh/(m²*a), Bj. 2014, (5)]
-Kraftfahrer (C/CE)
(auch Teilzeit oder 450€)
Geschirrspüler, 45cm breit,
Beratung & Verkauf:
Tel 0761.70 58-555 I www.gisinger.de
Ohne Käuferprovision
Bauträger:
(überwiegend Sonntags)
Waschmasch., neuw., Kaffeemasch. De
Longhi neuw., Herrentrekkingrad 28 Zoll,
0173-6591375,
Online unter: schnapp.de/0091355
Schöner Wohnen in Neuenburg am Rhein
FACHMÄNNISCHE
BAUMFÄLLUNG/BAUMSCHNITT
Baumpflege, Obstbaumschnitt, Rodungsarbeiten,
Hecken- und Gehölzschnitt, Hebebühne vorhanden,
Pflege der Garten- bzw. Außenanlage, Entsorgung von
Schnittgut und Gartenabfällen, Wurzelfräsarbeiten
Fa. Scherer
07 61 / 45 95 20
Su. Nebenjob als Hausmeister od.
Gartenarbeiten in Weil u. Umgeb. Tel.
07621/5833773,
Online unter: schnapp.de/0091236
Geigenbuckweg / Baugebiet Vogelwäldele
VERMIETUNGEN
2-Zi.-Whg. in Degerfelden
Neubau von 2 Mehrfamilienhäusern mit barrierefreiem Zugang und Tiefgarage
kl. Whg. mit Kochnische 37 qm, in EFH, , ab
April 15, KM 350 €.Tel. 07623/40048,
Online unter: schnapp.de/0090954
Besichtigung Sonntag 11°°- 13°°Uhr
3 und 4 Zimmerwohnungen
großzügige Grundrisse
große Balkone / Terrassen
und private Gärten
Thomas Fliegauf GmbH rollstuhlgerechte Aufzüge
Wohn- und Gewerbebau
Fußbodenheizung
Projektentwicklungen
seit 1989
Bauträger
Echtholzparkettböden
Bauen mit
elektrische Rollläden
Ideen...
Duravit Design Bäder
„Philippe Starck III“
www.fliegauf-wohnbau.de
innovatives Energiekonzept
info@fliegauf-wohnbau.de
Energieausweis in Vorbereitung
Tel.: 0761/ 456389-0
Zustellerinnen/Zusteller
für die Verteilung unserer Wochenzeitung „Der Sonntag“
in Ihrem Wohnort. Mindestalter 18 Jahre. Verteilung in
den frühen Sonntag-Morgenstunden.
Sie sind interessiert? Dann informieren Sie sich online
unter: www.der-sonntag.de/zusteller
oder bei unserer Zustellfirma badenkurier
Ruster Straße 8 in 77975 Ringsheim
Telefon: 0 78 22 / 44 62-28 (Mo – Fr., 9 – 17 Uhr)
4-Zi.-Whg. in FR-Günterstal
EG, 112 m², Parkettboden, direkt am Wald,
KM 1270€, ab 1. Mai, Tel.: 0761-2909488
Online unter: schnapp.de/0088238
Rheinfelden-Herten zum
1. Juni zu verm., Haus m. Garten,4 Zim. 88
qm, Bad m. Fenster u. Wanne, neuw. EBK
kann event. übernommen werden. Überdachte Terrasse, gr. Keller u. Speicher,
Carport + 2 Stellpl., KM 1050,-€ + NK +
2MM Kaution. Beschäftigungsnachweis u.
Bonitätsauskunft erwünscht.
Online unter: schnapp.de/0089133
Wohnen auf Zeit in Kandern
/(15Km v. Lö/Basel) voll möbl. FeWo, ideal
für Übergang, auch für Pendler, Internet, k.
HT, rauchen außerh. der Whg., ab sof. frei.
EVK 256,5 KWh, mtl. WM ab €650 (je nach
Personen u. Mietzeit). Tel. 07626-971225
Online unter: schnapp.de/0084714
Für unser engagiertes Team in einer
lebhaften, modernen, automaten­
gestützten Apotheke suchen wir eine/n
PTA in Teil- oder Vollzeit
Wenn Sie gerne eigenverantwortlich
unser Team verstärken wollen, freuen
wir uns auf Ihre Bewerbung.
STADT-APOTHEKE
Dorothea Schmitt
Lange Str. 37 · 79183 WALDKIRCH
Telefon 0 76 81 / 47 91 10
www.stadtapotheke-waldkirch.de
Seit 1961 begeistert das Café Decker in Staufen
seine Kunden mit feinsten Back­waren aus der
eigenen Backstube und macht damit höchste
Qualität für höchsten Genuss erlebbar.
Wir bieten Ihnen eine sehr gute Einarbeitung,
eine leistungsorientierte Bezahlung und die
Arbeit mit Premiumprodukten. Zum weiteren
Ausbau und der Verstärkung unseres Teams
suchen wir
Bäcker und Konditor
(m/w)
Sie haben idealerweise eine Doppelausbildung,
oder Erfahrung als Bäcker und Konditor, haben
einen hohen Qualitätsanspruch und Freude an
der Ausübung beider Handwerke. Dann freuen
wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per
Post, oder E-Mail.
Hauptstraße 70 · 79219 Staufen
cafe-decker@t-online.de
Bei Fragen vorab Telefon 0 76 33 - 53 16
Für unsere Rehabilitationsklinik
Glotterbad suchen wir einen
Servicemitarbeiter
(m/w)
in Teilzeit, der/die uns tatkräftig
unterstützt.
Alles Wichtige erfahren Sie unter
www.rehazentren-bw.de/karriere
Eine Klinik der RehaZentren
Baden-Württemberg gGmbH
Gehrenstr. 10, 79286 Glottertal | 07684 809-0
Suchen Haushaltshilfe
Wir eine junge kleine Familie in Fischingen,
suchen eine Haushaltshilfe 8 bis 12
Stunden die Woche zur Unterstützung im
Haushalt. Kontakt Susanne Denzer Telefon
07628-1895
Wir suchen einen zuverlässigen und
verantwortungsbewussten
Kraftfahrer (m/w)
mit Fahrerlaubnis der Klasse CE
– Güterfernverkehr mit Sattelfahrzeug
– 5 Tage/Woche
Götz Transport GmbH
Weißerlenstraße 6, 79108 Freiburg
Tel. 07 61/1 52 13 - 0
maike.maier@goetz-transport.de
Kraftfahrer (m/w) Kl. CE
Die Paul Becker GmbH sucht Sie ab sofort
am Standort Emmendingen. Berufserfahrung sowie Kenntnisse im Containerdienst
mit Absetzkippern und Abrollern sind
wünschenswert.
Flexibilität
sowie
Deutschkenntnisse sind ebenfalls erforderlich. Bitte senden Sie uns bei Interesse Ihre
Bewerbung per Post oder Email an:
Paul Becker GmbH, Frau B. Erschig,
Carl-Benz-Str. 1-7, 79211 Denzlingen
bewerbung@bareg.de
Für unseren gepflegten
Privathaushalt
im Stadtzentrum von Bad Säckingen
suchen wir eine engagierte und zuverlässige Haushaltshilfe für Reinigung und
Bügeln. Sie sind an einer längerfristigen
Zusammenarbeit interessiert. Die Beschäftigung kann gerne als sozialversicherungspflichtig oder als Minijob gestaltet werden.
Die Arbeitszeiten (vormittags) sprechen
wir gerne mit Ihnen ab. Wir freuen uns auf
Ihre schriftliche Kurzbewerbung per Chiffre
Nr. Zuschr. unt. 0020107204Z an diese Ztg.
IMMOBILIENVERKÄUFE
Bad Krozingen Stadtmitte ideal für Kapitalanleger
Bezugsfertige, komfortable 2-Zi.-Whg.
mit Schwarzwaldblick, ca. 67 m², 1. OG,
sehr gute Infrastr., bahnhofsnah, TG,
Aufzug, gute Ausst., auch Mietverwaltung möglich. KP 217.700 €
0761.7058-140
FR-Stühlinger
Gewerberaum 61 m² , langjährig sehr gut
frequentierter Friseurbetrieb in sehr gut
bewohnter Lage, frei zum 01.04.15, von
privat zu verm., KM € 1.200 + NK-VZ 105.
Zuschr. unt. 0240103346Z an diese Ztg.
Online unter: schnapp.de/0091161
Büroraum Zentr. Müllheim
ca. 30 m², zusätzl. Mitbenutz. Küche/WC,
T.07631-2512 o. 0171-1982512
Online unter: schnapp.de/0090227
Bistro, zentrale Lage
in Wyhlen zu verpachten, Tel. 07624 / 209
707, Mobil: 0151 / 222 11 854
Online unter: schnapp.de/0091329
Gepflegter Kleingarten
in Herten ab sofort zu verpachten. Tel.
07624 / 209707, Mobil: 0151 / 22211854
Online unter: schnapp.de/0090875
MIETGESUCHE
Ärztin su. für Tochter
(Grenzgängerin) kl. Whg. in Lö, Weil, mögl.
EBK, Balkon, WM max. 500,-; Tel. 07627924657 AB,
Online unter: schnapp.de/0089827
Suche Lagerraum oder
auch Garage 20 - 25m² im Raum Lörrach,
Tel.: 0173-8262701
Online unter: schnapp.de/0090886
2 Zi-Whg., 65 m², neu renov.,Bad, Wintergarten, EBK u. Stellpl., 100.000 €, Tel.
07761 / 57065, Mobil: 0151 / 15760818
Online unter: schnapp.de/0089767
Sonnig, hell - Neubau in Freiburg!
Stadtwohnung, in Kürze bezugsfertig,
4. Stockwerk, ca. 103 m² Wfl., Wintergarten, Münsterblick, Aufzug und
Tiefgarage, alles Nötige fußläufig
erreichbar, auch Straba. KP 495.900 €
zzgl. TG. Ohne Käuferprovision.
0761.7058-140
RH Rheinfelden- ohne Makler
Terrassenhaus
Bad Säckingen
Italien-Ligurien, sonnige
Villa im mediterr. Stil. mit gr. Terr. und
Grdst., sofort bezugsfähig. VP 320.000€,
0039-349 46 42402320000€,
Online unter: schnapp.de/0090693
Personelle Engpässe?
übernimmt günstige Renovierungsarbeiten aller Art: Fliesen-, Trockenbau etc.
Angebot kostenlos. Tel. 0152-52722625,
Online unter: schnapp.de/0091033
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Energiebedarf: 65 bis 74 kWh (m2 · a)
Energieträger: Fernwärme (Holz), Baujahr: 2014–2015
Frühjahrs-Hausausstellung
21. – 23. 3. 2015
Landmaschinen
Gewerbeanwesen
mit
angebautem
Wohnhaus
in
Buggingen/Kali, Grdst. 1356 m²,Werkstatt,
Büro, WC ca. 135 m², OG mit 130 m²
ausbauf. Wohnhaus voll unterkellert, EG u.
OG 140 m² Wfl., Kachelofen, Fußbodenheizung-Elektro-Blockspeicher. Pool überdacht, 2 Gartenhäuser, Energieausweis
vorh. Bj. 1988, KP 550.000,- €
Tel. 0171-7549034 o. 07631-12296,
Online unter: schnapp.de/0090815
Forst-, Rasen- und Gartentechnik
Elzstraße 16 • 79350 Sexau
Tel. 0 76 41 / 93 09 49-0
IMMOBILIENGESUCHE
4 Zimmer Whg in Lörrach
Familie mit 2 liebenswerten Kindern sucht
attraktive Eigentums-Whg ab 4 Zimmern
zum Kauf, Tel.: 07621-5102375,
Online unter: schnapp.de/0088455
3 Zi.-Whg. (+/- 1 Zi.) zu kaufen
gesucht von freundl. zuverl. Frau in kl. WE
m. Freisitz u. Gartenanteil. Gerne im ländl.
Raum, Stadt- bzw. Dorfrand im Lkr. Lö.,
(vorzugsweise von privat). Ich freue mich
auf Ihren Anruf unter Tel. 07627-970467
Online unter: schnapp.de/0091293
LANDWIRTSCHAFT
TECHNIK & BÜRO
Spritzgerät 25 l
Retten Sie ihre Dias und
Foto Negative mit Digital Scanner kpl Euro
45.-für direkte Übertragung in Ihren PC mit
Speicherkarte, Tel.: 0762149527
Online unter: schnapp.de/0090999
m. Kompressor u. Benzinmotor für Hpbby-,
Obst- und Gartenbau, 300,-€, Tel. 0762261937 ab 19 Uhr,
Online unter: schnapp.de/0089545
A.S Rasenmäher
Schnittbreite 65 cm, VHB 700 €, Tel. 077622779 od. 0176 82722731 Wehr,
Online unter: schnapp.de/0090642
Unterbodenkühlschrank
"Liebherr" fast neu (2 J.), NP 699 €, jetzt
300 €, Mobil: 0173 / 3036454
Online unter: schnapp.de/0090825
Wer verschenkt Kl.schrank
Kleinmöbel, Kühlschrank, Herd, Waschmasch., Trockner, Tel. 0174-5390520,
Online unter: schnapp.de/0091296
Investieren Sie
mit Weitblick!
STELLENGESUCHE
Rasentraktoren
Rasenmäher
HAUS & GARTEN
Bj. 80, 155 m² Wfl., 2 Garagen, neue GasHeizung, Energieausweis vorhanden, Preis
VHS, Tel. 01716258585,
Online unter: schnapp.de/0090807
Dringend gesucht!
Seriöser Handwerker
www.gisinger.de
ruhig gelegen, Bj.99, 5 Zi.,Wohnküche,
2 Bäder, 115m² Wfl., Hobbyraum, Schwedenofen, Tiefgarage, VKP 350.000€,
Tel. 07623-72 600 94
Online unter: schnapp.de/0087518
Gastfamilien/Gastgeber vom 21. - 24.04.
für franz. Schüler auf Klassenfahrt. Lernen
Deutsch, sind tagsüber unterwegs. Gute
Aufwandsentschädigung. Info: Oskar
Skrabal 07635/823057 od. 015152032071 od. oskarskrabal@yahoo.de
Zuverlässige Sie, mobil, flexibel, kreativ,
PC-sicher (MS Office u.a.), Verwaltung,
Orga, vorb. Buchhaltung, Gestaltung/Pflege Webseiten, CMS, Fremdspr.,
unterstützt Sie stunden-/tageweise o.
Teilz., Müllheim +/-40km. 015754066903, office-mh@gmx.de
Online unter: schnapp.de/0090899
www.gisinger.de
Bad Säckingen
Schnittbreite 65 cm, VHB 700 €, Tel. 077622779 od. 0176 82722731 Wehr,
Online unter: schnapp.de/0090653
unverbindliche Illustration
gia/ EBK, 76m², NR, KM 580€, ab 01.06.15,
Kernort Schliengen Tel.: 07635-8271534
Online unter: schnapp.de/0087780
Wir suchen Sie, engagierte und zuverlässige
A.S Rasenmäher
Bezug am 01.12.2015
Zu vermieten 3-Zi.-DW/Log-
Sichern Sie Ihr Geld durch den Kauf
von attraktiven Wohneigentum im
BlauenCarree in Müllheim/Baden. Neubau
von sechs Mehrfamilien-Wohnhäusern mit
hochwertigen 2- bis 4-Zimmer-Eigentumswohnungen.
-estate.de
al
www.toka-re
Wohlfühlen beginnt in den
eigenen vier Wänden.
Köppel Motormäher Bj.'13
mit Mähbalken, Mulcher u.Schneefräse;
Hirth Autoanhänger, Aufstecker, Plane u.
Auffahrrampen; Kettenzug mit 6m Stahlträger; Weidezaungerät 12V; Silozange
wegen Landwitschaftsaufgabe günstig
abzugeben Tel.07673932448
Online unter: schnapp.de/0089479
Suche älteren Holder
Knickschlepper, bevorzugt A 30, A 45.
Tel. 0160-96628780
Online unter: schnapp.de/0090260
TIERWELT
Husky-Mixrüde 2 J. und
Collie-Schäfermixwelpen, 8 Wo., suchen
ein neues Zuhause. TSV Schopfheim,
Tel. 07629-447
Online unter: schnapp.de/0090062
Tolle Familienhunde!
aus Australian Shepherd Welpen, geimpft
und vet-gech., www.sonnenpferd.de
Online unter: schnapp.de/0089800
Sind das Menschen?
79400 Kandern, T 07626. 97 79 83-50
Älterer Kater einfach ausgesetzt. Sucht
ganz dringend liebes Zuhause, Kr. LÖ, Tel.
07622-673 140 (AB),
Online unter: schnapp.de/0090051
24 ANZEIGEN
Der Sonntag · 22. März 2015
38. E
MMENDINGER
­K ÜNSTLERMARKT +
14. E MMENDINGER
­K LEINKUNSTPREIS
Sa., 28. 03. 2015, 10 –18 Uhr +
So., 29. 03. 2015, 11–18 Uhr +
Info: www.spielspirale.de
Aktuelle Tagesreisen!
Musical Stuttgart *08.04./*25.04./*27.05./07.06./27.06./26.07./26.08.2015
TARZAN & *CHICAGO (mit OPEN BAR Kat. 1.+2.) ....... inkl. Kat. III ab t 79,–
28.03.
28.03.
28.03./21.04.
30.03.
03.04./28.04.
04.04.
05.04.
05.04./01.05.
06.04.
06.04.
07.04.
08.04./29.04.
09.04./23.04.
11.04.
12.04.
18.04.
22.04.
29.04./06.05.
29.04.
01.05.
02.05.
02.05.
02.05.
10.05.
15.05.
Royal Palace inkl. Essen + Show�����������������������������������������������������10:00 87,Mannheim/Ostereiermarkt inkl. Eintritt������������������������������������������09:00 39,Heidelberg/Cityaufenthalt����������������������������������������������������������������09:00 30,Basel- City oder Zoo inkl. Eintritt!������������������������������������������� 09:00 17,-/29,Vogesenfahrt mit Fermebesuch�������������������������������������������������������12:30 21,Luxemburg inkl. Stadtführung���������������������������������������������������������06:00 47,Sonniges Tessin – Locarno/Ascona�������������������������������������������������06:30 48,Insel Mainau inkl. Eintritt�����������������������������������������������������������������08:00 45,Rüdesheim inkl. Loreleyschifffahrt��������������������������������������������������07:00 55,Mandelblüte Pfalz / Gimmeldingen – inkl. Führung!����������������������08:00 35,Monatskaffeefahrt����������������������������������������������������������������������������14:00 16,Luino/Lago Maggiore – Wochenmarkt –�����������������������������������������06:00 41,Straßburg – inkl. Illschifffahrt���������������������������������������������������������12:00 32,Stuttgart/City oder Wilhelma�����������������������������������������������������������07:30 30,Narzissenfest Gerardmer „80 Jahre“����������������������������������������������11:00 23,Como-Wochenmarkt������������������������������������������������������������������������05:30 48,Zürich – Aufenthalt bis 17 h������������������������������������������������������������09:00 28,Stuttgarter „Frühlingsfest“ inkl. Tischreservierung von 11-14 h��08:00 33,Burgund-Dijon inkl. Stadtführung���������������������������������������������������07:00 49,Fahrt in den Mai�������������������������������������������������������������������������������14:00 16,Genfer See/Lausanne & Montreux���������������������������������������������������06:30 47,Rigi-Seebodenalp inkl. Schiff.+ Mittagessen����������������������������������07:30 62,Luzern-Aufenthalt bis ca. 16.30 h���������������������������������������������������07:30 29,Muttertagsfahrt inkl. Kutschfahrt + Mittagessen���������������������������08:30 59,Nadelwelt Karlsruhe inkl. Eintritt�����������������������������������������������������08:00 35,-
Vorschau: 09.08. Ötigheim-Freilichtbühne „Die Passion“ inkl. Sperrsitz 2�����������12:00 43,Alle Abfahrtszeiten gelten ab Freiburg/Zentraler Omnibusbahnhof/Haltestelle 9
29.07. + 05.08. Bregenzer
Festspiele „Turandot“ .. inkl. Kat 4 ab t 100,–
Kurz- & Erlebnisreisen
03.04. 4 Tg. Paris komplett!.................... ab 489,07.04. 4 Tg. Venedig/Sottomarina 4*Hotel.ab 389,07.04. 6 Tg. Gardasee + E-Bike erleben!... ab 495,10.04. 3 Tg. Lago Maggiore-Kamelienblüte.. ab 259,14.04. 5 Tg. Portoroz – Saisoneröffnungsreise.. ab 459,24.04. 5Tg. Insel Rab.......................... ab 405,26.04. 5 Tg. Toskana - Insel Elba........ ab 459,27.04. 5 Tg.Südtirol im 4*Hotel��������� ab 489,-
Service inklusive
28.04. 6 Tg.Insel Elba������������������������ ab 629,01.05. 3 Tg.Fahrt ins Grüne��������������� ab 338,04.05. 6 Tg.Auf einen Cappuccino���� ab 709,08.05. 3 Tg.Allgäu - Muttertagsreise�� ab 389,09.05. 5 Tg.Côte d`Azur �������������������� ab 498,15.05. 4 Tg.Comer See & Expo Mailand�� ab 458,22.05. 4 Tg.Dresden Sächs. Schweiz����� ab 339,22.05. 4 Tg.Südtirol-Top Hotel��������������� ab 429,-
Rundreisen
Service inklusive
Rast Reisen GmbH
Ährenweg 1
79258 Hartheim
0 76 33 . 9 26 20
07.07. 10 Tg. Irland - Grünes Inselparadies��ab 1445,12.07. 8 Tg. Andorra im 5*Luxushotel��ab 769,25.07. 11 Tg. Traumstraßen Norwegens��ab 1955,25.07. 7 Tg. Nordpolens Schätze����ab 875,15.08. 12 Tg. Zarenstadt St. Petersburg��ab 1598,01.09. 8 Tg. Cornwall-Rundreise����ab 1159,05.09. 8 Tg. Südtirol-Urlaubswoche��ab 669,-
Rast Reisebüro GmbH
Bahnhofstraße 15
79189 Bad Krozingen
0 76 33 . 9 26 20
TIERWELT
"Erlebnisse rund um's Pferd"
Kinderferienprogramm: 7.-10.4.Info gerne:
Reittherapie A.Gempp, T. 07628-940922
Online unter: schnapp.de/0089988
Nagerkäfig fahrbar
L/B/H 103/58/107 cm VHB € 85,-; Tel.
07621-88313
Online unter: schnapp.de/0089718
Aquarium Aqualux
120x50x60 cm m. Unterschrank, schwarz,
2x58wT8, Vb. Tel.: 0170 7160017 (Lö)
Online unter: schnapp.de/0090816
Der Tierservice versorgt
liebev. d. Tiere b. Ihnen daheim. Pers.
Sprechz. ca. 18-20 h. T. 07633/16945 AB,
Online unter: schnapp.de/0085084
UNTERRICHT
Unterr. Engl. + Franz.
f. Schül. all. Kl. + Erw., komme ins Haus, nur
Raum LÖ.-Schopfheim. Info: 07627/2523
Online unter: schnapp.de/0090882
Meister aus Hongkong
Tai Chi-Seminar: 8.-10./15.-17.5.15. Progr.
unt. d. Woche. T.07664-400308 Shan-Shui
Online unter: schnapp.de/0090758
Mundharmonika Blues Harp
Anfängerkurse und auch Einzeluntericht
für jung und alt, Telefon: 07641-42510
Online unter: schnapp.de/0081973
Probleme mit Rechnen?!
Rasche Hilfe ist möglich! Info:
www.LRS-visuell.de Tel. 0761-555171
Online unter: schnapp.de/0057166
Mit uns die Welt
. .. entdecke
www.rast-reisen.de n!
Erfahrener, verständnisvoller Lehrer findet mit seinen Schülern
Selbstvertrauen, Motivation und die verlorenen, guten Noten wieder. Professionelle
Methodik, faire Preise. Raum Staufen,
Heitersheim,
Bad
Krozingen
Tel.:01738107044 oder
markgraeflerschulungen@yahoo.de
Online unter: schnapp.de/0088716
Prüfungsvorbereitung für alle Schularten
bietet erfahrene Mathelehrerin.
Tel. 07624-80146 od. 017239369,
Online unter: schnapp.de/0090920
Lachyoga Ausbildung FR
11.+12.04.T.0761-7059822 info@humorlachen.de www. humor-lachen.de,
Online unter: schnapp.de/0084869
Nachhilfe
Ferien in Berlin
www.berlin-ferienwohnung-privat.com
Tel.: 0160 - 4408577 od. 02151-7807430
Online unter: schnapp.de/0081548
Schöne Meersburger FeWo
2-4 Pers., 50m² m. S-Balk.,Nähe histor.
Altst./See, frei Ostern/Pfingsten.Tel. 01754133401 od. info@fewo-meersburger.de
Online unter: schnapp.de/0090903
Südl. Schwarzwald 900 m
kl. Ferienhaus, max. 5 Pers., frei ab sofort
zu vermieten. Tel. 0761-39279
Online unter: schnapp.de/0091168
Normandie
kl. gepflegtes Haus mit ZH f. 4 Personen,
ruhig gelegen, (Landungs)Strand 150 m,
von privat zu vermieten; Tel. 07665-7457
Online unter: schnapp.de/0090722
3 Zi.-Komf.-FeWo in Cannes
Südfr., 83 m², Strand 200 m, 2 SZ, EBK mit
Gesch.Sp. + Waschm., 470,-/Wo., frei: bis
20.6. + ab 7.9. Tel. 07621 - 949794
Online unter: schnapp.de/0089642
Ostern Cote d' Azur /FeWo
in Villa v. Priv., Meerblick, Strandnähe, ruh.
Lage, Hunde ok. Tel. 0033-494827464
Online unter: schnapp.de/0090155
Cote d' Azur/Pfingsten
Frejus, schöne gepfl. FeWo. m. Pool, 72 m²,
f. 2-4 Pers., Sonnenterr., SAT TV + Internet,
idyll. ruh. Lage, 390€/Wo.T.07762-807182
Online unter: schnapp.de/0088989
Bormes les Mimosas, Côte
d`Azur, kl. priv. Whg., Hangl., Meeresbl.,
SAT, indiv. einger., Garten, priv. Tennispl.;
Whg. beheizb., frei ab April, Tel. 07655933590 www.fewo-cote.de.vu
Online unter: schnapp.de/0082939
www.eberhardt-vogesenlandhaus.com,
Tel.: 0160-4408577 od. 02151-7807430,
Online unter: schnapp.de/0081549
Ostern in der Wildnis
der Vogesen,Traumh. FeWo., 90 km v. FR,
idyll. gelegen, ideal z. Wandern u.
entspannen,Tel.: 0033-329508699 oder
www.ferien-vogesen.de
Online unter: schnapp.de/0090668
i. Land d. 1000 Seen. Rom. Ferme, 4-16 P.
www.wildes-paradies.de, 07632-823250
Online unter: schnapp.de/0084561
über Cannobio/St. Agata, herrlicher
Seeblick, bis 5 Pers., Parkplatz, Ostern u.
sonstige Termine frei. Tel. 07623/909796,
Mobil: 01525273 0644, www.sagata.de
Online unter: schnapp.de/0090658
Mathe, Physik, Englisch, Chemie,
5.-13. Klasse, Tel.: 07631-747392,
E-mail: dinokudrass@gmail.com
Online unter: schnapp.de/0089677
Englisch für Frauen
erteilt Gymnasiallehrerin im Einzelunterricht. T: 07633 9232043 (Staufen)
Online unter: schnapp.de/0091151
FERIENWOHNUNGEN
Westerland Sylt FeWo's
strandnah, ruhig, Frühbucherrabatt März,
April, Mai, Juni. Tel. 04651-23243
Online unter: schnapp.de/0087498
henbrödel" )
( "3 Haselnüsse für Asc führung !
loß
inkl. EINTRITT & Sch
N" mit Frauenkirche,..
189,-
EZ-Zuschlag 8,-/p.N.
zzgl.10,10,-Me
Bearbeitungsgebühr
zzgl.
Bearbeitungsgebühr
Comersee-FeWo
kl.Dorf in maler.schönst.Lg.a.Dreieck,
65+85m²,ideal Baden+Bergw.,Pfingst-u.
Sommerfer.frei,06021/87919
Online unter: schnapp.de/0089477
Lago Maggiore, 1a FeHs
am See, 2 Schlafz., gr. Terrasse, Traum Lage,
Hund frei, Tel. 0172-6719726
Online unter: schnapp.de/0087034
Südspanien-Andalusien bei
Marbella,FeHs 100m z.Meer., SAT-TV,
Garten, gut eingerichtet. T. 0172 8576008
www.ferienhaus-privat.de/moehrle
Online unter: schnapp.de/0083617
GESUND & FIT
Zu dick? 5-10kg abnehmen
in 3 Wochen ohne Jo-Jo-Effekt mit vor-OrtBetreuung, Info: Tel.: 07635-826950
Online unter: schnapp.de/0090907
"energetischer Frühjahrs
putz" mit Hilfe einer Hausräucherung,
mehr unter www.räucherrituale.com, Eva
Natter 0160-2643656 oder 0761-8817166
Online unter: schnapp.de/0091381
Vitale Prostata - Motor einer
berauschend sinnl. Genußfähigkeit. Die
energie- u. genußvolle Prostatamassage
unterstützt dies. In FR. Tel. 0162-8970605
Infos: www.becken-balance-massage.de
Online unter: schnapp.de/0087253
Brauchen Sie einen Kurzurlaub?
Regeneration & Wohlbefinden für Sie & Ihn.
www.kamawell.de · Tel. 07 61 / 2 11 72 33
Das neue Buch
„NUR TRÄUMER WERDEN DIE
STERNE ERREICHEN“
Eine Anleitung zur inneren Einkehr
und Meditation von
Jörg Allenbacher, Fischingen
ENERGIEKÖRPER-SEHEN
02. April 2015 / 11- ca. 23 Uhr
Sie sind fasziniert wie jemand die Aura
sehen kann! Möchten Sie es gerne selbst
können? Wir bieten Ihnen eine einzigartige
Gelegenheit dafür im Heil-sichtkurs mit
Richard Wili. Vormittags in einem Seminarraum, nachmittags im Freien mit vielen
praktischen Übungen. Am späteren Nachmittag eindrucksvolle 1 std. Führung durch
die sagenumwobene Erdmannshöhle.
Danach wird die Wieder-Aktivierung der
Heilsicht, durch 3 std. im totalen Dunkeln
sitzend, Bewusstseinssteuerungen, in die
Stille hinein hören, geführten Meditationen mit live Klang und Musik unterstützt.
Ort: 79686 Hasel (D) nähe Schopfheim
Info und Anmeldung: Richard Wili
Tel. + 49 178 1640304
info@richardwili.com
richardwili.com/seminare/Heilsichtkurs
Online unter: schnapp.de/0087779
HOBBY & FREIZEIT
Damen-/Spielertrainer-/in
gesucht für junge motivierte Landesliga
Damenmannschaft zur neuen Saison. Tel.
07631-749400
AB
oder
E-Mail:
Vorstand@hg-handball.de,
Online unter: schnapp.de/0091484
Privat kauft von Privat
Ganze Münzsammlungen, Silbermünzen
aus der ganzen Welt, alte Militärorden bis
1945+ Taschen-/Armbanduhren, alte Postkarten, Ölbilder+ alte Holzfiguren+ Silberwaren, alter Schmuck, auch sonntags. T.
0761-283499,0170 4725264 kein Handel.
Online unter: schnapp.de/0076348
Sonntags-Brunch
im Greiffenegg-Schlössle
über den Dächern von Freiburg.
Viele sagen, es ist der beste Brunch
in der Stadt. Reservierungen unter:
07 61 / 3 27 28 www.greiffenegg.de
Strauss: Der Rosenkavalier
Osterfestspiele Baden-Baden- Berliner
Philharmoniker, Sir Simon Rattle, 2 Karten
meistbietend abzugeben, Tel.: 015226488384
Online unter: schnapp.de/0090725
Großer Flohmarkt Müllheim
Parkpl. E-Center, So. 29. 3., 11-18 Uhr.
Keine Anm., A. Hempel, T. 07631-749542
33. Militaria-Börse in
Mulhouse Parc des Expositions, ausgeschild. ab Autobahn, 28.03. v. 9-17 Uhr,
Online unter: schnapp.de/0090150
Garagenflohmarkt 28.03.
10-16 Uhr, Welckerstr.5, Kinder-Kleider, Bücher, -Spielzeug, Haushaltswaren,
Möbel, Österliches, Schmuck, u.v.m.
Online unter: schnapp.de/0091000
NACHTFLOHMARKT
FR-Lehen Bundschuhhalle,
Sa. 28. 3. 2015, 14 – 21 Uhr
Anm. erf., S. Münzer, Z 01 52 - 07 70 57 43
Flohmarkt, So. 29.03.15,
an der Gewerbeschau in Weil Haltingen.
6€/ Meter, Anmeld.: 0152-31786747
Online unter: schnapp.de/0089793
TREFFPUNKT
Elisabeth, 76 J., seit üb. zwei Jahren
verwitwet, immer noch hübsch, bin fit u.
aktiv, mit schöner vollbusiger Figur, häuslich
u. bescheiden, fahre gerne Auto. Gerne
möchte ich noch einmal einen aufrichtigen
Mann (auch üb. 80 J.) kennenlernen, ihn
verwöhnen u. umsorgen. Bitte rufen Sie an
üb. pv wäre auch jederzeit umzugsbereit
Tel. 0151 - 62903590
Liebe Witwe Brigitte 68, Rentnerin,
ehem. Stationsschwester, immer noch sehr
hübsch, mit fraulicher Figur. Wohne hier
allein in der Region u. suche ernsthaft einen
guten Mann, gerne bis 80 J., der mich
braucht. Wenn Sie anrufen üb. pv komme ich
Sie gerne mit meinem Auto besuchen.
Tel. 0160 - 70 47 289
An eine aparte SIE aus dem
Breisgau oder wo auch immer
Äusserst sympathischer jg. geblieb. vermög.
HERR Mitte 70, schlank, dkl.-graumeliert.
Ein Mann mit Herz der Musik, Kunst, Kultur
& Schönes Wohnen liebt. Um die Einsamkeit
im ALTER zu überwinden sucht er nette SIE,
die wie er naturverbunden ist, den Schwarzwald liebt, den Lebensgenuss zwischen Freiburg und Titisee und die wie er Freude an so
vielen schönen Dingen hat. Anruf an: 07112535150. ERNESTINEGmbH
www.pvernestine.de
Ellen ist eine tolle junge Frau. 36,
ledig. Sie sucht den reifen Mann der ihr
Herz erobert. Gerne ein Landwirt. Sie ist
s. naturverbunden, anschmiegsam, zärtlich u. treu. Beruflich ist sie frei u. selbständig, verdient hoch. Doch am Abend
fühlt sie oft Einsamkeit u. Leere, wenn
sie in ihr schönes Zuhause kommt.Geht
es Dir ganz ähnlich? Anruf an: 0711-
2535150.
Ostermarkt u.Hof-Flohmarkt
am Samstag 28.03.15 von 10-20Uhr in
Schwörstadt, Hauptstr. 190, Tel.: 077628394 od. 0151-14111088,
Online unter: schnapp.de/0088734
Großer Flohmarkt, Murg
Murgtalhalle, Samstag, 28. 3., 9-16 Uhr.
Anm. erf., A. Hempel, Tel. 07631-749542
Sehr guter Alleinunterhalter
günstige Konditionen, spielt zu Ihren
Festen/Anlässen. Tel.: 07641- 571477
Online unter: schnapp.de/0088566
Hoppala, die Else kommt!!
Die Geb.überraschung f. die Lachmuskeln.
www.pettyohbee.de Tel. 0761-450 7 567
Online unter: schnapp.de/0077722
Band Cover-One sucht
Sänger/in zum schnellmögl. Eintritt.
Meldet euch ab 18 h Tel. 07621/792059,
Online unter: schnapp.de/0091263
!Fröhlicher Zauberer!
Mitmachen - Mitlachen - Staunen
Tel. 0176-55112453, www.trickobelli.de
Online unter: schnapp.de/0081943
ERNESTINEGmbH
www.pvernestine.de
Elke, 57, gelernte Hauswirtschafterin, sehr
hübsch, ganz zärtl. u. natürlich, aber im
Herzen sehr einsam. Ich bin fürsorglich, liebe e. schönes Zuhause u. die gute Küche.
Doch die Einsamkeit nimmt mir die Lebensfreude. Geht es Ihnen ebenso? Bitte rufen Sie
an üb. pv, damit wir uns verabreden können.
Tel. 0170 - 79 50 816
Jürgen, ein ganz interessanter
TYP - gross, schlank, breite
Schulter, schmale Hüften und ein
toll geschnittenes Gesicht.
Als erfolgr. vermög. UNTERNEHMER,
Mitte 60 muss er sich nichts mehr beweisen.
ER liebt Musik, Kunst, Kultur & Schönes
Wohnen, ist Ästhet u. kann phantastisch kochen. Anruf an: 0711-2535150. ERNESTINE
GmbH
www.pvernestine.de
Er 51/180 gebunden, sucht
Sie für erotische Treffs. Tel.0175-9280385
o. Zuschr. unt. 0040150909Z an diese Ztg.
Online unter: schnapp.de/0089592
Er sucht schlanke Sie
(20 - 38 J.) für diskrete Treffen u.v.m.! Kreis
Lörrach ! Tel. 0151-177 69205/SMS
Online unter: schnapp.de/0091375
Bares für Ihre Antiquitäten
von A-Z zu kaufen gesucht.
B. Thomas., Tel. 0761 / 28524261
Online unter: schnapp.de/0082042
Alte Uhren- und auch
Taschenuhren kauft:
07621-4248630 oder 01772743551
Online unter: schnapp.de/0086028
Briefmarken & Münzen
zu kaufen gesucht.
Tel.: 07621-4248630 oder 01772743551
Online unter: schnapp.de/0086025
Wohnungs-Flohmarkt
am Samstag, 28.03.15, 9-14 Uhr, in Denzlingen, Brandenburger Str. 3: Viele Bücher,
Zeitschriften, Comics & Schallplatten.
Tel. 0170-8355864
EVENTS
NUR BIS ZUM 19. APRIL
Toskanische Küste, priv.
FeHs., kind.frdl., 10 Km z. Meer. Nähe Pisa,
Lucca, Florenz, www.toskana-privatferienhaus.de toska-vt@gmx.de T. 07641-51907
Online unter: schnapp.de/0083292
*3x Übernachtung inkl. Halbpension im
*** Landhotel Leukersdorf
DE
*3x Frühstücksbuffet & 3x3-Gang-Menü & "DRES E LEIPZIG"
OPOL
*1x Begrüßung & Begrüßungsgetränk "METR
.2015
: 21.04.-24.04com
Ihr Reisetermin
* "SCHUNKEL ABEND" mit LIVE MUSIK!
www.brett-reisen.
Anmeldung & Durchführung:
TAGE
nur
REISE
f
Veranstalter: www.brett-reisen.com
für 2 Personen zum Wohlfühlen, direkt am
Premiumwanderweg "SeeGang"
Herzlich willkommen!
Tel.: 07773-7559
www.bodensee-landhaus-rump.de
Online unter: schnapp.de/0089745
Lago Maggiore, Italien
" 3 Haselnüsse für Aschenbrödel "...
!! INKLUSIVE !! E ;
*2x TAGESAUSFLÜGE * inkl. Reiseleitung 2 TAGESAUSFLÜG
URG" * Hin - u. Rückfahrt im bequemen Reisebus "SCHLOß MORITZB
INKLUSIVE
HALBPENSION
Bodensee-Seeblick-FeWo
Südvog. Frühlingserwachen
Deutsch für Migranten
Legastheniker, Grammatik, f. Kids u. Erw.,
Bellingen 0173-7889488, 07635-822507
Online unter: schnapp.de/0090069
Unsere Topleistungen:
4
Online unter: schnapp.de/0090987
Herrl. Ferien in den Vogesen
Mathenachhilfe
Keine Werbefahrt !!
01.04. 9 Tg. Sizilien-Rundreise�������ab 1145,10.05. 10 Tg. Höhepunkte Griechenlands�ab 1098,16.05. 6 Tg. Usedom, Stralsund + Rügen��ab 669,25.05. 7 Tg. Nordsee pur���������������� ab 795,28.05. 8 Tg. Sardinien + Korsika��� ab 1198,04.06. 9 Tg. Höhepunkte Italiens����ab 798,25.06. 15 Tg. Nordkap + Lofoten������ab 2698,-
Spontan Urlaub machen,
im gemütl. Schwarzwaldhaus in sonniger
Aussichtslage, 3 FeWo's 1-4Pers., auf
Wunsch auch Halbpension. Gerne mit
Hund. Tel: 07722/5491, einfach anrufen
und in einer Stunde sind Sie im Urlaub.
Blumenriviera
Charmantes privates Ferienhaus (4-5 Pers.)
in mittelaltl. Dorf zw. Alassio u. San Remo.
Dachterrasse, mediter. Gärtchen, Meer- u.
Bergpanorama. 7 km z. Strand, Wandern
ab Haus, Fahrradweg entlang der Küste. T.
0173-8542009
Online unter: schnapp.de/0088772
Luganersee, ital. Seite
Porto Ceresion, traumhaft schöne 2-Zi.
Whg., f. 2-3 Pers.,Terrasse, herrliche
Seesicht, ruh. Lage, 60,- €/Tag + 60,- €
Endreinigung. Frei ab 19.4.-25.7.; 1.8.-5.9.;
9.9.-31.12.2015. Tel. 0039-0332937120
od. www.tourist-online.de/581814
Online unter: schnapp.de/0090120
Jetzt 120 a sichern
Überzeugen Sie Freunde und Verwandte
von der BZ und sichern Sie sich bis zum
19. April 2015 unsere Superprämie:
120 B statt 80 B
badische-zeitung.de/praemien
ANZEIGEN 25
Der Sonntag · 22. März 2015
KONTAKTE
Erotische Frauen suchen reife
Männer für diskrete Treffs
Tel.: 01525-4027237
TREFFPUNKT
Gemeinsam statt einsam
Er, 43 mit Herz und Verstand sucht Frau aus
Raum Rhf/Lö für feste Beziehung. Zuschr.
unt. 0040150937Z an diese Ztg.
Online unter: schnapp.de/0091395
Wanderfreundin gesucht
kein Omatyp im Raum Rheinfelden, Bad
Säckingen oder Schopfheim. Ich w, 65+,
160 cm, suche eine Seniorin, die fit ist und
gerne
lacht,
für
Wandertraining
(Jakobsweg), Tagespensum 20 km. Zuschr.
unt. 0200102468A an diese Ztg.
Online unter: schnapp.de/0090382
Apartment 6
Schwabentorring 6
01 62/51 60 800
www.apartment6.de
Villa Deluxe
Wiesentalstraße 15
01 52/22 11 14 54
www.villa15-deluxe.de
FUNDGRUBE
Haben Sie keine Zeit zum
aufräumen? Ich bringe Ordnung in ihren
Haushalt, Büro, Keller, Speicher, auch
handwerklich. Tel: 07623-4679076
Online unter: schnapp.de/0084770
Briefmarkennachlass
auch Briefe, Münzen und Notgeld kauft
Sammler von Privat! Tel. 07665 / 2862
Online unter: schnapp.de/0088674
Kaufe v. Priv. alten Schmuck:
Bernstein, Granat, Koralle, Gold & Silber.
T.0170-4889044, sued_west@t-online.de
Online unter: schnapp.de/0085838
Su. Sachen aus Omas Zeiten
für Flohmarkt. Alles was der Haushalt
hergibt! Tel. 0151-10451416
Online unter: schnapp.de/0090192
Ledersofa z. versch.
altweiß, H-Lehner, 160B, 0174-7087542
Online unter: schnapp.de/0090889
Rentner sucht ...
Nebenbeschäftigung im Bereich: Garten,
nur Kreis Lörrach. Tel. 07621-591624,
Edelstahlschränke, mit gr.
IMPRESSUM
Redaktionsleitung (verantwortlich):
Klaus Riexinger (rix), Telefon: 0761/496-8011
Stellvertretung:
Sigrun Rehm (sir), Telefon: 0761/496-8013
Redaktion:
Toni Nachbar (tn), Telefon: 0761/496-8014
Otto Schnekenburger (osc),
Telefon: 0761/496-8016
Jens Kitzler (jki), Telefon: 0761/496-8015
Redaktionsanschrift:
Der Sonntag Verlags GmbH,
Unterwerkstraße 9, 79115 Freiburg
Telefon Sekretariat: 0761/496-8000,
Fax: 496-8008
e-Mail: redaktion@der-sonntag.de
Geschäftsführer:
Wolfgang Poppen
Hans-Otto Holz
Anzeigenleiter:
Ralph Strickler
Telefon: 0761/496-4101
Telefax: 0761/496-4109
e-mail: anzeigen@badische-zeitung.de
Kleinanzeigenannahme:
Telefon: 0800/222422401
Fax: 0800/2224229
Vertrieb:
badenkurier GmbH
Leserservice:
Telefon: 0800/222422402
e-mail: redaktion@der-sonntag.de
Herstellung/Druck:
Druckvorstufe Badischer Verlag
Freiburger Druck GmbH & Co. KG
Internet: www.der-sonntag.de
Spühltisch und Topfreiniger auf VB
zu verkaufen, Tel. 07673932448
Online unter: schnapp.de/0089558
Kaufe Sachen aus Oma`s
Zeiten: Postkarten, Glas, Porzellan,
Figuren, Silberwaren, Schmuck, Münzen,
Kameras, Spielzeug, Bilder, Uhren, Militär
bis 1945, altes Leinen, Musikinstrumente,
Skuriles, alles anbieten, kein Handel von
privat. T. 0761/492956 / 0152-01782742
Online unter: schnapp.de/0083652
Mercedes B 200
Bj. 6/07,100 KW, 98500 km, Atollblaumet.,
Vollausstatt.-Werkswa., z.B. Automatikgetriebe, Tempomat, mit Speedtronik,
Panor.Glasdach., Navi, Aluräd. 16", AHK
abnehmb., Vario-Sitzsys., Klima, Sitzheiz.
uvm., Pr. 12.600,- € Tel. 07623-3234 od.
0170-6355549
Online unter: schnapp.de/0090148
Colt 1.3 Clar Tec
62.5km, 95Ps, 2Hd, EZ06.10, Unfallfrei,
Scheckheftge., FB, FZH, SHZ, WR, WFS,
Alufelgen, Top Zustand, 6650 € VHB,
07621/579860
Online unter: schnapp.de/0089680
Jahren
Seit über 10
tudio
etter beautyteks
Anja Kiesew
Wo der Gast stets
willkommen ist
vorher
vorher
nach 20 Behandlungen
Saab 900 BJ. 98 silber TÜV
Ausgehen als
Verwöhnprogramm
Seat Leon 2,0 TDI CR DPF
2012, 103 KW Diesel 53000 km, weiß, Euro
5, 5200 Eur , erc.macher81@outlook.de,
01521/6895702,
Online unter: schnapp.de/0091001
VW Touran Highline 1,9
TDI DPF, Bj. 2007, schwarz, 7sitzer, Navi,
139.235 km, 105 PS / 77 kW, 3.500 €, T:
015175513473,
Online unter: schnapp.de/0091049
Ein kulinarischer Blick
ins Elsass
Am Montag in Ihrer BZ
Königlicher Genuss:
Die Spargelzeit beginnt
Pirelli Zerro Rosso
4 gebr. Reifen, 225/40ZR18, 92Y Profiltiefe
2x ca. 5-6mm 2x ca. 7mm Preis VHB 280€
Tel.07681/1644 o. 0151-14776071
Online unter: schnapp.de/0091471
nach 20 Behandlungen
Vereinbaren Sie
gerne einen
kostenlosen
Informationstermin
unter:
Tel. 0 76 41 / 93 26 27
www.beautytekstudio.de
in Emmendingen
Westend 12, 1. OG
ZEITUNG
DAS EXTRA IHRER
Kaufe alle Fahrzeuge
Diesel & Benziner
ab Bj. 96, auch mit vielen km
oder Unfall. Gute Barzahlung.
Werden auch Sie zum Helfer.
Tel. 07 61/1 67 34
German Doctors e.V.
Löbestr. 1a | 53173 Bonn
Tel.: +49 (0)228 387597-0
info@german-doctors.de
Vespa Primavera 50, 2T
schwarz, neuw. VK 2.100,-- €
Tel.: 07621-46733
Online unter: schnapp.de/0090911
Jetz t Anzeige aufgeb
AUTO & MOBILES
ca. 5 J. alt, sehr gepflegt, Insp. neu, günstig
zu verk. Tel. 07633-4062151 nach 18 h
Online unter: schnapp.de/0090942
E-Bike Ostergeschenk
innspiel
Mit Gew
ÜBER 200 AUSG EHTI PPS
AUS DER REGI ON
9/15,280 tkm,Klima, Alu, gut. Zust.,
Radio/CD,ZV ,800 €.Tel.0171318 0837
Online unter: schnapp.de/0090848
E-Bike Marke Flyer
28" stabile Ausführung, kaum gefahren,
neuwert. Akku, 450 €.Tel. 07627/970467
Online unter: schnapp.de/0091290
GENUSS
27. MÄRZ 2015
Anja Kiesewetter
Einsame Senioren suchen
lebendige junge Menschen, kl. Gänge.
Memo schreiben., 0157-88174020
Online unter: schnapp.de/0090916
Spendenkonto
IBAN DE12 5206 0410 0004 8888 80
BIC GENODEF1EK1
www.german-doctors.de
en !
schnapp.de/gratis
schnapp.de/online
schnapp.de/klassik schnapp.de/bild
Bei schnapp.de ist schenken
gratis, aber nie umsonst.
Der Klassiker online –
30 Tage für 2 Euro
im Internet präsent.
Unser Klassiker:
Diese drei Zeilen für 5 Euro.
BMW 318d Touring
Ein Bild sagt mehr als
1000 Worte.
EZ: 01/2009, TÜV: 02/2016, 105 kw,
132.000 km, silber, 5300 Eur., Xenon Licht,
Euro5,
Nav.,
vuk71@outlook.de,
01521/6872780 ,
Online unter: schnapp.de/0089126
Ford Fiesta
TÜV HU Neu 1700€, Tel.: 01522 4653931
Online unter: schnapp.de/0089527
Fiesta Bj. 03, 87.500 km
Der Nachdruck ist nur mit schriftlicher Genehmigung
des Verlages gestattet. Für unverlangt eingesandtes
Text- und Bildmaterial wird keine Haftung übernommen.
Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 18 vom 1. 1. 2015
Hotline für Vertrieb:
0800/222422402
(Mo–Do: 8–17 Uhr,
Fr: 8–16 Uhr Sa: 8–11 Uhr)
e-Mail: vertrieb@der-sonntag.de
PS 80, 1,4 l, Schaltgetr., KAT, Euro 4, 8f.ber.,
silber, TÜV 11/16,VHB. 0173-6591375,
Online unter: schnapp.de/0091039
0.–
2.–
5.– 14.90
22. März 2015
DIE HIEBER HIGHLIGHTS DER WOCHE FÜR SIE · GÜLTIG BIS ZUM 28. MäRZ 2015
7.77
0.66
1.49
2.22
Cordon Bleu
vom Schwein, mit Hinterschinken und Allgäuer Käse gefüllt,
1 kg
Kalbsbratwürste
gebrüht, aus der Region für die
Region, 100 g
Géramont französische
Weichkäse, verschiedene Sorten, z. B. Natur mild, sahnig im
Geschmack, mind. 60% Fett i.
Tr., 100 g
Heilbuttfilet
vom schwarzen Heilbutt,
weißes und zartes Fleisch, grätenfrei, gebraten ein Genuss,
100 g
0.99
0.49
5.55
Schweineschnitzel
nur aus der Oberschale
geschnitten, 1 kg
0.88
Ehrmann Almighurt verschiedene Sorten,
500-g-Glas zzgl. Pfand
(1 kg = € 1,76)
1.29
Arla Kaergården verschiedene
Sorten, 250-g-Becher
(100 g = € 0,52)
Langnese Viennetta verschiedene Sorten, tiefgefroren, 650-ml-Packung
(1 L = € 2,14)
4.29
0.39
Dallmayr prodomo verschiedene Sorten, vakuum
gemahlen oder ganze Bohnen,
500-g-Packung (1 kg = € 8,58)
Sheba Creation Frikassee
verschiedene Sorten,
100-g-Schale oder 85-gPortionsbeutel (100 g = € 0,46)
3.99
Nutella Nuss-Nugat-Creme, 1000-g-Vorteilsglas
1.39
Eissalat aus Spanien, Klasse I, Stück
Blumenkohl
aus Frankreich oder
Italien, Klasse I, Stück
4.79
3.99
Freixenet Sekt verschiedene Sorten, auch
legero alkoholfrei 0,75-L-Flasche (1 L = € 5,32)
Huck Wagner Roter Gutedel
trocken Q.b.A., 0,75-L-Flasche
(1 L = € 6,39)
Unsere Vorbestelllisten für die Osterfeiertage liegen an den
Bedienungstheken aus oder zum Herunterladen auf:
www.hieber.de
Ware
Bitte
d. 5
min
e vor
Tag
Nam
Ort
PLZ
k
e | Stüc
ift
rschr Telefon
Unte
PLZ
…
ich
g
n 280
e klei
g
Hier
uett
ß 440
z. Bag
e gro g
Fran
uett
z. Bag uette 280 kg
1
g
Fran
Bag
Laib
e 400
tico
lder
uett
Rus
zwä
Bag
on
mit
Escoffier Fonds
verschiedene Sorten,
400-ml-Glas
(1 L = € 4,98)
3.99
Schloss Munzingen
Secco Cuvée
verschiedene Sorten,
0,75-L-Flasche (1 L = € 5,32)
um
ca.
Die Ware
holt.
ntar
Komme
Hiermit
bestelle
| Stück
Menge
t
Gewich
Schwein, Rind
wird von
PLZ
Ort
Telefon
Unterschrift
mir
Uhr
um ca.
lt.
abgeho
Humme
Schweinefilets Spitzenqualität
ln
es rosé
Crevett
arnelen
Rieseng
Artikel:
weitere
Rumpsteak/Rostbraten
Kalbsfilets
Kalbszunge
Rinderhüfte
Karpfen
wird von
lt.
Komme
ntar
Flugentenbrust ohne Knochen
Flugentenkeulen
r.:
Nr.:
Bestell-
ell-N
Best
rsonal
an der
Käsethe
ke.
Name
Name
Name
men
enom
g aufg
ellun
Best
in
lterm
Bestellu
Abho
ng aufgeno
Bestellung
aufgenommen
mmen
Im Hieber
ng aufgeno
Bestellu
e
Nam
Im Hieber
Markt
Im Hieber Markt
rmin
Abholte
Bestell-Nr.:
mmen
Markt
Abholtermin
t
er Mark
Im Hieb
Bestell-
Nr.:
Abholte
rmin
Unsere Öffnungszeiten über die Oster-Feiertage:
Karfreitag, 03.04.2015
geschlossen
Ostersonntag, 05.04.2015
geschlossen
Samstag, 04.04.2015
8.00 – 20.00 Uhr
Ostermontag, 06.04.2015
geschlossen
Herausgeber: Hieber‘s Frische Center KG, Kanderweg 21, 79589 Binzen. Alle Preise in €. Gültig für Woche 13 • Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen • Solange Vorrat reicht • Irrtum vorbehalten.
Mehr Infos unter www.hieber.de oder unserer Hotline 0 76 21 / 9 68 78 00
Uhr
abgeho
Nr.:
Tischgrill (Fleisch für heißen Stein)
Lamm:
Lammlachse
Lammkotelettes
genfilet
Französische Barbarie Flugente
Seezun
Wachteln
sloins
Seelach
Freilandhähnchen Label Rouge
filet
eke.
Zander
Sonstiges:
isch
Fischth
an der
let norweg
rsonal
Hauskaninchenkeule oder -rücken
Lachsfi
FachpeWeitere
Spezial
Hauskaninchen
Sie unser
sch Loins
itäten?
Thunfi
Bitte fragen
Bitte fragen
itäten?
Sie unser
Spezial
Fachpe
Weitere
mir
um ca.
Bestell-
| Stück
Geflügel:
ns
isserloi
Steinbe
Kommentar
Menge
gefüllte Kalbsbrust
chloins
Rotbars
Menge | Stück
Gewicht
Für die Grillparty:
Kalbs-Ziemer-Rücken
uloins
Kabelja
:
:
hen
Kuc
Die Ware
am
im Markt
hrift
Schinken in Blätterteig
oder Brotteig
Lammkeule mit Röhre
Kalbsschnitzel oder Kalbsgeschnetzeltes
ins:
abgeholt.
Bestell-Nr.:
Spezialitäten:
Lammkeule ohne Knochen
Spickbraten
tt
Steinbu
Uhr
im Markt
Untersc
…
Filet in Blätterteig
en
ilgarnel
Cockta
Kalbsnierenbraten
arsche
Gewicht
musche
Jakobs
Austern
Schweinerücken mit feinen Füllungen
Wolfsb
ntar
Komme
| Stück
Menge
t
Ort
Gewich
tiere: Hierm
it beste
ich …Krusten r ganz
lle ich
Menge | Stück
Kommentar
und Kalb:
n Royal
Dorade
Kom
Rinderfilets Spitzenqualität
Filet/Lo
äck
…
e
Saibling
n:
es Geb
Süß
lle ich
ar
ment
hrift
Untersc
Telefon
Fische:
Forellen
war
izen
Sch
-We
eter
g
Dem
u 500 500 g
Balo
rot
zelb
Wur
t:
Bro
1.99
Meng
it beste
Ganze
telle
bes
tche
Brö
Uhr
mir
PLZ
Straße
Hierm
Telef
von
Name
Ort
e
Straß
wird
Die
am
llen. abge
lung beste
am
Bitte mind.
im Marktbestellen.
Bitte mind. 5 Tage vor Abholung
Die Ware wird von mir
vor Abho
n.
Name
5 Tage
5 Tage im Markt
telle
Nr.:
vor Abhol
Name
am
um
BestellBitte mind.
ung beste ca.
r.:
Straße
ell-N
llen.
Best Straße
g bes
olun
Abh
e
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
24
Dateigröße
18 225 KB
Tags
1/--Seiten
melden