close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

In dem Manöver "Saber Junction 15" bereiten sich

EinbettenHerunterladen
Mit dem Manöver "Saber Junction 15" beginnt am 1. April eine ganze Reihe multinationaler Manöver der U.S. Army in der Bundesrepublik Deutschland, in Großbritannien und in
mehreren osteuropäischen Staaten.
Friedenspolitische Mitteilungen aus der
US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein
LP 058/15 – 17.03.15
In dem Manöver "Saber Junction 15" bereiten sich Soldaten
aus 17 Staaten auf offensive und defensive Operationen vor
Von Frau Sarah Tate (USAREUR)
WWW.ARMY.MIL, 04.03.15
( http://www.army.mil/article/143831/Exercise_Saber_Junction_15_to_prepare_17_nations_in_offensive__defensive_operations/ )
GRAFENWÖHR, Deutschland – Mehr als 4.700 Soldaten aus 17 Staaten werden an dem
Manöver "Saber Junction 15" (Gekreuzte Säbel 15) teilnehmen, das vom 1. bis 31.(?)
April auf dem Truppenübungsplatz Hohenfels der U.S. Army in Südostdeutschland stattfinden wird.
In der unter http://www.eur.army.mil/exercises/default.htm aufzurufenden Originalgrafik sind
alle durch rote Punkte markierten multinationalen Manöver der U.S. Army in Europa einzeln aufzurufen.
Die Soldaten kommen aus Albanien, Armenien, Belgien, Bosnien, Bulgarien, Großbritannien, Ungarn, Lettland, Litauen, Luxemburg, Mazedonien, Moldawien, Polen, Rumänien, der
Türkei, Schweden und den USA.
Mit Saber Junction 15 bereiten sich die Armeen von NATO-Mitgliedern und Partnerstaaten
auf offensive, defensive und die Stabilität wahrende Operationen und die Zusammenarbeit
zwischen den teilnehmenden Nationen vor.
Die erste Phase dieses Manövers besteht aus einer Mobilmachungsübung und Luftlandeoperationen in Rumänien. Die zweite Phase findet in Hohenfels statt.
1/2
Am 15. April werden die Medien Gelegenheit haben, das Manöver zu beobachten und mit
Soldaten und ausgewählten Besuchern zu sprechen.
Medienvertreter, die über das Manöver berichten wollen, sollten über usarmy.bavaria.jmtc.list.jmtc-pao-all@mail.mil Kontakt mit dem Pressbüro des 7 th Army Joint Multinational
Training Command aufnehmen (s. http://www.eur.army.mil/JMTC/ und http://en.wikipedia.org/wiki/Joint_Multinational_Command_Training_Center ).
(Wir haben den Artikel komplett übersetzt und Ergänzungen in Klammern sowie eine
Grafik hinzugefügt. Wir empfehlen unseren Lesern dringend, sich in der interaktiven Originalgrafik einen Gesamtüberblick über die rege Manövertätigkeit der U.S. Army in Europa
zu verschaffen, die eigentlich nur dann Sinn macht, wenn damit ein völkerrechts- und verfassungswidriger Angriffskrieg gegen Russland vorbereitet werden soll.)
________________________________________________________________________
Exercise Saber Junction 15 to prepare 17 nations in offensive,
defensive operations
By MRS. Sarah Tate (USAREUR)
March 4, 2015
GRAFENWOEHR, Germany (March 4, 2015) -- More than 4,700 participants from 17 nations will participate in Exercise Saber Junction 15 at the Army's Hohenfels Training Area in
southeastern Germany, April 1-31.
Participating countries include Albania, Armenia, Belgium, Bosnia, Bulgaria, Great Britain,
Hungary, Latvia, Lithuania, Luxembourg, Macedonia, Moldova, Poland, Romania, Turkey,
Sweden, and the United States.
Saber Junction 15 prepares NATO and partner-nation armies for offensive, defensive and
stability operations and promotes interoperability among participants.
The first phase of Saber Junction 15 will include a deployment readiness exercise and airborne operations into Romania. The exercise will then move to the Hohenfels Training
Area.
Media day will be April 15. Media will have the opportunity to observe training and speak
with soldiers and distinguished visitors.
Media interested in covering the exercise should contact the 7th Army Joint Multinational
Training Command Public Affairs Office at usarmy.bavaria.jmtc.list.jmtc-pao-all@mail.mil.
www.luftpost-kl.de
VISDP: Wolfgang Jung, Assenmacherstr. 28, 67659 Kaiserslautern
2/2
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
212 KB
Tags
1/--Seiten
melden