close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Broschüre_Start ins Studium_CS5__Inhalt.indd

EinbettenHerunterladen
HTW Berlin
Start ins Studium
Sommersemester 2015
Herzlich Willkommen an der HTW Berlin !
Am 7. April 2015 um 9.00 Uhr wollen wir Sie im Rahmen einer feierlichen
Immatrikulationsfeier am Campus Treskowallee im Audi Max als neue Mitglieder der Hochschule begrüßen. Danach beginnt der Start ins Studium –
zunächst mit einem wechselseitigen Kennenlernen. Studierende höherer
Semester, Lehrende und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltung
und Service werden Ihnen einen ersten Einblick in die Hochschule, Ihren
Fachbereich und Ihren Studiengang geben. Seien Sie neugierig und scheuen
Sie sich nicht, Fragen zu stellen.
Sie werden sehen: Die HTW Berlin macht Ihnen viele Angebote, die Ihnen
den Start ins Studium erleichtern sollen. Am besten aber ist, Sie machen
sich nicht alleine auf den Weg, sondern suchen gleich den Kontakt zu Ihren
Kommilitoninnen und Kommilitonen. Gemeinsam fällt auch jeder Anfang
weniger schwer.
Wir alle, das heißt alle Angehörigen der Hochschule, wünschen Ihnen einen
guten Beginn und für Ihr Studium viel Erfolg. Es wird Ihnen schon mehr als
nur „ein bisschen Mühe“ abverlangen. Aber wir werden Sie nach Kräften
unterstützen.
Prof. Dr. Klaus Semlinger
Präsident
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Abkürzungsverzeichnis
Campus Wilhelminenhof
WH
PBH
TGS
Wilhelminenhofstraße 75 A, 12459 Berlin
Peter-Behrens-Haus, Ostendstraße 1, 12459 Berlin
Technologie- und Gründerzentrum Spreeknie,
Haus 1b, Ostendstraße 25, 12459 Berlin
Campus Treskowallee
TA
HG
VG
Treskowallee 8, 10318 Berlin
Hauptgebäude
Verwaltungsgebäude
Checkliste für den Studienbeginn /
Inhaltsverzeichnis
O
Studienplatz annehmenSeite 4
O
Semesterticket erhaltenSeite 8
O
LSF und E-Mail-Account freischalten
O
BegrüßungsgeldSeite 11
•
•
•
•
Semesterbeitrag überweisen
Unterlagen zur Immatrikulation einreichen:
1. Annahmeerklärung bzw. Antrag auf Immatrikulation
2. Kopie eines Personenstandsdokuments
3. Nachweis der Krankenversicherung
4. Alle weiteren im Zulassungsbescheid genannten
Unterlagen
Mitte März für Immatrikulationen zum Sommersemester
Mitte September für Immatrikulationen zum Wintersemester
Seite 10
•
Für das Freischalten und Benutzen des LSF und der E-MailAdresse finden Sie Anleitungen auf:
http://portal.rz.htw-berlin.de/anleitungen/
•
•
O
Wer seinen Hauptwohnsitz zu Studienzwecken nach Berlin
verlegt hat und zuvor in einem anderen Bundesland oder im
Ausland mit Hauptwohnsitz gemeldet war, erhält vom Land
Berlin ein Begrüßungsgeld.
Das Mobile Bürgeramt
FinanzierenSeite 12
•
•
Das Studentenwerk Berlin bietet eine Sprechstunde zum
Thema BAföG an der HTW an.
Informationen unter: http://www.htw-berlin.de/studieren/
finanzieren-wohnen/bafoeg-bildungskredit/
O
WohnenSeite 12
O
Studienvorbereitende KurseSeite 13
•
Die HTW Berlin stellt auf Ihrer Internetseite viele
Informationen zum Thema Wohnen in Berlin zur Verfügung.
Egal ob Sie im Einzelapartment, in einer Wohnung, allein
oder mit Freunden zusammen wohnen wollen.
• Informationen unter:
http://www.htw-berlin.de/studieren/finanzieren-wohnen/
•
•
Die HTW Berlin bietet Ihnen verschiedene Kurse für einen
optimalen Start ins Studium.
Informationen unter: http://www.htw-berlin.de/studienund-weiterbildungsangebot/studienvorbereitende-kurse/
O
OrientierungstageSeite 17
O
Serviceangebote rund ums Studium
•
Vom 07. bis 09. April 2015 finden für alle Erstsemester die
Immatrikulationsfeier und die Orientierungstage in den
Fachbereichen und Studiengängen statt.
Seite 18
Herzlich Willkommen an der HTW Berlin!
Für die Einschreibung ins Studium sind noch
folgende Schritte zu erledigen:
Erst wenn der Semesterbeitrag
auf dem Konto der HTW-Berlin
eingegangen ist, wird damit
die Annahme des
Studienplatzes bestätigt.
•
Überweisung des Semesterbeitrags innerhalb der im
Zulassungsbescheid genannten Frist
Weitere Informationen zum Semesterbeitrag:
http://www.htw-berlin.de/studieren/semesterbeitrag/
•
einen Brief mit folgendem Inhalt an die untenstehende Adresse
senden:
· Annahmeerklärung bzw.
Antrag auf Immatrikulation mit Unterschrift
· Nachweis der Krankenversicherung (siehe Seite 6 und 7)
· Kopie eines Personenstandsdokuments
(z.B. Pass oder Geburtsurkunde)
· Alle weiteren im Zulassungsbescheid bzw.
der Annahmeerklärung genannten Unterlagen
Alle Unterlagen können Sie als einfache Kopie im Studierenden-Service-Center
der HTW (SSC) persönlich einreichen oder per Post einsenden. Vor dem SSC
befindet sich auch ein Hausbriefkasten, in den Sie jederzeit Unterlagen
einwerfen können. Der Briefkasten wird täglich geleert.
Sobald Sie alle Unterlagen eingereicht haben, erhalten Sie Ihren
Studierendenausweis per Post. Die Studierendenausweise werden in
der Regel ca. 2 Wochen vor Semesterbeginn versandt.
HTW Berlin
Studierenden-Service-Center (SSC)
Treskowallee 8
10318 Berlin
Raum HG 40
(030) 5019 - 2919
studierendenservice@htw-berlin.de
4
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Studierenden-Service-Center (SSC)
Öffnungszeiten in den
Semesterferien:
Montag
13.00 – 15.00 Uhr
Dienstag + Mittwoch + Donnerstag
09.00 – 11.30 Uhr + 13.00 – 15.00 Uhr
Freitag
09.00 – 11.30 Uhr
Öffnungszeiten in der Vorlesungszeit:
Montag
13.00 – 17.00 Uhr
Dienstag + Mittwoch + Donnerstag
09.00 – 11.30 Uhr + 13.00 – 17.00 Uhr
Freitag
09.00 – 11.30 Uhr
Wir sind Ihre erste Anlaufstelle für:
•
•
•
•
•
•
•
•
Einreichen von Unterlagen
Fragen zu Ihrer Bewerbung bzw. Immatrikulation
Wer ist mein richtiger Ansprechpartner?
Antragstellung, z. B. Beurlaubung, Teilzeitstudium
Ersatz-Semesterticket
Bewerbungsbestätigung (u.a. Bescheinigungen)
Exmatrikulation auf eigenen Antrag
etc.
Haben Sie weitere Fragen?
Master-Studiengänge
Frau Zimmermann
Dienstag Freitag 13.00 – 15.00 Uhr in HG 038a (Campus TA)
09.00 – 11.30 Uhr in HG 040 (Campus TA)
Englischsprachige Bachelor-Studiengänge und Master-Studiengänge
Frau Cadete La O
Dienstag
13.00 – 15.00 Uhr in HG 038 (Campus TA)
Donnerstag 09.00 – 11.30 Uhr in HG 040 (Campus TA)
Bachelor-Fernstudiengänge und postgraduale/weiterbildende
Master-Fernstudiengänge
Frau Hennig
Dienstag
09.30 – 11.00 Uhr in HG 034 (Campus TA)
oder telefonisch unter: (030) 5019 - 2632 am Donnerstag 10 – 12 Uhr
Anrechnung von Studienleistungen
Frau Weil in HG 031 (Campus TA)
Dienstag
13.00 – 15.00 Uhr
oder telefonisch unter: (030) 5019 - 2324
Das Online-Kontaktformular
Für Ihre E-Mail-Anfragen an den Studierendenservice nutzen Sie bitte das
Online-Kontaktformular. Hierunter verbirgt sich ein automatisches Ticketsystem, das Ihre E-Mail zielgerichtet an die zuständige Stelle leitet.
http://www.htw-berlin.de/studieren/fragen-kontakt/
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
5
Krankenversicherung
Wir benötigen von Ihnen eine Versicherungsbescheinigung Ihrer Krankenkasse. Dieser Versicherungsschein für Studierende an einer Hochschule
umfasst 3 Seiten (bzw. Teile).
Das ist zum Einen die Bestätigung, dass Sie versichert sind. Der zweite Teil
wird zu Beginn Ihres Studiums von der Hochschule an die Krankenkasse
geschickt, als Bestätigung Ihres Studentenstatus. Mit dem dritten Teil meldet
die Hochschule nach dem Studium die Abmeldung Ihres Studentenstatus an
die Krankenkasse.
Die drei Teile der Krankenversicherung sind für die Einschreibung an der
Hochschule einzureichen.
Beachten Sie:
Erst nach Erhalt dieses
Nachweises kann Ihre
Einschreibung erfolgen und
Ihnen der Studierendenausweis
mit Semesterticket zugeschickt
werden.
Ohne Vorlage der korrekten Bescheinigung bzw. ohne Befreiungsbescheid wird
die Einschreibung abgelehnt.
Wann benötigen Sie einen Befreiungsbescheid?
•
Wer privat versichert ist, benötigt einen Befreiungsbescheid von
einer gesetzlichen Krankenkasse. Bitte wenden Sie sich zur Beratung
an die bisher für Sie zuständige gesetzliche Krankenkasse oder
(soweit Sie noch nie gesetzlich versichert waren) an eine gesetzliche
Krankenversicherung Ihrer Wahl. Diesen Bescheid erhalten Sie nur
einmal von Ihrer Krankenversicherung. Reichen Sie deshalb nur eine
Kopie ein.
Weitere Informationen:
http://www.htw-berlin.de/studieren/immatrikuliert-bleiben/
krankenversicherung/
Name, Anschrift (und Unterschrift) der Krankenkasse
Datum
Frau/Herr
Name, Vorname, Geburtsdatum
Mustermann, Martha, geb. Müller
01.01.1990
Strasse, HausnummerAm Weg 8
Postleitzahl, Wohnort12345 Irgendwohausen
MUSTER
( ) ist bei uns versichert
( ) ist versicherungsfrei, von der Versicherungspflicht
befreit oder nicht versicherungspflichtig.
Versicherungsnummer:TOB4711
Betriebsnummer der Krankenkasse:
6
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Merkblatt über die Krankenversicherung der
Studenten und Studentinnen
(gem. Studentenkrankenversicherungs-Meldeverordnung vom 27.03.1996),
Redaktionsstand: 31.12.2014
1. Versicherungstatbestände
a) Versicherungspflicht
Versicherungspflichtig sind Studenten, die an
staatlichen oder staatlich anerkannten
Hochschulen in der Bundesrepublik
Deutschland eingeschrieben sind. Dies gilt
auch für im Inland eingeschriebene
Studenten, die ihren Wohnsitz oder
gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben,
wenn aufgrund über- oder zwischenstaatlichen
Rechts kein Anspruch auf Sachleistungen
besteht. Die Versicherungspflicht besteht bis
zum Abschluss des 14. Fachsemesters,
längstens bis zum Ende des Semesters, in dem
das 30. Lebensjahr vollendet wird. Über diesen
Zeitpunkt hinaus besteht die
Versicherungspflicht fort, wenn
• die Art der Ausbildung,
• familiäre Gründe,
• persönliche Gründe,
insbesondere der Erwerb der Zugangsvoraussetzung in einer Ausbildungsstätte des Zweiten Bildungswegs, die Überschreitung der
Altersgrenze oder eine längere Fachstudienzeit
rechtfertigen. Studenten, die neben dem Studium gegen Entgelt arbeiten, bleiben studentisch pflichtversichert, wenn sie ihrem
Erscheinungsbild nach Student sind, d.h. wenn
ihre Zeit und Arbeitskraft überwiegend durch
das Studium in Anspruch genommen werden.
Wer dagegen aufgrund des Umfangs seiner
Beschäftigung von seinem Erscheinungsbild
her Arbeitnehmer ist, ist nicht als Student,
sondern als Arbeitnehmer versicherungspflichtig.
b) Familienversicherung
Studenten sind nicht versicherungspflichtig,
wenn sie in der gesetzlichen Krankenversicherung ihrer Eltern oder Ehegatten familienversichert sind; gleiches gilt für die Pflegeversicherung. Anspruch auf Familienversicherung
besteht für Kinder bis zur Vollendung des 25.
Lebensjahres, wenn sie sich in Schul- oder
Berufsausbildung befinden. Wird die Ausbildung durch Wehr- oder Zivildienst unterbrochen oder verzögert, besteht die Familienversicherung für einen dem Dienst
entsprechenden Zeitraum über das 25. Lebensjahr hinaus. Voraussetzung für eine Familienversicherung ist u. a. außerdem, dass der
Familienangehörige kein Gesamteinkommen
hat, das regelmäßig im Monat ein Siebtel der
Bezugsgröße (345€) überschreitet; für geringfügig Beschäftigte beträgt das zulässige
Gesamteinkommen 400 €.
c) entfällt
d) Befreiung von der Versicherungspflicht
Wer durch die Einschreibung als Student versicherungspflichtig wird, kann sich auf Antrag
von der Versicherungspflicht befreien lassen.
Der Antrag ist innerhalb von drei Monaten
nach Beginn der Versicherungspflicht bei der
Krankenkasse zu stellen. Die Befreiung kann
nicht widerrufen werden; sie gilt für die
gesamte Dauer des Studiums.
e) Freiwillige Versicherung
Studenten, die aus der Versicherungspflicht
ausgeschieden sind (z. B. wegen Überschreitens der Höchstsemesterzahl/des Höchstalters), haben die Möglichkeit, sich
freiwillig zu versichern. Voraussetzung ist,
dass sie in den letzten fünf Jahren vor dem
Ausscheiden mindestens 24 Monate oder
unmittelbar vor dem Ausscheiden
mindestens 12 Monate ununterbrochen versichert waren. Die Fortsetzung der Mitgliedschaft in der Krankenversicherung als freiwilliges Mitglied setzt außerdem voraus, dass der
Beitritt der Krankenkasse innerhalb von drei
Monaten nach Ausscheiden aus der Versicherungspflicht schriftlich angezeigt wird. Wer
sich freiwillig weiterversichert, bleibt versicherungspflichtig in der Pflegeversicherung.
2. Leistungen
Studenten und ggf. ihre mitversicherten
Angehörigen erhalten als Leistungen unter
anderem ärztliche und zahnärztliche
Behandlung einschließlich der Versorgung mit
Zahnersatz, Arznei-, Verband-, Heil- und
Hilfsmitteln, Krankenhausbehandlung,
Früherkennungsuntersuchungen, Leistungen
bei Schwangerschaft und Mutterschaft sowie
Leistungen bei Pflegebedürftigkeit; Anspruch
auf Krankengeld besteht hingegen nicht.
3. Beiträge
Für alle Studenten ist der Beitrag zur Krankenund Pflegeversicherung gesetzlich festgelegt.
Er beträgt bundeseinheitlich monatlich
64,77 € für die Krankenversicherung und
12,24 € für die Pflegeversicherung. Mitglieder
ohne Kinder, die das 23. Lebensjahr vollendet
haben, zahlen einen höheren Beitrag zur
Pflegeversicherung und zwar 13,73 Euro.
BAföG-geförderte Studenten können einen
Beitragszuschuss erhalten. Bei Studenten, die
ihre Verpflichtung zur Beitragszahlung nicht
erfüllen, verweigert die Hochschule die
Einschreibung oder die Annahme der
Rückmeldung. Für Studenten, die
familienversichert sind, wird kein Beitrag
erhoben. Für Studenten, die freiwillig
versichert sind, wird die Beitragsbemessung in
der Satzung der Krankenkasse geregelt.
4. Keine Einschreibung ohne Vorlage einer
Versicherungsbescheinigung
Jeder Studienbewerber muss sich vor der Einschreibung mit der zuständigen Krankenkasse
in Verbindung setzen, um eine Versicherungsbescheinigung zu erhalten. Die Krankenkasse
stellt dem Studienbewerber eine Bescheinigung darüber aus,
• ob er versichert ist oder
• ob er versicherungsfrei, von der Versicherungspflicht befreit oder nicht versicherungspflichtig ist. Die Versicherungsbescheinigung
ist mit den Unterlagen für die Einschreibung
der Hochschule vorzulegen. Wird die HochErstsemesterinformation | HTW Berlin
schule gewechselt, ist eine neue Versicherungsbescheinigung einzureichen.
5. Welche Krankenkasse ist für die
Ausstellung der
Versicherungsbescheinigung zuständig?
Studienbewerber erhalten die für die erstmalige Einschreibung erforderliche Versicherungsbescheinigung von der Krankenkasse, bei der
sie zum Studienbeginn als
Mitglied oder Familienangehöriger versichert
sind oder voraussichtlich versichert sein werden. Die Studienbewerber, die zum Studienbeginn nicht in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind, erhalten ihre
Versicherungsbescheinigung von der Krankenkasse, bei der zuletzt eine Mitgliedschaft oder
Familienversicherung bestand. Unerheblich ist
dabei, wie lange die letzte Mitgliedschaft
bzw. Familienversicherung zurückliegt. Ist
eine letzte Krankenkasse nicht vorhanden, ist
eine der wählbaren Krankenkassen für die Ausstellung der Versicherungsbescheinigung
zuständig. Studienbewerber, die sich von der
Versicherungspflicht befreien lassen wollen,
erhalten ihre Versicherungsbescheinigung von
der Krankenkasse, die die Befreiung ausspricht.
6. Krankenkassenwahl
Seit dem 1. Januar 1996 haben versicherungspflichtige oder versicherungsberechtigte Studenten die Möglichkeit, die Mitgliedschaft bei
einer der folgenden Krankenkassen zu wählen:
• die gesetzliche Krankenkasse des Wohnortes,
• jede Ersatzkasse, deren Zuständigkeit sich nach der Satzung auf den Wohnort des Versicherten erstreckt,
• die Betriebs- oder Innungskrankenkassen, wenn die Satzung dies vorsieht und der Versicherte im Kassenbezirk wohnt,
• die Krankenkasse, bei der zuletzt eine Mitgliedschaft oder eine Familienversicherung bestanden hat,
• die Krankenkasse, bei der der Ehegatte versichert ist,
• die gesetzliche Krankenkasse oder jede Ersatzkasse an dem Ort, in dem die Hochschule ihren Sitz hat.
Die Wahl ist vom Versicherten spätestens zwei
Wochen nach Eintritt der Versicherungspflicht
gegenüber der gewählten Krankenkasse zu
erklären. Die gewählte Krankenkasse ist auch
für die Durchführung der Pflegeversicherung
zuständig. Familienversicherte haben kein
eigenes Wahlrecht; für sie gilt die Wahlentscheidung des Mitglieds.
7. Wer informiert über die Krankenversicherung?
Dieses Merkblatt kann nur eine allgemeine
Information sein. Nähere Auskünfte über die
Krankenversicherung der Studenten erteilen
die Krankenkassen.
7
Semesterticket
Das Semesterticket-Büro beantwortet alle Fragen rund um das Semesterticket.
Zudem bearbeiten wir den „Antrag auf Zuschuss“ und den „Antrag auf
Befreiung“.
Sollte Ihr Studierendenausweis verschwinden, können Sie bei uns eine
Verlustmeldung ausfüllen und erhalten dann vom Studierenden-Service-Center
einen neuen Studierendenausweis.
Der Antrag auf Zuschuss soll Studierende unterstützen, die eine gesonderte
Härte haben. Das Semesterticket kann trotzdem noch als Fahrtberechtigung
genutzt werden. Anders bei dem Antrag auf Befreiung.
Trifft einer der Gründe auf Sie zu, werden Sie befreit vom Semesterticket und
können es auch nicht mehr als Fahrtberechtigung nutzen.
Sie können einen Antrag auf Zuschuss stellen, wenn Sie:
•
•
•
•
•
•
•
•
sich mit Ihrer Studienabschlussarbeit bereits seit mehr als drei
Monaten vor Rückmeldefrist beschäftigen
ein unentgeltliches oder gering vergütetes Praktikum absolvieren
eine eingeschränkte Arbeitserlaubnis für nicht selbstständige
Tätigkeiten besitzen
hohe Kosten für notwendige medizinische oder psychologische
Versorgungen aufwenden müssen oder eine kostenaufwändige
Ernährung haben
sich in der 12. Schwangerschaftswoche oder später befinden
nach § 40 Abs. 1 Nr. 3-6 BSHG Eingliederungshilfe erhalten oder vor
Kurzem erhalten haben
für die Erziehung und Pflege von (einem) Kind(ern) verantwortlich sind
laufende Leistungen zum Lebensunterhalt bekommen
Der Antrag auf Zuschuss muss bis 19.02.2015 mit allen Nachweisen bei uns
eingehen. Für Erst-Semester gilt: ca. 6 Wochen nach Erhalt des Zulassungsbescheids.
Haben Sie noch Fragen?
Dann informieren Sie sich unter:
http://www.students-htw.de
Schreiben Sie uns eine E-Mail:
semesterticket@students-htw.de
Oder rufen Sie an:
(030) 5019 – 2388
8
Antragsgründe für eine Befreiung vom Semesterticket
•
•
•
•
•
•
•
Schwerbehinderte im Besitz einer Wertmarke
Nichtnutzung des ÖPNV aus gesundheitlichen Gründen
Teilnahme an einem Ergänzungs-/Zusatz-, Aufbaustudiengang oder
einem weiterbildenden Studiengang
Urlaubssemester
Exmatrikulation oder verspätete Immatrikulation
Besitz eines Firmentickets
Durchführung eines Praxis-, Auslandsemesters oder Anfertigung der
Abschlussarbeit
(mind. 3 zusammenhängende Monate außerhalb des VBB-Bereichs)
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Semesterticket
Was ist das Semesterticket, und was können Sie damit anfangen?
Das Semesterticket ist eine persönliche, nicht übertragbare Zeitkarte für den
Öffentlichen Personennahverkehr. Auf dem Studierendenausweis befindet sich
eine VBB-Plakette mit dem jeweils gültigen Semester und ist dann in
Verbindung mit einem amtlichen Personaldokument oder einem
internationalen Studierendenausweis (ISIC) als Fahrausweis gültig.
Im Sommersemester gilt das Ticket vom 1. April bis zum 30. September, im
Wintersemester vom 1. Oktober bis zum 31. März. Mit dem Semesterticket
können Sie auf allen Linien aller Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbundes
Berlin-Brandenburg im Tarifbereich Berlin ABC (Berlin und Umland) fahren.
Ausgenommen sind nur Sonder- und Ausflugslinien. Nahverkehrs- und
InterRegio-Züge sind innerhalb des Tarifbereiches eingeschlossen, Fernzüge
(ICE, EC, IC) jedoch nicht.
Das Semesterticket berechtigt zur unentgeltlichen Mitnahme:
•
•
•
•
•
von Kindern bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr (bei Fähren bis
zu drei Kindern),
Gepäck
einem Hund
einem Kinderwagen
einem Fahrrad.
Ansonsten gelten die Allgemeinen Beförderungsbedingungen
der Verkehrsunternehmen.
Sie fahren immer Fahrrad/Auto. Sie brauchen das Ticket nicht. Können
Sie sich frei stellen lassen?
Nein, eine Befreiung von der Beitragspflicht gibt es nur für Studierende, die
objektiv das Ticket nicht benutzen können. Wenn Sie es nicht benutzen
wollen, aber prinzipiell können, müssen Sie es auch bezahlen. Das Semesterticket ist ein Solidarmodell. Das heißt, alle Studierende kommen gemeinsam
für den Preis auf, und dafür wird die Leistung für alle deutlich billiger.
Sie haben ein Jahresabonnement für die öffentlichen Verkehrsmittel.
Müssen Sie jetzt doppelt bezahlen?
Nein, Sie können das Abonnement kündigen. Sobald Sie den Studierendenausweis für das Semester erhalten haben, gehen Sie damit zum Zeitkarten-Büro
des Verkehrsunternehmens, bei dem Sie das Abonnement gekauft haben. Dort
können Sie dann die nicht gebrauchten Monatsmarken zurückgeben und
erhalten bereits gezahlte Beträge erstattet.
Sie wohnen außerhalb des Tarifbereichs C.
Können Sie ein Semesterticket für Berlin Brandenburg erhalten?
Nein, das geht leider nicht. Das Semesterticket der HTW Berlin gilt nur für
den VBB Bereich Berlin ABC. Aber: Sie können sich bei der Deutschen Bahn
ein Zusatzticket kaufen, welches ein Semester gilt.
Weitere Infos dafür unter:
http://www.bahn.de/p/view/angebot/abo_berlin/
vbb_semesterticket.shtml
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
9
Belegung von Lehrveranstaltungen in Ihrem Studium
Nun habe ich den Studienplatz und wie melde ich
mich für die Kurse an?
Für die Belegung von Lehrveranstaltungen wird an der
HTW das internetbasierte Campus Managementsystem LSF
genutzt. Für Sie als neu immatrikulierte Studierende gibt
es eine Sonderregelung, die Ihnen für alle
Lehrveranstaltungen Ihres ersten Studiensemesters einen
Platz garantiert und diese Lehrveranstaltungen wurden
bereits belegt.
Erfolgt die Belegung jetzt immer automatisch?
Nein, ab dem 2. Studiensemester sind Sie für die
Belegung der gewünschten Module selbst verantwortlich.
Und woher weiß ich, welche Fächer ich
ab dem 2. Semester belegen soll?
Ausgehend von Ihren Modulen nutzen alle Studierenden
ein Online-Belegungsverfahren, über das Sie sich um
Plätze in den einzelnen Lehrveranstaltungen bewerben.
Details finden Sie auf den Web-Seiten der Fachbereiche
und der Studienplanübersicht.
Kann ich meinen Stundenplan jetzt schon anschauen?
Nach Erhalt des Semesterausweises können Sie im LSF
Ihren persönlichen Stundenplan für das anstehende
Semester abrufen.
Wie lautet die Webadresse und
wie logge ich mich ein?
Sie können das LSF schon jetzt ansehen, um sich über
das breite Studienangebot an Ihrer Hochschule zu informieren und sich mit dem System vertraut zu machen.
Zuerst aktivieren Sie bitte Ihre Zugangsdaten unter
http://start.htw-berlin.de Den Zugangscode finden Sie
im Kopf Ihres Studentenausweises.
Die LSF-Adresse lautet http://lsf.htw-berlin.de
Warum ist mein persönlicher Stundenplan noch leer?
In ihrem persönlichen Stundenplan sind ihre Lehrveranstaltungen spätestens eine Woche vor Studienbeginn eingetragen. Belegen Sie bitte keine Veranstaltungen, bevor
Sie Ihren persönlichen Stundenplan sehen können. Nur
so können wir Ihre Platzreservierungen im ersten Fachsemester sicherstellen.
Kann es sein, dass sich Veranstaltungen
überschneiden?
Die HTW Berlin unterstützt einen zügigen Studienablauf
durch Musterbelegungspläne, die eine
überschneidungsfreie Belegung aller
Pflichtlehrveranstaltungen ermöglichen.
10
Ist der Musterbelegplan Pflicht?
Wir empfehlen Ihnen für das erste Semester, den Plan
beizubehalten.
Ich kann das ganze Semester keine Veranstaltungen
am Dienstag besuchen, was nun?
Wenn Sie Änderungen vornehmen (z.B. weil Sie einen
Termin tauschen möchten), verlieren Sie Ihre Belegung
(damit auch Ihren Anspruch auf einen Platz) und nehmen
mit allen anderen Studierenden am Platzvergabeverfahren
teil, das auf unseren Webseiten beschrieben wird. In
Sonderfällen wenden Sie sich bitte an Ihre
Fachbereichsverwaltung
In meinem ersten Semester belege ich laut Studienplan auch eine Fremdsprache, wurde die für mich auch
automatisch gebucht?
Ja, in diesen Fällen wird für Sie eine Standardvariante
(Englisch) gebucht.
Ich möchte aber eine andere Fremdsprache wählen als
die im Musterbelegungsplan. Wie mache ich das?
Im LSF bewerben Sie sich für den Kurs in einer anderen
Sprache. Haben Sie sich für eine andere als die Standardvariante aus Ihrem Musterbelegungsplan entschieden,
treten Sie von dem reservierten Platz unbedingt zurück.
An wen kann ich mich bei Fragen bezüglich Fremdsprachen wenden?
Bei Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Fremdsprachenausbildung berät Sie die Zentraleinrichtung Fremdsprachen direkt. Unter http://wm.htw-berlin.de/studieren/fremdsprachen/ finden Sie alle Ansprechpartner.
Ich habe gelesen, dass ich im ersten Semester
AWE-Fächer belegen soll. Was ist das?
Das sind verschiedene Allgemeinwissenschaftliche Ergänzungsfächer (AWE-Fächer). Zu diesen zählen auch die
Fremdsprachen. Sie belegen diese Veranstaltungen nach
Maßgabe freier Plätze selbständig. Die Fremdsprachenausbildung ist nach Ihrer Studienordnung möglicherweise
auch in zwei oder drei anderen Sprachvarianten individuell wählbar.
Ich beginne im höheren Fachsemester (Hochschulwechsler) an der HTW. Wie belege ich meine Kurse?
Bitte belegen Sie innerhalb der Belegfristen Ihre Module.
Danach helfen Ihnen die Mitarbeiter in der
Fachbereichsverwaltung.
Weiter Informationen zur Kursbelegung:
http://www.htw-berlin.de/studieren/kurse-belegen/
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Begrüßungsgeld für Studierende, die ihren
Wohnsitz nach Berlin verlegt haben
Das Land Berlin zahlt jedem bzw. jeder Studierenden, der oder die an einer
hiesigen Hochschule eingeschrieben ist und seinen bzw. ihren Hauptwohnsitz
nach Berlin verlegt hat, ein einmaliges Begrüßungsgeld in Höhe von 50,- €
(Redaktionsstand).
Voraussetzung ist, dass die Hauptwohnung nach dem 19. März 2002 (dem Tag
des Senatsbeschlusses) in Berlin angemeldet wurde und zuvor eine Hauptwohnung in einem anderen Bundesland oder im Ausland bestanden hat.
Berlin ist daran interessiert, dass seine überproportionalen Ausbildungs- und
Infrastrukturleistungen für Studierende aus anderen Bundesländern und dem
Ausland im Rahmen des Länderfinanzausgleiches angemessen berücksichtigt
werden. Dazu bedarf es der Einhaltung melderechtlicher Vorschriften.
Mit der Auszahlung des Begrüßungsgeldes hat das Land die Berliner Hochschulen beauftragt. Einen Antrag auf Begrüßungsgeld können Sie sich im
Falle der Immatrikulation im Webauftritt der HTW Berlin hier herunterladen:
http://www.htw-berlin.de/studieren/formulare-dokumente/
Lassen Sie sich auf dem Antrag bitte von der Meldebehörde des Bezirksamtes
die vollzogene Meldung sowie Ihre Erklärung über die bisherige
Hauptwohnung außerhalb Berlins bestätigen.
Die Auszahlung des Begrüßungsgeldes erfolgt viermal jährlich, jeweils zum
Ende eines Quartals. Es kann daher etwas länger dauern bis die Zahlung auf
ihrem Konto eingegangen ist.
Das Mobile Bürgeramt
Das Mobile Bürgeramt ist eine zentrale Anlaufstelle für zahlreiche Anliegen
aller Berlinerinnen und Berliner.
Es werden Auskünfte und Informationen über vorzulegende antragsbegründete
Unterlagen für die Erledigung Ihres Anliegens/Ihrer Antragstellung, über
Gebühren, Zuständigkeiten auf Bezirksebene und Landesebene sowie über
Angebote, Standorte und Öffnungszeiten von Einrichtungen des Lichtenberger
Bezirksamtes gegeben.
Sie sind an Ihrem neuen Wohnort in Berlin noch nicht angemeldet? Ihr Antrag
auf Begrüßungsgeld ist noch nicht von einem Bürgeramt bestätigt?
Kein Problem – Das Mobile Bürgeramt bearbeitet Ihre Anliegen vor Ort.
07.04.2015
10.00 – 15.00 Uhr
Vor dem Studierenden-Service-Center
Hauptgebäude Treskowallee 8, 10318 Berlin
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
11
Finanzieren und Wohnen
BAföG-Sprechstunde vor Ort:
Campus Treskowallee
Mittwoch
13.30 bis 15.00 Uhr
Hauptgebäude, Raum 153
(Studienberatung)
Campus Wilhelminenhof
Donnerstag
10.00 bis 11.30 Uhr
Gebäude G, Raum 204
(Studienberatung Lageplan PDF)
BAföG-Sprechstunde an der HTW Berlin
Das Studentenwerk Berlin bietet in den Räumen der Allgemeinen Studienberatung an beiden Standorten der HTW Berlin individuelle Beratung zum
BAföG an. Das Ziel des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) ist die
finanzielle Unterstützung während des Studiums. Fragen hierzu werden
in den Beratungen weitgehend beantwortet.
Weitere Informationen:
http://www.htw-berlin.de/studieren/finanzieren-wohnen/
bafoeg-bildungskredit/
Stipendien
Wer gute Noten im Abitur bzw. der Fachhochschulreife aufweisen und ein
ehrenamtliches Engagement vorweisen kann, hat gute Chance ein Stipendium
zu erhalten.
Weitere Informationen:
http://www.htw-berlin.de/studieren/finanzieren-wohnen/stipendien/
Wohnen
Ob Wohnheim, WG oder eigene Wohnung, in Berlin wird es zum Semesterstart
eng mit Wohnraum für alle künftigen Studierenden.
Bitte schauen Sie sich rechtzeitig um:
http://www.htw-berlin.de/studieren/finanzieren-wohnen/
wohnen-in-berlin/
Wohnheimplätze für Studierende bietet das Studentenwerk Berlin an. In den
Wohnheimen können Sie im Einzelapartment, in einer Wohnung, allein oder
mit Freunden zusammen wohnen.
Wohnheimplätze:
http://www.studentenwerk-berlin.de/wohnen/studentische_wohnanlagen/
index.html
Bitte registrieren Sie sich im Wohnheimportal, wenn Sie sich für einen Platz
in einem Wohnheim interessieren.
https://www.studentenwerk-berlin.de/wohnen/wohnheimportal/index.html
12
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Studienvorbereitende Kurse
Möchten Sie sich vor Studienbeginn noch einmal in Mathematik, Physik oder
in Fremdsprachen fit machen? Wir bieten Ihnen verschiedene Kurse an. Sie
können wählen zwischen kostenfreien und kostenpflichtigen Angeboten. Bitte
melden Sie sich in jedem Fall vorher an. Die jeweiligen
Anmeldungsmodalitäten finden Sie in den folgenden Abschnitten.
1. Kostenfreier Kompaktkurs Elementarmathematik für Studienanfänger
technischer und Informatik-Studiengänge der Fachbereiche 1, 2, 4, 5
Kursbezeichnung
Uhrzeit
Dozent/in
Ort
Kompaktkurs Elementarmathematik
09.03. - 20.03.15
(Tagesangebot)
8:00 - 15:30
Prof. Dr. J. Siegert
WH G001
Kompaktkurs Elementarmathematik
09.03. - 20.03.15
(Abendveranstaltung)
17:30 - 21:00
Prof. Dr. H.-V. Huth WH G001
Für den Kompaktkurs erfolgt die
Anmeldung über ein Online-Formular.
Verbindliche Anmeldung bis
07.03.2015
Termine
http://www.htw-berlin.de/studien-und- weiterbildungsangebot/
lernzentren/lernzentrum-mathematik/kompaktkurs-elementarmathematik/
anmeldeformular/
Weitere Informationen:
http://www.htw-berlin.de/studien-und-weiterbildungsangebot/lernzentren/lernzentrum-mathematik/kompaktkurs-elementarmathematik/
Zur Unterstützung und Ergänzung steht der Online-Kompakt
Elementarmathematik zur Verfügung:
http://elearning-material.htw-berlin.de/KM/index.html
2. Kostenfreie Brückenkurse für Studienanfänger des Fachbereiches 3
Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Bitte vor Kursbeginn unsere Internetseite des Fachbereichs 3 unter
„Aktuelles“ http://www.f3.htw-berlin.de/aktuelles besuchen.
Dort finden Sie das Brückenkursangebot sowie die Anmeldung.
Internetseite des Lernzentrums Wirtschaft: http://htw-berlin.de/lernzentren
3. Interdisziplinäre Lernwerkstatt Gestaltung
Am Fachbereich Gestaltung unterstützt eine Lernwerkstatt alle Studierenden
mit vielfältigen Angeboten für gemeinsames Lernen, Arbeiten und Kreativsein. Von Studierenden für Studierende: Tutorien, Workshops, offene Labore.
Weitere Informationen:
https://www.fb.com/lernwerkstatt.htw
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
13
Studienvorbereitende Kurse
4. Kostenfreier Kompaktkurs Programmieren für Studienanfänger/innen
von Informatik-Studiengängen
Kurs
Termine
Uhrzeit
Dozent/in
Ort
Vorkurs Programmieren
30.03.2015 - 03.04.2015
9.45 -17.00 Uhr
Dipl.-Math.
Wolfgang
Hebold
WH C 640
Early-Bird-Kurs Programmieren
09.03.2015 - 27.03.2015
9.45 - 17.00 Uhr
Dipl.-Math.
Wolfgang
Hebold
WH C 640
Lernstrategien
18.03.2015
10.00 - 17.30 Uhr
Sandra Schnall
wird noch
bekannt
gegeben
Detailinfos finden Sie unter:
www.htw-berlin.de/Studien-und-weiterbildungsangebot/lernzentren/
lernzentrum-informatik/
5. Kurse für Wirtschaftsingenieurwesen
Der Brückenkurs ist für Studienanfängerinnen und Studienanfänger im
Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen reserviert. Die Plätze sind
begrenzt! Melden Sie sich daher bitte rechtzeitig und verbindlich an.
Kurs
Termine
Uhrzeit
Dozent/in
Ort
Preis
30 €
30 €
Brückenkurs WIW Mathematik
16.03. - 20.03.2015 08.00 - 16.00 Uhr
Frau Golentanu
Raum 5020
PBH, WH
Brückenkurs MS Office
23.03. - 27.03.2015 08.00 - 16.00 Uhr
Herr Keil
Raum 4010
PBH, WH
Verbindliche Anmeldung:
WIW Mathematik bis 02.03.2015
MS Office bis 09.03.2015
Weitere Informationen: http://www.f4.htw-berlin.de/aktuelles/
E-Mail: WIW-Kontakt@HTW-Berlin.de
Bitte geben Sie Name, Ihre Bewerber-Nr. und die gewünschte Veranstaltung an.
6. Lernzentren Mathematik, Informatik und Wirtschaft
Mit den drei Lernzentren unterstützt die HTW Berlin Studentinnen und
Studenten in der Studieneingangsphase.
Weitere Informationen unter:
http://www.htw-berlin.de/studienund-weiterbildungsangebot/
lernzentren/
Den Einstieg gemeinsam schaffen!
Angeboten werden:
• Brückenkurse
• Lerngruppen
• Einzelberatungen
Mit Brückenkursen, Lerngruppen, Einzelberatungen, Tutorien
und Early-Bird-Angeboten. Für alle offen!
htw-berlin.de/lernzentren
14
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
•
•
Tutorien
Early-Bird-Kurse
Studienvorbereitende Kurse
7. Sprachintensivkurse September 2014
Kurs
Termine
Uhrzeit
SWS Ort
Anmeldung
Französisch Anfängerkurs
Fr G1As
02.03. 18.03.2015
09.00 - 13.15 Uhr
4
WH
PBH
4029
ab 22.01.15, Do. 14.30-15.30 Uhr,
ab 17.02.15, Di. 10.00-12.00 Uhr,
bei Frau Nino
TGS 1b, Raum 239
(030) 5019 - 2690
Andrea.Nino@htw-berlin.de
Russisch Reaktivierungskurs
RsG3Ae
23.03. 27.03.2015
14.00 - 17.15 Uhr
2
WH,
TGS 1b,
323
ab 01.02.2015 bis 19.03.2015
bei der Sprachgruppenleiterin
Brigitte.Dressler@HTW-Berlin.de
WH TGS
1b 224
ab 22.01.15, Do. 14.30-15.30 Uhr,
ab 17.02.15 Di. 10.00-12.00 Uhr,
bei Frau Nino
TGS 1b 239,
(030) 5019-2690,
Andrea.Nino@htw-berlin.de
Spanisch Anfängerkurs
SpG1As
02.03. 18.03.2015
Verbindliche Anmeldung:
Bitte geben Sie bis Kursbeginn
Name, Vorname, Studiengang
und Bewerber-Nr. an.
14.30 - 18.45 Uhr
4
Weitere Informationen:
http://www.htw-berlin.de/studien-und-weiterbildungsangebot/
​fremdsprachen/
http://www.htw-berlin.de/hochschulstruktur/zentraleinrichtungen/
fremdsprachen/
Anmerkungen:
An der HTW Berlin stellt die Fremdsprachenausbildung einen wichtigen Teil
des allgemeinwissenschaftlichen Ergänzungsstudiums in allen Studienrichtungen dar. Dabei wird davon ausgegangen, dass Studienanfänger zumindest
in einer Fremdsprache über Abiturkenntnisse verfügen, auf denen die fachsprachliche Ausbildung (z. B. Englisch für Nachrichtentechniker, Wirtschaftsenglisch, Wirtschaftsfranzösisch, Wirtschaftsrussisch usw.) aufbaut. Studienanfängern, insbesondere mit fachgebundener Studienberechtigung (gem. § 11
BerlHG), deren Sprachkompetenz möglicherweise nicht dem geforderten Eingangsniveau entspricht, wird deshalb das fakultative Intensivkursangebot
unterbreitet.
Die Kurse in Französisch, Spanisch und Russisch (s.o.) sind besonders Studierenden jener Studiengänge zu empfehlen, deren Studienordnungen die Möglichkeit der Wahl einer zweiten Fremdsprache – einem in der heutigen
Zeit immer wichtigeren Qualifizierungsmerkmal – einräumen. Aufgrund der
beschränkten Aufnahmekapazität der Kurse und der großen Nachfrage wird
um rechtzeitige Anmeldung gebeten.
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
15
Studienvorbereitende Kurse
8. Kurse für alle Studierenden
Kontakt:
Sylvia Schwiebs
Berliner Institut für Aus- und
Weiterbildung (BIfAW)
Treskowallee 8,
10318 Berlin, VG 229
Weiterbildung@HTW-Berlin.de
Diese Angebote finden Sie unter http://weiterbildung.htw-berlin.de/
angebote/aktueller_zeitraum/index.html
Bitte melden Sie sich online an. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie sofort die
Anmeldebestätigung mit den Einzahldaten. Die Anmeldefrist ist i.d.R. 10 Tage
vor Kursbeginn.
Kursbezeichnung
Termine
Studienvorbereitender EnglischkursIntensiv- A2/B1 GER
Uhrzeit
Umfang
Dozent/in
Ort
Preis/€
02.03. 09:30-14:45 Uhr
09.03.2015 (tägl.)
6 x 6 Std.
J.Gordon
HTW/
TA
132
Berufsbegleitender Kurs Englisch
B1/GER)
13.01. 17:30 - 20:00 Uhr
17.03.2015
10 x 3 Std.
J.Gordon
HTW/
TA
130
Berufsbegleitender Englischkurs
A2/B1 GER
Sa.
14.02. 21.03.2015 10:00 - 15:15 Uhr
6 x 6 Std.
J.Gordon
HTW/
TA
131
Studienvorbereitender Mathematikkurs
(4 Tage-Crashkurs)
Mo.-Do.
10.03. 13.03.2015 09:00 - 16:00 Uhr
4 x 8 Std.
Dr. Kirstein
HTW/
TA
130
Studienvorbereitender Mathematikkurs
( 8 Tage Intensivkurs)
16.03. Fr. -Di.
25.03.2015 10:00 - 13:15 Uhr
8 x 4 Std.
Dr. Kirstein
HTW/
TA
129
25 Std. ges.
Christina
HTW/
inkl.
Lindenberg TA
Klausur
133
18.04.2015
Berufsbegleitender studienvorbereitender
25.04.2015 Sa.
Mathematikkurs (4 Samstage)
13.06.2015 09:00 - 14:15 Uhr
mit Übungsaufgaben und Klausur
04.07.2015
Di
03.02. 24.03.2015 17:30 - 20:45 Uhr
8 x 4 Std.
Dr. Kirstein
HTW/
TA
129
Berufsbegleitender studienvorbereitender 07.03. 09:00 - 16:00 Uhr,
Physikkurs (3 Samstage)
21.03.2015 jeden Samstag
3 x 8 Std.
Prof. Junge
HTW/
WH
101
Figürliches Zeichnen I
18.00 - 20.30 Uhr,
09.04. 07.05.2015 wöchentlich
5 x 3 Std.
Mario
HTW/
Lischewsky WH
77
Kreatives Aktzeichnen
18.00 - 21.30 Uhr,
21.05. 18.06.2015 wöchentlich
5 x 4 Std.
Mario
HTW/
Lischewsky WH
77
Nähtechnik I- der Rock
Mo. u.,Di.
16.02. 03.03.2015 16:00 - 18:45 Uhr
6 x 3,5 Std.
Bettina
Boerger
HTW/
WH
112
Nähtechnik II- Das Kleid
Di.+Mi.
10.03. 16:00-19:15 Uhr,
25.03.2015
wöchentlich
6 x 4 Std.
Josefin
Eichler
HTW/
WH
114
Berufsbegleitender Mathe-Kurs (Di.)
Buchung unter:
http://www.htw-berlin.de/studien-und-weiterbildungsangebot/
studienvorbereitende-kurse/
16
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Orientierungstage SoSe 2015
Einladung zur
Immatrikulationsfeier
09.00 Uhr
Musikalischer Auftakt
09.05 Uhr
Begrüßung und Preisverleihung
Prof. Dr. Michael Heine,
Präsident der HTW Berlin
09.15 Uhr
Gastredner
09.35 Uhr
Musikalisches Zwischenspiel
09.40 Uhr
AStA, StuPa, Fachschaftsräte
Die Studierendenvertretung
stellt sich vor
10.00 Uhr
Musikalischer Ausklang
Musik von: Grünklang
(Studierende und Mitarbeiter der
HTW)
10.30 Uhr
Bustransfer zum
Campus Wilhelminenhof
für Studierende des FB 3 im
Audi Max: Begrüßung im Fachbereich
Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Vom 07. - 09. April 2015 finden für alle Erstsemester Orientierungstage
in den Fachbereichen und Studiengängen statt. Die Veranstaltungen werden
in den Fachbereichen bekannt gegeben.
Bitte nehmen Sie unbedingt an der Eröffnungsveranstaltung
ihres Studienganges teil!
Dienstag, 07. April 2015, 9.00 Uhr
Immatrikulationsfeier im Audi Max, Treskowallee 8, 10318 Berlin
Begleitender Infomarkt vor dem Audimax:
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Allgemeine Studienberatung
Berliner Campus Projekt e.V. –
Studentische Unternehmensberatung (BCPro)
Deutscher Preis für Wirtschaftskommunikation (DPWK)
Evangelische Studierendengemeinde Berlin (ESG)
eLearning Competence Center
International Office
Studentenwerk Berlin
Start up-Kompetenzzentrum
Zentrale Frauenbeauftragte / Familienbüro
Zentraleinrichtung Hochschulsport
Bibliotheksführungen an beiden Standorten
jeweils Dienstag und Donnerstag 10.00 Uhr und 14.00 Uhr.
Weitere Informationen:
http://www.htw-berlin.de/fuehrungen-schulungen/
Bitte besuchen Sie die Veranstaltung Ihres Studienganges zum
Studienbeginn. Dort erhalten Sie wichtige Informationen und können
Ihre Fragen zum Studium stellen. Die Termine und weitere Informationen
zu den Erstsemesterveranstaltungen finden Sie im HTW-WEB unter
http://www.htw-berlin.de/studieren/mit-dem-studium-starten
K ein Platz im Audi Max? Die
Veranstaltung wird live in die
darunter liegende Mensa am
Campus Treskowallee übertragen.
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
17
Serviceangebote rund ums Studium
Campus Treskowallee
Hauptgebäude
Räume 137, 151 – 154
(030) 5019 - 2718
studienberatung@htw-berlin.de
Die Allgemeine Studienberatung
informiert zu grundsätzlichen Fragen des Studierens, Studienmöglichkeiten,
Zulassungsvoraussetzungen, Studienablauf, -aufbau und -inhalten und berät
bei Studiengangwahl, Fachrichtungs- und Hochschulwechsel, bei Anfängerschwierigkeiten, Arbeits- und Prüfungsproblemen, Absolventenfragen sowie
zu sozialen Belangen und gibt Rat bei Fragen der Studienförderung (BAföG,
Stipendien) oder der Unterbringung in Wohnheimen.
Weitere Informationen unter:
http://www.htw-berlin.de/studienberatung/
https://www.facebook.com/htw.studienberatung
Dipl.-Psych. Hanna Dobrovoda
Campus Treskowallee
Hauptgebäude, Raum 141
(030) 5019 - 2315
psychologische.beratung@
htw-berlin.de
Psychologische Beratung
Die Psychologische Beratung unterstützt Studierende bei der Bewältigung
von Studienschwierigkeiten und psychischen Problemen. Typische Themen
sind: Lern- und Arbeitsschwierigkeiten, Prüfungsängste,
Motivationsprobleme, persönliche Krisen und psychische Erkrankungen. Wir
bieten Ihnen Einzelgespräche und Gruppen-Workshops, um Auswirkungen auf
das Studium so gering wie möglich zu halten.
Die Beratung ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.
Weitere Informationen unter:
www.htw-berlin.de/psychologische-beratung
Diana Wlodarczak
Hauptgebäude, Raum 152
Treskowallee 8
10318 Berlin
(030) 5019 - 2575
Diana.Wlodarczak@HTW-Berlin.de
Sprechzeiten:
Montag 10.00 – 12.00 Uhr und
nach individueller Vereinbarung
Studieren mit Handicap
Sie sind behindert oder chronisch krank? Sie benötigen wegen gesundheitlicher Einschränkungen für die Bewältigung ihres Alltags und für Arbeiten im
Zusammenhang mit dem Studium mehr Zeit und Unterstützung?
Dann können Sie sich jederzeit – auch bereits vor Beginn des Studiums – per
E-Mail, telefonisch oder persönlich an die Beauftragte für behinderte
Studierende an der HTW wenden.
Die Beratung und Unterstützung kann sich
auf folgende Sachverhalte beziehen:
•
•
Nutzen Sie außerdem die
Beratungsangebote der
Allgemeinen Studienberatung:
http://www.htw-berlin.de/
studieren/beratung-service/
studienberatung/
•
•
Studienbedingungen an der HTW (Barrierefreiheit,
Parkplätze, Bibliothek, Hochschulsport)
Organisation und Durchführung des Studiums
(bevorzugte Belegung, Wiederholbarkeitsfristen
bei Prüfungen)
Regelungen zum Nachteilsausgleich bei Prüfungen
(§4 Abs.3 RPO)
Fristen für Anträge
Weitere Informationen unter:
http://www.htw-berlin.de/bewerben/studienberatung/
studieren-mit-behinderung/
18
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Serviceangebote rund ums Studium
Fragen zum Studium und Praktikum
im Ausland und Unterstützung für
internationale Studierende
Weiter Informationen unter:
http://www.htw-berlin.de/
internationales/
International Office
Ansprechpartnerinnen für das Auslandsstudium:
Kornelia Röhr
(030) 5019 - 2534 / 2591
kornelia.roehr@htw-berlin.de
Campus Treskowallee
Hauptgebäude, Raum 139/140
http://www.htw-berlin.de/internationales/student-exchange/outgoings/
Ansprechpartner für internationale HTW-Studierende:
Gernot Welschhoff
(030) 5019 - 2743
Gernot.Welschhoff@HTW-Berlin.de
Campus Treskowallee
Hauptgebäude, Raum 148
http://www.htw-berlin.de/internationales/internationale-htw-studierende/
Ansprechpartnerin für Fördermöglichkeiten bei Auslandspraktika:
Rita Leuner
(030) 5019 - 2323
Rita.Leuner@HTW-Berlin.de
Campus Treskowallee
Hauptgebäude, Raum 136
http://www.htw-berlin.de/internationales/auslandspraktika/
Ostendstraße 25
12459 Berlin
(030) 5019 - 2672
ze-fremdsprachen@htw-berlin.de
Zentraleinrichtung Fremdsprachen
In allen Bachelorstudiengängen ist eine obligatorische, in zahlreichen
Masterstudiengängen - eine wahlobligatorische Fremdsprachenausbildung
vorgesehen. Die HTW Berlin ist eine der wenigen Hochschulen in Deutschland,
die ein eigenes Fremdspracheninstitut — inklusive Mediathek — unterhält.
Die Zentraleinrichtung Fremdsprachen der HTW Berlin bietet Sprachkurse in
Englisch | Französisch | Russisch | Spanisch | Italienisch | Schwedisch |
Japanisch | Deutsch als Fremdsprache.
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
19
Serviceangebote rund ums Studium
Hochschulrechenzentrum (HRZ)
Ostendstraße 25
Campus Wilhelminenhof
TGS Haus 9 / 12459 Berlin
it-helpcenter@htw-berlin.de
Für den persönlichen Kontakt:
IT-Helpcenter
WH Gebäude G Raum 125a
(vor der Bibliothek)
(030) 5019-3525
IT-Helpcenter
WH TGS Haus 9 (direkt im HRZ)
Raum 008
(030) 5019-2525
Bitte informieren Sie sich vor
einem Besuch in einer unserer
IT-Helpcenter-Filialen über die
Öffnungszeiten. Dies kann
telefonisch, per E-Mail oder über
unsere HRZ-Webseite erfolgen:
www.rz.htw-berlin.de/kontakt
Das Hochschulrechenzentrum als IT-Dienstleister
Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) betreibt als zentraler IT-Dienstleister der
HTW die wesentlichen IT-Dienste, wie z.B. E-Mail, VPN, Webdienstleistungen,
das Campus-Management-System LSF sowie die Netzwerkinfrastruktur inkl.
des WLANs. Das Funknetzwerk steht übrigens fast flächendeckend in allen
Gebäuden der Hochschule zur Verfügung.
Der Zugang zu allen zentralen IT-Dienstleistungen des HRZ erfolgt mit dem
HTW-Account. Ihre persönlichen Zugangsdaten für diesen Account finden Sie
auf Ihrem ersten Studierendenausweis. Diese bestehen aus einem Benutzernamen und Aktivierungscode. Mit diesen Daten können Sie sich unter
http://start.htw-berlin.de Ihr persönliches Passwort festlegen. Der
Benutzername kann nicht geändert werden. Der Account ist bis zum Ende
Ihres Studiums gültig.
Zusammen mit Ihrem HTW-Account erhalten Sie eine persönliche HTW-E-MailAdresse. Sie sind angehalten Ihr E-Mail-Konto regelmäßig zu prüfen, da
hierüber ein Großteil der digitalen Kommunikation an der Hochschule erfolgt.
Ihre HTW-E-Mails können Sie über mehrere Wege abrufen. Es besteht auch die
Möglichkeit, eine E-Mail-Weiterleitung auf eine private E-Mail-Adresse einzurichten. Alle Informationen hierzu finden Sie unter:
www.rz.htw-berlin.de/email
Mit Ihrem Account haben Sie auch die Möglichkeit, Ihr Notebook oder Smartphone mit dem Internet per WLAN zu verbinden. Eine Anleitung zur Einrichtung kann online abgerufen werden:
www.rz.htw-berlin.de/wlan
Auf dem Campus Wilhelminenhof gibt es im Gebäude G im Bereich der Bibliothek ca. 40 PCs und ca. 40 Recherche-Terminals. An rund 200 Leseplätzen ist
ein WLAN-Zugang mit Stromanschluss möglich. Im HRZ-Gebäude (WH TGS
Haus 9) stehen Ihnen weitere zwei Computer- Pools (á 13 PCs) zur Verfügung.
Auf den PCs wurden umfangreiche Software-Pakete installiert. Als Betriebssystem wird in allen Computer-Pools Microsoft Windows angeboten.
An beiden HTW-Standorten (Treskowallee / Wilhelminenhof) betreiben die
Fachbereiche zusätzlich eigene Computer-Pools. Informieren Sie sich hier
bitte auf den Webseiten der Fachbereiche über die Öffnungszeiten und
Ausstattung.
Zentraler Ansprechpartner für IT-Fragen und Störungsmeldungen von Diensten
des Rechenzentrums ist das IT-Helpcenter:
it-helpcenter@htw-berlin.de
Alle Services, FAQs, (Video-) Anleitungen, News sowie frei verfügbare Software sind erreichbar über den Internetauftritt des Hochschulrechenzentrums:
www.rz.htw-berlin.de
20
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Serviceangebote rund ums Studium
Fit und gesund durch das Studium!
Du bist Neueinsteiger oder schon einige Zeit nicht mehr aktiv, möchtest aber
Deine Fitness steigern, einfach freie Bewegung ausüben oder nur dem Studienstress entfliehen? Dann bist Du beim Hochschulsport genau richtig.
HTW Berlin
ZE Hochschulsport
Treskowallee 8
10318 Berlin
Flachbau / Hof Räume 14 – 17
Wolltest Du nicht schon immer eine bestimmte Sportart ausprobieren?
Interessiert Dich, was hinter neuen Trends steckt? Du möchtest auf der
nächsten Party mit Deinen Tanzkünsten brillieren?
Bewusst entspannen können, wie geht das?
(030) 5019 - 2862 / 2845
sport@htw-berlin.de
Vielfältige Angebote am Campus Treskowallee
und am Campus Wilhelminenhof
Onlineanmeldung
ab 20.03.2015 unter:
http://sport.htw-berlin.de
Grundkurse bzw. Aufbaukurse oder einfach Freie Betätigung sowie Workshops
in den Kategorien:
Semesterprogramm
11.04.2015 - 10.07.2015
Ferienprogramm
20.07.2015 - 20.09.2015
• Fitness & Gesundheit
• Ballsport
• Kampfsport
• Tanz
• u.v.m.
Über 4000 Plätze in mehr als 250 Kursen.
Vieles ist möglich
• Abbau von Studienstress
• Fettverbrennung in Powerkursen
• Bewegung in der Gemeinschaft
• Individueller Muskelaufbau
Campus Treskowallee
Zentralbibliothek
Campus Treskowallee
Hauptgebäude
(030) 5019 - 2235
Bibliothek
Die Hochschulbibliothek ist eine allgemein zugängliche Serviceeinrichtung.
Benutzer/innen stehen Medien, Arbeitsplätze und Geräte zur Verfügung. Sie
erhalten Unterstützung beim wissenschaftlichen Arbeiten.
Weitere Informationen unter:
http://bibliothek.htw-berlin.de/
Campus Wilhelminenhof
Bibliothek Campus Wilhelminenhof
Gebäude G | Raum 101
Bibliotheksausweis beantragen:
http://bibliothek.htw-berlin.de/bibliothek-nutzen/
(030) 5019 - 3235
bibliothek@htw-berlin.de
Führungen und Schulungen:
http://bibliothek.htw-berlin.de/fuehrungen-schulungen/
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
21
Serviceangebote rund ums Studium
Helena Barke
Campus Wilhelminenhof
Gebäude C, Raum 651
(030) 5019 - 2418
profit-mentoring@htw-berlin.de
Weitere Informationen unter:
http://www.f4.htw-berlin.de/fuerstudierende/profit-mentoring/
Ines Kawgan-Kagan
Campus Wilhelminenhof
Gebäude C, Raum 621
(030) 5019 - 3457
Familienbuero@HTW-Berlin.de
PROFIT - Mentoring für Studentinnen der Informatik
Sie studieren im Bachelor-Studiengang (5. Semester und höher), im Masterstudiengang oder wollen sich für einen Masterstudiengang bewerben und
haben Interesse an einer individuellen Förderung?
Dann bewerben Sie sich!
Sie erhalten durch das Mentoring-Programm PROFIT eine maßgeschneiderte
Förderung. Mentorinnen aus Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen unterstützen Sie in Ihrer individuellen wissenschaftlichen und beruflichen Entwicklung. Beachten Sie die Bewerbungsfristen!
Das Familienbüro
der HTW Berlin berät und informiert bei allen Fragen
zur Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie. Es ist die zentrale
Anlaufstelle für Studierende und Beschäftigte der Hochschule, die
Familienaufgaben übernommen haben, beispielsweise Kinder betreuen oder
Angehörige pflegen. Das Familienbüro setzt sich hochschulintern dafür
ein, die Studien-, Prüfungs- und Arbeitsbedingungen zukünftig noch
familienfreundlicher zu gestalten.
Weitere Informationen:
http://www.htw-berlin.de/htw/chancengleichheit/familienbuero/
HTW Elterninitiative Grashüpfer
c/o Frauenbeauftragte FB4
Wilhelminenhofstraße 75 A
12459 Berlin
grashuepfer@htw-berlin.de
22
Die Elterninitiative „Grashüpfer“
bietet die Möglichkeit, sich mit anderen HTW-Studierenden mit Kind auszutauschen. Die Initiative organisiert in unregelmäßigen Abständen Treffen
zum gegenseitigen Kennenlernen und ist ein kompetenter Ansprechpartner zu
allen Fragen rund um das Thema Studium und Kind. Über die E-Mail-Adresse
(links) können Sie sich in den Newsletter der Elterninitiative eintragen lassen, um regelmäßig Informationen über ihre Aktivitäten und Veranstaltungen
zu erhalten.
Weitere Informationen unter:
http://www.facebook.com/htw.grashuepfer
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Serviceangebote rund ums Studium
HTW-Tonkollektiv
Kontakt:
musik@htw-berlin.de
Musizieren an der HTW
Grünklang heißt das Dach, unter dem verschiedene Gruppen an der HTW
Berlin gemeinsam Musik machen. In beiden Musikgruppen — geprobt werden
derzeit Klassik und Folkmusik, Rock und Pop — kann man Leute über die
Grenzen der Studiengänge hinaus und in einem ganz anderen Zusammenhang
treffen. Alle Instrumente sind willkommen.
Lust auf Chorgesang?
Wer lieber singen möchte, den heißt das HTW-Tonkollektiv herzlich
willkommen! Das Ensemble umfasst inzwischen rund 40 Sängerinnen und
Sänger. Geprobt wird immer mittwochs von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr, in der
Regel in den Räumen 238/239 (Hauptgebäude) auf dem Campus Treskowallee.
Weitere Informationen unter:
http://www.htw-berlin.de/htw/musik-an-der-htw-berlin/
Treskowallee
Hauptgebäude, vor Raum 020 / 021
CopyCard
Um Kopien und Ausdrucke an der HTW anzufertigen, ist es notwendig, dass
Sie eine Kopierkarte (Copycard) haben. Diese wird als bargeldloses
Bezahlsystem (für Kopien und Ausdrucke) verwendet. Kopierkarten können an
allen Standorten der HTW zum Preis von 2,50 Euro erworben und aufgewertet
werden.
Wilhelminenhof
Gebäude G, Foyer
Weitere Informationen unter:
http://portal.rz.htw-berlin.de/anleitungen/kopieren_drucken/copycard/
Die Stellplätze der Kartenautomaten
befinden sich an folgenden Orten:
Moodle – Lernplattform
Auf der Lernplattform Moodle kann zu jeder Lehrveranstaltung ein Online-Kurs
eingerichtet werden, der für Lehrende und Studierende zeit- und
ortsunabhängig zugänglich ist.
Moodle-Kurse bieten die Möglichkeit, Lehr- und Lernmaterialien für die
Studierenden bereitzustellen sowie Texte, Bilder, Links und Videos in die
Kursseiten einzubinden. Weiterhin können z. B. Übungsaufgaben, Tests und
Abstimmungen erstellt werden. Lehrende können Informationen an die
Studierenden per Newsforum oder Mail versenden.
Als weitere Kommunikations- und Kooperationstools stehen Foren, Chat oder
Wiki zur Verfügung.
Weitere Informationen unter:
http://elcc.htw-berlin.de/moodle-zentrale-lernplattform/
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
23
Serviceangebote rund ums Studium
Stephanus Werkstätten am Campus Wilhelminenhof
Werkstatt Ulmenhof
Betriebsstätte Wilhelminenhof
Johannes-Kraatz-Straße 9
12459 Berlin
(030) 530248 - 60
whof@stephanus-werkstaetten.de
Die Waschbar bietet an:
• Kaffee- und Teespezialitäten aus zertifiziertem Bio-Anbau
• selbstgebackenen Kuchen
• täglich wechselnde Tagessuppen
• kalte Getränke, Eis und kleine Snacks
• Catering
Stephanus-Werkstätten
Berlin gemeinnützige GmbH
Anerkannte Werkstatt
für behinderte Menschen
Albertinenstraße 20
13086 Berlin
Die Buchbinderei bietet das Binden von
• Bachelor- und Masterarbeiten
• Broschüren
• Präsentationsmappen
• Individuellen Bucheinbänden
• Fotoalben
• oder auch das Aufziehen von Plakaten und Bildern
• und Buchreparaturen an.
(030) 96249 - 980
In der Druckerei können Sie Großformatdrucke oder Textildrucke in Auftrag
geben.
Weitere Informationen unter:
www.stephanus-werkstaetten-berlin.de
24
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Serviceangebote rund ums Studium
Der Career Service
unterstützt Studierende und junge Absolventen/innen mit Informationen und
Beratung zu allen Fragen von Bewerbung, Karriereplanung und Berufseinstieg.
Campus Treskowallee
Flachbau, Räume 07, 18-20
Campus Wilhelminenhof
Gebäude B, Raum 102
(030) 5019 - 2936
careerservice@htw-berlin.de
Mehr Informationen und aktuelle Veranstaltungstermine unter:
http://career-service.htw-berlin.de
Link zum Karriere- und Alumni-Portal mit dem zentralen Stellenmarkt:
http://www.htw-berlin.de/htw/alumni/karriere-und-alumni-portal/
Das Start up-Kompetenzzentrum
für Existenzgründung und junges Unternehmertum bietet kostenlose Beratungs-, Schulungs- und Informationsangebote für Studierende, Absolventen
und Absolventinnen der HTW Berlin. Alle Angebote im Überblick:
Campus Treskowallee
Flachbau, Raum 05/06
Campus Wilhelminenhof
Gebäude B (Kopfbau), Raum 102
Dr. Angela Höhle
(030) 5019 - 2742
angela.hoehle@htw-berlin.de
Reiko Fischer
(030) 5019 - 2745
reiko.fischer@HTW-Berlin.de
•
•
•
•
•
Persönliche Beratung
Veranstaltungen zum Thema Existenzgründung
AWE-Seminare im Rahmen des Stundenplans
Recherchemöglichkeit zum Thema Existenzgründung
Zweitbetreuung von Abschlussarbeiten im Kontext einer
Unternehmensgründung
Wir möchten Sie auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen und
begleiten. Das Start up-Kompetenzzentrum ist Teil des Studierendenservices.
Alle Angebote sind für Sie kostenlos, da wir ein ESF-gefördertes Drittmittelprojekt sind.
Weitere Informationen unter:
http://gruenden.htw-berlin.de
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
25
Unfallversicherung / Verhalten bei Unfällen
Unfälle im Zusammenhang mit Ihrem Studium sind versichert. Ein Studienbzw. Arbeitsunfall ist die Verletzung einer unfallversicherten Person bei einer
versicherten Tätigkeit durch ein plötzlich von Außen einwirkendes Ereignis.
Achtung: Alle Unfallanzeigen
und -mitteilungen senden Sie
immer an den
Sicherheitsingenieur der HTW:
Herrn Frank Berger,
Treskowallee 8, VG 101
10318 Berlin.
Berufsgenossenschaft
der HTW Berlin:
Unfallkasse Berlin
Culemeyerstraße 2
12277 Berlin
Bitte beim behandelnden Arzt sowie
beim eventuellen Krankentransport
angeben.
Ich wünsche Ihnen ein unfallfreies
Studium und verbleibe mit
freundlichen Grüßen.
Frank Berger
Sicherheitsingenieur
(030) 5019 - 2364
Sicherheitsingenieur@
HTW-Berlin.de
26
Unfallversichert sind:
»Studierende während der Aus- und Fortbildung an Hochschulen« (§ 2 Abs.1
SGB VII): Hierzu gehören auch Exkursionen und das Besuchen von Bibliotheken zur Realisierung von Studieninhalten. Sie sind bereits unfallversichert
bei Maßnahmen, die zur Aufnahme Ihres Studiums führen. Ebenfalls versichert
ist der Weg von und zur Wohnung vom Ort des Studiums bzw. der Unterkunft in
dessen Nähe (§ 8 Abs. 2 SGB VII). Die Unfallversicherung wird nicht wirksam
bei absichtlicher oder grob fahrlässiger Verursachung sowie beim Begehen
strafbarer Handlungen. Studierende bei der Teilnahme am sowie auf dem Weg
zum oder vom Hochschulsport, wenn Sie sich für das jeweilige Semester in
einem Sportkurs eingetragen haben und kontinuierlich daran teilnehmen.
Verpflichtung der/des Unfallbetroffenen:
• Sie sind verpflichtet, jede Verletzung und/oder Gesundheitsschädigung
unverzüglich im Sekretariat Ihres Fachbereiches oder beim
Sicherheitsingenieur zu melden. Sollten Sie hierzu nicht imstande
sein, hat diese Pflicht die Person (Student oder Mitarbeiter der HTW)
wahrzunehmen, die zuerst von dem Unfall erfährt.
• Bei Unfällen, die eine ärztliche Behandlung zur Folge haben oder
anderweitig Kosten verursachen, ist die Unfallanzeige für Studierende
auszufüllen.
• Bei Unfällen, deren Verletzung keiner ärztlichen Hilfe bedarf, ist eine
Unfallmitteilung auszufüllen.
Unfallanzeigen und Unfallmitteilungen finden Sie:
• Auf der Homepage der HTW Berlin unter:
• Die HTW/Hochschulleitung oder
• geben Sie einfach in der Suchzeile der HTW-Homepage den Begriff
»Unfallanzeige« ein oder
• melden Sie sich beim Sicherheitsingenieur, in den Sekretariaten
der Fachbereiche, des Hochschulsports oder der Abteilung
Studienangelegenheiten.
Beachten Sie bitte folgende Grundsätze:
• Melden Sie jeden, auch »kleinen« Unfall!
• Gehen Sie lieber zum Arzt (möglichst Durchgangsarzt) als selbst
»herumzudoktern«!
• Melden Sie auch Unfälle, wenn Sie sich über die Rechtslage nicht
sicher sind!
• Über die Anerkennung meldepflichtiger Unfälle entscheidet die
Unfallkasse Berin!
• Lassen Sie sich ggf. durch den Sicherheitsingenieur beraten!
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Fachbereiche und Studiengänge
Fachbereich
Campus
Studiengang
BAchelor
MAster
Fachbereich 1
WH
Computer Engineering
BA
Elektrotechnik
BA, MA
Gebäudeenergie- und -informationstechnik
BA, MA
Informations- und Kommunikationstechnik
BA, MA
Mikrosystemtechnik
BA, MA
Regenerative Energien
BA, MA
Systems Engineering
MA
Bauingenieurwesen
BA, MA
Betriebliche Umweltinformatik
MA
Construction and Real Estate Management
MA
Facility Management
BA, MA
Fahrzeugtechnik
BA, MA
Ingenieurinformatik
BA
Life Science Engineering
BA, MA
Maschinenbau
BA, MA
Umweltinformatik
BA
Arbeits- und Personalmanagement
MA
Betriebswirtschaftslehre
BA
Finance, Accounting, Corporate Law and Taxation
MA
Immobilienwirtschaft
BA
Industrial Sales and Innovation Management
MA
International Business
BA, MA
International Development Economics
MA
TA, HWR Li
Public und Nonprofit-Management
BA
TA, HWR Li
Nonprofit- Management und Public Governance
MA
TA
Wirtschaft und Politik
BA
Wirtschaftsrecht
BA, MA
Angewandte Informatik
BA, MA
Informatik und Wirtschaft (Frauenstudiengang)
BA
Internationaler Studiengang Medieninformatik
BA, MA
Fachbereich 2
Fachbereich 3
Fachbereich 4
Fachbereich 5
WH
TA
WH
Finanzdienstleistungen-Risikomanagement
MA
TA
Wirtschaftsinformatik
BA, MA
WH
Wirtschaftsingenieurwesen
BA, MA
Wirtschaftskommunikation
BA, MA
Wirtschaftsmathematik
BA
Bekleidungstechnik / Konfektion
BA, MA
Game Design
BA
Industrial Design
BA
Kommunikationsdesign
BA
Modedesign
BA, MA
Konservierung Restaurierung/ Grabungstechnik
BA
Konservierung und Restaurierung
MA
Landschaftsarchäologie
MA
Museumskunde
BA
Museumsmanagement und -kommunikation
MA
WH
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
27
Campus Wilhelminenhof
Wilhelminenhofstraße 75 A
12459 Berlin
Lagepläne
WH/TA
Campus Wilhelminenhof
Wilhelminenhofstraße 75 A
12459 Berlin
Go
ttf
rie
d-K
lem
m-
Str
aß
e
Go
ttf
rie
d-K
lem
m-
Str
aß
e
e
aß
Str
ns-
re
eh
-B
ter
Pe
ter
Pe
lhe
Wi
Campus Wilhelminenhof (WH)
Wilhelminenhofstraße 75 A
12459 Berlin
ße
tra
s-S
ren
h
-Be
aß
ßestr
trhaof
ofsen
nmh in
inheel
lmWil
Haupteingang
Hauptweg
Haupteingang
Hauptweg
Einfahrt
e
Einfahrt
Der Campus
Wilhelminenhof
Der Campus
ist barrierefrei.
Wilhelminenhof
ist barrierefrei.
Gebäude A FBTreskowallee
5
Gebäude C
Campus
Gebäude
A FB 5
Dekanat
& Büros
Öffnungszeiten in der
Vorlesungszeit:
Mo bis Fr
06.30 bis 22.00 Uhr
Sa
06.30 bis 18.00 Uhr
Dekanat
& Büros
Treskowallee
8
Werkstätten
& Labore
Werkstätten & Labore
10318
Berlin
Gebäude B
Gebäude G
FB 1+2+4
Gebäude
Dekanate C FB 1+2+4
Dekanate & Büros
Seminarräume
Seminarräume
& Büros
Werkstätten
& Labore
Werkstätten & Labore
Computer
Museum
Gebäude
G
Hörsäle
Hörsäle
Bibliothek
Bibliothek
Mensa
Mensa
Kaffeebar
Gebäude B
Gebäude
2
GebäudeDD FB
FB 2
GebäudeHH
Gebäude
Werkstätten
Werkstätten&&Labore
Labore
Zugang über Peter-Behrens-Straße
PBH
Campus Treskowallee
Werkstätten
Werkstätten&&Labore
Labore
(Peter-Behrens-Haus) FB 4
PBH (Peter-Behrens-Haus) FB 4
Impact
Impact
Ostendstraße 1
Ostendstraße 1
Forschungs-und
undWeiterWeiterForschungsbildungszentrum
Kultur
bildungszentrum
fürfür
Kultur
undInformatik
Informatik
und
Seminarräume& &Büros
Büros
Seminarräume
Gebäude
GebäudeE E&&FFFB
FB1+2
1+2
(Plusenergiesolarhaus)
Wilhelminenhofstr.
75
Zugang über Peter-Behrens-Straße
Kaffeebar
Computer Museum
Information
Information
ASTA ASTA
& FSR& FSR
Hallen
1–4 1–4
Hallen
SOL
SOLWilhelminenhofstr.
(Plusenergiesolarhaus)
75
(Technologie& GründerTGSTGS
(Technologie& Gründerzentrum
Spreeknie)
zentrum
Spreeknie)
ZE Fremdsprachen
ZE Fremdsprachen
ZE Rechenzentrum
ZE Rechenzentrum
Treskowallee 8
10318 Berlin
Ostendstraße
25 25
Ostendstraße
6
Öffnungszeiten in der
vorlesungsfreien Zeit:
Mo bis Fr
06.30 bis 20.00 Uhr
Sa
06.30 bis 16.00 Uhr
4
7
5
1
6
3
http://www.htw-berlin.de/htw/
standorte/oeffnungszeiten/
4
7
5
8
1
9
1
2
3
8
11
1
2
10
9
10
11
Campus Treskowallee (TA)
Treskowallee 8
10318 Berlin
DerCampus
CampusWilhelminenhof
Treskowallee ististbarrierefrei.
Der
barrierefrei.
Haupteingang
1
2
Hauptweg
Pforte/Empfang
Hauptgebäude
5 ist
Flachbau
Hof
DerCampus
CampusWilhelminenhof
Treskowallee
Der
istbarrierefrei.
barrierefrei.
GebäudeHaupteingang
A
Gebäude
B
Hauptweg
8 HochschulEingang
bibliothek
Pforte/Empfang
Gebäude
Einfahrt C
Gebäude D
Gebäude E & F
Sporthalle
9 Projektzentrum
FBHof
1+2+4
FB 2 bibliothek
FB 1+2
5 Flachbau
8 Hochschul
(mit
Ballettund
Dekanate
Werkstätten
Werkstätten
3 Dekanat
Mensa/Audimax
10 Cafeteria
Fitness
Gebäude A Information
Gebäude
B räumen)
Gebäude C
Gebäude
D
Gebäude
E&F
2 Verwaltungsgebäude
6 Sporthalle
9 Projektzentrum
& 2Labore
& Labore
FB 5
FB und
1+2+4
FB
FB 1+2
Seminarräume
Cafeteria
Seminarräume
(mit Ballett4 &Beachvolleyball11
Existenzgründer
7 Kleine
Sport
halle
Information
Dekanate
Werkstätten
Werkstätten
Büros 3 Dekanat
&
Büros
Mensa/Audimax
10 Cafeteria
Fitness
räumen)
FSR(Tanzhalle)
Plätze SeminarräumeASTA &Cafeteria
zentrum,
& Labore
& Labore
Seminarräume
Werkstätten
Werkstätten
Hallen 1–4 7 Kleine Sport
4 Beachvolleyball11 Existenzgründer
Hönower Straße 35
Büros
& halle
Büros
ASTA & FSR(Tanzhalle)
& Labore &Plätze
& Labore
zentrum,
28
Verwaltungsgebäude
FB 5 1 Hauptgebäude
Werkstätten
& Labore
6
Eingang
Einfahrt
Hallen 1–4
Erstsemesterinformation | HTW Berlin
Werkstätten
& Labore
Hönower Straße 35
Gebäude G
GebäudeHörsäle
G
Bibliothek
Hörsäle
Mensa
Bibliothek
Mensa
Kaffeebar
Kaffeebar
Den Einstieg gemeinsam schaffen!
Mit Brückenkursen, Lerngruppen, Einzelberatungen, Tutorien
und Early-Bird-Angeboten. Für alle offen!
htw-berlin.de/lernzentren
www.htw-berlin.de
Impressum
Herausgeber
Redaktion
Layout
Fotos
HTW Berlin, Der Präsident
Corinna Zimmermann, Bärbel Kubenz
Dorothee Kunze
HTW Berlin: Maria Schramm, Dorothee Kunze
©Januar 2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
19
Dateigröße
5 207 KB
Tags
1/--Seiten
melden