close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelles Blitzlicht öffnen

EinbettenHerunterladen
Donnerstag, 13. November 2014 | Nummer 46
www.korntal-muenchingen.de
Volkstrauertag 16. November 2014
„Friede ist nicht Abwesenheit von Krieg. Friede ist eine
Tugend, eine Geisteshaltung, eine Neigung zu Güte,
Vertrauen und Gerechtigkeit.“ (Baruch de Spinoza)
Im Namen der Stadt Korntal-Münchingen, des Gemeinderats, der Kirchengemeinden und des VdK Ortsverbandes
Korntal-Münchingen lade ich Sie herzlich ein, den Volkstrauertag gemeinsam mit uns zu begehen. Setzen Sie
ein Zeichen für den Frieden und nehmen Sie teil an den
Gedenkfeiern.
70 Jahre nach den Kämpfen um Stalingrad:
Die deutsche Kriegsgräberstätte in Rossoschka bei Wolgograd (Foto: Volksbund Deutsche
Kriegsgräberfürsorge e.V.)
Ihr
Dr. Joachim Wolf
Bürgermeister
Ökumenischer Gottesdienst
9.45 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche
Pfarrer Martin Hirschmüller (Ev. Kirche) und
Pastoralreferent Jörg Maihoff (Kath. Kirche)
Stadtteil Korntal
gegen 11.20 Uhr
Gedenkstunde zum
Volkstrauertag
in der Aussegnungshalle auf dem
Friedhof Korntal
Musikstück
Stadtteil Münchingen
gegen 11.00 Uhr
Gedenkstunde zum
Volkstrauertag
in der Aussegnungshalle auf dem
Friedhof Münchingen
Musikstück
Posaunenchor Korntal
Musikverein Münchingen
Worte des Gedenkens
Worte des Gedenkens
Musikbeiträge der
Realschule Korntal-Münchingen
Text- und Musikbeiträge der
Flattichschule
Gebet
Gebet
Bürgermeister Dr. Joachim Wolf
Pfarrer Michael Ott
Kath. Kirchengemeinde Korntal
Kranzniederlegung
Bürgermeister Dr. Joachim Wolf und
Stadträtin Marianne Stellmacher
gemeinsam mit Ingrid Volm (VdK),
begleitet von einem Musikstück
Dr. Otto Koblinger, Vorsitzender des VdK
Ortsverbandes Korntal-Münchingen
Pastoralreferent Jörg Maihoff
Kath. Kirchengemeinde Münchingen
Kranzniederlegung
Stadtrat Martin Hönes und
Stadtrat Egon Beck
gemeinsam mit Dr. Otto Koblinger (VdK),
begleitet von einem Musikstück
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
2
Notrufe
Notruf
Feuer-Notruf
110
112
Polizei (Einbruch, Überfall, Unfall)
Polizeiposten Korntal: Tel. 0711 8399020
Bei Abwesenheit Polizeirevier Ditzingen,
Telefon 07156 4352-0
Krankentransport
Rettungsleitstelle Ludwigsburg, Tel. 19222
Bestattungsordner
Stadtteil Korntal:
Bernd Stellmacher, Staudtstraße 3
Telefon privat 0171 7770127, Büro 833360
Stadtteile Münchingen und Kallenberg:
Hermann Bohm, Hauptstraße 66, Tel. 41710
Bestattungsunternehmen:
Bissinger, Tel. 0711 833360
Kölle, Tel. 07150 302999
Trauerhilfe GmbH, Tel. 07150 9149900
Wasserschäden (nur öffentliche Wasserversorgung bis Wasserzähler)
Tagsüber zu den Dienstzeiten der Stadtverwaltung Korntal-Münchingen:
0172 7103252, 0711 8367-1281 oder-1405
Außerhalb der Dienstzeiten: 0172 6500445
Störungshotline Gas Tel. 0711 28944250
Umweltschäden
Umweltmeldestelle der Landesregierung
Baden-Württemberg,
Tel. 0711 1262626
Umwelttelefon beim Landratsamt
Luwigsburg
Tel. 07141 144371
EnBW - Störungshotline
24-h-Service
- Störungshotline Strom 0800 3629-477
- Störungshotline Gas 0800 3629-447
(kostenfreie Servicenummern)
Ärzte
Ärztliche Notfallpraxis Krankenhaus
Leonberg
Rutesheimer Str. 50, 71229 Leonberg
Tel.: 07152 202 68000
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 18.00 Uhr – 7.00 Uhr des Folgetages
Mittwoch
ab 14.00 Uhr – 7.00 Uhr des Folgetages
Wochenende
Freitag 16.00 Uhr – Montag 7.00 Uhr
Kinderärztliche Notfallpraxis
Klinikum Ludwigsburg, Posilipostraße 4,
71640 Ludwigsburg. Eine telefonische Anmeldung ist nicht erforderlich, bitte bringen
Sie die Versichertenkarte mit.
Montag - Freitag
von 18.00 Uhr - 8.00 Uhr des Folgetages
Wochenende und Feiertage
ganztägig bis 8.00 Uhr des nächsten Werktages
Die Notfallpraxis ist Montag bis Freitag von
8.00 Uhr bis 18.00 Uhr geschlossen.
Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst
Telefon 0711 7877733
Frauenärztlicher Notdienst
Telefon 07152 397870
Tierärztlicher Notdienst für Kleintiere
Landkreis Ludwigsburg: über den Haustierarzt/ärztin zu erfragen.
Stuttgart und Umgebung:
Telefon 0711 7657477
Apotheken
Apothekennotdienste Festnetznummer
(kostenfrei) 0800 0022 833
Mobilnetz Rufnummer (max. 69 ct/Min.)
ohne Vorwahl 22833
Apothekennotdienste im Internet
www.aponet.de
24 Stunden-Notdienst von 8.30 bis 8.30 Uhr
des Folgetages
Donnerstag, 13.11. 2014
Apotheke Weissach, Hauptstr. 23,
71287 Weissach, Tel.: 07044 - 30 38
Freiberg-Apotheke, Wallensteinstr. 7,
70437 Stuttgart (Freiberg), Tel.: 0711 - 84 21 20
Freitag, 14.11.2014
Christoph-Apotheke, Christophstr. 2,
70825 Korntal-Münchingen,
Tel.: 07150 - 43 47
Talkrabb-Apotheke, Stuttgarter Str. 92,
70469 Stuttgart (Feuerbach),
Tel.: 0711 - 85 49 87
Samstag, 15.11.2014
Freihof-Apotheke, Freihofstr. 28 A,
70439 Stuttgart (Stammheim),
Tel.: 0711 - 80 12 32
Rathaus-Apotheke, Flachter Str. 4,
71277 Rutesheim, Tel.: 07152 - 99 78 16
Sonntag, 16.11.2014
Apotheke am Bahnhof, Weilimdorfer Str. 10,
70825 Korntal-Münchingen,
Tel.: 0711 - 83 16 62
Gesundhaus-Stadt-Apotheke, Unterländer
Str. 55, 70435 Stuttgart (Zuffenhausen),
Tel.: 0711 - 87 10 84
Montag, 17.11.2014
Apotheke am Kelterplatz, Ludwigsburger
Str. 100, 70435 Stuttgart (Zuffenhausen),
Tel.: 0711 - 72 20 88 10
Schiller-Apotheke, Gartenstr. 20,
71254 Ditzingen, Tel.: 07156 - 95 96 97
Dienstag, 18.11.2014
Schwaben Apotheke, Lange Str. 18,
71272 Renningen, Tel.: 07159 - 25 88
Solitude-Apotheke, Pforzheimer Str. 365,
70499 Stuttgart (Weilimdorf),
Tel.: 0711 - 1 39 99 90
Mittwoch, 19.11.2014
Central-Apotheke, Leonberger Str. 108,
71229 Leonberg, Tel.: 07152 - 4 30 86
Mönchfeld-Apotheke, Hechtstr. 31 C,
70378 Stuttgart (Mönchfeld),
Tel.: 0711 - 84 21 09
Donnerstag, 20.11. 2014
Apotheke Butz, Mönsheimer Str. 50,
71296 Heimsheim, Tel.: 07033 - 3 19 40
Apotheke am Feuerbach, Stuttgarter Str. 33-35,
70469 Stuttgart (Feuerbach),
Tel.: 0711 - 8 06 09 99 60
Sprechstunden
des Bürgermeisters
- im Rathaus Korntal
nach freier Vereinbarung
- im Rathaus Münchingen
Donnerstag, 9.00 bis 11.00 Uhr
nach vorheriger Terminabsprache
jeweils unter Telefon 0711 8367-1320
Sprechstunden
des Notariats
Im Stadtteil Korntal
Siehe Öffnungszeiten Rathaus
Telefon 0711 831475
Impressum
Zuständig für die Zustellung
des Amtsblattes
Vertrieb (Abonnement und Zustellung):
WDS Pressevertrieb GmbH, Josef-BeyerleStraße 2, 71263 Weil der Stadt,
Tel. 07033 6924-0 oder 6924-13.
E-Mail: abonnenten@wdspressevertrieb.de
Internet: www.wdspressevertrieb.de
Das Amtsblatt der
erscheint wöchentlich donnerstags.
Herausgeber: Bürgermeisteramt
Korntal-Münchingen
Redaktion: Nadine Münch und
Julia Fiedler, Rathaus Korntal, Saalplatz 4, 70825 Korntal-Münchingen
Telefon 0711 8367-1323/1324
Telefax 0711 8367-1378
amtsblatt@korntal-muenchingen.de
Redaktionsschluss:
montags, 14.00 Uhr
Druck und Anzeigen:
Nussbaum Medien Weil der Stadt
GmbH & Co. KG, Merklinger Str. 20,
71263 Weil der Stadt, Tel. 07033 525-0
Fax 07033 2048.
www.nussbaummedien.de
Verantwortlich für den amtlichen
Teil, alle sonstigen Verlautbarungen
und Mitteilungen:
Bürgermeister Dr. JoachimWolf oder
Vertreter im Amt, Saalplatz 4,
70825 Korntal-Münchingen
für „Was sonst noch interessiert“,
Brigitte Nussbaum, Merklinger Str. 20,
71263 Weil der Stadt,
Anzeigenannahme:
Tel. 07033 525-0
E-Mail:
anzeigen.71263@nussbaummedien.de
Einzelversand nur gegen Bezahlung der
jährlich zu entrichtenden Abonnementgebühr.
JAHRESAUSSTELLUNG 2014 ➝ IN DER STADTHALLE KORNTAL
Ausstellungseröffnung:
Dienstag, 18. November 2014, 19:30 Uhr
Begrüßung durch Bürgermeister Dr. Joachim Wolf
und den Vorsitzenden des Kunstvereins,
Volkmar Klopfer
Musikalisches Programm:
Iris Hübner, Kontrabass (Korntal)
Wilma Heuken, Akkordeon & Gesang (Stuttgart)
Einführung in die Ausstellung:
Philipp Singer M.A. (Marbach/Neckar)
Teilnehmende Künstler:
Karen Bayer, Yvonne Benz, Albrecht Breunlin, Erik Fleck,
Petra Gerhardt, Hedwig Goller, Jean Häntsch, Ulli Heyd,
Ellen Hoche, Manfred Kalscheuer, Aegli Kuczera,
Peter Lorenz, Marlis Mader, Bodo Nassal, Manfred Osché,
Tilman Peters, Walter Rabe, Eva Rogale, Beate Roller,
H.P. Schlotter, Günther Sommer, Peter Veit
Ausstellungsdauer:
Di 18. - So 23. November 2014, Eintritt frei
Öffnungszeiten:
Mi - Fr 17 - 20 Uhr, Sa 11 - 20 Uhr, So 11 - 19 Uhr
Sonderführungen für Schulklassen nach Anmeldung
EINLADUNG
.
.
.
. .
.
.
. .
blau
zerstreut
. .. .
.
.
.
.
.
.
. .
3
Martin-Luther-Straße 32
Konzert:
Konzert im Rahmen der Jahresausstellung des
Kunstvereins Korntal-Münchingen in Kooperation
mit der Stadthalle Korntal
Freitag, 21. November 2014, 20 Uhr
Stadthalle Korntal
Joo Kraus & Tales in Tones Trio
Jazzkunst mit Joo Kraus, Ralf Schmid,
Veit Hübner und Torsten Krill
Karten sind erhältlich bei der
Stadthalle Korntal Tel. (0711) 83950759,
in der Bücherei Münchingen Tel. (07150) 92071531
und bei www.reservix.de
www.kunstverein-korntal-muenchingen.de
Kunstverein Korntal-Münchingen e.V.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Öffnungszeiten und Telefonnummern der städtischen Einrichtungen
Rathaus Korntal
Saalplatz 4, Telefon 0711 8367-0
Technisches Rathaus Korntal
Görlitzstraße 3, Tel. 0711 8367-1422
Rathaus Münchingen
Rathausgasse 2, Tel. 07150 9207-0
Stadt@korntal-muenchingen.de
Mo. bis Fr. 8.00 bis 12.00 Uhr
Mi. 14.00 bis 18.00 Uhr
Bürgerservice in Korntal und
Münchingen
Buergerservice@korntal-muenchingen.de
Mo. bis Fr. 7.30 bis 12.30 Uhr
Mi. 7.30 bis 12.30 Uhr
und 14.00 bis 18.00 Uhr
www.korntal-muenchingen.de
Stadtbücherei Korntal
Telefon 0711 8386633
Mo., Di., Fr.: 15 - 19 Uhr
Mi.: 10-13 Uhr und 15 - 19 Uhr
Sa.: 10 - 13 Uhr
Heimatmuseum Münchingen
Telefon 07150 9207-1525
Di. 15.00 bis 18.00 Uhr
So. 11.00 bis 12.00 Uhr
und 14.00 bis 17.00 Uhr
Stadtbücherei Münchingen
Telefon 07150 9207-1531
Mo., Di., Do., Fr.: 14 - 18 Uhr
Fr., Sa.: 10 - 13 Uhr
www.stadtbuecherei-korntal-muenchingen.de
Stadthalle Korntal
Kartenschalter: 0711 839507-59
Mo. und Di. 9 – 12 Uhr
Mi. 9 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr
Do. geschlossen
Fr. 9 – 12 Uhr
Sa. 10 – 12 Uhr (außerhalb der Schulferien)
Sekretariat/Vermietung: 0711 839507-30
Mo. – Fr. 9 – 12 Uhr
Mi. 14 – 18 Uhr
www.stadthalle-korntal.de
Freizeitbad Münchingen
Telefon 07150 9207-2700
Mo. 14.00 - 21.00 Uhr
Di. 6.30 - 22.00 Uhr
Mi. 13.00 - 21.00 Uhr
Do. 13.00 - 18.00 Uhr
Fr. 6.30 - 21.00 Uhr
Sa., So. 7.30 - 19.00 Uhr
www.freizeitbad-muenchingen.de
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
4
Gemeinderat
Einladung zur öffentlichen
Sitzung des Gemeinderates
Am Donnerstag, dem 20.11.2014, findet um 18:00 Uhr im Großen Sitzungssaal, Rathaus Korntal, eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates statt.
Die Bürgerschaft wird zu dieser Sitzung
eingeladen.
Tagesordnung:
1. Erhaltungs- und Gestaltungssatzung
für den Ortskern Münchingen
- Auslegungsbeschluss
2. Bebauungsplan "Beiderseits der
Schlossgasse"
- Auslegungsbeschluss
3. Energiebericht 2012
4. Vereinbarung zur Förderung des Kindernestes "Pusteblume" im Stadtteil
Korntal
5. Erweiterung Kindergarten Kallenberg
um zwei Krippengruppen; Flachdachsanierung Kindergarten Kallenberg
- Anerkennung der Schlussrechnungen
6. Geschäftsstelle des Gutachterausschusses
- befristete Stellenaufstockung
7. Vorbereitung der Bürgermeisterwahl
2015
8. Bekanntgaben, Anfragen, Verschiedenes
Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich
an.
Korntal-Münchingen,
den 12.11.2014
gez. Dr. Joachim Wolf
Bürgermeister
eventuell aufgrund eines hohen Sanierungsbedarfes nicht mehr im Bestand gehalten
werden sollen.
Das Büro Knopp Architekten (Stuttgart) wurde vom Ausschuss für Technik und Umwelt
mit der Erstellung des Sanierungskonzepts
zum Angebotspreis von maximal 50.400
Euro (zzgl. MwSt.) beauftragt. Da diese Kosten die hierfür im Haushalt eingestellten Mittel übersteigen, genehmigte der Ausschuss
zudem die notwendigen überplanmäßigen
Ausgaben in Höhe von 10.000 Euro.
• Schwieberdinger Straße, Fahrtrichtung Müllerheim (zulässige Höchstgeschwindigkeit
30 km/h) in der Zeit von 01.09.2014 bis
30.09.2014 insges. 407 Überschreitungen
• Weilimdorfer Straße, Fahrtrichtung ortseinwärts (zulässige Höchstgeschwindigkeit
30 km/h) in der Zeit von 01.09.2014 bis
30.09.2014 insges. 873 Überschreitungen
• Weilimdorfer Straße, Fahrtrichtung ortsauswärts (zulässige Höchstgeschwindigkeit
30 km/h) in der Zeit von 01.09.2014 bis
30.09.2014 insges. 354 Überschreitungen
Baustellenkalender
Einladung zur öffentlichen
Sitzung des Jugendgemeinderates
Am Mittwoch, dem 19.11.2014, findet
um 18:00 Uhr im Rathaus Münchingen,
Sitzungssaal, eine öffentliche Sitzung des
Jugendgemeinderates statt.
Tagesordnung:
1. Bericht über das Seminar
03./04.10.2014 - weitere Schritte
2. Bericht über das Planspiel "Gewerbeschwerpunkt" und Übertragbarkeit auf
ähnliche Themen
3. Bericht aus dem Bildungsrat
4. Spende aus dem Stadtfesterlös an die
Krankenhausclowns
Alle Interessierten sind herzlich zu den
Sitzungen des Jugendgemeinderates eingeladen.
Korntal-Münchingen,
den 12.11.2014
gez. Dr. Joachim Wolf
Bürgermeister
Verwaltung
Aus der öffentlichen Sitzung des
Ausschusses für Technik und
Umwelt am 6.11.2014
Stationäre
Geschwindigkeitsmessungen
Sanierungskonzept für städtische
Wohngebäude
- Beauftragung
Bezug nehmend auf einen entsprechenden
Antrag der SPD-Fraktion schlug die Verwaltung dem Gremium vor, ein Sanierungskonzept für die städtischen Mietwohngebäude zu
erstellen, um die Sanierungsbedarfe und die
zu erwartenden Kosten zu ermitteln.
Mithilfe des Konzeptes soll eine langfristigere Planung der Sanierungsmaßnahmen
ermöglicht werden und daraus resultierend
deren Berücksichtigung in der Finanzplanung erfolgen, um die Finanzierungsbedarfe
in den jeweiligen Haushaltsjahren besser abschätzen zu können. Darüber hinaus soll das
Sanierungskonzept als Grundlage eines Abwägungsprozesses dienen, welche Gebäude
• Hauptstraße, Fahrtrichtung ortsauswärts
(zulässige
Höchstgeschwindigkeit
30
km/h) in der Zeit von 01.09.2014 bis
30.09.2014 insges. 585 Überschreitungen
• Hauptstraße, Fahrtrichtung ortseinwärts
(zulässige
Höchstgeschwindigkeit
30
km/h) in der Zeit von 01.09.2014 bis
30.09.2014 insges. 100 Überschreitungen
• Stuttgarter Straße, Fahrtrichtung ortsauswärts (zulässige Höchstgeschwindigkeit
50 km/h) in der Zeit von 01.08.2014 bis
31.08.2014 insges. 29 Überschreitungen;
in der Zeit von 01.09.2014 bis 22.09.2014
insges. 25 Überschreitungen
• Schwieberdinger Straße, Fahrtrichtung
Stuttgart (zulässige Höchstgeschwindigkeit
30 km/h) in der Zeit von 01.09.2014 bis
30.09.2014 insges. 215 Überschreitungen
In folgenden Straßen kann es wegen Bauarbeiten zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Fragen zum Baustellenkalender beantwortet
Ihnen Frau Sabine Schaible (Rathaus Münchingen) unter der Telefonnummer 07150
92 07-1537.
Stadtteil Korntal
• Bergstr. 8/2; wegen Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage halbseitige
Fahrbahnsperrung und Gehwegsperrung
bis voraussichtlich 14.11.2014
• Bergstr. 28, wegen Neubau eines Einfamilienhauses Gehwegvollsperrung bis voraussichtlich 19.12.2014
• Kullenstr. 4, 4/1, wegen Kranstellung für
Neubau Generationenhaus Fahrbahnvollsperrung im Bereich zwischen Einmündung Görlitz- und Friederichstraße bis voraussichtlich 28.11.2014. Der Bürgerbus
fährt die rote Schleife geändert über Friederich-, Münchinger und Mirander Straße.
Für die Haltestelle Kullenstraße wird eine
Ersatzhaltestelle in der Friederichstraße eingerichtet.
• Landhausstr. 34- 46, wegen Straßen- und
Gehwegvollausbau Fahrbahnvollsperrung
bis voraussichtlich 30.11.2014.
Der Bürgerbus fährt die rote Schleife geändert
über den Höhenweg und die Ulrich-von-Hutten-Straße. Die Haltestelle Landhausstr. 41
wird in die Wilhelmstraße verlegt während
die Haltestelle in der Ulrich-von-Hutten-Straße entfällt.
• Martin-Luther-Str. 12, 14 wegen Neubau
von 2 Mehrfamilienhäusern mit Parklift
weiterhin halbseitige Fahrbahnsperrung bis
voraussichtlich 31.01.2015
• Mirander Str. 4, Tiefgarage, ab 20.10.2014
ist aufgrund der Baumaßnahme Sanierung
Mitte Korntal die Tiefgaragenzufahrt voraussichtlich für die Dauer von 4 Wochen
nicht möglich!
• Neuhaldenstr. 53 – 55, wegen Neubau
halbseitige Fahrbahnsperrung und Gehwegsperrung bis voraussichtlich März 2015
• Tubizer Str. 9, 9/1 wegen Balkonmontage
mit Autokran halbseitige Fahrbahnsperrung und Gehwegsperrung in der Zeit vom
18.11.2014, 07.30 Uhr bis 20.11.2014,
18.00 Uhr
Stadtteil Münchingen
• Ziegeleistr. 1 – 9, wegen Straßenvollausbau mit Parkplätzen bis voraussichtlich
19.12.2014 halbseitige Fahrbahnsperrung.
In der Endphase wird die Fahrbahn, insbesondere während der Asphaltarbeiten, voll
gesperrt sein.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Allgemeine Hinweise:
Bei Fahrbahnvollsperrungen werden die
Anwohner gebeten, ihre Müllbehälter an der
nächsten anfahrbaren Einmündung zur Leerung bereitzustellen.
Wir weisen nachdrücklich darauf hin, dass
die im Zusammenhang mit den oben genannten Maßnahmen aufgestellten Haltverbote zu
beachten sind. Ansonsten müssen ordnungsrechtliche Maßnahmen (Verwarnungen, kostenpflichtige Standortveränderungen) ergriffen werden.
Wir bitten um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.
Zukunftskonzept
2025
Arbeitsgruppensitzungen - Termine
Die Arbeitsgruppen
des ZKKM treffen
sich zu öffentlichen
Sitzungen und geben
ihre Termine in dieser Rubrik bekannt.
Neue Mitglieder und
Interessierte sind jederzeit willkommen,
Vorwissen ist für
eine Teilnahme nicht
erforderlich.
Hinweise finden Sie regelmäßig im Amtsblatt
sowie auf unserer städtischen Homepage unter der Rubrik „Zukunftskonzept“
AG 4 "Wir sind Korntal-Münchingen"
Donnerstag, 13. November, 16.00 Uhr, kleiner Sitzungssaal, Rathaus Korntal
AG 6 "Kunst und Kultur"
Montag, 1. Dezember 2014,19.00 Uhr, Bürgerstube Lamm, Münchingen
Es werden die konkreten Projekte weiterverfolgt und an einer Formulierung der Zielsetzung gearbeitet.
5
Amtliches
Ausschreibung von Bauleistungen
Bauherr:
Bauvorhaben:
Vergabeart:
Ort der Ausführung:
Gewerk:
Umfang:
Standzeit:
Ausführungszeitraum:
Umfang:
Ausführungszeitraum:
Stadt Korntal-Münchingen, Saalplatz 4
70825 Korntal-Münchingen
Sanierung Gymnasium Korntal-Münchingen - Bau B
ÖA
Korntal-Münchingen
Gipserarbeiten
Los 1 Gerüstbauarbeiten u. Wärmedämmverbundsystem (WDVS)
2.500 qm Arbeits- u. Schutzgerüst,
22.-44. KW 2015
Treppenturm bis 43. KW 2016
1.600 qm WDVS überwiegend Steinwolleplatten
29. – 37. KW 2015
Los 2 Innenputz und Trockenbau
1.700 qm Gipsputz, 730 qm mineralischer Putz in Reibeputzstruktur, 1.800 qm abgehängte Systemdecken,
teilweise mit F90-Unterdecke
29. - 37. KW 2015 und 29. – 37. KW 2016
Eröffnungs-/Einreichungstermin: 09.12.2014 14:00 Uhr
Preis Vergabeunterlagen in Papierform mit Plänen auf CD: 35,85 €
Preis Vergabeunterlagen nur CD: 22,19 €
Gewerk:
Umfang:
Ausführungszeit:
Umfang:
Ausführungszeit:
Metallverglasungen und Tonziegelfassade
Los 1 Metallverglasungen
vier Brandschutzelemente im Innenbereich
m. Festverglasungen u. Drehtüren
Sommer 2015
Los 2 Tonziegelfassade
35 qm Brüstungsverkleidungen aus Tonziegel m.
Unterkonstruktion u. Wärmedämmung
27. – 37. KW 2015
Eröffnungs-/Einreichungstermin:
09.12.2014 14:30 Uhr
Preis Vergabeunterlagen in Papierform mit Plänen auf CD: 34,90 €
Preis Vergabeunterlagen nur CD: 22,19 €
Gewerk:
Umfang:
Ausführungszeitraum:
Kunststofffenster und Sonnenschutz
680 qm Fensterfläche, teilweise m. vorgeh. Raffstoreanlagen
27. – 37. KW 2015
Eröffnungs-/Einreichungstermin:
09.12.2014 15:00 Uhr
Preis Vergabeunterlagen in Papierform mit Plänen auf CD: 37,85 €
Preis Vergabeunterlagen nur CD: 22,19 €
Ablauf Zuschlags-/Bindefrist:
Abgabeort:
28.02.2015
Technisches Rathaus Görlitzstr. 3,
70825 Korntal-Münchingen
1. Stock, Vergabestelle, Zimmer 104
Ansprechpartner:
Hochbau Frau Wehmer
email: wehmer@korntal-muenchingen.de
Die Vergabeunterlagen können mit Angabe der Ausschreibungsnummer nach Erteilung
einer Lastschrifteinzugsermächtigung – keine Schecks – bei der Staatsanzeiger für BadenWürttemberg GmbH, Postfach 10 43 63, 70038 Stuttgart, Tel. (0711) 66601-45, Fax
(0711) 66601-84, E-Mail: vergabeunterlagen@staatsanzeiger.de angefordert werden.
Das Entgelt wird nicht erstattet. Zusätzlich stehen die Unterlagen nach Abschluss einer
gebührenpf. Zugangsvereinbarung im Ausschreibungs-abc unter www.vergabe24.de zur
kostenl. Ansicht und zum Download zum reduzierten Preis zur Verfügung.
Vergabeprüfstelle: Landratsamt Ludwigsburg, Kommunalaufsicht
Stadt Korntal-Münchingen, 07.11.2014
gez. Dr. Wolf
Bürgermeister
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
6
Am Samstag, 15. November 2014
Frau Christel Berger (75)
Frau Doris Huj geb. Kohn (75)
Frau Marieanne Ristau geb. Thede (84)
Stellenbörse
Saalplatz 4,
70825 Korntal-Münchingen,
Telefon 0711 8367-0
Praktikumsplatz in der
Presse- und Öffentlichkeitsarbeitsstelle/ Amtsblattredaktion der Stadt KorntalMünchingen
Voraussetzungen:
- Abitur oder Fachhochschulreife
- Gerne nehmen wir Studenten/innen
(oder angehende), die ein Vorstudienpraktikum machen oder während ihres
Studiums (z. B. der Kommunikationsoder Geisteswissenschaften bzw. des
Journalismus) praktische Erfahrungen
sammeln möchten
- Gute Kenntnisse in MS Office und
Internet
Praktikumsdauer:
- mindestens 4 Wochen
Tätigkeitsbereich:
- Mitarbeit beim Amtsblatt
- Wahrnehmen von Presseterminen
- Schreiben von Pressetexten, Fotografieren
- Mithilfe bei Veranstaltungsorganisationen
- Erstellen des Pressespiegels
- Erstellen von Broschüren, Plakaten usw.
- Mitarbeit bei der Städtepartnerschaft
und anderen aktuellen Projekten
Wichtig: Das Praktikum ist unentgeltlich.
Es wird ein Praktikumsnachweis ausgestellt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:
Stadtverwaltung Korntal-Münchingen
Stabstelle, Büro des Bürgermeisters
z. Hd. Fr. Dr. Sprenger
Saalplatz 4
70825 Korntal-Münchingen
Mail: sprenger@korntal-muenchingen.de
Für unser Freizeitbad im Stadtteil Münchingen suchen wir ab sofort Aushilfskräfte für die Bereiche
Schwimmschule/Kasse/
Verwaltung
in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis (450 Euro Basis).
Für die Tätigkeit als Schwimmlehrer/
in sollten Sie das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen der DLRG in Silber
(nicht älter als 3 Jahre) haben.
Die Beschäftigung erfolgt nach Bedarf
und Dienstplan für Urlaubs- und Krankheitsvertretungen.
Der freundliche Umgang mit unseren
Badegästen ist für Sie selbstverständlich.
Es erwartet Sie eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit.
Haben Sie Interesse?
Dann melden Sie sich im Freizeitbad
Münchingen bei der Betriebsleiterin Frau
Schwarz unter der Tel.-Nr. 07150/92072712 oder per E-mail:
freizeitbad@korntal-muenchingen.de.
Stadtwerke Korntal-Münchingen, Saalplatz 4, 70825 Korntal-Münchingen
Tel: 0711/8367-1345,
Fax: 0711/8367-1372,
E-Mail:
stadtwerke@korntal-muenchingen.de
Mehr Infos
finden Sie auf:
www.korntal-muenchingen.de
Persönliches
Wir gratulieren unseren Altersjubilaren zum
Geburtstag und übermitteln die besten Wünsche für ihr weiteres Wohlergehen.
Im Stadtteil Korntal
Am Freitag, 14. November 2014
Herrn Helmut Federsel (78)
Herrn Erich Letterer (81)
Am Sonntag, 16. November 2014
Herrn Reinhold Weiß (82)
Am Montag, 17. November 2014
Frau Hannelore Gaumnitz geb. Gramm (75)
Herrn Ottmar Lusch (81)
Am Dienstag, 18. November 2014
Herrn Gerhard Damson (77)
Am Mittwoch, 19. November 2014
Frau Brigitte Metzger geb. Heim (75)
Herrn Karl Candidus (76)
Herrn Meinhard Schmerberg (77)
Herrn Anton Kässmann (84)
Frau Elisabeth Danhof (85)
Am Donnerstag, 20. November 2014
Frau Erna Schweiker geb. Ritz (80)
Frau Esther Gregor geb. Hafner (90)
Im Stadtteil Münchingen
Am Freitag, 14. November 2014
Herrn Manfred Pfeiffer (76)
Frau Irmgard Uthe geb. Siegmund (90)
Am Sonntag, 16. November 2014
Herrn Horst Schöfzig (86)
Frau Käthe Simon geb. Seidel (93)
Am Mittwoch, 19. November 2014
Herrn Josef Biemel (76)
Herrn Karl Küchle (77)
Frau Lore Schuler geb. Winter (79)
Im Stadtteil Kallenberg
Am Sonntag, 16. November 2014
Frau Elfriede Rattay geb. Scheuermann (93)
Am Montag, 17. November 2014
Herrn Rudi Arnold (81)
Bürgerinnen und Bürger, die keine Veröffentlichung ihrer Daten im Amtsblatt und
in der Tagespresse wünschen, werden gebeten, dies dem Bürgerservice der Stadtverwaltung Korntal-Münchingen schriftlich mitzuteilen.
Interessantes
Neuer Schulleiter mit viel
"Sportsgeist"
(nm) Sports- und Teamgeist, Optimismus, Reflexionsfähigkeit und Offenheit: Als ehemaliger Leistungssportler bringt er zahlreiche Talente mit, die ihm in seiner Funktion als
Schulleiter der Strohgäuschule nützlich sein
werden. Die Rede ist von Rainer Würtele, der
am Mittwochnachmittag, 5. November 2014,
im Musiksaal der Strohgäuschule von Schulrätin Anna Ensslin in sein neues Amt offiziell
eingesetzt wurde.
„Wir haben Sie in
Ihrer bisherigen
Arbeit als zuversichtlich, besonnen und umsichtig
agierend erlebt“,
lobte sie in Vertretung von Gabriele
Traub, Leitende
Schulamtsdirektorin und übergab das erste Begrüßungsgeschenk. „Du gehörst hierher. So sollen Sie sich
empfangen fühlen. Besser kann man es eigentlich gar nicht sagen“, hieß Bürgermeister Dr.
Joachim Wolf den neuen Schulleiter willkommen in Anspielung auf den Text des Liedes,
das der Chor der Strohgäuschule zu Beginn
gekonnt und mit viel Hingabe vortrug.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
„Wir sind froh, dass wir Sie für diese Stelle
gewinnen konnten, für die ein überdurchschnittliches Maß an Einfühlungsvermögen
nötig ist, um der schwierigen Verantwortung
gerecht zu werden“, fuhr er fort und betonte
abschließend, dass die Verwaltung stets zu
100 Prozent hinter ihm und der Strohgäuschule als Förderschule stehen werde, denn
diese Schulart habe absolut ihre Berechtigung.
„Zahlreiche Gespräche haben mich auf den
Zauber der Sonderschulpädagogik gebracht“,
berichtete Rainer Würtele, der erst nach einem abgeschlossenen Sportwissenschafts-,
BWL- und VWL-Studium den Weg zur Sonderpädagogik eingeschlagen hatte. Zuletzt war
er Leiter der Ludwigsburger Silcherschule, die
durch eine Fusion aufgelöst wurde. Der neue
Schulleiter bringt seine persönlichen Beweggründe folgendermaßen auf den Punkt: „Ich
stehe hinter der Förderschule, weil ich denke,
dass ein nicht zu unterschätzender Anteil an
Schülerinnen und Schülern den Schon- und
Schutzraum einer Förderschule benötigen,
um wieder neuen Mut und die Bereitschaft zu
schulischem Lernen zu erlangen.“ Seine Zielsetzung sei stets auf das Wohl des Kindes ausgerichtet, betonte er außerdem. Neben seiner
Stellvertreterin, Cornelia Peters, Schuldekan
Dr. Andreas Hinz, der Elternbeiratsvorsitzenden
Susanne Faude sowie dem Schülersprecher
Jasin Nuredini begrüßte auch Werner Schoner als Geschäftsführender Schulleiter seinen
neuen Kollegen mit den Worten: „Wir freuen
uns, dass sie unsere Schulleiterrunde ergänzen, die ganz nach dem Wilhelm Tellschen
Motto: 'Wir können viel, wenn wir zusammenstehen' funktioniert.“
7
Baumspende und Pflanzaktion
des BUND in der Charlottenstraße
Im Zuge der Straßenbaumaßnahme in der
Charlottenstraße im Jahr 2013, zwischen der
Hauffstraße und Mirander Straße, wurde der
Kreuzungsbereich Mirander Straße/Charlottenstraße teilweise entsiegelt zugunsten eines
neuen Pflanzquartiers. Der BUND hat sich sofort bereit erklärt, für dieses neu geschaffene
Pflanzbeet drei Winterlinden zu spenden und
dies auch in Eigenleistung zu versetzen.
Bis zur Baumpflanzung am vergangenen Wochenende wurde vom städtischen Bauhof
eine wunderschöne Blumenmischung ausgesät, die auch die Farben des Stadtlogos wiedergaben. Nachdem die Pflanzlöcher dann
letzte Woche vom Bauhof vorbereitet wurden
haben Mitglieder des BUNDs die gespendeten Bäume gepflanzt, die nun den Kreuzungsbereich optisch und ökologisch aufwerten.
Mit dieser Baumspende hat der BUND seit dem
Jahr 2006 in der Charlotten/Wilhelmstraße nun
insgesamt 22 Bäume gepflanzt. Die Stadt
Korntal-Münchingen bedankt sich bei den
Mitgliedern des BUNDs für den Einsatz und
das hohe Engagement, die Unterstützung der
Stadt Korntal-Münchingen und die gute Zusammenarbeit.
Ihr Bürgerservice informiert...
Katze zugelaufen!
Zum krönenden Abschluss der feierlichen
Zeremonie führte die Theater-AG das herrlich komische Spiel „Albträume und Träume
eines Schulleiters“ auf, das alle Anwesenden
zum Lachen brachte.
• dreifarbig mit schwarzen (auch grauen)
und roten Flecken auf weißem Grund, im
Nacken bis zum rechten Auge mit tigerfarbener Stelle
• am 08.11.2014 gegen 23 Uhr in der Jakobstraße in Münchingen zugelaufen
• trägt ein Halsband mit Glöckchen und
• rotem Herzchen (ohne Telefonnummer)
• in beiden Ohrmuscheln tätowiert
• extrem mager und schätzungsweise 18 Jahre alt
Hinweise erbeten an Bürgerservice Münchingen, Tel. 9207-15 13
Am Donnerstag, 13. November
und Freitag, 14. November im
Widdumhof Münchingen:
jeweils 14.30 Uhr
Eintritt Euro 5,00:
DIE BIENE MAJA
D. 2014, 88 Min.,
FSK: ohne Altersbeschränkung
Arbeit, Fleiß und
Honig – eigentlich
ist das Leben einer
Biene geregelt, aber
nicht mit dem Wirbelwind „Die Biene
Maja“. Neugierig und stets auf der Suche
nach Abenteuern bringt sie die Ordnung des
Bienenstocks ganz schön durcheinander.Gemeinsam mit ihrem besten Freund Willi begibt sich die mutige Biene auf eine gefährliche
Reise...
Super!
jeweils 16.30 Uhr,
Eintritt Euro 5,00:
PLANES 2: IMMER IM EINSATZ
USA 2014, 85 Min.,
FSK: ohne Altersbeschr., empf. ab 8 J.
Rennflieger Dusty
lässt sich zum Löschflugzeug ausbilden
und umrüsten. Der Rettungshubschrauber
Blade Ranger zeigt ihm, wo es langgeht. In
den Bergen eines Nationalparks kümmert
sich die fliegende Feuerwehr um den Wald.
Lustig und abenteuerlich!
jeweils 18.15 Uhr,
Eintritt Euro 5,50:
GUARDIANS OF
THE GALAXY
USA 2014, 121 Min.,
FSK: ab 12 Jahren
Wer die ganze Galaxie bewachen will, muss
entweder ganz schön mutig und selbstbewusst oder bescheuert sein. Denn der böse
Tyrann Ronan ist so mächtig, dass schon
eine ganz besondere Truppe anrücken muss,
um gegen ihn zu kämpfen. Und diese ganz
bestimmte Truppe wird angeführt vom
„Star-Lord“, gefolgt von einem sprechenden
Waschbären und einem kraftstotzendem
Baum...
Ein Fantasy-Spektakel ohne Gleichen!
jeweils
20.30 Uhr
Eintritt
Euro 6,00:
WIR SIND
DIE NEUEN
D. 2014, 95 Minuten, FSK: ohne Altersbeschr.
Anne, Eddi und Johannes gründen mit 60 ihre
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
8
alte Studenten-WG einfach neu. Alles soll so
sein wie früher. Doch die neue Wohngemeinschaft hat die Rechnung nicht mit der Hausgemeinschaft gemacht. Denn über den drei
wohnen drei Studenten von heute.Sie büffeln
für ihr Examen und können alles gebrauchen
– bloß keine lustigen und lauten 60-Jährigen,
die sich nicht an die Regeln halten.
Hinreißende Generations-Komödie mit spielfreudigen DarstellerInnen! Die Überraschung
der Kinosaison: eine gelungene, deutsche
Komödie, die genauso fröhlich wie ernst sein
kann.
Kinotag in Münchingen
Der erste Bauabschnitt betrifft den Bereich
der Mirander Straße zwischen Einmündung
Goerdelerstraße bis nach Einmündung Kullenstraße und dauert ca. 14 Tage.
Anschließend wird dieser Bereich wieder
freigegeben und es folgt der 2. Bauabschnitt
nach Einmündung Kullenstraße bis auf Höhe
Parkplatz Johannes-Daur-Str. 1. Die Zufahrt
zum Parkplatz Johannes-Daur-Str. 1 ist über
den provisorischen Parkplatz Brunnenstraße
möglich.
Näheres zum zeitlichen Ablauf wird noch bekanntgegeben. Um Verständnis wird gebeten.
Alles nach Plan!
wird. Auf kritische Äußerungen der Anwesenden ging Bürgermeister Dr. Wolf offen
ein: „All das wird nicht über Nacht von allein
und geräuschlos aufgebaut und dann später
nur Vorteile mit sich bringen. Das war uns
allen klar. Die Lösung ist nicht vollkommen
schmerzfrei, aber sie ist ein guter Kompromiss. Denn wir alle wollen diesen neuen
Edeka-Markt in der Stadtmitte Korntals.“
Auch bei skeptischen Nachfragen, ob es künftig genügend Parkplätze gebe, konnte Dr.
Wolf die Gemüter beruhigen: „Wir werden
insgesamt am Ende mehr Stellplätze zur Verfügung haben als jetzt. Sie sind nur stellenweise anders zugeteilt.“
(jf) Bürgermeister Dr. Joachim Wolf und Sonja
Widmann, Leiterin Hoch- und Tiefbau, hatten für die rund 70 Interessierten, die sich
am Freitagnachmittag, 7. November 2014,
zur Baustellenführung eingefunden hatten,
eigentlich nur gute Nachrichten. Die Beste
zuerst: „Es geht zügig voran.“
Seit mehreren Jahren gibt es nun den Kinotag in Münchingen. Er wird von Alt und
Jung sehr gern angenommen. Nach der Umstellung auf digitale Projektion werden in
Zukunft die Kinoabende am Donnerstag und
Freitag stattfinden, damit sich der immense
Auf- und Abbauaufwand lohnt.
Mithelfer gesucht
In Zusammenarbeit mit dem mobilen Kino
Ludwigsburg versuchen Vertreter der Jugendorganisationen ev. Jugendwerk, AWO, Jugendtreff Münchingen und Stadtjugendpflege
bei jedem Filmabend eine gute Atmosphäre
zu schaffen. Der Widdumhof wird gekehrt
und es wird beim Verkauf von Getränken
mitgeholfen. Dafür suchen wir noch tatkräftige Mithelfer, die eine Schicht übernehmen
wollen. Freier Eintritt lockt als Belohnung.
Bitte melden!
Newsletter
Damit alle Kinointeressierten rechtzeitig über
das Filmprogramm informiert werden, wollen wir einen Newsletter einrichten. Haben
Sie Interesse regelmäßig das kommende Kinoprogramm als Email zu bekommen?
Dann melden sie sich bei uns.
Stadtjugendpflege
Matthias Rees
Email: rees@korntal-muenchingen.de
Tel.0711/8367-1307
baut !
Gasleitungsarbeiten im Rahmen
der Sanierung Korntaler Mitte
In der Mirander Straße werden Gasleitungsarbeiten in 2 Bauabschnitten unter Fahrbahnvollsperrung ausgeführt. Entgegen der Veröffentlichung im Amtsblatt vom 30.10.2014
hat sich der Beginn um eine Woche auf
10.11.2014 verschoben.
Seit im August diesen Jahres mit den Bauarbeiten begonnen wurde, hat sich einiges
in der Stadtmitte Korntal getan: Der neue
Mischwasserkanal aus Stahlbeton mit einem
Durchmesser DN 1100 (1,10 Meter) sowie
die Trinkwasserleitung sind bereits in der
neuen Trasse der Goerdelerstraße verlegt und
an die jeweiligen Bestandsleitungen in der
Mirander Straße angeschlossen. Die Trassenführung der neuen Goerdelerstraße ist inzwischen gut erkennbar und auch in der „neuen“ Wilhelmsdorfer Straße sieht man bereits
die neue Aufteilung des Straßenraums. Die
Asphaltbeläge (Schwarzdecke) werden in ca.
zwei Wochen eingebaut.
Anhand der Baupläne erläuterte Sonja Widmann noch weitere, interessante Details: So
wird der obere Abschnitt der Wilhelmsdorfer
Straße das gleiche Pflaster bekommen wie
der Saalplatz, um einen fließenden Übergang
zu gestalten. Die zuvor recht schmalen Gehwege auf beiden Seiten der Straßen werden
zu einem breiteren auf der östlichen Seite
zusammengefasst. Mit einer Fahrbahnbreite
von vier Metern könne die Straße aber von
beiden Seiten befahren werden, entgegnete
sie auf Anfrage, ob die Wilhelmsdorfer Straße zukünftig als Einbahnstraße ausgewiesen
Beim zweiten Besichtigungspunkt im Bereich
des Feuerseewegs wird wieder eine Grünfläche geschaffen, eine neue grüne Verbindung
zwischen Stadthalle und Schule soll dort entstehen. Als kombinierter Geh- und Radweg
wird der Feuerseeweg einen neuen Verlauf
bekommen.
Derzeit sind die Erdarbeiten für das zukünftige Retentionsbecken dort nicht zu übersehen. Geduldig erläuterte Sonja Widmann den
technisch komplexen Ablauf: Die Grube soll
noch bis vier Meter ausgehoben werden, bevor die Rigolen eingesetzt werden. Diese sind
Teil eines Versickerungssystems, das an eine
leere Sprudelkiste erinnert.
Gut vorbereitet, hatten die Planer ein
Modell der Rigolen
dabei. Angst vor einem Sumpf in der
Korntaler Stadtmitte
bräuchte niemand zu
haben, erklärte Sonja Widmann einer verunsicherten Bürgerin. „Hier kann Wasser bis 1000
Kubikmeter gespeichert werden.“ Und Dr. Joachim Wolf fügte hinzu: „Starkregenereignisse
werden zunehmen. Darauf müssen wir uns
einstellen. Deshalb haben wir die kurzfristige
Speicherkapazität mit dieser Maßnahme hier
im Quartier in etwa verdoppelt.“
Da bisher alles zeitlich im Plan verlief, ist
die Leiterin Hoch- und Tiefbau zuversichtlich, dass die Tiefbauarbeiten bis Frühjahr
2015 abgeschlossen sind. Danach kann der
Investor mit dem Hochbau beginnen, so dass
im Herbst 2016 der neue Edeka-Markt eröffnet werden kann. „Gibt es noch weitere
Anregungen oder vielleicht ein Lob dafür,
was wir Tolles hier bauen?“, beendete der
Bürgermeister mit einem verschmitzten Lächeln die Führung. Die Antwort kam prompt
in Form von zustimmendem Applaus. „Net
g‘motzt isch g‘nug g‘lobt …“ heißt es in gut
schwäbischer Eigenart. Und Sonja Widmann
versprach: „Sobald die Versickerungsanlage
gebaut wird, machen wir die nächste öffentliche Führung.“
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Kinder und Jugend
Sportlich - bis Mitternacht!
Das Fußballfieber des Sommers ist ungebrochen. Das hat sich am vergangenen Samstagabend, 8. November 2014, in der Sporthalle
Korntal (Martin-Luther-Straße) mal wieder
bestätigt. Jugendliche zwischen zehn und 18
Jahren konnten sich einen ganzen Abend in
den verschiedensten Sportarten austoben und
ausprobieren. Dabei waren Fußball, RopeSkipping und Badminton besonders beliebt.
Aber auch für Volleyball und Frisbee-ultimate
konnten sich viele begeistern. Kreativ brachten die Jugendlichen auch eigene Vorschläge
brachten ein, wie Bodenturnen oder Trampolinspringen.
Verschiedenste Jugendliche waren hier gemeinsam aktiv - denn gemeinsam Sport zu
treiben, verbindet - egal, welche Schule sie
besuchen. Der Abend verlief sehr fröhlich
und friedlich. Und alle hatten viel Spaß dabei.
Die Aktion ist ein offenes Sportangebot für
alle Jugendlichen, egal ob sie in einem Verein
sind oder nicht. Ein großer Dank geht an die
ausrichtenden Korntal-Münchinger Sportvereine, die zusammen mit der Stadtjugendpflege für das Programm zuständig waren. Weil
dieser sportliche Abend so ein Erfolg war, ist
der nächste schon in Planung- im April in
Münchingen!
Matthias Rees, Stadtjugendpflege
Kultur
Heimatmuseum
Münchingen
Scheunen, Scheuern, Schuira
Scheunen waren viele Jahrhunderte lang
wichtige landwirtschaftliche Nutzbauten.
Mit ihrer beeindruckenden Größe überragten
sie häufig die bäuerlichen Wohnhäuser und
prägten so das Ortsbild des Dorfes entscheidend mit. Münchingen als eines der reichsten
und größten Dörfer im Strohgäu hatte besonders viele Scheunen aufzuweisen, von denen
heute noch zirka 70 im alten Ortskern erhalten geblieben sind.
9
Durch die Veränderung
der
E i n w o h n e rstruktur und die
Scheunen
Technisierung
Scheuern
der LandwirtSchuira
schaft haben sie
Vergessene Wahrzeichen
des Strohgäus
mittlerweile ihre
ursprüngliche
Bedeutung als
Lagerräume und
Arbeitsplatz für
die Weiterverarbeitung
des
Getreides verloren. Sie sind nicht selten von
Leerstand, Baufälligkeit und Abriss bedroht.
Es gibt aber auch Beispiele für die gelungene
Sanierung und Umnutzung von Scheunen.
Die in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Münchingen e.V. realisierte Ausstellung
befasst sich mit der Geschichte und Bedeutung dieser wenig beachteten Schätze ländlicher Baukultur.
12. September 2014 bis 22. Februar 2015
Di 15-18 Uhr, So 11-12 und 14-17 Uhr 2 Kirchgasse 1, 70825 Korntal-Münchingen
Begleitprogramm
So., 30.11.2014, 14.30 Uhr Öffentliche
Führung durch die Ausstellung mit Dr. Sabine Rathgeb
Sa., 06.12.2014, 10.30 Uhr Lesedrachen
unterwegs. Weihnachtsgeschichten mit dem
Lesedrachen, für Kinder ab 4 Jahren
17.00 Uhr Nikolaustag im Heimatmuseum
So., 22.02.2015, Finissage „Unterhaltsamer
Mittag auf Schwäbisch“
14.30 Uhr Führung durch Ausstellung mit
Dr. Sabine Rathgeb
15.30 Uhr Friehr hod mr gsait ... Vergessene
schwäbische Ausdrücke mit Werner Schmidt
Bürger für Bürger
Bürgertreff
Korntal
Gefördert durch die Walter-Somnier-Stiftung
Görlitzstr. 4, Korntal
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Dienstag, 9-11 Uhr,
Tel. 0711 8367-1250 und vor Ort
Fax 0711 8367-1251
E-Mail: buergertreff@korntal-muenchingen.de
Donnerstag, 13.11.2014
08.30 VHS Bildungswerkstatt EG
14.00 Schatten und Licht R 13
14.00 Basteln mit Frau Frieser R 15
19.00 Kraft der Seele EG
19.00 WiR - weibl. Ideenrunde R 13
Freitag, 14.11.2014
09.00 Rheumaliga
Samstag, 15.11.2014
18.00 Schwäb. Albverein Helferfest EG
Montag, 17.11.2014
15.00 Malkreis R 12
15.00 Parkinson Selbsthilfegruppe EG
17.30 Bürgerbusteam R 13
18.00 Hospiz- und Sitzwachengruppe R 12
Dienstag 18.11.2014
09.30 Offener Spaziertreff - Eingang EG
15.00 Offenes Französisch R 13
Mittwoch 19.11.2014
14.00 Internet für Senioren R 14
17.00 Puppentheaterprobe EG
Donnerstag 20.11.2014
08.30 VHS Bildungswerkstatt EG
14.00 Basteln mit Frau Frieser R 15
19.00 Kraft der Seele EG
Vermisst mich niemand?
„Seit ein paar Wochen liege
ich zusammen mit einer grünen Zahnbürste, Zahnpasta
und Übernachtungswäsche
in einem blauen Rucksack
„Schulranzen.com“ in der
Bücherei und warte darauf,
endlich abgeholt zu werden! Mich hast Du an
einem Samstag am „Spiele-PC“ vergessen…“
Dein Mr.-Bean-Teddybär
Lesedrachen
spitzt die Ohren!
Lesedrachen spitzt die Ohren!
Vorlesestunden in der Stadtbücherei
Für Kinder, die Spaß an Büchern haben!
Der nächste Termin ist in der
Bücherei Korntal für 4- bis 8-Jährige
Mittwoch, 3. Dezember, 16.00 Uhr
Wir freuen uns auf euch!
Bürgerstube Lamm
Münchingen
Markgröninger Str. 6, Münchingen
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Dienstag, 9-11 Uhr,
Tel. 07150 913414 mit Anrufbeantworter
Fax 07150 914709
E-Mail: buergerstube@korntal-muenchingen.de
Donnerstag, 13. November 2014
09.00 Uhr UG Treffen türk. Frauen
19.30 Uhr EG „Münchinger Traumquilter“
Freitag, 14. November 2014
14.30 Uhr EG Spielenachmittag der UnRuheständler
Samstag, 15. November 2014
"Fährtle durchs Ländle"
Nach Gundelsheim am Neckar
9:00 Uhr Treff Bhf. Korntal
Kosten ca. 10 Euro
Anm. bis 14.11., Tel. (Blanz): 0711 832744
CVJM Korntal
Fortsetzung auf S. 11
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
10
Teichnixe Josefa und Wer nimmt Oma?
das Seeungeheuer
Teil 2
Auf ein Neues
Ein Liedermärchen mit Menschen und Figuren von und
mit Vladislava und Christof
Altmann für Kinder ab 4
Komödie mit Marion Kracht,
Daniel Morgenroth und Lene
Wink
Catherine ist eine selbstbewusste Mitvierzigerin. Obwohl sie alleinerziehende Mutter ist, hat sie Karriere gemacht
und einen gut dotierten Job. Weniger
erfolgreich ist sie als Mutter: ihre aufmüpfige 14jährige Tochter Sarah fühlt
sich vernachlässigt.
An Heilig Abend wirft Catherine den
abgerissenen und angetrunkenen Clochard Michel aus ihrem schicken Pariser Haus. Sarah ist empört und beschimpft ihre Mutter als herzloses
Monster. Catherine holt den Clochard
zurück und versucht, ihn mit einem
teuren modischen Outfit zu einem
Erfolgstypen zu machen. Dabei hat
Catherine nicht damit gerechnet, dass
bei Michel eine eigenständige Persönlichkeit zum Vorschein kommt. Witz
und Situationskomik entstehen aus
dem Zusammentreffen der beiden
extrem unterschiedlichen Schichten.
Die ungewöhnliche Begegnung zwischen der Karrierefrau und dem Clochard birgt manche Überraschung!
Auf satirisch-amüsante Weise zeigt die
Komödie die Zusammenhänge zwischen sozialem Ab- und Aufstieg und
seelischer Verarmung.
Marion Kracht ist auf der Bühne und
vor der Kamera zu Hause. Durch verschiedene Serien (z. B. „Diese Drombuschs“) ist sie einem breiten Publikum
bestens bekannt.
Kartentelefon/ Kartenschalter
Stadthalle
Tel: 0711/ 839507-59
Bücherei Münchingen
Tel: 07150/ 9207-1531
Und rund um die Uhr bei
Tales in Tones Trio
Ein neues frech-fröhliches
Weihnachtsprogramm mit
Texten, Szenen und Liedern
mit Hans Scheibner, Petra
Verena Milchert, Raffaela
Scheibner und Berry Sarluis
Fr., 14. 11. 2014, 20 Uhr
Auf ein Neues
Komödie mit Marion Kracht,
Daniel Morgenroth und Lene
Wink
Sa., 06. 12. 2014, 20 Uhr
Jazz Konzert im Rahmen der
Jahresausstellung des
Kunstvereins KorntalMünchingen mit Joo Kraus,
Ralf Schmid, Veit Hübner
und Torsten Krill
Für sein aktuelles Akustik-Projekt hat
Joo Kraus ein ganz besonderes
„Hörkomplott“ mit dem Tales in Tones
Trio geschmiedet. Zusammen haben
die vier auf dem Dachboden der Popmusikgeschichte herumgestöbert und
dabei wunderbare Musikperlen entdeckt. Diese haben sie vom Staub befreit und schnurstracks in eigene spannende Arrangements verpackt, gut
gerührt und geschüttelt mit Einflüssen
aus Trance-Jazz, Hip-Beat und sophisticated Soul vermischt, um somit solchen
Musik-Helden wie Paul Simon, Peter
Gabriel, Simply Red und Glen Miller
auf sehr eigenwillige musikalische Weise ihren Tribut zu zollen. HörgenussTipp: tanzend oder sitzend mit offenen
Lauschern konsumieren. Musik garantiert ohne Verfallsdatum.
Wer nimmt Oma?
Ein frech-fröhliches Weihnachtsprogramm mit Hans
Scheibner u.v.a.
So., 11. 01. 2015, 19 Uhr
Neujahrskonzert
Alt-Wiener Strauß Ensemble, P.
Gorges,J. Wernecke,
A. Efanov, R. Kulling
Do., 26. 02. 2015, 20 Uhr
Die Rede des Königs –
The King´s Speech
Schauspiel mit Götz Otto, Steffen Wink Daniela Kiefer u.v.a.
Fr., 20. 03. 2015, 20 Uhr
Todesfalle
Thriller mit Thomas Gumpert,
Felix Isenbügel u.a.
Di., 28. 04. 2015, 20 Uhr
Das Haus am See
Schauspiel mit Viktoria Brams,
Volker Brandt u.v.a.
Abonnement-Telefon:
0711/839507-59
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Sonntag, 16. November 2014
14.00 Uhr EG LAMM-Café
Montag, 17. November 2014
19.30 Uhr UG Lokale AGENDA 21 AG 1
„Lebenswertes Münchingen“
11
Dann erkennt man bei genauer Betrachtung
zehn Reflexionen, oder die Motivformen
selbst erinnern an Zahlen.
Dienstag, 18. November 2014
09.00 Uhr UG Treffen türkischer Frauen
Donnerstag, 20.11.14
10.00 Uhr Offene Gruppe: English conversation
12.00 Uhr Kallenberger Mittagstisch
Mittwoch, 19. November 2014
14.00 Uhr UG Bridge
Donnerstag, 20. November 2014
09.00 Uhr UG Treffen türkischer Frauen
Stadtteilrunde Seniorenarbeit
Münchingen mit Kallenberg
Bernd Kretschmer – 1 + 0
Machen Sie doch auch mal auf die Suche nach
der Zehn in den Werken von Claudia Adler,
Carsten Brinkmann, Ilona Kitzberger, Marcus
Koestler, Rüdiger Kopplin, Bernd Kretschmer,
Klaus Müller, Ursula Plocher, Helga Schaal,
Hartmut Schweizer, Karl-Ludwig Wagenblast
und Birgit Wauro.(bwo)
Offener Treff
Kallenberg
Stammheimer Str. 42/1
Kallenberg
Tel. 0711 80607011
Fax: 0711 80607091
E-Mail: kallypso@korntal-muenchingen.de
Informationen und Raumbelegung:
Jeden Montag, 16-18 Uhr
fotokomuen
Fotorunde
Korntal-Münchingen
Rätseleien: Fotoquiz am Sonntag und
Suche nach der Zehn
Münchingen oder nicht? – so lautet die
einfache Frage, die es am Sonntag in der
Münchinger Bürgerstube „Lamm“ zu beantworten gilt. Schauen Sie ab 14 Uhr vorbei …
und gönnen Sie sich als Stärkung den leckeren Kuchen des Lamm-Teams! Vielleicht gewinnen Sie ja sogar einen Preis …
Und auch in Korntal gibt es schon bald die
nächste Sonderöffnung unserer Jubiläumsausstellung: am Montag, 24. November, von
18.30 bis 20.00 Uhr.
ZEhNjahre heißt unsere Ausstellung.Während sich wohl kaum jemand fragt, warum
wir die Zehn in das Motto der Fotoausstellung ZEhNjahre integriert haben, ist die fotografische Umsetzung dieses Themas da schon
mit mehr Fragezeichen verbunden. Wer allerdings den Bürgertreff Korntal besucht, findet
schnell eine Antwort darauf. Denn es gibt
gleich mehrere eindeutige Hinweise – die
einfachsten wohl an der Säule, deren Hochformatpanoramen eine Collage aus – na klar!
– zehn Motiven darstellen.
Aber auch etwas subtilere Darstellungen sind
zu entdecken, wenn man sich nicht auf einen
ersten Blick beschränkt. Mal sind es genau
zehn Elemente im Bild, mal zehn Bilder oder
ein Vielfaches davon.
Mittwoch,19.11.14
Jugendarbeit mit Linde Jäkh
17.00 Uhr Offener Jugendtreff für
Grundschüler
Sportangebot & Bastelangebot
18.30 - 20.00 Uhr Offener Jugendtreff für
Ältere
Info zu English conversation
Ansprechpartner: Willi Verstegen
Tel: 07150 5634
Anmeldung zum Kallenberger Mittagstisch
Ansprechpartner: Frau Ella Hornung
Der Kallenberger Mittagstisch findet jeden
Donnerstag um 12.00 Uhr statt, und es gibt
2 bzw. 3 Menüs zur Auswahl. Ein Anruf bis
Dienstag genügt (Tel. 0711 802951).
Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
und auf eine Vergrößerung der Mittagsrunde
im Kallypso in Kallenberg.
Donnerstag, 13.11.14
09.15 Uhr Offene Gruppe: English conversation
12.00 - 14.00 Uhr Kallenberger Mittagstisch
Freitag, 14.11.14
10.00 Uhr türk. Frauentreff Frühstück
Jugendarbeit mit Linde Jäkh
16.00 Uhr Offener Jugendtreff Grundschüler
mit Linde Jäkh
Sportangebot & Backen / Kochen
18.30 - 21.00 Uhr Offener Jugendtreff für
Ältere ab 11 Jahre
Samstag, 15.11.14
10.00 Uhr Nordic Walking: Treffpunkt
Parkplatz Kallypso
Montag, 17.11.14
14.00 Uhr Singen & Spielen,
Musikunterricht, H.Fox
18.00 Uhr Vinyasa Flow Yoga, Frau Walter
Einladung zur Sitzung der Stadtteilrunde
Seniorenarbeit Münchingen mit Kallenberg
Mittwoch 19. Nov. 2014
9:00 –11:00 Uhr
AMW Münchingen, Schmale Straße
Herzliche Einladung an unsere Mitglieder (Vertreter der Kirchen sowie der Vereine
und Organisationen, welche sich aktiv in der
Seniorenarbeit in Münchingen und Kallenberg engagieren, aber auch an interessierte
Mitbürger, welche unsere Arbeit zukünftig
mit gestalten und unterstützen möchten.)
Unsere Themen:
- Rückblick und kritische Reflexion unserer letzten Vortragsveranstaltung „Armut
_im_Alter“
- Vorstellung unseres gedruckten Faltblatts zu den Aufgaben und Zielen der
Stadtteilrunde Verteilung der Flyer - auch
bei Veranstaltungen.
- Demographischer Wandel
Vortrag der Seniorengenossenschaft
Riedlingen am 18. März 2015(ein gelungenes praktisches Beispiel, wie sich eine
Kommune selbst helfen und organisieren
kann)
- Vortragsreihe „Angst“ für 2015 / 2016
strukturieren –
Abstimmung der Themengebiete und Vortragenden, sowie die Finanzierung dieser Reihe.
- Sonstiges, was Sie mitbringen
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und
auf gute Gespräche.
Die Sprecher:
Jörg Maihoff und Dr. Otto Koblinger
PS.: Den Flyer stellen wir Ihnen im nächsten
Amtsblatt vor
Lokale Agenda
Termine der Arbeitsgruppen
AG 1 "Lebenswertes Münchingen"
www.lebenswertes-muenchingen.de
Bürgerstube Lamm, 19.30 Uhr
Montag, 17. November
Montag, 8. Dezember
AG 9 “Stadtmitte Korntal”
www.ag9-korntal-münchingen.de
Bürgertreff Korntal, Görlitzstr. 4, 19.30 Uhr
Dienstag, 25. November, Raum 12
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
12
Veranstaltungen
Donnerstag, 13. November 2014
Rentnertreff
Heidi Mannal serviert Kutteln mit Brot
14.00 Uhr Vereinsheim ‚In den Seiten‘
OGV Münchingen
Freitag, 14. November 2014
Spielenachmittag UnRuhe-Ständler
14.30 Uhr Bürgerstube Lamm
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
60plus Kultur
Stuttgart: Stiftskirche
18.00 Uhr Treff Bhf. Korntal
Anm. b. Müller: 83 26 34
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Internationaler Treff
17.30 Uhr Gemeindezentrum Treffpunkt
Senioren
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Sonntag, 16. November 2014
Sonntag, 23. November 2014
Gottesdienst zum Thema „Sinti und
Roma“
10.00 Uhr Christuskirche Korntal
mit einer Roma-Lieder-Sängerin
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Kinderkirchfrühstück anschl. Kindergottesdienst
9.00 Uhr Gemeindehaus, Christuskirche
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Dienstag, 18. November 2014
Ludwig-Krapf-Preisverleihung
11.00 Uhr Akademie für Weltmission
AWM
Auf ein Neues
Komödie
20.00 Uhr Stadthalle Korntal
Stadthalle Korntal
Die Kinderstunde läuft in Korntal Laterne
und singt bei Korntaler Bürgern
ca. 16.30 Uhr Ev. Brüdergemeinde Korntal
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Samstag, 15. November 2014
Gottesdienst am Buß- und Bettag
19.30 Uhr Johanneskirche
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
Fährtle durchs Ländle
nach Gundelsheim/Neckar
Kosten: ca. 10 Euro
9.00 Uhr Treff Bhf. Korntal
Anm. bis 14.11., Tel. 0711-832744 (AB)
CVJM Korntal
Workshop für Mädchen und Jungen zur
Pubertät
9.00 Uhr kath. Gemeindezentrum,
Tubizer Str. 5, Korntal/
ev. Gemeindezentrum „Auf dem Roßbühl“,
Korntal
Kath. Kirchengemeinde, Ev. Christuskirche
Hallenflohmarkt
10.00 Uhr Stadthalle Korntal
Agentur Timke
Café Tässle
15.00 Uhr AMW
Altenmietwohnanlage Münchingen
Filmnachmittag
kath. Gemeindezentrum, Tubizer Str. 5,
Korntal
Eintritt: unter 6 J. frei, Kinder 2 €, Erw. 3 €
15.00 Uhr „Ritter Rost“ (empf. ab 5 J.)
15.30 Uhr „Der Brief für den König“ (empf.
ab 10 J.)
16.30 Uhr „101 Dalmatiner“ (empf. ab 6 J.)
17.15 Uhr Tintenherz (empf.ab 12 J.)
18.20 Uhr „Fuck yu Göhte“ (empf. ab 12 J.)
19.30 Uhr Filmgenuss mit Käse und Wein
„Ein gutes Jahr“ (empf. ab 14 J.)
Kath. Kirchengemeinde Korntal
Olaf Schulze liest Cäsar Flaischlen
Lyriker und Mundartdichter des
20. Jahrhunderts
19.00 Uhr Ev. Gemeindehaus Kallenberg
Eintritt: 5 Euro
Bürgerverein Kallenberg-Müllerheim e.V.
Volkstrauertag
9.45 Uhr Ökumenischer Gottesdienst,
Johanneskirche Münchingen
11.00 Uhr Aussegnungshalle Münchingen
11.20 Uhr Aussegnungshalle Korntal
Stadt Korntal-Münchingen
Christ in Politik und Gesellschaft
Mission zerstört Kultur – wirklich?,
mit Traugott Hopp, Rektor der AWM
18.00 Uhr Gemeindezentrum
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Frühstück und mehr
8.45 Uhr Widdumhof
Ev. Kirchengemeinde
Ehe-Kurs
19.00 Uhr JFFH.
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
Mittwoch, 19. November 2014
Gottesdienst zum Buß- und Bettag
20.00 Uhr Großer Saal
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Donnerstag, 20. November 2014
Seniorenwanderung
Weiter auf dem „Rössleweg“
8.59 Uhr Abf. Bhf. Korntal
Beginn Robert-Bosch-Krankenhaus
Schwäb. Albverein KM
Freitag, 21. November 2014
Teichnixe Josefa und das Seeungeheuer
Ein Liedermärchen von und mit V. und
Christof Altmann
Für Kinder ab 4 J.
16.00 Uhr Stadthalle Korntal
Stadthalle Korntal
Joo Kraus & Tales In Tones Trio
Jazz Konzert im Rahmen der Jahresausstellung des Kunstvereins
20.00 Uhr Stadthalle Korntal
Stadthalle Korntal, Kunstverein KM
Samstag, 22. November 2014
Orangen-Verkaufs-Aktion
8.30 Uhr Wochenmarkt Münchingen
Ev. Jugendwerk Münchingen
Warentauschtag
9.00 Uhr Widdumhof Münchingen
Stadt Korntal-Münchingen
Spielenachmittag
14.00 Uhr Bürgertreff
Schwäb. Albverein KM
TCT-Skatturnier
15.00 Uhr Clubhaus , Tachenbergstr. 4
Anm.: dr.hans@t-online.de oder
Tel. 0711/834891
Voranmeldung erwünscht ,
Startgeld: 5.- EUR
TC Tachenberg
PlusPunkt-Gottesdienst
18.00 Uhr Johanneskirche
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
Montag, 24. November 2014
Wandergruppe 60plus
Herrenberg-Haslach-Kuppingen
8.30 Uhr Treff Bhf. Korntal
Kosten ca. 6,- Euro
Anm. bis 22.11., Tel.: 0711-832744 (Blanz)
Freihandelsabkommen TTIP Was steckt dahinter?
Vortrag mit Diskussion mit Roman Huber
19.30 Uhr Stadthalle Korntal BUND
Theaterabend mit Eric Wehrlin
„Espressobibel“
19.30 Uhr Gemeindezentrum
Karten bei Blessings4you / Israelladen
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Dienstag, 25. November 2014
Frühstück
9.00 Uhr AMW
Arbeiterwohlfahrt Münchingen
Donnerstag, 27. November 2014
Israel-Seminar
Gottes Geschichte mit Israel – von Abraham
bis Jesus (Teil 2)
18.00 Gemeindezentrum Brüdergemeinde
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Jazz im Landschloss
BANYAK Trio
20.00 Uhr Weinkeller,Landschloss Korntal
Eintritt: € 15.- / 10.- (erm.)
Jazzkultur Korntal-Münchingen e.V.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Freitag, 28. November 2014
Blutspenden
15.30 – 19.30 Uhr Widdumhof
DRK Ortsteil Münchingen
Ehe-Kurs
19.00 Uhr JFFH.
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
Nacht der Lichter
19.30 Uhr Christuskirche
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Samstag, 29. November 2014
TCM – Gala
18.00 Uhr Widdumhof
Tennisclub Münchingen
13
29.- 30. November 2014
Adventsmarkt Münchingen
Marktstraße Münchingen, Höneshof
BdS
Ab 30. November 2014
jew. 18 Uhr Lebendiger Adventskalender
vor Korntaler Häusern
Ev. Brüdergemeinde Korntal
Ausstellungen
„Scheunen, Scheuern, Schuira.
Vergessene Wahrzeichen des Strohgäus“
12. September 2014- 22. Februar 2015
Heimatmuseum, Heimatverein Münchingen
Strohgäu-Brass
20.00 Uhr Johanneskirche
Ev. Kirchengemeinde Münchingen
ZEhNjahre
Fotoausstellung der fotokomuen zum zehnjährigen Jubiläum
19. Oktober 2014- 10. Februar 2015
Bürgertreff Korntal
Adventsfeier der LandFrauen
mit Frau Pross und ihren Joha-Kids
14.00 Uhr ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1,
Münchingen
LandFrauen Münchingen
Jahresausstellung 2014
„blau zerstreut“
18.- 23.November 2014
Stadthalle Korntal
Kunstverein Korntal-Münchingen
Winterzauber
-Kunst und Design im Schloss Münchingen
ab 11.00 Uhr historisches Barockschloss,
Münchingen
Kunstinitiative befreundeter Künstler/innen,
Kunsthandwerker/innen aus der Region
ab Sonntag, 30.11. Krippenausstellung
Heimatmuseum Münchingen
Umwelt
Sonntag, 30. November 2014
Adventsfeier für Senioren
Gemeindezentrum Brüdergemeinde
Ev. Brüdergemeinde Korntal
13. Kirchenkonzert „Der Herr der Ringe“
Interpretiert vom Blasorchester des Musikvereins Korntal
Erzähler: Dr. Joachim Wolf; Leitung:
Volker Wälde
Eintritt frei
19.00 Uhr Kirche Korntal
Musikverein Korntal e.V.
Folgende Gegenstände werden angenommen: Bücher, Körbe, Spiele, Spielzeug,
Schlittschuhe, Schallplatten, CDs, Haushaltswäsche, Tischdecken, Radio- und kleine
Fernsehgeräte, Bastlerbedarf, Werkzeuge,
Tafelgeschirr, Kochtöpfe, Elektrokleingeräte,
Zimmerpflanzen, Kleinmöbel, Gartengeräte,
Koffer, Vasen, Rollschuhe, Werkzeuge, Nippes u.v.m..
Nicht angenommen werden sperrige
Gegenstände: z.B. Möbel, Skier, Fahrräder
und auch größere Mengen Eindünstgläser,
Computer und Bildschirme, alte und schwere Schreibmaschinen, Lampenschirme sowie
Gegenstände aus dem Sanitärbereich. Diese
kann man am Warentauschtag auf einem
„Kontaktzettel“ an der Pinnwand anbieten.
Entweder finden diese Gegenstände am Warentauschtag schon Interessenten oder über
die Veröffentlichung im Amtsblatt.
Wir weisen eindringlich darauf hin, dass der
Warentauschtag kein Ersatz für Ihre private
Sperrmüllentsorgung ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn wir nicht mehr funktionsfähige, unansehnliche und schmutzige
Waren sowie „Schrott“ konsequent zurückweisen.
Ein wichtiger Hinweis:
Auch bei der 24. Warenbörse ohne Geld
gilt, dass Sie nichts bringen müssen, um etwas mitzunehmen, und umgekehrt. Ein
Tausch im eigentlichen Sinne findet also nicht
statt.
Ihre Umweltschutzstelle
mit amtierenden und ehemaligen Stadträtinnen der Stadt Korntal-Münchingen und weiteren Ehrenamtlichen
Städtische Unterstützung bei
der Laubbeseitigung auch in
diesem Herbst
Kantatengottesdienst
10.00 Uhr Christuskirche
Ev. Kirchengemeinde Korntal
Öffentliche Führung
Mit Dr. Sabine Rathgeb
14.30 Uhr, Heimatmuseum
Heimatmuseum Münchingen
Sonstiges
1. - 16. November 2014
Haus- und Straßensammlung
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge
15. – 16. November 2014
Lokalschau mit Vereinsmeisterschaften
Albert-Buddenberg-Halle
Kleintierzuchtverein Münchingen e.V.
Montag, 17.11.2014, ab 19.30 Uhr
Freizeitbad Münchingen
Schwimmabnahme Sportabzeichen
22.- 23. November 2014
Basar zum Advent
Sa. 14.00 Uhr, So. 11.00 Uhr Gemeindehaus Auf dem Roßbühl
Ev. Kirchengemeinde Korntal
„Waren“ bei uns abgeben. Während sich
dann am Samstag von 9.00 bis 11.00 Uhr
jedermann aus dem Warensortiment „bedienen“ kann. Ausgenommen sind aber ausdrücklich Händler!!!
Terminankündigung:
Warentauschtag 2014
(a.l) Damit Sie genügend Zeit haben, die für
Sie wertlos gewordenen aber für andere noch
brauchbare, funktionsfähige, gut erhaltene und saubere „Waren“ auszusortieren,
erinnern wir Sie schon heute an den diesjährigen Warentauschtag am
21./22. November im Widdumhof
Münchingen
Die zwei Tage sind unabhängig von einander
zu betrachten. Am Freitag können Sie von
16.00 bis 19.00 Uhr Ihre völlig intakten,
nicht beschädigten und sauberen
Am Samstag, den 15.11.2014
und Samstag, den 22.11.2014,
können Sie wieder an den unten
aufgeführten Laubsammelstellen
direkt ihr Laub in das Sammelfahrzeug füllen, das jeden Standort auf seiner
Route für ca. 20 min. ansteuert. Das Laub
wird in der Kompostierungsanlage Hofgut
Mauer wieder zu wertvollem Humus.
Standort Korntal
Uhrzeit
Goerdelerstraße, Schulhof 8:30 - 8:50 Uhr
Teichwiesenschule
Hindenburgstraße/
9:00 - 9:20 Uhr
Ecke Blumhardtweg
Lembergstraße, Parkplatz 9:30 - 9:50 Uhr
Kath. Kirche
Standort Kallenberg
Stammheimerstraße/
10:00 -10:20 Uhr
Ecke Daimlerstraße
Standort Münchingen
Goethestraße beim
10:30 - 10:50 Uhr
Sportplatzzugang
Entenwiesen/ Ecke Mark- 11:00 - 11:20 Uhr
gröninger Straße
Friedhof, Parkplatz
11:30 - 11.50 Uhr
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
14
Weitere Laubentsorgungsmöglichkeiten:
Biomülltonne oder Kompostierungsanlage
Hofgut Mauer (Öffnungszeiten: täglich von
7.30 – 18.00 Uhr und samstags von 8.00 –
13.00 Uhr).
Die Kompostierung oder die Flächenmulchung mit Laub unter der eigenen Hecke ist
einfach und fördert die Humusbildung im
Gartenboden, oder realisieren Sie eine "IgelKuschelecke" aus Steinen, Laub und Reisig.
8 und der RKM werden in fünf Modulen ein janus-Schlüsselbrett bei Gretsch-Unitas anfertigen.
Polizei
Firmeneinbruch
Mit Gewalt drückten bislang unbekannte
Einbrecher in der Zeit zwischen Montag,
10. November 2014, 17:40 Uhr und Dienstag,
11. November 2014, 06:40 Uhr das Fenster
einer Firma in der Kornwestheimer Straße
auf und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Im
Gebäude durchsuchten sie das Mobiliar sämtlicher Büroräume und stießen dabei auf mehrere hundert Euro Bargeld, die sie entwendeten.
Zudem rissen sie sich einen Beamer im Wert
von etwa 500 Euro unter den Nagel. Der
entstandene Sachschaden wurde mit 700 Euro
angegeben. Der Polizeiposten Korntal-Münchingen bittet unter Tel. 0711/839902-0 um
Hinweise.
Bereits am vergangenen Dienstag erhielt die
erste Gruppe die Einweisung in das Projekt,
Sicherheitsbelehrungen sowie eine Betriebsbesichtigung bei Gretsch-Unitas vor Ort in
Ditzingen. Genau diese Verbindung von praktischem Lernen an einem Ort außerhalb der
Schule, direkt im Unternehmen, hielten der
Techniklehrer Marco Meier sowie die Schulleitung für den Erfolgsgaranten für dieses
Projekt.
Feuerwehr
Freiwillige Feuerwehr
Korntal-Münchingen
Übungen
Die Zwischenübung für die Atemschutzgeräteträger des 2. Zugs der Abt. Münchingen
findet am 17.11.2014 um 20:00 Uhr statt.
Die Dienstbesprechung für die Zug- und
Gruppenführer der Abt. Münchingen findet
am 24.11.2014 um 20:00 Uhr statt.
Schulen
Realschule
Korntal-Münchingen
Intensive Projektphase für die
Klassen 8 bei Gretsch-Unitas
GmbH Baubeschläge, in den
sozialen Einrichtungen der
Umgebung und im AssessmentCenter
Die Bildungspartnerschaft mit der Firma
Gretsch-Unitas GmbH Baubeschläge in Ditzingen startet nach einem Probelauf im vergangenen Schuljahr nun in die erste offizielle
Runde. Die Technikschüler/-innen der Klasse
Im Technikunterricht in der Schule sowie in
der Ausbildungsabteilung bei Gretsch-Unitas
fertigen die Schüler/-innen ein „janus-Schlüsselbrett“.
Der „janus“ ist ein hochwertiges Wendeschlüsselsystem von BKS, der Traditionsmarke in der Unternehmensgruppe GretschUnitas, mit hohem Bedienkomfort und
innovativer Zylindertechnik.
Nach dem ersten erfolgreichen Probelauf im
vergangenen Schuljahr haben sich beide Seiten darauf geeinigt, in diesem Schuljahr zwei
Technikgruppen die Chance auf Lernen und
praktisches Arbeiten in einem Unternehmen
sowie im Technikraum der Schule zu ermöglichen. Für die Achtklässler ist es neben
dem fachpraktischen Unterricht vor allem
eine gute Chance, schon einmal in die Ausbildungswelt hineinzuschnuppern und sich
von technischen Berufen ein erstes Bild zu
machen.
In den kommenden zwei Wochen sind unsere Achtklässler außerdem jeweils für eine
Woche in den sozialen Einrichtungen als
Praktikanten im Einsatz. Im Rahmen des
Themenorientierten Projektes TOP „Soziales
Engagement“ arbeiten die Achtklässler eine
Woche in Kindergärten, Alten- oder Seniorenheimen. Im Anschluss fertigen sie eine
ausführliche Dokumentation über ihr Praktikum an und präsentieren ihre gewonnenen
Kenntnisse in einer SE-Prüfung. Das Zertifikat, welches sie dafür bekommen, hilft ihnen vor allem, wenn sie eines Tages sich um
einen Ausbildungsplatz im sozialen Bereich
bewerben.
Und genau darum geht es in den nächsten
zwei Wochen auch in der Kompetenzanalyse
AC, welche seit vergangenem Schuljahr für
die Realschule verbindlich ist. „Das Verfahren besteht aus Aufgaben, die in Form eines
Assessment-Centers bearbeitet werden. Die
Aufgaben, die von der Schülerin/dem Schüler in der Gruppe oder als Einzelne/Einzelner
zu lösen sind, umfassen bis zu fünf Kompetenzbereiche, denen Kompetenzmerkmale
zugeordnet sind. Ihr Verhalten wird dabei
systematisch und prozessorientiert beobachtet und beurteilt. Neben der Beobachtung
werden über standardisierte Tests und Fragebögen solche Kompetenzen erfasst, die nicht
über Beobachtung ermittelt werden können.
Zudem schätzen sich die Schülerinnen und
Schüler zu allen Kompetenzbereichen selbst
ein. Alle Ergebnisse werden in einem individuellen Kompetenzprofil abgebildet. Das Kompetenzprofil, in welchem die Selbst- und die
Fremdbeurteilung gleichermaßen aufgeführt
sind, wird mit der Schülerin/dem Schüler in
einem Rückmeldegespräch besprochen und
Ziele zur individuellen Förderung gemeinsam
vereinbart.“ (vgl. http://www.kultusportalbw.de/Kompetenzanalyse+Profil+AC+RS)
Vor allem diese Abschlussgespräche motivieren die Schüler/-innen, denn sie erhalten
Rückmeldung, in welchen Bereichen sie besonders gut sind und was und wie sie sich
noch in einzelnen Kompetenzen entwickeln
können.
Astrid Awad -Rektorin-
Flattichschule
Münchingen GWRS
„Infotag Bauausbildung“ in
Geradstetten
Am 21.10.2014 fuhren wir – die Schüler der
Klassen 8a und 8b des Wahlpflichtfaches "Natur und Technik" - mit unseren Lehrern Frau
Nied und Herrn Vogt zum „Infotag Bauausbildung“ ins Ausbildungszentrum Bau nach
Geradstetten.
Die Mitarbeiterin Frau Heubach und die
Azubis nahmen uns in Empfang und führten
uns in einem Rundgang durch die verschiedenen Bauberufe. An den einzelnen Stationen
gab es viel zu tun und in Gruppen eingeteilt
machten wir uns an die Arbeit: Beim Gerüstbau durften wir auf ein sechs Meter hohes
Gerüst klettern. Beim Baggerfahren mussten
wir einen Stab mit dem Bagger in verschiedene Eimer versenken. Es gab auch eine Station
"Baggersimulator“ am Computer. Das war
ganz schön schwierig. An der Station „Fliesenleger“ setzten wir aus Fliesenstücken Mosaike zusammen. Die Fliese und den Handabdruck aus der Station "Betonbauer", den
wir angefertigt hatten, durften wir mit nach
Hause nehmen.
Weiter ging es noch zur Station "Zimmermann", wo es galt, Nägel in einen Balken zu
schlagen. Danach durften wir einen Schlüsselanhänger aus Metall bearbeiten.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Nach all dieser Arbeit bekamen wir zur Belohnung ein Mäppchen ausgehändigt.
Um 13.00 Uhr hörten wir uns einen Vortrag
von Maurermeister Herrn Scheuer über Bauberufe an. Anschließend bekamen wir in der
Cafeteria einen Hot-Dog und ein Getränk.
Vielen Dank nochmals an die Mitarbeiter des
Ausbildungszentrums für die große Mühe
und den interessanten Tag.
Renee Steiner, Wahlpflichtfach „Natur und
Technik“, Klasse 8 a/b
Teichwiesenschule
Korntal
15
Kindergärten
Kindertagesstätte
Chamäleon
Kitas in Kooperation
Herzliche Einladung an alle Eltern & andere
interessierte Menschen zum 1. Elternabend einer
Themenreihe zu Erziehungsfragen
Sportnest
Natur zum Anfassen
Mathe- und Deutschunterricht eintauschen
gegen Kartoffeln ernten und Apfelsaft pressen
- da waren alle 24 Mädchen und Jungs der
Klasse 3a mit Feuereifer dabei.
Wir sind gespannt, was wir auf unserer Weltraumreise noch so alles erleben werden. Der
Höhepunkt wird unser Besuch im Planetarium sein.
Wie Sie im Erziehungs-Alltag ihren
Stresslevel erfolgreich senken können
Am:
Um:
Kosten:
25.11.14, Dienstag
19:30 Uhr, Kita Chamäleon
6.-Euro pro Nase
Laternenlaufen im SportNest.
Da unsere SportKita noch jede Jahreszeit zum
ersten Mal erlebt, war am 4. November der
erste Laternenlauf angesagt. Im Vorfeld des
Abends durften die Kinder alle eine eigene
Laterne basteln.
Als Referenten werden Frau Caroline Schwarz und Herr
Gerd Pichler vom KoBi Institut den Abend für Sie gestalten
Gerne werden Sie Ihre Fragen beantworten und freuen sich
auf einen lebendigen Austausch mit Ihnen
Bitte melden Sie sich in den Kitas an, mit wieviel
Personen Sie teilnehmen werden.
Wir freuen uns auf viele Besucher
Am vorletzten Dienstag waren wir Gäste im
mobilen Klassenzimmer des Schulbauernhofs „Zukunftsfelder“ in Korntal. Insgesamt vier Mal während des Schuljahres werden wir im Rahmen der Jahreszeitenkurse
einen Vormittag dort verbringen dürfen und
dabei die Natur, Nutzpflanzen und Nutztiere durch die Jahreszeiten begleiten.
Im Mittelpunkt unseres Herbsttermins stand
die Kartoffel, die wir zuerst eigenhändig ausgraben durften. Manche machten sich gleich
mit vollem Einsatz ans Buddeln, andere gingen die Sache zunächst etwas zögerlicher an.
Unsere Ernte konnte sich aber sehen lassen.
Anschließend durfte jeder einige Kartoffeln in
Lehm einpacken, um diese dann im Lagerfeuer zu garen. Um die Zeit bis zum abschließenden Essen zu überbrücken, durften wir
aus saftigen Äpfeln frischen Apfelsaft pressen.
Wir staunten nicht schlecht, dass wir unsere
gegarten Kartoffeln schon nach 30 Minuten
essen konnten. Dazu ließen wir uns leckeren
Kräuterquark und den frischen Saft schmecken.
Stolz und zufrieden machten wir uns nach
drei Stunden auf den Heimweg - jeder ausgestattet mit einem Kilo frisch geernteter
Kartoffeln und schon jetzt voller Vorfreude
auf unseren nächsten Termin auf dem Schulbauernhof, wenn es wieder darum geht, den
Unterricht im Klassenzimmer einzutauschen
gegen Naturerlebnisse zum Anfassen und
miteinander die Wunder zu entdecken, die
die Grundlagen unseres Lebens bilden.
Ulrike Fitz
Weitere Fotos unter www.tws-km.de
HAND-IN-HAND
KINDERGARTEN
Korntaler Kinderbetreuung e.V.
Die Reise geht weiter ...
Damit den Kindern und den Eltern nicht zu
kalt wurde, gaben sich die besten Kinderpunsch-Köche der Welt im SportNest ein
Stelldichein und kreierten einen SportPunsch.
Ein Koch hielt den Löffel fest und drei Köche
trugen den Pott im Kreis.
Im Hintergrund wurden noch leckere Waffel
gebacken.
Weiter geht's mit Teil 2 in der Rubrik SportPlatz Korntal Münchingen e.v.
Ihr Kinderlein kommet BW
Soziale Einrichtungen
Wir haben die Planeten kennengelernt und
mit Obst und Gemüse die Größen gelegt.
Die Sonne war unser ausgespanntes großes
gelbes Tuch. Sie ist im Verhältnis zu dem
Obst etwa so groß wie ein VW-Käfer.
Diakonie der
Ev. Brüdergemeinde
Korntal
Satelliten sind so etwas wie fliegende Fotoapparate, die ihre Bilder zur Erde hinunter
funken. Wir betrachteten die Erde aus dem
Weltall und malten, was uns darauf wichtig
ist.
Diakonie lädt weiter zu Gesprächen ein
Im Rahmen des Projekts „Aufarbeitung der
Heimerziehung in den 50er bis 70er Jahren“
führt die Diakonie derzeit eine Vielzahl von
Gesprächen mit ehemaligen Heimkindern
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
16
und Mitarbeitern der Kinderheime aus dieser Zeit sowie mit Einrichtungen, die bereits
Erfahrungen mit solchen sehr komplexen
Untersuchungen gemacht haben. Parallel
dazu werden die Korntaler Heimakten im
Landeskirchlichen Archiv Stuttgart ausgewertet. Noch kein Gespräch war bislang mit der
„Opferhilfe Korntal“ möglich. In mehreren
Briefen hatte die Diakonie dazu eingeladen.
„Es geht uns darum, den Dialog miteinander
abzustimmen. Bisher wurde dies leider abgelehnt“, heißt es bei der Diakonie. „Wir sind
aber zuversichtlich, dass uns die gemeinsame
Aufarbeitung gelingen kann, wenn sich auch
die ‚Opferhilfe‘ konstruktiv am Informationsaustausch beteiligt und uns Brücken baut zu
den Personen, die sich bei ihr gemeldet haben. Nur so können wir ein möglichst vollständiges Bild der Heimerziehung bekommen
und nur so ist eine nachvollziehbare, öffentliche Aufarbeitung möglich.“ Die Diakonie
möchte deshalb weiter auf die „Opferhilfe
Korntal“ zugehen und um ihre Mitarbeit werben. Mehr unter www.diakonie-korntal.de.
Donnerstag:
10:30 - 11:15 Uhr Seniorengymnastik
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
14:30 - 17:00 Uhr Café im Altenzentrum
Freitag
10:00 - 11:00 Uhr Kreativ-Kreis,
Basteln und mehr in fröhlicher Runde
jeden 4. Freitag im Monat
15:30 - 16:30 Uhr „Gebet für Israel“
Sonntag
14:30 - 17:00 Uhr Café im Altenzentrum
Dienstag
10:30 - 11:15 Uhr Senioren-Gymnastik
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
Mittwoch
10:00 - 11:00 Uhr Heiteres Gedächtnistraining
(Kostenbeitrag 2 € für Gäste)
Mittagstisch
Bei uns wird täglich frisch gekocht!
Mittagstisch um 12:00 Uhr.
Bitte an der Rezeption oder telefonisch
anmelden 0711 83 63 00
helpline
Eine „Oase am Weg"
Die „Oase am Weg“
ist am 7. November offiziell eröffnet
worden. Am 8. November gab es einen
Tag der offenen Tür
des neuen Angebots von helpline Korntal. In
der „Oase am Weg“ finden Trauernde einen
Ort der Ruhe und – wenn sie es wünschen –
des Gesprächs. Zu diesem Zweck wurde die
1924 erbaute Aussegnungshalle an der Hoffmannstraße, die seit 1966 als Geräteschuppen genutzt wurde, umgebaut. Helle, freundliche Räume empfangen nun den Besucher.
Ein Künstler hat eigens ein buntes Fenster für
den „Raum der Stille“ gestaltet, das zur Meditation einlädt. Gleich gegenüber befindet sich
der Begegnungsraum, in dem „Wegbegleiter“
für ein Gespräch bei Kaffee oder Tee zur Verfügung stehen oder sich der Gast durch Bücher und Schriften Impulse holen kann. Sr.
Anne Messner, Koordinatorin von helpline:
„Der Dienst der Wegbegleiter hat jetzt dort
ein Zuhause gefunden, wo Wege der Trauer
entlangführen.“ Finanziert wurde der Umbau
zum größten Teil von der Korntaler Lotte von
Süßkind-Stiftung. Die Öffnungszeiten der
„Oase am Weg“ sind Montag bis Freitag, 14
bis 16 Uhr. www.helpline-korntal.de,
Telefon: 0163 7442200
Förderverein
Altenzentrum
Korntal e.V.
Süße Köstlichkeiten für die Adventszeit
Beim vorweihnachtlichen Flohmarkt im
Altenzentrum hatte der Förderverein am vergangenen Samstag wie jedes Jahr einen Stand
aufgebaut. Hier gab es wieder selbstgebackene Plätzchen, Apfelbrot, hausgemachtes
Gsälz und leckeren Honig.
Essen für alle Stadtteile
Wir bieten
ESSEN INS HAUS
auch für die Stadtteile Münchingen und
Kallenberg an.
In Zusammenarbeit mit der Ev. Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal
wird das Essen in der Küche des Pflegeheims „Auf dem Roßbühl“ täglich frisch
für Sie gekocht.
Die Küche bietet drei verschiedene Gerichte - sowie Suppen und Nachtische an.
Das Essen kann auch püriert werden.
Unsere Mitarbeiter/innen bringen das
Essen täglich direkt zu Ihnen nach Hause.
Wir würden uns freuen, noch mehr Interessenten zu gewinnen.
Probieren Sie es doch einfach aus.
Speisepläne und Auskunft bekommen
Sie gerne beim
Korntaler Füreinander-Miteinander e.V.
Friederichstraße 1
70825 Korntal-Münchingen
Telefon 0711 8367-1240 (Frau Hurst)
Hospiz- und Sitzwachengruppe
Bereitschaft mobil: 0178 7880661
Info: Luitgard Schlageter-Langsch
Tel. 0711 88 77 614
Wir begleiten Schwerkranke, Sterbende und
ihre Angehörigen unabhängig von Konfession, Nationalität und Weltanschauung.
Wir kommen, wenn wir gerufen werden.
Leben bis zuletzt - Sterben als Teil des
Lebens
Evangelische
Diakonieschwesternschaft
Herrenberg-Korntal
Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die Umgestaltung der Eingangshalle des Pflegeheims:
Aufgrund neuer Vorschriften zum Brandschutz sind hier Veränderungen erforderlich,
um auch weiterhin die Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner zu gewährleisten.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die großzügig gespendet und aktiv bei der Aktion mitgeholfen haben!
Altenzentrum der
Ev. Brüdergemeinde
Korntal
Herzliche Einladung zu den regelmäßigen offenen und altersgerechten Angeboten im Altenzentrum. Bitte beachten
Sie, dass sich aus organisatorischen
Gründen Änderungen ergeben können.
Dazu laden wir herzlich sowohl „altbekannte“ als auch neue Gäste ein!
Nach Kaffee und Kuchen wird traditionsgemäß der Chor Korntal uns mit einem musikalischen Programm erfreuen.
Wer unseren Fahrdienst nutzen möchte,
möge sich bitte melden bei Frau Hildegard
Wagner (Tel. 75882627).
Senioren-Treff
Am Mittwoch, den 19.11. 2014, 15:00
Uhr, findet unser „Senioren-Treff“ im
Gemeindehaus der Christuskirche auf dem
Rossbühl statt.
Offene Angebote im Pflegeheim
Auf dem Roßbühl:
Zu den folgenden Angeboten sind unsere
Gäste von außerhalb besonders herzlich willkommen.
1. Gepflegter, gemeinsamer Mittagstisch für
Senioren im Speisesaal des Pflegeheims,
täglich 12.15 Uhr
Auskunft und Anmeldung:
Telefon 07032 206-2021
2. Caféteria für Senioren
Begegnung bei Kaffee und Kuchen im
Wintergarten, Erdgeschoss mittwochs
und sonntags 14.30 bis 16.30 Uhr
3. Gemeinsames Singen im Wintergarten,
im Erdgeschoss
Jeden Freitag 15.45 - 16.45 Uhr
Info: Maria Ehli, 07032 206-2013
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
4. Abendrunde im Wintergarten/Erdgeschoss zum Tagesausklang (gefördert vom
Korntaler Füreinander Miteinander e.V.)
Di., Do. und Sa. 18.00 Uhr
Kontakt: Maria Ehli, 07032 206-2013
5. Gymnastik "locker vom Hocker"
mit Frau Matthis, Sporttherapeutin
freitags 10.15 - 11.00 Uhr im
Gymnastikraum,
Gartengeschoss
Unkostenbeitrag: 2,50 €
Anmeldung bei Frau Ehli,
Telefon 07032 206-2013
6. Täglich Essen ins Haus
Telefon 0711 8367-1240
Sonderveranstaltungen des Hauses finden Sie im Amtsblatt unter der Rubrik
"Veranstaltungen".
Seniorenzentrum
Spitalhof
Münchingen
Licht im Osten - letzter Aufruf pleas help
Liebe schenken macht Spaß - mach
mit.
WeihnachtspäckchenAktion für
Kinder, Familien und
Senioren in
Russland,
17
Ein freundliches „Kalispera“ der Pflegekraft
zur Guten Nacht zaubert ein Lächeln aufs
Gesicht der griechischen Bewohnerin.
Ein ganzes Kultur-ABC ist Frau Stahl mit den
Zuhörerinnen durchgegangen, und überall
gibt es besondere Aspekte je nach Religion,
Sitte und Kultur aus der Kindheit.
B wie Bräuche, D wie Dialekt, E wie Essen,
F wie Familie, H wie Heimat, R wie Religion,
V wie Verwandte und W wie Waschen.
Alles Besonderheiten, in welchen der Mensch
sich ernst genommen sehen möchte.
Bezahlt wurde der Vortrag vom Förderkreis, weil uns dieses Wissen zum menschlichen Wohl und besseren Umgang mit unser
Bewohnern wichtig ist.
Werden Sie Mitglied im Förderkreis oder
unterstützen Sie uns durch eine Spende:
Konto Nr. 105 840 009 bei der Volksbank
Strohgäu 600 629 09
Herzlichen Dank,
Dr. Otto Koblinger, Vorsitzender
Das nächste „Cafe Tässle“ findet wieder
am 15. November um 15.00 Uhr statt.
Annahmeschluss ist der
17. November 2014
Bitte beachten Sie das Info-Prospekt,
alle Infos auch auf www.lio.org
Termine:
Mittwoch, 19.11.2014
Gedächtnistraining Senioren Wohnen
um 10.00 Uhr, Maierhaus Spitalhof
Donnerstag, 20.11.2014
evangelischer Gottesdienst
10.15 Uhr im Andachtsraum
Weihnachtskonzert des CIA-Chors
Am Sonntag, 7. Dezember 2014 gibt der CIAChor der Musikschule Korntal-Münchingen
um 17 Uhr in der Katholischen Kirche St.
Josef in Feuerbach ein Konzert. Den Zuhörer
erwartet ein swingendes Winterkonzert mit
amerikanischen Weihnachts- und Winterliedern. Die Leitung hat Helen Werum.
Der Eintritt ist frei.
Volkshochschule
Musikschule
www.musikschule-korntal-muenchingen.de
Öffnungszeiten des Büros:
Montag - Donnerstag 9 - 12 Uhr
Donnerstag nachmittag 15 - 18 Uhr
E-Mail: info@mskomue.de
Weitere aktuelle Kurse finden Sie im letzten Amtsblatt und auf www.vhs-korntal-muenchingen.de. Info-Tel.
vhs: 0711/83 86 511
Junge vhs
teilweise günstiger durch
*KursPatenSpende / **Förderverein RKM
• Fit For Two - Aquafitness für Schwangere
4x Mo ab 24.11., 19.00 - 19.45 Uhr
(23.02630)
• PEKiP (2) - für im Mai - Juni 2014 geb.
Kinder
9x Mo ab 1.12., 9.00 - 10.30 Uhr (23.02890i)
Förderkreis
Spitalhof
Münchingen
Kultursensible Altenpflege mit Petra Stahl
Wenn Menschen „nicht verstanden“
werden, dann werden sie auch nicht „heimisch“.
So der Leitsatz von Frau Petra Stahl, als sie
den Ehrenamtlichen im Spitalhof bei einem
Informationsabend die Grundzüge der "Kultursensiblen Altenpflege" vermittelte.
Und wie wird in anderen Landstrichen und
Kulturen eigentlich Weihnachten gefeiertund an welchem Tag (ob in Ostpreußen, Italien oder Spanien) ?
Termine
Donnerstag, 20.11.2014
Donnerstag, 27.11.2014
Donnerstag, 04.12.2014
Donnerstag, 11.12.2014
jeweils 19.00 – 21.00 Uhr in der Alten Lateinschule Korntal, Raum 001
Sonntag, 14.12.2014, 17 Uhr
Weihnachtskonzert
im Hof des Alten Schlosses Stuttgart, 16.30
Uhr Aufstellprobe
Kommen Sie doch einfach zur ersten Probe,
wir freuen uns auf Sie!
Kammerchor Korntal-Münchingen
INFO-Tel. 0711 837283
Schmale Straße 12, 70825 Münchingen
Osteuropa und Zentralasien.
Ihre Sammelstelle:
Seniorenzentrum Spitalhof Münchingen
Am Spitalhof 3, 70825 Korntal-Münchingen
Tel. 07150 / 91986-0
Dann haben wir ein schönes Angebot für Sie.
In vier Proben bereiten wir ein Programm vor,
das am 3. Advent im Hof des Alten Schlosses
in Stuttgart aufgeführt wird. Wir singen einfache Chorsätze zu Advent und Weihnachten.
• PEKiP (2) - für im Juni - Juli 2014 geb.
Kinder
9x Di ab 2.12., 9.00 - 10.30 Uhr (23.02900i)
• * Skandinavische Weihnachtswichtel selbst gemacht
für Kinder von 7 - 10 Jahren
Fr, 21.11., 15.45 - 18.00 Uhr (22.12820)
Weihnachtslieder zum Mitsingen
Haben Sie früher im Chor gesungen? Oder
wollten Sie es einfach mal ausprobieren?
Oder haben Sie Lust, ein weihnachtliches
Programm mitzusingen?
• Was erwartet junge Leute bei
Bewerbungen um Ausbildungs- und
Fachschulplätze?
Informationsabend für Eltern und Bezugspersonen
Do, 27.11., 19.30 - 21.00 Uhr (25.00860)
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
18
•vhs-Bildungswerkstatt: Lernen mit
Muße für interessierte Menschen mit
Zeit
hat begonnen. Kurzentschlossene können jederzeit noch nachträglich einsteigen. Jeweils
Do., 8.30 - 12.00 Uhr im Bürgerteff Korntal, EG.
• Württemberger Köpfe:
Im Gespräch mit Prof. Dr. Roman Herzog
und zuvor Sonderführung für unsere vhs zu
"Württemberger Köpfen" im Landesmuseum
Württemberg
Do, 20.11., 15.30 - 20.45 Uhr (21.01000)
* Werden auch Sie KursPate oder
KursPatin
Derzeit laufen die Vorbereitungen für unser neues Programmheft auf Hochtouren.
Wenn auch Sie dazu beitragen möchten,
dass wir ausgewählte Kurse vor allem für
junge Familien auch weiterhin günstiger
anbieten können, freuen wir uns über
Ihren Anruf bei Karola Schweikert, Tel.
0711 / 83 86 517.
Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig.
• Ein Traum von ROM - Führung durch die
neue Ausstellung im Landesmuseum Württemberg. Bitte anmelden bis 21.11.14
Sa, 6.12., 11.00 - 12.30 Uhr (21.01110)
• Wilhelma-Theater: Führung "Hinter
die Kulissen" und Opernbesuch
Joseph Haydn: Orlando Paladino
Sa, 7.2., 17.00 - 22.00 Uhr (22.07260)
Verschenken Sie in diesem Jahr doch
mal einen Gutschein oder einen vhsKurs.
Wir haben Angebote für jeden Geldbeutel
vom Kinderkurs zu 5,00 € (reduziert
durch KursPatenSpende) bis zum neuen
"Volks-Tablet" von Microsoft, das über
die vhs noch günstiger bezogen werden
kann, mit dazu passendem Kurs. Auch zu
den Bregenzer Festspielen 2015 (Turandot von Puccini) laden wir Sie wieder ein. Unser Team berät Sie gerne.
• Schamanische Indianische Flöte: ein
Baukurs
So, 30.11., 10.00 - 15.00 Uhr (22.08080)
• Didgeridoo-Spielen zum Schnuppern
und Vertiefen
Kurzkurs für Einsteiger/innen und Geübte
So, 30.11., 16.00 - 19.00 Uhr (22.08075)
• Heimatliche Gerichte - Hausmannskost wie früher
Do, 20.11., 18.00 - 22.00 Uhr (23.07180)
• Chutneys & Relishes
Genuss in Gläsern - nicht nur zum Verschenken!
Mo, 24.11., 18.00 - 22.00 Uhr (23.07140)
• ** Backen zur Weihnachtszeit
Mo, 1.12., 18.00 - 22.00 Uhr (23.07500)
• ** Pralinen zur Weihnachtszeit
Do, 4.12., 18.15 - 21.45 Uhr (23.07480)
• Gesund durch den Winter
Sa, 22.11., 10.00 - 12.30 Uhr (23.00130)
• Merry Christmas
Weihnachtlicher Sprach- und Kultur-Workshop (A1/A2)
Fr, 28.11., 18.30 - 21.00 Uhr (24.06010)
• Sicher surfen im Internet
2x Do ab 20.11., 19.00 - 20.30 Uhr
(25.01635)
• Im Internet recherchieren
mit oder ohne eigenem Laptop
Mi, 3.12., 16.15 - 18.30 Uhr (25.01630)
• Excel für den Privatgebrauch
3x Do ab 4.12., 9.00 - 11.00 Uhr (25.04400)
• Praxiskurs: iPhone / iPad
Lernen Sie die Möglichkeiten Ihres iPhone
oder iPad kennen
jetzt 2x Mo ab 01.12., 19.00 - 20.30 Uhr
(25.00511C)
• Effektives Arbeiten mit Windows 7
Intensivkurs in der Kleingruppe
2x Mi ab 26.11., 19.00 - 21.15 Uhr
(25.01210)
• Joomla! - Webseiten mit dem preisgekrönten und kostenlosen CMS
Fr, 28.11., 18.30 - 21.30 Uhr + Sa, 29.11.,
9.00 -12.00 Uhr (25.01760)
• Available Light - Fotografieren ohne
weiteres Licht
mit einem Praxisabend auf dem Ludwigsburger Weihnachtsmarkt
Do, 4.12. + Di, 9.12., je 18.30 - 21.30 Uhr
und Fr, 5.12., 17.00 - 22.00 Uhr (22.11740)
Kirchen
Evangelische Brüdergemeinde Korntal
Großer Saal
Gemeindebüro / Pfarramt, Saalplatz 2
Pfarramt@Bruedergemeinde-Korntal.de
www.Bruedergemeinde-Korntal.de
Öffnungszeiten:
Di., Mi., Fr.: 10.00-12.00 Uhr
Di., Mi., Do.: 14.00-17.00 Uhr
Tel. 83 98 78-0
Pfarrer: Pfarrer Jochen Hägele
Tel. 83 98 78 - 10
Vorsteher: Klaus Andersen
Tel. 83 88 72 72
Gemeindereferent: Dirk Dühring
Tel. 83 98 78 - 22
Jugendreferent: Tobias Maier
Tel. 83 98 78 - 21
Kinderreferentin: Stelle zzt. nicht besetzt
Freitag, 14.11.
14.30 -18.00 Uhr Café International: Deutschkurse + Bibelgespräch / Café am Türmle
Kindertreff „Kunterbunt“ / Gemeindezentrum
16.00-17.00 Uhr Glühwürmchen
(3- bis 6-jährige Kinder) / Raum Arche
17.30 Uhr Teenquadrat „Volker 2.1“
(ab 14 J.) / Café Pax
19.30 Uhr Jugendkreis „Troj“
(ab 16 J.) / Café Pax
Samstag, 15.11.
17.30 Uhr Internationaler Treff / Raum Treffpunkt Senioren
Sonntag, 16.11.
8.30 Uhr Gottesdienst (Dr. Fritz Deininger)
10.00 Uhr Gottesdienst (Dr. Fritz Deininger)
Thema: Vor dem Richterstuhl Christi
Text: 2. Kor. 5,10 u.a.
Kl. Kinderkirche / Raum Arche
Gr. Kinderkirche / Großes Forum
Mini-Kinderkirche / Raum Workshop
Fahrdienst: Anmeldung unter Tel. 839878-50
12.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen
(mit Anmeldung)
17.30 Uhr Abendgottesdienst - sing and pray
/ Großes Forum (mit Kinderbetreuung)
Montag, 17.11.
9.30-11.15 Uhr Deutschkurs für Migranten /
Gemeindezentrum
17.00 Uhr Aidlinger Kreis / Kleines Forum
17.30 Uhr Mädchenjungschar (9-13 J.) /
Raum Oase
20.00 Uhr Mission & Prayer
(Ojahr u. Gemeindejugend) / Ojahr Lounge
Dienstag, 18.11.
9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe „Eisbären“ /
Raum Arche
15.00 Uhr Bibelstunde / Altenzentrum
20.00 Uhr Chor der BG / Kleines Forum
Mittwoch, 19.11.
6.30 Uhr Morgenlob / Raum der Stille
9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe „Pinguine“ /
Raum Arche
15.45 Uhr Konfirmandenunterricht / Café Pax
16.00–17.15 Uhr Kinderstunde „Volltreffer“
(1.-4. Kl.) – Laternen-Singen
17.30-18.00 Uhr Kinderchor (5-8J) / Kl. Forum
18.00-18.45 Uhr Kinderchor (9-13J) /
Kl. Forum
20.00 Uhr Gottesdienst zu Buß- und Bettag
mit integr. Albendmahl (Pfarrer Jochen Hägele)
Donnerstag, 20.11.
9.30 Uhr Eltern-Kind Gruppe „Delphine“ /
Raum Arche
19.30 Uhr 20upBible (ab 20 Jahre)
INFORMATIONEN:
Treffpunkt 60plus Interessengruppen siehe
unter „Veranstaltungen“
Weitere Angebote für Jugendliche und Junge
Erwachsene siehe www.timC-korntal.de
Abendgottesdienst
Sonntag, 16. Nov. 17.30 Uhr
sing and pray
Gemeindezentrum
mit Kinderbetreuung
Café am Türmle
Öffnungszeiten:
Mi. 9.30 – 18 Uhr mit kleinem Mittagstisch vom Landschloss
Fr. 9.30 - 12 Uhr u. 14.30 - 18 Uhr
Die Apis - Evangelische
Gemeinschaft Korntal
Jeden Sonntag ist im kleinen Forum des
neuen Gemeindehauses um 14.30 Uhr
Gemeinschaftsstunde.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Evangelische Kirchengemeinde Korntal
Christuskirche
Sekretariat:
Michaela Honekamp
Auf dem Roßbühl 1
Tel. 839965-0
Fax: 839965-99
Homepage: www.elk-wue-korntal.de
E-Mail:
Pfarrbuero.Korntal.Christuskirche@elkw.de
Öffnungszeiten für Publikumsverkehr:
Di., 10-12 Uhr; Mi., 11.00 -12.00 Uhr,
Do., 16.30 -18.00 Uhr
Telefonisch erreichbar:
Di.-, Mi.-, Fr.-Vormittag, Do. ab 16.30 Uhr
Pfarrer Dr. Ulrich Wiedenroth
Bezirk I
Tel. 839965-11
Pfarrerin Bärbel Dörrfuss-Wiedenroth
Bezirk II
Tel. 839965-12
Kirchenpfl. Henning
Tel. 839965-18
Kemna
Annette Krafft
Kinder- und Familienref.
Tel. 839965-14
Auf ein Wort: „Seht Ihr den Mond dort stehen? Er ist nur halb zu sehen und ist doch
rund und schön. So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsere
Augen sie nicht sehen.“ (Matthias Claudius,
EG 482,3)
Freitag, 14.11.
9.30 Uhr Eltern-Kind-Gruppe
15.00 Uhr Kinderchor
15.45 Uhr Kinderkantorei
20.00 Uhr Elternabend zum MFM Projekt
Samstag, 15.11.
9.00 Uhr bis 14.30 Uhr MFM Projekt
Workshop für Jungen und Mädchen vor der
Pubertät
Sonntag, 16.11.
10.00 Uhr Gottesdienst (Pfr. i.R. Klopfer)
mitgestaltet von Amnesty International zum
Thema Menschenwürde
- mit einer Roma-Sängerin
Fahrdienst: Frau Arnold, Tel. 83 27 96
Montag, 17.11.
18.30 Uhr Bastelkreis
Dienstag, 18.11.
20.00 Uhr Kantorei
Mittwoch, 19.11.
15.00 Uhr Seniorentreff
16.00 Uhr Konfirmandenkurs
19.00 Uhr Gottesdienst zu Buß- und Bettag (Dörrfuss-Wiedenroth)
20.00 Uhr Gospelchor Joy of Voices
19
E-Mail: pfarramt.muenchingen-sued@elkw.de
Sekretärin Christine Homburg
E-Mail: sekretariat@ev-kirche-muenchingen.de
Öffnungszeiten:
Di. 8.30 - 12.00 Uhr
Fr. 8.30 - 11.00 Uhr
Christophstr. 16 - Tel. 6304, Fax 970966
Gemeindediakonat:
Claudia Proß, Tel. 81898,
diakonat@ev-kirche-muenchingen.de
Johann-Friedrich-Flattich-Haus, Kirchgasse 6
Kirchenpflege:
Karl Krell, Flattichstr. 2, Tel. 6295
Wochenspruch: „Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.“
2. Kor. 5, 10
Donnerstag, 13. November
15.10-15.40 Uhr Probe der Joha-Kids Minis
im JFFH
15.50-16.30 Uhr Probe der Joha-Kids im
JFFH
20.00 Uhr Männerstammtisch im Fässle
20.00 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im JFFH
Freitag, 14. November
14.30 Uhr Unruheständler: Spielenachmittag in der Bürgerstube Lamm
Samstag, 15. November
8.45 Uhr Frühstück und mehr von Frauen für
Frauen im Widdumhof. Thema: „Das geht mir
sehr zu Herzen, das liegt mir schwer im Magen… Was die Seele bewegt, bewegt auch den
Körper.“ mit Dr. Beate M. Weingardt, Tübingen.
Sonntag, 16. November
9.45 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
unter Mitwirkung einer Flötengruppe (J.
Maihoff/M. Hirschmüller)
9.45 Uhr Kinderkirche im JFFH (gemeinsamer Beginn in der Johanneskirche)
Dienstag, 18. November
20.00 Uhr JohannesVokal-Chorprobe im JFFH
Mittwoch, 19. November
19.30 Uhr Abendmahlsgottesdienst zum
Buß- und Bettag in der Johanneskirche (Pfr.
Hirschmüller)
Donnerstag, 20. November
10.15 Uhr Gottesdienst im Seniorenzentrum Spitalhof (Pfr. Hirschmüller)
15.10-15.40 Uhr Probe der Joha-Kids Minis
im JFFH
15.50-16.30 Uhr Probe der Joha-Kids im
JFFH
19.30Uhr Seminarabend Krisenherd Nahost
„Die Stellung der Christen nach dem Koran“
im JFFH (Pfr. Hirschmüller)
Vorankündigungen:
Eltern-Kind-Gruppe:
Freitags, 9.30-11.00 Uhr, Gemeindehaus /UG
Kontakt: Annette Krafft, Tel. 83 99 65 14,
diakonat@elk-wue-korntal.de
Freitag, 21. November
9.15 Uhr Freitagstreff für Frauen bei Elfi Bäßler, Hintere Gasse 48
Evangelische Kirchengemeinde Münchingen
Sonntag, 23. November
9.45 Uhr Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Gedenken an die Verstorbenen des
vergangenen Jahres (Pfr. Hirschmüller)
9.45 Uhr Kinderkirche im JFFH (gemeinsamer Beginn in der Johanneskirche)
Homepage: www.ev-kirche-muenchingen.de
Geschäftsf. Pfarramt Süd Pfarrer Martin Hirschmüller, Tel. 914872
Samstag, 22. November
9.00 Uhr Orangenaktion des ev. Jugendwerks
18.00 Uhr PlusPunkt-Gottesdienst zum Thema „Ent-täuscht“ (Annegret Hettinger)
Hinweis zur Übertragung der Gottesdienste:
Familien mit kleinen Kindern können den
Gottesdienst per Bild- und Ton-Übertragung
im JFFH (UG) in entspannter Atmosphäre
mitfeiern. Dort sind auch Spielmöglichkeiten
für Kinder vorhanden.
Kirchenöffnung:
Unsere Johanneskirche ist freitags in der Zeit
von 11 bis 14 Uhr für Besucher geöffnet!
JFFH = Johann-Friedrich-Flattichhaus,
Kirchgasse 6
Weitere Informationen und Termine unter www.ev-kirche-muenchingen.de.
Die Gruppen und Kreise unseres Jugendwerks finden Sie weiter hinten im
Amtsblatt unter „Evang. Jugendwerk
Münchingen“.
Evangelische Kirchengemeinde Kallenberg
Emmaus-Kirche
Kallenbergstr. 72, Tel. 0711 801690
Pfarramt.Kallenberg.Emmaus@t-online.de
Sekretariat Margitta Wewer. Das Sekretariat ist
besetzt: mittwochs von 9.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag, 13. Nov.
Schreberjugend
16.00 Uhr „Die Springmäuse“
17.45 Uhr „Die schnellen Schnecken“
19.15 Uhr „Punky Shrimps“
Sonntag, 16. Nov.
10.00 Uhr Gottesdienst
(Präd. Völlm sen.)
Montag, 17. Nov.
Schreberjugend
16.00 Uhr „Die Teddybären“
16.00 Uhr „Die Eichhörnchen“
Dienstag, 18. Nov.
20.00 Uhr Chor
20.00 Uhr Hauskreis
Mittwoch, 19. Nov.
Buß- und Bettag
09.30 Uhr Seniorenwandern
19.00 Uhr Gottesdienst
zum Buß- und Bettag (Präd. Schmid)
Donnerstag, 20. Nov.
Schreberjugend
16.00 Uhr „Die Springmäuse“
17.45 Uhr „Die schnellen Schnecken“
19.15 Uhr „Punky Shrimps“
Freitag, 21. Nov.
20.00 Uhr Frauenstammtisch
Sonntag, 23. Nov. Totensonntag
10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
(Präd. Völlm sen.)
Zu diesem Gottesdienst laden wir ganz herzlich alle Angehörigen und Freunde der in
diesem Kirchenjahr verstorbenen Gemeindeglieder ein.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
20
Kath. Kirchengemeinde
St. Johannes, Korntal
Pfarrbüro: Lembergstr. 7, Tel. 0711 831653,
Fax 0711 831648
E-Mail: pfarramt@kath-kirche-korntal.de
Internet: www.kath-kirche-korntal.de
Geöffnet: dienstags von 15.00 bis 19.00 Uhr,
mittwochs von 8.30 bis 11.30 Uhr,
donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr.
Pfarrer Michael Ott, Danziger Str. 19,
70825 Korntal-Münchingen,
Tel. 07150 91323-40
E-Mail: michael-alois.ott@drs.de
Gemeindereferentin Regina Wiendahl,
Tel. 831653
E-Mail: r.wiendahl@gmx.de
Außerhalb der Öffnungszeiten und in dringenden seelsorgerlichen Angelegenheiten
wenden Sie sich bitte direkt an Pfarrer Ott.
Gemeindezentrum: Tubizer Str. 5
Kroatische Katholische Gemeinde
Sv. Ivan Krstitelj
Fra Ante Males
Tubizer Str. 5, 70825 Korntal
Pfarrbüro: Tubizer Str. 5, Tel. 0711 4694541,
Fax 0711 4694542
E-Mail: pfarramt@kkg-korntal.de
Geöffnet: montags 13.30-15.30 Uhr
Donnerstag, 13.11.
17.40 Uhr Rosenkranz
18.15 Uhr Wortgottesfeier
Samstag, 15.11.
Workshop für Jungen und Mädchen vor
der Pubertät
9.00 Uhr bis 14.30 Uhr im kath. Gemeindezentrum, Tubizer Str. 5 bzw. Gemeindehaus
der Christuskirche
Anmeldungen unter Tel. 0711 – 8385531
oder unter R. Wiendahl@gmx.de
Filme im kath. Gemeindezentrum
Samstag, 15. November 2014
Tubizer Str. 5
Einlass ab 14.45 Uhr
Eintritt (einmalig):
Kinder unter 6 frei - Kinder u. Jugendliche 2 €
Erwachsene 3 €
Programm natürlich auf Leinwand projiziert!!
15.00 Uhr „Ritter Rost“ (empf. ab 5 J.)
15.30 Uhr „Der Brief für den König“
(empf. ab 10 J.)
16.30 Uhr „101 Dalmatiner“ 0 (empf.
ab 6 J.)
17.15 Uhr Tintenherz (empf.ab 12 J.)
18.20 Uhr „Fuck yu Göhte“
(empf. ab 12 J.)
19.30 Uhr Filmgenuss mit Käse und Wein
„Ein gutes Jahr“ (empf. ab 14 J.)
Für den Kinohunger gibt es Knabbereien,
Pizza und Getränke am Abend auch Käseplatte, Brot und Wein
33. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 16. 11.
Diaspora-Kollekte
10.00 Uhr Eucharistiefeier/ Familiengottesdienst
13.15 Sati sveta Misa na Hrvatskom jeziku
Montag, 17.11.
16.00 Uhr Wortgottesfeier für die
Erstkommunionkinder
Dienstag, 18.11.
Probe für die musikalische Gestaltung
des Krippenspiels
17.00 – 18.00 Uhr in der Nebensakristei
Mittwoch, 19.11.
7.45 Uhr Eucharistiefeier
Offener Kindertreff für
Kinder ab 5 J.
15.30 Uhr – 17.00 Uhr im Gemeindezentrum
„Abschied gehört zum Leben“
Donnerstag, 20.11.
17.40 Uhr Rosenkranz
18.15 Uhr Wortgottesfeier
Christkönigssonntag
Sonntag, 23.11.
9.00 Uhr Eucharistiefeier – anschließend
„Sonntagstreff“ in der Nebensakristei
13.15 Sati sveta Misa na Hrvatskom jeziku
Regelmäßige Veranstaltungen:
Miteinander reden – sich gegenseitig helfen
beim Nachmittagstreffen
montags ab 14.30 Uhr im Gemeindezentrum
Kirchenchor
mittwochs 20.00 Uhr im Gemeindezentrum
Tanzen 50 plus und Round-Tanz-Kreis
donnerstags 14.30 – 17.00 Uhr im
Gemeindezentrum (außer in den Ferien)
Ministranten
Infos Tel. 83 16 53 (Pfarrbüro)
KAB
(Informationen bei Frau Köchling, Tel. 837880)
Kath. Kirchengemeinde
St. Joseph Münchingen
mit Hemmingen
Kath. Pfarramt und Kirche St. Joseph,
Danziger Str. 19, 70825 Korntal-Münchingen,
Tel. 07150/91323-0, Fax 07150/91323-90
E-Mail: stjoseph.muenchingen@drs.de
Homepage: stjoseph-muenchingen.drs.de
(Internetadresse ohne www.eingeben)
Kath. Kirche St. Georg,
Alte Schöckinger Str. 2, 71282 Hemmingen
Unsere Ansprechpartner sind:
Pfarrer Michael Ott, Tel. 07150/91323-40
E-Mail: michael-alois.ott@drs.de;
Pastoralreferent Jörg Maihoff,
Tel. 07150/91323-20;
Das Pfarrbüro ist besetzt:
Montag, Dienstag und Donnerstag von 8.30
- 11.30 Uhr, Freitag von 14.30 - 17.30 Uhr
In dringenden, seelsorgerischen Angelegenheiten (auch Todesfälle) rufen Sie
bitte jederzeit im Pfarramt an!
(Tel. Nr. 07150/91323-0; AB mit entsprechender Information ist geschaltet!);
Telefonseelsorge unter Tel. 0800/111-0-222
Gottesdienste:
Donnerstag, 13. November
17.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
Freitag, 14. November
09.30 Uhr – 14.30 Uhr Krankenkommunion in Münchingen
15.30 Uhr Rosenkranzgebet in Hemmingen
Sonntag, 16. November – Volkstrauertag
– Diaspora-Kollekte „Keiner soll alleine
glauben“
09.00 Uhr Eucharistiefeier in Hemmingen;
anschließend Gedenken auf dem Friedhof
09.45 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in
der Evangelischen Johanneskirche in Münchingen; anschließend Gedenken auf dem
Friedhof
Dienstag, 17. November
16.00 Uhr Gottesdienst im Kleeblattheim in
Hemmingen
18.00 Uhr Eucharistiefeier in Hemmingen
Donnerstag, 20. November
10.15 Uhr Ökumenischer Gottesdienst im
Spitalhof in Münchingen
17.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
Freitag, 21. November
15.30 Uhr Rosenkranzgebet in Hemmingen
Sonntag, 23. November – Christkönig –
Hochfest – Jugendkollekte „Junge Ideen
bewegen“
09.00 Uhr Eucharistiefeier in Münchingen
10.30 Uhr Eucharistiefeier als Familiengottesdienst mit Vorstellung der Erstkommunionkinder musikalisch begleitet durch die
Strohgäukantorei in Hemmingen; anschließend Kirchencafé organisiert von den Hemminger Ministranten als „Ort der Begegnung“
in Hemmingen
Veranstaltungen/Sonstiges:
Musikalische Gruppierungen:
Kirchenchor
im Nov. mittwochs um 09.30 Uhr im GZ Hem.
Strohgäukantorei Anfängerchor
mittwochs um 16.00 Uhr im GZ Münchingen
Orff-Instrumentalgruppe Münchingen
freitags um 16.30 Uhr im A. Gem-Raum Mü.
Sternsingerproben für das Sternsingen
2015
Freitag, 14. und 21. November von 15.00
Uhr – 16.00 Uhr in den Jugendräumen des
Gemeindezentrums Münchingen; weitere Information bei Fr. Milvich unter Tel.: 949020.
Taufkatechese – 1. Treffen
Freitag, 14. November um 18.00 Uhr (vorverlegt!) im Gemeindezentrum Hemmingen;
Wie freuen uns auf alle Familien mit Taufen
am 06. und 13. Dezember 2014 sowie am
11. und 24. Januar 2015!
Öffentliche Kirchengemeinderatssitzung
Dienstag, 18. November um 20.00 Uhr im
Gemeindezentrum Münchingen;
BIGMINI Münchingen
Samstag, 22. November um 10.00 Uhr in den
Jugendräumen des Gemeindezentrums;
Jugendgottesdienste in der Seelsorgeeinheit Strohgäu: Thema „– ohne Worte –„
Samstag, 22. November um 18.00 Uhr in St.
Petrus und Paulus in Schwieberdingen und
Sonntag, 23. November um 10.30 Uhr in St.
Maria Möglingen;
Kommt recht zahlreich und bringt außer etwas Wortlosigkeit die ganze Familie, Freunde
und Bekannte mit!
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Frauen „aktiv“ – Adventskranz binden
Donnerstag, 27 November um 19.00 Uhr
im Gemeindezentrum Münchingen;
Wir binden Kränze und machen andere
Deko für die Adventszeit. Das Tannenreisig
wird besorgt; wer Grünzeug hat, darf das
gerne mitbringen!
Wir freuen uns auf Euer Kommen. Bei Fragen: Fr. Boscher Tel.: 41762.
Spenden 2014 unserer Kirchengemeinde für gute Zwecke
In der Kirchengemeinde St. Joseph Münchingen mit Hemmingen ist es mittlerweile eine gute Tradition geworden, Teile
des Verwaltungshaushalts für soziale Zwecke einzusetzen. In diesem Jahr standen
11.600,- € zur Verfügung, die sich wie folgt
verteilen:
800 € Soziale Hilfe (ehemals Pfarramtskasse); 500 € Zeitschrift trottwar; 500 € Kinderhospiz St. Martin Stuttgart; 350 € Missio
(Aidswaisen); 300 € EVA (Evang. Gesellschaft, Straßenkinder); 750 € Hospizinitiative LB; 1.000 € Wohnungslosenhilfe LB;
1.500 € Ditzinger Tafel (Strohgäuladen);
300 € Kongo / BUWETU; 300 € Oase Rottenburg; 500 € Pfiffikus Leonberg; 2.000 €
Caritas International (Flüchtlingshilfe); 300
€ Café Strichpunkt Stuttgart; 500 € Aktion
Schutzengel; 500 € Sozialdienst kath. Frauen; 500 € Schlupfwinkel Stuttgart; 1000 €
Ärzte ohne Grenzen (Ebola-Hilfe);
Neuapostolische
Kirche
Gemeinde Korntal
Stettiner Str. 32
Sonntag, 16.11
09.30 Uhr Gottesdienst
Mittwoch, 19.11.
20.00 Uhr Gottesdienst
Sonntag:
In Gottes Liebe bleiben (1 Johannes 4, 16)
Mittwoch:
Glaube und Werke (Römer 3, 23-24)
Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen.
Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.nak-sued.de
Vereine
Sportvereine
TSV Korntal
Abt. Handball
Ergebnisse
Männer 2 TV Vaingen/E. - Korntal 28:31
Männer 1 TSF Ditzingen - Korntal 38:29
m. C. TSF Ditzingen - Korntal 20:25
w. B. JSG Ditz/Korntal - SG Bottwartal 14:12
21
Vorschau
Sa. 15.11.
ab 13 Uhr w. E. Spieltag in Vaihingen/Enz
So. 16.11. Auswärtsspiel
13:00 w. B. HABO Bottwar - JSG Ditz-Korntal
So. 16.11. Heimspiele
11:45 m. D. Korntal - HSG Marbach/Riel.
13:15 m. B. Korntal - HSG Neckar FBH
15:00 Männer 2 Korntal - SV Illingen
17:00 Männer 1 Korntal - SKV Oberstenfeld
Hoheneck dürfte die Qualifikation für die
nächste Runde zu schaffen sein.
Es spielten: Nico Mauch (im Tor), Louis
Trautwein (6 Tore), Tim Pietzsch (7 Tore),
Yosias Teklu (1 Tor), Fabian Vanicek, Tom
Wagner (1 Tor), Ben Duder (2 Tore)
Ausführlicher Bericht der D Jugend auf unserer Homepage.
Abt. Tischtennis
Abt. Fußball
Außerordentliche Abteilungsversammlung
Hiermit laden wir alle Mitglieder der Fußballabteilung des TSV Korntal zur Außerordentlichen Abteilungsversammlung am Donnerstag, 11.12., um 20.00 Uhr, im Nebenzimmer
des Sportheims ein.
Tagesordnungspunkt: Wahlen
Ergebnisse vom Wochenende:
TSV Korntal I - KSG Gerlingen 0-0
Vorschau: Sonntag 16.11.
14.30 Spvgg Weil der Stadt - TSV Korntal
14.30 SB Asperg - TSV Korntal II
Mit sportliche Grüßen
dr Presse Jupp
Fußball-AH
Hallo zusammen,
auch bei schlechtem Wetter wird trainiert ...
unter diesem Motto stand das letzte Training,
welches einem spontanem Kabinenfest aufgrund dauerhaften Regens weichen musste.
Danke an die Organisatoren! Auch die Planungen für den Weihnachtsmarkt laufen auf
Hochtouren. Bis dahin werden wir, soweit
das Wetter es zulässt, weiter trainieren, ggf.
werden wir mal einen Indoor Platz buchen.
Weitere Infos folgen.
Mit sportlichen Grüßen
Raik und Lars
Abt. Jugendfußball
E-Jugend: TSV Korntal gewinnt die ersten Spiele der Hallenmeisterschaft
Am Sonntag startete die E-Jugend des TSV
in Sersheim in die Hallen-Saison. Obwohl
sie vorher nur einmal in der Halle trainiert
hatten, gelang es unseren Jungs gut sich auf
die andere Spielweise in der Halle sowie den
jeweiligen Gegner einzustellen.
Nach dem Auftaktsieg mit 3:1 gegen die Spielgemeinschaft aus Erligheim und Walheim
ging es konzentriert ins Nachbarschaftsderby
gegen Schwieberdingen. So wie wir Wochen
zuvor Lehrgeld in Hirschlanden gezahlt hatten, ging es dieses Mal unserem Gegner. Ein
klares 5:0 war das Ergebnis konzentrierten
und engagierten Spiels. Im letzten Spiel siegte
unser Team mit 9:1 gegen den überforderten
Gastgeber Sersheim.
Sehr positiv war an diesem Tag, dass sich die
Spieler als Mannschaft präsentierten und die
Spiel-Situationen spielerisch und mit Ruhe
am Ball zu lösen versuchten. Mit einer ähnlichen Leistung beim Spieltag am 22.11. in
Nach dem am vergangenen Wochenende
alle Mannschaften spielfrei waren, geht es ab
Samstag für die Aktiven mit weiteren Vorrundenspielen wieder los:
Samstag, 15.11.14:
SV Sal.Kornwesth. – Herren III, 15 Uhr
Herren I – TSV Untereisesheim
Herren II – TSG Steinheim/M.II, jew. 19 Uhr
Sonntag, 16.11.14:
TTC Bietigh.-Biss. IV – Herren I
Herren III – RKV06 Neckarw. III, jew. 10 Uhr
Abt. Tischtennis-Jugend
Ergebnisse vom Wochenende:
U18 VI – TSV Schwieberdingen II 6:4
U13 II – GSV Hemmingen 3:6
TV Markröningen III – U18 II 0:6
U13 III – SpVgg Mönsheim 0:6
U18 V – TSV Heimsheim 5:5
GSV Hemmingen II – U18 VII 5:5
TUS Freiberg II – U18 III 4:6
U18 IV – KSG Gerlingen III 6:0
U13 I – SpVgg Hirsch.-Schöck. 6:1
U 18 I – SV Sal. Kornwestheim 2:6
Am kommenden Wochenende finden wieder
einmal jede Menge Spiele unseres Nachwuchses in der heimischen Teichwiesenhalle statt.
Die Spieler freuen sich auf Besuch und Unterstützung. Kommen Sie doch mal vorbei!
Vorschau:
Samstag, 15.11.14:
U18 VI – GSV Hemmingen II, 10 Uhr
U18 V – TSF Ditzingen III
U18 VII – TSV Schwieberd. III, jew. 12 Uhr
U18 IV – TV Markgröningen V
SpVgg Hirsch.-Schöck. – U13 III, jew. 14 Uhr
TTC Bietig.-Biss. II – U18 I
GSV Hemmingen – U13 I, beide 15.30 Uhr
U18 III – SpVgg Hirsch.-Schöck., 16 Uhr
Allen Mannschaften viel Erfolg!
Förderverein Handball
TSV Korntal e.V.
Einladung zur Hauptversammlung 2014
am Freitag, 21. November 2014
im Momentum (Stadthalle)
Beginn: 19.30 Uhr
Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den Vorstand
2. Tätigkeitsbericht des Vorstands
3. Bericht der Kassenprüfung
4. Entlastung des Vorstands
5. Anträge
6. Neuwahlen
7. Verschiedenes
Ergänzende Anträge bitte innerhalb der satzungsgemäßen Frist beim Vorstand einreichen.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
22
Abt. Mädchenfußball
TSV Münchingen 1925 e.V.
Abgleich der Mitgliedsdaten
Liebe Mitglieder, liebe TSV-ler,
in den letzten Wochen wurde ein Abgleich
der gemeldeten Mitglieder in der Geschäftsstelle vorgenommen. Dabei wurde festgestellt, dass uns einige Anmeldungen gar nicht
bzw. unvollständig vorliegen. Falls Sie oder
Ihre Kinder davon betroffen sind, so erhalten
Sie Nachricht von uns - über die Abteilung
oder per Post. Bitte prüfen Sie die Daten und
geben uns die Anmeldungen an die Geschäftsstelle zurück! Vielen Dank für Ihre Mithilfe.
Die Vorstandschaft
Abt. Fußball
Vorschau
Sonntag, 16.11.14
Am Sonntag spielt TSV I und TSV II in
Heimerdigen.
Besonders unsere erste Mannschaft benötigt
noch dringend Punkte.
Eine zahlreiche Unterstützung, schon ab dem
Spiel der zweiten Mannschaft, würde unsere
Mannschaften sicherlich zusätzlich motivieren.
12.15 Uhr TSV Heimerdingen II – TSV II
14.30 Uhr TSVHeimerdingen I – TSV I
14.30 Uhr TSV III – Spvgg HirschlandenSchöckingen I
HPK
Abt. Jugendfußball
1. Hallenrunde des Winters ist gespielt
Letztes Wochenende hatten wir den 1. Hallenspieltag in Münchingen und es wurde
erstmalig Futsal gespielt. Ein mächtig kompliziertes Machwerk von (unterbeschäftigten??)
WFV Mitarbeitern, die sich das als Turnierleitung wohl nie antun müssen. Die Spieler,
Trainer und Schiedsrichter versuchten das
Beste daraus zu machen. Unserer C1 gelangen immerhin 7 Punkte- die C2 blieb bei einem Punkt. In der Feldrunde setzte die D1
ihre „zu null-Serie „ fort und gewann souverän in Merklingen. Torschützen: 2x Jan und
je 1x Noelle und Elvis. Die A1 hielt leider
auch an ihrer Serie fest und verlor erneut.
Ergebnisse:
TSV D3 - VFR Sersheim D2 3:1
SG Merklingen D1 - TSV D1 0:4
SKV Rutesheim D2 - TSV D2 5:1
SG Pattonville A1 - TSV A1 2:0
TSV B1 - FV Kornwestheim B1 4:2
Nächste Spiele:
15.11.2014:
10.00: TSV D2 - SGV Freiberg D2
11.00: VFB Vaihingen D1 - TSV D3
11.15: TSV D1 - FSV 08 Bissingen D1
12.30: TSV A1 - SV Friolzheim A1
16.00: SG Weissach C1 - TSV C1
16.11.2014:
10.30: SG Weil der Stadt B1 - TSV B1
Abpfiff BW
D-Juniorinnen
Fr 07.11.14 SpVgg Warmbronn - TSV 5:1
Gegen Ende der ausgewogenen ersten Halbzeit gelang den TSV-Mädels nach einem brillianten Freistoßtor von Anna die Führung. Der
Gegner drehte jedoch kurz darauf das Spiel
und erzielte in kürzester Zeit vier Tore. Erst
gegen Ende der Partie fanden wir wieder ins
Spiel, aber schlussendlich konnte der Gegner
mit seinem 5. Treffer das Spiel endgültig entscheiden.
Freitag 14.11.14 Spielbeginn 18:00 Uhr
TSV Münchingen - FC Biegelkicker II
C-Juniorinnen
Fr 07.11.14 TSV - TSV Weilimdorf 6:1
Im Nachbarschaftsduell setzten unsere Mädels
den Gegner von Anfang an unter Druck und
erzielten bereits nach 5 Minuten durch Nina
die Führung. Es war abermals Nina, die zum
2:0 erhöhte. Zwischenzeitlich konnte der TSV
Weilimdorf mit ihrer ersten Torchance zum
2:1 verkürzen, aber Lea und kurz vor der Pause Laura stellten den 4:1-Halbzeitstand sicher.
Zu Beginn der 2. Hälfte kamen unsere Mädels
gegen einen beser organisierten Gegner nur
schwer in Tritt, aber Maxi und zu guter Letzt
Lea sicherten den 6:1-Heimerfolg.
Samstag 15.11.14 Spielbeginn 16:30 Uhr
FV Löchgau - TSV Münchingen
16.11.14 Damen 2
In Münchingen um 15 Uhr
Gegner: SV Kornwestheim 2,
MTV Ludwigsburg 4
Wir freuen uns über jeden Zuschauer!
Deutsches Sportabzeichen
Schwimmabnahme Sportabzeichen
Am Montag, 17. November, ab 19.30
Uhr, werden einmalig von PrüferInnen
des Korntal-Münchinger Stützpunktes die
Schwimmdisziplinen abgenommen. Wir treffen uns in der Vorhalle des Freizeitbades. Entweder die Einzelschnelligkeitsdisziplin über
25 m oder die Ausdauerstrecke über 400 m
oder der grundsätzliche Schwimmfertigkeitsnachweis neuer, erstmaliger Teilnehmer über
50 m oder 200 m sind zum Bestehen des
Gesamt-Sportabzeichen jeweils wahlweise
alternativ notwendig. Sie kann auch über die
Schule oder den DLRG oder Bestätigung des
Bademeisters nachgewiesen werden. Ebenso
ist ab 19.20 Uhr noch die Möglichkeit der
Begleichung der Gebühr für die Austellung
der Urkunden und Bestellung der Abzeichen
beim Sportkreis gegeben. Bis 20.12. sollte
dann - in eigener Regie - die Schwimmabnahme für die Saison 2014 abgeschlossen sein.
B-Juniorinnen
Sa 08.11.14 SV Winnenden - TSV 1:1
Das Tor für die Münchinger Mannschaft
erzielte Lisa.
Samstag 15.11.14 Spielbeginn 14:30 Uhr
TSV Münchingen - FC Ellwangen 1913
Prüfergruppe am letzten Abnahmetag 2014
Abt. Volleyball
U20 weiblich
Am Sonntag hatten wir in Korntal unseren
ersten und einzigen Heimspieltag. Unsere
Gegner, SV Salamander Kornwestheim und
MTV Ludwigsburg, waren uns allerdings leider überlegen. Trotzdem schlugen wir uns
wacker, auch mit einer durch Verletzungen
geschwächten Mannschaft.
Danke an alle die da waren und uns unterstützt haben!
CH
Sport bis Mitternacht, wir waren dabei!
Bei der diesjährigen Aktion Sport bis Mitternacht, haben sich viele Jugendliche auf den
Weg in die Sporthalle, Korntal gemacht. Wir
konnten unseren Volleyball-Sport vielen Neulingen nahebringen. Mal sehen - vielleicht
sehen wir euch im Jugendtraining wieder?!
BK
Spieltage am Wochenende
15.11.14 Herren
In Münchingen um 14.30 Uhr
Gegner: FSV Bad Friedrichshall, FC Igersheim
15.11.14 Damen 1
In Münchingen um 15 Uhr
Gegner: TSG Backnang1846 2, SFC Höpfigheim
Abt. Turnen
Danke für die neuen Trikots
Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften
der
Turner und Turnerinnen im Oktober
konnten die einheitlichen Trikots
für die Mädchen
und die Jungs von
den anwesenden
Zuschauern
bestaunt
werden.
Dank einer großzügigen
Spende
eines nicht genannten Spenders, konnten
die Trikotsätze vor einigen Wochen beschafft
bzw. komplettiert werden. Die Turnabteilung
bedankt sich auf diesem Wege ganz herzlich
bei dem Spender.
Jugendabteilung
Einrad - Übungsleiter Suche
Wir suchen für die Dienstag-Gruppe neue
Betreuerinnen ab Januar nächsten Jahres.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
Dort trainieren zurzeit 15 Mädchen, die in
jede Trainingsstunde Freude und Spaß mitbringen. Sie treffen sich um 17.00 bis 18.15
Uhr in der Albert-Buddenberg-Halle zum
Einradfahren lernen. Bitte kommt vorbei und
sprecht uns an oder ruft uns vorher an - Tel.
07150/4863.
Fun Dance - Übungsleiterin gesucht
Wir suchen dringend eine ÜbungsleiterIn für
unsere Fun Dance Mädels. Das sind Kinder
ab der Vorschule, 1. Grundschulklasse und
folgend, die hoch motiviert sind und Spaß an
der Bewegung haben. Sie trainieren immer
mittwochs in der Albert-Buddenberg-Halle
von 16.00 bis 17.00 Uhr. Bei Interesse komm
doch einfach vorbei und/oder melde dich
vorab bei Sabine Mangold unter Tel. 07150
/ 970972.
Gesundheitsbereich
Zumba beim TSV
Die Zumba Stunde am 14. und 28. November findet im Kursraum der Sporthalle statt
- am Freitag 21.November wie gewohnt
in der Albert-Buddenberg-Halle. Beginn
für alle Interessierte wie immer von 18.00 19.00 Uhr. Neue Gesichter und auch Jugendliche sind hier gerne willkommen.
Hallo Vorschulkinder,
wir würden gerne wieder eine Vorschulgruppe eröffnen. Bitte meldet euch doch recht
zahlreich bei Sabine Mangold, denn nur bei
genügend Nachfrage kommt dieses Angebot
zu Stande. Die Kinder zwischen 5 und 6 Jahren würden dann getrennt von dem Vorschulbereich trainiert werden. Meldet euch vorab
telefonisch bei Sabine unter Tel. 07150/
970972. Wir sagen euch dann, ob und ab
wann die Gruppe starten kann.
Abt. Schach
(www.tsv-muenchingen.schachvereine.de)
(Vereinsabend: freitags, ab 20 Uhr, Bürgerstube Lamm, 1. OG)
Kinderschachtraining:
Die Prüfung zum Bauerndiplom des Deutschen Schachbunds bestanden hat Paul Küchle. Gratulation! (Foto: wk) Interessenten melden sich bitte an unter Tel. 0711/818713.
wk
23
Aikido für Frauen: Freitagvormittag
Allgemeiner
Deutscher
Fahrrad-Club
Jetzt mitmachen beim ADFC-Fahrradklima-Test 2014!
„Macht in Ihrer Stadt das Radfahren Spaß?“
„Werden im Winter die Radwege geräumt?“–
diese und andere Fragen stellt der ADFC jetzt
im Fahrradklima-Test 2014. Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum
Radfahrklima weltweit und wird in diesem
Jahr zum sechsten Mal durchgeführt. Ab sofort können Radfahrerinnen und Radfahrer
auf www.fahrradklima-test.de mitmachen
und so Impulse für bessere Radfahrbedingungen in ihrer Heimatstadt geben. Gefördert
wird das Projekt vom Bundesministerium für
Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus
Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP).
Mitmachen können alle, die gelegentlich
oder regelmäßig mit dem Fahrrad fahren: Sei
es mit Kind auf dem Weg zur Kita, auf dem
Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen,
zum Kaffeeklatsch, zum Sport oder bei der
Wochenendtour. Der Zeitaufwand für das
Ausfüllen der 27 Fragen in fünf Kategorien
beträgt fünf bis zehn Minuten.
Heimatstadt!
Die Umfrage läuft
noch bis zum 30.
November 2014, die
Ergebnisse werden
im Frühjahr 2015 in
Berlin und weiteren
Städten der Öffentlichkeit vorgestellt.
Machen Sie mit und
bewerten auch Sie
das Klima für Fahrradfahrer in Ihrer
Aikido
Korntal-Münchingen
Angebote
Eltern-Kind-Training (2 1/2 - 4 Jahre):
Bewegungsübungen, die Koordination und
Gleichgewicht schulen, spielerisch den Umgang mit anderen trainieren und aufs Aikido
hinführen.
Aikido Minis (4 - 6 Jahre): Ohne Konkurrenzdruck lernen die Kinder, ihren Körper einzusetzen. Dabei gibt es jede Menge Spaß und
vielleicht schon eine erste Gürtelprüfung.
Aikido Kids (7 - 11 Jahre): Intensives Training der Körpertechniken mit Würfen und
Hebeln, freier Verteidigung und natürlich
Spiel und Spaß.
Jugendtraining (12 - 16 Jahre): Die jugendlichen Aikidoka trainieren Körpertechniken
wie Waffen.
Erwachsenentraining: Viermal pro Woche.
Ausdauer, Koordination und sportliche Leistung in freundschaftlicher Atmosphäre werden bei uns groß geschrieben.
Infos und Anmeldung:
www.aikido-korntal.de und
info@aikido-korntal.de oder telefonisch unter
Franziska und Volker Hochwald,
Telefon 0711 6332992
Aufgrund der hohen Mitgliederzahl ist momentan ein Probetraining nur mit Voranmeldung möglich.
Deutsche LebensRettungs-Gesellschaft e.V.
Stützpunkt Korntal-Münchingen
Damen für Deutsche Seniorenmeisterschaften qualifiziert
Bei den Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen
setzten sich unsere Damen der Ak 100, Sabine Rau, Karin Kaposztas, Patricia Piekert und
Anja Neumann, in allen Disziplinen gegen
die Konkurrenz durch. In einem spannenden
Wettkampf sicherten sie sich am 8. November in Eppingen den Titel. Wir freuen uns
mit der Mannschaft und ihrem Trainer, Frank
Dautel, auf die Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen.
Im Einzelwettbewerb der Ak 20 startete Julian Staiger. Durch einen Fehler in der Disziplin 100 m Retten mit Flossen rutschte er auf
Platz 13.
In der Ak 30 schwammen Karin Kaposztas
und Anja Neumann auf den 2. und 3. Platz.
Reit- und Fahrverein
Münchingen e.V.
Unsere Jugend ist aktiv
Es freut uns sehr berichten zu können, dass
vergangenen Samstag die erste, langersehnte Abteilungsreitstunde für unsere Jüngsten
stattfand. Fast ein ganzes Jahr sind unsere
„Mädels“ Woche für Woche in die Reithalle
getrippelt um auf „Ribana“ und mit Hilfe von
Christine, ihre ersten Erfahrungen auf dem
Pferderücken zu sammeln. Endlich war es
nun so weit, einige der Kinder konnten einen
neuen, großen Schritt wagen und ohne Longe, frei in der Abteilung, reiten. Das Ergebnis
war sensationell, 6 strahlende Gesichter und
Mütter mit Tränen in den Augen. „Mädels“,
ihr wart spitze !
Dies wäre jedoch nicht möglich, wenn da
nicht ehrenamtliche Hände mit anpacken
würden, deshalb hier ein Dankeschön an Corinna, welche sich bereit erklärt hatte, samstags diese Kinder zu übernehmen.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
24
Basispass und Reitabzeichen
Ebenfalls am vergangenen Wochenende fanden
auf der Anlage von Philipp Hartmeyer in Korntal die Prüfungen zum Basispass und den verschiedenen Reitabzeichen statt. Hier hatte Lea
Grässle die Prüfung zum Basispass und Anna
Kühn das Reitabzeichen V erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch Euch beiden !
Des Weiteren gab es im Oktober noch einen
Ausflug der Jugendgruppe zu einem Isländerhof , über den werden wir aber im nächsten
Blättle berichten.
Sportplatz
Korntal-Münchingen e.V.
SportNest Laternenlauf Teil 2
Die Eltern brachten Kuchen und es war nicht
so richtig sicher, wer denn aufgeregter war:
die Kinder oder die Eltern?!? Jedenfalls machte es den Anschein, als müssten sich die Kinder ihre Laternen erst wieder von den Eltern
zurück erobern.
wir auch einen sehr günstigen Mitgliedsbeitrag an. Über einen Besuch in der Talstraße 8
freuen wir uns.
Montag
18.00 - 19.00
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
19.00 - 20.30
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Dienstag
17.30 - 18.30 Uhr
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
18.30 - 20.00 Uhr
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Mittwoch
18.00 - 20.00 Uhr Wettkampftraining
Donnerstag
17.00 - 18.00 Uhr Kiga Kurs
(Kinder unter 7 Jahren)
18.00 - 19.00 Uhr
TKD-Training für Kinder unter 13 Jahren
19.00 - 20.30 Uhr
TKD-Training für alle ab 13 Jahre
Freitag
Pilates-Training freitags (nach Absprache)
18.00 bis 19.15 Uhr
Kein Taekwondotraining am Freitag
Gerätetraining immer während der
Öffnungszeiten möglich
Probetraining Taekwondo donnerstags ab
18.00 Uhr.
Kiga donnerstags ab 17.00 Uhr
Aber das klappte dann ganz prima und alsbald
konnten die Kleinen ihre Runden auf dem
großen Schulhof drehen. Die Kerzen waren
übrigens noch elektrisch - die Feuervariante
war noch einen Tick zu riskant (den probieren wir dann beim Tag der offenen Tür der
Feuerwehr mal aus).
Weitere Infos unter www.taekwondoverein.de
Alle Angaben ohne Gewähr!
Tennisclub
Münchingen e.V.
Platzreservierung und Buffet
Diese Woche nicht verpassen: Platzreservierung und Buchung für das Buffet der TCM
Gala 2014. Am Freitag, 14. November ab
20.00 Uhr können Mitglieder ihre Plätze für
die diesjährige TCM Gala reservieren und das
Buffet für das leibliche Wohl buchen, Gäste
können an diesem Abend ihre Eintritts-Karten kaufen und ebenfalls ihre Sitz-Plätze reservieren. Bitte beachten: Ein Mitglied kann
für max. 6 Personen reservieren.
Als es dann mehr und mehr dämmerte waren
viele Glühwürmchen rund um die Kita zu bewundern und als sich der Zug so langsam gen
Heimat auflöste, fand ein aufregender Abend
einen schönen Abschluss.
Kontakt: Bettina Weinmann Tel.: 07150
3511258 - EMail: info@sportplatz-km.de Homepage: www.sportplatz-km.de
Los geht‘s BW
Clubabend am Freitag ab 19.00 Uhr
Der Clubabend am Freitag 14.11.2014 beginnt wie immer in der Winterzeit bereits
um 19.00 Uhr. Es ist jedoch nicht notwendig,
dass sich bereits ab dem Nachmittag lange
Schlangen vor dem geschlossenen Clubhaus
bilden ;-) Wir sind sicher, dass die Plätze für
alle ausreichen und jede(r) einen Tisch nach
seinen Vorstellungen bekommt.
TCM Veranstaltungen
Taekwondo Verein
Korntal-Münchingen e.V.
Trainingszeiten
Der Taekwondoverein Korntal-Münchingen
e.V. bietet von Montag bis Freitag Training
an. Für Eltern aktiver Kinder im Verein bieten
TCM Gala 2014
Die Einladungen sind raus!!! Wir freuen uns
auf die TCM Gala 2014. Dieses Jahr feiern
wir unseren Jahresabschluss am 29. November 2014 ganz lokal in Münchingen im
Widdumhof. Der Saal öffnet ab 18.00 Uhr
und wir freuen uns darauf, einen festlichen
Jahresausklang mit Tanz und guter Laune mit
Euch zu feiern. Die Anzahl der Sitzplätze im
Widdumhof ist im Verhältnis zur Stadthalle
etwas eingeschränkt. Wir empfehlen daher
rechtzeitige Anwesenheit bei der Platzreservierung am kommenden Freitag.
Immer aktuell: www.tcmuenchingen.de
Frau E. aus S.
Tennisclub
Tachenberg
Achtzehn, zwanzig, passe ... TCT-Skatturnier am Sonntag, 23.11.2014
Der traditionelle Preisskat findet am 23. November ab 15.00 Uhr im Clubhaus des
TC Tachenberg, Tachenbergstr. 4 statt.
Die Turnierleitung übernimmt wieder unser
erfahrenes Mitglied Dr. Ulrich Hans. Die Anmeldung kann erfolgen über die Anmeldeliste
(im Clubhaus ausliegend), per eMail an den
Turnierleiter: dr.hans@t-online.de oder telefonisch unter den Rufnummern 0711/831731
(Clubhausgastronomie) oder 0711/834891
(Turnierleiter). Eine Voranmeldung ist erwünscht. Teilnahmeberechtigt und herzlich
eingeladen ist jede/r, sowohl Clubmitglieder
als auch skatinteressierte Gäste. Das Startgeld
beträgt 5.- EUR. Dafür sind einige attraktive Preise zu gewinnen. Beginn 15.00 Uhr
pünktlich!
Kurzentschlossene finden sich am Sonntag bis
spätestens 14.45 Uhr im TCT Clubhaus ein,
da die Nennliste wegen der zu erfolgenden Tischauslosung um 14.50 Uhr geschlossen wird.
TC Tachenberg
Liebe Mitglieder,
unser neuer Wirt Filippo bietet von Montag
bis Freitag immer einen leckeren wechselnden Mittagstisch an. Lassen Sie sich bei einem Pastagericht mit Salat für 7,00 € oder
einem Fleisch/ Fischgericht mit einer Beilage
und Salat für 8,00 € in einem schönen Ambiente verwöhnen. Das Team Filippo
Wer Lust hat am Wochenende Tennis zu
spielen, wir haben noch freie Hallenplätze
am Samstag und Sonntag zu vergeben. Gern
können sich auch Nichtmitglieder bei der Geschäftsstelle anmelden.
Weitere Termine:
Am 23.11.2014 findet ein Skatturnier im
Clubhaus des TCT statt.
Vom 30.01.2015 - 01.02.2015 werden wir
das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis im Rahmen
einer TCT–Skiausfahrt ansteuern. Teilnehmen kann jedes Mitglied. Angehörige und
Freunde sind ebenfalls willkommen. Bitte bei
der Geschäftsstelle per E-Mail anmelden. Es
gibt noch freie Plätze!
Weitere Infos unter www.tctachenberg.de
Musikvereine
Chor Korntal e.V.
Vorschau:
Am Mittwoch, 19. November wollen wir
wieder die Mitglieder des Seniorentreffs beim
Korntaler Füreinander/Miteinander mit einigen Lieder unterhalten.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
25
Liederkranz
Münchingen e.V.
ChorClassic Modern Art Chor
Dies ist schon eine jahrelange Tradition und
wir freuen uns in diesem Jahr wieder darauf.
Gemeinsam mit einem Chor aus Böblingen
werden wir am 2. Dezember um 18.00 Uhr
im Hof des Alten Schlosses in Stuttgart anlässlich des Stuttgarter Weihnachtsmarkts ein
Weihnachtskonzert geben.
TAGE WIE DIESE – ein tolles SuperSpaß-Konzert für Publikum und Chöre
Der Liederkranz Münchingen e.V. mixte am
vergangenen Samstag, dem 8. November
2014 mit seinen Chören Modern Art Chor
und ChorClassic und ihren jeweiligen Kooperationschören aus Heimerdingen und
Kleinglattbach einen bunten Schlagercocktail
mit einem ordentlichen Spritzer DeutschRock
– formidabel begleitet von der King’s Band.
Musikverein Korntal e.V.
13. Kirchenkonzert
Sonntag, 30. November 2014
Großer Saal der Ev. Brüdergemeinde
Der Herr der Ringe
Interpretiert vom Blasorchester des
Musikvereins Korntal e.V.
Leitung: Volker Wälde
Erzähler: Dr. Joachim Wolf
Beginn 19:00
Einlass ab 18:30
www.Musikverein-Korntal.de
Jazzkultur
Korntal-Münchingen e.V.
Stadthalle Korntal
Freitag, 21. November 2014, 20 Uhr
Joo Kraus & Tales In Tones Trio
Alle Infos unter Stadthalle Korntal
Jazz im Landschloss
Donnerstag, 27. November 2014, 20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Eintritt: € 15.- /10.- (erm.)
Karten VVK ab 10 Tage vor der Vorstellung:
- Barverkauf an der Rezeption im Landschloss
- per E-Mail unter jazzkultur@t-online.de
- telefonisch unter (0711) 80 68 553 (AB)
- freie Platzwahl, keine Tischreservierung
BANYÁK Trio
József und Gyula Banyák - Klavier
Andreas Scheer - Bass
Als musikalischer Leiter bewies Udo Königs
hin- und mitreißend, dass sich Songs aus diesen Bereichen gekonnt und abwechslungsreich in einem Konzert inszenieren lassen.
Der musikalische Bogen spannte sich von Titeln wie ‘Die kleine Kneipe‘, ‘Sierra Madre
del Sur‘, über Hits von Udo Jürgens und Reinhard Mey bis hin zu Grönemeyers ‘Mambo‘,
‘Hinterm Horizont‘ (Udo Königs als Udo Lindenberg – einfach sehenswert!) und dem Titel, der dem Konzert sein Motto verlieh und
der an diesem Abend die Halle rockte - ‘Tage
wie diese‘ von den Toten Hosen.
Also eine hörenswerte Mischung, mit viel Intensität und Esprit vorgetragen, die Publikum
und Chören gleichermaßen Spaß machte.
Dazu aufgefordert sang unser Publikum den
einen oder anderen Refrain begeistert und
textsicher mit.
Allen Beteiligten ganz herzlichen Dank für’s
Zuhören und Mitmachen!
Termine
Chorprobe am Dienstag, 18. November 2014
in Münchingen, Feuerwehrgerätehaus
Modern Art Chor + FUNtastic Chor: 18:30 Uhr
ChorClassic: 20:00 Uhr
www.liederkranz-muenchingen.de
Die Pianisten József und Gyula Banyák sind
in Korntal wohl bekannt. Dass sie einmal im
Jahr hier auftreten und die Jazz- und Musikfreunde begeistern, ist schon fast Tradition. Dieses Jahr wollen die Zwei mit einem
Programm nach Korntal kommen, das viel
eigene Kompositionen enthält - aber nicht
nur - natürlich wird auch die Musik der ungarischen Roma nicht zu kurz kommen. Zusätzlich begleitet werden die Zwei diesmal von
Andreas Scheer, der als Bassist seit Jahren zuhause in Jazz und Klassik ist.
Mehr Info: www.jazzkultur.com
Musikverein
Korntal e.V.
Termine:
Montag, 17. November2014
Probe, Beginn 19.30 Uhr
Freitag, 21. November 2014
Probe, Beginn 18 Uhr
Montag, 24. November 2014
Probe, Beginn 19.30 Uhr
Freitag, 28. November 2014
Generalprobe Großer Saal Brüdergemeinde
info@musikverein-korntal.de
www.musikverein-korntal.de
Eintritt frei
Musikverein
Münchingen e.V.
Termine Blasorchester:
Do., 13.11.14
19:45 Uhr Gesamtprobe
Sa., 15.11.14
11:30 Uhr Ständle,
TP 11:00 Uhr Probelokal
So., 16.11.14
11:00 Uhr Volkstrauertag,
Friedhof Münchingen
Do., 20.11.14
19:45 Uhr Gesamtprobe
Sa./So., 22./23.11.14
Probewochenende in Freudenstadt
Jugendabteilung
Fortsetzung aus dem letzten Amtsblatt:
Am Mittwochvormittag haben wir für den
Adventsmarkt zum Verkaufen Strohsterne und
verschiedene Figuren aus Holz gebastelt. Am
Nachmittag ging es nach Friedrichshafen ins
Zeppelinmuseum und wir hatten eine sehr
tolle Führung durch das Museum, danach hatten wir noch freie Zeit um Friedrichshafen anzuschauen. Abends hatten wir dann unseren
berühmten bunten Abend unter dem Motto
„Schlag den Leiter“ jedes Zimmer musste sich
ein Spiel ausdenken, das dann jemand gegen
einen Leiter gespielt hat, natürlich haben wir
gewonnen und nicht die Leiter.
Am letzten Tag haben wir nochmal fleißig gebastelt und dann war schon die Abreise. Um
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
26
ca. 17 Uhr kamen wir in Münchingen an. Wir
bedanken uns bei Gabi, Franzi, Justus und
Frank für die wieder mal gelungene Freizeit
und freuen uns schon auf das nächste Jahr.
Sophie und Lisa
Probentermine:
Freitag, 14.11.2014:
17:30 Uhr Jugendgruppe;
18:30 Uhr Jugendkapelle
Freitag, 21.11.2014:
17:30 Uhr Jugendgruppe;
18:30 Uhr Jugendkapelle
Termine:
Samstag / Sonntag 29./30.11.2014:
Adventsmarkt
Samstag, 20.12.2014: Jahreskonzert
Adventsmarkt 29./30.11.2014
Am diesjährigen Adventsmarkt wird die Jugendkapelle wieder die Eröffnung musikalisch
umrahmen. Wir treffen uns am Samstag,
30.11.2014 um 16:30 Uhr im Probelokal.
Macht Euch auch schon Gedanken, wann Ihr
im Jugendhüttle helfen könntet.
Justus und Frank
Kulturvereine
Kunstverein
Korntal-Münchingen e.V.
Jahresausstellung 2014 in der Stadthalle
Korntal
Neue Ausstellung in Kornwestheim
Museum im Kleihus-Bau
Gott & die Lust zur Mechanik
Zeitgenössische Künstler und das Erbe
von Phillipp Mathäus Hahn
8.11.2014 -15.02.2015
Soziale Vereine
ai amnesty international
ai
Wir möchten nochmals empfehlend auf den
Gottesdienst in der Christuskirche hinweisen
am Sonntag, 16. November um 10 Uhr. Wir,
als Amnesty-Gruppe und eine Roma-LiederSängerin sowie ihr Begleiter werden den Gottesdienst mitgestalten zu dem Thema „Sinti
und Roma“. Die Kollekte wird für die Arbeit
von Amnesty International gegeben.
Es werden Listen ausliegen, in die Sie sich
eintragen können, wenn Sie sich am Briefmarathon beteiligen möchten. Seit einigen Jahren sollen am Tag der Menschenrechte (10.
Dezember) zu wenigen ausgewählten Fällen
aus der ganzen Welt viele Briefe auf einmal
gesendet werden, um einen positiven Effekt
zu erzielen. Diese Briefvorschläge schicken
wir Ihnen zu gegebener Zeit auf Wunsch gern
zu. Auch liegen noch Exemplare unseres Jahresbriefes aus. Wer ihn nicht bekommen hat,
kann ihn sich gern mitnehmen und etwas
über unsere Gruppenarbeit erfahren.
Sylvia Bisanz
Aktion Multiple Sklerose
Erkrankter Kontaktgruppe
Korntal-Münchingen, Gerlingen
Vernissage
am Dienstag, den 18.11.2014 um 19:30 Uhr
Begrüßung: Bürgermeister Dr. Joachim Wolf
und Volkmar Klopfer, Vorsitzender
Musik: Iris Hübner, Kontrabass, Korntal
und Wilma Heuken, Akkordeon, Stuttgart
Einführung: Philipp Singer, M.A.
Öffnungszeiten:
Dienstag, 18. - Sonntag, 23.11.2014
Mi. - Fr. 17:00 - 20:00 Uhr
Sa. 11:00 - 20:00 Uhr
So. 11:00 - 19:00 Uhr
Eintritt kostenlos
Konzert
Fr., 21.11.2014 um 20:00 Uhr
Joo Kraus und Tales in Tones Trio
in der Stadthalle Korntal
Karten in der Stadthalle Korntal und Bücherei
Münchingen, sowie www.reservix.de
Bernhild Manske-Herlyn
Kunstverein Korntal-Münchingen
www.kunstverein-korntal-muenchingen.de
Zum nächsten Treffen der AMSEL Kontaktgruppe laden wir alle Betroffenen, Angehörigen und Freunde herzlich ein.
Wir treffen uns am Sonntag, dem 16. November 2014, um 15.00 Uhr im Cafe am Lindenbachsee, Goslarer Str. 81 in S-Weilimdorf.
Arbeiterwohlfahrt
OV Münchingen
Jahreshauptversammlung 2014
am Samstag, 22.11.2014 ab 14.00 Uhr in unserer Begegnungsstätte in der Altenmietwohnanlage Münchingen, Schmale Straße 12.
Die Tagesordnung umfasst neben dem Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder
und den Berichten der Vorsitzenden und
der Kassiererin auch Neuwahlen zum AWOAusschuss und Ehrungen, die wir für unsere
langjährigen treuen Mitglieder aussprechen
möchten. Aber auch das leibliche Wohl soll
nicht zu kurz kommen, denn zunächst, ab
14.00 Uhr gibt es Kaffee und Nusszopf, und
nach dem offiziellen Teil gegen 16.30 Uhr
wollen wir traditionsgemäß miteinander vespern. Wir freuen uns auf unsere Mitglieder
und die zahlreichen Jubilare, die schon seit
langen Jahren unserer AWO treu sind, und
auch auf Gäste, die sich für unsere soziale
Arbeit interessieren.
Wir wünschen allen eine informative Versammlung und anschließend ein unterhaltsames und fröhliches Beisammensein.
Annemarie Frohnmaier, Vorsitzende
Einige unserer Veranstaltungen:
Freundeskreis ASYL
Die Arbeitsgruppe „Sprachkurse für Flüchtlinge“ trifft sich am Montag, 17.11. um 19.00
Uhr in der Altenmietwohnanlage
AWO-Café am Adventsmarkt
Am Sonntag, 30.11. sind wir ab 13.30 Uhr
mit Kaffee und Kuchen für alle unsere Gäste
da, die sich in schöner Kaffehaus-Atmosphäre, warm und gemütlich, fernab vom Markttrubel, in der AMW einen behaglichen Adventssonntag bei Kaffee und Kuchen gönnen
wollen. Seien Sie unser Gast!
Spiele-Nachmittag
Am Montag, 24.11. können alle Spielerinnen
und Spieler wieder ihrer Lust und ihrer Freude am Spielen freien Lauf lassen!
Annemarie und das AWO-Team
Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Münchingen
Blutspende
Am Freitag, dem 28. November 2014 suchen wir Sie als Blutspender/in. Ab 15.30 bis
ca. 19.30 Uhr erwarten wir Sie im Widdumhof Münchingen. Auch diesmal sind wir auf
der Suche nach Erstspendern und freuen uns
über jeden, der den Weg zu uns findet - bitte
Personalausweis mitbringen.
Blut ist ein kostbares Gut. Es wird nicht nur
für die Versorgung schwerverletzter Personen, sondern auch für Routineoperationen
eingesetzt. Selbstverständlich halten wir auch
eine Stärkung für Sie bereit. Wir freuen uns
auf Ihren Besuch.
Weitere Infos auf www.drk-muenchingen.de
Weltladen Korntal
Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag
9.30 - 12.30 Uhr
15.30 - 18.30 Uhr
Samstag
9.30 - 12.30 Uhr
www.weltladen-korntal.de
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
27
Malteser-Hilfsdienst
Ortsgliederung
Korntal-Münchingen
Sozialverband VdK
Ortsverband Korntal-Münchingen
Erste-Hilfe-Kurse für Führerschein
Für den Führerschein ist er ein Muss, für das
Leben vermittelt er lebensrettende Kenntnisse – der Malteser-Kurs in lebensrettenden
Sofortmaßnahmen. Speziell für Führerscheinbewerber der Klassen A, B, L, M und T findet
jeden Samstag von 9.00 - ca. 17.00 Uhr
im Gemeindezentrum St. Theresia in Stuttgart-Weilimdorf ein Kurs in lebensrettenden
Sofortmaßnahmen statt. Auch der Sehtest
für den Führerschein kann vor Ort gemacht
werden. Anmeldungen und weitere Informationen sind über die Ausbildungshotline der
Malteser 0180 1302020 oder im Internet unter www.malteser-korntal.de möglich.
VdK und VDK: Volkstrauertag 2014
Vor 100 Jahren als „Ausflug nach Paris“ deklariert, endete der Erste Weltkrieg wie alle
anderen Kriege. Mit unvorstellbarer Gewalt,
Millionen Toten und Verstümmelten sowie
mit einer Generation traumatisierter Kinder.
Seither bemüht sich der staatliche Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge (VDK)
um die Soldatenfriedhöfe.
Der VdK, 1946 in Stuttgart als Verband der
Körperversehrten, der Hinterbliebenen
und Invaliden, von betroffenen Soldaten und
Zivilisten gegründet, setzt sich für die persönliche, rechtliche und finanzielle Versorgung
der überlebenden Opfer, Kriegswitwen und
Waisen ein, welchen es noch schlechter als
der Bevölkerung ging.
Zu jeder Witwe und jeder Waise gehört auch
ein toter Angehöriger, ob Soldat oder Zivilist,
ob Verwandter, Freund oder Kamerad. Und
deshalb ist uns der Volkstrauertag eine
Verpflichtung, für den Frieden und gegen
das Vergessen von Krieg, Gewalt und Intolerenz am Mahnmal zu stehen.
Vielleicht gibt es einzelne Rechtfertigungen,
warum ein Krieg geführt werden „muss“. Das
hören wir derzeit wieder öfters. Aber es gibt
kein Recht, Millionen von Menschen „organisierter Gewalt“ auszusetzen.
Im Gegenteil: Es gibt eine Verantwortung,
genau diesen Zustand zu verhindern. Es gilt
Regelungen zu finden, damit der Automatismus des militärischen Schlagabtausches gar
nicht erst beginnen kann.
Deshalb stehen wir am Volkstrauertag Seite
an Seite mit den Schülern unserer Schulen
auf den Friedhöfen, um gegen Gewalt und
für den Frieden aufzurufen und so lebende
Zeugnisse des Friedens zu schaffen.
Und gerade deshalb freuen wir uns über möglichst viele Mitbürger, welche am Volkstrauertag, gemeinsam mit den Schülern unserer
Schulen und der Stadt Korntal-Münchingen
auf den beiden Friedhöfen unser Anliegen für
Frieden und gegen Gewalt und Menschenverachtung deutlich machen.
Dr. Otto Koblinger,
Vorsitzender
Arbeitsgemeinschaft freier
Stillgruppen Bundesverband e.V.
Stillcafe´ Korntal-Münchingen
Stillcafè im November
www.vdk.de/ov-korntal-muenchingen
Herzliche Einladung zum nächsten gemütlichen Stillcafé mit kleinem Frühstück. Wir
tauschen uns über Erfahrungen rund ums
Baby und Stillen aus. Eine Anmeldung ist
nicht erforderlich!
Unkostenbeitrag: ca. 3 €.
Das Stillcafé in Münchingen findet ab sofort immer am letzten Freitagvormittag
eines Monats statt (nicht in den Schulferien
Baden-Württembergs)!
Bürgerverein
KallenbergMüllerheim e.V.
Stillcafè Münchingen
Freitag, den 28. November
AWO in der Altenmietwohnanlage Münchingen, Schmale Str. 12
Geöffnet von 9.30 - 11.30 Uhr
www.facebook.com/stillcafemuenchingen
www.afs-stillen.de
www.stillen-bawue.de
AFS-Still-Hotline: 0228 92 95 9999 (Telefonkosten zum Ortstarif, abweichende Mobilfunkkosten möglich)
CÄSAR FLAISCHLEN ! WER?
Ein literarischer Abend am 22. November
Cäsar Flaischlen, geboren 1864 in Stuttgart,
war Anfang des 20. Jahrhunderts ein sehr bekannter Lyriker und Mundartdichter.
Mit einem literarischen Abend am
Samstag, 22.11., um 19.00 Uhr,
im Ev. Gemeindehaus Kallenberg,
wollen wir an den etwas vergessenen Literaten erinnern. 1905 erregte er mit seinen
autobiographischen Roman „Jost Seyfried„
Bürgervereine
und Jugend
Aufsehen. Mit einer scheinbar willkürlichen
Aneinanderreihung rhythmischer Prosa mit
eingestreuten Aphorismen, Epigrammen.
Hier zeigt sich seine Begeisterung für den
modernen Impressionismus. Berühmt wurden auch seine Lyrikbände „Von Derhoim
und Drauße„ sowie „Vom Alltag und Sonne.“
Wer kennt nicht das Gedicht : „Hab Sonne
im Herzen, ob‘s stürmt oder schneit. Ob
der Himmel voll Wolken. Die Erde voll
Streit….Hab ein Lied auf den Lippen,
verlier nie den Mut, hab Sonne im Herzen,
und Alles wird gut.„
Es ist uns gelungen, den Schaupieler, Historiker und Kurator OLAF SCHULZE aus Bad
Cannstatt für die Lesung zu gewinnen.
Unkostenbeitrag: € 5,00
Rainer Gebauer
Der Vorstand
Christlicher Verein
Junger Menschen
Korntal e.V.
Orangenaktion 2014
Am Samstag, dem
22. November 2014,
findet in Korntal wieder die Orangenaktion der Jungscharen
aus Korntal statt.
Wir hoffen, wieder
alle unsere saftigen
Bio-Orangen verkaufen zu können.
Der Erlös kommt dem vom CVJM-Weltdienst
unterstützten Projekt für Straßenkinder in
Addis Abeba, Äthiopien, zugute.
Wir danken schon im Voraus all den fleißigen Helfern der verschiedenen Jungscharen,
Jugendgruppen und den Käufern!
Die Kinder treffen sich am Samstag um 8:30
Uhr im CVJM-Vereinshaus, Hoffmannstr. 7,
in Korntal.
„Fährtle durchs Ländle“
am Samstag, den 15. November 2014
nach Gundelsheim am Neckar
Der dunkleren Jahreszeit angepasst ist unser
Ziel nicht so sehr weit entfernt.
Gundelsheim bietet eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten:
Deutsch-Ordens-Schloss Horneck mit dem
siebenbürgischen Museum, mittelalterliches
Stadtbild, Stadtmauer und Wehrtürme, Kath.
Stadtpfarrkirche St. NickolausEs lohnt sich mitzufahren! Jeder TN bekommt einen Stadtplan
Hin- und Rückfahrt über Ludwigsburg - Heilbronn.
Ankunft in Gundelsheim um 10.52 Uhr
Rückfahrt ab Gundelsheim um 16.02 Uhr
Rückkehr nach Korntal planmäßig um 17.31 Uhr
Eingeladen sind Leute jeglichen Alters
Fahrtkosten:
ca. 10.- Euro (je nach TN-Zahl)
- wir fahren mit dem „Metropol-Ticket“
(Kinder nter 6 Jahren frei)
(Kinder und Enkel bis einschließlich 14 Jahre
frei, wenn Eltern oder Großeltern mitfahren.)
Treffpunkt: um 9.00 Uhr am Bhf. Korntal
Anmeldung: bis spätestens Freitag, 14.11.,
19 Uhr, bei Lothar Blanz, Tel. 0711 832744
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
28
Deutsche
Schreberjugend
Kürbis und Halloween
Wenn sich die Blätter auf den Bäumen verfärben und dann schließlich runterfallen, wenn
die Kürbisse reif sind und wenn es so langsam
wieder auf Halloween zugeht, dann sind die
Schreberlinge wieder dabei, Kürbisgeister zu
schnitzen und für die Halloween Party schöne Dekorationen zu basteln.
Mädchenjungschar (5. Klasse)
Do., 18.30 - 20.00 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Celine Hartmann (Tel. 07150 914404)
Mädchenjungschar (6. - 8. Klasse)
Fr., 19.00 - 20.30 Uhr
Johann-Friedrich-Flattichhaus, UG
Doreen Michal (Tel.: 07150 6697)
Bubenjungschar (5. - 6. Klasse)
Mo., 18.30 - 20.00 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Jan-Peter Ringo (Tel.: 07150 6537)
You / Jugendtreff
Fr., ab 19.30 Uhr
kath. Gemeindezentrum, Danziger Straße 19
Ami Klenk (Tel. 07150 81856)
CIA / Jugendhauskreis (ab 16 J.)
So., ungerade Woche, 19.00 Uhr
bei Eckerts, Asternstr. 9
Andreas Eckert (Tel. 07150 914885)
Die Kürbisgeister
Posaunenchor
Fr., 20.00 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Alexander Schatz (Tel. 0711 75885453)
Kreis 77 (ab 50 J.)
Do., 20.00 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Rüdiger Kurpierz (Tel. 07150 4249)
EJW Münchingen
Handballabteilung
.... und die Fledermäuse!
Damit haben sich die Kinder der Schreberjugend im Oktober beschäftigt.
Nun sind sie dabei, sich für die Adventsfeier
am 30. November 2014 im ev. Gemeindehaus vorzubereiten. Bitte diesen Termin
schon einmal vormerken, mehr dazu im
nächsten Amtsblatt. -ak-
Schreberjugend - Gruppenstunden
Die Teddybären und Eichhörnchen
Montags: 16.00 – 17.00 Uhr
Die Springmäuse
Donnerstags: 16.00 – 17.30 Uhr
Die schnellen Schnecken
Donnerstags: 17.45 – 19.15 Uhr
Die Punky Shrimps
Donnerstags: 19.15 – 20.45 Uhr
Kontakt:
Sabine Kaiser,
Telefon 0711 803425
E-Mail: skaiser@schreberjugend-suedwest.de
Info: Kallenberg.schreberjugend-suedwest.de
Evangelisches
Jugendwerk Münchingen
Abenteuerland (5 - 10 J.)
Fr., 15.30 Uhr
ev. Gemeindehaus, Adlerstr. 1
Alexander Kurpierz (Tel. 07150 4249)
LK2: EJW Münchingen - CVJM Flacht
31:24
Nach einem bis zum 12:11 ausgeglichenen
Spiel in der ersten Halbzeit konnten wir uns
bis auf 18:13 absetzen. Hierzu mussten die obligatorischen anfänglichen Schwächen in der
Abwehr analysiert und abgestellt werden. Danach lief es rund. In der zweiten Hälfte konnten wir den 5-Tore-Vorsprung halten. Nur kurz
zwischendurch, bedingt durch Verletzungen
bei uns, konnten die Gäste auf 21:25 verkürzen. Am Ende war die Gegenwehr nicht mehr
ganz so groß, so dass wir das Spiel mit 31:24
Toren für uns entscheiden konnten.
In diesem Spiel sind die Leistungen von Linus
im Tor und Kai, dem Schlangenmensch, am
Kreis besonders zu erwähnen.
Es spielten:
Im Tor: Linus Meyer
Auf dem Feld: Andreas Geiger (3), Kai
Schrauth (9), Niko Wagner (10/1), Matthias
Maaß (2), Jürgen Kaufmann (2), Florian Boscher (5), Alexander Stich, Jan-Peter Ringo,
Klaus Hoenes.
Straßen von Leiterwagen aus verkauft. Das
evangelische Jugendwerk Münchingen beteiligt sich damit an einer landesweiten Aktion
des evangelischen Jugendwerks in Württemberg, bei dem mithilfe des Orangenverkaufs
ein Projekt für Straßenkinder in Äthiopien unterstützt wird. Treffpunkt ist der Stiegelplatz
um 8:30 Uhr. Wenn Sie Orangen vorbestellen
möchten, ist das über das Pfarramtssekretariat möglich. (Tel.: 07150/6304; E-Mail: sekretariat@ev-kirche-muenchingen.de)
Trägerverein
70825
JAK-Hallenmasters 2014
Am 31. Oktober fand im Jugendhaus Korntal
sowie in der Sporthalle am Jugendhaus mit
dem JAK-Hallenmasters das erste Fußballturnier des Arbeitskreises Jungenarbeit im Landkreis Ludwigsburg für Jungen im Alter von 10
– 14 Jahren statt. Teilgenommen haben insgesamt neun Mannschaften aus sieben verschiedenen Jugendhäusern im Landkreis sowie ein
Team des Hort Korntals. Gespielt wurde in
zwei Vorrunden-Gruppen mit je fünf Mannschaften, von denen sich die beiden besten
für die Halbfinals qualifizierten. Aus diesen
gingen die Mannschaft des Jugendhauses
Oberstenfeld sowie das Team II des Jugendhauses Korntal siegreich hervor, die dann in
einem packenden und hochklassigen Finale
den Turniersieger ermittelten. Nachdem lange Zeit das Korntaler Team mit 1:0 geführt
hatte, konnten die Oberstenfelder Jungs nach
und nach das Blatt wenden und gewannen
nach dem Ausgleich schließlich noch mit 3:1.
Dritter wurde die Mannschaft des Jugendhauses Asperg, die sich im kleinen Finale gegen
das Team des Jugendhauses Sersheim durchsetzen konnte. Der Preis für die fairste Mannschaft wurde mit großer Übereinstimmung an
das Team des Horts Korntal überreicht. Nach
dem Turnier gab es im Jugendhaus für die insgesamt 64 Jungs und 15 Betreuer ein leckeres
Abendessen, so dass alle müde, aber gestärkt
und durchweg zufrieden nach Hause fahren
konnten. Am 06. November 2015 findet die
Neuauflage des JAK-Hallenmasters in Korntal
statt, bei dem das Jugendhaus Oberstenfeld
dann seinen errungenen Titel als Hallenmasters-Champion verteidigen darf.
Abenteuerland
Orangenaktion
Am 22. November
findet in Münchingen von 8:30 Uhr
bis ca. 12:30 Uhr
wieder die Orangenaktion statt. Dabei
werden Orangen am
ejm-Stand auf dem Wochenmarkt und in den
U-Team Korntal e.V.
Sie suchen...
... für Ihre Veranstaltung die passende Tonund Lichttechnik? Von der kleinen Geburtstagsfeier bis hin zum Großevent wie Schuldiscos oder Openair-Veranstaltungen ist die
Umsetzung für uns kein Problem. Darüber
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
hinaus sorgen unsere DJs gerne für das musikalische Highlight auf ihrer Veranstaltung.
Trotz unserer Tätigkeit als Verein, oder genau
deswegen, fehlt es uns nicht an Know-how.
Bei Interesse können Sie sich gerne bei uns
melden und sich über weitere Details informieren.
Bei uns mitmachen?
Du hast Interesse an Veranstaltungstechnik
und Lust im Team etwas auf die Beine zu
stellen, hast uns und unsere Technik vielleicht schon einmal gesehen und bewundert?
Dann bist du bei uns genau richtig! Wir sind
eine Gruppe Jugendlicher und junger Leute,
die in ihrer Freizeit gerne Konzerte, Discos,
Openairs, Musicals usw. mit der passenden
Technik ausstatten und betreuen. Wir belohnen uns dafür mit Grillfesten, Openairkinos,
Ausflügen und vielem mehr. Den Verein „UTeam Korntal e.V.“ gibt es bereits seit 1978.
Mittlerweile ist die dritte Generation nachgerückt und wir suchen ständig nach neuen
Leuten, die Lust haben mitzumachen. Auch
wenn du keine Erfahrungen hast, diese aber
gerne sammeln möchtest, bist du bei uns
gut aufgehoben. Wir alle haben von den älteren Mitgliedern gelernt und unsere neuen
Ideen einfließen lassen. Altersmäßig solltest
du mindestens 16 Jahre alt sein, nach oben
gibt es keine Grenze. Gerne kannst du dich
bei uns melden und dich nochmals über uns
informieren oder direkt vorbeikommen. Wir
treffen uns jeden Sonntag ab 19 Uhr in der
Weilimdorfer Straße 42 in Korntal.
Kontakt:
U-Team Korntal e.V.
Weilimdorfer Str. 42
70825 Korntal-Münchingen
Tel.: 0711/ 83 25 40
Fax: 0711/ 83 38 88
E-Mail: info@u-team.de
www.facebook.com/uteamkorntal
Natur- und
Umweltvereine
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland
(BUND) Ortsverband
Korntal-Münchingen
„TTIP“ – Was steckt dahinter?
TTIP – hinter diesen vier Buchstaben verbirgt
sich die „Transatlantic Trade and Investment
Partnership“, das geplante Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union
und den USA. Dieses Thema wird zur Zeit
heftig in der Öffentlichkeit diskutiert. Auch
wir in unserem Ortsverband wollen mehr
darüber wissen und wollen die Bevölkerung
informieren. Wir laden zu einem Vortrag am
24.11. in die Stadthalle Korntal ein.
Die Befürworter von TTIP sehen darin eine
große Chance auf mehr Arbeitsplätze. Seine
Kritiker hingegen meinen, dass TTIP viele
europäische Standards aufweichen wird, und
zwar in allen Lebensbereichen - es geht bei
weitem nicht nur um „Chlorhühnchen“.
29
Wird TTIP unser Leben verändern? Ist TTIP
sogar - wie manche befürchten - eine Gefahr
für Demokratie und Rechtsstaat?
Roman Huber von „Mehr Demokratie e.V.“
kommt nach Korntal-Münchingen, um diese
und andere Fragen zu beantworten. An seinen Vortrag wird sich eine - sicherlich lebhafte - Diskussion anschließen.
Wolf Ohl
Freihandelsabkommen TTIP was steckt dahinter?
Vortrag mit Diskussion
Roman Huber
(Mitglied im Bundesvorstand von Mehr
Demokratie e.V.)
Montag, 24. November 2014,
19.30 Uhr, Stadthalle Korntal
Martin-Luther-Straße 32, 70825 KorntalMünchingen, Mörikesaal
Mehr Info:
www.bund-korntal-muenchingen.de
Kleintierzuchtverein
Münchingen e.V. z123
„Auf Mariele, wir gehn´ am Samschdich
oder Sonndich en ´d Feschdhalle da isch Lokalschau mit Vereinsmeisterschaft von onsre
Kleintierzüchter!“ „Au ja Karle ich seh´s grad
em Blättle, i les dir des vor:
Einladung
zur Lokalschau mit Vereinsmeisterschaft am 15./16.11. 2014 in der
Albert-Buddenberg-Halle
Öffnungszeiten:
Samstag 15.11.2014 von
15 Uhr bis 22 Uhr
Sonntag 16.11.2014 von
10 Uhr bis 18 Uhr
Auch in diesem Jahr bieten wir wieder eine
reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken, Kaffee und selbstgebackene Kuchen
an - selbstverständlich werden Sie am Tisch
bedient! Neben der Kleintierausstellung mit
einer interessanten Artenvielfalt, stellt die
Frauengruppe eine imposante Auswahl ihrer
selbsthergestellten Produkte aus.
Liebe Mitbürger-/innen verbringen Sie mit uns ein paar nette
Stunden in geselliger Runde!
Kleines Rätsel : In einem großen Stall
sind Hasen und Hühner zusammen untergebracht: Insgesamt kann man 35
Köpfe und 94 Füße zählen. Wieviele
Hasen und wieviele Hühner sind in dem
Stall? (Unter allen Besuchern, die dem
Vorstand vor Ort die richtige Lösung
nennen, werden insgesamt 3 Freigetränke ausgelost)
Über eine rege Teilnehmer-/Besucherzahl
freuen wir uns schon jetzt!
Es grüßt die Vorstandschaft!
NaturFreunde
Ortsgruppe
Münchingen e.V.
Jahresabschlussfeier 2014
Liebe Mitglieder und Freunde,
zu unserer diesjährigen Jahresabschlussfeier am Samstag, 22. November 2014 im
Strohgäuhotel Münchingen laden wir
ganz herzlich ein, Beginn ab 18:30 Uhr.
Neben der musikalischen Unterhaltung gibt
es ein kleines Programm, das sicher zu einem
gemütlichen Abend beiträgt. Bei unserem
(diesmal recht anspruchsvollem Quiz) bieten
wir beste Gewinnchancen. Wer ein nettes
Gedicht oder Sonstiges kennt, darf dies gerne
zum Besten geben.
Zu diesem hoffentlichen netten und geselligen Abend laden wir alle unsere Mitglieder
und Freunde herzlich ein und würden uns
freuen, wenn wir viele Teilnehmer begrüßen
dürften. Also, nehmt euch Zeit an diesem
Abend und kommt mit guter Laune zu unserer Jahresabschlussfeier 2014.
Achtung, Terminänderung
Die für Sonntag, 07. Dezember 2014 angekündigte Wanderung in den „Schmiegs Kellerbesen“ findet ein paar Tage früher, nämlich
am Donnerstag, 04. Dezember 2014 statt.
Näheres wird später bekanntgegeben.
Die Vereinsleitung
Schwäbischer Albverein
e.V. Ortsgruppe
Korntal-Münchingen
Einladung zum Spielenachmittag am
Sa., 22.11.2014 ab 15 Uhr im Bürgertreff Korntal
Nach dem überaus freundlichen Oktober
folgt nun der dunkle, neblige November. Wir
bieten unseren treuen Mitgliedern zur Auflockerung der Stimmung einen Spielenachmittag an. Gerne können Sie Ihr Lieblingsspiel
mitbringen, so dass eine größere Auswahl
an Spielen angeboten werden kann. Es wäre
schön, wenn Sie durch Ihr Kommen zu einem fröhlichen, lustigen Nachmittag beitragen würden. Über Ihr Kommen freut sich die
Vorstandschaft.
Abt. Senioren
Seniorenwanderung am
Do., 20.11.2014 Der Stuttgarter Rössleweg 5. Teil
Wir treffen uns am Bahnhof Korntal und fahren mit der S6 bis Zuffenhausen und steigen
dort in den Bus 52 um. Dieser bringt uns zum
Robert-Bosch-Krankenhaus, dem Endpunkt
unserer letztjährigen Rössle Wanderung.
Vom RBK laufen wir entlang von Weinbergen vorbei am Burgholzhof Turm in Richtung
Sportanlagen. Über den Schnarrenberg geht
es dann steil hinab nach Stuttgart–Münster.
Bei der Aubrücke kommt es dann auf unsere
Kondition an: Entweder wir laufen zu unserer Gaststätte Krone, Hartwald Str. 72, 70378
Stuttgart–Hofen oder wir fahren drei Haltestellen Richtung Hofen. In der Gaststätte Krone kehren wir ein. Wir müssen vorbestellen.
Donnerstag, 13. November 2014
Nummer 46
30
Alle Speisen sind sehr üppig, eine Tupperschüssel ist empfehlenswert. Nach dem Essen
bringt uns die U14 zum Hauptbahnhof und
die S6 wieder heim nach Korntal.
Wanderstrecke: ca. 8 km, Gehzeit: ca. 2,5
Stunden. Abfahrt Bahnhof Korntal mit der S6:
8.59 Uhr, Rückkehr: ca. 15.30 Uhr. Es sind
ausschließlich geteerte Wege, gutes Schuhwerk und Wanderstöcke sind empfehlenswert. Fahrpreis: Mitglieder: 2,50 €, Nichtmitglieder: 4,00 €. Anmeldung bei Noack
der Optiker, Johannes-Daur-Str. 1, Korntal, bis
Di., 18.11., 18 Uhr. Gäste sind willkommen.
Als Wanderbegleiter laden ein: Ingrid und
Gerhard Krauß.
StadtMobil e.V.
Gruppe
Korntal-Münchingen
Stellplatz am Bahnhof Korntal erweitert
Seit kurzen stehen nun zwei Fahrzeuge von
stadtmobil am Bahnhof Korntal bereit. Zum
Kombi hat sich ein Kleinwagen gesellt. Weitere Informationen zum Thema CarSharing im
Internet unter
www.stuttgart.stadtmobil.de
Kontakt zur örtlichen Gruppe:
Thomas Schembera, Tel. 07150-6125
korntal-muenchingen@stadtmobil-ev.de
Verein für Deutsche
Schäferhunde SV
Ortsgruppe Münchingen
und Umgebung e.V.
Unsere Übungszeiten 2014
Montag
- Agility-Anfänger
ab 18:00 Uhr
- Agility-Fortgeschrittene
ab 19:30 Uhr
Dienstag
- VPG
ab 17:00 Uhr
Mittwoch
- Welpenschule
ab 18:00 Uhr
- Agility-Anfänger
ab 18:00 Uhr
- Agility-Fortgeschrittene
ab 19:30 Uhr
Donnerstag
- VPG
ab Herbst 2014
Sonntag
- Fährte
ab 09:00 Uhr
- Junghunde
ab 10:00 Uhr
Weitere Informationen auf unserer HP
www.svog-muenchingen-und-umgebung.jimdo.com
Parteien
Fraktionen im Gemeinderat
Freundeskreis der Ehemaligen Stadt- und
Kreisräte, Bürgermeister und Amtsleiter
der Stadt Korntal- Münchingen
Herzliche Einladung!!!
Unser diesjähriges Treffen im Advent findet am:
Freitag, 5. Dezember ab 14.30 Uhr
im Bürgertreff in Korntal statt
Bei Fragen zu Fahrgemeinschaften etc. hilft
Elli Siegle gerne weiter.
Viele Grüße
Erich Holzer/ Rudolf Bauer/ Elli Siegle
CDU Ortsverband
Korntal
Teil 3: Im „Ländle“ verwurzelt und
kommunalpolitisch erfahren – In
Korntal-Münchingen wirbt Guido Wolf
für sich als Spitzenkandidat
Für sich persönlich als den richtigen Kandidaten führt er seinen politischen Werdegang ins
Feld. So war der katholische Oberschwabe und
Hobbydichter u.a. persönlicher Referent von
Verkehrsminister Thomas Schäuble und enger
Mitarbeiter von Ministerpräsident Erwin Teufel,
Richter am Verwaltungsgericht, Erster Bürgermeister in Nürtingen und Landrat in Tuttlingen.
Seine Erfahrungen an der kommunalpolitischen
Basis seien eine „gute Voraussetzung“ für das
angestrebte Amt. Seinen Trumpf sieht Wolf in
seiner baden-württembergischen Verwurzelung,
deshalb sein abschließender Appell an die Zuhörer in Korntal-Münchingen: „Mein Arbeitsplatz
war immer Baden-Württemberg. Alles, was ich
getan habe, war diesem Land und seinen Menschen gewidmet. Nun bin ich bereit, mehr Verantwortung zu übernehmen, wenn meine Partei
und die Wähler das so wollen.“
Der Landtagsabgeordnete Konrad Epple, der
in Korntal-Münchingen und bei einigen anderen Vorstellungsrunden dabei war, freut
sich darüber, dass die CDU gleich mit zwei
kompetenten Bewerbern um die Spitzenkandidatur aufwarten kann. Am besten gefällt
ihm, „dass man bei beiden den klaren Willen
spürt, die Partei mitnehmen zu wollen und
mit ihr gemeinsam zum Erfolg zu kommen“.
Die Partei hat nun bis Anfang Dezember Zeit,
ihre Entscheidung darüber zu fällen, mit
wem sie in die Wahl gehen will.
Christiane Widmann-Wohnsiedler M. A.
CDU Ortsverband
Münchingen
Einladung zur Mitgliederversammlung
Alle Mitglieder und Freunde der CDU Münchingen sind eingeladen zur Mitgliederversammlung
am: Freitag, dem 21. November 2014
um: 20.00 Uhr
in: Bürgerstube Lamm; Markgröninger Str. 6
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Feststellung der Beschlussfähigkeit und der
satzungsgemäßen Einladung
3. Rechenschaftsberichte
a) Bericht des Vorsitzenden
b) Bericht des Kassierers
c) Bericht der Kassenprüfer
4. Aussprache und Entlastung des Vorstands
5. Bericht eines Vertreters aus der
Gemeinderatsfraktion
6. Bericht eines Vertreters aus der
Kreistagsfraktion
7. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft
8. Verschiedenes
9. Schlusswort
Neben Getränken wird auch ein Vesper angeboten. Der Vorstand freut sich auf Ihr Kommen.
FDP Ortsverband
Strohgäu
Kommunale Runde
Wir laden Sie herzlich zu unserer kommunalen Runde am kommenden Dienstag, dem
18. November 2014, ein. Dabei berichten
unsere Gemeinderäte von der Fraktionsarbeit
und stehen gerne für Fragen zur Verfügung.
Sie findet statt in Münchingen, Im Fässle
– Mannengasse 7
Beginn 19.30 Uhr
Wie geht es weiter mit dem Ausbau der Ganztagsschule? Was tun für mehr Lärmschutz?
Wie kann der Einzelhandel gestärkt werden?
Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion!
Peter Ott
www.fdp-korntal-muenchingen.de
Bündnis 90 /
Die Grünen
Ortsverband
Korntal-Münchingen
Wir möchten Sie aufmerksam machen auf
eine interessante Veranstaltung des BUND
Korntal-Münchingen:
Freihandelsabkommen TTIP - Was steckt
dahinter
Vortrag von Roman Huber
Mo., 24. November 2014, 19:30 Uhr,
Mörikesaal, Stadthalle Korntal
Weitere Informationen finden Sie auf unserer
Homepage:
www.gruene-korntal-muenchingen.de
und unter:
www.bund-korntal-muenchingen.de
Eva Mannhardt
Alternative für
Deutschland
Viele Informationen sind heutzutage im Internet zu finden. Auch wir haben eine eigene
Internetseite, auf der Sie regelmäßig aktuelle
Infos rund um die AfD finden können. Sie finden uns unter:
www.AfD-KoMü.de
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Michael Mayer
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1 168
Dateigröße
2 639 KB
Tags
1/--Seiten
melden