close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

12/2015 - Herxheim

EinbettenHerunterladen
Mitteilungsblatt
Herxheim
Hayna
Herxheimweyher
Insheim
Rohrbach
Amtsblatt der Verbandsgemeinde Herxheim
41. Jahrgang (126)
Freitag, den 20. März 2015
Nr. 12/2015
Konfirmationen in Herxheim
Die Protestantische
Kirchengemeinde feiert
ihre Konfirmationen an
den Sonntagen 22. März
2015 und 29. März 2015
jeweils um 10.00 Uhr
in der Protestantischen
Kirche Herxheim
in der Kettlerstr. 40.
Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.
Römer 15,7
Herxheim
- 2 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 3 -
Ausgabe 12/2015
Redaktionsschlussvorverlegung
Wir bitten um Beachtung!
Der Redaktionsschluss für die Ausgabe
des Mitteilungsblattes in Kalenderwoche 14
ist am Montag, 30. März 2015 um 13.00 Uhr.
Zu spät eingereichte Beiträge
können leider nicht berücksichtigt werden.
Herxheim
- 4 -
Ausgabe 12/2015
Ortsgemeinde Rohrbach und Verbandsgemeindewerke Herxheim
Öffentliche Ausschreibung nach VOB
Bauvorhaben:
Straßenbau, Erdarbeiten Wasserleitung,
Sanierung Kanalhausanschlüsse, Naturdenkmal
Mühlgasse, OG Rohrbach, VG Herxheim
Name, Anschrift des Auftraggebers:
Ortsgemeinde Rohrbach, vertreten durch Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim, Bauabteilung
Obere Hauptstraße 2, 76863 Herxheim
Verbandsgemeindewerke Herxheim
Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung
Am Rathaus 6, 76863 Herxheim
Zweckverband Impflinger Gruppe
Am Rathaus 6, 76863 Herxheim
Kontaktstelle Bearbeiter:
Ingenieure für Städtebau und Architektur ISA
Hauptstraße 46, 67716 Heltersberg
Tel.: 06333 / 275 98-0
Vergabeverfahren:
öffentliche Ausschreibung
Art des Auftrages:
VOB-Vertrag
Ort der Ausführung:
Mühlgasse, OG Rohrbach, VG Herxheim
Art und Umfang der Leistung:
Straßenbau
Straßenlänge ca. 125 m
Bodenbewegung Bodenklasse
BKL 3 bis 5: ca. 800 m3
Frostschutzmaterial 0/32 ca. 532 m2
Schottertragschicht 0/32 ca. 532 m2
Bodenaustausch, 0/56 ca. 267 m3
Straßenoberbau
inkl. Nebenflächen aufnehmen ca. 400 m2
BVP, Pflasterarbeiten ca. 425 m2
Naturstein Muldenrinne 30 cm ca. 85 m
Rinne aufnehmen ca. 167 m
Randeinfassung Naturdenkmal,
erhöhte Vorsicht ca. 11 m
Erdarbeiten Wasserleitung
Leitungsgraben herstellen
Hauptleitung ca. 125 m
Leitungsgraben
herstellen Hausanschlussleitungen
ca. 5 St.
Kanalhausanschlüsse
Kanalhausanschlüsse erneuern ca. 5 St.
Frist für die Ausführung:
Ausführungsbeginn: Anfang Mai 2015
Ausführungsende für den
Kanal- und Wasserleitungsbau: Mitte Juni 2015
Ausführungsende
für den Straßenbau: August 2015
Nebenangebote:
Technische Nebenangebote sind zugelassen
Stelle, bei der die Vergabeunterlagen
angefordert/ eingesehen werden können:
www.subreport.de/ E93855976
Elektronisches Vergabesystem ELVIS
Kostenloser Support über 0221/98578-38 Hr. Hinske
Für den Versand der Unterlagen gilt:
Die eingereichten Angebote sind mit einem Versandaufkleber zu kennzeichnen, nicht gekennzeichnete Angebote sind von der Ausschreibung
ausgeschlossen
Entgelt für die Unterlagen:
11,90 € incl. MwSt.
Ausgabe der Unterlagen:
Ab 25.03.2015, 16.00 Uhr
Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:
14.04.2015, 11.00 Uhr
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim, Bauabteilung, Obere Hauptstraße 2, 76863 Herxheim
Sprache, in der die Angebote
abgefasst sein müssen:
Deutsch
Datum, Uhrzeit und Ort
für die Eröffnung der Angebote:
Verbandsgemeinde Herxheim, Bauabteilung
Zimmer 2.13, 14.04.2015, 11.00 Uhr
Personen, die bei der
Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und/oder ihre Bevollmächtigten
Sicherheiten:
5 v.H. Sicherheit für die Vertragserfüllung der Auftragssumme (brutto), zu Leisten ab Baubeginn bis
zum Zeitpunkt der Abnahme der Baumaßnahme
5 v.H. für Mängelansprüche zu leistende Sicherheit der Abrechnungssumme einschl. erteilter
Nachträge (brutto), zu Leisten ab dem Zeitpunkt
der Abnahme der Baumaßnahme bis zum Ablauf
der Gewährleistung
Wesentliche Finanzierungs und Zahlungsbedingungen:
Nach § 16 VOB/B, den Besonderen
und Zusätzlichen Vertragsbedingungen
Rechtsform für Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend
mit bevollmächtigtem Bieter
Verlangte Nachweise für die
Beurteilung der Eignung des Bieters:
Nachweis der Fachkunde,
Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
gem. VOB/A § 6 Abs. 3 Nr. 2
RAL-Gütezeichen AK 3 und AK2
Zuschlagsfrist:
29.05.2015
Stelle zur Nachprüfung
behaupteter Vergabeverstöße:
Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier (ADD)
Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier
Herxheim
- 5 -
Wichtige Telefonnummern
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 6 -
Notfall- und Bereitschaftsdienst
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 7 -
Amtlicher Teil
Verbandsgemeinde
Das Fundbüro teilt mit
Gefunden:
- in Herxheim: Fahrtenschreiber
- Schlüsselbund mit 3 Schlüsseln
Eigentümer der o. g. Gegenstände bzw. Finder wenden sich bitte an
das Fundbüro der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim, Zimmer
E.01-04, Tel.: 07276 501 101
Öffentliche Bekanntmachung
Gremium:
Verbandsgemeinderat Herxheim
Termin:
Dienstag, 24.03.2015, 19.00 Uhr
Status:
5. öffentliche/nichtöffentliche Sitzung
Ort:
Herxheim, Obere Hauptstraße 2
Raum:
Rathaus Herxheim, Ratssaal (Nr. 1.09) im 1. OG
Tagesordnung
A) Öffentlicher Teil
1.
Verpflichtung eines Ratsmitgliedes
2.Einwohnerfragestunde
3.
Berichterstattung des Schulleiters der Grundschule Herxheim
und der Schulleiterin der Grundschule Rohrbach
4.
Vorschlag für die Bestellung einer/eines Leiterin/Leiters
der Kreisvolkshochschule Südliche Weinstraße,
Außenstelle Herxheim
5.
Zustimmung zum Lärmaktionsplan
der Verbandsgemeinde Herxheim (2. Stufe)
6.
Förderung von Projekten in der Partnergemeinde Mutobo
7.
Verbesserungen im ÖPNV
8.
Vergabe eines Auftrages für Kanalsanierungsmaßnahmen
(Reparaturverfahren) im Ortsnetz Herxheim
9.
Sonstige Auftragsvergaben
10.
Mitteilungen und Anfragen
B) Nichtöffentlicher Teil
1.Auftragsvergaben
2.
Verkauf von gebrauchten Feuerwehrfahrzeugen
3.Personalangelegenheiten
4.
Mitteilungen und Anfragen
Die Sitzung wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.
gez. Trauth, Bürgermeister
PAMINA - Schulzentrum Herxheim
Schulschachmeisterschaften 2014/2015
WKI
Pamina Schulzentrum wird Landesmeister 2015
Die Schachmannschaft der Wettkampfgruppe I sicherte sich überlegen und ungefährdet die Landesmeisterschaft 2015. Da in der Wettkampfgruppe I keine deutschen Meisterschaften ausgetragen werden,
ist die Landesmeisterschaft der größtmögliche Erfolg in dieser Altersklasse. Die Superlative des Entscheidungsturniers war, dass lediglich ein halber Brettpunkt durch ein Remis gegen das SG GY Bingen
abgegeben wurde. Da bei den Landesmeister-schaften auch die
Brettmeister gekürt wurden, gingen ebenfalls alle Titel an die Mannschaft des Pamina Schulzentrums. Durch die große Überlegenheit der
Mannschaft des Pamina Schulzentrums war der diesjährige Landesentscheid in Wörth in der Wettkampfgruppe I wenig spannend, da die
Entscheidung schon früh in der ersten Partie gegen den stärksten
Gegner SG GY Bingen fiel. Die Mannschaft aus dem Bezirk Koblenz
zog ihre Teilnahme kurz vor Turnierbeginn zurück.
Die Einzelergebnisse der Mannschaftsmitglieder sind der Statistik zu
entnehmen.
Brett 1 Florian Busch, Brett 2 Marius Birg, Brett 3 Raphael Birg, Brett
4 Martin Detzel.
Spielstatistik:
Mannschaftspunkte (Pamina Herxheim – Gegner): 6 - 0
Gegnerische
Brett 1 Brett 2 Brett 3 Brett 4 EndMannschaftergebnis
Stefan-George
GY Bingen 1 110,5
3,5:1,5
Max-Planck
GY Trier
1 1114:0
Eichendorff
GY Koblenz 1* 1*1*1*4:0
*kampflos
Ausgabe 12/2015
Sprechtag der
Deutschen Rentenversicherung
Die Deutsche Rentenversicherung Rheinland-Pfalz berät am 08.04.;
13.05.; 10.06.; 08.07.; 12.08.; 09.09.; 14.10.; 11.11. und 09.12.2015
in der Verbandsgemeinde Herxheim von 9:00 bis 12:00 und von 13:00
bis 15:20 Uhr vor Ort in allen Fragen zu Rente, Reha und Altersvorsorge individuell und neutral. Dabei spielt es keine Rolle, welcher Rentenversicherungsträger das Konto führt.
Der Berater informiert über den Stand des Versicherungskontos und
die aktuelle Rentenhöhe.
Dazu ist der Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Auskünfte
über andere Personen, zum Beispiel den Ehegatten, sind möglich,
wenn eine Vollmacht vorliegt.
Einen Termin für eine persönliche Beratung gibt es bei der Verbandsgemeinde -Frau Franke, Zimmer 1.01, Telefon: 07276/501-121 oder
bei Frau Tornatore, Zimmer 1.02, Telefon: 07276/501-122.
Dabei sollten die Versicherungsnummer und der Grund der Beratung
angegeben werden.
Deutsche Rentenversicherung
Rheinland-Pfalz
Informationsveranstaltungen
in Speyer und Kaiserslautern
„Meine Altersvorsorge - was habe ich schon, was brauche ich noch?“
Über die gesetzliche, betriebliche und private Altersvorsorge bei
Invalidität, Alter oder Tod, über staatliche Hilfen und vieles mehr zum
Thema Alters-vorsorge informiert die Deutsche Rentenversicherung
Rheinland-Pfalz bei Veranstaltungen am 9. April 2015 um 17:00 Uhr in
Kaiserslautern, Auskunfts- und Beratungsstelle, Schubertstraße 17 a
und am 15. April 2015 um 17:30 Uhr in Speyer, Eichendorffstraße 4-6.
Die Teilnahme an den Informationsveranstaltungen ist kostenlos. Eine
Anmeldung ist erforderlich: Für Speyer unter Telefon 06232 17-2881,
Fax 06232 17-2128 oder E-Mail aub-stelle-speyer@drv-rlp.de. Für
Kaiserslautern unter Telefon 0631 36673-0, Fax 0631 36673-30 oder
E-Mail aub-stelle-kaiserslautern@drv-rlp.de
Ist Ihr Pass/Personalausweis noch gültig?
Wir bitten Sie, rechtzeitig vor Ihrem Urlaub, die Gültigkeit Ihres Reisepasses oder Personalausweises zu überprüfen. Bei Ablauf der Gültigkeitsdauer ist eine Verlängerung nicht möglich, sondern es muss ein
neues Ausweispapier beantragt werden.
1. Wie wird der Pass/Personalausweis beantragt?
Der Antrag auf Ausstellung eines Reisepasses oder Personalausweises kann bei der Verbandsgemeindeverwaltung - Bürgerbüro - gestellt
werden. Das persönliche Erscheinen der antragstellenden Person ist
wegen der Unterschriftsleistung und zur Abnahme des elektronischen
Fingerabdrucks unbedingt erforderlich!
2. Was ist mitzubringen?
Eine Geburtsurkunde oder der bisherige Reisepass oder Personalausweis ist vorzulegen. Außerdem wird ein Passbild benötigt. Für
den neuen biometrie-tauglichen ePass, den Kinderreisepass und den
Personalausweis, werden besondere Erfordernisse an das Lichtbild
gestellt. So muss das Lichtbild beispielsweise frontal und darf nicht
mehr im Halbprofil aufgenommen sein. Die Fotografen wurden über
die Einzelheiten in Kenntnis gesetzt.
3. Wie lange ist der Reisepass/Personalausweis gültig?
Für Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben, beträgt die
Gültigkeitsdauer 10 Jahre, unterhalb dieser Altersgrenze ist der Pass/
Ausweis 6 Jahre gültig.
4. Gebühren
Vorläufiger Personalausweis:
10,00 EUR
Vorläufiger Reisepass:
26,00 EUR
Kinderreisepass:
13,00 EUR
Verlängerung Kinderreisepass:
6,00 EUR
Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben:
Personalausweis
22,80 EUR
EU-Reisepass - 32 Seiten
37,50 EUR
EU-Reisepass - 32 Seiten (mit Express-Versand)
69,50 EUR
EU-Reisepass - 48 Seiten
59,50 EUR
EU-Reisepass - 48 Seiten (mit Express-Versand)
91,50 EUR
Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben:
Personalausweis
28,80 EUR
EU-Reisepass - 32 Seiten
59,00 EUR
EU-Reisepass - 32 Seiten (mit Express-Versand)
91,00 EUR
EU-Reisepass - 48 Seiten
81,00 EUR
EU-Reisepass - 48 Seiten (mit Express-Versand)
113,00 EUR
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterinnen
im Bürgerbüro, Zimmer Nr. E.01 und E.02,
Tel.: 07276/501-101 und -102,
bei der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim,
E-Mail: buergerbuero@herxheim.de.
Herxheim
Öffnungszeiten:
- montags - dienstags - mittwochs - donnerstags - freitags - 8 -
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
07.30 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
08.00 - 12.00 Uhr und
12.00 - 18.00 Uhr (durchgehend)
08.00 - 12.30 Uhr
Ihre
Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim
Schutz der Sonn- und Feiertage an Ostern
Nach den Bestimmungen des Landesgesetzes über den Schutz der
Sonn- und Feiertage (Feiertagsgesetz -LFtG -) ist an Ostern Folgendes zu beachten:
1. Verbot von Versammlungen und Veranstaltungen
Öffentliche Versammlungen, Aufzüge, Umzüge, soweit sie nicht der
Religionsausübung dienen oder dem Charakter des Feiertages entsprechen, sowie alle der Unterhaltung dienenden öffentlichen Veranstaltungen und Darbietungen, die nicht dem Charakter des Feiertages
angepasst sind, sind verboten
- am Karfreitag, dem 3. April 2015 ab 04:00 Uhr.
Auch in Gaststätten aufgestellte Spielgeräte dürfen am Karfreitag
nicht betrieben werden.
2. Verbot von Sportveranstaltungen
Öffentliche sportliche und turnerische Veranstaltungen sind verboten
- am Karfreitag, dem 3. April 2015,
- am Ostersonntag, dem 5. April 2015 bis 13:00 Uhr.
3. Verbot von Tanzveranstaltungen
Öffentliche Tanzveranstaltungen sind verboten
- von Gründonnerstag, 2. April 2015 ab 04.00 Uhr,
bis Ostersonntag, 5. April 2015 bis 16.00 Uhr.
Ein Verstoß gegen die genannten Verbote kann als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu 1.000 Euro geahndet werden.
Die Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim als örtliche Ordnungsbehörde kann aus wichtigen Gründen Ausnahmen zulassen. Bei Fragen
wenden Sie sich bitte an Herrn Knoll, Tel.: 07276 501125,
E-Mail: k.knoll@herxheim.de.
Aktion „Saubere Landschaft 2015“
Auch in diesem Jahr findet im Landkreis Südliche Weinstraße wieder
die Aktion „Saubere Landschaft“ statt. Bei dieser gemeinsamen Säuberungsaktion soll die Landschaft von weggeworfenen Abfällen gereinigt werden. Bedauerlicherweise kommen wilde Müllablagerungen in
unserer schönen Landschaft zu häufig vor. Mit dieser Sammlung soll
dagegen ein Zeichen gesetzt werden!
Die Bevölkerung, Vereine und sonstige Interessengruppen werden
hiermit aufgerufen, die Aktion „Saubere Landschaft“ zu unterstützen.
Seitens der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße werden ab sofort
Container zum Abtransport der eingesammelten Abfälle zur Verfügung
gestellt.
Interessierte melden sich bitte bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, Herrn Wegmann, Tel.: 0 63 41 / 940 226, E-Mail: Karl-Heinz.
Wegmann@suedliche-weinstrasse.de oder der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim, Herrn Knoll, Tel.: 0 72 76 / 501 125,
E-Mail: k.knoll@herxheim.de
Die Feuerwehr Herxheim informiert
Feuerwehr Herxheim rückt 2014
zu insgesamt 81 Einsätzen aus - 365 Tage,
24 Stunden ehrenamtlich für Sie da
Informationsabend am 26.03.2015
Wird die Feuerwehr alarmiert, sieht man sie mit Blaulicht und Martinshorn durch die Herxheimer Straßen fahren. Wieder ist irgendwo ein
Brand ausgebrochen, ein Verkehrsunfall oder etwas anderes passiert,
denn sonst würde man die Feuerwehr ja nicht brauchen.
Ausgabe 12/2015
Zu insgesamt 81 Einsätzen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr
Herxheim im Jahre 2014 alarmiert und damit zu Hilfe gerufen.
Dies waren 5 Einsätze weniger als 2013.
Der Monat Mai war mit seinen 12 Einsätzen der arbeitsreichste Monat
im Jahr 2014, wohingegen die Einsatzkräfte im Monat Dezember nur
zu 2 Einsätzen ausrücken mussten. Welche Geräte führt die Feuerwehr eigentlich auf den Fahrzeugen mit sich? Was passiert während eines Einsatzes im Feuerwehrhaus? Oder was muss alles nach
einem Einsatz erledigt werden? Haben wir Ihr Interesse an der Arbeit
der Feuerwehr Herxheim geweckt? Dann möchten wir Sie zu einem
Jahresrückblick 2014 und einem Informationsabend am 26.03.2015
um 19.30 Uhr in das Feuerwehrhaus Herxheim einladen. In der Einsatzstatistik für das Jahr 2014 wollen wir Sie über die Verteilung der
Einsätze auf Wochentag und nach Uhrzeit, der insgesamt geleisteten
Einsatz- und Übungsstunden sowie sonstigen Tätigkeiten informieren.
Gerne können Sie an diesem Abend bei einer Führung durch das Feuerwehrhaus teilnehmen und die Fahrzeuge (z.B. der im Jahr 2014 neu
beschaffte Einsatzleitwagen) sowie Geräte besichtigen.
Ortsgemeinde Herxheim
Öffentliche Bekanntmachung
der 28. öffentlichen Sitzung
des Jugendparlamentes Herxheim
Gremium: Jugendparlament Herxheim
Sitzungstermin: Dienstag, 24. März 2015, 19.00 Uhr
Sitzungsort: Rathaus Herxheim, Sitzungszimmer im EG
Obere Hauptstraße 2, 76863 Herxheim
Tagesordnung
A) Öffentlicher Teil
1. Jugendfragestunde
2. Neuwahlen
3. Mitteilungen und Anfragen
gez. Maximilian Winstel, Vorsitzender des Jugendparlaments
Ortsteil Hayna
Öffentliche Bekanntmachung
der 28. öffentlichen Sitzung
des Jugendparlamentes Herxheim
Gremium: Jugendparlament Herxheim
Sitzungstermin: Dienstag, 24. März 2015, 19 Uhr
Sitzungsort: Rathaus Herxheim, Sitzungszimmer im EG
Obere Hauptstraße 2, 76863 Herxheim
Tagesordnung
A) Öffentlicher Teil
1.Jugendfragestunde
2. Neuwahlen
3. Mitteilungen und Anfragen
gez. Maximilian Winstel, Vorsitzender des Jugendparlaments
Ortsgemeinde Herxheimweyher
Öffentliche Bekanntmachung
über die Auslegung der Niederschrift
Die Niederschrift über die Versammlung der Jagdgenossenschaft
Herxheimweyher vom 16.03.2015 liegt in der Zeit vom 23. März bis
7. April 2015 mit der verabschiedeten Satzung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim, Obere Hauptstraße 2, 76863 Herxheim,
Zimmer 2.09, während der Öffnungszeiten der Verwaltung zur Einsichtnahme durch die Jagdgenossinnen und Jagdgenossen der Jagdgenossenschaft Herxheimweyher aus. Vor der Einsichtnahme muss
jeder Jagdgenosse / jede Jagdgenossin seine / ihre Eigentumsfläche
im Jagdbezirk nachweisen.
www.Feuerwehr-Herxheim.de
76863 Herxheimweyher, 17.03.2015
gez. Eugen Kuntz, Jagdvorsteher
Herxheim
- 9 -
Ortsgemeinde Rohrbach
Ausgabe 12/2015
Die Zahnärztin Frau Fuchs erklärte uns, dass manches gut ist für den
Körper, aber nicht gut für die Zähne z.B. Bananen, sie kleben an den
Zähnen, dafür sind Milch und Käse gesund für die Zähne.
Öffentliche Bekanntmachung
über die Auslegung der Niederschrift
Die Niederschrift über die Versammlung der Jagdgenossenschaft
Rohrbach vom 10.03.2015 liegt in der Zeit vom 23. März bis 7. April
2015 mit der verabschiedeten Satzung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim, Obere Hauptstraße 2, 76863 Herxheim, Zimmer
2.09, während der Öffnungszeiten der Verwaltung zur Einsichtnahme
durch die Jagdgenossinnen und Jagdgenossen der Jagdgenossenschaft Rohrbach aus. Vor der Einsichtnahme muss jeder Jagdgenosse
/ jede Jagdgenossin seine / ihre Eigentumsfläche im Jagdbezirk nachweisen.
76865 Rohrbach, 17.03.2015
gez. Manfred Hauck, Jagdvorsteher
Öffentliche Bekanntmachung
über die Auslegung der Niederschrift
Die Niederschrift über die Versammlung der Jagdgenossenschaft
Rohrbach vom 10.03.2015 liegt in der Zeit vom 23. März bis 7. April
2015 mit der verabschiedeten Satzung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Herxheim, Obere Hauptstraße 2, 76863 Herxheim, Zimmer
2.09, während der Öffnungszeiten der Verwaltung zur Einsichtnahme
durch die Jagdgenossinnen und Jagdgenossen der Jagdgenossenschaft Rohrbach aus. Vor der Einsichtnahme muss jeder Jagdgenosse
/ jede Jagdgenossin seine / ihre Eigentumsfläche im Jagdbezirk nachweisen.
76865 Rohrbach, 17.03.2015
gez. Manfred Hauck, Jagdvorsteher
Wir haben einiges erfahren und gelernt. Zum Schluss folgte noch ein
Gruppenbild mit Max Schrubbel, Ronja und dem Pony. Zum Abschied
bekamen wir noch eine Brezel und einen Apfel geschenkt.
Wir bedankten uns herzlich bei Frau Dr. Fuchs, Frau Schleicher und
Ihrem Team. Froh gelaunt gingen wir zurück in den Kindergarten und
erzählten von dieser schönen Stunde und wie wichtig es ist, die Zähne
zu pflegen.
1DWXUXQG8PZHOW
Dreck-Weg-Tag 2015
Die Ortsgemeinde Rohrbach wird sich auch 2015 wieder an der Aktion
„Saubere Landschaft“ der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße beteiligen. Am Samstag, den 28.03.2015 sind die Bürgerinnen und Bürger
gemeinsam mit den Vereinen und Institutionen sowie den Mandatsträgern im Gemeinderat und den Ausschüssen der Ortsgemeinde aufgerufen, unter dem Motto „Rohrbach blüht auf“ die Flur um unseren
schönen Ort für den Frühling zu verschönern.
Treffpunkt am 28.03.2015 ist um 09.30 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Ab zirka 12.00 Uhr trifft man sich dann wieder beim Abschluss
zum gemeinsamen Helferessen. Die Ortsgemeinde würde sich freuen,
wenn sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Bürgerinnen und
Bürger zum ehrenamtlichen Engagement zusammenfinden würden.
gez.
Peter Feser, Ortsbürgermeister,
Helmut Steigner, Erster Beigeordneter,
Lothar Dietherich, Beigeordneter
.LQGHUWDJHVVWlWWHQ
Kindergarten St. Maria Herxheim
Besuch beim Zahnarzt - Gesund beginnt im Mund
Am Mittwoch, den 25. Februar 2015 besuchten die Vorschulkinder
die Zahnarztpraxis Frau Dr. Fuchs. Um 10.00Uhr wurden wir herzlich
begrüßt von Frau Dr. Fuchs, Frau Schleicher (Mama von Yannis), Ihrem
Praxisteam und von der Handpuppe Ronja. Nach der Begrüßung
gingen wir in ein Behandlungszimmer und bekamen dort die medizinischen Geräte erklärt. An einem Modell zeigte uns Tamara Schleicher wie man richtig die Zähne putzt und wir durften mit einer großen
Zahnbürste an diesem Modell das selbst ausprobieren, kreisförmig,
vom Zahnfleisch ausgehend von oben nach unten….. Anschließend
bekam jedes Kind einen Zahnbecher. Zahnpasta und eine Zahnbürste
geschenkt. Dann gingen wir in ein zweites Behandlungszimmer, dort
durfte sich jedes Kind gleich auf den Behandlungsstuhl setzen und
ein anderes Kind spielte die Zahnärztin. Das machte Spaß! Anschließend bekamen wir einen Film gezeigt von Kalle, Klops (Zuckerschleim)
und Karies. Auch Bilderbücher von Zähnen und richtiger Ernährung,
durften wir uns anschauen. Im Anschluss sortierten wir verschiedene
Lebensmittel, mit und ohne Zucker, gesunde und weniger gesunde in
die richtige Rubrik ein.
BUND Öko-Tip:
Trockenmauern:
Lebensraum für Tiere und Pflanzen
Trockenmauern ist eine seit Jahrhunderten angewandte Bautechnik
der bäuerlichen Landwirtschaft. Dabei werden Steine ohne Mörtel
aufeinandergeschichtet. Freistehend dienen Trockenmauern als Sichtund Windschutz und zur Gartenbegrenzung. An Hängen oder Hügeln
verhindern sie das Abrutschen des Erdreichs.
Trockenmauern bieten durch durch ihre Hohlräume verschiedenen
Pflanzen- und Tierarten einen neuen Lebensraum. Für Trockenmauern
können Natursteine aus Steinbrüchen, dem Umland und dem entsprechenden Fachhandel aber auch alte Ziegeln aus Bauschutt benutzt
werden.
Wer eine frei stehende Trockenmauer errichten möchte, sollte diese
nicht höher als 1,20 Meter bei einer Neigung von etwa zehn Prozent
bauen, da sie sonst umzustürzen droht.
Idealerweise sollte die Mauer in Ost-West Richtung stehen. So hat sie
eine Schatten- und eine Sonnenseite, wodurch sich die Vielfalt der
sich dort ansiedelnden Tiere und Pflanzen erhöht.
Beim Bau können größere Fugen im Mauerwerk mit einfacher Blumenerde aufgefüllt und mit geeigneten Pflanzen besetzt werden. Für die
Sonnenseite sind das zum Beispiel Igelpolster, Steintäschel, Hungerblümchen, Pfingst- und Geröll-Nelke sowie viele mediterrane Kräuter.
Für die Schattenseite eignen sich Mauerraute, Gelber Lerchensporn,
Waldbeere, Felsenteller und einheimische Farne.
Trotzdem sollten aber auch Spalten und Ritzen sowie Hohlräume freigelassen werden.
Hier können sich Tiere wie Eidechsen, Blindschleichen, Kröten und
Hummeln einnisten. Bedrohte heimische Vogelarten wie Heckenbraunelle, Rotkehlchen oder Zaunkönig suchen in Trockenmauern ihre
Nahrung.
In Nischen höherer Natursteinmauern oder vor Gebäuden können
Zaunkönig, Rotkehlchen oder der Hausrotschwanz sogar nisten.
Öko-Tip des BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
BUND vor Ort - Besuchen Sie uns unter:
www.bund-herxheim.de und
www.suedpfalz.bund-rlp.de
Ende des amtlichen Teils
Herxheim
i
- 10 -
Andere Behörden und Stellen
Öffentliche Bekanntmachung
über die 7. Sitzung des Kreisausschusses
des Landkreises Südliche Weinstraße
in der Wahlperiode 2014/2019 am 23. März 2015
-Informationsfahrt betr. KreisstraßenAm Montag, dem 23. März 2015, 14.00 bis 18.00 Uhr findet die 7.
Sitzung des Kreisausschusses des Landkreises Südliche Weinstraße
in der Wahlperiode 2014/2019
-Informationsfahrt betr. Kreisstraßen - statt.
Die Tagesordnung sieht folgende Beratungspunkte vor:
Nicht öffentliche Sitzung
1. Informationsfahrt Kreisstraßenprogramm
2. Informationen
Lehrgang zum Erwerb
der Sachkunde zur Anwendung
von Pflanzenschutzmitteln (PSM)
Ausgabe 12/2015
Auftaktveranstaltung der neuen Selbsthilfegruppe:
Montag, 23.03.2015 um 16:00 Uhr
Pflegestützpunkt, Käsgasse 15, 76863 Herxheim
Zur Auftaktveranstaltung wird Dr. med. Bialas, leitender Oberarzt, der
Schmerzambulanz der Uniklinik Homburg den Initialvortrag halten:
„Chronische Schmerzen, was nun?“. Moderiert wird die Veranstaltung
von Frau Dr. med. Tretzel, Palliativmedizinerin.
Die Veranstaltung ist kostenlos und die Örtlichkeit ist barrierefrei.
Info: Die weiteren Treffen der Selbsthilfegruppe finden ab dem 13.
April 2015 jeden 1. Montag im Monat um 17.00 Uhr im Pflegestützpunkt Herxheim, Käsgasse 15, statt. Die Teilnahme ist kostenlos und
unverbindlich. Für weitere Informationen, steht Ihnen Frau Beltran zur
Verfügung. Telefon: 07276/ 50 30 164
E-Mail Sonia.Beltran@pflegestuetzpunkte.rlp.de
Pajazzos Puppentheater spielt
Der Kleine Ritter Trenk,
nach dem Kinderbuch von Kirsten Boie
Trenk kommt mit seinen Freunden Schweinchen und Thekla. Sie erleben zusammen ein spannendes Abenteuer - eine Reise in die Zeit der
Ritter und Burgen! Ein lustiges Puppenspiel für mutige Mädchen und
tapfere Jungs ab drei Jahren.
Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-NaheHunsrück bietet am Standort Bad Kreuznach einen Kurs mit abschließender Prüfung zum Erwerb der Sachkunde für Anwender von PSM
im Bereich Weinbau an. Der Kurs startet am 14.04.2015. Weitere
Informationen finden Sie unter www.dlr.rlp.de im Sachkundeportal
oder unter Tel.: 0671/820-491 oder -492
Agentur für Arbeit Landau
Erfolgreich bewerben
Workshop im Berufsinformationszentrum (BIZ)
der Agentur für Arbeit Landau
Am Donnerstag, dem 26. März 2015 findet von 15.00 bis 18.00 Uhr
im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Landau, Johannes-Kopp-Str. 2, in Raum A 42 ein Workshop zum Thema „Erfolgreich
bewerben“ statt.
Der Schwerpunkt des Workshops unter der Leitung der Imageberaterin Alena Germann liegt auf dem Bewerbungsgespräch: Dem Unternehmen haben die Bewerbungsunterlagen gefallen und nun kommt
es auf das „Verkaufstalent“ des Bewerbers an. Jetzt gilt es, sein
Gegenüber im persönlichen Gespräch zu überzeugen und so in die
nächste Runde zu kommen – oder am besten gleich an den neuen
Arbeitsplatz. Hierbei sind einige goldene Regeln und ungeschriebene
Gesetzte zu beachten. Die Teilnahme ist für alle interessierte Bürgerinnen und Bürger möglich.
Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Informationen zur Vortragsreihe und weitere Veranstaltungen im Internet in der Veranstaltungsdatenbank auf www.arbeitsagentur.de
Nichtamtlicher Teil
Verbandsgemeinde
Herxheim
„Chronische Schmerzen, was nun?“
Neue Selbsthilfegruppe startet in Herxheim
Chronische Schmerzen beeinträchtigen die Lebensqualität unzähliger
Menschen. Der Leidensweg der Betroffenen beginnt oft mit akuten
Schmerzen aufgrund einer Verletzung oder Krankheit. Aus ihnen entwickeln sich mit der Zeit chronische Schmerzen, die auch nach Heilung
der ursächlichen Gewebeschädigung bestehen bleiben - die Schmerzen sind zu einer eigenständigen Erkrankung geworden. Der Schmerz
hat sich im Grunde verselbstständigt und wird durch eine Vielzahl von
körperlichen und psychischen Faktoren aufrechterhalten. Für diese Patienten ist Hilfe zur Selbsthilfe ein ganz wesentliches Ziel der Schmerztherapie. Es geht darum, dem Schmerz etwas Eigenes entgegen zu setzen,
wieder aktiver zu sein und am Leben teil zu haben - trotz Schmerz.
Die Selbsthilfegruppe: “Chronischer Schmerz, was nun?“ möchte den
Betroffenen und Angehörige einen geschützten Rahmen und Raum
geben, in welchem sie sich gegenseitig austauschen und ermuntern
können. Sie möchte dabei helfen, Eigenkompetenzen zu entwickeln,
um eigenverantwortlich und unabhängig für sich selbst, den eigenen
Körper und die eigenen Schmerzen zu handeln.
Dienstag, 31. März 2015, 16.00 Uhr
im evangelischen Gemeindehaus Herxheim.
Eintritt an der Tageskasse: 7 €, ermäßigt 6 €-
Termine der Kandidaten für die Wahl
der Bürgermeisterin / des Bürgermeisters
Mittwoch, 25.03.2015
Bürgermeister-Kandidatin Hedwig Braun,
Infoabend in Hayna, Foyer der Mehrzweckhalle, 19.00 Uhr.
Donnerstag, 26.03.2015
Bürgermeister-Kandidatin Hedwig Braun,
Vorstellung beim Seniorennachmittag mit Kaffee und Kuchen,
14.30-17.00 Uhr, Haus der Begegnung in Herxheim.
Freitag, 27.03.2015
Bürgermeister-Kandidatin Hedwig Braun, Infoabend
in Rohrbach, Weinstube Mandelpfad (Hintergasse), ab 19.00 Uhr.
Hinweise auf Veranstaltungen der Parteien
CDU Herxheim-Hayna
Samstag, 28. März 2015 und Samstag, 4. April 2015
Ostereierverkauf in Hayna jeweils zwischen 10.00 und 12.00 Uhr an
der Hauptstraße gegenüber der Kirche
Strickstube vom Dorfmuseum
Am Montag, dem 23. März 2015 um 14.00 Uhr treffen sich die Strickerinnen im kath. Pfarrzentrum.
Dies ist die letzte Strickstube vor der Sommerpause.
Herxheim
Wir gratulieren
22.03.1937 23.03.1923 23.03.1937 zum 78. Geburtstag
Frau Flick, Rita
zum 92. Geburtstag
Frau Clausonet, Viktoria
zum 78. Geburtstag
Herr Kuhn, Rudolf
Herxheim
23.03.1935 23.03.1929 25.03.1928 26.03.1939 26.03.1944 27.03.1944 27.03.1927 27.03.1940 - 11 -
zum 80. Geburtstag
Herr Müller, Manfred
zum 86. Geburtstag
Frau Schultz, Rosa
zum 87. Geburtstag
Frau Iwakitsch, Maria
zum 76. Geburtstag
Herr Eichenlaub, Alois
zum 71. Geburtstag
Herr Gerner, Dieter
zum 71. Geburtstag
Frau Begic, Andja
zum 88. Geburtstag
Frau Moch, Gisela
zum 75. Geburtstag
Frau Schwarz, Barbara
Katholische öffentliche Bücherei Herxheim
Öffnungszeiten
In der kommenden Woche hat die Bücherei wie folgt geöffnet:
Dienstag, 24.03.2015
08.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch, 25.03.2015
16.00 - 18.00 Uhr
Freitag, 27.03.2015
16.00 - 19.00 Uhr
Hinweise: - An unserer Theke liegen Lesebrillen für Sie bereit, die von
der Firma Brillen-Redlich, Herxheim gespendet wurden. Vielen Dank
dafür! Sie können diese Lesebrillen gegen einen Wertgegenstand, den
Sie als Pfand hinterlegen, für die Dauer Ihres Aufenthalts bei uns ausleihen. - Während der Osterferien - 26.03.2015 bis 10.04.2015 - ist
die Bücherei dienstags, mittwochs und freitags jeweils nachmittags
(jedoch nicht am Karfreitag) geöffnet.
Veranstaltungen:
- Freitag, dem 20.03.2015, 16.30 Uhr: Spielenachmittag für jedes
Alter mit Hedi Steiner. (Falls vorhanden, Spielepass bitte mitbringen!)
Es dürfen auch Lieblingsspiele von zu Hause mitgebracht werden.
Die Teilnahme ist kostenlos!
Altenzentrum St. Josef
Evangelische Gottesdienste
Donnerstag, dem 26.03.2015
15.00 Uhr Gottesdienst
Ostermontag, dem 06.04.2015
10.00 Uhr Gottesdienst
Donnerstag, dem 23.04.2015
15.00 Uhr Gottesdienst
Prot. Kirchengemeinde Herxheim
Protestantische Kirchengemeinde Herxheim bei Landau
Postanschrift: Büro, Kirche und Gemeindezentrum „Jugendheim“:
Kettelerstraße 40, 76863 Herxheim b.L.
Tel. 07276/919075, Fax 07276/919076
pfarramt.herxheim.b.ld@evkirchepfalz.de
Gottesdienste
Sonntag, 22.03.2015
10.00 Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation
Donnerstag, 26.03.2015
15.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst
im AZ St. Josef mit Prädikant Theo Wollenschläger
Sonntag, 29.03.2015
10.00 Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation
Konfirmandengruppe 2 (Konfi 29.03.2015)
Die Konfirmandengruppe 1 trifft sich zur Vorbereitung ihrer Konfirmation mit Pfarrerin Rahm am 24. März 2015 von 15.00 - 17.00 Uhr im
Gemeindehaus.
Konfirmanden am 22.03.2015
Lea Heidenreich, Andreas Jung, Philipp Knopp, Jan Krebs, Joshua
Laub, Marie Lehner, Marc Ohmer, Rebecca Rother, Anna Sophie
Schäfer, Selina Schleicher, Samira Schwall, Yorrick Träber, Alida
Weber, Charlotte Wolf, Jannis Wunsch
Konfirmanden am 29.03.2015
Franziska Alramseder, Henrik Börgel, Marco Braun, Levin Kalki, Darwin Krauss, Anna Milak, Johanna Ohmer, Sophie Paul, Pascal Roth,
Philipp Roth, Valentin Roth, Luca Schumacher, Annalena Weiß
Bürozeiten
Das Pfarrbüro ist am Dienstag, dem 24.03.2015 und am Donnerstag,
dem 26.03.2015 jeweils von 09.00 - 11.00 Uhr besetzt. Sie können
auch jederzeit Pfarrerin Rahm unter der Telefonnummer 919075 erreichen oder eine Nachricht aufsprechen.
Ausgabe 12/2015
Tour der Brüderlichkeit 2015
Christliche Solidarität kennt keine
Grenzen: Eduard Rieder, Arrangeur
der
privaten
Solidaritätsaktion
Deutsch-Französische
Priesterhilfe,
hat, unterstützt von hilfsbereiten,
spendenfreudigen Menschen, wieder
mit seiner traditionellen „Tour der Brüderlichkeit“ zu französischen Priestern, die kein staatliches Salär erhalten
und in prekären Verhältnissen leben,
Hilfsbereitschaft und Verbundenheit
erwiesen. Seit vielen Jahren arrangiert
er die von seinem verstorbenen Vater
Fridolin Rieder initiierte Aktion.
In zwei Etappen über insgesamt mit
Privat-PKW gefahrene rund 2700 km
im Februar und März 2015 hat Rieder französische Priester in FrankOdile Revol, die in jüngeren reich an ihren Wirkungsstätten und
Jahren in Herxheim und mit Ruhestandsaufenthalten aufgesucht
Herxheimern enge Kontakte und ihnen materielle Hilfe zukommen
pflegte und daher vielen in lassen. Überbracht und verteilt hat er
Herxheim bekannt ist.
insgesamt 2930 €, 2455 € Spenden
und 475 € Messestipendien, an 19 Pfarrer bei persönlichen Besuchen
und an 4 Pfarrer durch postalische Übersendung. Die Spender, die
diese privat-soziale Hilfsaktion mit den größten Beiträgen unterstützten, sind der Pfarrgemeinderat der Pfarrei Leimersheim und die Kath.
Frauengemeinschaft Harthausen sowie das Schuhhaus Cronauer in
Leimen/Pfalz, das die französischen Priester seit Jahren mit jährlich
rund 50 Paar nagelneuen Schuhen unterstützt.
Herzlichen Dank sagt Rieder allen Spendern: „Einen besonderen Dank
auch den vielen Spendern, deren Namen zwar auf dem Kontoauszug
ersichtlich war, jedoch nicht die Adresse. So können diese Spender
keine Post von den Pfarrern erhalten. Sie können jedoch sicher sein,
dass, wie immer, wirklich jeder gespendete EURO direkt bei den Pfarrern ankommt.“ Rieder weist daraufhin, dass seine Familie künftig
aus gesundheitlichen und logistischen Gründen Kleiderspenden nicht
mehr entgegennehmen könne.
Die erste Etappe über zwei Tage führte Rieder über Verdun nach und
um Chalons-en-Champagne zu sechs Pfarrern im Alter zwischen 39
und 90 Jahren, von denen Abbé Grégoire Herman in Sarry und Abbé
Claude Vignier in Suippes, die in ihrem jeweiligen Pfarrverband die verantwortlichen Leiter sind. Ihre Pfarrverbände umfassen mehrere Pfarreien, die eine Ausdehnung von 50 km Durchmesser haben können.
In der Regel wird der Verband von 2 bis 3 aktiven Priestern betreut.
Eingebunden in die seelsorgerliche Arbeit sind Pfarrer im Ruhestand
(ab 75 Jahre), Diakone und Laien.
Erster Zielort der 2. fünftätigen Etappe war das Diözesanzentrum in
Besancon, dem auch ein Altersheim angeschlossen ist, in dem 16 Priester leben. Hier traf Rieder die Pfarrer Michel Jaccasse (90 Jahre) und
Michel Droz-Vincent (64 Jahre). Danach besuchte Rieder seinen Freund
Erwin Hetzler in Apprien, ein dort verheirateter gebürtiger Herxheimer,
der ihn sehnlichst mit seinen „Mitbringsel“ - dunkles Brot, HausmacherWurst und Schokoküsse - zum Wiedersehen erwartet hatte.
Von hier aus ging es zu den Pfarrern Jacques Riccardi (52 Jahre) und
Jacques Gallay (91 Jahre), der trotz seines hohen Alters seinen Mitbruder im Dienst immer noch unterstützt. Weiter traf Rieder die Abbés
Eugenio Elias (47 Jahre) in Ampuis und Bernard Chatain (45 Jahre) in
Lyon. In Epinouze suchte Rieder die Familie Revol auf und traf zufällig
die auch in Herxheim persönlich bestens bekannte Odile Revol, die
sich derzeit bei ihrer Familie erholt. Die Freude war groß, konnte ihr
Rieder die mitgebachten Spenden heuer persönlich übergeben. Seit
über 40 Jahren ist sie als Ordensschwester in Togo tätig, wo sie u.a.
eine Leprastation sowie ein Krankenhaus mit aufgebaut hat. Dazu und
für ihr Wirken erhielt sie regelmäßig angemessene Hilfen aus Herxheim.
(hr)
Marienpfalz Familiengottesdienst
Der nächste Familiengottesdienst findet am kommenden Sonntag,
dem 22. März 2015 um 17.00 Uhr in der Marienpfalz statt. Alle Familien, Jugendliche und Senioren sind herzlich dazu eingeladen. Im
Anschluss daran findet ein gemeinsames Abendessen statt. Es wäre
schön wenn jeder etwas zum Buffet beitragen könnte.
Wir freuen uns über alle kleinen und großen Besucher. Bitte auch weitersagen!
Kontakt und Info bei Familie Gadinger: 07276-9294521
PS: Der übernächste Familiengottesdienst in der Marienpfalz findet
am 19. April 2015 statt.
Schönstattzentrum Marienpfalz
„Kommt und seht“Cafeteria am Sonntag geöffnet von 15.00 - 17.00 Uhr
Treff für osteuropäische Pflegekräfte,
Sonntagnachmittag 14.30 - 17.00 Uhr
Herxheim
- 12 -
Krabbelgruppe“ am Mittwoch vom 09.30 - 11.00 Uhr
Besinnungstage in der Fastenzeit unter dem Thema:
„Lass dich anschauen …“
Dienstag, 24.03.2015 von 14.00 - 18.00 Uhr
und am Donnerstag, 26.03.2015 von 10.00 - 16.30 Uhr
Heilige Messe in der Marienpfalzkirche
Samstag Vorabendmesse 17.30 Uhr,
Sonntag 07.30 Uhr, Mittwoch, 18.30 Uhr
Dienstag, beim Besinnungstag 17.15 Uhr;
Donnerstag, beim Besinnungstag 14.15 Uhr
In der Vorabendmesse um 17.30 Uhr am Samstag, dem 21.03.2015
ist die Segnung der neuen Orgel.
Herzliche Einladung an alle besonders diejenigen, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben.
Heilige Messe im Heiligtum der Freude
Montag und Freitag um 08:00 Uhr
Beichtgelegenheit bei Pfarrer Kaufhold
Mittwoch 17.30 - 18.15 Uhr,
Samstag 16.45 - 17.15 Uhr und nach Vereinbarung
Vorankündigung:
„Wir gehen mit dir“
Dienstag, 31.03.2015, Kreuzweg in der Natur (bei schlechtem Wetter
in der Kirche), Treffpunkt 17.00 Uhr im Heiligtum
„Ostern entgegen“
Mittwoch, 01.04.2015, Einstimmung auf die Kar- und Ostertage
„Spirituelles“ und Basteln von Osterkerzen, Beginn 15.00 Uhr
Auferstehungsfeier am Ostersonntag um 06.00 Uhr,
anschließend Osterfrühstück
SV Viktoria Herxheim
VfR Grünstadt - Viktoria Herxheim 0:0
Auch im dritten Auswärtsspiel in Folge konnte die Viktoria punkten.
Nach den Siegen in Worms und Finthen erreichte die Viktoria beim
VfR Grünstadt ein gerechtes Unentschieden und nahm einen wertvollen Punkt in die Südpfalz mit. Damit konnte sich unser Team weiter
von Südwest Ludwigshafen absetzen und den Anschluss ans untere
Mittelfeld schaffen.
Am Samstag, dem 21. März 2015 spielt die Viktoria um 16.00 Uhr
beim Tabellendritten Alzey.
VfR Sondernheim - Viktoria Herxheim II 3:0 (1:0)
Die Viktoria konnte in der 1. Halbzeit das Spiel offen gestalten, geriet
allerdings mit 1:0 in Rückstand. Nach der Pause bestimmte Sondernheim weitgehend das Spielgeschehen und konnte noch zwei Tore zum
Endstand von 3:0 zulegen.
Am Sonntag, dem 22. März spielt die Viktoria II um 15.00 Uhr in Herxheim gegen den SV Hagenbach II.
Viktoria Herxheim III - SV Mörzheim II 8:0 (3:0)
Die Viktoria ließ den Gästen auch nicht die Spur einer Chance. Von
Beginn an entwickelte sich ein richtiger Einbahnstraßenfußball, den die
Mörzheimer kamen nur äußerst selten über die Mittellinie. Zwingende
Folge diese Überlegenheit waren die 8 Tore durch Kevin Müller (2), Marco
Kästel (2), Philipp Nunnenmann (2), Max Trauth und Yannic Braun.
Am Sonntag, dem 22. März spielt die Viktoria um 13.00 Uhr in Herxheim gegen den SV Dammheim II.
Viktoria Herxheim - Jugendabteilung,
Resultate / Berichte / Termine
Die Viktoria spielt in der Saison 2014-15 mit ihren (11) Jugend -Teams
mit den A-, B- und D1 - Junioren in der Landes- (ex Bezirks) bzw. mit
den C1 - Junioren sogar in der Verbands- Liga, dh. jeweils in JugendLeistungsklassen im Bereich Vorderpfalz/ Südwest und zusätzlich mit
der Bambini, F1+2, E1+2, D7er- und C2 -Jugend im Kreis Südpfalz
- Infos erteilen Jugend-Vorstand Herr Alex(ander) Hahn, 072768052 bzw. JugendLeiter Dirk Schneegluth, 0160-99016328 / weitere (auch Spiel-) Berichte siehe Viktoria-Homepage:
www.viktoria-herxheim.de
E- Jugend - Training
Training im Freien ist wieder DI’tags um/ab 16.10 bzw. 17.15 Uhr,
ab Sofort !!
Training im Freien ist wieder DO’tags um/ab 16.10 bzw. 17.15 Uhr,
ab Sofort !!
D7- Jugend - Training
Training im Freien ist wieder montags um/ab 16.45 Uhr, ab Sofort !!
Kreis - Pokal, HF
Die Viktoria steht mit seiner D7-, sowie der D1- und der B- Jugend im
Halb-Finale des Kreis-Pokals (24./25.März 2015)/ Gratulation an alle
(3) Teams + ihre Trainer
Die Paarungen lauten
24.03.2015 - 18.00 Uhr SV Hagenbach - D7
25.03.2015 - 17.30 Uhr JFV Südpfalz - D1
25.03.2015 - 18.00 Uhr FSV Offenbach - B
Hallen-RUNDE
In der Hallen-Meisterschaft (E- bis B- Jgd) des Kreises Südpfalz hat
die Viktoria mit seinen D-, C- und B- Junioren die jeweilige Endrunde
erreicht, die D1-Jugend belegte dabei nach einem völlig verdienten
1:0 Sieg gegen Sondernheim einen ganz tollen 3. Platz!!
Ausgabe 12/2015
Die B-Jugend belegte bei ihrer ENDrunde einen guten Platz 4 und
die C-Junioren erreichten sogar mit zwei Teams die ENDrunde der
besten 10 von über 30 Mannschaften, wobei unser Team II dann Platz
5 erreichte. Das E1-Junioren Team hat als sehr guter VR-Zweiter die
Teilnahme an der ENDrunde leider knapp um einen Platz verpasst und
wurde damit 11.ter von insgesamt 50 Mannschaften.
Bei den F-Junioren + Bambini’s finden in der Halle ‚nur’ Freundschaftsspiele statt, an denen die Viktoria-Teams ebenfalls mit sehr
grossem Erfolg teilgenommen haben.
Resultate 2015
21.02.2015 - 12.00 Uhr FG 08 Mutterstadt - B LL 1:2
25.02.2015 - 19.00 Uhr VfB Hassloch - B LL 3:6 (0-3)
28.02.2015 - 15.45 Uhr FG Mutterstadt - A LL 4:1
01.03.2015 - 11.00 Uhr D1 LL - VfR Frankenthal 1:0 (0-0)
07.03.2015 - 14.00 Uhr Südwest LU’hafen - D1 LL 0:1
07.03.2015 - 16.00 Uhr Hagenbach - C2 2:3
07.03.2015 - 17.30 Uhr FK Pirmasens - C1 VL 5:0
11.03.2015 - 18.00 Uhr C2 - Kandel 0:2 (0-1)
13.03.2015 - 19.00 Uhr Jockgrim II - C2 0:6
14.03.2015 - 14.00 Uhr JFV Ganerb - D1 LL 5:0 (2-0)
14.03.2015 - 15.30 Uhr ASV Fußgönheim - A LL 2:1
14.03.2015 - 16.30 Uhr C1 VL - SC Idar-Oberstein 3:3 (3-2)
15.03.2015 - 11.00 Uhr JFV Südpfalz - E 1:6 (1-4)
Vorschau 2015
20.03.2015 - 19.00 Uhr C2 - Völkersweiler
21.03.2015 - 14.00 Uhr D1 LL - SV Obersülzen
21.03.2015 - 15.00 Uhr 1. FC K’lautern II - C1 VL
21.03.2015 - 15.30 Uhr E - Hagenbach
21.03.2015 - 18.00 Uhr SV RW Seebach - B LL
28.03.2015 - 13.00 Uhr Hördt - E
14.04.2015 - 19.30 Uhr A LL - Olympia Rheinzabern
Abteilung Badminton
www.badminton-herxheim.de
Die letzten Spiele der Saison 2014/2015
Samstag, 21.03.2015, 19.30 Uhr SVH I - BC Trier 1
Samstag, 21.03.2015, 19.00 Uhr ASV Waldsee I - SVH III
Sonntag, 22.03.2015, 10.00 Uhr SVH I - TV Hechtsheim I
An alle Mitglieder der Badmintonabteilung
Einladung
Die diesjährige Hauptversammlung der Badmintonabteilung findet am
Freitag, 10. April 2015 um 19.15 Uhr im Nebenzimmer des Clubhauses des SV Viktoria Herxheim in der St.-Christophorus-Straße in
Herxheim statt.
Tagesordnung
1. Begrüßung und Rückblick durch den 1. Vorsitzenden
2. Ehrungen
3. Rechenschaftsberichte
4. Kassenbericht
5. Entlastung der Vorstandsmitglieder
6. Neuwahlen
7. Mannschaftsturnier 2015
8. Neueinkleidung
9. Beratung und Verabschiedung des Wirtschaftsplans für 2015
10.Anträge
11. Verschiedenes
Anträge müssen bis spätestens 20.03.2015 beim Vorsitzenden schriftlich eingereicht werden.
Turnverein Herxheim 1892
Abt. Leichtathletik
Oliver Trauth - Pfalz-Marathonmeister
beim Bienwald-Marathon in Kandel
Am Wettkampftag gab es dann noch
ein unerwartetes Hindernis:
Die Startnummer, der ansonsten top
organisierten Veranstaltung, war nicht
zu finden.
Die Nachmeldung war aber erfolgreich.
Der Marathonstart erfolgte bei sonnigen Temperaturen um 10 Grad
zusammen mit dem Halbmarathon,
bei dem auch Oliver Wach startete.
Bis zum Wendepunkt liefen daher
beide Olli’s zusammen, dann trennten sich die Wege. Für Wach ging es
zurück Richtung Ziel ins Bienwaldstadion, dass er in 1:19:32h als 17. seiner Altersklasse erreichte.
Umso bemerkenswerter, dass er
diese Leistung fast ohne Training
erzielte!
Herxheim
- 13 -
Für Trauth wurde es nun als alleiniger Spitzenreiter ziemlich einsam.
Nur Trainer Hans Trauth leistete auf dem Rennrad Beistand und achtete auf die Zwischenzeiten. Bis km 30 lief alles nach Plan 2h35min.
An der ersten Verpflegungsstation hatte Oliver etwas kaltes Wasser
getrunken und trotz Simulation während der Vorbereitung prompt
Seitenstechen bekommen. Daraufhin reduzierte er die Flüssigkeitsaufnahme auf ein Minimum, dies sollte sich nun rächen. Die letzten
knapp 10 km wurden daher immer verkrampfter und er verhungerte
regelrecht. Nach 2:37:57h erreichte er dennoch als Erster und neuer
Pfalzmeister das Ziel und wurde dort von zahlreichen Trainingskameraden/Innen begrüßt. Für das Highlight sorgte Kathi Seither, die extra
eine äußerst deliziöse Schokotorte in TVH-Farben kreiert hatte.
Wenn er verletzungsfrei bleibt, steht für Trauth Ende Oktober noch der
Frankfurt-Marathon auf dem Plan.
Der TVH gratuliert zu dieser famosen Leistung recht herzlich!
Abteilung Volleyball
Letzter Spieltag mit Happy End?
Samstag, 21.03.2015
10.00 Uhr 3. Spieltag Pfalzmeisterschaft
REHAmed U 13 Jungen (Berufsschule Germersheim)
17.00 Uhr TuS Gensingen II - SGS Herren I (Goldberghalle)
Sonntag, 22.03.15
10.00 Uhr Damen III MTV Pirmasens und TV Hauenstein (Grundschule Herxheim)
10.00 Uhr Play-Off-Abschlussspieltag mit SGS Damen IV,
SGS Damen V und SGS Herren III (IGS Rülzheim)
13.00 Uhr TV Abenheim - SGS Damen I (BIZ Worms)
14.00 Uhr SGS Herren II - TuS Schaidt
(3. Spiel, Berufsschule Germersheim)
15.00 Uhr SGS Damen II - ASV Landau II
und 1. VC Frankenthal (Grundschule Herxheim)
Handball: Spiele von Wochenende
TV Herxheim E2-Jug. : TSV Kandel 6 : 17 ( 2 : 7 )
Leider schaffe es die Mannschaft nicht, die tolle Leistung der Vorwoche zu konservieren. Zu wenig Bewegung und zu viele Fehlpässe
sorgten letztendlich für das unbefriedigende Endergebnis. Auch wenn
in diesem Spiel mehr drin gewesen wäre, ist jetzt noch ausreichend
Zeit, das Team bis zum vereinsinternen Duell gegen die E-Jugend 1
wieder in die richtige Spur zu bringen.
Für den TV Herxheim spielten: Can-Fabio Sahin (3), Luis Neumann (1),
Leo Wirmel (1), Matteo Eifler (1), Yannis Neumann, Salsabil Bouazza,
Fabrice Moock, Florian Detzel, Sebastian Müller und Tim Sommerlatte
Ausgabe 12/2015
SG Kandel/Herxheim C2 Jug. SG Albersweiler/R.
23:42 (11:22)
In einer erwartet sehr schweren Partie gegen den Tabellenführer konnten wir uns mit einer guten Teamleistung präsentieren. Leider ist es
nicht gelungen den Gästen mehr Paroli zu bieten. Die Trainer waren
mit den gezeigten Leistung zufrieden und sind guter Dinge für die
nächsten Begegnungen.
Es spielten: Maximilian Lincks, Nils Keppel, Erik Deringer, Lukas Roth,
Andreas Jagenow, Frederik Stübing, Linus Muckel, Fynn Düthmann,
Nils Schmidt, Max Eichenlaub, Ilian Buck, Bastian Bernhard
TV Herxheim Herren - TuS Neuhofen 2 21: 37 (11:18)
Tennisclub
Blau-WeißHerxheim e.V.
Nächster Arbeitseinsatz
Am Samstag, 21.03.2015, 09.00 - 13.00 Uhr findet der nächste
Arbeitseinsatz zur Frühjahrsinstandsetzung der Anlage statt. Auch
diesmal können wir viele zupackende Hände gebrauchen.
TTC-Herxheim e.V.
Jugend
TTC Jungen I - TTV Römerbad Jockgrim 6:4
Ausgerechnet unser letztes Spiel, stellte sich als das schwierigste
heraus, und das auch noch gegen den Tabellenletzten! Jedoch mussten wir ohne unsere Nummer 1 und ohne unsere Nummer 2 antreten,
dafür mit unseren besten Jokern Johannes Eckert und Max Moock.
Paul, Simon und Max konnten jeweils ein Spiel gewinnen und ein Spiel
verlieren. Eckert dagegen konnte beide Spiele gewinnen! Sowie das
Doppel von Max und Simon.
Mit diesem Sieg verabschieden wir uns nun von der Saison und von
dieser Liga, denn als ungeschlagener Tabellenführer steigen wir mit
24:0 Punkten endlich auf!
Wir freuen uns die Bezirksklasse in Zukunft rocken zu dürfen. Mit diesem Spiel mussten sich leider auch Eckert und Simon von der Jugend
verabschieden, denn nächste Saison sind die beiden alten Säcke zu
alt um weiterhin Jugend spielen zu dürfen.
Dafür dürfen sie dann bei den Herren glänzen, mit links! Nationalmannschaft der Südpfalz - Auf Wiedersehn!
TTC Jungen II - TSV Kandel II 0:6
Am Samstag gingen wir personalgeschwächt. aber zuversichtlich in
unser Spiel gegen Kandel.
Da wir nur zu dritt antreten konnten, hatten wir von Anfang an mit
einem Rückstand zu kämpfen, der sich nicht mehr einholen ließ.
Danke an Fabian Alramseder, der kurzfristig einspringen konnte. So
warten wir weiter auf unseren ersten Sieg in der Rückrunde und unser
erstes Spiel, welches wir in Stammformation bestreiten können. Es
spielten Julian Metz, Philipp Metz und Fabian Alramseder.
TTC Schüler - TV 03 Wörth 1:6
In unserem drittletzten Spiel der Saison gegen den TV 03 Wörth mussten wir uns aufgrund eines großen Spielermangels mit einem schlappen 1:6 geschlagen geben.
Wir mussten leider zu dritt spielen, da Fabian Alramseder bei den
Jungen 2 aushelfen musste. Daher spielten Marco Ehmer, der den
Ehrenpunkt erspielte, Janis Schreiber und der von den Bambinis aufgerückte Nils Kerner.
TTC Bambini - TTC Klingenmünster 0:6
Am letzten Spieltag der aktuellen Runde mussten wir leider nochmals
eine Niederlage einstecken.
Durch mehrere krankheitsbedingte Ausfälle in den anderen Jugendmannschaften mussten wir Nils leider an die Schüler abgeben und
konnten nur zu dritt antreten.
Es spielten Justin, Celine und David Kerner, welcher sich an seinem
ersten Einsatz im Spielbetrieb sehr gut schlug. Bis zur nächsten
Runde, die im September beginnt. Eure Bambinis
Terminplan
Auch wenn es zum Sieg nicht gereicht hat; feiern macht immer Spaß!
SG Kandel/Herxheim B Jug. - TV Dudenhofen 0:21 (14:10)
Im letzten Spiel der Saison zeigte die Mannschaft nochmal eine
ansprechende Leistung. Aus einer guten Abwehr wurde der Gegner
immer wieder sehenswert ausgekontert.
Es spielten: T. Schwinghammer, M. Jäger - M. Mirle (6), D. Kunz (5), L.
Fritz (5), P. Koch (3), J.-V. Würk (3), M. Trischan (3), J. Liebschner (2), T.
Ohmer (1), J. Lange (1), F. Knecht (1), H. Nguyen, K. Ihlenfeld
Freitag 20.03.2015
20.00 Uhr TTC Damen II - TTC Rohrbach
20.00 Uhr TTC Herren I - SV Landau-West
Samstag, 21.03.2015
15.00 Uhr TTV Römerbad Jockgrim - TTC Jungen II, Bissinger
15.00 Uhr TTV Römerbad Jockgrim 2 - TTC Schüler , Gib
19.00 Uhr TTC Damen I - TTC Albisheim
19.00 Uhr TTC Herren II - VfL Bellheim 3
19.00 Uhr TTC Herren III - DJK TTC Rülzheim 2
19.00 Uhr TTC Herren IV - TTV Albersweiler 7
Herxheim
- 14 -
Sonntag, 22.03.2015
09.30 BRLT Schüler/innen A/B, Wörth
(Marco Ehmer, Minh Anh Nguyen, Sarah Stumpf)
Ausgabe 12/2015
Goju-Ryu Karateverein Herxheim e.V.
Liebe Karateka und Karate-Freunde,
nach den Osterferien bieten wir einen unentgeltlichen Einsteigerkurs
für Erwachsene jeden Alters an. Zurzeit sind wir im Erwachsenentraining eine gemischte Gruppe im Alter von ca. 16 bis 60 Jahren. Der
Einsteigerkurs startet am Montag, 13.04.2015 und dauert 4 Wochen.
Wir trainieren montags und mittwochs, also 2x pro Woche, in der kleinen Turnhalle des Pamina Schulzentrums Herxheim/Südring, jeweils
von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr. Für den Einsteigerkurs genügt normale
Sportkleidung. In der Regel sind wir barfuß. Im Winter können auch
glatte Sportschuhe ohne Schnürsenkel getragen werden. Wegen
begrenzter Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.
Bitte sendet eine Email mit Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer an: Karate-Herxheim@gmx.de Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer, die gute
Laune, Lust auf Bewegung und viel Spaß mitbringen!
Termine
Hier schoneinmal ein kleiner Vorgeschmack des Mini-Bezirksendscheides am vergangenen Sonntag in Herxheim. Der Bericht folgt in
der nächsten Ausgabe.
ASV Harthausen - TTC Damen I 8:4
Im wichtigen Spiel gegen unseren Tabellennachbarn aus Harthausen
war von Anfang an der Wurm drin. Bis wir die beiden Doppelniederlagen gleich zu Beginn verdaut hatten, war unser Gegner schon auf 5:1
davongezogen, einen Rückstand, den wir leider nicht einholen konnten. So sind wir zum ersten Mal in dieser Saison auf einen Abstiegsplatz abgerutscht und setzen nun darauf, in den letzten drei Spielen,
bei denen unsere schmerzlich vermisste Nummer 2, Kristina Weber,
wieder dabei sein wird, das Feld noch von hinten aufrollen zu können.
Heute punkteten für uns Karin 3x und unser Edelreservist Julia 1x.
TV 03 Wörth - TTC Damen II
8:0
Nichts zu holen gab es vergangenen Freitag für uns in Wörth. Nach
einem nur knapp verlorenen Doppel hatten wir zuerst noch Hoffnung,
diese zerschlug sich allerdings sehr bald.
Es spielten Carolin, Kerstin, Anne und Marleen.
TTC Bienwald Schaidt - TTC Herren I 2:9
Beim Auswärtsspiel in Schaidt gelang uns ein in dieser Höhe nicht
erwarteter Sieg. Wir traten das Spiel ohne Jürgen Hotz und Rolf
Malthaner an. Dafür spielten Veteran Bernd Hasenhündl und in dieser
Saison erstmals der Mannschaftskapitän, Motivator und Ballflüsterer
der Herren II, Stefan Behr.
Schaidt spielte in kompletter Besetzung - mit ihrem in der Winterpause verpflichteten Neuzugang mit jahrelanger Pfalzliga-Erfahrung.
Danke an Bernd und Stefan fürs Aushelfen!
Am nächsten Freitag kommt es in eigener Halle zum wichtigsten Spiel
der Saison für uns. Sollten wir gegen den Zweitplatzierten LandauWest gewinnen, würde dies vorzeitig den Meistertitel und den direkten
Wiederaufstieg in die Bezirksliga bedeuten.
FVP Maximiliansau - TTC Herren II 9:5
Aufgrund etlicher kurzfristiger Ausfälle mussten die Herren II tief in die
Spielerkiste schauen und lange rufen, bis sie die Edeljoker Arens M.
und Arens L. sowie Eckert entdeckten.
Die Erwartungen waren nicht allzu hoch, doch es wurde tapfer
gekämpft und es waren etliche sehr spannende Spiele zu sehen.
Besonders geglänzt hat Alexander Flock, der für 3 Punkte verantwortlich war. Mitschi Arens konnte ebenfalls durch ein schönes Spiel einen
Punkt erringen.
Eckert „Ecki Edelkirsch“ zeigte ebenfalls fantastische taktische Arrangements und Spielzüge. Mighty Schultz konnte durch seinen schultztastischen Einsatz, ebenfalls einen Punkt erschultzen.
TTC Herren III - TV Hagenbach 8:3
Am Freitag waren wir, zum ersten Mal seit einigen Wochen vollzählig,
in Hagenbach zu Gast. Wir gingen nach zwei souveränen Doppelsiegen schnell in Führung und es zeichnete sich schon früh ab, dass
dieses Spiel relativ klar für uns ausgehen würde.
Diese Vorahnung bestätigte sich und wir mussten nur vereinzelt
Punkte abgeben.
TTC Herren IV - TTV Oberotterbach III 8:0
Durch eine geschlossen Mannschaftsleistung konnten wir unseren
Aufwärtstrend bestätigen und gewannen auch beim TTV Oberotterbach glatt. Für uns spielten und punkteten Jochen, Michael, Matthias
und Simon.
13.04.2015
Einsteigerkurs für Erwachsene, s. Beschreibung im Text
ab 18.04.2015
alle Samstage bis zu den Sommerferien,
Lauftreff am Trimm-Dich-Pfad Herxheim für Kinder, Jugendliche und
Erwachsene unseres Vereins, jeweils um 16.30 Uhr am Eingang „Hatzenbühler Straße“ (nach Anmeldung: Karate-Herxheim(a)gmx.de), witterungsbedingte und andere Ausfälle werden auf der Startseite der
Website bekanntgegeben.
31.05.2015
gemeinsame Radtour
18.07.2015
Lehrgang und Prüfungen (alle Kyu-Grade) in Herxheim, Sporthalle der
Grundschule
Trainingszeiten
Wir trainieren in der kleinen Turnhalle des Pamina Schulzentrums
Herxheim/Südring.
Kinder und Jugendliche
Montag 17.45 bis 19.00 Uhr
Mittwoch 18.00 bis 19.00 Uhr
Erwachsene
Mo. und Mi. 19.00 bis 20.30 Uhr
Weitere aktuelle Infos und Bilder www.Karate-Herxheim.de
Anmelden und vorbeikommen: Einsteigerkurs für Erwachsene!
Boule Club Herxheim
2. Mannschaft
Unsere 2. Mannschaft spielt aktuell in der Bezirksliga und befindet
sich damit zwei Klassen unter unserer 1. Mannschaft. Im letzten Jahr
konnte sich das Team einen hervorragenden zweiten Platz sichern
und verpasste somit nur knapp die Aufstiegsrunde für in die Regionalliga. Bestückt ist unser Team mit einem Gemisch aus ehemaligen
1. Mannschaftsspielern, unserem Geschwisterpaar Sonne und Ulli
Becker aus Rohrbach, unserem Lieblingsportugiesen Pedro Moiteiro
und unserem letztjährigen Toptransfer aus der 3. Mannschaft Tanja
Gorenflo. Das Team lebt von der guten Stimmung, Geschlossenheit
und einer ausgewogene Besetzung auf allen Positionen. Auf den
Tireur Positionen haben wir mit Dieter Strauß, Sebastian Dillmann und
Florian Kreutz drei erfahrene Spieler, die ihr Können jahrelang in der
1. Mannschaft unter Beweis gestellt haben. Dazu tummeln sich mit
Julia Strauß, einer ebenfalls ehemaligen 1. Mannschaftsspielerin und
Pedro Moiteiro zwei absolute Allrounder in unseren Reihen, die jederzeit auf allen Positionen einsetzbar sind und ihre Leistung abrufen.
Mit Sonne, Ulli und Tanne sind wir auf den Legerpositionen ebenfalls
blendend besetzt, so dass wir der neuen Runde entspannt entgegen
sehen können.
Herxheim
- 15 -
Das vorrangige Ziel dieser Mannschaft ist es schöne Spieltage mit
viel Spaß zu haben und sich wenn möglich im oberen Tabellendrittel
festzusetzen.
Saisonstart ist am 11.04.2015 mit einem Heimspieltag in Herxheim.
Trainingszeiten: Montags und mittwochs ab 19.00 Uhr
Arebeitseinsatz: Samstag, 28. März 2015 um 09.30 Uhr
Heute möchten wir alle Leser einen Blick auf die zweite Mannschaft
werfen lassen und Ihnen das Team vorstellen. Ebenfalls wird nochmal
auf die Trainingszeiten hingewiesen und auf unseren Arbeitseinsatz.
Ausgabe 12/2015
6 Herxheimer Mannschaften haben sich für die letzte Runde im
Kreispokal qualifiziert. In der Disziplin Luftpistole war das Glück
nicht auf der Seite der Herxheimer so muss Herxheim II gegen SV
Herxheim I antreten.
Möchten Sie auch gerne am Schiessport teilnehmen?
Unsere Öffnungs-/Trainingszeiten:
Mittwoch von 18.00-21.00 Uhr
Freitag von 19.00-21.00 Uhr
Sonntag von 09.00-13.00 Uhr
Unser Jugendtraining findet immer mittwochs von 18.00 Uhr - 19.00
Uhr statt.
Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.sv-herxheim.de
Südpfalzlerchen reisen nach Rom
v.l.n.r. Pedro Moiteiro, Susanne Becker, Tanja Gorenflo,Julia Strauß,
Dieter Strauß, Florian Kreutz, unten stehend Martha und Lisbeth
Strauß es fehlen Ullrich Becker und Sebastian Dillmann
Schützenverein Herxheim e.V.
Einladung zur Generalversammlung
Es sind alle Mitglieder zur Generalversammlung am Freitag, 27. März
2015 um 20.00 Uhr in unser Schützenhaus am Waldstadion eingeladen.
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Totenehrung
3. Jahresberichte
- der Schießleiter
- des Jugendleiters
- des Kassierers
- des Vorsitzenden
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes und des Hauptausschusses
6. Wahlen
7. Ehrungen
8. Modernisierung der Anlagen Luftdruck und Kleinkaliber
9. Anträge
10. Verschiedenes
Änderungen und Ergänzungen der Tagesordnung bleiben vorbehalten.
Anträge zur Generalversammlung werden nur dann berücksichtigt,
wenn sie mindestens 3 Tage vor der Versammlung schriftlich beim
1. Vorsitzenden eingereicht werden!
Rundenkämpfe Großkaliberpistole Rückrunde
Die erste Mannschaft musste beim zweiten Rückrundenkampf zur
Schützengesellschaft nach Speyer. Diesen Kampf konnten die Herxheimer Schützen nicht für sich entscheiden.
Herxheim I 1438 Ringe Gegner SG Speyer 1443 Ringe
Michael Weiß 363 Ringe
Frank Prochnow 359 Ringe
Marcel Baudy 366 Ringe
Wolfgang Messemer 350 Ringe
Klaus Peter Wingerter 338 Ringe Streichergebnis
Die zweite Mannschaft und dritte Mannschaft hatten zuhause die SG
Edenkoben II zu Gast und konnten ihren Heimvorteil nutzten.
SV Herxheim II 1355 Ringe Gegner SG Edenkoben II 1328 Ringe
Manfred Berdel 357 Ringe
Imre Moncz 326 Ringe
Ludwig Weiß 326 Ringe
Alex Hirsch 346 Ringe
Jürgen Burret 324 Ringe Streichergebnis
SV Herxheim III 133 Ringe Gegner SG Edenkoben II 1328 Ringe
Patrick Groß 320 Ringe
Wolfgang Siegels 276 Ringe Streichergebnis
Armin Lehmann 332 Ringe
Daniel Klein 338 Ringe
Piotr Golla 343 Ringe
Derzeit bereiten sich die Südpfalzlerchen musikalisch auf ihre
zweite Reise nach Rom vor. Über
die Pfingsttage reisen sie zum
zweiten mal in die Ewige Stadt,
wo sie bereits 2004 weilten.
In drei Kirchen werden Sie auftreten und ein dem Pfingstfest
entsprechendes Programm bieten. Besonders freuen sie sich
auf den Auftritt in der Kirche des
Campo Teutonico im Vatikan.
Mehr als 30 Erwachsene schließen sich der Reise an, so dass
genau 70 Personen die Stadt
am Tiber, seine Geschichte und
seinen besonderen Flair erleben
werden.
Mit Ausschnitten des Rom-Programms werden die Südpfalzlerchen eine Woche vor Pfingsten
Die Südpfalzlerchen bald wieder in die Gottesdienste in den beiden Pfarrkirchen gestalten. Am
Rom, wie schon 2004.
Samstag, 16. Mai 2015, 18.30
Uhr in der Kath. Pfarrkirche und am Sonntag, 17. Mai 2015, 09.30 Uhr
in der ev. Pfarrkirche.
Kolpingskapelle Herxheim e.V.
www.kolpingskapelleherxheim.de
Musikstunde
Die nächste Probe findet am 20.03.2015 um 20.00 Uhr i
m Haus der Begegnung statt.
Anschließend gemütliches Beisammensein in der Lehrgasse bei
Michael. Tragt euch für das Essen bitte im internen Bereich der Homepage ein oder gebt Michael per E-Mail Bescheid.
Einladung zur Generalversammlung
Die Kolpingskapelle Herxheim e.V. lädt alle aktiven und passiven Mitglieder für Freitag, den 27. März 2015 um 20.00 Uhr zur Generalversammlung ins Haus der Begegnung ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totengedenken
3. Geschäftsbericht des Vorsitzenden
4. Bericht der Dirigenten
5. Bericht der Jugendleiterinnen
6. Kassenbericht
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Gesamtvorstandes
9.
Wahl des Gesamtvorstandes
10. Wahl der Kassenprüfer
11.
Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Einladung ergeht nur auf diesem Wege. Anträge für die Generalversammlung können bis zum 20. März 2015 an den Vorsitzenden
Michael Trauthwein (Tel.: 919781) gestellt werden.
Stefan Mußler - unser neuer Dirigent
Nach dem Weggang von Pascal Broßardt Ende des letzten Jahres
steht nun seit Januar 2015 Herr Stefan Mußler aus Karlsruhe-Daxlanden der Kolpingskapelle als Dirigent vor. Bereits beim Vordirigat im
Herbst 2014 konnten wir uns von seinen Qualitäten als Orchesterleiter
überzeugen und waren uns alle einig, dass er sehr gut zu uns passen
würde. Nach gut zwei Monaten der Zusammenarbeit hat sich unser
erster Eindruck nun mehr als bestätigt und wir sind sehr froh, dass wir
ihn als neuen musikalischen Leiter gewinnen konnten. Derzeit befinden wir uns bereits mitten in der Vorbereitung auf unser Jahreskonzert
anlässlich des 60-jährigen Vereinsjubiläums am 14. Juni 2015.
Stefan Mußler hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Der gelernte Bauingenieur arbeitet als Klarinettenlehrer an diversen Musikschulen im Karlsruher
Raum. Neben der Kolpingskapelle dirigiert er auch noch den Musikverein
Mörsch sowie die Jugendkapelle des Musikvereins Hagenbach.
Herxheim
- 16 -
Seit mehreren Jahren ist er auch 1. Klarinettist im Sinfonischen Blasorchester der Daimler Benz AG.
Ausgabe 12/2015
Der 1. Vorsitzende berichtete zunächst über die zum bereits bestehenden Termin-Plan 2015 hinzugekommenen Termine; so insbesondere über die Teilnahme am Gemeindefest der evangelischen Kirche
Herxheim am 28.06.2015 zur Mittagszeit - nach dem Sommer-Matinee
in Ottersheim am gleichen Tag ab 10.00 Uhr, sowie die Teilnahme am
Sängerkreis-Konzert für Gemischte Chöre bei der Landesgartenschau
in Landau am 15. Juli 2015.
Wir sind sehr gespannt, was unser neuer Dirigent noch so alles mit
uns vor hat und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.
Herxheimerin vertritt
Maria-Ward-Schule bei „Vocal Heroes“
Beim Schulentscheid der Maria-Ward-Schule in Landau konnte die
Herxheimerin Annike Debus, Schülerin der 10. Klasse, mit Ihren Beiträgen den Gesangswettbewerb „Vocal Heroes - Die Pfalz sucht die
Junge Stimme“ für sich entscheiden. Sie vertritt Ihre Schule am 9.
Mai 2015, 20.00 Uhr beim Halbfinale des pfalzweiten Gesangswettbewerbs in der Festhalle Herxheim.
Dann singen die Sieger der 14 Vorentscheide um den Einzug ins
Finale, das am 20. Juni 2015 auf der Großen Bühne der Landesgartenschau in Landau stattfindet.
Jeder Halbfinalist wird zwei Titel aus dem Bereich Musical oder Pop
vortragen. Jury und Publikum werden entscheiden, welche Stimmen
beim Finale vertreten sein werden.
Die Initiative zu diesem Wettbewerb kommt vom Förderverein Europäisches Jugend Musical Festival aus Herxheim, der auf dem Gebiet der
Förderung der Kreativkräfte der Jugend schon vielseitig aktiv geworden ist und der im Jahr 2012 Preisträger bei „365 Orte im Lande der
Ideen“ geworden ist.
Eintrittspreise: 12 / 8 €; Eintrittspreise im Vorverkauf: 11 / 7 €
Vorverkauf: Infotheke im Rathaus oder unter: Hotline 0157- 88 92 67 38.
Nachdem die Termine immer frühzeitig bekanntgegeben werden,
bat er alles dafür zu tun, private Termine darauf auszurichten, um bei
unseren Auftritten in allen Stimmen kompakt singfähig zu bleiben. Mit
dazu gehört, nach seinen Worten selbstverständlich, auch der regelmäßige, pünktliche Singstundenbesuch. Wichtig sei ihm besonders
ein gutes Zusammengehörigkeitsgefühl, die Pflege der Gemeinschaft
durch Kontakte, Ausflüge und gesellige Veranstaltungen, sowie auch
die Freude am Singen zu erhalten. Ebenso bat er, sich auch in Zukunft
im Vereinsgeschehen zu engagieren und neue Mitglieder zu werben /
zu gewinnen.
Anschließend dankte er allen Mitgliedern im Vorstand, der Notenwartin, den Kassenprüfern, der Dirigentin und allen Helfern für ihr Engagement und bat, unseren Concordia wohlwollend, positiv im Innern
als auch nach Außen zu vertreten. Zum Schluss wies er noch auf die
nächste Mitgliederversammlung in 2016 hin, bei der wieder Neuwahlen anstehen - hoffentlich auch wieder mit neuen engagierten Leuten.
Die 2. Vorsitzende Johanna Grohe machte Vorschläge zum diesjährigen Vereinsausflug. Man entschied sich für einen Tagesausflug am
12. September 2015, mit dem Reiseziel Mainz und Umgebung.
Schriftführerin Christa Böhm informierte über die Veränderungen
der Mitgliederzahl und gab Auskünfte über Berichte und Veröffentlichungen.
Kassenwartin Hedi Steiner legte die Einnahmen und Ausgaben der
letzten zwei Jahre dar.
Lucia Schneider und Ludwig Nowak bestätigten als Kassenprüfer/in
unserer Kassenwartin eine vorbildliche und korrekte Kassenführung.
Sie baten um Entlastung der Vorstandschaft, die dann einstimmig mit
Enthaltung der Betroffenen erfolgte.
Dirigentin Petra Weiß-Wagenblatt zeigte sich erfreut über die vermehrten geplanten Auftritte in 2015 gegenüber dem Vorjahr und bat
um Unterstützung, diese erfolgreich zu gestalten.
Fortsetzung im nächsten Mitteilungsblatt
Fördererverein
„Altenzentrum St. Josef Herxheim“ e.V.
Einladung zur 18. Mitgliederversammlung am Dienstag, 24.03. 2015, 18.30 Uhr im Altenzentrum Herxheim
Annike Debus (Mitte) gewinnt für ihre Schule und wird nun am 9. Mai
in der Festhalle Herxheim auftreten.
GV Concordia 1871 Herxheim e.V.
Satzung modifiziert - Hauptthema der diesj. Mietgliederversammlung
Am Montag, den 9. März 2015, 19.30 Uhr, eröffnete der Vorsitzende
Peter Lanuschny die diesjährige Mitgliederversammlung im Haus der
Begegnung, begrüßte die anwesenden 34 Sängerinnen und Sänger
(passive Mitglieder waren leider keine erschienen) und gedachte der
Verstorbenen in einer Schweigeminute.
Es folgten die Berichte der Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands.
Es ist wieder Zeit für eine Mitgliederversammlung, in der wir über die
Arbeit im Jahr 2014 und die für das Jahr 2015 geplanten Projekte
informieren wollen.
Nach nun 18 jährigem Bestehen des Vereins beinhaltet die diesjährige
Mitgliederversammlung auch wieder die Neuwahlen des Vorstandes.
Ebenso ist eine kleine Satzungsänderung notwendig.
Wir laden deshalb sehr herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein und hoffen auf eine rege Beteiligung.
Tagesordnung
1.Begrüßung
2.
Feststellung der Tagesordnung
3.
Gedenken an verstorbene Mitglieder
4.
Bericht des 1. Vorsitzenden
5.
Bericht des Kassenwartes
6.
Bericht der Kassenprüfer
7.Aussprache
8.
Entlastung des Vorstandes
9.
Verabschiedung ausscheidender Vorstandsmitglieder
Herxheim
- 17 -
10.
Wahl eines Wahlleiters
11.
Neuwahl des Vereinsvorstandes
12.Satzungsänderung
13.
Bericht des Heimleiters / Pflegedienstleiters
14.Verschiedenes
Information:
Förderverein „Altenzentrum St. Josef Herxheim“ e.V., Am Woog 7, Tel.:
07276/5949, e-Mail: Dr.UweMueller@t-online.de
Spendenkonten:
Raiffeisenbank eG Herxheim, BLZ 548 623 89, Konto 82 767
Sparkasse SÜW Herxheim, BLZ 548 500 10, Konto 350 798 70
INTERKUNST Herxheim e.V.
Rockchor Speyer gastiert
am 16. Mai 2015 erneut in Herxheim
Ein Chorkonzert der besonderen Art präsentiert der Verein INTERKUNST am Samstag, 16. Mai 2015 in der Festhalle Herxheim: Nach
dem von 300 Besuchern begeistert aufgenommenen Konzert im
Oktober 2013 gastiert der „ROCHCHOR Speyer“ auf Einladung des
Vereins Interkunst erneut an der Südlichen Weinstraße! Neunzig Chorsängerinnen und Chorsänger, Lightshow, eine professionelle Rockband - der Rockchor Speyer präsentiert Rock-Klassiker von AC/DC
über Whitesnake und Deep Purple bis Toto, von Pink Floyd bis Queen
in regelmäßig ausverkauften Häusern. Unter der Leitung von Joe Völker reißen Rock-Highlights aus vier Jahrzehnten das Publikum mit
und von den Stühlen! Dieses ganz besondere Musikerlebnis wird ganz
sicher auch die Südpfalz wieder in seinen Bann ziehen!
Karten für das Konzert sind im Vorverkauf bei Schreibwaren Regina
Müller, Herxheim, und online unter der Adresse www.ttickets.de zum
Preis von 17 Euro (bestuhlt, freie Platzwahl) erhältlich.
Gesund bleiben
mit der Rheumaliga Herxheim
Trockengymnastik
donnerstags 4 Gruppen: 16.15 Uhr / 17.00 Uhr / 17.45 Uhr und für
Berufstätige 18.30 Uhr in der Turnhalle bei der Grundschule Herxheim. Information und Anmeldung bei Inge Stadler 06349-9961782
Ausgabe 12/2015
Hier bleiben keine Wünsche offen bezüglich „Haus und Garten“. Nach
dem Mittagessen in der „Roggenmühle“ besteht die Möglichkeit zu
einem Stadtbummel durch Geislingen. Um 17.30 Uhr treten wir dann
die Rückfahrt an, sodass wir gegen 20.00 Uhr wieder zu Hause sind.
Abfahrt: 07.30 Uhr am Parkplatz hinter der Festhalle.
Fahrtpreis für Miglieder: 20 €, Nichtmitglieder: 23 €.
Anmeldungen nehmen ab sofort Gudrun Müller (7405) und Christiane
Kerner (5481) entgegen.
Vortrag „Der Darm - unser Verdauungsorgan“
Am Mittwoch, 25.03.2015 um 19.30 Uhr hält Frau Susanne Dreyer
einen Vortrag über den Darm. Wie wichtig eine gesunde Ernährung ist,
merken viele erst, wenn der Darm Beschwerden bereitet. Alles muss
durch ihn hindurch. Etwa acht Meter lang ist der Darm eines Erwachsenen und seine Aufgabe ist es vor allem, alles was wir an Nährstoffen
benötigen aus der Nahrung aufzunehmen.
Auch interessierte Nichtmitglieder sind zu diesem Vortrag herzlich willkommen.
Landesgartenschau Landau
Als Landfrauen-Mitglieder haben wir die Möglichkeit vergünstige Eintrittskarten (statt 15,00 € nur 9,90 €) zu erwerben. Wer eine solche
Karte möchte, kann sie bei Elke Bayer (Tel.: 7408) vorbestellen.
Diese Karten werden dann bei unserer Mitgliederversammlung am
22.04.2015 ausgegeben.
Pfälzerwald-Verein Ortsgruppe Herxheim
Der PWV Herxheim räumt
auf Umwelttag am 21.03.2015
Der PWV Herxheim organisiert nicht nur Wanderungen, er beteiligt
sich auch an der Aktion „Saubere Landschaft“. Wir wollen die südlichen Ortsrandstraßen von Müll und Unrat befreien, den andere Zeitgenossen achtlos und unerlaubt dort entsorgen.
Treffpunkt: Samstag, dem 21.03.2015 um 09.00 Uhr an der Waldkapelle beim Kreisel am Ortsausgang Richtung Hayna.
Die freiwilligen Helfer sollten festes Schuhwerk und Handschuhe tragen, sowie Greifwerkzeuge - falls vorhanden - mitbringen. Da wir uns
am Rand von befahrenen Straßen bewegen, wird zur eigenen Sicherheit das Tragen einer Warnweste empfohlen. Müllsäcke werden zur
Verfügung gestellt.
Die Vorstandschaft des PWV Herxheim hofft auf zahlreiche Unterstützung, damit die Aktion gegen 12.00 Uhr beendet werden kann. Zum
Abschluss gibt es nach der Anstrengung für die Helfer einen kleinen
Imbiss.
Alle Wanderfreunde, auch Nichtmitglieder, sind zu dieser Aktion herzlich willkommen.
Veranstaltungshinweis
Der nächste PWV - Stammtisch findet am 27.03.2015 um 20.00 Uhr
im „Old Station Pub“ in Herxheim statt.
Die Teilnahme am Stammtisch ist für jeden offen der uns einmal kennen lernen, oder einfach ein bisschen plaudern will.
Weitere Infos unter www.pwv-herxheim.de im Internet oder zeitnah im
Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Herxheim.
Landjugend Herxheim
Wassergymnastik
montags 4 Gruppen: 13.30 Uhr / 14.00 Uhr /14.30 Uhr / 15.00 Uhr
dienstags 5 Gruppen: 13.30 Uhr / 14.00 Uhr /
14.30 Uhr / 15.00 Uhr / 15.30 Uhr
dienstags 2 Gruppen: 19.00 Uhr / 19.30 Uhr
donnerstags 2 Gruppen: 18.45 Uhr / 19.20 Uhr
freitags 3 Gruppen 18.00 Uhr / 18.30 Uhr / 19.00 Uhr
im Reha-Zentrum Herxheim. Beratung bzw. Information und Anmeldung bei Walfriede Pfanger Tel. 07276-1368
Fibromyalgiegymnastik
dienstags 2 Gruppen 16.15 Uhr /
17.00 Uhr im Reha-Zentrum Herxheim
dienstags 2 Gruppen 10.00 Uhr /
11.00 Uhr in der Praxis Perry in Landau
donnerstags 1 Gruppe 16.00 Uhr in der Praxis Perry in Landau.
Information und Anmeldung bei Peter Drescher, Tel.07276-7367 oder
Christel Grentzer 07272-91728
LandFrauenverein Herxheim
Tagesfahrt zu „WMF“
Wir starten am Mittwoch, dem 15.04.2015 um 07.30 Uhr in Richtung Geislingen/Steige. Dort werden wir bei der Fa. „WMF“ zu einer
Betriebsbesichtigung (feste, geschlossene Schuhe erforderlich) erwartet. Danach bietet sich das Factory Outlet Center „WMF Fischhalle“
ideal zum Einkaufen an. In dieser „Fischhalle“ sind neben „WMF“
noch 30 Geschäfte anderer Topmarken vertreten.
...das war Flachau 3.0
Schon zum dritten Mal in Folge veranstaltete die Landjugend einen
Skiausflug ins Skiamadé Flachau. Wie bisher wurden über 20 Schneebegeisterte mit super Wetter und tollen Pistenverhältnissen begrüßt.
Neu war in diesem Jahr die geschlossene Anreise mit dem Bus. Dank
der Firma Hetzler und einem tollen Busfahrer eine gelungene Premiere.
Wir freuen uns jetzt schon auf eine Wiederholung im neuen Jahr mit
einer hoffentlich genauso tollen Gruppe.
Herxheim
- 18 -
Bauernverein Herxheim
Zufrieden mit der in den letzten beiden Jahren geleistete Arbeit waren
die Mitglieder des Bauernverein Herxheim. Dies zeigte sich vor allem
bei den Neuwahlen. Der 2. Vorsitzende H. Göller Matthias und vier
Beisitzer (H. Herzenstiel Rudi, H. Anton Mathias, H. Hetzler Gerhard
und H. Hans Müller) wurden jeweils ohne Gegenstimmen bestätigt.
In einem ausführlichen Rückblick zeigte sich Detzel Matthias erfreut,
dass so viele Mitglieder erschienen waren. H. Detzel Matthias gab
am Anfang seines Geschäftsberichtes einen Überblick über die allgemeine Lage der Landwirtschaft. Neben den allgemeinen Themen
Wetter, Marktlage muss sich der Berufstand ständig auf neue Gegebenheiten einstellen. Noch immer beschäftigt die Landwirte die neue
GAP-Reform. Auch die neuen Regelungen im Pflanzenschutz und
im Bereich des Mindestlohns erfordern von unseren Betriebsleitern
höchste Sorgfaltspflicht. Insbesondere beim Mindestlohn zeigt sich
in der Dokumentationspflicht eines der größten Probleme. Durch die
Witterungsverhältnisse kann man sich in der Landwirtschaft an keine
festen Arbeitszeiten anpassen.
Zu den weiteren Aktivitäten in den beiden letzten Jahren gehörten:
- die Feldbegehungen mit dem DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück
Vorführung des Pflege- und Instandsetzungsgerät für Schotterwege der Fa. Hen
- Winterwanderungen nach Rülzheim und Steinweiler
- 1-Tagesfahrt ins Elsass
- 2-Tagesfahrt ins Münsterland mit Besichtigung
der Fa. Claas in Harsewinkel
- Informationsabend in Zusammenarbeit mit der Fa. RWS
Zu Beginn gedachte die Versammlung Ihrer Verstorbenen Mitgliedern.
Der Kassenwart H. Stefan Ehmer konnte in seinem ausführlichen Kassenbericht von geordneten Finanzen berichten. Für die Kassenprüfer
bestätigte H. Harald Manns eine vorbildliche Kassenführung. Die Entlastung der Vorstandschaft war reine Formsache.
Im Rahmen der Generalversammlung wurde H. Alfons Zotz für sein
langjähriges Engagement im Bereich des Zuckerrübenanbaus geehrt.
Er war unter anderem langjähriges Mitglied im Verbandsausschuss des
Hessisch-Pfälzisches Zuckerrübenbauverbandes, im Beirat der VSK
und lange Jahre Vertrauensmann für die Zuckerrübenagentur Herxheim.
An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön für die geleistete
Arbeit. Als Nachfolger für H. Alfons Zotz wurde H. Knecht Thomas in
den vergangenen Wochen in die entsprechenden Gremien gewählt.
Im laufe der Generalversammlung stellte H. Trauth Michael vom BWV
Rheinland-Pfalz Süd e.V. aktuelles zum Thema „Sozialversicherung in
der Landwirtschaft und Aktuelles zur GAP-Reform“ vor.
Herr Bai Christoph von der Fa. BWV Agrarservice & Management
GmbH informierte in einem sehr interessanten Vortrag über „Relevante Gesichtspunkte bei Bankengespräche“ und „Auswirkungen des
Mindestlohns in der Landwirtschaft“
Ausgabe 12/2015
Hedwig Braun beim Seniorennachmittag
Hedwig Braun, die für die Wahl der Bürgermeisterin am 26. April 2015
als parteilose Kandidatin antritt, informiert im Rahmen des Seniorennachmittag die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger über ihr Wahlprogramm. Der Seniorennachmittag findet am Donnerstag, 26. März 2015
in der Zeit von 14.30 bis 17.00 Uhr im Haus der Begegnung in Herxheim
statt. Alle Seniorinnen und Senioren sind hierzu herzlich eingeladen.
Hedwig Braun informiert an diesem Nachmittag über die Schwerpunkte ihres Programms und stellt sich den Fragen der Teilnehmer. Es
besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion und zum persönlichen
Gespräch mit der Kandidatin für das Amt der Bürgermeisterin.
Hayna
Katholische
Kirchengemeinde hl. Kreuz Hayna
Familiengottesdienst
Hiermit laden wir alle herzlich zu unserem nächsten Familiengottesdienst
am Sonntag, 22.03.2015 um 10.30 Uhr in unsere Kirche ein. Während
des Gottesdienstes werden sich die diesjährigen Kommunionkinder der
Gemeinde vorstellen. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.
TV Hayna
„Spielbetrieb aktuell“ u. „Küchenanbau“
TV Hayna gegen Knittelsheim II 1:1
In einem spielerisch eher schwachem Spiel, gab es eine gerechte und
glückliche Punkteteilung. Der TVH hatte in der albzeit Pech, als ein
Schuss die Unterkante der Latte traf, jedoch nicht über die Linie ging.
Knittelsheim wurde ab Mitte der ersten Halbzeit etwas besser. Im zweiten Durchgang hatte unsere Mannschaft frei vor dem Tor die Chance
zu Führung, jedoch ging der Ball am Tor vorbei. In der 88. Minute
erzielten die Gäste durch einen direkt verwandelten Eckball das 1;0.
Als keiner mehr an ein Tor glaubte, gelang dem TVH durch Marc Benz
in der letzten Minute der verdiente Ausgleich. Mit einer Steigerung in
den nächsten Spielen gegen spielerisch gleich starke Mannschaften,
sollte der angestrebte 8. Platz verteidigt werden.
Hier noch der Ausblick zu den kommenden 3 Spielen: Das nächste
Spiel findet am 22. März 2015 um 13.00 Uhr bei der Mannschaft von
Landau-West statt. Am 29.03.2015 empfängt der TV Hayna zuhaus die
Mannschaft aus Sondernheim. Anpfiff 15.00 Uhr. Das Lokalderby gegen
Herxheim findet am 12. April 2015 um 15.00 Uhr in Herxheim statt.
Arbeitseinsatz Küchenanbau:
Mit dem Anbau geht es Dank viler Helfer der letzten Samstage gut
voran. Am Samstag um 09.00 Uhr darf gerne wieder geholfen werden,
einfach kommen und ein bischen mithelfen. Nun geht es ans Elektrische, hier müßten einige Kabel gezogen werden, aber auch noch
andere kleiner Restarbeiten sind noch zu erledigen, sodass wir uns
auch hier wieder über jeden Helfer von der jungen, mittleren und älteren Generation freuen. Danke im voraus
Kultuskapelle Hayna
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Zum Schluss bedankte sich H. Detzel Matthias bei allen Anwesenden
für die rege Teilnahme an der Generalversammlung.
Handarbeitskreis Herxheim
Der Handarbeitskreis trifft sich am Dienstag, 24. März 2015 um 19.00
Uhr im „Haus der Begegnung“.
Jahrgang 1928/29
Wir treffen uns am Freitag, 27. März 2015 ab 15.00 Uhr in der Galerie.
Schuljahrgang 1964/65
Wir sind nun in der Endphase der Planungen zu unserem großen 50-er
Event am Samstag, dem 13. Juni 2015.
Damit auch jeder von euch eine Einladung bekommt, überprüfen wir
z.Zt. die Adressenliste. Sicherlich ist diese aber nicht mehr auf dem
aktuellen Stand. Falls ihr jemanden kennt oder ihr vielleicht auch
selbst zwischenzeitlich umgezogen seid, wäre es gut, wenn ihr uns
die neuen Kontaktdaten baldmöglichst mitteilen könntet.
Meldet euch diesbezüglich bitte bei Stefan Roth, tel.: 0 72 76 -13 45
oder per Mail: schuljahrgang@web.de. Kleiner Tipp: Ihr findet unseren
Jahrgang jetzt auch als Facebook-Gruppe `Schujahrgang 1964/65´.
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Kultuskapelle Hayna
findet am 27. März 2015 um 20.00 Uhr im Proberaum der Kultuskapelle statt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Tätigkeitsberichte
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Entlastung der Vorstandschaft
7. Neuwahl der Kassenprüfer
8. Bestätigung der Jugendvertreter in der Vorstandschaft
9. Anpassung der Satzung
10. Wünsche, Anträge, Sonstiges
Anträge, die in der Versammlung behandelt werden sollen, müssen bis
spätestens 20. März 2015 beim 1. Vorsitzenden Christian Flick (Tel.:
07275 / 989 20 50) eingehen. Einladung erfolgt nur auf diesem Weg.
LandFrauenverein Hayna
Bastelkurs
Schmuck „schwer auf Draht“
Verarbeitung von Draht zu Schmuckstücken und Accessoires
Zu diesem Kurs lädt der LandFrauenverein am Dienstag, den 24.
März 2015 um 19.30 Uhr ins Bürgerhaus ein. Kursleiterin: Frau Fried
Hierzu sind auch Nichtmitglieder herzlich eingeladen.
Herxheim
- 19 -
Infoabend mit Hedwig Braun
Hedwig Braun, die für die Wahl der Bürgermeisterin am 26. April
als parteilose Kandidatin antritt, wird sich an einem Infoabend der
Bevölkerung in Hayna vorstellen. Alle Bürgerinnen und Bürger aus
Hayna sind hierzu herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet am
Mittwoch, 25. März 2015 ab 19.00 Uhr im Foyer der Mehrzweckhalle Hayna statt. Hedwig Braun informiert an diesem Abend über die
Schwerpunkte ihres Programms und stellt sich den Fragen der Bevölkerung aus Hayna. Im Anschluss an einen kurzen Vortrag besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion mit der Kandidatin für das Amt
der Bürgermeisterin.
CDU Herxheim-Hayna informiert
Ausgabe 12/2015
LandFrauen Herxheimweyher informieren
Wonderfrolleins
Am heutigen Freitag, 20. März 2015 besuchen wir die Veranstaltung
„The Wonderfrolleins“ im Gloria Kulturpalast, Industriestrasse 3-5 in
Landau. Die Abfahrt der Fahrgemeinschaften ist um 18.00 Uhr.
Einlass ist um 18.30 Uhr und Beginn ist um 19.30 Uhr.
Qi-Gong
Für kommenden Dienstag, 24.03.2015, laden wir nochmals zu dem
Kennenlernkurs Qi-Gong ein. Beginn ist um 19.30 Uhr mit der Referentin Heidi Beck.
Bitte bequeme Kleidung und Schuhe oder Socken tragen.
Ostereier-Verkauf zugunsten Kindergarten Hayna
Wie es schon mehr als 20 Jahre in Hayna gute Sitte geworden ist,
bietet der CDU Ortsverband Herxheim-Hayna auch in diesem Jahr an
den beiden Samstagen vor Ostern bunte Ostereier zum Kauf an.
Die Arbeit erfolgt seit Anbeginn uneigennützig, da der komplette Erlös
an den Kindergarten Heilig Kreuz weitergegeben wird. Was anfänglich
nur als kleine Unterstützung für nicht alltägliche Anschaffungen, wie
zum Beispiel Malvorlagen, Buntstifte und dergleichen gedacht war, ist
mittlerweile ein nicht mehr weg zu denkender Beitrag zugunsten von
Projekten im Kindergarten. So konnte auch im letzten Jahr ein stattlicher Erlös an den Kindergarten übergeben werden.
Daher bitten die Helferinnen und Helfer der CDU Herxheim-Hayna
auch in diesem Jahr um rege Nachfrage, wenn der Verkaufsstand am
28. März 2015 und 4. April 2015 jeweils zwischen 10.00 und 12.00
Uhr an der Hauptstraße gegenüber der Kirche aufgestellt sein wird.
Weitere Informationen sind auch über die Internet-Seite
www.cdu-herxheim-hayna.de erhältlich.
Herxheimweyher
SV Herxheimweyher 1947 e.V.
SVH - VfB Hochstadt II
0:1 (0:1)
Sonntag, 15.03.2015: Ein Sieg gegen Hochstadt hätte viel bedeutet.
Nicht nur Wiedergutmachung des fatalen Hinspiels, sondern vor allem
endlich wieder mal einen Sieg und drei wichtige Punkte, mit denen
man mit dem VfB gleichziehen und sich um zwei Plätze hätte verbessern können. Weg von der Abstiegszone. Leider gelang dies nicht,
denn schon in der 4. Minute gingen die Gäste durch einen platzierten
Freistoß in Führung. Es sollte das einzige Tor der Partie bleiben…
Eine Viertelstunde später war Christian Weber (ebenfalls per Freistoß)
ganz nah am 1:1, der Ball ging jedoch ganz knapp ans Lattenkreuz.
Die kampfbetonte erste Halbzeit bot noch eine Handvoll weiterer
Möglichkeiten auf beiden Seiten. Auf zwingende Aktionen für den
Ausgleich wartete man vergeblich. Die zweite Hälfte lief gänzlich ohne
Torchance für Herxheimweyher ab. Unsere Mannschaft rieb sich in
Zweikämpfen auf und kam nicht mehr richtig in die Spur, um Spielfluss
und Torgefahr zu entwickeln. So blieb es beim enttäuschenden 0:1.
Doch noch ist nichts verloren! Es liegen noch einige Begegnungen vor
uns, die durchaus gewonnen werden können. Wenn unsere Jungs an
sich und ihre Stärken glauben, sich in jedem Spiel reinknien und bis
zur letzten Minute kämpfen, dann schaffen wir das!
SVH II - SV Hatzenbühl II 2:4 (2:2)
Sonntag, 15.03.2015: Im Spiel gegen den „FC Bayern der D-Klasse“
(Tabellenführer mit 9 Punkten Vorsprung) stand es schon nach kurzer
Zeit 1:0 für Herxheimweyher! Ein Patzer des Hatzenbühler Torwarts,
der einen Rückpass durchrollen ließ, führte zum Eigentor. Fünf Minuten später stellten die Gäste aber schon wieder den Ausgleich her.
Unsere Mannschaft hielt jedoch gut mit und erst durch einen Foulelfmeter in der 40. Minute konnte Hatzenbühl in Führung gehen. Kurz
vor der Pause gelang Lulzim Musa nach einem riskanten Dribbling im
Strafraum, bei dem er schon zwei Mal hätte schießen können und fast
den Ball verlor, doch noch das 2:2.
In der zweiten Halbzeit wurde der Spitzenreiter dann den Erwartungen gerecht und stellte mit zwei weiteren Toren den 2:4 Endstand her.
Unsere Jungs haben sich aber sehr gut verkauft und eine respektable
Leistung gezeigt.
kommende Begegnungen
Samstag, 21. März 2015
17.00 Uhr SV Obersülzen II - SVH Frauen
Sonntag, 22. März 2015
13.00 Uhr FC BW Minderslachen II - SVH II
13.00 Uhr FV Neuburg II - SVH
Samstag, 28. März 2015
17.00 Uhr SVH Frauen - TuS Knittelsheim
Sonntag, 29. März 2015
15.00 Uhr SVH - TuS 04 Hördt
Insheim
Wir gratulieren
23.03.1936 25.03.1944 26.03.1932 zum 79. Geburtstag
Frau Wesner, Margareta
zum 71. Geburtstag
Frau Stritzinger, Brigitte
zum 83. Geburtstag
Frau Hehl, Ingeburg
Protestantische Kirchengemeinde Insheim
Anschrift: Pfarrer Klaus Flint
Kirchstraße 5, 76831 Impflingen
Tel.: 06341 - 8 67 76
Kindergottesdienst
Am Samstag, 21. März 2015 treffen wir uns wieder von 10.00 - 12.00
Uhr im Sälchen in der Bahnhofstraße 11 zum Kindergottesdienst.
Dazu sind alle Kinder ab 5 Jahren ganz herzlich eingeladen.
Evangelischer Singkreis
Wir treffen uns jetzt wieder regelmäßig montagsabends um 18.00 Uhr
im Sälchen.
Präparanden
Wir treffen uns am Dienstag, 24. März 2015 um 15.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Impflingen zum nächsten Präparandenunterricht.
Frühjahrsputz in der Kirche
Am Samstag, 21. März 2015 startet um 09.00 Uhr unser diesjähriger
Frühjahrsputz in der Kirche. Dazu sind insbesondere die Konfirmandinnen und Konfirmanden und Ihre Familien herzlich eingeladen. Wer
uns unterstützen möchte, ist herzlich willkommen. Bitte bringen Sie
Putzzeug mit.
Der andere Gottesdienst
Das Vorbereitungsteam für den nächsten DaGo am 31. Mai 2015 trifft
sich am Donnerstag, 26. März 2015 um 20.00 Uhr im Sälchen. Wer
noch Lust hat mit zu machen, ist herzlich willkommen.
Gottesdienste
Samstag, 21. März 2015
10.00 Uhr Kindergottesdienst im Sälchen
Samstag, 21. März 2015
18.00 Uhr Gottesdienst (Pfr.i.R. Unkrich)
Termine
Montag
18.00 Uhr Singkreis im Sälchen
Samstag, 21. März 2015
09.00 Uhr Frühjahrsputz in der Kirche
Dienstag, 24. März 2015
15.30 Uhr Präparanden in Impflingen
Donnerstag, 26. März 2012
20.00 Uhr DaGo- Vorbereitung im Sälchen
Kath. Frauengemeinschaft Insheim
Kleidersammlung
Am Montag, dem 20. April 2015 und Dienstag, dem 21. April 2015
werden wir eine Kleidersammlung durchführen.
Gesammelt wird in Tüten verpackt: gut erhaltene Altkleider, Bettdecken, Kissen, Gürtel, Handtaschen und Schuhe (Paare). Die Kleidersäcke können bis spätestens Dienstag, 21. April 2015, am Kath.
Pfarrheim Insheim abgestellt werden. Mit dieser Sammlung unterstützen wir „St. Christopherus-Warenkorb“. Die Kleider/Schuhe werden
fachmännisch sortiert, vermarktet und wiederverwertet.
Vielen Dank im oraus für Ihre Altkleiderspende.
Herxheim
- 20 -
FC 1924 Insheim e.V.
Aktive
www.fc-insheim.de
21. Spieltag A-Klasse Südpfalz
FC Insheim I : SF Germania Winden 1:1
Auch wenn man den Gegner wieder im Griff hatte, musste man sich
mit nur einem Punkt begnügen. Den einzigen Torschuss der Windener in der ersten Hälfte, war leider auch gleich sehr früh das 0:1 (12.
Minute). Diesem Rückstand musste man lange hinterherlaufen, eher
Pascal Wingerter den hoch verdienten Ausgleich in der 80. Minute
per Kopf erzielte. Die gesamte zweite Hälft spielte sich eigentlich nur
in der Windener Hälfte ab, das Tore schießen liegt uns aber einfach
aktuell nicht bzw. uns fehlt das Glück.
Auf jedenfall kann man auch auf diese Leistung aufbauen und es ist
nur noch eine Frage der Zeit, bist der Knoten platzt! Irgendwann muss
das Glück wieder zurückkommen.
Zum nächsten Spiel ist unsere 1. Mannschaft zum direkten Kellerduell bereits am Samstag, 21.03.2015, beim VTG Queichhambach II zu
Gast. Das Spiel beginnt um 18:00 Uhr.
25. Spieltag D-Klasse Südpfalz Mitte
FC Insheim II : SV Landau Süd 4:2
Durch einen tollen kämpferischen und spielerischen Auftritt, hat
unsere 2. Mannschaft auch das nächste Spiel gegen die seit Wochen
stark aufspielenden Landauer hoch verdient gewonnen.
Tore: je 2 x Dennis Stenner und Alexander Martin
Zum nächsten Spiel reist unsere 2. Mannschaft ebenfalls am Samstag, 21.03.2015, zum aktuellen Schlusslicht, dem HSV Landau. Das
Spiel wird um 15:00 Uhr angepfiffen.
Beide Mannschaften würden sich über zahlreiche, lautstarke
Unterstützer freuen.
TTC 1952 Insheim e.V.
Damen 1 - TTV Bobenheim: 3:8
- Klarer Sieg für Bobenheim ! Wir spielten in der Aufstellung Carmen Liebel, Edith Umhof, Lina Liebel
und Jennifer Mehlem. Danke an Jennifer für´s frühe Aufstehen! Gegen
die neu und noch stärker aufgestellten Damen aus Bobenheim hatten
wir, wie auch in der Vorrunde (2:8) kein Rezept. Drei Punkte und einige
Sätze in der Verlängerung war unsere ganze Ausbeute. Unsere Gegnerinnen belegen Platz 4 in der Tabelle, wir wieder Platz 7. Lina und
Jennifer brachten je einen Gewinnpunkt ins Ergebnis ein und zusammen konnten sie auch ihr Doppel gewinnen. Für Carmen und Edith
gab es heute nur Niederlagen. Wir hoffen auf den nächsten Kampf.
Doppel : Carmen/Edith 0:1, Lina/Jennifer 1:0, Carmen 0:2, Edith 0:2,
Lina 1:2, Jennifer 1:1.
TTC Leimersheim 2 - Herren 1: 6:9
Gegen den Tabellenletzten aus Leimersheim hatten wir lange zu
kämpfen und bis zum 6:6 war das Spiel völlig offen. Erst nach dem
Daniel sein Spiel nach einem abgewehrten Matchball noch gewann,
konnten wir den Sack zu machen. Wir befinden uns immer noch auf
Platz 8 der Tabelle und empfangen nächste Woche die Mannschaft
aus Kandel, die einen Platz und einen Punkt hinter uns liegt.
Bilanzen: Croissant/Klor 1:0, Didszonat/Darsch 0:1, Schlosser/Unger
1:0, Christoph Croissant 2:0, Thomas Didszonat 1:1, Benny Schlosser
0:2, Daniel Klor 1:1, Peter Unger 1:1, Stefan Darsch 2:0.
Termine
20.03.2015
20.00 Uhr SV Landau-West 4 - TTC Herren 2
21.03.2015
19.00 Uhr TTF Frankenthal 3 - TTC Damen
22.03.2015
10.00 Uhr TTC Damen 2 - TTC Sondernheim
22.03.2015
10.00 Uhr TTC Herren - TSV Kandel 3
Chorisma / GV Eintracht 1859 Insheim e.V.
Termine
Freitag, 20.03.2015
15.00 Uhr Kinderchor „Quodbachspatzen“
Einschulungskinder + Klasse 1+2
16.00 Uhr Kinder- und Jugendchor „Quodbachspatzen“ ab Klasse 3
19.30 Uhr Chorprobe entfällt!!
Freitag, 27.03.2015
In den Osterferien findet kein Kinderchor statt!!
19:30 Uhr Chorprobe „Chorisma“
Sonntag, 29.03.2015
10:00 Uhr Konfirmation mit „Chorisma“
Freitag, 10.04.2015
19.00 Uhr Beerdigungschor
19.30 Uhr Chorprobe „Chorisma“
Freitag, 17.04.2015
15.00 Uhr Kinderchor „Quodbachspatzen“
Einschulungskinder + Klasse 1+2
Ausgabe 12/2015
16.00 Uhr Kinder- und Jugendchor „Quodbachspatzen“ ab Klasse 3
19.30 Uhr Chorprobe „Chorisma“
Freitag, 24.04.2015
15.00 Uhr Kinderchor „Quodbachspatzen“
Einschulungskinder + Klasse 1+2
16.00 Uhr Kinder- und Jugendchor „Quodbachspatzen“ ab Klasse 3
19.30 Uhr Chorprobe „Chorisma“
Freitag, 12.06.2015 - So.nntag,14.06.2015
Chorwochenende in Worms
Musikverein
Lätare-Umzug
Der Musikverein Insheim lädt am Sonntag, dem 22. März 2015 zum
traditionellen Frühjahrsumzug ein.
Der Zug startet um 14.00 Uhr an der kath. Kirche. Auf dem Platz beim
Dorfgemeinschaftshaus wird dann der „Winter“ verbrannt. Anschließend wird zu Kaffee und Kuchen ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Die Ortsgemeinde wird traditionsgemäß Sommertagsbrezel an
die Kinder verteilen.
Wer uns wieder mit einer Kuchenspende unterstützen möchte, soll
uns bitte informieren (06341 - 91 95 56). Die Kuchen können von 12.00
bis 13.00 im Dorfgemeinschaftshaus vorbei gebracht werden.
Recht herzlichen Dank!
Der Musikverein probt montags ab 19.00 im Bürgerhaus Insheim.
Interessierte sind jederzeit willkommen. Die modernen Arrangements
sind für vielfältiges Instrumentarium offen. Schauen Sie einfach vorbei
oder rufen Sie uns an: 06341 - 91 95 56.
Seniorentreff
Nachdem unser erstes Treffen zufriedenstellend besucht wurde,
kommt immer wieder die Frage auf:
Ab welchem Alter kann man an diesem Treffen teilnehmen?
Alle Bürgerinnen und Bürger die Ihren Altersruhestand genießen dürfen, sind herzlich willkommen!
Es ergeht hiermit herzliche Einladung zu unserem nächsten Treffen am
Mittwoch 25. März 2015
15.00 Uhr im Seniorenheim
Themen: Schnelle Notfallinformationen
Notfallkarte
Terminplanungen
Wenn möglich, bitte Mitteilungsblatt mitbringen!
Förderverein der Grundschule Insheim
Einladung zur
außerordentlichen Mitgliederversammlung
am Montag, dem 23.03.2015, 19.00 Uhr findet im Betreuungssaal
des Ostgebäudes der Grundschule Insheim eine außerordentliche
Mitgliederversammlung des Fördervereins statt. Hierzu ergeht herzliche Einladung.
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Änderung der Satzung
3. Verschiedenes
Die Mitgliederversammlung fasst ihre Beschlüsse mit einfacher Mehrheit, bei Satzungsänderungen mit mindestens 75 % der Stimmen der
erschienenen stimmberechtigten Mitglieder. Die Mitgliederversammlung ist in jedem Fall unabhängig von der Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.
Pfälzerwaldverein Ortsgruppe Insheim
Seniorenwanderung am Mittwoch, 11. März 2015
… und wieder ein sonniger Mittwochnachmittag mit strahlend blauem
Himmel. Unsere Senioren der Ortsgruppe Insheim unternahmen eine
Wanderung Richtung Süden auf dem Weinstraßenwanderweg. Der
Weg führte uns durch Ackerland, durch sonnendurchflutenden Wald
und durch Weinberge….
mit den warmen Sonnenstrahlen im Gesicht….
Der Weinstraßenwanderweg ist etwa 85 km lang und führt durch
Deutschlands größte zusammenhängende Weinbauregion durch
Landschaften, die vielfältiger und spannender nicht sein könnten, mit
Einkehrmöglichkeiten und herrliche Ausblicke.
Wir wanderten heute mit Ziel Deutsches Weintor in Schweigen-Rechtenbach. Startpunkt ist der staatlich anerkannte Erholungsort Dörrenbach, „das Dornröschen der Pfalz“, mit der historischen Wehrkirche
St. Martin, die seit 1685 eine Simultankirche ist. Die an der Kirche
befindliche Sonnenuhr funktioniert heute noch genauso wie früher und
hat uns die exakte Zeit, also 13:50 Uhr, angezeigt. Im Glockenturm
läutet heute noch eine der ältesten Glocken der Pfalz. Gegenüber der
Wehrkirche besichtigten wir auch das über 400 Jahre alte Rathaus im
Renaissance-Fachwerkstil.
Die Senioren waren an der Besichtigung der alten Kulturgüter und an
meinen Ausführungen sichtlich interessiert.
Herxheim
- 21 -
Weiter ging der Weg entgegen
der Sonne nach Oberotterbach.
Bekannt ist hier der Holzschnitzer Volker Dahl mit seinem Wanderweg der Waldgeister. Von
hier aus startet auch der 10 km
lange Westwallwanderweg.
Über die letzten Hügel hinter
Oberotterbach sahen wir bereits
das heutige Ziel, nämlich das 18
Meter hohe Deutsche Weintor,
das während der NS-Zeit im Stil
des Neoklassizismus errichtet
wurde. Das Bauwerk trägt auf
dem Dach zwei kupferne Mohnkapseln, die immerwährenden
Wohlstand symbolisieren sollen.
Stefan und Joelle Mühl suchten übrigens so „nebenher“ drei
Geocaches, die sie auch alle
fanden. Um ihren erfolgreichen Fund zu dokumentieren, trugen sie
sich voller Stolz in das Logbuch ein. Weltweit gibt es heute insgesamt
über 2,55 Millionen aktive Caches in fast jedem Staat der Erde.
Im Schweigener Hof waren wir Gast und ließen den Wandertag bei
Getränken und Speisen fröhlich ausklingen. Für die Rückreise nach
Dörrenbach genehmigten wir uns heute mal den Linienbus 543, der
uns bequem, pünktlich und schnell nach Dörrenbach brachte, wo
unsere Autos parkten. Unsere Senioren freuten sich über die schöne
und kulturell angehauchte Wanderung und warten heute schon auf die
nächste Tour, die am Sonntag, 12. April 2015, stattfindet. Interessierte
können sich gerne bei uns anschließen und mitwandern. Organisator
und Wanderführer dieser Wandertour war Wegewart Niko Mößinger,
der auch diesen Bericht verfasste. Das Foto entstand mit der Kamera
von Schriftführer Stefan Mühl.
Vorbesprechung Weinfest 2015
Einladung
Der Kulturverein Insheim lädt am Mittwoch, dem 08.04.2015 alle teilnehmende und interessierte Vereine zu unserer 1. Vorbesprechung für
das Weinfest 2015 ein. Beginn 20.00 Uhr im Multifunktionsraum im
Rathaus, bitte den Hintereingang benutzen.
Kleintier-Vogelschutz
und Zuchtverein P 150 Insheim e.V.
Am kommenden Samstag, dem 21.03.2015 um 20.00 Uhr findet
unsere monatliche Versammlung bei Vorstand Manfred Illy in der Gärtnerei, Kandelerstraße 2 in Insheim statt. Um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten.
Angelsportverein
Klares Wasser Insheim 1970 e.V.
Jahreshauptversammlung zweiter Anlauf
Am 28.03.2015 ab 17.00 Uhr findet unser zweiter Anlauf für die Jahreshauptversammlung statt. Es wird um zahlreiches Erscheinen gebeten.
Vorschau Karfreitag
Am Karfreitag, dem 03.04.2015 laden wir Sie herzlichst ein zum
Fischessen an unserer Fischerhütte in Insheim. Wir freuen uns auf
Ihren Besuch. Es werden noch freiwillige Helfer gesucht.
Rohrbach
Wir gratulieren
21.03.1931 27.03.1944 zum 84. Geburtstag
Frau Bergdoll, Gertrud
zum 71. Geburtstag
Herr Jakob, Manfred
Bücherei Rohrbach
Die Bücherei hat vom 26.03.2015 bis einschließlich 9. April geschlossen.
Wir sind ab dem 15. April 2015 wieder für Sie.
Protestantische Kirchengemeinde Rohrbach
Sonntag, 22. März 2015 - (6. Sonntag vor der Passionszeit / Judica)
Wochenspruch:
Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse,
sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele.
Mt 20,28
Ausgabe 12/2015
Sonntag, 22. März 2015
10.00 Uhr (in Rohrbach) Festgottesdienst zur Konfirmation
(In Steinweiler wird an diesem Sonntag kein Gottesdienst gefeiert)
Dienstag, 23. März 2015
20.00 Uhr Kirchenchor
Mittwoch, 25. März 2015
18.00 Uhr Passionsgottesdienst
In den Passionsgottesdiensten betrachten wir gemeinsam den Leidesweg Jesu.
18.45 Uhr Posaunenchor
Konfirmanden in unserer Gemeinde
Am Sonntag, dem 22. März 2015 werden in Rohrbach konfirmiert
Lea Ackermann, Celine Raisin, Tim Bickel, Jonas Hauck
Krabbelstunde in Rohrbach
Liebe Krabbelstürmer und liebe Mamas,
in Vorfreude dürfen wir Euch mitteilen, dass wieder eine Krabbelstunde
stattfindet. Der Kindergarten Rohrbach ermöglicht uns dies, indem er
seinen Turnraum zur Verfügung stellt. Die Krabbelstürmer und die Mamas
können sich in dem Turnraum des Kindergartens kennen lernen, zusammen toben und sich näher kommen. So haben die Kleinen später auch
einen leichteren Einstieg in die Zeit des Kindergartens, da die Räume
bereits bekannt sind. Es gibt Wickelmöglichkeiten, der Außenbereich
kann genutzt werden und gegenüber liegt direkt ein großer Spielplatz.
Wo: Kindergarten Rohrbach / Turnraum
Wann: Dienstag um 16.00 - 17.30 Uhr
Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen.
Bei Fragen sind wir gerne telefonisch zu erreichen.
Sabine Galonska 0172/7202509 und Valentina Giardano 06349/963256
Kath. Pfarrgemeinde St. Michael Rohrbach
Gottesdienste vom 20.03. - 27.03.2015
Samstag, 21.03.2015
18.30 Uhr Eucharistiefeier in Rohrbach
5. Fastensonntag, 22.03.2015
09.00 Uhr Eucharistiefeier
Amt für die Pfarrgemeinde in Ingenheim
Kollekte: MISEREOR
anschl. Warenverkauf aus Fairem Handel
Mittwoch, 25.03.2015
19.00 Uhr Ökumenischer Impuls in der Kirche in Appenhofen
Gemeindenachrichten
Kirchenchor:
Probe immer dienstags um 20.00 Uhr im Michaeliszentrum.
Der Verwaltungsrat teilt mit:
Vom 07.03.2015 bis 21.03.2015 liegen die Jahresrechnung 2014 und
der Haushaltsplan 2015 in der Sakristei unserer Kirche zur Einsichtnahme aus. Für Fragen steht unser Kirchenrechner Lothar Dietherich,
Schlesierstraße 8, 76865 Rohrbach gerne zur Verfügung.
Ökumenische Impulse i. d. Fastenzeit:
Auch in dieser Fastenzeit wollen wir uns Zeiten nehmen, um uns, wie
Jesus, auf Gott einzulassen und unser Leben wieder neu an ihm ausrichten. Dazu sind alle recht herzlich eingeladen am Mittwoch, den 25. März
2015 um 1.009 Uhr in der Kapelle Appenhofen. Herzliche Einladung!
„Ich habe den Herrn gesehen“ Maria aus Magdala - Apostelin der Apostel
Am Mittwoch, 25. März 2015 von 19.30 - 21.00 Uhr findet im Pfarrzentrum - Stift, Klingenmünster, ein Bibelabend statt.
Elemente des Abends:
Gebet um den hl. Geist, Lesen der biblischen Texte, Hintergrundinformationen, Gespräch, Gebet, Abendsegen
Die Leitung hat Pfr. Hans Meigel.
Herzliche Einladung an alle!
Einladung zum Fastenessen!!!
Neu denken - Veränderung wagen
das Motto der diesjährigen Misereor- Fastenaktion
am Samstag, 21.03.2015 um 17.00 Uhr Gottesdienst im
Anschluss Fastenessen im Michaeliszentrum
es sind alle herzlich eingeladen nicht nur zum Essen, auch zum
Gespräch und zum gemütlichen Beisammensein.
Es gibt ein einfaches ,aber abwechslungsreiches Mahl:
Suppe , verschiedene Sorten Fisch, Brotaufstrich ,Baguette...
der Erlös geht an unser Missionsprojekt nach Tansania
der Ortsausschuss St. Michael Rohrbach
Spielvereinigung Rohrbach
SpVgg Oberhausen/Barbelroth SG Rohrbach/Impflingen 1:4
3. Sieg im dritten Spiel für die Schützlinge von Benjamin Plewa und
Claudiu Iovanescu.
Letzterer konnte nach seiner Verletzung wieder mit machen, und
nahm zuerst auf der Bank Platz.
Herxheim
- 22 -
Unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Michael Grüvering
zeigte unsere Elf eine ganz starke Leistung. Vor allem in Kämpferischer Hinsicht wusste die Spielgemeinschaft zu überzeugen. Unsere
Abwehr um Torhüter Carsten Thomas zeigt ein ganz anderes Gesicht
als in der Vergangenheit..
Stark die Leistung von Eigengewächs Markus Hoffmann, der ohne
mit der Wimper zu zucken seinen Gegenspieler eliminierte. Mit dieser
Leistung dürfte es für Jogi schwer werden auf den Ausnahme Athleten
Hoffmann zu verzichten. Aber Achtung! Hoffe ist unverkäuflich und hat
noch Vertrag bis 2055. Weiter zum Spiel. In Führung gingen dann erst
die Gastgeber, als Schmeisser in der 8. Minute durch einen Freistoß
traf. Doch unsere Mannschaft steckte nicht auf und kam durch das Tor
von Saschas Vitan zurück in die Partie.
Nun ging es hin und her. In der 18. Minute bekamen die Gastgeber
einen Elfmeter zu gesprochen. Der Schütze schoss das Ding platziert
ins untere rechte Toreck. Aber nicht platziert genug. Carsten Thomas
parierte mit einer tollen Parade den Elfmeter und hielt unsere Farben
im Spiel. War das der Knackpunkt? Spielleiter Thomas Jörg rauchte
an der Außenlinie in Manier von Carlos Menotti eine Zigarette nach
der anderen. Viel sollte vor der Pause nicht mehr passieren. Mit Muskelären Problemen musste Torwart Thomas dann in der Kabine bleiben. Für Ihn rückte Saschas Vitan zwischen die Pfosten. Er bewies
schon in Vorderweidenthal das er auch Torwart sein kann. Sein Platz
im Sturm nahm Claudiu Iovanescu ein. Es waren gerade 5 Minuten
gespielt als Claudiu mit einem Traumtor die 2:1 Führung für unsere
Mannschaft erzielte. Einfach scheint bei Ihm nicht zu gehen! Der Gegner war nun völlig von der Rolle, und hatte wohl mit so viel Gegenwehr
nicht gerechnet. Unsere Mannschaft war nun jederzeit Herr der Lage.
Und es sollten noch weitere Tore fallen. Christian Herbert in der 56.
Minute nach Torwartfehler, und Radu Octavia-Chius in der Nachspielzeit erzielten dann noch die Treffer zum 3:1 und 4:1 Endstand.
Mit 2:0 gewann unsere 2. Mannschaft das Spiel verdient gegen SpVgg
Oberhause/Barbelroth 2. Die Treffer für unsere Mannschaft erzielten:
Stefan Dreissigacker, und Michael Runck.
Weiter so Jungs!
Vorschau
Am kommenden Sonntag, dem 22.03.2015 spielen beide Mannschaften zuhause in Impflingen.
Ab 13.00 Uhr spielt unsere 2. Mannschaft gegen den SV Völkersweiler 2.
Um 15.00 Uhr gastiert dann der VF Queichheim bei unserer 1. Mannschaft.
Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaften. Viel Glück!
Spielvereinigung plant G-Jugend.
Diese Jahr will die Spielvereinigung eine G-Jugend (Bambini) in
Rohrbach an bieten. In der G-Jugend können Kinder der Jahrgänge 09/10 teil nehmen.
Ausgabe 12/2015
Mitgliederversammlung
Lieber Mitglieder,
wir möchten Euch noch einmal auf die am kommenden Sonntag,
(22.03.2015) stattfindende Mitgliederversammlung um 11.00 Uhr im
Clubhaus in Rohrbach erinnern.
Die Vorstandschaft würde sich freuen, wenn wir an diesem Tag zahlreiche Mitglieder begüßen könnten.
Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.
Schützenverein 1959 Rohrbach e.V.
www.sv-rohrbach.de
Termine
20.03.2015
Hauptversammlung (ohne Neuwahlen)
ab 19.00 Uhr im Schützenhaus Rohrbach
20.03.2015
Kein Jugendtraining und kein Schießbetrieb
anlässlich der Hauptversammlung
03.04.2015
Karfreitag / Kartoffelbuffett im Schützenhaus
18.04.2015
Arbeitseinsatz ab 09.00 Uhr
25.04.2015
Arbeitseinsatz ab 09.00 Uhr
30.04.2015
Grillen in den Mai ab 19.00 Uhr
Schützenkönigsfeier 2015
Am Samstag, dem 28.02.2015 fand die Schützenkönigsfeier im Schützenhaus statt. Begonnen wurde der offizielle Teil mit der Ehrung der
Vereinsmeister der einzelnen Disziplinen. Der von Hannelore Becker
gestiftete Wanderpokal für Kinder und Jugendliche ging in diesem
Jahr an Patrik Heugel. Höhepunkt der Veranstaltung war die Bekanntgabe des Schützenkönig, des Schützenprinzen und deren Gefolge.
Schützenkönig: Hammer Martin
1.Ritter: Steidel Susanne
2.Ritter: Herberger Josef
Schützenprinz: Gautzel Marcel
1. Page: Baumgartner Moritz
2. Page: Staudt Nicolai
Achtung Terminänderung
Einladung zur Mitgliederversammlung 2015
Hiermit lade ich alle Mitglieder zu unserer diesjährigen ordentlichen
Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am 25. März 2015 um
20.00 Uhr im Clubheim der SpVgg Rohrbach.
Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
und Gedenken der Verstorbenen
2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung / Genehmigung
der Tagesordnung
3. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2014
4. Bericht der Abteilungsleiter (Aktive, Jugend, AH)
5. Bericht des Rechners
6. Aussprache zu den Berichten
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Antrag auf Entlastung der Vorstandschaft
9. Ausblick des 1. Vorsitzenden auf das Jahr 2015
10. Anträge, Wünsche, Sonstiges
Laut §8 Absatz 7 kann über Anträge, die nicht in der Tagesordnung
verzeichnet sind, in der Mitgliederversammlung nur abgestimmt
werden, wenn diese Anträge mindestens zwei Wochen vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand des Vereins eingegangen sind.
Dringlichkeitsanträge dürfen nur behandelt werden, wenn die anwesenden Mitglieder mit einer Zweidrittelmehrheit beschließen, dass sie
als Tagesordnungspunkte aufgenommen werden. Ein Dringlichkeitsantrag auf Satzungsänderung ist unzulässig.
TC 1985 Rohrbach
Arbeitseinsätze
Liebe Mitglieder,
bald beginnt wieder unsere Tennis-Freiluftsaison und hierzu müssen
unser Plätze und die Anlage wieder auf Vordermann gebracht werden.
Aus diesem Grund finden folgende Arbeitseinsätze statt:
Samstag, dem 28.03.2015 ab 09.00 Uhr
Samstag, dem 11.04.2015 ab 09.00 Uhr und
Samstag, dem 18.04.2015 ab 09.00 Uhr.
Wir hoffen auf fleißige Helfer.
v.l.n.r. Josef Herberger, Marcel Gautzel, Stefan Steiner, Martin Hammer, Patrik Heugel, Susanne Steidel
Bereits zum vierten Mal wurde der Wanderpokal der Damen ausgeschossen. Gekürt wird die beste Schützin nach dem Schützenkönig
und Gefolge. Dieser Pokal gestiftet von Hans Fick ging in diesem Jahr
an Andrea Steiner.
Rundenkämpfe 2015 im Großkaliber
Rohrbach I / Kreisliga Bad Bergzabern
SV Rohrbach I gegen Hauenstein IV am 01.03.2015
Spitznagel Armin 378 Ringe
Hänsel Thorsten 348 Ringe
Fick Hans 346 Ringe
Wenner Rudi
311 Ringe
Gesamt 1383 Ringe
Gesamt Gegner 1387 Ringe
Rohrbach II / Kreisliga Bad Bergzabern
SV Rohrbach II gegen Wernersberg II am 01.03.2015
Tim Kirchmayer 185 Ringe a.W.
Becker Andreas 313 Ringe
Becker Michael 336 Ringe
Doll Matthias 342 Ringe
Wieandt Tilo 255 Ringe
Gesamt 1246 Ringe
Gegner Gesamt 911 Ringe
Herxheim
- 23 -
Ergebnisse Jugendrundenkämpfe 2015
Auch in diesem Jahr nahmen wieder drei Schützen an den Jugendrundenkämpfen des Schützenkreises Bad Bergzabern teil. Marcel
Gautzel, Moritz Baumgartner und Patrik Heugel starten jeweils in der
Jugendklasse.
4. Rundenkampf am 21.02.2015 in Queichhambach
Marcel Gautzel 315 Ringe
Moritz Baumgarnter 312 Ringe
Patrick Heugel 280 Ringe
5. Rundenkampf am 07.03.2015 in Rohrbach
Marcel Gautzel 345 Ringe
Moritz Baumgarnter 343 Ringe
Patrick Heugel 306 Ringe
Weitere Informationen können Sie der Internetseite
www.sv-rohrbach.de entnehmen.
Kinderchor Rohrbach
Einladung zum Auftritt
Schon mal vormerken!!!
Ausgabe 12/2015
LandFrauenverein Rohrbach
Fahrt nach Ötigheim
Das Busunternehmen Schultz aus Herxheim bietet uns für Sonntag,
dem 05.07.2015 Karten für nach Ötigheim in das Schauspiel „Passion“ an. Der Eintritt beträgt incl. Fahrt 34 Euro. Der Preis ist gleich bei
Anmeldung zu bezahlen. Wer hier gerne mitfahren möchte, kann sich
bei Sigrid Beiner Tel. 06349-929663 anmelden.
Kleine Bühne Queichheim
Die bestellten Karten für das Theaterstück „Ein komisches Talent“ am
Freitag, den 10. April 2015 können bei Ruth Hoffmann abgeholt werden. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro. Wir werden Fahrgemeinschaften bilden.
Kreisveranstaltung
Zu einem Nachmittag für die „Junggebliebenen LandFrauen“ lädt
der Kreisverband am Mittwoch, den 22.04.2015 um 15.00 Uhr nach
Herxheimweyher ein. Das Thema des Vortrages lautet: „Glauben ist
gut. Wissen ist besser“. Der Unkostenbeitrag für Kaffee und Kuchen
beträgt für Mitglieder 6 Euro. Wer hinfahren möchte, soll sich bei
Sigrid Beiner Tel.: 929663 anmelden.
Seniorentreff Rohrbach
Wir laden ein zu einem Frühlingsfest am Donnerstag, dem 26. März
2015 ab 14.00 Uhr im Michaeliszentrum.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt wieder in bewährter Weise
Heiner Wolf mit seinem Akkordeon.
Das Seniorenteam freut sich auf zahlreichen Besuch.
Landjugend Rohrbach
Après-Ski-Party Vol. 2
Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, feierte am 20.Dezember des
vergangenen Jahres die AprèsSkiParty ihre Premiere. Jeder der dort
gewesen ist, wird bestätigen, dass es genial war und jeder der zuhause
geblieben ist, hat definitiv etwas verpasst. Darum geben wir euch am
Samstag, dem 28. März 2015 ab 20.00 Uhr, nochmal die Gelegenheit,
so richtig geil Après-Ski zu feiern und die Skisaison bei Jagertee und
Hüttengaudi ausklingen zu lassen. Bitte denkt daran, wir feiern in der
Grillhütte, ein entsprechendes Après-Ski-Outfit ist sicherlich angebracht
und nur von Vorteil. Also: „Skischuh uff Danze stelle“ und mit uns feiern!
Der Nachwuchs des Gesangverein Liederkranz Rohrbach singt zum
Chorfest des Gesangvereins „Coralle“ Berg am Samstag, dem 25.
April 2015 um 16.00 Uhr im DG Berg.
Hierzu recht herzliche Einladung.
Blutspendetermin in Rohrbach
Der DRK-Ortsverein Rohrbach-Insheim führt in Zusammenarbeit mit
dem DRK-Blutspendedienst West gGmbH am
Montag, dem 23. März 2015
von 17.30 bis 20.00 Uhr
im Dorfgemeinschaftshaus in Rohrbach
einen Blutspendetermin durch.
Denke daran: Ein schwerer Unfall, eine schwierige Operation. Schon
morgen kannst DU eine Bluttransfusion brauchen.
Jede gesunde Person im Alter zwischen 18 und 68 Jahren kann Blut
spenden.
Erstspender sind uns herzlich willkommen.
Bitte bringen Sie Ihre gültigen Ausweispapiere mit.
Helfen Sie mit - Blutspender sind Lebensretter! Wir freuen uns über
jeden Spender. Blut spendenist auch eigene Gesundheitsvorsorge.
Abweichungen von der Norm werden Ihnen mitgeteilt.
Ihr DRK-Ortsverein Rohrbach-Insheim e.V.
Rohrbach tut gut! e.V.
Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015
Hiermit laden wir Euch zur jährlichen Hauptversammlung ein, und
zwar am 25. März 2015 um 20.00 Uhr im DRK-Heim, Rohrbach.
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung und Feststellung
der Beschlussfähigkeit
3. Jahresbericht des Vorstands für das abgelaufene Kalenderjahr
4. Kassenbericht des Schatzmeisters
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Antrag auf Entlastung des Vorstands
7. Bericht über die Vereinsziele und Aktionen für das laufende Jahr
8. Beratung und Beschluss Spendenzweck Weinfest
9. Verschiedenes
Wir freuen uns auf Euch!
Christine Krieg & Claudia Westermann
Ostereiersuchen
Das Ostereiersuchen 2014 hat großen Zuspruch erhalten und wir durften uns über viel Lob und positive Resonanz erfreuen. Deshalb wird es
auch dieses Jahr (bei trockenem Wetter) wieder ein Ostereiersuchen
geben. Wie letztes Jahr lädt die Landjugend dazu alle Kinder mit ihren
Eltern ein, am Ostersonntag, dem 5. April 2015, an die Grillhütte zu
kommen. Ab 15.00 Uhr kann sich jeder rund um die Grillhütte kostenlos auf die Suche nach den bunten Eiern machen. Für das leibliche
Wohl soll es Kaffee und Kuchen geben und eine Hüpfburg sorgt über
die Eiersuche hinaus für Spaß. Um die Veranstaltung kostenlos anbieten zu können, sind wir allerdings auf Eierspenden angewiesen. Dazu
werden wir am Ostersamstag, den 4.April, in verschiedenen Gruppen
durchs Dorf ziehen und würden uns freuen, wenn uns möglichst viele
Ostereier zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie am Ostersamstag
nicht zuhause sind, uns aber dennoch mit einer Eier- oder Süßigkeitenspende unterstützen wollen, können sie uns diese auch gerne früher
zukommen lassen. Dazu können Sie sich gerne per Mail (christophkuehner(at)gmx.de) oder SMS (0176-92217743) mit uns in Verbindung
setzen. Auch über Kuchenspenden würden wir uns sehr freuen.
Weil es bei schlechtem Wetter keinen Spaß macht Ostereier zu
suchen, findet die Veranstaltung bei schlechtem Wetter nicht statt.
Dies würden wir auf www.landjugend-rohrbach.de bekanntgeben.
Offene Bühne am Weinfest
Das Weinfest rückt langsam aber sicher immer näher. Unsere Bands für
Freitag, Samstag und Montag sind bereits gebucht. Am Sonntagnachmittag (14. Juni) gibt es mit der „offenen Bühne“ die Möglichkeit sich kostenlos
zu präsentieren und seine Musik (oder auch anderes) dem Weinfestpublikum vorzustellen. Mit von der Partie sind beispielsweise auch schon
das Folk- und Mittelalterduo „Scurrilitas“ (http://www.scurrilitas.de). Wer
Interesse hat, kann sich gerne per mail (info(at)landjugend-rohrbach.de)
oder Facebook (https://www.facebook.com/LandjugendRohrbach) an
uns wenden. Wir freuen uns über jede(n), der diese Gelegenheit nutzt.
Frühlingsblumen Pflanzaktion 2015
Zum 9. Mal führt der CDU Ortsverband Rohrbach am Samstag, dem
21.03.2015 von 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr seine Frühlingsblumen
Pflanzaktion durch. Bringen Sie Ihre Pflanzkübel mit zum Buswartehäuschen vor der Raiffeisenbank - wir bepflanzen sie kostenlos mit
schönen Frühlingsblumen.
Bei dieser Gelegenheit können Sie in ungezwungener Atmosphäre mit
den Mitgliedern von Vorstand und Fraktion im Ortsgemeinderat aktuelle politische Themen diskutieren.
Herxheim
- 24 -
Als weitere Gäste werden Franz-Ludwig Trauth, Kandidat für das
Amt des Verbandsgemeindebürgermeisters, sowie MdB Thomas
Gebhart und CDU Kreisvorsitzender Marcus Ehrgott anwesend sein
und für Ihre Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Über Ihr
Kommen würden wir uns sehr freuen.
Ausgabe 12/2015
Tauziehen und dabei auf einer Getränkekiste stehen. Hier ist nicht
Kraft, sondern Geschick gefragt!
Nach dem Aufräumen und Einpacken sind die Kinder von den Eltern
abgeholt worden oder mit dem Bollerwagen mitsamt den „ganzen
Umzug“ nach Hause getingelt.
Infoabend mit Hedwig Braun
Hedwig Braun, die für die Wahl der Bürgermeisterin am 26. April 2015
als parteilose Kandidatin antritt, wird sich an einem Infoabend der
Bevölkerung in Rohrbach vorstellen. Alle Bürgerinnen und Bürger aus
Rohrbach sind hierzu herzlich eingeladen. Die Veranstaltung findet am
Freitag, 27. März 2015 ab 19.00 Uhr in der Weinstube Mandelpfad
(HIntergasse) statt. Hedwig Braun informiert an diesem Abend über
die Schwerpunkte ihres Programms und stellt sich den Fragen der
Bevölkerung aus Rohrbach. Im Anschluss an einen kurzen Vortrag
besteht ausreichend Gelegenheit zur Diskussion mit der Kandidatin
für das Amt der Bürgermeisterin.
:DVJHKWDE"
.RPPXQDOH-XJHQGDUEHLW
Jugendtreff Hayna
Übernachtung im Treff
Vom 6. auf den 7. März 2015 haben 23 Besucher/innen des Jugendtreffs ihre Schlaflager in der Mehrzweckhalle aufgebaut. Die Großen
(14 Jährigen) und die Kleinen (ab 9 Jahren) waren gekommen, um
einen tollen Abend gemeinsam zu verbringen, denn das war schon
lange geplant!
Frühstück im JUZ
Für die starke Unterstützung der ehrenamtlichen Betreuerinnen
bedanken wir uns sehr. - Eine nächste Übernachtung mit Lava-Lampe
kommt bestimmt!
Die Übernachtungsgruppe
Spielen in der Halle
Mit Spielen in der Halle, Grillen im Hof, Dinner im Juz und zum Schluss
eine Pyjama-Modenschau waren Kinder, Jugendliche und Betreuerinnen stets auf Achse! Lena Guth aus Insheim, Lea Kuhn und Jana Müller,
die Jugendleiterinnen, hatten spannende Aktionen für die Kids geplant.
Tauziehen im Hof
Vor dem Schlafengehen sind die Kinder auf Traumreisen gegangen
und frühmorgens mit Gymnastik wieder richtig wach geworden. Wir
gönnten uns ein reichhaltiges Frühstück im Treff. Da ging die Action
gleich mit Erlebnisspielen an der frischen Luft wieder los:
Am Mi. den 25. März haben wir ein Osterprogramm im Treff ab 15.00
Uhr. Pizzabacken ist um 18.00 Uhr angesagt. Bitte 1 € und was-duauf-der-Pizza-magst mitbringen.
Fingerfood und Cocktails mit den Landfrauen
Am 11. März 2015 haben wir die Hände gewaschen und die Schürzen
festgebunden. Im Bürgerhaus fand unter der Leitung der Landfrauen
wieder ein Kochkurs für Teenies statt. 15 Kinder und Jugendliche
haben geschnipselt, gemixt was das Gemüse hält! Quiches, Obstspießen, dazu geröstete Mandel und frische Drinks wurden von den
Kindern eigenständig nach Rezept vorbereitet. In einer lustigen Runde
wurden dann die selbstgemachten Leckereien probiert und bewertet.
- Vielen Dank an die Landfrauen für die liebevolle Vorbereitung!
Kochkurs für Teenies mit den LandFrauen
In den Ferien bleibt der Jugendtreff zu, dafür ist ein buntes Osterferienprogramm vom Juz Herxheim und VG Jugendpflege im Angebot.
- Die Ausschreibung hier im Mitteilungsblatt .
Herxheim
- 25 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 26 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 27 -
Ausgabe 12/2015
Jugendfreizeit St. Apollinaire
Apolschaftskreis Herxheim/St.
e Herxheim und der Freund
an.
ind
ren
me
Jah
sge
17
Ort
und
die
13
ten
hen
bie
r
Jugendliche zwisc
Auch in diesem Jah
für
it
ize
Fre
e
ein
n
erie
erf
Somm
linaire/Ilfracombe e.V. in den
Vom 27.07. - 31.07.2015
werden die französischen Jugendlichen in Herxheim sein. In dieser Woche werden täglich verschiedene
Aktivitäten angeboten, u.a. ein Besuch im Holiday-Park.
Vom 03.08.2015 bis 07.08.2015
ist der Gegenbesuch in unserer Partnergemeinde St. Apollinaire bei Dijon in Frankreich geplant. Auch
dort werden jeden Tag Freizeitaktivitäten angeboten
Die Jugendfreizeit bietet die Möglichkeit, französische Kinder und Jugendliche sowie die Partnergemeinde kennen zu lernen. Sprachkundige Betreuer werden die Gruppe begleiten.
Kosten für die 2-wöchige Freizeit: Für Mitglieder des Freundschaftskreises Bei einem Informationsgespräch werden
die Details besprochen.
150,00 €
130,00 €
Anmeldung:
Rathaus Herxheim, Frau Schmitt,
Tel.: 07276/501-132, E-Mail: b.schmitt@herxheim.de
Herxheim
- 28 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 29 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 30 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 31 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 32 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 33 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 34 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 35 -
Ausgabe 12/2015
LandFrauenverein Hayna
Bastelkurs
Schmuck
„schwer auf Draht“
Verarbeitung von Draht
zu Schmuckstücken und
Accessoires
Zu diesem Kurs lädt der
LandFrauenverein am
Dienstag, dem 24. März 2015
um 19:30 Uhr
ins Bürgerhaus ein.
Kursleiterin: Frau Fried
Auch Nichtmitglieder sind
hierzu herzlich eingeladen.
������������������������������������������
�
����������������
������������ �
����������������
�
����������������
��������������������������
Herxheim
- 36 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 37 -
Ausgabe 12/2015
21. Singen für jedermann und jede Frau
Einladung zum am 28. März 2015
Hiermit ergeht herzliche Einladung zum Frühlingssingen am 27. März 2015 von 17.00 - 19.30 Uhr.
Alle Sängerinnen und Sänger sind hiermit herzlich eingeladen. Wie üblich beginnen wir um 17.00 Uhr
in der Festhalle Herxheim, Einlass ab 16.30 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.
Wir bitten Sie, rechtzeitig Ihre Plätze einzunehmen - wir erwarten wieder zahlreiche Besucher und
freuen uns auf viele Musikliebhaber!
Herxheim
- 38 -
Musikverein Insheim 1969 e.V.
Wir laden ein.
Frühlingsfest
Der Umzug startet am
Sonntag, dem 22. März 2015 um 14.00 Uhr
an der katholischen Kriche Insheim
Im Dorfgemeinschaftahaus
gibt es anschließend Kaffee und Kuchen.
(Wer uns unterstützen möchte:
Wir freuen uns sehr über Kuchenspenden.
Bitte informieren Sie uns Tel.: 919556)
Ausgabe 12/2015
Jahreshauptversammlung
Wir laden nochmals herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung ein.
Wo: Petershof in Impflingen
Wann: 19.00 Uhr
Loreley/Oberwerth
Das letzte Konzert der „Kastelruther Spatzen“ findet am 22. August
nicht auf Deutschlands schönster Freilichtbühne Loreley statt, sondern wegen Bauarbeiten auf der Loreley,in der Konzerthalle Oberwerth/Koblenz statt.
Da mit ausverkauftem Haus gerechnet (4000 Plätze) wird, haben wir
ein Kartenkontigent vorbestellt.
Da die Veranstaltung in der Halle stattfindet rechnen wir mit noch
mehr Teilnehmern als bis heutiges Datum angemeldet sind. Neben
den „Kastelruther Spatzen“ sind noch dabei „Frank Petersen“ und die
„Amigos“ Zu dieser Veranstaltung fahren wir mit unserem Fan Bus.
Anmeldung: Anmeldung und Auskunft zu allen Fahrten und Veranstaltungen bei Herr Wingerter 06341/84221
Musikverein Steinweiler e.V.
Theaterabende 2015
Der Vorverkauf für die diesjährigen Theaterabende geht in die letzte
Runde. Für den 21. März gibt es keine Karten mehr. Für die rabenschwarze Komödie „Für die Familie kann man nichts“ am 27. März
können noch freitags und mittwochs von 19:30 bis 20 Uhr Karten für
€7,- im Bürgerhaus gekauft oder telefonisch unter 0151-23452115
reserviert werden. Für die Veranstaltung am 28. März gibt es nur noch
Restkarten. Einzelne Karten sind auch an der jeweiligen Abendkasse
erhältlich. Der Vorhang öffnet sich an allen Abenden gegen 20 Uhr im
Bürgerhaus Steinweiler. Die Laienschauspieler des Musikverein Steinweiler e.V. freuen sich auf Ihr Kommen.
Aktion PfalzStorch e.V.
Vernissage zur Fotoausstellung: Kleine Wunder an stillen Wegen.
Am Sonntag, 22.03.2015 ab 17.00 Uhr, wird Erich Hepp seine Naturfotos aus der Südpfalz in einer außergewöhnlichen Fotoshow allen
Interessierten bei einem Gläschen Sekt (oder Saft) präsentieren.
Der Eintritt zur Vernissage ist frei.
Sowohl die Foto-Ausstellung als auch die Storchenausstellung sind
ab 16. März 2015 bis zum 27. Mai 2015 immer montags und mittwochs von 13.00 - 16.00 Uhr, sonntags von 14.00 - 17.00 Uhr sowie
nach Vereinbarung zu besichtigen.
Ende des redaktionellen Teils
Blick über die
Gemeindegrenzen
Mit Aufstiegsfortbildung
zum Sachbearbeiter oder Meister
Die nebenberufliche Weiterbildung Geprüfter Technischer Fachwirt (internationaler Titel: Bachelor Professional of Technical Management, CCI) ermöglicht beides.
Der Abschluss ist bundeseinheitlich und hat daher hohe Anerkennung.
Die Fachhochschulreife ist gleichfalls inbegriffen.
Zugelassen sind Personen mit technischer oder kaufmännischer
Berufsausbildung und mindestens 6monatiger Berufspraxis.
Das Institut für Bildungsförderung (IFB ) bietet ab 21. März 2015 einen
20monatigen berufsbegleitenden Lehrgang zur gezielten Vorbereitung
auf die Prüfungen an. Lehrgangsort ist Wörth.
Eine rückzahlungsfreie Förderung durch das Meister-BAFöG ist möglich. Es gibt Frühbucher-Rabatte.
Für den Abschluss „Geprüfter Technischer Betriebswirt“ (Master Professional of Technical Management, CCI) ist der technische Fachwirt
eine optimale Vorbereitung.
Ebenfalls im Lehrgangsangebot des IFB: Geprüfter Technischer
Betriebswirt, Geprüfter Wirtschaftsfachwirt, Geprüfter Industriefachwirt, Geprüfter Betriebswirt, Ausbildung der Ausbilder (AdA-Schein).
Weitere Infos sind erhältlich beim Institut für Bildungsförderung
(IFB), gemeinnützige Bildungseinrichtung, Tel: 07275 - 91 30 35,
E-Mail: mail@ifb-woerth.de, IFB-Website: www.ifb-woerth.de
Frank Petersen Fan Club
Kirchenkonzert
Am Sonntag, dem 22. März 2015 findet in der Kirche Essingen das
nächste Kirchenkonzert mit „Frank Petersen“ statt.
Beginn 17.00 Uhr
Einlass 16.00 Uhr
Kunstausstellung
im Queichtalmusem Offenbach
„Frühlingserwachen in Farbe“
22. März bis 26. April 2015
von Christel Marz
Eröffnung: 22. März 2015 – 11.00 Uhr
Begrüßung: Bürgermeister Axel Wassyl
Einführung: Werner Marz-Kohl
Musik: Anton Kocher und Norman Bowie, Speyer
Malen ohne tiefe Verbundenheit, für Christel Marz ein Ding der
Unmöglichkeit. Ihre Heimat die Pfalz, mit ihrem facettenreichen Landschaftsbild, liefert ihr immer wieder genügend neue Bildmotive für
ihre Gemälde. Daneben finden wir Motive, welche die Künstlerin auf
ihren diversen Reisen eingefangen und festgehalten hat. Gezeigt werden Bildwelten, welche sie und ihre Betrachter positiv stimmen. Und
immer wieder sind es die von ihr gewählten Farben, welche wie Farbakkorde auf der Leinwand angeordnet sind und diese regelrecht zum
Klingen bringen.
Christel Marz beginnt ihre Arbeiten völlig frei, lässt sich selbst überraschen von dem was da kommen mag, von dem was danach sein wird.
Sie bevorzugt in ihren Acrylbildern ein breites, kräftiges Farbspektrum,
durch welches Ihren Arbeiten eine individuelle Handschrift verliehen wird.
Öffnungszeiten: Sonntag 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mittwoch 14.00Uhr - 17.00 Uhr (Künstlerin ist anwesend) sowie nach
vorheriger telefonischer Vereinbarung unter der Nr. 06348/615246
Eintritt frei!
Wir machen Urlaub vom 27.3. - 6.4.15
Ab Dienstag, 7.4.15 sind wir wieder für Sie da.
Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Michael Schaaf und Matthias Ernst
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Chirotherapie - Notfallmedizin
76877 Offenbach · Hauptstr. 5
Herxheim
- 39 -
Ausgabe 12/2015
B e i la g e n h i n w e i s
Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Voll-/Teilbeilage
"Frühjahrsaktion 2015"
der Fa. Röller & Scherer GmbH.
Wir bitten unsere Leser um beachtung!
Mit Freude selbst gestalten.
Familienanzeigen
ONLINE BUCHEN:
www.wittich.de
Foto: Michael Horaczek, pro-photo.de
Der Leichtathletik-Club
Insheim trauert um seinen
Laufkameraden,
guten Freund und Schriftführer
Jürgen Kästle
Es ist schwierig, in schweren Stunden
an alle und an alles zu denken.
Die Trauerdanksagung
in Ihrem Mitteilungsblatt
hilft Ihnen, beim Danken keinen zu vergessen.
Sein Engagement und sein
ausgeglichenes Wesen
bleiben uns unvergesslich.
Jürgen, du wirst uns sehr fehlen!
In stiller Trauer:
Die Vorstandschaft
und die Laufsportfreunde
des LAC Insheim.
Herxheim
- 40 -
Ausgabe 12/2015
Baugrundstücke gesucht!
Wir suchen dringend für vorgemerkte Kunden Bauplätze an der Südlichen
Weinstraße zwischen Landau und Neustadt sowie zwischen Landau und
Speyer, im Kreis Germersheim und Bornheim. Sie haben ein Grundstück?
Melden Sie sich im Beratungsbüro Bornheim // Tel. 0170 8012206
peter.bress@fingerhaus.com // www.fingerhaus.de
Eigentumswohnungen zum Kauf für
Daimler-Mitarbeiter gesucht.
IMMoBILIEN-FACHBüro KANDEL
Tel. 0175/2326642, Dipl. Wirtsch. Ing. Dieter rummel, Hauptstr. 55
Rohrbach • 2 ½ ZKB-Wohnung
im OG zu vermieten. Ca. 60 m2, 390,- € plus NK,
Stellplatz vorhanden, Vorgarten-Mitbenutzung.
Telefon: 0 16 09 / 3 18 91 19
Tag der offenen Baustellen
2 Kundenhäuser kurz vor der Übergabe
21. und 22. März 2015, jeweils 13 bis 17 Uhr
Schauen Sie einmal hinter die Kulissen während
des Innenausbaues eines Town & Country Hauses.
Rudolf-von-Habsburg-Straße 2A
76829 Landau
Einfamilienhaus
Lichthaus 121
Hagenbacher Straße 17
76744 Wörth (hinter Mühlenz Schuhe)
Einfamilienhaus
mit Einliegerwohnung
Es freuen sich auf Ihren Besuch
Nadja Glatte & Andreas Doll
Ihre Hauskaufberater Vorort
Tel.: 06323/9892790
Herxheim
- 41 -
Ausgabe 12/2015
Herzlichst lade ich Sie zur
ErÖFFnungSFEiEr
der Villa KunTHaarbunT ein.
Ihr neuer Friseursalon in Herxheim.
Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie von 11.00 bis
18.00 uhr vorbei. An diesem Tag stehe ich Ihnen gerne für
Fragen zur Verfügung. Ich würde mich sehr freuen, Sie bei
mir begrüßen zu dürfen.
Eröffnung: 21.03.2015, uhrzeit: 11-18 uhr
Franziska Gein
Die Telefonleitung ist für Sie ab dem 13. März für Fragen
und Terminvereinbarungen geöffnet.
Obere Hauptstraße 20
76863 Herxheim
Telefon: 0 72 76 / 9 69 90 50
Öffnungszeiten
Montag und Dienstag
9 bis 13 Uhr und 14 bis 18.30 Uhr
Mittwoch
9 bis 13 Uhr und 14 bis 19.30 Uhr
Donnerstag geschlossen
Freitag
9 bis 13 Uhr und 14 bis 18.30 Uhr
Samstag
9.00 - 14 Uhr
Erfolg
Bildung
Beruf
Zukunft
Ab sofort werden an unserem Standort Offenbach
Aushilfsfahrer/innen
auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung gesucht.
Die Stellen sind vorerst auf ein Jahr befristet.
Voraussetzungen:
Führerschein der Klasse CE für Sattelzug (40-Tonner) sowie entsprechende
Berufserfahrung.
Wir erwarten von Ihnen:
Arbeitszeitrahmen in der Regel zwischen 15.00 und 19.00 Uhr,
in Stoßzeiten auch flexibel
Unser Angebot:
Die Wochentage des Einsatzes sind in der Regel festgelegt.
Vergütung nach den Richtlinien der Südpfalzwerkstatt gGmbH
Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Heger unter der Tel.-Nr.: 06348/616-121 zur
Verfügung.
Sind Sie interessiert?
Dann richten Sie Ihre Bewerbung einschließlich Kopie des Führerscheines bis
spätestens 31.03.2015 an:
Südpfalzwerkstatt gGmbH
zu Hd. Frau Marina Hoffmann
Jakobstraße 34
76877 Offenbach
personal@suedpfalzwerkstatt.de
Stellen Anzeigenannahme
0 65 02/91 47-0
Karriereorientierte Mitarbeiter
Combined Insurance, einer der größten Zusatzversicherer weltweit, sucht für RheinlandPfalz und das Saarland Bezirksdirektor(inn)en. Zieleinkommen: 5.000 €.
Aufgaben: Mitarbeiterführung, Bestandskundenpflege, Kundengewinnung. Fundierte
Ausbildung ist gewährleistet. Kontakt: Steffen Schulz 0170.7968903,
steffen.schulz@de.combined.com
Stellenausschreibung
Wirtschaftskraft für Kindertagesstätte
Abenteuerland in Minfeld gesucht
Die Ortsgemeinde Minfeld sucht zum 01.04.2015 eine
Küchenhilfe
für ihre Kindertagesstätte Abenteuerland.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 7 Stunden. Gesucht
wird eine engagierte und zuverlässige Person, die Freude
an der Ausübung dieser Tätigkeit hat und eigenverantwortliches Arbeiten gewohnt ist.
Auf das Beschäftigungsverhältnis findet der Tarifvertrag für
den öffentlichen Dienst (TVöD) Anwendung.
Senden Sie Ihre persönliche Bewerbung mit Lebenslauf und
Zeugnissen bis spätestens 23. März 2015 an:
Aushilfskräfte auf 450-Euro-Basis
für Fahrzeugreinigungsbereich in Herxheim gesucht.
Erfahrung wäre von Vorteil. Telefon: 07276-919196
Verbandsgemeindeverwaltung
- Personalamt Gartenstr. 8
76870 Kandel
Herxheim
- 42 -
Ausgabe 12/2015
StellenauSSchreibung
Die Verbandsgemeindewerke Bellheim suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Fachkraft für abwassertechnik bzw.
geprüfte/n Ver- und entsorger/in Fachrichtung abwasser
in Vollzeit.
Wir sind ein kommunaler Eigenbetrieb mit der Aufgabe der
Abwasserbeseitigung in der Verbandsgemeinde Bellheim mit
4 Ortsgemeinden und rd. 13.700 Einwohnern.
Neben der Mitarbeit bei den üblichen Tätigkeiten auf der Kläranlage in Bellheim mit einer Größenordnung von 35.000 EW
gehören zu dem Aufgabengebiet insbesondere die Kontrolle und
die Wartungsarbeiten der Außenanlagen.
Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur
Fachkraft für Abwassertechnik bzw. zur/m geprüften Ver- und
Entsorger/in Fachrichtung Abwasser. Bewerben können sich
auch Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im
Bereich Elektrik. Handwerkliches Geschick, Flexibilität und Eigeninitiative sowie die Bereitschaft zur Teamarbeit setzen wir als
selbstverständlich voraus. Einstellungsvoraussetzung ist der Besitz des Führerscheins Klasse B und die Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaft und Wochenenddiensten.
Wir bieten Ihnen leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD sowie
die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.
Als Ansprechpartner für weitere Informationen stehen Ihnen der
Werkleiter Herr Schreiner, Tel.: 07272/7008-403, oder in der
Personalabteilung Herr Gschwind, Tel. 07272/7008-330, zur
Verfügung.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte
bis spätestens 02.04.2015 an die Verbandsgemeindeverwaltung
– Personalabteilung - Schubertstraße 18, 76756 Bellheim oder
per Email an personalabteilung@vg-bellheim.de.
Wir bitten von der Übersendung von Originalen sowie Bewerbungsmappen abzusehen, da eine Rücksendung der Unterlagen
aus Kostengründen nicht erfolgt.
StellenauSSchreibung
In der Verbandsgemeindeverwaltung Bellheim mit rund 13.700 Einwohnern sind
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Stelle als
Sachbearbeiter/in der Zentralabteilung
sowie eine Stelle als
Sachbearbeiter/in der Finanzabteilung
zu besetzen.
Das Aufgabengebiet in der Zentralabteilung umfasst insbesondere Aufgaben in
den Bereichen
• zentrale Servicestelle für Rat und Ausschüsse mit Vorbereitung der
Sitzungen, Einladungen, Zusammenstellungen der Vorlagen usw.
einschließlich Nachbereitung,
• Mitarbeit bei der Pflege der Homepage bzw. Öffentlichkeitsarbeit allgemein,
• Mitarbeit bei Wahlen und sonstigen Aufgaben in der Zentralabteilung.
Das Aufgabengebiet in der Finanzabteilung umfasst insbesondere Aufgaben in
den Bereichen
• eigenverantwortliche Buchhaltung aller Einnahmen und Ausgaben
einschließlich Zuordnung der Kostenarten und Monatsabschlüsse
der Eigenbetriebe Abwasser und Nahwärme
• Haushaltsüberwachung und Kontierung der Erträge und Aufwendungen
mit Anordnungswesen
• Vergnügungssteuer
• Führung der Anlagenbuchhaltung.
Wir erwarten eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (Angestelltenprüfung I), gute PC-Kenntnisse im Bereich MS-Office, gute bis sehr gute Rechtsschreibkenntnisse sowie präzises Arbeiten. Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit setzen wir als selbstverständlich voraus.
Es handelt sich um zwei auf zwei Jahre befristete Vollzeitstellen, wobei Übernahmen in unbefristete Beschäftigungsverhältnisse bei entsprechender Eignung
in Aussicht gestellt werden.
Wir bieten Ihnen eine leistungsgerechte Bezahlung nach TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen.
Als Ansprechpartner für weitere Informationen stehen Ihnen für die Stelle in der
Zentralabteilung, Herr Gschwind (Tel.: 07272/7008-330), und für die Stelle in der
Finanzabteilung, Herr Spellmeyer (Tel.: 07272/7008-224), zur Verfügung.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens
02.04.2015 an die Verbandsgemeindeverwaltung – Personalabteilung - Schubertstraße 18, 76756 Bellheim oder per Email an personalabteilung@vg-bellheim.
de. Wir bitten von der Übersendung von Originalen sowie Bewerbungsmappen
abzusehen, da eine Rücksendung der Unterlagen aus Kostengründen nicht erfolgt.
E d e n ko b e n
Herxheim
Offenbach
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in Teilzeit eine/n
Krankenpflegehelfer/in
oder Altenpflegehelfer/in
und
Helfer-/innen
für ergänzende Leistungen
in den Bereichen
• Betreuung von Demenzkranken
und
• Hilfe im Haushalt
Wir bieten die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten,
getragen und eingebunden in einem bewährten Team
- Vergütung nach Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD)
- Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
- Zusätzliche Altersversorgung
Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, identifizieren sich mit
unserem christlichen Auftrag und sind zeitlich flexibel einsetzbar, dann
bewerben Sie sich bei unserer Pflegedienstleiterin Frau Heike Ibba
Ökumenische Sozialstation
Edenkoben-Herxheim-Offenbach e. V.
76863 Herxheim, Käsgasse 15
Telefonnummer: 07276/9890-15 oder
per E-mail: info@sozialstation-ahz.de
Stellen Sie jetzt
die Weichen für die Zukunft
Wir sind ein erfolgreiches und expandierendes Unternehmen
im Verlagswesen und geben wöchentlich über 125 Mitteilungsblätter für Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz,
Gemeinden in Hessen und Gemeinden im Saarland sowie
verschiedene Sonderpublikationen heraus.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir auf nebenberuflicher Basis (450,- €) ab sofort einen
Vertriebsinspektor für den Kreis
Südl. Weinstraße und Kreis Germersheim
Zum Aufgabengebiet gehören:
• Kontrolle der Zustellung
• Betreuung eines Zustellgebietes
Voraussetzungen:
• sicheres und freundliches Auftreten
• zeitlich flexibel einsetzbar
• Führerschein der Klasse B
• eigenes Kfz
Ihre komplette Bewerbung mit tabellarischem, handschriftlichem Lebenslauf, den üblichen Unterlagen wie Zeugnissen
und Lichtbild senden Sie bitte an:
Europaallee 2 • 54343 Föhren
Herxheim
- 43 -
Ausgabe 12/2015
Erfolg
Bildung
Beruf
Zukunft
Stellen Anzeigenannahme
0 65 02/91 47-0
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort einen
erfahrenen Baggerfahrer (männlich/weiblich).
76774 Leimersheim • Schafgartendamm 12
Telefon: 07272/8721
Wir suchen zum schnellstmöglichen Eintritt
Verstärkung für unser Team auf 450-€-Basis.
Bevorzugt Leute aus der Fitnessbranche, aber auch Quereinsteiger
sind herzlich willkommen. Bewerbungen bitte an:
Optifit-centrum Herxheim
Ansprechpartner Fr. Engel, Fr. Sucietto
optifit-centrum, Am Kleinwald 5c, 76863 Herxheim, Tel.: 07276/96017
Zur Verstärkung unseres Praxisteams suchen wir
eine engagierte, freundliche, agile und teamfähige
Med. Fachangestellte (gerne auch Teilzeit)
und eine Auszubildende
Arztpraxis Dres. Rosenthal & Rother
– Fachärzte für Allgemeinmedizin –
Schillerstraße 2, 76870 Kandel, Tel. 07275/4848 oder
Birkenstraße 19, 76831 Billigheim-Ingenheim, Tel. 06349/6737
Herxheim
- 44 -
Ausgabe 12/2015
Einladung
zum 3. Frühlingsfest
der Ortsgemeinde Offenbach am Sonntag,
22. März 2015 von 11.00 bis 18.00 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag
von 13.00 bis 18.00 Uhr
AutohAus Lerch
Freie Werkstatt für alle Fabrikate • TÜV-Abnahme im Haus.
Im Schlangengarten 18 · 76877 Offenbach
www.autohaus-lerch.de
g, 22.3.
Sonnta 8 Uhr
-1
von 13
t!!
geöffne
Kulturelles
Rahmenprogramm
im Kultursaal, Hauptstr. 9-11, 76877 Offenbach
11:30 – 12:30 Uhr
Lulu Weiss Ensemble
Der in Landau lebende Gitarrist Lulu Weiss (geb. 1959 in Illingen
an der Saar) gilt als ein Vertreter des traditionellen Sinti-Jazz. Neben
der traditionellen Musik bietet das Ensemble auch französische
Musik (Chansons, valse Musette), lateinamerikanische Rhythmen
und ungarische Folklore - von den Musikern mit Temperament, viel
Gefühl und spielerischer Leichtigkeit vorgetragen. Eintritt: 5,00 €
16:30 – 17:30 Uhr
Stimmalarm - Ensemble einmal anders
Sie sind in der Südpfalz zu Hause und deutschlandweit unterwegs.
Sixties, Musical, Schlager, Filmmusik und anspruchsvolle Popmusik
stehen auf dem Programm. Dazu passende Kostüme, Choreographien
und akrobatische Elemente. Eintritt 5,- €
Karten für „Lulu Weiss“ und „Stimmalarm“ ab sofort im
Mehrgenerationenhaus, Hauptstraße 9-11 in Offenbach erhältlich.
Herxheim
- 45 -
Ausgabe 12/2015
Einladung
zum 3. Frühlingsfest
der Ortsgemeinde Offenbach am Sonntag,
22. März 2015 von 11.00 bis 18.00 Uhr
Verkaufsoffener Sonntag
von 13.00 bis 18.00 Uhr
14:00 – 15:00 Uhr
Oh, wie schön ist Panama
Eine phantasievolle und witzige Geschichte nach dem preisgekrönten
Buch von Janosch, mit viel Musik, Tischfiguren und Spaß. Ein FigurenTheaterstück für Menschen ab 3 Jahren. Eintritt frei.
Karten in der Gemeindebücherei ab sofort erhältlich.
AM MUSEUM
Sonntag, 22. März 2015, haben
wir von 13 bis 18 Uhr geöffnet!
Frühlingsangebot:
Stark reduzierte
Vorjahresmodelle !!!
Probefahren aller Räder möglich.
11:00 – 18:00 Uhr
Luftballon-Walk-Act Fröhlig
Wir freuen uns
auf Ihren Besuch !!!
1
14
gl
en
rill
rB
sche
Bester deut
12
92
10
as
08
lie
fe
brillenglas.de
05
ran
t•
Nach
02
94
97
00
014
einer Umfrage 2
u ge
n op t
ikern
15:00 – 17:00 Uhr
76877 offenbach · raiffeisenstr. 9 · Tel. 06348 - 6106873
www.radsport-geil.de
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10.00-13.00 und 14.00-19.00 Uhr
Sa. 9.00-14.00 Uhr · Mi. nachmittags geschlossen.
sc
he
nA
• Ausstellung und Verkauf in den Zelten durch Vereine/
Institutionen und Hobbykünstler.
• Der Förderverein des Queichtalmuseums: Speisen und Getränke.
• Die Landfrauen: Kaffee und Kuchen
• KITA „Queich-Hüpfer“: Waffeln
• Der Freundschaftskreis OBN: Crêpes
• Verein SÜW Offenbach: Sekt und Secco von Winzern
aus der Verbandsgemeinde.
ut
de
bei
Herxheim
- 46 -
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 47 -
Ausgabe 12/2015
Seit
Farbe macht
gute Laune !!!
Entspannen Wandern
RelaxenStrand
SonneU R L A U B
CampingGenießen
Herxheim
Treffpunkt
Deutschland.de
Reisemagazine
Freude DEUTSCHLAnD
FeiernM
useen
Urlaub
im Schwarzwald
Waldachtal - Lützenhardt im Nordschwarzwald
bei Freudenstadt. Anerkannter Luftkurort.
Schöne Ferienwohnung
in Ortsrandlage, 2 Zimmer, Küche, Bad,
ca. 65 m2, mit SAT-TV und Sitzplatz im
Freien. Ca. 2 Minuten Fußweg zum
Supermarkt und zum Omnibusbahnhof.
Geeignet für 3 Erwachsene oder 2 Erwachsene/2 Kinder. Haustiere auf Anfrage möglich. Preis ab 1 Woche Mietdauer: EUR 30,- pro Tag.
Kontakt: Familie Denner, Willi-König-Str. 30,
72178 Waldachtal-OT Lützenhardt,
Tel.: 0 74 43 / 89 57, Mobil: 0152 / 166 75 546, www.fewo-denner.de
Über 300 Grabmale
in der grössten Ausstellung
der Südpfalz.
G
rabmale, so individuell wie die Menschen, für die
sie stehen. Bei uns erwartet Sie eine Vielfalt von
Möglichkeiten der Grabgestaltung, die ihresgleichen
sucht. Sehen Sie über 300 verschiedene Grabmale vor Ort
und vertrauen Sie auf unsere fundierte Beratung, unsere
einfühlsame Betreuung und unser meisterliches Handwerk seit 1948. .....................Willkommen bei Wilhelmy.
Weinstraße 67, 76887 Bad Bergzabern , Tel . 0 63 43 / 82 58
Info und Katalog: www.wilhelmy-grabmale.de
Herxheim
- 48 -
Ausgabe 12/2015
21.03.2015
Fisch-, Salat- und
Dampfnudelbuffet
Karfreitag ab 11 Uhr
von 11 - 13 Uhr oder 13- 15 Uhr oder 15 - 17 Uhr,
15,- € pro Person! (ab 17 Uhr 13,- € pro Person)
Reservierung erwünscht!
Großer Osterbrunch
Ostersonntag und Ostermontag 10 bis 14 Uhr
16,- € pro Person - Reservierung erwünscht!
Ab 14 Uhr jede Dampfnudel 1,- €.
Ihr Dampfnudelteam wünscht ein frohes Fest!
Hauptstraße 103 • 76863 Herxheim-Hayna
Tel.: +49 7276 919801 • www.dampfnudelhof.com
Wir gehen in Urlaub
Praxis J. Mantel • Herxheim
Praxis Joachim Wilhelmi
Wir machen Urlaub
vom 27.03. bis 06.04.2015
vom 26.03. bis 06.04.2015
– Arzt für Allgemeinmedizin –
Telefon: 0 72 76 / 85 33
Ab 7. April 2015 sind wir wieder für Sie da.
Vertretung durch die Praxis Schwebius/Jentsch und Dr. Gorski
Ab Dienstag, 07.04.2015 sind wir wieder für Sie da.
Vertretung: Dr. Werner, Dr. Jetsoh/Schwebius, K. Gorski, Insheim
UNG!
T
H
C
U
N
G
E
A
L
G
R
E
V
R
VO
des Anzeigenschlusses in der KW 14 wegen
KARFREITAG, 03.04.15
Der Anzeigenschluss für
diese Wochenzeitung wird
vorverlegt von Mittwoch,
dem 01.04. auf
Dienstag,
den 31.03.2015
9.00 Uhr im Verlag.
Wir bitten um Beachtung!
Verlag + Druck
LINUS WITTICH KG
Anzeigenabteilung
Herxheim
- 49 -
G seit
O 1993
üb
20 J er
L
D
Wir zahlen Tages-/Höchstpreise ahre
A
für Zahngold, Schmuck, Alt- und Bruchgold
N
enparkplätze
K An- und Verkauf von: Münzen, Gold, Silberbesteck, Kund im Hof
A Silber, Platin, Palladium, Briefmarken und Papiergeld.
76773 Kuhardt • St.-Anna-Str. 8 • Tel. 0 72 72 / 95 59 34
U
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 11-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr
F
Münzhandlung Ring
G
O
L
D
A
N
K
A
U
F
Essen auf Rädern
res
An ALLEN 365 TAGEN des Jah
en!
rtag
Feie
und
n
auch an Son
Wir liefern - Sie genießen!
In unserem großen MenüProgramm finden Sie gesunde, leckere Gerichte in ALLEN Kostformen, wie z.B. Vollkost, leichte Kost (Schonkost), DiabetikerMenüs, natriumarme Kost, pürierte Kost, Mikrowellen-Menüs,
Pico-Menüs (halbe Portion), etc.
Einfach auswählen - wir liefern direkt ins Haus.
Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne unverbindlich.
Pflegedienst Hatzenbühl
Luitpoldstraße8181· 76770
· 76770
Hatzenbühl
Luitpoldstraße
Hatzenbühl
Telefon07275/9886-100
07275/913286 · Fax
Fax 9886-222
913295
Telefon
info@pflegedienst-hatzenbuehl.de
info@pflegedienst-hatzenbuehl.de
www.pflegedienst-hatzenbuehl.de
www.pflegedienst-hatzenbuehl.de
B e i lag en hi n w ei s
Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Voll-/Teilbeilage
"einladung zum Tag der offenen Tür"
der Fa. Friedebach.
Wir bitten unsere Leser um beachtung!
Mehr als schwarz und
!
Anzeigen in Ihrem
Mitteilungsblatt.
· Anzeigenwerbung
· Sonderbeilagen
· Privat- und
Geschäftsanzeigen
Informieren Sie sich unverbindlich!
Fritz Wünschel
Fon:
Fax:
Mobil NEU:
E-Mail:
Adresse:
0 63 43 / 93 92 65
0 63 43 / 93 92 66
01 51 / 16 305 411
fritz.wuenschel@gmx.de
Lichtenfelser Str. 37,
76887 Bad Bergzabern
LINUS WITTICH
Heimat- und Bürgerzeitungen
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 50 -
Ausgabe 12/2015
Thüga Energienetze GmbH · Bahnhofstr. 104 · 67105 Schifferstadt · Tel: 0 62 35/3471-0 · Fax: 0 62 35/3471-4001
info@thuega-netze.de · www.thuega-energienetze.de
Herxheim
- 51 -
Genießen Sie zu Ostern
frisches Lammfleisch
garantiert aus eigener Schlachtung von natürlich
aufgezogenen Lämmern, aus einem anerkannten,
kontrollierten Pfälzer Schafzuchtbetrieb:
z.B:
Lammkeule
Lammbraten
Lammrollbraten
Lammkotelett
Lammhaxen
Auf Wunsch küchenfertig gewürzt
mit Kräutern der Provence.
Bitte bis zum Samstag, 28.03. vorbestellen!
Ihr Fleischerfachgeschäft
ERWIN WEINDEL
Obere Hauptstraße 66 • Herxheim
Telefon 0 72 76 / 85 80
Seit 1928 Qualität aus eigener Schlachtung
Geldspar-Tipp Neureifen • Montageservice
Einfach riesig ist die
Auswahl und
Super preiSwerT
Reifen - Gebraucht alle Größen
Reifen HaRz
ab
10,- €
Bellheim • Gewerbegebiet • Tel.: 07272/92870
Klavierstimmen vom Fachmann
www.piano-schneider.de oder 0 63 21 / 5 71 82
Samstag 21. März • 10:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 22. März • 11:00 - 18:00 Uhr
te
tzelemen
Sichtschu
ungen
Beschatt
Fenster
ungen
Überdach
n
Haustüre
r
Vordäche
rten
Wintergä
bel
Gartenmö
me
Zaunsyste
f eines
Beim Kau
aches
nd
se
as
r
r
Te
0€
ie einen 40 in.
S
n
lte
ha
er
el-Gutsche
öb
nm
te
ar
G
smesse
.com/hau
rner-gmbh
www.hoe
rnergmbh
.com/hoe
facebook
Ausgabe 12/2015
Herxheim
- 52 -
Ausgabe 12/2015
Brigitte Simon
Ihr Bestattungshaus in Herxheim
Vertrauen Sie der Erfahrung des ältesten Bestattungshauses in Herxheim.
Ihre Begleitung, Beratung, Formalitätenerledigung und Bestattungsvorsorge ist unser Ziel.
Bei uns erhalten Sie die kompetente und einfühlsame
Erledigung für alle Bestattungsarten.
info@simon-bestattungen.de
Tel.: 07276-7543
www.simon-bestattungen.de
Simon Bestattungen - Napoleonsgasse 3 - 76863 Herxheim
Selbstverständlich sind wir für Sie immer erreichbar.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
190
Dateigröße
11 140 KB
Tags
1/--Seiten
melden