close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

März 2015

EinbettenHerunterladen
Mitteilungen für die
Gemeinde Weiach
März 2015
__________________
INHALTSVERZEICHNIS
Infoseite
Gemeinde
Schulen + Bibliothek
Kirchliche Mitteilungen
Vereine / Sonstiges
Gewerbe Weiach
Agenda
Entsorgung/ Abfallkalender
WICHTIGE RUFNUMMERN
Ärzte
Dr. med. St. Ebnöther
Dr. med. M. Semmelweis
Dr. med. P. Steiger
2
3-8
9-10
11-13
14-25
26-30
31
32
Sanität
Sanität
Spital Bülach
Kinderspital Zürich
Tox. Zentrum, Vergiftungen
REGA
Tierspital
Notfall Zahnarzt
Notfall Apotheke
0900 55 35 55
GEMEINDEVERWALTUNG
Kanzlei
Öffnungszeiten:
Montag
044 554 41 60
09.30 - 11.30 h / 16.00 - 18.00 h
Dienstag
09.30 - 11.30 h
Mittwoch
ganzer Tag geschlossen
Donnerstag
ganzer Tag geschlossen
Polizei
Notruf
117
Polizeiposten Niederglatt,
044 852 20 00
Grafschaftstrasse 3, 8172 Niederglatt
Termine ausserhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung
BIBLIOTHEK
Öffnungszeiten:
044 858 06 62
Montag
15.15 - 16.45 h
Mittwoch
19.30 - 20.30 h
Donnerstag
16.00 - 17.30 h
Hebammendienste:
Frau Gabriele Maier-Stoeckl
POST
Volg Weiach
044 858 23 70
Post Kaiserstuhl
0848 88 88 88
Öffnungszeiten Poststelle Kaiserstuhl:
Montag – Freitag 08.00 – 11.00 h / 15.00 - 18.00 h
Samstag
08.30 - 11.00 h
Krankenpflege
044 858 06 16
Hauspflege und Haushilfe
Frau L. Itin
044 858 00 40
Mahlzeitendienst
Frau L. Itin
IMPRESSUM
044 858 00 40
Pflegeplätze
044 854 61 11
Regionales Zentrum für Gesundheit und Pflege
Dielsdorf
Varia
Wärmeverbund, bei technischen Problemen
Urs Schenkel
044 858 07 10 / 079 328 12 85
EGW Störungen (LKW-Glattfelden)
043 422 40 60
Kadaversammelstelle, Andy Schenkel 078 826 47 94
Brunnen- und Werkmeister, P. Brunner 079 390 62 50
Pro Senectute,
Beratungsstelle Bülach/Dielsdorf
058 451 53 00
Beratungsstelle für Suchtprobleme
043 422 20 40
Jugend- und Familienberatung
044 855 65 35
Kontaktstelle f. Kleinkinderfragen,
Dielsdorf
044 855 65 20
Mütterberaterin:
Frau Franziska Rüdiger
044 855 65 23
Flughafendirektion:
Reklamations-Nummer
043 816 21 31
oder
043 816 22 11
Publikationsorgan der Gemeinde Weiach
Herausgeberin
:
Gemeinde Weiach
Erscheinung:
auf den 1. des Monats
Redaktion
:
Gemeindeverwaltung
info@weiach.ch
Redaktionsschluss:
für die Mitteilungen
April 2015
am 20. März 2015
:
:
044 853 34 21
WEITERE DIENSTE
Friedensrichteramt Weiach
Herr F. Kuster
079 268 44 88
friedensrichter@swissonline.ch
Dir. 043 540 10 07
ref. Pfarramt, Frau Y. Wildbolz
044 858 22 44
SRK Autodienst
Frau M. Maier
044 858 02 06
Vertretung Frau B. Wunderli
044 858 02 27
SPITEX-Zentrum, Hinterdorfstr. 5, Stadel
Öffnungszeiten:
Dienstag
14.00 – 15.00 Uhr
Freitag
14.00 – 15.00 Uhr
BETREIBUNGSAMT DIELSDORF - NORD
Amtslokal: Hauptstrasse 22,
044 855 41 41
8162 Steinmaur
Briefadresse: Betreibungsamt Dielsdorf-Nord,
Postfach 46, 8162 Steinmaur
Öffnungszeiten:
Montag
08.00 - 12.00 14.00 - 19.00
Dienstag bis
Donnerstag 08.00 - 12.00 14.00 - 16.00
Freitag
07.00 - 13.00 (durchgehend)
Homepage:
Titelbild
144
044 863 22 11
044 266 71 11
145
14 14
044 635 81 11
079 819 19 19
(CHF 1.50/Min.)
Sicherheitszweckverband Glattfelden-StadelWeiach (Feuerwehr/Zivilschutz/Kernstab/Name)
Tel.
044 867 32 68
E-Mail
zweckverband@glastawei.ch
09.30 - 11.30 h / 14.00 - 16.00 h
Freitag
044 867 02 70
044 858 24 19
044 858 10 44
www.weiach.ch
Hans Rutschmann
2
____________________________________________________________________________________________________________________
Treffen mit dem Gemeindepräsidenten
Haben Sie ein Anliegen, Fragen oder Vorschläge, welche zur Entwicklung der Gemeinde beitragen und Sie gerne mit dem Gemeindepräsidenten, Stefan Arnold, besprechen möchten? Gerne
steht er allen Einwohnerinnen und Einwohner von Weiach für ein Gespräch zur Verfügung.
Nächster Termin: 23. März 2015, 17.30 -19.00 Uhr in der Gemeindeverwaltung.
Bitte nehmen Sie bezüglich Terminvereinbarung frühzeitig mit der Gemeindeverwaltung Kontakt
auf und vereinbaren Sie einen Termin. Gemeindeverwaltung Weiach, Tel.-Nr. 044 554 41 60
WORTE DES GEMEINDEPRÄSIDENTEN
Entscheid Standort Tiefenlager
Sehr geehrte Weiacherinnen
Sehr geehrte Weiacher
Am Freitag 30 Januar 2015 wurde informiert, dass Weiach als Standort für die zukünftige Lagerung radioaktiver Abfälle nicht für Etappe 3 des Sachplanverfahrens vorgeschlagen wurde. Der
Gemeinderat zeigt sich erfreut über diesen Entscheid. Es ist aber zu erwähnen, dass es sich
hiermit ‚nur‘ um einen Entscheid zum Vorschlag (sicherheitstechnischen Vergleich) handelt. Eine
definitive Entscheidung für den geeignetsten Standort wird voraussichtlich im Jahr 2017 durch
den Bundesrat gefällt. Die Delegierten des Gemeinderates werden den weiteren Prozess weiterhin eng begleiten.
Bei Fragen im genannten Zusammenhang stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
Freundliche Grüsse
Stefan Arnold
Gemeindepräsident Weiach
ABSTIMMUNGEN - VORANZEIGE
Volksabstimmungen vom 8. März 2015
Eidgenössische Volksabstimmungen
Vorlage 1:
Volksinitiative „Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen“
Vorlage 2:
Volksinitiative „Energie- statt Mehrwertsteuer“
Briefliche Stimmabgabe
Die Stimmzettel sind in einem verschlossenen Umschlag (Stimmzettelkuvert) zusammen mit
dem unterschriebenen Stimmrechtsausweis in das Rücksendekuvert zu legen. Die briefliche
Stimmabgabe kann ab Erhalt des Stimmmaterials per Post oder durch Einwurf in den Gemeindebriefkasten erfolgen.
3
____________________________________________________________________________________________________________________
Vorzeitige Stimmabgabe
Ab Montag vor dem Abstimmungswochenende in der Gemeinderatskanzlei während den ordentlichen Schalteröffnungszeiten.
Personen, welche sich an der Urne vertreten lassen, müssen den Stimmrechtsausweis ebenfalls
unterschreiben.
GEMEINDERAT
Bauwesen
Der Gemeinderat erteilt die folgenden baurechtlichen Bewilligungen:
-
Katharina Zeindler, Weiach – Anbau Geräteraum beim Wohnhaus an der Buhaltenstrasse,
Anzeigeverfahren;
-
Heinrich Wirth, Weiach – Neugestaltung Gartenanlage und Erweiterung Gerätehaus beim
Wohnhaus an der Bergstrasse, Anzeigeverfahren.
Finanzen
Der Gemeinderat bewilligt einen Kredit von CHF 21'683.65 für die Ergänzung des Spielplatzes
mit Spielgeräten für die „Kleinsten“ und einem erdverlegten Trampolin für die „Grösseren“.
Internetauftritt
Der Gemeinderat bewilligt einen Zusatzkredit für das Redesign der Homepage und Ergänzung
mit Onlineschalter und bargeldlosem Zahlungsmodul von CHF 18'354.-. Ein erster Kredit von
CHF 3'200.- wurde für die Ergänzung der Homepage mit einem Onlineschalter im Juni 2014
bewilligt. Im Rahmen des Auswahlverfahren hat sich gezeigt, dass es nicht zweckmässig ist, die
alte vorhandene Datenstruktur der Homepage mit einem neuen Onlineschalter zu ergänzen.
Personal
Der Gemeinderat nimmt aufgrund des an der letzten Gemeindeversammlung revidierten Anhanges zur Besoldungverordnung, die neuen Lohneinstufungen des festangstellten Gemeindepersonals rückwirkend auf den 1. Januar 2015 vor. Dadurch erhöht sich die Gesamtlohnsumme
2015 um 1.1 % bzw. CHF 5'537.-.
Vereinsbeiträge
Der Gemeinderat verabschiedet ein neues „Reglement zur Vereinsunterstützung“. Mit dem Reglement wird die Vereinsunterstützung nachvollziehbar und offen gestaltet. Die Vereine müssen
neu jährlich ein neues Beitragsgesuch einreichen mit kurzer Berichterstattung über ihre Vereinstätigkeit, Anlässe und ihren Aktivmitgliederbestand. Die Höhe der Vereinsbeiträge richtet sich
neu nach Aktiv-Mitgliederbestand, Jugendförderung (jugendliche Mitglieder) und Altersförderung (Senioren).
4
____________________________________________________________________________________________________________________
Werkhof und Entsorgungsanlage
Der Gemeinderat vergibt im Rahmen des durch die Urnenabstimmung bewilligten Baukredites
folgende Arbeiten:
- Holzbau:
Josef Leehmann AG, Schneisingen
CHF 14’676.-
(3 Angebote)
- Fenster:
Ernst Keller AG, Klingnau
CHF 11'016.-
(3 Angebote)
- Heizung/Sanitär: Vögele AG, Tegerfelden
CHF 45'235.-
(3 Angebote)
- Umgebung:
CHF 146’081.-
(2 Angebote)
Hartmann Gartenbau, Eglisau
AMTLICHE PUBLIKATIONEN
Verbundfahrplanprojekt 2014 - 2015 - Öffentliche „Auflage“ im Internet
Das Verbundfahrplanprojekt wird vom 12. bis 29. März 2015 auf der Homepage des Zürcher
Verkehrsverbundes ZVV (www.zvv.ch) publiziert. Auf eine Aktenauflage in Papierform wird verzichtet. Allfällige Anregungen und Änderungsbegehren können innert der Publikationsfrist dem
Gemeinderat schriftlich eingereicht werden. Die Behörde beurteilt danach allfällige Eingaben
und leitet diese gesamthaft mit einer Stellungnahme an den ZVV bzw. das Verkehrsunternehmen Postauto Zürich weiter.
-------------------------Friedensrichter
Ersatzwahl für die Amtsperiode 2010 - 2014 - Wahlanordnung
Im ersten Halbjahr 2015 sind die Erneuerungswahlen der Friedensrichter in den Gemeinden für
die Amtsperiode 2015 – 2021 durchzuführen.
Gemäss Gemeindeordnung der Gemeinde Weiach wird der Friedensrichter durch Urnenwahl
gewählt. Die entsprechende Wahl ist durch den Gemeinderat anzuordnen.
Der bisherige Amtsinhaber, François Kuster, Bachserstr. 20, Stadel, stellt sich gemäss Brief vom
7. Oktober 2014 zur Wiederwahl.
Beschluss des Gemeinderates vom 10. Februar 2015:
1.
Die Erneuerungswahl des Friedensrichters für die Amtsperiode 2015 bis 2021 wird für den
ersten Wahlgang auf den Abstimmungssonntag vom 12. April 2015 angeordnet.
2.
Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am Abstimmungssonntag vom 14. Juni 2015 statt.
3.
Die Durchführung der Wahl erfolgt nach den Bestimmungen des kantonalen Gesetzes über
die politischen Rechte und der dazugehörenden Verordnung.
Hinweis:
Der bisherige Amtsinhaber, François Kuster, Bachserstr. 20, Stadel, stellt sich zur Wiederwahl.
Gemeinderat Weiach
5
____________________________________________________________________________________________________________________
INFORMATIONSVERANSTALTUNG - VORANZEIGE
Der Gemeinderat lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner herzlich zu einer Informationsveranstaltung ein, auf
Donnerstag, 16. April 2015, 19.30 Uhr im Gemeindesaal.
Die Traktanden werden im nächsten Mitteilungsblatt „April“ publiziert.
Die Behörde freut sich auf ein zahlreiches Erscheinen und einen konstruktiven Dialog mit den
Teilnehmenden.
Gemeinderat Weiach
EINWEIHUNG ENTSORGUNGSANLAGE UND WERKGEBÄUDE - VORANZEIGE
Der Gemeinderat teilt mit, dass die Einweihung der zentralen Entsorgungsanlage und des Forstund Werkgebäudes Weiach am Samstag, 13. Juni 2015, stattfindet. Alle Einwohnerinnen und
Einwohner sind zu diesem öffentlichen Anlass herzlich eingeladen.
GEMEINDEVERWALTUNG – NEUE ÖFFNUNGSZEITEN
Die Gemeindeverwaltung Weiach passt die Öffnungszeiten des Gemeindehauses den veränderten Bedürfnissen der Bevölkerung an.
Ab 1. März 2015 gelten folgende Schalteröffnungszeiten:
Montag
08.30 – 11.30 Uhr / 14.00 – 18.30 Uhr
Dienstag
08.30 – 11.30 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
08.30 – 11.30 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr
Freitag
08.30 – 13.00 Uhr
Termine ausserhalb der Schalteröffnungszeiten sind selbstverständlich nach wie vor nach Vereinbarungen möglich. Wir bitten um Kenntnisnahme.
Der Gemeinderat
ZIVILSTANDSAMT
Geburten
03. Februar
Bänziger, Alina
Tochter des Good, Alexander und der
Bänziger, Tanja
Stockistrasse 2A
6
____________________________________________________________________________________________________________________
GRATULATIONEN
Hohes Alter
80. Geburtstag
Herr Meier Hans, Neurebenstrasse 16, am 09. März 1935.
90. Geburtstag
Herr Siegenthaler Walter, Chälenstrasse 22, am 04. März 1925.
93. Geburtstag
Frau Baltisser-Hablützel Hedwig, Buechenstrasse 8, am 09. März 2015.
104. Geburtstag
Frau Moser Mina, Buhaldenstrasse 6, am 12. März 2015.
Der Gemeinderat gratuliert den Jubilaren und wünscht ihnen alles Gute und beste Gesundheit.
ZU- UND WEGZÜGE
Wir begrüssen in Weiach:
Herr Andrea Cerbo und Frau Rebecca Dürig, Im See 3
Frau Entrita Selimi-Gashi, Oberdorfstrasse 15
Herr Marc Bhend, Im See 1
Wir verabschieden aus Weiach:
Herr und Frau Yosbel und Sandra Madan Fundora, Im Bruchli 4
Diese Liste kann unvollständig sein. Einwohnerinnen und Einwohner können bei der An- bzw.
Abmeldung angeben, wenn Sie keine Veröffentlichung wünschen.
STEUERAMT
Frist zur Abgabe der Steuererklärung
Die Steuererklärung 2014 ist bis am 31. März 2015 einzureichen. Sollten Sie aus irgendwelchen Gründen die Steuerklärung mit den erforderlichen Unterlagen nicht innert Frist einreichen können, so stellen Sie vor Ablauf dieses Termins schriftlich beim Gemeindesteueramt ein begründetes Gesuch um Fristerstreckung.
7
____________________________________________________________________________________________________________________
Sie können die Fristerstreckung auch online über die Homepage www.weiach.ch eingeben.
Den Link finden Sie unter Verwaltung - Dienstleistungen - Steuererklärung; Fristerstreckung.
Die Zugangsdaten finden Sie auf dem Steuererklärungsformular unter eServices.
Haben Sie Fragen zum Ausfüllen der Steuererklärung 2014 stehen wir Ihnen selbstverständlich
gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der Telefon-Nummer
044 / 554 41 60.
Erstellte Steuererklärungen 2014 senden Sie bitte mit dem beigelegten Couvert an das
Scan Center der Stadt Winterthur.
ANMELDUNG HÄCKSELSERVICE
Häckselservice vom 14. März 2015
Bitte melden Sie sich mit dem untenstehenden Talon rechtzeitig bei der Gemeindeverwaltung
Weiach an. Einsendeschluss ist der 09.03.2015.
---------------------------------------------------------------------------------------------------Anmeldetalon für den Häckseldienst:
… Ich wünsche am 14. März 2015 den Häckselservice.
且 Bitte nehmen Sie das Häckselgut mit.
Name / Adresse:
________________________________________________
________________________________________________
Telefon:
________________________________________________
8
gIIQXQJV]HLWHQ
gIIQXQJV]HLWHQ
0RQWDJ
0RQWDJ ²
²
0LWWZRFK
²
0LWWZRFK
²
'RQQHUVWDJ
'RQQHUVWDJ ²
²
7HO1U
7HO1U
'LH6SRUWIHULHQVLQGYRUEHLXQGZLU
VLQGZLHGHU]XGHQJHZRKQWHQ=HLWHQ
IU6LHGD
0LWWZRFK0lU]YRQ
0LWWZRFK 0lU]YRQ
0lU]YRQ8KU
8KU
ILQGHWZLHGHUHLQH$XVOHLKH
PLW.DIIHHVWDWW
PLW.DIIHHVWDWW
6LHVLQGKHU]OLFKGD]XHLQJHODGHQ
'DV%LEOLRWKHNVWHDP
9
$JHQGD
*HPHLQGHYHUVDPPOXQJ
6FKXOEHJLQQQDFKGHQ6SRUWIHULHQ
:HLKQDFKWVVLQJHQDP6HQLRUHQQDFKPLWWDJ
6FKXOIUHLZHJHQLQWHUQHU:HLWHUELOGXQJ
:HLKQDFKWVIHQVWHUPLW$SpUR8KU
.DUIUHLWDJ ,P5DKPHQHLQHU3UR
:HLKQDFKWVIHULHQELV
2VWHUPRQWDJ
MHNWDUEHLWNRQQWHQZLU
XQV]XGHPPLWHLQHP
-XQJOHKUHUZHLWHU
ELOGXQJ
HLQHU([NXUVLRQWHLO
QHKPHQ,P.XOWXUDPD
9RP-DQXDUKD
=ULFKKDEHQZLUHWZDV
EHQZLUGLHREOLJDWRUL
EHUGDV/HUQHQHUIDK
VFKH-XQJOHKUHUZHLWHU
UHQXQGGXUIWHQDXFK
ELOGXQJDQGHUSlGDJR
VHOEHUDQGHQYHUVFKLH
JLVFKHQ+RFKVFKXOH
GHQHQ6WDWLRQHQH[SH
=ULFKEHVXFKW,QGLH
ULPHQWLHUHQ,P7HFKQR
VHU=HLWZXUGHQZLUMH
UDPDNRQQWH&KULVWLQD
GXUFKHLQHQ6WXGHQWHQ
%UHWVFKHUVLFKZLHGHU
HLQH6WXGHQWLQGHU
DQLKUH.LQGKHLW]XUFN
3+=+YHUWUHWHQZHOFKH
HULQQHUQXQGLQGHQ
EHLXQVLKU$EVFKOXVV
,P5DKPHQHLQHU3UR
YHUVFKLHGHQHQ$XVVWHO
SUDNWLNXPDEVROYLHUW
MHNWDUEHLWNRQQWHQZLU
OXQJVKDOOHQVSDQQHQGH
KDEHQ
(UIDKUXQJHQPDFKHQXQV]XGHPPLWHLQHP
:lKUHQGGLHVHU:HL
VFKXOLVFKHQ7KHPD
WHUELOGXQJKDWWHQZLUGLH
DXVHLQDQGHUVHW]HQXQG
0|JOLFKNHLWDXVHLQHU
XQVGDULQYHUWLHIHQ'D
9LHOIDOWYRQ$QJHERWHQ
EHLEHVFKlIWLJWHQZLU
YHUVFKLHGHQH:RUN
XQVH[SOL]LWPLWHLQHP
VKRSV5HIHUDWHXQG
7KHPDGDVDQXQVHUHU
DXFK([NXUVLRQHQDXV
6FKXOHDNWXHOOLVW
]XZlKOHQ
'LH:HLWHUELOGXQJZDU
'LH:RUNVKRSVZDUHQ
IUXQVHLQHJURVVH%H
IUXQVHLQHJURVVH%H
UHLFKHUXQJPLWYLHOHQ
UHLFKHUXQJ:LUNRQQWHQ
QHXHQ,GHHQIUXQVH
XQVHLQHQ7DJODQJPLW
UHQ8QWHUULFKW:LU
HLQHPIUXQVUHOHYDQ
IUHXHQXQVQXQGDV
WHQ7KHPDEHVFKlIWL
*HOHUQWHLQXQVHUHP
JHQ'DEHLHUKLHOWHQZLU
6FKXODOOWDJHLQVHW]HQ
ZLFKWLJH,QIRUPDWLRQHQ
]XN|QQHQ
-RsOOH%UXQQHUZDU]XU
GXUFK)DFKSHUVRQHQ
JOHLFKHQ=HLWLP1DWXU
XQGNRQQWHQXQVDXFK
]HQWUXP7KXUDXHQLQ
PLWDQGHUHQ/HKUSHUVR
)ODDFKXQGOHUQWHDOOHU
QHQDXVWDXVFKHQ=X
OHLEHUGHQ%LEHU$XI
GHPZXUGHQXQVYLHOH
HLQHUPHKUVWQGLJHQ
SUDNWLVFKH8PVHW
:DQGHUXQJHQWODQJ
]XQJVP|JOLFKNHLWHQPLW
GHP5KHLQNRQQWHQ
DXIGHQ:HJJHJHEHQ
DOOHUOHL%LEHUVSXUHQDQ
$Q]ZHL9RUPLWWDJHQ
GHQ%lXPHQHQWGHFNW
GXUIWHQZLUMHZHLOVDQ
ZHUGHQ
3ULPDUVFKXOH:HLDFK6FKXOKDXV+RIZLHV6FKXOZHJ:HLDFK
,KU.LQGEHL$EZHVHQKHLWELWWHELV8KUDEPHOGHQ
/HKUHU]LPPHU
7HO
.LQGHUJDUWHQ)DUEWXSI
7HO
.LQGHUJDUWHQDOWHV6+ 7HO 6FKXOOHLWXQJ 7HO0R0L0RUJHQ(0DLO
)UZHLWHUH,QIRVEHVXFKHQ6LHXQVHUH+RPHSDJH
10
VFKXOOHLWXQJ#VFKXOHZHLDFKFK
ZZZVFKXOHZHLDFKFK
DOMINO
Eltern-Kindzmorge am Sa 14. März 2015
"Mit Kindern Ostern feiern" 9.00-11.30h
Bibelmarathon
Do 5. März, 19h Pfarrscheune
Do 26. März, 19h Pfarrscheune
Ostersamstag Markusevangelium Kirche
März 2015
Unsere Gottesdienste
Fahrdienst 30 Minuten vor dem
Gottesdienst bei der Kirche
1. März
Gottesdienst
09.30 Uhr
Pfarrerin Yvonne Wildbolz
Orgel: Lydia Kellenberger
Kollekte: ACAT - Aktion von Christen
für die Abschaffung der Folter
Erwachsenenbildung
in Stadel:
Gespräche über den Glauben
im Labyrinth des Lebens
Do 26. März, 20h KGH Stadel
Wie kann Gott die Menschen lieben
und seinen Sohn opfern?
Leitung: Pfr. Peider Kobi
8. März
Oekumenischer Gottesdienst
und Suppenzmittag
10.30 Uhr
Pastoralassistent Marcus Hüttner
Pfarrerin Carina Meier
Pfarrerin Yvonne Wildbolz
Orgel: Lydia Kellenberger
Kollekte: Fastenopferprojekt
11.15 Uhr
Jugendgottesdienst in Stadel
15. März
Abendgottesdienst mit Taizéliedern
17.00 Uhr
Pfarrerin Yvonne Wildbolz mit dem
Oek. Singkreis und Kirchenchor Stadel
Orgel: Margrit Vögele
Kollekte: Kirchliche Projekte
für Arbeitslose im Kanton Zürich
22. März
Zu Gast in Bachs
09.30 Uhr
Pfarrer Hans Caspers
Orgel: Sabine Weidmann
10.00 Uhr
Zu Gast in Stadel
Pfarrer Graf
Orgel: David Homolya
29. März
Gottesdienst zum Palmsonntag
09.30 Uhr
Pfarrerin Yvonne Wildbolz
Orgel: Lydia Kellenberger
Taufe Leandro Alessandro Frieden
Kollekte: Kirchenrat Verdingkinder
Dieses Thema wird auch in einer darauffolgenden
Predigt nochmals aufgenommen.
Freude und Leid
Am 27. Januar 2015 haben wir
Abschied genommen von
Walter Peter Fiedler (1928-2015),
Ehemann der Margrit Fiedler.
"Ich weiss, dass mein Erlöser lebt."
Am 15. Februar 2015 wurde
Adriana Emanuela Galimberti
in der Kirche Bachs getauft.
Reformiertes Pfarramt Weiach
Pfarrerin Yvonne Wildbolz-Zangger
044 858 22 44 / 078 822 16 33
yvonne.wildbolz@gmail.com
Bitte melden Sie sich bei mir bei Fragen und
Anliegen, oder wenn Sie einen Besuch oder ein
seelsorgerliches Gespräch wünschen.
Im Internet:
11
www.kirche-weiach.ch
www.kirchestadel.ch
www.ref-kirche-bachs.ch
Weniger für uns.
Genug für alle.
Dieser Slogan begleitet uns
durch die diesjährige Kampagne
von "Brot für alle" / "Fastenopfer".
Dazu feiern wir einen
oekum.GoƩesdienst
mit anschliessendem
SuppenzmiƩag
im Gemeindesaal.
Wir freuen uns auf die
gemeinsamen Stunden,
die nachhal g Gutes bewirken.
Oekumenischer GoƩesdienst am 8. März 2015,
um 10.30h in der Kirche in Weiach .
Dieser Tag ist ein Zeichen der Solidarität mit den Armen und Hungernden.
Wir teilen die Suppe und geben grosszügig in die Kollekte.
Der Erlös geht vollumfänglich an das vorgestellte Fastenopfer - Projekt.
Solidarische Mithilfe sehr willkommen
Tische decken und dekorieren - servieren und aufräumen oder Kuchen / Torte backen für das Dessertbuffet.
Bi e melden bei Heidi Schenkel, 044 858 07 10. Merci!
Es laden ein
Reformierte Kirchgemeinde Weiach
Katholische Pfarrei Kaiserstuhl-Fisibach-Weiach
Reformierte Kirchgenossenscha Kaiserstuhl-Fisibach
12
Kath. Pfarrei Kaiserstuhl – Fisibach – Weiach
Kalendarium März 2015
Sonntag, 08. März
10.30 Ökumenischer Suppentag in Weiach
Die Feier beginnt in der Kirche Weiach,
anschliessend geniessen wir im Gemeindesaal die Suppe. Ebenso wird am DrittWelt-Stand wieder verschiedenes zum
Kauf angeboten.
Samstag, 14. März
19.00 Familien-Gottesdienst-Feier in der Kirche
Kaiserstuhl.
Sonntag, 22. März
10.00 Konfirmationsfeier der ref. Kirchgenossenschaft Fisibach-Kaiserstuhl
Samstag, 28. März
09.00 Palmenbinden in Fisibach, im Hinterdorf auf
dem Hof der Familie Zimmermann
Sonntag, 29. März
09.00 Palmeinzug mit Eucharistiefeier in der
Kirche Kaiserstuhl
KLEINE FASTENSUPPE
Freitag, 06. März
12.00 – 13.00 Uhr im Schulhaus Chilewies,
Fisibach
Freitag, 13. März
Freitag, 20. März
Freitag, 27. März
Dazu sind Alle sehr herzlich eingeladen, die Kollekte die dafür
Aufgenommen wird, geht vollumfänglich an das gemeinsame
Projekt, das vorgestellt wird am Ökumenischen Suppentag.
Ermöglicht wird dies durch die Spende der Suppe vom Rest.
Post in Kaiserstuhl, das Brot von Fam. Schneider, Fisibach und
durch die Gemeinde Fisibach, die keine Gebühren für die
Benützung des Schulhauses erhebt. Herzlichen Dank für diese
Spenden, ebenso ein herzliches Danke den freiwilligen
Helferinnen!
13
Weiach, im Februar 2015
Einladung zur Generalversammlung
Zeit: Freitag, 27. März 2015
20.00 Uhr
Ort: Wiesental
Traktanden:
1.
2.
3.
4.
Begrüssung, Wahl des Stimmenzählers
Appell
Protokoll der GV vom 28. März 2014
Jahresberichte
4.1 des Präsidenten
4.2 des Oberturners
4.3 des Jugileiters
5. Jahresrechnung 2014
Festsetzung der Mitgliederbeiträge 2015
6. Ein-/Aus-/Rücktritte Vereinsmitglieder
Stand der Mitgliederzahl
7. Wahl des Vorstandes und Revisoren
8. Ehrungen
9. Vereinsmeisterschaft und Turnbesuch 2014
10. Jahresprogramm 2015
11. Verschiedenes
Präsident
Oberturner
Aktuar
Präsident
Oberturner
Jugileiter
Kassier
Präsident
Präsident
Kassier
Präsident/Vize-Präsident
Präsident
Oberturner
Präsident/Oberturner
Präsident
Anschliessend Nachtessen,
Anträge zuhanden der GV sowie Aus- und Rücktritte sind dem Vorstand schriftlich
einzureichen bis spätestens Freitag 13. März 2015.
Der Besuch der GV ist für alle Aktivmitglieder obligatorisch. Entschuldigungen sind
schriftlich bis spätestens Freitag 13. März 2015 an den Präsidenten zu richten (Manuel
Zimmermann, Stiegstrasse 301, 8195 Wasterkingen).
Herzlich eingeladen zum Besuch unserer GV sind auch unsere Ehren-, Frei- und
Passivmitglieder.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an der GV und hoffen auf eine speditive und
erfreuliche Versammlung.
TV Weiach
Der Vorstand
14
FRAUENVEREIN WEIACH
Liebe Frauen
An folgenden Daten im März sind alle herzlich eingeladen an unseren Treffen
teilzunehmen.
Dienstag 10.März
Mittwoch 18. März
Dienstag 24. März
Freitag 27. März
Generalversammlung
Mitti-Träff
Frauentreff
Suppen-Wähen-Tag
ab
14.00 Uhr
20.00 Uhr
13.45 Uhr – 15.30 Uhr
11.30 Uhr
Der Vorstand des Frauenvereins
********************************************************************
Suppen- und Wähen-Zmittag
Freitag 27. März 2015 ab 11.30 Uhr
im Gemeindesaal
Die Frauen des Frauenvereins Weiach freuen sich, Gross
und Klein ganz herzlich einzuladen zum beliebten Suppenund Wähen- Zmittag.
Der Reinerlös wird zugunsten
„Rufnetz Rafzerfeld“ gespendet.
Ein Verein zur Begleitung
Schwerkranker in belastender
und sorgenvoller Zeit.
Anmeldung für Wähenspenden, mit Angabe der Wähen-Sorte,
werden gerne entgegen genommen von:
Martha Bollier Tel. 044 858 03 85 oder mueller.bollier@bluewin.ch
Willkommen sind jederzeit Helferinnen die am Suppen-WähenZmittag gerne mithelfen möchten. Bitte bei Martha Bollier melden.
15
Programm
16
Live Musik: REPLAY
ROCK-POP- BLUES vom Feinsten
mit Dani und Ste
Samstag 11. April 2015
Beginn 20:00 Uhr
In der Pfarrschür
Eintritt frei
Barbetrieb
Organisiert durch das f.o.r.u.m Weiach
17
$FKWXQJ6FKLHVVJHIDKU
$XIGHUP6FKLHVVDQODJHÄ+DVOL³LQ:HLDFKZLUGDQGHQIROJHQGHQ7DJHQ
VFKDUIJHVFKRVVHQ
Mittwoch
08. April
18.00 – 20.00 Uhr
Mittwoch
15. April
18.00 – 20.00 Uhr
freie Übung SGM
Mittwoch
06. Mai
18.00 – 20.00 Uhr
1. Obligatorisch/freie Übung
Freitag
08. Mai
16.00 – 20.00 Uhr
AM Erinnerungsschiessen
Mittwoch
20. Mai
18.00 – 20.00 Uhr
freie Übung/Jugendschiesskurs
Freitag
Samstag
Sonntag
29. Mai
30. Mai
31. Mai
16.00 – 20.00 Uhr
08.30 – 15.30 Uhr
09.00 – 12.30 Uhr
AM Erinnerungsschiessen
AM Erinnerungsschiessen
AM Erinnerungsschiessen
Mittwoch
03. Juni
18.00 – 20:00 Uhr
freie Übung/Jugendschiesskurs
Mittwoch
17. Juni
18.00 – 20.00 Uhr
freie Übung/Jugendschiesskurs
Mittwoch
24. Juni
18:00 – 20:00 Uhr
2. Obligatorisch/freie Übung
Samstag
04. Juli
13.30 – 18.00 Uhr
Weiacher Cup intern
Mittwoch
19. August
18.00 – 20.00 Uhr
freie Übung
Training Wyberschiessen
Mittwoch
26. August
18.00 – 20.00 Uhr
3. Obligatorisch/ freie Übung
Training Wyberschiessen
Mittwoch
02. September
18.00 – 20.00 Uhr
freie Übung/Jugendschiesskurs
Mittwoch
09. September
18.00 – 20.00 Uhr
freie Übung
Samstag
26. September
13.30 – 18.00 Uhr
Endschiessen/Wyberschiessen
Jugendschiessen
Sonntag
27. September
09.30 – 12.00 Uhr
Endschiessen/Wyberschiessen
Jugendschiessen
freie Übung SGM
Legende:
SGM = Schweizerische Gruppenmeisterschaft
Wir bitten die Bevölkerung und die Landbesitzer um Kenntnisnahme und
Verständnis.
Weiach, 30. Januar 2015
Schützengesellschaft Weiach
ƜȳɀƮȽɀɁɂȯȼȲ
Infos über die Vereinstätigkeit unter www.sgweiach.ch
18
Ortsvertretung Weiach
GYM FIT
für Seniorinnen und Senioren
die Gymnastik ist speziell für Senioren ausgerichtet,
die Gymnastik findet auf dem Stuhl und um den
Stuhl herum statt
sie beinhaltet Sturzprophylaxe,
Beweglichkeit etc.
Nächster Termin Do. 5 März 2015
dann jeden Donnerstag
von 9.00 bis 10.00 im kleinen
Gemeindesaal
ausgenommen Schulferien
Auskunft erteilt Rosa Baumgartner 044 858 25 24
Sabine Brunner 044 858 30 04
Vreni Fawaz 044 858 14 06
19
=ZHUJOLWUHII
G
P
P
.R
-HGHQ]ZHLWHQ)UHLWDJYRQ8KU
LQGHU3IDUUVFKHXQH:HLDFK
)U.LQGHUDE*HEXUW
ELV]XP.LQGHUJDUWHQLQ%HJOHLWXQJ
GHV0DPLV3DSLV*URVVHOWHUQHWF
1HXHNOHLQHXQGJURVVH=ZHUJOLVLQGKHU]
OLFKZLOONRPPHQ
1lFKVWH=ZHUJOLWUHIIHQ
)UHLWDJ0lU]
)UHLWDJ0lU](LHUIlUEHQELWWHKDUW
JHNRFKWH(LHUPLWQHKPHQ
5FNEOLFN)DVQDFKW
20
R
K
F
X
D
FK
Herzlich willkommen!
Öffentliche Veranstaltungen im März 2015
„
Hauskino: Miss Marple, 16 Uhr 50 ab Paddington
- Montag, 2. März
14.00 Uhr
mit Kaffeepause im Mehrzweckraum
„
Kath. Gottesdienst
- Freitag, 6. März
10.30 Uhr
„
Märchenlesung mit Herrn B. Heiland
- Montag, 9. März
14.30 Uhr
im Kafi Olivenbaum
„
Lotto
- Montag, 16. März
14.00 Uhr
mit Kaffeepause im Mehrzweckraum
„
Ref. Andacht
- Freitag, 27. März
10.30 Uhr
mit Herrn Pfarrer P. Kobi im Mehrzweckraum
mit Herrn Pfarrer St. Weglarzy im Mehrzweckraum
21
Wenn Senioren Unterstützung ablehnen
Der neuste Ratgeber von Home Instead Seniorenbetreuung „Wenn Senioren Nein
sagen“ widmet sich dem Wunsch der Senioren, die gewohnte Unabhängigkeit und
Lebensqualität zu Hause zu bewahren und zeigt auf, welche Voraussetzungen dies
bedingt. Der Ratgeber macht bewusst, weshalb Senioren Hilfsangebote ablehnen und
vermittelt Strategien, um auf Widerstand gegenüber einer Betreuung zu reagieren. Er
gibt Anregungen und konkrete Lösungen, wie pflegende Angehörige das Leben von
Betagten zu Hause unterstützen können.
Für mehr als 90 Prozent unserer Senioren ist es der grösste Wunsch, zu Hause im gewohnten
Umfeld unabhängig und selbstbestimmt zu leben. 72 Prozent der pflegenden Angehörigen leisten Hilfe
ohne Unterstützung und 31 Prozent davon hätten gerne Unterstützung. Unsere Forschung und
Erfahrungen im täglichen Leben haben gezeigt, dass viele Menschen um ihre betagten Eltern besorgt
sind. Speziell, wenn Hilfe offensichtlich notwendig ist, jedoch abgelehnt wird. Diese Ablehnung kann
für die pflegenden Angehörigen zu einer echten Herausforderung werden, wenn sie sich Sorgen
machen, dass ein älterer Verwandter den Kochherd eingeschaltet lässt, seine Medikamente nicht
mehr einnimmt oder seine Hygiene vernachlässigt. Es geht um Themen wie Mobilität erhalten, aktiv
bleiben, gesunde und ausgewogene Ernährung sowie geistige und körperliche Fitness.
Der Ratgeber kann kostenlos bestellt werden bei:
Home Instead Seniorenbetreuung, Oberweningen Tel. 043 422 60 00
zh-unterland@homeinstead.ch
baden-zurzach@homeinstead.ch
22
23
1DWXUXQG8PZHOW
6FKZDU]H/|FKHUXQG*UDYLWDWLRQVZHOOHQ
3URI'U3KLOLSSH-HW]HU7LWXODUSURIHVVRUIU7KHRUHWLVFKH
3K\VLN8QLYHUVLWlW=ULFKO
$SULO0L±8KU)U
.RPPXQLNDWLRQXQG3HUV|QOLFKNHLW
.|USHUVSUDFKH
,UHQH2UGD([SHUWLQIU3DQWRPLPHXQG.|USHUVSUDFKH
0lU]6D±8KU)U
6WHOOHQEHZHUEXQJULFKWLJJHPDFKW
5HJXOD%UXQQHUGLSO%HUXIV6WXGLHQX/DXIEDKQEHUDWHULQ
XQG$SULO'R±8KU)U
)RUPHQXQG*HVWDOWHQ
.RFKNXUVIU0lQQHU
0DUFR5DYHOOL.RFK.FKHQFKHI
0lU]±$SULO0L[±8KU)U
:HLWHUH,QIRUPDWLRQHQILQGHQ6LHDXIGHU:HEVLWH
ZZZYRONVKRFKVFKXOHEXHODFKFK
.XUVHGHU9RONVKRFKVFKXOH5HJLRQ%ODFK
LP0lU]$SULO
*HVHOOVFKDIWXQG3ROLWLN
(LQ/HEHQIU$IJKDQLVWDQ
9UHQL)UDXHQIHOGHU*UQGHULQX(KUHQSUlVLGHQWLQ
0LFKDHO.XQ]3UlVLGHQWGHU$IJKDQLVWDQKLOIH
0lU]'R±8KU)U
,VODPLVFKHU([WUHPLVPXV±ZDUXPVRYLHO(UIROJ"
(ULFK*\VOLQJ$XWRUX)DFKMRXUQDOLVWIUGHQ1DKHQX
0LWWOHUHQ2VWHQ
0lU]0L±8KU)U
$XIJDEHQXQG+HUDXVIRUGHUXQJHQLP'LHQVWHGHV,.5.
'RPLQLTXH%XIIHKHP'HOHJLHUWHUGHV,.5.
0lU]0L±8KU)U
Ä(VJLEWNHLQH)UHLKHLWRKQH9HUDQWZRUWXQJ³
(ULQQHUXQJHQDQ-HDQQH+HUVFK
0RQLND:HEHUD6WlQGHUlWLQD6WDGWUlWLQ=ULFK
3UlVLGHQWLQGHU-HDQQH+HUVFK*HVHOOVFKDIW
$SULO'L8KU)U
.XQVWXQG.XOWXU
)UDQoDLVFRQYHUVDWLRQ
6\OYLH/HEHO6HOWHU6SUDFKOHKUHULQhEHUVHW]HULQ
0lU]±-XQL0L[±8KU
)ULQNO.XUVPDWHULDO
7KHDWHUEHVXFKPLW:HUNHLQIKUXQJ.DPPHUVSLHOH6HHE
Ä(LQJHPHLQHU7ULFN³
$QPHOGXQJELVHUIRUGHUOLFK
8UV%ODVHU7KHDWHUOHLWHUXQG5HJLVVHXU
0lU]0L±8KU)U
0RQHW*DXJXLQYDQ*RJK«,QVSLUDWLRQ-DSDQ
)KUXQJGXUFKGLH$XVVWHOOXQJLP.XQVWKDXV=ULFK
.DWKDULQD%DWWDJOLD.XQVWKLVWRULNHULQOLFSKLO
0lU]'R±8KU)UH[NO(LQWULWW
.XQVWKDXV
'LH*DUWHQOXVWGHU%ULWHQ
)UDQFLV5RVVp*HRJUDSK'R]HQW5HLVHOHLWHU
0lU]'L±8KU)U
0HQVFKXQG*HVXQGKHLW
(QWVSDQQXQJV]HLWIU)UDXHQGXUFK$WHPXQG.ODQJ
$PDQGD0DQGD6HLOHU6lQJHULQX*HVDQJVSlGDJRJLQ
'L[
±8KU)U
,PDJLQDWLRQ0XVLN
$WPXQJXQG(QWVSDQQXQJ±JHIKUWH,PDJLQDWLRQ±
/LYHPXVLN
'UPHG<DVHPLQ6FKUHLEHU3HNLQ,PDJLQDWLRQ
$PDQGD0DQGD6HLOHU*HVDQJ
$YVDU7LPXURJOX2XG6SLHOHU
0lU]0DL-XQL'R
±8KU)USUR$EHQG
24
Bildungsdirektion Kanton Zürich
Amt für Jugend und Berufsberatung
Kinder- und Jugendhilfezentrum (kjz) Dielsdorf
Mütter- und Väterberatung, Erziehungsberatung,
Soziale Arbeit und Mandate
Spitalstrasse 11, 8157 Dielsdorf
Telefon 044 855 65 35
Berufs- Studien- und Laufbahnberatung
Beratung von Jugendlichen und Erwachsenen
Dörflistrasse 120, 8090 Zürich
Telefon 043 259 96 66
Geschäftsstelle Elternbildung des Kantons Zürich
Elternbildungsangebote
Siewerdtsrasse 105, 8090 Zürich
Telefon 043 259 79 30
Gemeinwesenarbeit
Informationen über Angebote im Vorschulalter
Schaffhauserstrasse 53, 8180 Bülach
Telefon 043 259 95 00
Alimente/Kleinkinderbetreuungsbeiträge
Alimentenbevorschussung, Alimenteninkasso
Schaffhauserstrasse 53, 8180 Bülach
Telefon 043 259 95 00
Mütter- und Väterberatungfür Weiach
Jeden 3. Donnerstag im Monat von 14.00 - 16.30 Uhr auf Voranmeldung
(Wägen und messen ist von 15.00 – 16.00 Uhr ohne Beratung möglich)
im Werkgebäude Zwinghofstr. 2, Neerach und
und jeden 1. Donnerstag im Monat von 14.00 – 15.00 Uhr auf Voranmeldung
von 15.00 – 16.30 Uhr ohne Voranmeldung
im Oberstufenschulhaus, Aufenthaltsraum (Mittagstisch), Kaiserstuhlstr., Stadel
Leitung: Franziska Rüdiger, Mütterberaterin HFD
Telefonische Beratung: 044 855 65 23
Montag – Freitag, 8.30 – 10.30 Uhr
(Mittwoch: Franziska Rüdiger)
Ausschreibung Gemeindeblatt Weiach
25
9HUHLQLJXQJ*HZHUEH:HLDFK
26
9HUHLQLJXQJ*HZHUEH:HLDFK
9RQ)UDX]X)UDX
ĞĐŬĞŶďŽĚĞŶ-'ƌƵŶĚŬƵƌƐ
ǀĞƌďƵŶĚĞŶŵŝƚƚĞŵƺďƵŶŐĞŶ
/ŶĚŝŬĂƟŽŶĞŶ
ĞůĂƐƚƵŶŐƐ-ƵŶĚ^ƚƌĞƐƐ-/ŶŬŽŶƟŶĞŶnj͕ZĞŝnjďůĂƐĞ
^ĞŶŬƵŶŐƐ-ƵŶĚsĞƌĚĂƵƵŶŐƐďĞƐĐŚǁĞƌĚĞŶ
ZƺĐŬďŝůĚƵŶŐŶĂĐŚĚĞƌ'ĞďƵƌƚ
&ƺƌĞŝŶĞŶƐƚĂďŝůĞŶ͕ŐĞƐƵŶĚĞŶZƺĐŬĞŶ
WƌćǀĞŶƟŽŶ
'DWXP
0DL--XQL[
=HLW
)UHLWDJ±8KU
.RVWHQ )ULQNO%HJOHLWEXFK
ZLUG]7YRQ=XVDW]YHUVLFKHUXQJUFNHUVWDWWHW
2UW
:HLDFK.OHLQHU*HPHLQGHVDDO
ĞƐĐŚƌćŶŬƚĞdĞŝůŶĞŚŵĞƌnjĂŚů
tĞŝƚĞƌĞ/ŶĨŽƌŵĂƟŽŶĞŶƵŶĚŶŵĞůĚƵŶŐ͗
ŶŶĂŵĂƌŝĂDćŐĞƌůŝ
dĞů͘ϬϳϵϯϭϵϮϯϴϵ
ǁǁǁ͘ĂƚĞŵ-ŵĂĞŐĞƌůŝ͘ĐŚ
ǁǁǁ͘ďĞĐŬĞŶďŽĚĞŶ͘ĐŽŵ
27
9HUHLQLJXQJ*HZHUEH:HLDFK
&DIIq-%DU/RXQJH&KDPlOHRQ%HOVWUDVVH:HLDFK
7HOZZZFDIIH-EDU-FKDPDHOHRQFK
Chamäleon
Kleine Gesellschaften willkommen
Partyservice und Störköchin
Öffnungszeiten:
Di, Do & Fr
14.00 ² 17.00 Uhr
Mi
14.00 ² 17.00 Uhr & 20.00 - 23.00 Uhr
Sa
09.00 ² 17.00 Uhr
So & Mo geschlossen
Einmal im Monat an einem Freitag, führen wir
einen speziellen Event durch.
Programm für den Monat März 2015
Event
Fr 27.3., 20.00 Uhr
American Old-Style, Folk-und Countrymusik
Eintritt 25.00
%XHFKHQVWUDVVH6WDGHO
7HO
ZZZVHQLRFDUHFK
6SH]LDOLWlWHQWDJHLP.DIL2OLYHQEDXP
gIIQXQJV]HLWHQWlJOLFKYRQ±8KU
+HU]OLFKZLOONRPPHQ
6R]LDOH.RQWDNWHSIOHJHQJHK|UWDXFK]XU*HVXQGKHLWVYRUVRUJH1XW]HQ6LHGD]XXQVHUH6SH]LDOLWlWHQWDJH
„
*HVFKORVVHQH*HVHOOVFKDIW
-6RQQWDJ0lU]
JDQ]HU7DJ
DXVJHEXFKW'DQNHIU,KU9HUVWlQGQLV
„
3DVWD-3ODXVFK
-)UHLWDJ0lU]
DE8KU
*HQLHVVHQ6LHXQVHUYDULDQWHQUHLFKHV3DVWDEXIIHW
„
*JJHOLLP&K|UEOL
-)UHLWDJ0lU]
DE8KU
)UHXHQ6LHVLFKDXINQXVSULJHV)HGHUYLHK
„
$VLDWLVFKHV%XIIHW
-)UHLWDJ0lU]
DE8KU
/DVVHQ6LHVLFKDXIQHXH*HVFKPDFNVYDULDWLRQHQHLQ
„
:lKHQ-%XIIHW
-)UHLWDJ0lU]
DE8KU
.RVWHQ6LHXQVHUHZU]LJHQXQGVVVHQ:lKHQ
,KUH7LVFKUHVHUYDWLRQHQQHKPHQZLUXQWHUGHU7HOHIRQQXPPHUJHUQHHQWJHJHQ
28
9HUHLQLJXQJ*HZHUEH:HLDFK
LANDI Weiach
Wir bauen - Sie profitieren
WPOGSFVOEMJDIFS"UNPTQI»SFÓCFSTJDIUMJDIFS"OPSEOVOH
HSÍTTFSFN4PSUJNFOUFJOFS(SPTT-Landi)
VOEOFVFO­GGOVOHT[FJUFO
%BGÓSNÓTTFOXJSEJF-BOEJMFJEFSGÓS8PDIFOTDIMJFTTFO
Profitieren Sie noch bis zur Schliessung und decken sich mit dem
Wichtigsten ein - (FUS»OLF5JFSGVUUFS&SEF3BTFOEÓOHFSc
CJT4BNTUBH.»S[
9. - .»S[
4BNTUBH.»S[
HFÍGGOFU, profitieren Sie von
verschiedenen Angeboten
(bis 50% Rabatt)
geschlossen
Wieder-&SÍGGOVOH
29
Kaiserstuhlerstrasse 44
8187 Weiach
Telefon: 044 858 22 18
www.landisurb.ch
­GGOVOHT[FJUFO
Montag-Samstag
08.00 - 12.00
14.00 - 18.00
Mittwoch-und Samstag Nachmittag
geschlossen
Die neue Landi bauen:
A. Amgarten AG, Bauunternehmung
J. Lehmann Holzbau AG
Ernst Eberle Elektro GmbH
4BTDIB7PHFM4BOJU»S
9HUHLQLJXQJ*HZHUEH:HLDFK
0HFK:HUNVWDWW*DUDJH
:LQNHOVWUDVVH_:HLDFK
_
)D[
3:XQG/LHIHUZDJHQ
/DQG-%DXPDVFKLQHQ_*DUWHQ-)RUVW
JHUlWH
5HGDNWLRQ )HOL[(XJVWHU/DQGL685%
7HO (-0DLOHXJVWHUIHOL[#KLVSHHGFK
,QVHUDWHQSUHLVH
*HZHUEHDQ]HLJHDXI$QIUDJH
3ULYDWDQ]HLJH)U--SUR)HOGELV=HLOHQ
,QVHUWLRQVVFKOXVV$SULO0lU]
30
_________________________________________________________________________________________
VERANSTALTUNGSKALENDER VON WEIACH UND UMGEBUNG
BACHS
März
04.
Kirchgemeinde, Meditations-Kurs, Kirche
06./07. Samariterverein Steinmaur-Bachs, Nothilfe Wochenendkurs, Schulhaus Steinmaur
11.
Kirchgemeinde, Meditations-Kurs, Kirche
11.
Samariterverband Zürcher Unterland, Vortrag, Reformiertes Kirchgemeindehaus Bülach, 20 Uhr
14.
Vortrag Samariter, Bülach
18.
Kirchgemeinde, Meditations-Kurs, Kirche
19.
Kirchgemeinde, Pensionierten-Nachmittag, Pfarrhaussaal
25.
Kirchgemeinde, Meditations-Kurs, Kirche
STADEL
März
01.-13. Kulturkommission Stadel, Lesung im Kafi Nostalgie
05.
Stadler Wandergruppe (Pro Senectute), Monatswanderung
06.
Wohn- und Pflegeheim Zur Heimat, Pastabuffet à discretion
09.
Wohn- und Pflegeheim Zur Heimat, Märchenlesung in der „Heimat“
13.
Wohn- und Pflegeheim Zur Heimat, Güggeli im Chörbli, Kafi Olivenbaum
20.
Wohn- und Pflegeheim Zur Heimat, Pizzabuffet à discretion
27.
Wohn- und Pflegeheim Zur Heimat, Wähenbuffet à discretion
28.
Eltern-Echo der Primarschule Stadel, Spielzeug- und Velobörse, bei der Primarschule Stadel
29.
Wohn- und Pflegeheim Zur Heimat, Walliser-Buffet
WEIACH
März
05.
07.
08.
08.
09.
09.
10.
11.
12.
15.
16.
18.
23.
24.
24.
25.
26.
27.
27.
29.
Feuerwehr, Übung
Feuerwehr, Grundausbildung
pol. Gemeinde, Wahlen und Abstimmungen
ref. Kirchgemeinde, Oekm. Gottesdienst, Gemeindesaal
Feuerwehr, Of Übung
Zürcher Anwaltsverband, unentgeltliche Rechtsauskunft, Hans-Haller-Gasse 9, 8180 Bülach, 17.30 - 19.00 Uhr
Frauenverein, Frauentreff und Generalversammlung, Gemeindesaal
Frauenverein, Donnecucina, Gemeindesaal
Manne Chuchi, Generalversammlung, Gemeindesaal
ref. Kirchgemeinde, Abendgottesdienst
Feuerwehr, Kaderübung
Frauenverein, Mitti-Träff, Foyer Gemeindesaal
Zürcher Anwaltsverband, unentgeltliche Rechtsauskunft, Hans-Haller-Gasse 9, 8180 Bülach, 17.30 - 19.00 Uhr
Frauenverein, Frauentreff, Gemeindesaal
Feuerwehr, Übung
EGW, Generalversammlung, Gemeindesaal
Spitex Stadel-Bachs-Weiach, Blutdruck und Blutzucker-Messung, Gemeindesaal, 17.30-18.30 Uhr
Frauenverein, Suppen- und Wähen-Zmittag, Gemeindesaal
Turnverein / Jugi, Generalversammlung, Restaurant Wiesental
ref. Kirchgemeinde, Gottesdienst zum Palmsonntag, Kirche Weiach
31
WEIACHER ABFALLKALENDER 2015
Grüngut
Jan
Feb
14
11
28
25
März
4
11
18
25
April
1
8
15
22
29
Mai
Juni
6
13
20
27
3
10
17
24
Juli
1
8
15
22
29
Aug
5
12
19
26
Sep
2
9
16
23
30
Okt
Nov
7
14
21
28
4
11
18
25
Dez
2
16
30
Häcksler
14
17
31
28
7
14
21
28
Kehricht
4
11
18
25
4
11
18
25
1
8
15
22
29
6
13
20
27
3
10
17
24
1
8
15
22
29
5
12
19
26
2
9
16
23
30
7
14
21
28
4
11
18
25
2
9
16
23
30
3
Papier / Karton
17
11
27
SonderabfallMobil / Sperrgutentsorgung
12
Gratis
Sperrgut
Entsorgung
22
Sonderabfallmobil PP
Sternen
11.0013.00 h
ALU / Konservendosen / Flaschen:
Container, Hinter dem First-Stop Pneuservice,
Kaiserstuhlerstrasse 47, 8187 Weiach
Æ Der Container befindet sich vorübergehend im Hasli bei
der Entsorgungsanlage.
Altoel:
Enver Selimi, Oberdorfstrasse 22, 8187 Weiach,
1. + 3. Samstag im Monat, 10.00 - 11.00 Uhr
Elektroabfälle:
Sind im Fachhandel bzw. der Verkaufsstelle zurückzugeben
Ausnahme: Kleingeräte und Kabel können in der
Entsorgungsstelle Hasli entsorgt werden
Grubengut / Kleinmetall:
Entsorgungsanlage Hasli, 8187 Weiach,
Samstag 9.00 – 11.00 Uhr
Kadaver:
Andy Schenkel, Oberdorfstr. 7, 8187 Weiach, 078 826 47 94
Kaffeekapseln aus Aluminium:
Ernst Eberle Elektro GmbH, Haslistr. 2, 8187 Weiach
Kleidersammlungen:
entsprechende Container stehen das ganze Jahr bei der
Landi sowie bei der BP-Tankstelle.
Leuchtstoffröhren:
Ernst Eberle Elektro GmbH, Haslistr. 2, 8187 Weiach
Unter folgendem Link finden Sie eine Übersicht über die Entsorgungsstellen in Weiach:
www.recycling-map.ch
32
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
17
Dateigröße
6 718 KB
Tags
1/--Seiten
melden