close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

3.303 kB - Neunkirchen am Brand

EinbettenHerunterladen
 42. Jahrgang
www.neunkirchen-am-brand.de - 15. 3. 2015
Nr. 6
Neunkirchener Kulturtage 2015
Es spielen die Leutenbacher
Musikanten.
Dieses breite kulturelle Angebot wird durch das
ZusammenEintritt: 3,-- Euro (Vom Eintritt wird
wirken vieler Kräfte ermöglicht. Deshalb
bedanke ich mich
jeweils 1,-- Euro für einen
Überhäuft mit Kulturpreisen, Eintrittspreisen und Kampfpreisen
wohltätigen Zweck gespendet)
ist „Six Pack - Die A Cappella Comedy Show“ unterwegs mit
Hofmann Daniel Institutionen und
herzlich
bei den beteiligtenKontakt:
Vereinen,
ihrer ganz
Jubiläumsrevue
„TSCHINGDERASSABUMM“.
Telefon: 0176/84 51 20 24
25 Jahre
Six
Pack
und
das
ist
erst
der
Anfang!
Als
Pioniere
Kirchen,
ganz
besonders
bei
unserem
Hauptsponsor, der
des Alcopops sind Sie seit 1990 an allem schuld. An der Wiedervereinigung, Tamagotchis, der Reichstagsenthüllung, Big
Sparkasse
Forchheim,
vertreten
durch
den
VorstandsvorsitBrother, Erich Ribbeck, dem Millenium Bug, den No Angels, der
Energiewende, ja sogar der Merkelraute. Sie sind auch schuld
an den
vielen Kochshows,Herrn
aber das führtDr.
hier zu Ewald
weit.
zenden,
Maier. Ein herzliches Dankeschön
Wie das alles kam, zeigen sie in der sensationellen Enthülgeht
auch an die
vielen
ehrenamtlichen Helfer. Mit ihrem
lungsshow
„TSCHINGDERASSABUMM“
- Eine Revue,
die
niemals hätte passieren dürfen, mit Highlights aus einem Vierteljahrhundert A-Cappella-Piraterie.
Elan, ihrem Ideenreichtum und ihrer Ausdauer bereiten Sie
Auch in dieser Show beweist Six Pack, wie gut man brillante
Gesangsarrangements
hanebüchenen und
Schnapsideen
und
uns viel mitFreude
reichen
Kunstgenuss.
einer zweistufigen Showtreppe in Einklang bringt.
Allen
Besuchern
wünsche ich interessante und unvergessli19,-- Euro
ermäßigt für Kunden
der Sparkasse Forchheim,
regulär 24.-- Euro;
che
Kulturerlebnisse bei unseren 9. Kulturtagen.
Eintritt:
Kontakt:
Sparkasse Forchheim,
www.sparkasse-forchheim.de/tickets
Tickethotline Telefon: 09191/88-333
oder in der Sparkassen-Geschäftsstelle Neunkirchen
Heinz Richter
1. Bürgermeister
Markt Neunkirchen am Brand
ur
K
Donnerstag
finden in diesem
Jahr in der Zeit vom
30.04.2015
19.30 Uhr Zehntspeicher Einlass: 19.00 Uhr
18.00 Uhr Zehntspeicher
01.04. - 30.04.2015 statt. Während dieses Zeitraumes wird
Sparkassen-Comedy mit
Tanz in den Mai
TSV Brandbachburschen
Jung & Alt
Besuchern
wieder ein vielfältiges
und ideenreiches
KulSIXden
PACK
– A Cappella
„TSCHINGDERASSABUMM“
Der
Tanz
in
den
Mai
ist
die
moturprogramm präsentiert. Inspirierendes, Neues
und Überderne Form des alten Brauches
Sparkasse Forchheim
den Beginn des Monats Mai in
raschendes aus den Bereichen Bildende Kunst,
Musik,
der Walpurgisnacht
mit Tanz
und Gesang zu begrüßen. Wir,
TSV Brandbachburschen
Geschichte, Literatur und Comedy werden die
geboten.
Der
Jung & Alt, möchten dieses
Brauchtum pflegen und laden
Programmflyer ist in dieser Ausgabe beigelegt.
Sie hierzu herzlich ein.
nz
die 9. Kulturtage
28.04.2015
Torbög
e
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
Dienstag
tur
ul
9. Neunkirchener Kulturtage
01.04.- 30.04.
2015
Bekanntmachungen
der Marktgemeinde
Der Marktgemeinderat des Marktes Neunkirchen a. Brand hat
in seiner Sitzung vom 25.02.2015 folgende Änderung des § 1
der Verordnung über die Freigabe verkaufsoffener Sonntage
und über den Ladenschluss aus Anlass von Märkten, Messen
und ähnlichen Veranstaltungen (§ 14 LadSchlG) beschlossen.
Nachfolgend wird die Verordnung amtlich bekanntgemacht:
Verordnung
des Marktes Neunkirchen a. Brand über die
Freigabe verkaufsoffener Sonntage und über
den Ladenschluss aus Anlass von Märkten,
Messen und ähnlichen Veranstaltungen
Auf Grund des § 14 Abs. 1 des Gesetzes über den Ladenschluss i.d.F. der Bekanntmachung vom 02.06.2003 (BGBl. I
S. 744), zuletzt geändert durch Art 228 der Verordnung vom
31.10.2006 (BGBl. S. 2407) i.V. mit § 11 DelV in der Fassung
vom 28.01.2014 (GVBl. S. 22) und Art. 42 LStVG in der jeweils geltenden Fassung, erlässt der Markt Neunkirchen a.
Brand folgende Rechtsverordnung:
§1
Die Verkaufsstellen des Gemeindeteils Neunkirchen a. Brand
im Markt Neunkirchen a. Brand dürfen abweichend von der
Vorschrift des § 3 Abs. 1 Nr. 1 des Gesetzes über den Ladenschluss
im Jahr 2015
• anlässlich des Frühjahrsmarktes am
Sonntag 22.03.2015
• anlässlich des Bürger- und Heimatfestes am
Sonntag 19.07.2015
• anlässlich der Kirchweih in Neunkirchen a. Brand am
Sonntag 04.10.2015
jeweils in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr für den geschäftlichen Verkehr geöffnet sein.
§2
Die Offenhaltung beschränkt sich auf den Bezirk des Hauptortes Neunkirchen a. Brand (ohne Ortsteile).
§3
Die Vorschriften des Sonn- und Feiertagsgesetzes, des § 17
des Ladenschlussgesetzes, des Arbeitszeitgesetzes, des Jugendarbeitsschutzgesetzes, des Mutterschutzgesetzes und
die Regelungen des Tarifvertrages für die Arbeitnehmer im
Einzelhandel sind zu beachten.
§4
Das Offenhalten der Verkaufsstellen während der allgemeinen Ladenschlusszeiten außerhalb der in § 1 dieser Verordnung bestimmten Zeiten stellt eine Ordnungswidrigkeit nach
§ 24 Ladenschlussgesetz bzw. eine Straftat nach § 25 Ladenschlussgesetz dar.
§5
Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Bekanntmachung
im Mitteilungsblatt des Marktes Neunkirchen a. Brand in Kraft.
Gleichzeitig tritt die Verordnung vom 21.02.2013 außer Kraft.
Neunkirchen a. Brand, den 05.03.2015
Markt Neunkirchen a. Brand
Richter
1. Bürgermeister
Bekanntmachungen
von Behörden
nur noch bis 31. März:
Freiwillige Beiträge für 2014
Mit freiwilligen Beiträgen Ansprüche sichern oder erhöhen
Freiwillige Beiträge für das Jahr 2014 müssen spätestens bis
zum 31. März 2015 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern hin.
Der monatliche Beitrag kann zwischen dem Mindestbeitrag
von 85,05 Euro (2014) und dem Höchstbeitrag von 1.124,55
Euro (2014) in beliebiger Höhe entrichtet werden.
Mit freiwilligen Beiträgen können versicherungsrechtliche
Voraussetzungen für Reha-Leistungen und verschiedene
Rentenarten erfüllt und Rentenansprüche gesichert oder erhöht werden.
Weitere Informationen gibt es bei allen Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung und am
kostenlosen Servicetelefon unter: 0800 1000 480 88.
Ab März:
Änderung des Rentenzahlbetrags möglich
Krankenkasse berechnet Zusatzbeitrag jetzt individuell
Für Rentner kann sich zum 1. März die Höhe des Rentenzahlbetrags geringfügig ändern. Ursache ist ein veränderter
Krankenkassenbeitrag, der von der Rente abgezogen wird.
Die gesetzlichen Krankenkassen berechnen ab diesem Jahr
einen individuellen Zusatzbeitrag. Mit einer Verzögerung von
zwei Monaten wirkt sich das jetzt auch auf Rentenbezieher
aus, so die Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung in Bayern.
Der Zusatzbeitrag variiert bei den gesetzlichen Krankenkassen von 0 bis 1,3 Prozent. Die pflichtversicherten Rentner werden jetzt mit der Überweisung des Rentenbetrages
für März 2015 auf ihrem Kontoauszug informiert und zwar
sowohl über die Höhe des bisherigen und neuen Krankenversicherungsanteils als auch über die Höhe des neuen Zusatzbeitrages.
Rentenbezieher, deren Krankenkasse einen Zusatzbeitrag in
Höhe von 0,9 Prozent erhebt, werden erst mit der Rentenanpassungsmitteilung 2015 über die Umstellung informiert.
Hintergrund dieser Ausnahme ist, dass sich bei einem Zusatzbeitrag von 0,9 Prozent am Nettozahlbetrag der Rente
nichts ändert.
Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung
Die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung halten in Neunkirchen a. Brand regelmäßig
Sprechtage ab. An diesen Sprechtagen können sich die Versicherten von dem jeweiligen Mitarbeiter der Rentenversicherung individuell oder allgemein beraten lassen. Auskünfte
werden zu allen Fragen der Rentenversicherung, insbes. für
Arbeiter, Angestellte und auch Selbständige erteilt.
Der nächste Termin findet in Neunkirchen a. Brand am
Donnerstag, 16. 04. 2015
im Rathaus, Klosterhof 2-4, Behördensprechzimmer im Foyer (EG)
von 8.30 - 12.00 Uhr statt.
Terminvereinbarungen werden unter Angabe der Versicherungsnummer telefonisch unter 09134/705-55 getroffen.
Die um Auskunft nachsuchenden Versicherten werden gebeten, sämtliche Versicherungsunterlagen mitzubringen.
Wegen des Datenschutzes ist es unbedingt erforderlich, dass
sich der Versicherte mit Personalausweis bzw. Reisepass
ausweisen kann, wenn eine vorläufige Rentenberechnung
oder der Aus­druck des eigenen Versicherungsverlaufes gewünscht wird.
Deutsche Rentenversicherung
- Auskunfts- und Beratungsstelle Nürnberg Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Bamberg
mit Landwirtschaftsschule
Befähigungsnachweis nach Verordnung EU 1/2005
„Sachkundenachweis über den Schutz von
Tieren beim Transport“ am 7. April 2015
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg
veranstaltet zusammen mit Herrn Dr. Knörl vom Veterinäramt
Bamberg am Dienstag, 07.04.2015, ab 19.00 Uhr ein Seminar zum Thema Tierschutz beim Tiertransport.
Nach Besuch des Seminars wird den Teilnehmern nach Ablegung einer Prüfung der entsprechende Befähigungsnachweis
(Sachkundenachweis) für den Tiertransport ausgestellt.
Veranstaltungsort ist das Klassenzimmer im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg (AELF), Schillerplatz 15, 96047 Bamberg.
Interessenten melden sich bitte umgehend im AELF Bamberg
unter der Tel.Nr. 0951/8687-0 an. Auskünfte zum Seminar
erteilt im AELF Fr. Pfaller unter Tel. 0951/8687-35.
Mitteilung
der Marktgemeinde
Fundamt
Folgende Fundgegenstände wurden beim Markt Neunkirchen
a. Brand, Innerer Markt 1, abgegeben:
23.02.2015
1 Schlüsselbund
05.03.2015
1 Brille
Ihre Kaminkehrerin informiert:
Im Monat April werden in folgenden Straßen die
Überprüfungen der Öl- und Gasfeuerstätten und
die fälligen Feuerstättenschauen durchgeführt.
Ansbacher Str.
Bayreuther Str.
Fuchsgasse
Goldwitzerstr.
In der Selau, Nürnberger Str.
Schwabachstr.
Unterer Grenzweg
Werkstr.
Würzburger Str.
Bamberger Str.
Brauereiweg
Glasergasse
Gräfenberger Str.
Industriestr.
Schellenberger Weg
Tennenbachweg
Weingasse
Weyhauserstr.
Bevollmächtigte Kaminkehrermeisterin
Christa Butterhof-Lorenz, Neunkirchen a. Br.
Tel: 09134/7089893 oder 0160/94869058
Öffentliche Institutionen
GRUNDSCHULE
GRUNDSCHULE
NEUNKIRCHEN
NEUNKIRCHEN
Schuleinschreibung
Verehrte Eltern unserer künftigenGRUNDSCHULE
Erstklässer,
GRUNDSCHULE
Anmeldepflicht besteht für jedes Kind,
das bis zum 30.09.2015
sechs Jahre alt wird und auch für
jedes Kind, das im Vorjahr
NEUNKIRCHEN
NEUNKIRCHEN
zurückgestellt wurde - hier bitte den Zurückstellungsbescheid
vorlegen. Bitte bringen Sie in jedem Fall die Geburtsurkunde
und den Untersuchungsnachweis mit. Bei geschiedenen Elternteilen ist eine Kopie des Sorgerechtsnachweises nötig.
Für Kinder, die im Laufe der Monate Oktober, November
und Dezember 2015 sechs Jahre alt werden, besteht die
Möglichkeit der vorzeitigen Einschulung zum Schuljahr
2015/2016. Sollten Sie dies in Erwägung ziehen, nimmt Ihr
Kind zunächst am Einschulungsverfahren teil. Die Entscheidung darüber trifft nach Feststellung der Schulfähigkeit die
Schulleitung.
Die Zurückstellung eines schulpflichtigen Kindes ist die
Ausnahme und nur dann möglich, wenn nicht zu erwarten ist,
dass das Kind auf Grund seiner körperlichen, geistigen oder
sozialen Entwicklung mit Erfolg am Unterricht teilnehmen
kann. Auch wenn eine Zurückstellung für das Kind gewünscht
wird, muss es zunächst eingeschrieben werden. Erbitten Sie
in diesem Falle bereits vor dem Schulanmeldetag einen Termin zur Beratung.
Die Eltern und alle neuen Erstklässer kommen entsprechend
ihres persönlichen Termins am Dienstag, 14. April 2015
oder Mittwoch, 15. April 2015 ab 14.00 Uhr bzw. 15.15 Uhr
für etwa eine Stunde zur Schuleinschreibung bzw. zum
Schnupperunterricht.
Der genaue Termin zur Einschreibung für Sie und Ihr Kind
wird an den Informationsabenden vergeben:
- für Kinder aus dem Ermreuther, dem evang. Kindergarten
und anderen KiTas am 24.03.2015 um 20:00 Uhr
- für Kinder aus dem katholischen Kindergarten am
26.03.2015 um 20:00 Uhr
Vom Montag, 13. April 2015 bis Donnerstag, 16. April 2015,
jeweils in der Zeit von 14.30 – bis 15.30 Uhr haben Eltern
die Möglichkeit, ihre Kinder in der Mittagsbetreuung der
Grundschule anzumelden. Das Team der Mittagsbetreuung
steht montags bis donnerstags im gleichen Zeitfenster gerne
unter der Telefonnummer 09134/907642 für Rückfragen zur
Verfügung.
Helgard Rahner-Caelius
Rektorin
Kirchen
Nachrichten
Katholische
Pfarrgemeinde St. Michael
Neunkirchen am Brand
Besondere Gottesdienste etc.:
So. 15.03.10.30 Pfarrgottesdienst mit 50j. Priesterjubiläum
von Pfr. Pingold in St. Michael
18.00 Wortgottesfeier in St. Michael
Mo.16.03.19.00 Requiem f. d. Verstorbenen der letzten
Wochen in St. Michael
Di. 17.03.17.00 Fastenandacht in Augustinuskapelle
Mi. 18.03.16.00 Krankengottesdienst mit Krankensalbung
in St. Michael
19.00 Abendmesse i.Großenbuch
Do. 19.03.19.00 Festgottesdienst zum Patronatsfest der
Kolpingfamilie in St. Michael
Fr. 20.03.08.00 Messfeier mit Laudes in Augustinuskapelle
15.00 Eröffnungsgottesdienst zu den Kinder bibeltagen in der Evang. Christuskirche
15.00 Kreuzwegandacht im Skriptorium
Sa. 21.03.15.00 Schlussfeier zu den Kinderbibeltagen
in St. Michael
17.00 Friedensrosenkranz in Augustinuskapelle
18.00 Vorabendmesse in Großenbuch
18.00 Vorabendmesse in Honings
18.00 Wortgottesfeier in Rödlas
So. 22.03.10.30 Sonntagsmesse in St. Michael
17.00 Totengebet für die Verstorbenen
der letzten Wochen in St. Michael
18.00 Abendmesse in St. Michael
Mo.23.03.19.00 Abendmesse in Augustinuskapelle
Di. 24.03.17.00 Todesangstandacht in Augustinuskapelle
Fr. 27.03.08.00 Messfeier mit Laudes in Augustinuskapelle
15.00 Kreuzwegandacht in St. Michael
17.00 Ökum. Jugendkreuzweg von Steinbach
nach Kleinsendelbach
☺
Aus-Zeit-Gottesdienst in Augustinuskapelle
19.00
Sa. 28.03.16.00 Beichtgelegenheit
17.00 Friedensrosenkranz in Augustinuskapelle
18.00 Bußgottesdienst in St. Michael
18.00 Vorabendmesse in Rödlas
18.00 Wortgottesfeier in Großenbuch
So. 29.03.09.00 Wortgottesfeier in Honings
10.00 Kindergottesdienst zum Palmsonntag im
Pfarrsaal des Pfarrgemeindehauses
10.00 Palmweihe an der Heilig Grabkapelle
im Anschl. ca.
10.30 Sonntagsmesse in St. Michael
18.00 Abendmesse in St. Michael
Mo.30.03.19.00 Requiem für die Verstorbenen der letzten
Wochen in St. Michael
Taufe:
Mi. 18.03.20.00 Taufgespräch für die Taufe am
Ostermontag im Edith-Stein-Raum des
Pfarrgemeindehauses
Messfeiern im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth:
Di. 17.03.15.30 Messfeier
Sa. 21.03.15.30 Andacht
Di. 24.03.15.30 Messfeier
Sa. 28.03.15.30 Messfeier
Di. 31.03.15.30 Messfeier
Termine:
Di. 17.03.19.00 Lektorentreffen im Pfarrgemeindehaus
Mi. 18.03.20.00 Besprechung Firmgruppenstunden im
Raum Augustinus des Pfarrgemeindehauses
So. 22.03.11.30 Fastenessen im Pfarrsaal des
Pfarrgemeindehauses
Do. 26.03.20.00 Organistentreffen im Pfarrgemeindehaus
Sa. 28.03.10.00 Palmbuschenbinden mit
Kommunionkindern im Kreuzgang
ÖKUMENE-NACHRICHTEN
Do 19.3. 20.00 Ökumenische Bibelgespräche GH
Fr 20.3. 15-18 Kinderbibeltage
Christuskirche
Sa 21.3. 10-15 Kinderbibeltage
Christuskirche
Sa 21. 3. 15.00
Pfrin. Anke Bertholdt
Ökumen. Familien-GD
Abschluss der KinderbibeltagePfr. Peter Brandl
in der kath. Pfarrkirche + Team
St. Michael
So 22.3. 11.30 Ökumenisches Fastenessen rk. PGH
Fr 27.3. 19.00 Aus-Zeit - Meditative ökumenische Andacht
rk. Augustinuskapelle
Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde
Neunkirchen am Brand
Die Christuskirche in der Von-Hirschberg-Str. 8 ist täglich bis
18 Uhr geöffnet.
Wir laden herzlich ein zu den Gottesdiensten:
So 15. 3. 10.00 GD - Konfirmandenvorstellung Pfr. Axel Bertholdt
So 22. 3. 10.00 GD mit Posaunenchor
Pfr. Axel Bertholdt
22. 3. 11.15 Kleinkinder-GD
Pfrin. Anke Bertholdt
und Team
22. 3. 14.00 Tauf-GD von Mia Roth
Pfr. Axel Bertholdt
Sa 28. 3. 18.00 Beicht-GD zur Konfirmation
Pfr. Axel Bertholdt
So 29. 3. 9.15 Fest-GD zur Konfirmation Pfr. Axel Bertholdt
(Gruppe 1) mit AM
29. 3. 11.15 Fest-GD zur Konfirmation
(Gruppe 2) mit AM Pfr. Axel Bertholdt
Pfr. Axel Bertholdt
29. 3. 18.00 Dankgottesdienst
Do 2. 4. 19.30 Gründonnerstag mit Abendmahl Pfr. Axel Bertholdt
Musikal. Gestaltung: Flötenkreis
Fr 3. 4. 10.00 Karfreitag
Pfr. Axel Bertholdt
☺ An diesem Sonntag findet parallel zum Hauptgottesdienst ein Kindergottesdienst statt. Er beginnt um 10.00 Uhr im Kindergottesdienstraum der Christuskirche
An diesem Sonntag findet nach dem Gottesdienst ein Kirchcafé statt
Krax, der Rabe in der Christuskirche, lädt ein zum Kleinkindergottesdienst um 11.15 Uhr
TERMINE Was, wann, wo? (GH – Gemeindehaus)
So 15.3. 19.00 Herzliche Einladung zum Christuskirche
Passionskonzert
Vokalensemble TonART
aus Kulmbach unter der
Leitung von Kirchenmusik direktor Ingo Hahn,
an der Orgel: Frank Herdegen
Missa Brevis in C des von
Robert Jones (*1945) in der
Besetzung vierstimmiger
gemischter Chor und Orgel.
Eintritt 10 Euro (7 Euro ermäßigt)
Mi 18.3. 20.00 „Man(n) trifft sich“ Themen- GH
stammtisch für Männer
Fitness im Alter - Wieviel und
was brauche ich - und warum?
Gibt es Minimalregeln auch für
ältere Menschen, die bei einem
Fitnesstraining auf jeden Fall
befolgt werden sollten? Was
passiert mit meinem Körper,
wenn ich ihn nicht ausgewogen
trainiere? Fragen, die uns der
Inhaber des Fitnessstudios
Hauser beantworten wird.
Bernhard Hauser,
Fitnessfachwirt, Neunkirchen
Fr. 20. u. Sa. 21.3.Herzliche Einladung zu den Christuskirche/
Kinderbibeltagen - „Habt ihr kath. Pfarrkirche
schon gehört von Abraham?“ St. Michael
Mit Gott auf dem Weg
für alle Kinder von
der 1. bis zur 5. Klasse
Termine:
Freitag 20. 3., 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag, 21.3., 10.00 Uhr bis ca 16.00 Uhr
Samstag 15.00 Uhr Abschlussgottesdienst
in der kath. Pfarrkirche St. Michael Mi.25.3. 14.30Seniorennachmittag
GH
Zeitbilder
- Durch den Panama-Kanal -
Do 26.3. 20.00 Singen zur Gitarre
GH
Evangelisch-Lutherische
Kirchengemeinde Ermreuth
E-Mailadresse: pfarramt.ermreuth@elkb.de
Wir laden herzlich ein zu den Gottesdiensten:
So 15.3. 9.00 Gottesdienst Pfr. Dr Malte
Lippmann
Do 19.3. 19.00 Passionsandacht
Pfr. Dr Malte
Lippmann
So 22.3. 9.00 Gottesdienst Pfr. Dr Malte
Lippmann
Do 26.3. 19.00 Passionsandacht
Pfr. Dr Malte
Lippmann
Sa 28.3. 14.00 Beichtgottesdienst der Konfirmanden
Pfr. Dr Malte
Lippmann
So 29.3. 9.30 Festgottesdienst zur Konfirmation
Pfr. Dr Malte
Lippmann
16.30 Dankandacht der
Konfirmanden Pfr. Dr Malte
Lippmann
Do 2.4. 19.00 Gottesdienst zum Pfr. Dr Malte
Gründonnerstag mit Beichte Lippmann
und AM
mittwochs 10.00 Friedensgebet in der Kirche
Nachstehende Veranstaltungen finden im Evang. Gemeindehaus (GH), Pfarrgasse 3 statt:
Do 19.3. 18.00 KV-Sitzung
GH
Fr 27.3. 16.30 Konfirmanden-Treff
GH
Fr 27.3. Frauencafé Osterbrunnen aufbauen
Freitags 16.30 MiniClub Emreuth
GH
bis 18.00 und nach Absprache, Lucia Wiehn, 09192/992710
Wir laden Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten ein:
Mit der Predigtserie
„Jesus unplugged - unterwegs mit dem Meister“
Sonntag, 15. März 10.00 Uhr
Sonntag, 22. März 10.00 Uhr
Sonntag, 29. März 10.00 Uhr
Familiengottesdienst mit Brunch
Kinderprogramm parallel zum Erwachsenenprogramm
Altersgruppen: 0-3 Jahre, 4-7 Jahre und 8-11 Jahre
Unsere Gottesdienste finden in der
Henkerstegstraße 2 a statt
Mehr Infos zu diesen Veranstaltungen finden Sie
auf unserer Webseite: www.lebenshaus.net
Telefonnummer: 09134 9094920
Neunkirchner Bauernmarkt
am Zehntspeicher
Freitag, 20. März 2015
von 14.00 - 18.00 Uhr
Papier ist wiederverwertbar
und unterstützt eine nachhaltige Forstwirtschaft. Papier ist weiterhin das meistgenutzte Kommunikationsmittel der Welt.
Missionscafé. Bis 14.00 Uhr gibt es Kaffee oder Tee und
selbstgebackenen Kuchen. Dafür erbitten wir Kuchenspenden, die ab 9.30 Uhr im Pfarrgemeindehaus abgegeben werden können. Den Bäcker/innen sagen wir bereits im Voraus
ein herzliches Vergelt’s Gott.
Palmbuschen zum Palmsonntag
Seniorenkreis
Hilfsmittel für Senioren im Alltag
Wir laden Sie recht herzlich ein zu unserer nächsten Veranstaltung am Mittwoch, den 18.03.2015, wie immer um 14.30
Uhr im Pfarrsaal.
Auch dieses Jahr bieten wir am Palmsonntag vor der Prozession an der Hl.-Grab-Kapelle Palmbuschen zu je 1,- € an.
Wir freuen uns bei all unseren Aktionen über jeden Käufer
oder Besucher, denn der Erlös geht direkt an eines unserer
Projekte in der EINEN WELT.
Ihr Missionskreis St. Michael
Das Reha-Team Nürnberg stellt Hilfsmittel für den Alltag zur
Unterstützung von Senioren vor.
Der 1. Skiclub
mit DSV-Skischule Neunkirchen
informiert:
Es sind alle Interessierten recht herzlich eingeladen. Wir
freuen uns über Ihren Besuch.
Ihr Seniorenkreisteam
Kolpingjugend
Lust auf einen lustigen Bowlingabend?
Die Kolpingjugend Neunkirchen am Brand lädt alle Jugendlichen ab 13 Jahren zu einem lustigen Bowlingabend in
Forchheim ein.
Wann?
Wir treffen uns am Montag, den 30. März (Osterferien!!!), um
16.30 Uhr am Pfarrgemeindehaus (Gräfenberger Straße 2b)
in Neunkirchen. Von dort aus werden wir in Fahrgemeinschaften nach Forchheim fahren.
Rückkehr ist gegen 22.00 Uhr.
Kosten: 10 Euro.
Bitte meldet euch rechtzeitig an:
fsk13@kolpingjugend-neunkirchen.de
oder 0175/2827250 (Anruf oder SMS)
Wir freuen uns auf Dich
Einladung zur ordentlichen
Mitgliederversammlung des 1.SCN
am Mittwoch, den 15. April 2015 um 19.00 Uhr
Hiermit laden wir alle Mitglieder des 1.Skiclub Neunkirchen
zur ordentlichen Mitgliederversammlung in den Skiclubkeller
in Neunkirchen am Brand ein.
Folgende Tagesordnung ist geplant:
Top 1:
Top 2:
Top 3:
Top 4:
Top 5:
Top 6:
Top 7:
Top 8:
Top 9:
Begrüßung und Totenehrung
Bericht des 1.Vorsitzenden
Berichte Sportbetrieb
Bericht Vergnügungsbereich
Bericht des Kassenwarts
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung der Vorstandschaft
Allgemeine Aussprache-Wünsche-Anträge
Schlusswort des 1. Vorsitzenden
Wir bitten unsere Mitglieder um zahlreiches Erscheinen.
Die Vorstandschaft des 1.SCN
Deine Kolpingjugend Neunkirchen
VdK Ermreuth
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Zur unserer, am 21. März 2015 um 14:00 Uhr im Gasthaus
Ossmann in Ermreuth stattfindenden Jahreshauptversammlung, laden wir hiermit herzlichst ein.
Ökumenisches Fastenessen 2015
Der Missionskreis der kath. Pfarrei St. Michael lädt sie herzlich zum ökumenischen Fastenessen ein.
Wann: Sonntag, 22. März 2015, ca. 11.30 Uhr, nach dem
kath. Gottesdienst.
Wo: im kath. Pfarrgemeindehaus Adolph Kolping.
Wie immer gibt es ein wohlschmeckendes einfaches Gericht
(in diesem Jahr einen Gemüseeintopf mit Würstchen). Die
Erwachsenenportion bieten wir für 5,- € an, die Kinderportion für 3,- €. Alternativ haben wir auch Nudeln mit Tomatensoße für 3,- €. Die Portionsgröße bestimmen Sie selbst.
Wir wollen damit unsere Verbundenheit mit den Menschen
in der EINEN WELT zeigen, wo eine tägliche Mahlzeit keine
Selbstverständlichkeit ist. Nach dem Mittagessen öffnet unser
Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorstand
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Totenehrung
4. Bericht der Kassiererin
5. Bericht der Schriftführerin
6. Ansprache des Gastredners
7. Ehrungen
8. Vorschau auf das Jahr 2015
9. Wünsche und Anträge
10. Gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen
Die Vorstandschaft
Jagdgenossenschaft Großenbuch
Mitgliederversammlung
Zu unserer nächsten Mitgliederversammlung laden wir recht
herzlich ein. Sie findet am Mittwoch, den 1. April 2015 um
19.30 Uhr in der „Kutscherstube“ statt.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!
Terminvorschau:
Saisonstart mit Anfischen am 26.04.2015
Die Vorstandschaft
Der Partnerschaftsverein Deerlijk-Neunkirchen
e.V. lädt Sie alle herzlich ein zur
Mitgliederversammlung am Freitag, den 27.03.2015 um
20.00 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses im
Klosterhof (2. Stock)
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Feststellung der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit
3. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung
2014 vom 31.01.2015
4. Jahresberichte
Bericht des Vorsitzenden über die Aktivitäten im abgelaufenen Jahr
Bericht des Kassierers
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Vorstellung des Haushaltsplanes 2015
7. Vorausschau auf geplante Aktivitäten und Begegnungen
2015 und 2016
8. Besprechung des Vorhabens einer Exkursion nach Brüssel
zu den europäischen Institutionen für junge Erwachsene im
Jahr 2016 in Zusammenarbeit mit dem Markt Neunkirchen
9. Sonstiges, Wünsche und Anträge
Um zahlreiche Teilnahme wird gebeten.
Neben unseren Mitgliedern sind alle interessierten Bürger
herzlich willkommen.
Die Vorstandschaft der Partnerschaft Deerlijk-Neunkirchen e.V.
1. Vors. Horst Wagner
Ortsgruppe Neunkirchen a. Brand
und Umgebung
Die Ortsgruppe lädt alle Mitglieder, Förderer und Spender,
aber auch andere Interessierte ein zu ihrem
Ortsgruppentreffen
am Montag, 23.März 2015 um 19.30 Uhr
Gasthof Bürger, Sudetenstr. 3, Neunkirchen a. Br.
Wir freuen uns auf Sie!
Die Vorstandschaft
Achtung! Jagdgenossen
Jagdversammlung:
Am Sonntag, 22.03.2015 um 10 :00 Uhr findet im Gasthaus
Dorn eine nichtöffentliche Versammlung der Jagdgenossenschaft statt.
Tagesordnung:
1. Eröffnung durch den Vorsitzenden (Begrüßung)
2. Totengedenken
3. Kassenbericht
4. Abstimmung über die Verwendung des Reinerlöses aus
der Jagdnutzung 2015/2016
5. Neuwahl der Vorstandschaft
6. Verschiedenes
7. Wünsche und Anträge
Grundstücksänderungen die im abgelaufenen Jahr getätigt
worden sind, müssen dem Jagdvorsteher rechtzeitig vor der
Versammlung durch Grundbuchauszug glaubhaft gemacht
werden.
Die Vorstandschaft
gez. Hofmann Bernhard
Jagdgenossenschaft Neunkirchen a. Br.
Jagdbogen III Ermreuth - Rödlas
Einladung zu einer nichtöffentlichen Versammlung
der Jagdgenossenschaft Ermreuth - Rödlas
Die Jagdgenossenschaft hält eine außerordentliche Versammlung am 28.03.2015 im Gasthaus Oßmann in Ermreuth Marktplatz 1 ab. Dazu ergeht hiermit eine herzliche
Einladung.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den
Jagdvorsteher.
2. Gemeinschaftsjagdrevier Neunkirchen III Ermreuth - Rödlas.
Erlöschen des Jagdpachtverhältnisses mit dem bisherigen
Jagdpächter Heinz Trautner.
3. Beschlussfassung : Auflösung des Jagdpachtvertrages mit
Pächter Helmut Lösel. Helmut Lösel bittet aus Gesundheitlichen Gründen den Jagdpachtvertrag mit ihm aufzulösen.
4. Beschlussfassung :
Gemäß § 12 des geltenden Jagdpachtvertrages vom
17.03.2013 bleibt der Jagdpachtvertrag mit den übrigen
Pächtern bestehen. Diese übernehmen in vollen Umfang
alle Rechte und Pflichten der ausscheidenden Mitpächter.
5. Wünsche und Anträge.
Hinweis :
Die Jagdgenossen sind nach § 4 der Satzung verpflichtet vor
Ausübung Ihrer Mitgliedsrechte dem Jagdvorsteher alle zur
Berichtigung des Jagdkatasters erforderlichen Unterlagen
über Eigentumsveränderungen (Grundbuchauszüge) vor der
Versammlung zur Verfügung zu Stellen.
Meisel Georg
Jagdvorsteher
Annahmeschluss
für die Ausgabe zum
1. April 2015
ist Dienstag, der
24. März
Jagdgenossenschaft
Rosenbach - Neunkirchen IV
Von den Parteien
Abstimmung der Versammlung vom 26.02.2015
In der Versammlung waren 15 Jagdgenossen mit einer Jagdbarenfläche von 132,92 ha vertreten.
Die Versammlung der Jagdgenossen fasste folgenden
Beschluss: Nichtauszahlung des Reinertrages von 2015
Abstimmungsergebnis: 15 ja Stimmen mit 132,92 ha
Beschluss: Aus den Rücklagen werden Mittel nach Finanzplan für Wegebau, Grabenreinigung und Holzspalter bereit
gestellt
Abstimmungsergebnis: 15 ja Stimmen
Im Haushaltsjahr 2014 der Jagdgenossenschaft Rosenbach
wurden für Wegebau / Grabenreinigung 1787,36 € ausgegeben.
Ergebnis der Neuwahlen vom 26.02.2015
Jagdvorstand
Ludwig Mirsberger
Stellvertreter
Roland Derfuß
Beisitzer
Michael Erber
Beisitzer
Markus Mirschberger
Schriftführer
Robert Krauthöfer
Kassenführer
Johannes Singer
Kassenprüfer
Jochen Schmidtlein
Kassenprüfer Christian Derbfuß
Öffentliche ÜWG Versammlung
Liebe Mitbürgerinnen und liebe Mitbürger,
die ÜWG lädt Sie recht herzlich zu einer öffentlichen Versammlung ein, in der sich der neue Vorstand vorstellen
möchte und Sie die Gelegenheit haben, Ihre Fragen zu aktuellen kommunalpolitischen Themen auch an die anwesenden
ÜWG- Gemeinderäte richten können!
Der Vorstand freut sich über konstruktive Vorschläge und Hinweise, zur Verbesserung unserer Ortsteile Ermreuth, Rödlas
und Gleisenhof!
Donnerstag, 26.03.2015 um 19:30 Uhr
Gasthaus Ederer in Ermreuth
Auf rege Teilnahme freut sich
Ihre ÜWG- Vorstandschaft
Der Anspruch auf Auszahlung des Reinertrages 2014 erlischt
wenn binnen der vier Wochen vom Tag der Bekanntmachung
angerechnet schriftlich oder mündlich zu Protokoll des Jagdvorstehers mit den zur Auszahlung erforderlichen Angaben
geltend gemacht wird.
Büchereien
Rosenbach den 08.03.2015
Jagdvorsteher
Ludwig Mirsberger
BRIEFTAUBENVEREIN
“ADLERFLUG“
NEUNKIRCHEN AM BRAND
Einladung zum Kesselfleisch - Essen
Termin: 18.April 2015
Hiermit laden wir alle Mitglieder mit Familie herzlich ein zum
Kesselfleisch - Essen, und nachmittags zu einer gemütlichen
Runde mit Kaffee, Kuchen, Bratwurstgehäck und Getränken.
Familie Weber in der Färbergasse stellt uns die Räumlichkeiten zur Verfügung. Wir treffen uns um 12.00 Uhr.
Gebt bitte bis zum 15. April 2015 verbindlichen Bescheid,
damit wir planen können.
Unkostenbeitrag: 15,00 Euro pro Person, alles inklusive.
Anmeldungen ab sofort bei Stefan Späth und Karl Hirschmann mit gleichzeitiger Begleichung des Unkostenbeitrages.
Die Vorstandschaft
Evang. öffentliche Bücherei Ermreuth
Öffnungszeiten: Donnerstag 15-18 Uhr
Sonntag
10-11.30 Uhr
Marktbücherei St. Michael
Neu bei uns in der Bücherei:
Sachbücher:
Katrin Lugerbauer
Renate Hudak
Jo Whittingham
Renate Hudak, Harald Harazim
Christiane James
Marie-Luise Kreuter
Lutz Röllke
Voranzeige
Gunda Slomka
Am Samstag, dem 16. Mai 2015 fahren wir nach Mespelbrunn
und Miltenberg. Abfahrt Neunkirchen Busbahnhof um 08.00
Uhr. Fahrpreis 25.00 €. Gesonderte Einladung folgt.
Kinderbücher:
Bitte um Anmeldung bis zum 13. Mai 2015 bei Stefan Späth,
Telefon 4695.
Die Vorstandschaft
Kathryn Lasky
Kathryn Lasky
Immerblühende Beete ganz einfach
Küchengarten für Selbstversorger
Gärtnern ohne Garten
Gartenschätze
Urnengräber schön gestalten –
Mit Pflanzideen für das ganze Jahr
Die Biogarten für Einsteiger –
Basiswissen und Praxis
Fabelhafte Welt der Orchideen –
Alles über Pflege, Vermehrung und die
besten Arten
Faszien in Bewegung –
Trainieren Sie das Bindegewebenetzwerk
Ihres Körpers
Donnerherz
(Der Clan der Wölfe Bd. 1)
Schattenkrieger
(Der Clan der Wölfe Bd. 2)
Margit Auer
Top oder Flop!
(Die Schule der magischen Tiere)
Abgefahren!
(Die Schule der magischen Tiere)
Licht aus!
(Die Schule der magischen Tiere)
Zauber der Freundschaft
(Rose Hill Internat für Mädchen und Pferde)
Das Geheimnis des 12. Kontinents
Krimi-Dinner (Die drei !!!)
Margit Auer
Margit Auer
Lauren Brooke
Antonia Michaelis
Henriette Wich
Kindersachbücher:
Chris Lyon, Gary Biggin Bulldozer und andere faszinierende
Baufahrzeuge
Matthias von Bornstädt, Nevio, die furchtlose Forschermaus:
Vera Schmidt
Warum die Rakete fliegt, das Schiff
schwimmt und das Auto fährt
Verena Glanos
Wie war das mit der Mauer? (Logo)
Schwendemann, Andrea Retter im Einsatz (Wieso? Weshalb?
Warum? Profiwissen)
Henrik und Katja Lührs Luftfahrt Spannendes Wissen rund um die Welt
des Fliegens
Was ist Was Band 45 neu Mineralien und Gesteine –
Funkelnde Schätze
Was ist Was Band 71 neu Piraten, Schrecken der Meere
Was ist Was Band 114 neu Feuerwehr, Retter im Einsatz
Herzliche Einladung zum Vorlesenachmittag für Kinder ab ca.
vier Jahren
Am: Freitag, den 27. März 2015
Um: 15.30 Uhr (Ca. 1 Stunde)
In: der Marktbücherei St. Michael am Zehntplatz
Wir zeigen den Kindern die Bilderbuchkinos „Die wilden Strolche“
von David Melling und „Du hast angefangen! Nein, du!“ von David
McKee und malen oder basteln im Anschluss etwas mit ihnen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Das Büchereiteam
Feuilleton
Das Neunkirchner Erzählcafé
lädt ein zur
Lesung mit Musik
„Ach du liebe Zeit“
Dienstag, 24. März 2015
20.00 Uhr
Marktbücherei St. Michael
Anton-von-Rotenhan-Str. 3
Neunkirchen am Brand
Die MarktschreiberInnen Eckental unter der Leitung von
Hanne Mausfeld präsentieren Auszüge aus ihrer Sammlung
kleiner Erzählungen und Gedichte.
Das Ganze wird musikalisch umrahmt vom Marimbaspieler
Florian Habur (Neunkirchener Jugend- und Trachtenkapelle).
Eintritt frei, Spenden erbeten
Auf Ihren Besuch freuen sich
Gabi Bail und das Team des Erzählcafés
(Telefon Bücherei: 09134-5020)
Öffnungszeiten:
Sonntag:
15 - 17 Uhr Führungen nach
tel. Vereinbarung
unter 0 9134 / 90 80 42
oder 0 9134 /18 37
Synagoge und Jüdisches Museum Ermreuth
Neue Öffnungszeiten der Synagoge Ermreuth
April-Oktober, jeweils 3. Sonntag im Monat 14-17 Uhr
November-März bleibt die Synagoge für Einzelbesucher
geschlossen.
Während der Öffnungsmonate findet jeweils am ersten
Sonntag im Monat um 15 Uhr eine von Fr. Dr. Rajaa Nadler
geleitete Führung durch Synagoge und Dauerausstellung statt.
Führungen sind darüber hinaus jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Mehr über uns können Sie unter:
http://www.neunkirchen-am-brand.de/museen/synagoge/ erfahren.
Freundes- und Förderkreis Synagoge Ermreuth e. V.
Neunkirchen-Ermreuth
Unter Vorsitz von Winfried Gerum-Nees (Röttenbach) und
Gerhard Maier (Neunkirchen am Brand) laden Christine
Becher-Kuphal, Wolfgang Hoehnen, Martin Kühn und Franz
Renker vom „Freundes- und Förderkreis Synagoge Ermreuth
e.V.“ in enger Zusammenarbeit mit der Museumsleiterin Dr.
Rajaa Nadler zu Veranstaltungen im jetzt erschienenen Halbjahresprogramm 2015 zu Ausflügen und Vorträgen alle Vereinsmitglieder und weitere Interessierte ein.
Seit der Neuwahl im Juli 2014 planen die ehrenamtlich neu
in der Vorstandschaft Tätigen als nächste Treffpunkte „für
Freunde und Förderer“ die exklusive Vorstellung des Audioquides am 17. April um 11 Uhr in der Ermreuther Synagoge.
Zum Besuch der israelitischen Kultusgemeinde Bamberg
führt eine Exkursion am 22 Mai mit Stadtrundgang zu Zeugnissen jüdischer Vergangenheit in der Weltkulturerbe-Stadt
sowie jüdischem Gottesdienst und abschließender Einkehr.
Eine Bus-Tagesfahrt führt am 10. Oktober schließlich nach
Sulzbach-Rosenberg in die Oberpfalz zu Synagoge, hebräischer Druckerei und Stadtbesichtigung. Die Jahreshauptversammlung des Vereins ist für den 8. Juli in Ermreuth geplant.
In Kooperation mit Vorstandsmitglied Pfarrer Martin Kühn
(Hirschaid/ Thuisbrunn) finden am 10. März um 19 Uhr ein
Vortrag mit Diskussion in der Alten Schule Thuisbrunn zum
Thema „Friedensstifter im Brennpunkt der Geschichte“ sowie
die Studienreisen „In das Land der Bibel: Israel und Jordanien“ (28.5.-5.6.) und „in die Vergangenheit: Auschwitz und
Krakau“ (16.-25.10.) statt. Infos - auch über die Mitgliedschaft
im Verein - bei beiden Vorsitzenden unter Telefon 091959233477 und 09134-708490 - über die Studienreisen unter
(Email) Pfarrer.Martin.Kuehn@web.de und Telefon 09543443824.
Martin Kühn
Schriftführer /
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
15. 03. 2015
Der Anschlag
Öffnungszeiten der Rathäuser:
Die Rathäuser im Klosterhof 2 und Innerer Markt 1 in Neun­
kirchen am Brand sind für den Parteiverkehr zu folgenden
Zeiten geöffnet:
Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 8.15 - 12.00 Uhr
Montag
13.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag
14.00 - 18.00 Uhr
Dienstag
ganztägig geschlossen
E-mail: info@neunkirchen-am-brand.de
Internet: www.neunkirchen-am-brand.de
Bürgermeistersprechstunde
donnerstags: bitte vorher telefonisch vereinbaren
Telefonnummern der Gemeindeverwaltung:
Telefonzentrale:
7 05-0
Telefax:
7 05-80
Vorzimmer Bürgermeister:
7 05-13
Hauptamt/Rechtsamt/Kulturpflege:
7 05-16 bzw. -19
Hauptamt/Volkshochschule/Fremdenverkehr:7 05-11
Personalverwaltung:
7 05-14
Kämmerei/Liegenschaften:
7 05-20 bzw. -21
Kasse/Steuern/Gebühren:
7 05-24
Ordnungsamt/Versicherungsamt/Gewerbeamt: 7 05-55
Standesamt/Friedhofsamt:
7 05-50 bzw. -59
Meldeamt/Passamt:
7 05-51 bzw. -52
Bauanträge/Bebauungspläne:
7 05-32 bzw. -30
Kanal-/Straßenbau:
7 05-34 bzw. -32
Beiträge:
7 05-85 bzw. -86
Bauhof:
7 05-43
Grundschule:
2 64
Mittagsbetreuung Grundschule
90 76 42
01 63/1 86 48 95
Mittelschule:
15 04
Feuerwehrgerätehaus:
99 33 16
Freibad/Badeaufsicht:
01 60/99 04 40 35
Felix-Müller-Museum:
90 80 42
Jugendbeauftragte, Stefanie Geist:
01 76/23 10 05 70
Zweckverband Synagoge Ermreuth:
7 05-41
Wasserwerk Dienstnummer:
7 05-44
Störungsdienst außerhalb der Dienstzeiten: 01 70/8 52 75 93
Wasser Störungsdienst für Rosenbach:
0 91 31/8 23 33 33
Stromstörungen
01 80/4 19 20 91
Sprechstunden Polizei Forchheim
Jeden Donnerstag im Rathaus Klosterhof 2, 14 - 16 Uhr
Öffnungszeiten des Wertstoffhofes
Öffnungszeiten der Mülldeponie
in Neunkirchen a. Brand
in Gosberg, Tel. 0 91 91/86 63 03
Dienstag, Freitag 15.00 - 17.30 Uhr
Montag - Freitag 8.00 - 16.15 Uhr
Mittwoch
9.00 - 11.30 Uhr
Samstag
9.00 - 12.00 Uhr
Samstag
9.00 - 12.30 Uhr
Ordnungsgemäße Abwicklung des Betriebes
Bitte Wertstoffe so anliefern, dass der Abladevorgang innerhalb der regu­lären
Öffnungszeiten abgeschlossen werden kann.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß den Anweisungen des Aufsichtspersonals im Wertstoffhof des Marktes Neunkirchen a. Brand zwingend Folge zu leisten
ist. Bei Nichtbeachtung des Aufsichtspersonals müßten unangenehme Maß­
nahmen
(Anzeigen) gegenüber den zuwiderhandelnden Personen ergriffen werden.
Haus der Generationen, Von-Hirschberg-Str. 10
Seniorenbeauftragte, Frau Norbach, Mo. 14 - 16 Uhr . . . . . . . . . . 90 80 96 12
in dringenden Fällen: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01 60/97 33 07 82
Offener Seniorentreff/Seniorencafé, Mo. 14 - 17 Uhr
Marktbücherei St. Michael
Anton-von-Rotenhan-Straße 3
Büchereileiterin: Gabi Bail
Tel. 0 91 34/50 20 Öffnungszeiten:
Dienstag: 11.00 - 14.00 Uhr
Donnerstag: 16.00 - 19.30 Uhr
Freitag:
15.00 - 17.00 Uhr
Sonntag: 9.00 - 11.00 Uhr
Öffentliche Bücherei Ermreuth,
Herrnbergstr. 14,
Tel. 0 9192 / 99 79 88
Öffnungszeiten
Sonntag:
10.00 - 11.30 Uhr
Donnerstag: 15.00 - 18.00 Uhr
(Mittwoch: keine Ausleihe)
Amtsstunden des Notars Prof. Dr. Robert Sieghörtner jeden Donnerstagnachmittag von 14 Uhr bis 18.30 Uhr nach Vereinbarung
im 2. Stock der Raiffeisenbank, Neunkirchen am Brand, Innerer Markt 3. Telefonische Anmeldung ist erforderlich: 0 9192 / 5 09
Kontaktbörse der OffenenBehindertenArbeit Forchheim
Die Sprechstunden unserer Kontaktbörse der OBA Forchheim, sind wie folgt:
Montag,
10.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag, 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Donnerstag, 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Telefon:
0 91 91 / 70 42 10
Öffnungszeiten des Landratsamtes Forchheim
91301 Forchheim, Am Streckerplatz 3, Tel. 0 91 91/86-0
Montag und Donnerstag
von 8.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch
von 8.00 bis 12.00 Uhr
(Kfz.Zulassungsstelle zusätzl.
von 14.00 bis 15.30 Uhr!)
Freitag
von 8.00 bis 12.00 Uhr
Öffnungszeiten der Deponie Gosberg:
- Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 16.15 Uhr
- Samstag
von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienststellen:
Dienststelle Ebermannstadt (Bauwesen, Naturschutz, Um­welt­­schutz,
Wasserrecht, Obst- und Gartenbau, Landschaftspflege­verband)
- 91320 Ebermannstadt, Oberes Tor 1, Tel. 0 91 91/86 43 00
Bauhof Neuses (Straßenbau-, Tiefbauamt, Schreinerei)
- 91330 Eggolsheim/Neuses, An der alten B4, Tel. 0 91 91-86 52 08
Volkshochschule
- 91301 Forchheim, Hornschuchallee 20, Tel. 0 91 91/86 10 68
Tourismuszentrale
- 91320 Ebermannstadt, Oberes Tor 1, Tel. 0 91 91/86 10 50
Medienzentrale - Kreisbildstelle:
- 91301 Forchheim, Fritz-Hoffmann-Str. 5, Tel. 0 91 91/64 05 05
Abfallwirtschaft
- 91301 Forchheim, Löschwöhrdstr. 5, Tel. 0 91 91/86 62 02
Sprechstunde des Landrats:
Nach Vereinbarung im Landratsamt Forchheim (Gebäude A, 1. Stock,
Zi.-Nr.: 206). Bitte Terminabsprache unter Tel. 0 91 91/86 10 01
Sprechtag der Rentenversicherungsträger:
Deutsche Rentenversicherung Nordbayern - DRV
Montags von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30 Uhr
und Freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr im Landratsamt Forchheim
(Gebäude A, EG Zimmer 108). Bitte Terminvereinbarungen unter
Tel. 0 91 91/86 22 22 (Frau Schwalb), Tel. 0 91 91/86 22 23 (Frau Gwosdek)
Sprechzeiten der Behindertenbeauftragten:
Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr (Termin bitte
vereinbaren!). Landratsamt Forchheim, Gebäude A, Zimmer 416,
Tel. 0 91 91/86 91 00
ÄRZTLICHER NOTFALLDIENST
Rettungswagen und Notarzt mit Blaulicht: 112
(Ärztlicher Notfalldienst über die Rettungsleitstelle Bamberg)
Bei lebensbedrohliche Situationen wie Bewusstlosigkeit, starke Blu­
tungen oder schweren Unfällen usw. muss der Rettungsdienst und der
Notarzt über die Rettungsleitstelle Bamberg angefordert werden (112).
Hier bitte niemals vergessen anzugeben:
Wo? Was? Wieviel? Welche? Warten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117
Der ärztliche Bereitschaftsdienst versorgt akute Erkrankungen (Infek­
tionskrankheiten, kleinere Verletzungen usw.) an Wochenenden,
Mittwoch Nachmittag und an Feiertagen.
Für Neunkirchen und Umgebung nehmen alle Neunkirchner und
Dormitzer Ärzte an diesem Dienst teil. Die Einsatzzentrale, die mit der
oben genannten Telefonnr. erreicht wird, ist in Nürnberg.
Ärztliche Notfallpraxis Forchheim
im Gesundheitszentrum, Krankenhausstr. 8, Tel. 116 117 - Öffnungszeiten:
Patienten können ohne Termin direkt zu den Öffnungszeiten in die Praxis kommen.
Mittwoch; 17 - 21 Uhr, Freitag: 18 - 21 Uhr, Samstag u. Sonntag: 9 - 21 Uhr
Feiertag: 9 - 21 Uhr, Vorabend Feiertag: 18 - 21 Uhr
ZAHNÄRZTLICHER NOTFALLDIENST - Landkreis Forchheim
www.Notdienst-Zahn.de
Dienstbereit: Sprechstunde von 10 - 12 Uhr und 18 - 19 Uhr
(Rufbereitschaft von 0-24 Uhr)
14./15.3.
Dr. Markus Schlee, Tel. 0 91 91/34 15 00
Bayreuther Str. 39, 91301 Forchheim
21./22.3.
Tatjana Bassl-Martin, Tel. 0 91 94/3 97
Bahnhofstr. 10, 91320 Ebermannstadt
28./29.3.
Maria Schrüfer, Tel. 0 91 91/89 900
Äußere Nürnberger Str. 14a, 91301 Forchheim
APOTHEKEN-NOTDIENST Neunkirchen - Eckental Igensdorf - Gräfenbe­rg
­ - Kalchreuth - Heroldsberg
Die aktuell zuständige Notdienst-Apotheke erfahren Sie im
Internet unter www.aponet.de - zusätzlich ist sie an jeder
Apotheke ausgehängt. Bitte nehmen Sie den Notdienst
(Notdienstgebühr 2,50 €) am Wochenende möglichst in der Zeit
von 11-12 Uhr oder von 17-18 Uhr in Anspruch.
Wichtige Rufnummern
Polizei Notruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110
Evangelisches Pfarramt Ermreuth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 91 92/2 95
Polizei Dienststelle Forchheim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 91 91/7 09 00
Bürozeiten des Pfarramts Ermreuth: Dienstag 8.30 - 12.30 Uhr
Feuerwehr Notruf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
Evangelisches Pfarramt Neunkirchen, Von-Hirschberg-Straße 4 . . . . . . . . 8 83
Rettungsdienst Notruf (Rettungswagen mit Blaulicht) . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
Bürostunden Evang. Pfarramt Neunkirchen: Mi. u. Do. 8.30 bis 12.30 Uhr
Rettungsdienst Notruf (Notarzt mit Blaulicht) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
Caritas-Sozialstation (Krankenpflege) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 45
Krankentransport für Neunkirchen, Gräfenberg, Forchheim, Bamberg . 19 222
„Essen auf Rädern“ (Bayerisches Rotes Kreuz) . . . . . . . . . . . . 0 91 91/7 07 70
Patientenfahrdienst (Arbeiter-Samariter-Bund) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 212
„Essen auf Rädern“ (Arbeiter-Samariter-Bund) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 212
Telefonseelsorge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 08 00/ 1 11 01 11
Hospizverein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 91 71/ 5 73 01 39
Niedergelassene Ärzte im Einzugsbereich:
Katholischer Kindergarten Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 22
FA Christian Ruckdeschel, Facharzt für Allgemeinmedizin, Neunk. . . . . . . 6 16
Katholische Kinderkrippe “Zum guten Hirten” . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 66 30
Dr. Karsten Forberg, Facharzt für Allgemeinmedizin, Neunk. . . . . . . . . 9 96 30
Evangelische Kinderkrippe Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 85 16
Dr. med. Ursula Greiner, Arzt für Allgemeinmedizin, Neunk. . . . . . . . . 99 33 36
Evangelischer Kindergarten Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 83
Dr. C. Braun-Quentin, Fachärztin für Allg. Med. u. Med. Genet., Dormitz . 99 78 70
(info@evang-kindergarten-neunkirchen.de) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Dr. Beate Kevekordes-Stade, Kinderärztin, Neunk. . . . . . . . . . . . . . . . 99 78 55
Evangelischer Kinderhort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 60 75
Dr. Chr. M. Pilz, Facharzt f. Allg. Med., Naturheilkunde u. Sportmedizin Neunk. . . 6 01
(info@evang-kinderhort.de)
Dr. Siegfried Schroll, Facharzt für Allg.- u. Sportmedizin, Neunk. . . . . . . . 8 44
Evangelischer Integrativ Kindergarten Ermreuth . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 91 92/17 59
Dr. Peter Walter, Facharzt für Allgemeinmedizin, Neunk . . . . . . . . . . . . 9 96 30
(kigaermreuth@gmx.de)
Hebamme Denise Brüne, Almooswiesen 3, Neunkirchen . . 0 91 92 / 99 31 22
Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99 64-0
Landespolizei Forchheim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 91 91/ 7 09 00
St. Elisabethenverein (Verwaltung) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 70 - 0
Störungsdienst Wasser, außerh. der Dienstzeit . . . . . . . . . . . 01 70/8 52 75 93
Mehrzweck-Dreifachturnhalle, Schellenberger Weg 26 . . . . . . . . . . . . . . 91 51
Störungsdienst Gas (24 Std.) (N-Energie) . . . . . . . . . . . . . 09 11/ 8 02 - 36 00
Landratsamt Forchheim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 91 91/8 60
E.ON Bayern AG (Stromversorgung)
Amt für Landwirtschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 09 51/8 68 70
Technischer Kundenservice: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01 80 / 2 19 20 71
Pflanzenwarndienst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 91 91/13 112
Störungsnummer: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 01 80 / 4 19 20 91**
Tierärztliche Praxis, Med. vet. Katrin Romeiser - Osteopathie . . . . . . . . . 8 22
für 24 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz - www.eon-bayern.com
Zu den Heuwiesen 8, Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Feuerwehrgerätehaus Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99 33 16
Sprechstunde: Mo.-Sa. 9.00 - 11.00 Uhr, Mo.-Fr. 16.00 - 19.00 Uhr . . . . . . . . .
Bezirkskaminkehrermeisterin für Neunkirchen
Tierheim Forchheim . . . . . . . . . 0 91 91/ 6 63 68 oder 3 17 44, 3 24 45, 22 26
Christa Butterhof-Lorenz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0 91 34/7 08 98 93
Frauennottelefon, Mo. u. Mi. 10.00 bis 12.00 Uhr . . . . . . . . . . 0 91 91/6 67 02
Katholisches Pfarramt Neunkirchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 70 - 0
Miteinander-Füreinander e.V., Anfragen Mo.-Fr. 9-18 Uhr . . . . . 0 91 34/16 80
Unser spezielles Osterangebot für Sie.
Auf alle „Guten-Morgen-Tassen“ und „Brauhaus-Geschenkpackungen“
gibt‘s
10% Rabatt
SCHREIBWAREN
Forchheimer Str. 25
Gräfenberger Str. 14
91077 Neunkirchen am Brand
Ab sofort auf Schritt und Tritt,
gehen zwei kleine Füßchen mit...
LEONARD HOFMANN
geb. 16. 02. 2015
Spruchketten und Armbänder
by Lieblichkeiten
stern
......auch zu O
r Sie viele
haben wir fü eschenke
G
e
schön
......und fürs
L
zur Konfirmation/Kommunion
D
Die besondere Geschenkidee
E
O
N
A
R
Wir freuen uns sehr über die Geburt unseres Sohnes und
bedanken uns ganz herzlich für die überwältigende Anzahl
an Glückwünschen, Aufmerksamkeiten und Geschenken.
Charlotte und Florian Hofmann
Nest
Süßes von La
uenstein
en
Neu: Lesebrill
geln
mit Wechselbü
Ab 30. März erhält jeder Kunde eine kleine Überraschung
Erlanger Str. 7
91077 Neunkirchen am Brand
Telefon: 0 91 34 / 95 54
Parkplatzmöglichkeiten
vor dem Hause
Holzofenbrot, geräucherte Wurstwaren, Bauernschinken
10 verschiedene Wurstsorten im Glas und vieles mehr!
Schauen Sie doch mal vorbei und überzeugen Sie sich!
Sie finden uns jeden ersten und dritten Freitag im Monat
auf dem Bauernmarkt vor dem Zehntspeicher in Neunkirchen.
Familie Schaffer, Görbitz 1, Hiltpoltstein, Tel. 09192/8595, Fax: 995685
Öffnungszeiten unseres Hofladens:
Di. 8 - 18 Uhr; Mi. 8 - 14 Uhr; Fr. 8 - 18 Uhr und Sa. 6 - 18 Uhr
Zehntspeicher-Neunkirchen
Ein herzliches Dankeschön
wäre so einfach zu sagen.
Doch es scheint zu wenig,
meinen Gästen mitzuteilen,
wie sehr mich ihre liebe Umarmung,
die Glückwünsche
und schönen Geschenke
zu meinem
90. Geburtstag
erfreut haben.
Durch das Kommen
meiner Geburtstagsgäste
und dem gemeinsamen Feiern,
Lachen und Singen,
erlebte ich einen
wundervollen Tag
mit sehr großer Freude
und Dankbarkeit.
In Verbundenheit
Ihre Elisabeth Blumert
Februar 2015
(hinter der Sparkasse)
Zehntspeicher-Neunkirchen
Zehntspeicher-Neunkirchen
(hinter der Sparkasse)
(hinter der Sparkasse)
Frühjahrsmarkt
WeihnachtsHobby
Frühjahrs- Hobby
u. u.
Künstlermarkt
Künstlermarkt
25.
März 2012
22.März
2015
16.Nov 2014
Künstler aus der Region stellen Ihre
liebevoll
hergestellten Waren aus.
Künstler aus der Region stellen Ihre liebevoll
Künstler
der Region
stellen
Ihre
liebevoll
hergestellten
Waren
Für Ihraus
leibliches
Wohl
istaus.
wie
immer
hergestellten Waren aus.
gesorgt:
Für Ihr leibliches Wohl ist wie immer gesorgt:
Für Ihr leibliches Wohl ist wie immer gesorgt:
•Weißwurstfrühstück
abUhr
10.00 Uhr
•Weißwurstfrühstück
ab 09:30
•gegrillte
Bratwürste
••Weißwurstfrühstück
ab 09:30 Uhr
gegrillte
fränk.fränk.
Bratwürste
selbstgebackene
TortenTorten
•selbstgebackene
••gegrillte
fränk. Bratwürste
•selbstgebackene Torten
Eintritt: 2,00,
Kinder
14 J. frei Uhr
Einlass:
9.30
bisbis17.00
Eintritt: 2,00, Kinder bis 14 J. frei
Einlass: 9.30 bis 17.00 Uhr
Eintritt:
2,00,
Kinder
14 J.
frei
Einlass:
9.30
bis bis
17.00
Uhr
DACHDECKEREI
Bauflaschnerei
Alfred Ament
Klempnermeister
eingetragener
Meisterbetrieb
Brandbachweg 2 - 91077 Dormitz
Tel. 0 9134 / 96 58 - Mobil 01 79 / 2 91 86 32
* Komplettlösungen für Dachspenglerei,
Dacheindeckung und Dachabdichtungen aller Art
* Energetische Dachsanierung und Begrünung
* Balkon Komplettsanierung
* Gerüstbau und vieles mehr
Oliver Monstadt - Elektromeister
Unsere Leistungen:
-
Photovoltaik-Anlagen
EIB/KNX Gebäudetechnik
Wärmepumpen
Beleuchtungstechnik
Satelliten- & Antennentechnik
Telefonanlagen
Netzwerktechnik
Elektroinstallation
Hausgerätetechnik
24h Störungsdienst
Papiere
Karten
Hüllen
Qualität ist unsere Stärke!
Felix-Klein-Straße 61 · 91058 Erlangen · Telefon: (0 9131) 3 62 08
info@auto-wagner-erlangen.de
Neufahrzeuge, Jahreswagen,
Reimport- u. Gebrauchtwagen
Unsere Adresse:
Zum Neuntagwerk 4
91077 Neunkirchen am Brand
E-Mail: elektromonstadt@web.de
www.elektro-monstadt.de
Hol- u. Bringservice!
Ihr freundlicher Skoda und Volvo Partner in Erlangen
( 0 91 34 / 90 73 67
SCHREIBWAREN
Forchheimer Str. 25
91077 Neunkirchen am Brand
Mietwagen Habermann
Ihr Partner für alle Fahrten
Tel. 01 70 / 4 96 62 29
91077 Neunkirchen a. Br. - Gräfenberger Str. 30a
Telefon 0 91 34 / 99 56 29 - Telefax 0 91 34 / 99 56 30
info@bestattungen-fuchs.de
www.bestattungen-fuchs.de
Qualifizierte Beratung in allen Bestattungsund Vorsorgefragen.
Rufen Sie uns an, wir sind immer für Sie da!
GmbH & Co. KG
Steuerberaterin
Julia Hermann
Dipl. Betriebswirtin (FH)/Dipl. Wirtschaftsinformatikerin
Fachbetrieb der Dachdeckerinnung
Inhaber: Roland Ruppert
NEUEINDECKUNGEN . UMDECKUNGEN
FLACHDACH-ISOLIERUNGEN
BLECHARBEITEN AM DACH
Orchideenstraße 32 . 90542 Eckental-Brand
Telefon (0 91 26) 99 11 . Telefax (0 91 26) 47 91
www.dachdeckerei-zirm.de
Im Reisig 10
91077 Neunkirchen am Brand
OT Ermreuth
Telefon: 0 91 92 / 9 95 26 09
Telefax: 0 91 92 / 9 95 26 10
e-mail: stb@hermann-julia.de
Termine nach Vereinbarung
Getränkeverkauf
ab Rampe
Mo. bis Fr. 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Sa. 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag-Vormittag geschlossen
Kommen Sie doch einfach vorbei!
91077 Neunkirchen am Brand
Schellenberger Weg 3, Tel. 09134/99410
Die Gartensaison steht vor der Tür
Bringen Sie Ihren Rasenmäher rechtzeitig zur Inspektion
In unseren Serviceleistungen für alle Rasenmäherfabrikate ist enthalten:
• Ölwechsel
• Messer schleifen und auswuchten
• Zündkerzen prüfen
• Vergaser einstellen
• Luftfilter prüfen
• Räder prüfen
Zum Sonderpreis
€ 39,90 inkl. MwSt.
Abholung und Anlieferung mit Aufpreis möglich.
AuSSeRDem BIeTen wIR:
Service für STIHL Motorsägen
z.B. Kette schleifen ab 4,50 €
AGRIA Gartengeräte
PKW-Anhänger: Service und Vermietung
Autohaus Ritter
91077 Neunkirchen am Brand - Erlanger Straße 17
Telefon 0 9134 /611
www.autohausritter.de
Textildruck
Gräfenberger Str. 5 • 91077 Neunkirchen • Tel.: 0 91 34 / 70 63 16
Fassadenverkleidungen
Holzzäune · Terrassen
Balkone und Geländer
Raiffeisenstr. 14 • 91077 Neunkirchen am Brand
Tel. 09134 706671• info@preissinger-zimmerei.de
Wii mit Zubehör und 5 Spielen
VHB 120,- €, Tel. 0 91 34/48 27
Fränkische-Schweiz-Str. 20
91094 Langensendelbach
Telefon 09133/2994
Telefax 09133/9861
GmbH
FOTO-EXPRESS
Marijana Dollack
Die Mehrmarkenwerkstatt
Frühjahrsaktion vom 2. 3. - 21. 3. 2015
bei Fliesen Merkel, Schallershofer Straße 86 • 91056 Erlangen
Meisterbetrieb
t
abat
tionsr
Haustechnik
Haug
19 %
Christian Haug & Georg Zirzow
Schausonntag jeden ersten und letzten Sonntag im Monat.
GmbH
Ak
Gleisenhofer Straße 7
91077 Neunkirchen a. Br. / Ermreuth
Tel.
(0 9192) 9 59 03 56
mobil (0176) 72 5813 30
e-mail: haustechnik_haug@web.de
Sanitärinstallation
Velux Dachfenster
Sonnenschutz
Insektenschutz
Raiffeisenstr. 14 • 91077 Neunkirchen am Brand
Tel. 09134 706671• info@preissinger-zimmerei.de
Heizung
Erneuerbare Energien
Bauflaschnerei
Kundendienst
Polstermöbel- und TeppichREINIGUNG
TÜV + AU
Wir reinigen Polstermöbel und Teppichböden im Haus mit
modernsten Maschinen, schnell, gründlich und preiswert!
– KEINE FAHRTKOSTEN –
91077 Neunkirchen am Brand
Tel. 0 9134 / 15 26
jeden Dienstag und Donnerstag
Trauerdrucksachen
Forchheimer Straße 25
Tel. 09 134 / 99 820
91077 Neunkirchen a. Br. stengl@t-online.de
www.druckerei-stengl.de
DIE DRUCKEREI
OHG
Andy’s Hofladen
Inh. Andreas Rehm
Kirchenstr. 7 - 91077 Dormitz
Telefon 0 9134 / 7 08 64 07
Fotoentwicklung
Wurst- u. Fleischwaren
aus eigener Erzeugung
FOTO-EXPRESS
Marijana Dollack
Öffnungszeiten:
Do. u. Fr.8.00-12.00 u. 15.00-18.00 Uhr
Sa. 8.00-13.00 Uhr
Gräfenberger Str. 5 • 91077 Neunkirchen • Tel.: 0 91 34 / 70 63 16
Deutschland entdeckt die Pflegevorsorge
Günstige Beiträge und staatliche Förderung zahlen sich aus
Seit ihrer Einführung am 1. Januar 2013 haben bereits über 350.000 Bundesbürger die staatliche Pflegezusatzversicherung abgeschlossen. Und das aus
gutem Grund, denn wer frühzeitig vorsorgt, profitiert in der Pflegevorsorge
nicht nur von staatlicher Förderung, sondern auch von günstigen Beiträgen.
Um vollständig abgesichert zu sein, ist allerdings in den meisten Fällen eine
Ergänzung zum sogenannten „Pflege-Bahr“ sinnvoll. Zum Beispiel das Pflegetagegeld der HUK-COBURG.
Pflege ist kein Tabuthema mehr, im Gegenteil: Das Bewusstsein, dass jeder jederzeit
zum Pflegefall werden kann, scheint in der Gesellschaft breit verankert zu sein. Die
gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt im Fall der Fälle aber nur einen geringen
Teil der Pflegekosten. Was also kann man tun, um sich finanzielle Spielräume zu bewahren und die Angehörigen nicht mit den Kosten alleine zu lassen? Die Antwort
lautet: private Vorsorge. Hierzu ist der „Pflege-Bahr“ ein erster Schritt. Denn der Staat
zahlt allen Bürgerinnen und Bürgern, die pflege-pflichtversichert und über 18 Jahre
alt sind, jährlich 60 Euro. Einzige Bedingung ist, dass eine Pflegezusatzversicherung
abgeschlossen wird.
Staatliche Förderung nutzen
Wer heute 30 Jahre alt ist, kann bei der HUK-COBURG auf diese Weise bereits ein
Pflegegeld von 800 Euro versichern - mit einem Eigenanteil von lediglich 10 Euro
pro Monat. Wer 50 Jahre alt ist, kann für 17 Euro pro Monat 600 Euro Pflegegeld
versichern. Umso früher man sich der Thematik widmet, umso stärker profitiert man
also von günstigen Tarifen. Die Leistungen können bereits fünf Jahre nach Vertragsabschluss abgerufen werden. Tritt der Pflegefall in Folge eines Unfalls ein, hat der
Versicherte allerdings sofortigen Anspruch. Und noch einen Vorteil bringt die private
Pflegevorsorge der HUK-COBURG mit sich: über das Geld kann frei verfügt werden,
ganz gleich, ob man die Pflege zuhause oder im Heim, durch Angehörige oder einen
ambulanten Pflegedienst vorzieht.
Dank Pflegetagegeld optimal abgesichert
So wichtig der Anreiz „Pflege-Bahr“ für die Akzeptanz der privaten Pflegevorsorge ist:
Er schließt meist nicht die gesamte finanzielle Lücke, die zwischen den Pflegekosten
und den Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung besteht. Vielmehr stellt er
eine Grundabsicherung dar. Ausreichend versichert ist, wer darüber hinaus vorsorgt.
Zum Beispiel mit dem Pflegetagegeld der HUK-COBURG.
Das gibt es in unterschiedlichen Tarifen und lässt sich so optimal auf die eigenen
persönlichen Lebensumstände und Bedürfnisse abstimmen. So können Versicherte
beispielsweise Beitragsfreiheit im Pflegefall vereinbaren oder einen Tarif ganz ohne
Wartezeiten wählen. Auch eine dynamische Anpassung, die das Pflegetagegeld in regelmäßigen Abständen erhöht, ist möglich.
Private Pflegevorsorge
Günstige Beiträge &
staatlich gefördert
Nur mit privater Pflegevorsorge
können Sie sich und Ihre Familie
wirksam vor Kosten im Fall der
Pflege schützen.
Nutzen Sie die günstigen
Angebote der HUK-COBURG –
staatliche Förderung inklusive.
-Bahr«
Pflege om Staat
»
k
n
a
D
Jahr v
60 € im
Vertrauensfrau
Anja Höger
Versicherungsfachwirtin
Tel. 09134 906152
anja.hoeger@HUKvm.de
Pfarrer-Merkel-Weg 7
91077 Neunkirchen
Termin nach Vereinbarung
Wir beraten Sie gerne.
Adolph-Kolping-Saal
Gräfenberger Str. 2b
91077 Neunkirchen a. Brand
Beginn am Sonntag, den 26.04.2015
Gesellschaftstanz Anfänger
16.00 Uhr
10 x 60 Min.
100 € p. P.
Gesellschaftstanz Fortgeschritten
17.00 Uhr
10 x 60 Min.
100 € p. P.
Gesellschaftstanz Fortgeschritten I
18.00 Uhr
10 x 60 Min.
100 € p. P.
Gesellschaftstanz Tanzkreis I
19:00 Uhr
10 x 75 Min.
125 € p. P.
Gesellschaftstanz Tanzkreis II
20:15 Uhr
10 x 75 Min.
125 € p. P.
In
unseren
Gesellschaftstanzkursen
werden
Standardtänze
(Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Tango, Foxtrott/Quickstep,
Slowfox) und Lateintänze (Rumba, ChaChaCha, Samba, Jive)
sowie Discofox unterrichtet. Anmeldung unter 09191/1303685
oder auf www.FeelTheDance.de.
An die Lieben denken und einen Gutschein verschenken
(z.B. Geburtstag, Ostern …)
www.FeelTheDance.de
091 91/1 30 36 85 • info@feelthedance.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
31
Dateigröße
3 303 KB
Tags
1/--Seiten
melden