close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Antrag auf Genehmigung für das Abrennen eines Osterfeuers

EinbettenHerunterladen
Absender
Ort, Datum
Dieser Antrag ist bis zum 20.03.2015 zurückzusenden an:
Gemeinde Holzwickede
Fachbereich II / Sicherheit und Ordnung
Allee 4
59439 Holzwickede
Antrag auf Genehmigung eines Osterfeuers
1.Angaben zum Veranstalter:
Veranstalter:
(z.B. Verein,
Glaubensgemeinschaft)
_______________________________________________
Telefonnummer:
_______________________________________________
Anschrift:
_______________________________________________
_______________________________________________
2. Angaben zum Verantwortlichen
1. verantwortliche Person:
mit Name, Vorname, Alter
______________________________________________
und Anschrift
______________________________________________
Handy-Nr. am Verbrennungsort:
______________________________________________
2. verantwortliche Person:
mit Name, Vorname, Alter
______________________________________________
und Anschrift
______________________________________________
Datum und Uhrzeit
des Osterfeuers
am ________________ von ___________ bis ____________
Brauchtumsbegründung:
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________
3. Angaben zum Veranstaltungsort
Veranstaltungsort:
Ortsteil, Straße, Haus-Nr.:
_______________________________________________
_______________________________________________
Grundstücksbezeichnung:
_______________________________________________
(Skizze mit Kennzeichnung der
Feuerstelle ist diesem Antrag beizufügen)
Name, Anschrift u. Tel.-Nr. des
Grundstückeigentümers, bei
Abweichung vom Veranstalter
_______________________________________________
_______________________________________________
(Einverständniserklärung auf
Beiblatt bitte beifügen)
4. Angaben zum Feuer
Brenngut:
Art
_________________________________________
Menge ___________ m ³
Höhe ___________ m
Die Aufschichtung des Brennmaterials erfolgt ab _______________ Uhr.
Abstände des Feuers zu:
- Waldflächen:
- baulichen Anlagen/Gebäuden
- öffentl. Verkehrsflächen
- Flughafen (siehe Hinweis)
- Landeplatz / Segelfluggelände
_____________ m
_____________ m
_____________ m
_____________ m
_____________ m
5. Gebühren
Für eine Entscheidung über eine Ausnahmebewilligung vom Verbot des Verbrennens im Freien
im Sinne des § 7 Abs. 2 Landesimmissionsschutzgesetz wird eine Gebühr in Höhe von 50,00 €
gemäß der Tarifstelle 15a.4.a der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung NRW erhoben.
6. allgemeine Angaben
geschätzte Besucherzahl:
Es handelt sich um eine
_____________
private
öffentliche Veranstaltung (Anlage Antrag auf Genehmigung einer
Veranstaltung unbedingt ausfüllen)
Die Abgabe von Getränken und zubereiteten Speisen ist vorgesehen:
ja
nein
Allgemeine Hinweise:
Dieser Antrag muss dem Fachbereich Bürgerservice bis spätestens zum 20.03.2015 zugehen.
Später eingehende Anträge können aufgrund der Bearbeitungszeit in Verbindung mit den Zustellfristen der Bescheide nicht mehr berücksichtigt werden.
Die Angaben sind aus Sicherheitsgründen vollständig und gut lesbar zu machen. Dies ist notwendig um benötigte Informationen an die Polizei bzw. an die Feuerwehr weiterleiten zu können.
Die Vorgaben der Ordnungsbehördlichen Verordnung zum Abbrennen von Brauchtumsfeuern im
Gemeindegebiet Holzwickede werde ich vor Ort beachten.
Unterschrift
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
19 KB
Tags
1/--Seiten
melden