close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1. Greifswalder Symposium zu Kindesmisshandlung, Missbrauch

EinbettenHerunterladen
Einladung
des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin
der Universitätsmedizin Greifswald
REFERENTEN
Prof. Dr. med. Britta Bockholdt,
Direktorin Institut für Rechtsmedizin, Universitätsmedizin Greifswald
Dr. med. univ. Juliane Engel,
Ass.-Ärztin Pädiatrische Intensivmedizin,
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsmedizin Greifswald
Prof. Dr. med. Matthias Heckmann,
Leiter Abteilung Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin,
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Universitätsmedizin Greifswald
KONTAKT
Prof. Dr. med. Matthias Heckmann
Abteilungsleiter Neonatologie/ Pädiatrische Intensivmedizin
der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Universitätsmedizin Greifswald - KöR
Ferdinand-Sauerbruch-Straße
17475 Greifswald
Dr. med. univ. Juliane Engel
Pädiatrische Intensivmedizin
Dr. med. Hendrik Voßschulte
Kinderchirurgie
Dr. med. Martin Herberhold,
Chefarzt Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie
und Psychosomatik Stralsund
Dr. med. Bernd Herrmann,
Oberarzt Neonatologie, Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Ärztliche Kinderschutz- und Kindergynäkologieambulanz
Klinikum Kassel
ANMELDUNG
Um Anmeldung bis zum 29.04.2015 wird gebeten:
Karina Kaiser,
Amtsleiterin Jugendamt, Landkreis Vorpommern-Greifswald
Tel.: 03834 86-6421 (Sekretariat Manuela Wöller)
Fax: 03834 86-6422
Email: manuela.woeller@uni-greifswald.de
Prof. Dr. med. Holger Lode,
Gf. Direktor Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin
Leiter Abteilungen Hämatologie und Onkologie/ Allgemeine Pädiatrie
Universitätsmedizin Greifswald
FORTBILDUNGSPUNKTE
Dr. med. Hendrik Voßschulte,
Oberarzt Klinik und Poliklinik für Kinderchirurgie,
Universitätsmedizin Greifswald
1. Greifswalder Symposium zu
Kindesmisshandlung, Missbrauch und
Vernachlässigung
Mittwoch, 06. Mai 2015, 16:30 Uhr
Sind bei der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
beantragt
Hörsaal Süd der Universitätsmedizin Greifswald
Ferdinand-Sauerbruch-Straße
EINLADUNG
PROGRAMM
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
Mittwoch, 06. Mai 2015
bei Verdacht auf Misshandlung, Missbrauch oder Vernachlässigung eines
Kindes ist ein ganzes Team gefordert. Eine enge interdisziplinäre
Zusammenarbeit ist nicht nur innerhalb der Klinik sonder auch weit darüber
hinaus essenziell. Die Kinderschutzgruppe des Zentrums für
Kinderheilkunde der Universitätsmedizin Greifswald setzt sich zusammen
aus Vertretern unterschiedlicher Fachrichtungen der Medizin, der Pflege,
der Psychologie und des Sozialdienstes. Sie kooperiert mit
niedergelassenen Kinderärzten, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten,
Gesundheitsämtern, Jugendämtern, Justiz, Polizei und Beratungsstellen
der Umgebung. Daher richtet sich diese Veranstaltung nicht nur an Ärzte,
sondern alle beteiligten Fachdisziplinen sind herzlich eingeladen.
Dieses wichtige Thema bedarf einer ständigen Fortbildung und
Kommunikation aller Disziplinen. Daher laden wir Sie herzlich ein zum
1. Greifswalder Symposium „Kindesmisshandlung, Missbrauch und
Vernachlässigung“.
Ziel der Veranstaltung ist ein fachlicher Überblick dieses komplexen
Themas, die Vorstellung der Kinderschutzgruppe und die Gelegenheit zum
Austausch mit anderen im Kinderschutz aktiven Kolleginnen und Kollegen.
Moderation: Prof. Dr. Mattias Heckmann
Moderation: Prof. Dr. med. Holger Lode
16:30 Uhr
18:45 Uhr
Handlungsmöglichkeiten im Verdachtsfall
Karina Kaiser
19:05 Uhr
Kinder- und Jugendpsychiatrische Aspekte
der Kindeswohlgefährdung
Martin Herberhold
Frau Birgit Hesse, Ministerin für Arbeit,
Gleichstellung und Soziales Mecklenburg-Vorpommern
(angefragt)
19:35 Uhr
Vorstellung der Kinderschutzgruppe
an der Kinderklinik Greifswald und Diskussion
Juliane Engel/ Hendrik Voßschulte
16:45 Uhr
Stellenwert medizinischer Diagnostik
bei Kindesmisshandlung und -vernachlässigung
Bernd Herrmann
20:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
17:45 Uhr
Die Rolle der Rechtsmedizin bei
Kindeswohlgefährdung
Britta Bockholdt
Dr. Thorsten Wygold, Ärztlicher Direktor
Universitätsmedizin Greifswald
Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen und Ihre Beiträge zur Diskussion im
Rahmen der Vorträge und gerne beim Imbiss.
Mit freundlichen Grüßen
Juliane Engel
Hendrik Voßschulte
Matthias Heckmann
Begrüßung
Prof. Matthias Heckmann, Leiter der Abteilung
Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin
18:15 Uhr
Imbiss
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
273 KB
Tags
1/--Seiten
melden